DRG A42C - Stammzellentnahme bei Eigenspende, Alter > 15 Jahre

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.408
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.336)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.273)
Verlegungsabschlag 0.391


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 168 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 159 (94.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'318.54 CHF

Median: 12'186.10 CHF

Standardabweichung: 9'473.13

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C40.0 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Skapula und lange Knochen der oberen Extremität 1 0.60 %
C41.2 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Wirbelsäule 1 0.60 %
C41.32 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Klavikula 1 0.60 %
C41.4 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Beckenknochen 1 0.60 %
C49.1 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.60 %
C62.1 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 2 1.19 %
C62.9 Bösartige Neubildung: Hoden, nicht näher bezeichnet 2 1.19 %
C71.1 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 0.60 %
C71.8 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.60 %
C81.0 Noduläres lymphozytenprädominantes Hodgkin-Lymphom 1 0.60 %
C81.1 Nodulär-sklerosierendes klassisches Hodgkin-Lymphom 8 4.76 %
C81.7 Sonstige Typen des klassischen Hodgkin-Lymphoms 1 0.60 %
C82.1 Follikuläres Lymphom Grad II 6 3.57 %
C82.3 Follikuläres Lymphom Grad IIIa 5 2.98 %
C83.0 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.60 %
C83.1 Mantelzell-Lymphom 6 3.57 %
C83.3 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 36 21.43 %
C83.5 Lymphoblastisches Lymphom 1 0.60 %
C83.8 Sonstige nicht follikuläre Lymphome 1 0.60 %
C84.4 Peripheres T-Zell-Lymphom, nicht spezifiziert 4 2.38 %
C84.5 Sonstige reifzellige T/NK-Zell-Lymphome 1 0.60 %
C84.8 Kutanes T-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.60 %
C85.1 B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.60 %
C85.9 Non-Hodgkin-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.60 %
C86.2 T-Zell-Lymphom vom Enteropathie-Typ 1 0.60 %
C86.3 Subkutanes pannikulitisches T-Zell-Lymphom 1 0.60 %
C86.5 Angioimmunoblastisches T-Zell-Lymphom 4 2.38 %
C90.00 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 66 39.29 %
C90.01 Multiples Myelom: In kompletter Remission 2 1.19 %
C90.20 Extramedulläres Plasmozytom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.60 %
C90.30 Solitäres Plasmozytom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.60 %
C91.00 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.60 %
C91.01 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 0.60 %
C92.01 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 0.60 %
D47.2 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 2 1.19 %
E85.8 Sonstige Amyloidose 1 0.60 %
L03.10 Phlegmone an der oberen Extremität 1 0.60 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.8 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Darminfektionen 1 0.75 %
A16.9 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.75 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 1.50 %
A60.0 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 1 0.75 %
B00.1 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 2 1.50 %
B18.1 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.75 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 0.75 %
B37.0 Candida-Stomatitis 1 0.75 %
B44.8 Sonstige Formen der Aspergillose 1 0.75 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.75 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.26 %
B96.7 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.75 %
C77.0 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.75 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 3 2.26 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 9 6.77 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 11 8.27 %
C83.3 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.75 %
C84.0 Mycosis fungoides 1 0.75 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.75 %
D32.0 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.75 %
D47.2 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 2 1.50 %
D61.10 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 7 5.26 %
D61.9 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 8 6.02 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.50 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 5 3.76 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.75 %
D69.57 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.75 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 16 12.03 %
D69.59 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 3 2.26 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 8 6.02 %
D70.10 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 2 1.50 %
D70.11 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 1 0.75 %
D70.13 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 0.75 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 3 2.26 %
D70.6 Sonstige Neutropenie 2 1.50 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.75 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 2.26 %
E04.1 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.75 %
E05.9 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 2 1.50 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 3.76 %
E23.0 Hypopituitarismus 1 0.75 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.75 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.75 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.50 %
E61.2 Magnesiummangel 1 0.75 %
E66.91 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 1.50 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 8 6.02 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.50 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.75 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.75 %
E83.39 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 2 1.50 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 12 9.02 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 13 9.77 %
E85.3 Sekundäre systemische Amyloidose 1 0.75 %
E85.4 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.75 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.75 %
E87.6 Hypokaliämie 19 14.29 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.75 %
E87.8 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 1.50 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 1.50 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 3 2.26 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 3.01 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.50 %
F41.0 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.75 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.75 %
F90.0 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.75 %
G25.81 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.75 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 1.50 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.50 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 1.50 %
G55.1 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.75 %
G62.0 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 2 1.50 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
G63.1 Polyneuropathie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.75 %
G99.2 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.75 %
H01.0 Blepharitis 1 0.75 %
H03.8 Beteiligung des Augenlides bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.75 %
H15.0 Skleritis 1 0.75 %
H20.9 Iridozyklitis, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I08.1 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.75 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 20 15.04 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.75 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 2.26 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.75 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.50 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 1.50 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.75 %
I35.9 Aortenklappenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.75 %
I45.1 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.75 %
I49.3 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.75 %
I49.9 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I50.11 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.75 %
I51.7 Kardiomegalie 2 1.50 %
I71.9 Aortenaneurysma nicht näher bezeichneter Lokalisation, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.75 %
I80.1 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.75 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.75 %
I80.80 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.75 %
I80.81 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.75 %
J16.8 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 0.75 %
J17.2 Pneumonie bei Mykosen 1 0.75 %
J31.0 Chronische Rhinitis 2 1.50 %
J32.9 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
J43.9 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.75 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 1.50 %
J99.1 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen diffusen Bindegewebskrankheiten 1 0.75 %
K12.3 Orale Mukositis (ulzerativ) 2 1.50 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.75 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 2.26 %
K29.7 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
K59.0 Obstipation 3 2.26 %
K92.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems 1 0.75 %
K93.8 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.75 %
L03.02 Phlegmone an Zehen 1 0.75 %
L29.8 Sonstiger Pruritus 1 0.75 %
L58.9 Radiodermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
L80 Vitiligo 1 0.75 %
M16.0 Primäre Koxarthrose, beidseitig 1 0.75 %
M17.0 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.75 %
M23.80 Sonstige Binnenschädigungen des Kniegelenkes: Mehrere Lokalisationen 1 0.75 %
M25.56 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.75 %
M32.1 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.75 %
M47.82 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 0.75 %
M49.54 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 1 0.75 %
M50.0 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie {G99.2} 1 0.75 %
M51.2 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 2 1.50 %
M51.3 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibendegeneration 1 0.75 %
M54.2 Zervikalneuralgie 1 0.75 %
M54.5 Kreuzschmerz 1 0.75 %
M54.86 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.75 %
M54.97 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Lumbosakralbereich 1 0.75 %
M79.09 Rheumatismus, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.75 %
M79.11 Myalgie: Schulterregion 1 0.75 %
M79.66 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.75 %
M81.90 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.75 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 1.50 %
M89.50 Osteolyse: Mehrere Lokalisationen 2 1.50 %
M89.55 Osteolyse: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.75 %
M89.58 Osteolyse: Sonstige 1 0.75 %
M89.89 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.75 %
M90.78 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 0.75 %
N08.1 Glomeruläre Krankheiten bei Neubildungen 1 0.75 %
N08.4 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 0.75 %
N08.5 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.75 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.75 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.50 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.75 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.75 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 2.26 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
N29.8 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.75 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 2.26 %
N40 Prostatahyperplasie 2 1.50 %
Q71.3 Angeborenes Fehlen der Hand oder eines oder mehrerer Finger 1 0.75 %
Q99.8 Sonstige näher bezeichnete Chromosomenanomalien 1 0.75 %
R03.0 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.75 %
R07.3 Sonstige Brustschmerzen 1 0.75 %
R10.1 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.75 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.75 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 5 3.76 %
R20.2 Parästhesie der Haut 1 0.75 %
R20.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.75 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.75 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.75 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.75 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.75 %
R76.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 0.75 %
S06.0 Gehirnerschütterung 1 0.75 %
S06.79 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
U60.1 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.75 %
U60.9 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
U61.3 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 0.75 %
U61.9 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.75 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 3.76 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.75 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 6.02 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.75 %
Z22.8 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.75 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 1.50 %
Z29.8 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 3 2.26 %
Z51.81 Apherese 27 20.30 %
Z85.3 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.75 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 1.50 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 19 14.29 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 1.50 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 2 1.50 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 2.26 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.75 %
Z90.7 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.75 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 8 6.02 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.75 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 8 6.02 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 25 18.80 %
Z93.3 Vorhandensein eines Kolostomas 2 1.50 %
Z94.80 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 0.75 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.75 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 9 6.77 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.75 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.75 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.75 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.31 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 12 3.68 % 12
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 0.61 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 0.61 % 2
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 4 1.23 % 4
87.04.11 Computertomografie des Halses 1 0.31 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 2 0.61 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.61 % 2
88.38.21 Computertomographie der Ellenbogengelenke und der Vorderarme 1 0.31 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 7 2.15 % 7
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.31 % 1
88.94.11 MRI-Ellbogengelenke und Vorderarme 1 0.31 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.31 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.31 % 1
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung 1 0.31 % 7
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 0.31 % 1
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 0.31 % 1
97.39 Entfernen einer anderen therapeutischen Vorrichtung an Kopf und Hals 1 0.31 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 31 9.51 % 31
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 0.92 % 3
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 28 8.59 % 28
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 2 0.61 % 2
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.31 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 19 5.83 % 19
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 4 1.23 % 4
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 3 0.92 % 3
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 3 0.92 % 3
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 1 0.31 % 1
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.31 % 1
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 2 0.61 % 2
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 15 4.60 % 16
99.79.01 Entnahme von hämatopoetischen Stammzellen aus peripherem Blut zur Eigenspende 168 51.53 % 197
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 2 0.61 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.31 % 1