DRG A94A - Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern ab 14 Behandlungstagen oder Alter < 16 Jahre, ohne OR-Prozedur, ohne bestimmte Krankheiten

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.319
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 20.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 36 (0.121)
Verlegungsabschlag 0.154


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 63 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.46%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 52 (82.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.4%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 41'091.15 CHF

Median: 32'611.25 CHF

Standardabweichung: 33'417.48

Homogenitätskoeffizient: 0.55

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 2 3.17 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 1.59 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.59 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 1.59 %
A41.58 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 3.17 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 3 4.76 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 3.17 %
C25.0 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 1.59 %
C38.3 Bösartige Neubildung: Mediastinum, Teil nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.59 %
D70.6 Sonstige Neutropenie 1 1.59 %
E10.74 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.59 %
E84.0 Zystische Fibrose mit Lungenmanifestationen 1 1.59 %
E84.80 Zystische Fibrose mit Lungen- und Darm-Manifestation 3 4.76 %
E84.87 Zystische Fibrose mit sonstigen multiplen Manifestationen 1 1.59 %
E85.3 Sekundäre systemische Amyloidose 1 1.59 %
G52.1 Krankheiten des N. glossopharyngeus [IX. Hirnnerv] 1 1.59 %
G91.1 Hydrocephalus occlusus 1 1.59 %
I21.4 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 1.59 %
I33.0 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 1 1.59 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 4.76 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
I85.0 Ösophagusvarizen mit Blutung 1 1.59 %
J15.6 Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien 1 1.59 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
J44.00 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 1.59 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 1.59 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.59 %
K08.3 Verbliebene Zahnwurzel 1 1.59 %
K29.4 Chronische atrophische Gastritis 1 1.59 %
K57.22 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 1.59 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 1 1.59 %
K92.2 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
L08.9 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 3 4.76 %
M00.95 Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.59 %
M62.56 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 1.59 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.59 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 4.76 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 1.59 %
P91.6 Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie beim Neugeborenen [HIE] 1 1.59 %
Q33.4 Angeborene Bronchiektasie 1 1.59 %
S32.89 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 1.59 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 3.17 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 2 3.17 %
A09.0 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 1.59 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 1.59 %
A18.0 Tuberkulose der Knochen und Gelenke 1 1.59 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 1.59 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 1.59 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 4.76 %
A51.0 Primärer syphilitischer Genitalaffekt 1 1.59 %
B00.1 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.59 %
B15.9 Virushepatitis A ohne Coma hepaticum 1 1.59 %
B18.1 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 2 3.17 %
B34.8 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.59 %
B35.6 Tinea cruris 1 1.59 %
B37.0 Candida-Stomatitis 1 1.59 %
B90.9 Folgezustände einer Tuberkulose der Atmungsorgane und einer nicht näher bezeichneten Tuberkulose 1 1.59 %
B95.1 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 6.35 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.59 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.59 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 24 38.10 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.59 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.59 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 29 46.03 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.59 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 14 22.22 %
B96.6 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.59 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.59 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 1.59 %
C22.0 Leberzellkarzinom 1 1.59 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 1.59 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 1.59 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 1.59 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 1.59 %
C79.1 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 1.59 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 1.59 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 1.59 %
C79.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 1.59 %
C90.00 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.59 %
D12.2 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 1.59 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 1.59 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 5 7.94 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
D51.0 Vitamin-B12-Mangelanämie durch Mangel an Intrinsic-Faktor 1 1.59 %
D51.3 Sonstige alimentäre Vitamin-B12-Mangelanämie 1 1.59 %
D51.9 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
D52.9 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
D61.19 Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 1.59 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 6.35 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 3.17 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 1.59 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.59 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 3.17 %
D75.9 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
D84.8 Sonstige näher bezeichnete Immundefekte 1 1.59 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.59 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.59 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 7.94 %
E10.20 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.59 %
E10.90 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.59 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 4.76 %
E11.21 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 3.17 %
E11.73 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 1.59 %
E11.74 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.59 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 7.94 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.59 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 3.17 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.59 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 8 12.70 %
E50.9 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 4.76 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 8 12.70 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 1 1.59 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 7.94 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.59 %
E86 Volumenmangel 4 6.35 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 3.17 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 6.35 %
E87.2 Azidose 3 4.76 %
E87.3 Alkalose 1 1.59 %
E87.5 Hyperkaliämie 4 6.35 %
E87.6 Hypokaliämie 12 19.05 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.59 %
F01.9 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 1.59 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 2 3.17 %
F05.9 Delir, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 4.76 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 1.59 %
F22.8 Sonstige anhaltende wahnhafte Störungen 1 1.59 %
F25.9 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 4 6.35 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 1 1.59 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 1.59 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.59 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.59 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
G46.3 Hirnstammsyndrom {I60-I67} 1 1.59 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.59 %
G47.4 Narkolepsie und Kataplexie 1 1.59 %
G51.0 Fazialisparese 2 3.17 %
G52.2 Krankheiten des N. vagus [X. Hirnnerv] 1 1.59 %
G52.3 Krankheiten des N. hypoglossus [XII. Hirnnerv] 1 1.59 %
G62.0 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 1.59 %
G63.2 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 1.59 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
G82.53 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.59 %
H10.8 Sonstige Konjunktivitis 1 1.59 %
H53.0 Amblyopia ex anopsia 1 1.59 %
H53.4 Gesichtsfelddefekte 1 1.59 %
H91.1 Presbyakusis 1 1.59 %
I08.2 Krankheiten der Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 1.59 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 20.63 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 4.76 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 6.35 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.17 %
I12.01 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.59 %
I13.21 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.59 %
I21.1 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 1.59 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.59 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.59 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 3.17 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
I25.29 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
I25.5 Ischämische Kardiomyopathie 1 1.59 %
I25.9 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.59 %
I35.0 Aortenklappenstenose 1 1.59 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 1 1.59 %
I42.88 Sonstige Kardiomyopathien 1 1.59 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 1.59 %
I44.1 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 1.59 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 5 7.94 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 4 6.35 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 3 4.76 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 4 6.35 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 3 4.76 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 3 4.76 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
I51.8 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 1.59 %
I51.9 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
I63.8 Sonstiger Hirninfarkt 1 1.59 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 3 4.76 %
I69.4 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 2 3.17 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
I70.23 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 1.59 %
I79.2 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.59 %
I80.0 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.59 %
I80.1 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 1.59 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.59 %
I80.88 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 1 1.59 %
I82.88 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 1.59 %
I83.0 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 2 3.17 %
I83.1 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 1.59 %
I83.2 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung 2 3.17 %
I89.0 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.59 %
I95.0 Idiopathische Hypotonie 1 1.59 %
I95.1 Orthostatische Hypotonie 1 1.59 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.59 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
I98.2 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 1.59 %
I98.3 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, mit Angabe einer Blutung 1 1.59 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 1 1.59 %
J15.1 Pneumonie durch Pseudomonas 1 1.59 %
J15.6 Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien 3 4.76 %
J15.8 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 1.59 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
J20.6 Akute Bronchitis durch Rhinoviren 1 1.59 %
J20.8 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 1.59 %
J21.9 Akute Bronchiolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
J39.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der oberen Atemwege 1 1.59 %
J44.01 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 1.59 %
J44.02 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.59 %
J44.80 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 1.59 %
J44.89 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
J44.92 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.59 %
J44.93 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 1.59 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 2 3.17 %
J84.0 Alveoläre und parietoalveoläre Krankheitszustände 1 1.59 %
J86.0 Pyothorax mit Fistel 1 1.59 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.17 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 3.17 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 6.35 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 3.17 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
J96.10 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 3.17 %
J96.19 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
J96.90 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 1.59 %
J98.0 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.59 %
J98.1 Lungenkollaps 1 1.59 %
J98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 1.59 %
K07.3 Zahnstellungsanomalien 1 1.59 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.59 %
K25.7 Ulcus ventriculi: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation 1 1.59 %
K31.7 Polyp des Magens und des Duodenums 1 1.59 %
K31.82 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums mit Blutung 1 1.59 %
K31.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 2 3.17 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
K55.88 Sonstige Gefäßkrankheiten des Darmes 1 1.59 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.59 %
K59.0 Obstipation 1 1.59 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 3 4.76 %
K72.0 Akutes und subakutes Leberversagen 1 1.59 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 3.17 %
K76.6 Portale Hypertonie 2 3.17 %
K77.8 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.59 %
K80.21 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 1.59 %
K83.1 Verschluss des Gallenganges 1 1.59 %
K87.1 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.59 %
K92.1 Meläna 5 7.94 %
K92.2 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
L08.9 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
L21.9 Seborrhoisches Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.59 %
L27.2 Dermatitis durch aufgenommene Nahrungsmittel 1 1.59 %
L28.2 Sonstige Prurigo 1 1.59 %
L29.9 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
L30.4 Intertriginöses Ekzem 1 1.59 %
L89.04 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 1.59 %
L89.05 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 1.59 %
L89.97 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 1.59 %
L89.98 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.59 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.59 %
L98.4 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.17 %
M00.97 Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.59 %
M10.99 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 3.17 %
M11.20 Sonstige Chondrokalzinose: Mehrere Lokalisationen 1 1.59 %
M11.96 Kristall-Arthropathie, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 2 3.17 %
M17.1 Sonstige primäre Gonarthrose 1 1.59 %
M25.45 Gelenkerguss: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.59 %
M25.46 Gelenkerguss: Unterschenkel 1 1.59 %
M25.55 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 2 3.17 %
M25.76 Osteophyt: Unterschenkel 1 1.59 %
M47.80 Sonstige Spondylose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.59 %
M47.84 Sonstige Spondylose: Thorakalbereich 1 1.59 %
M47.92 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Zervikalbereich 1 1.59 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 1.59 %
M49.06 Tuberkulose der Wirbelsäule {A18.0}: Lumbalbereich 1 1.59 %
M54.5 Kreuzschmerz 1 1.59 %
M62.50 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 1.59 %
M65.83 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Unterarm 1 1.59 %
M65.86 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Unterschenkel 1 1.59 %
M65.87 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Knöchel und Fuß 1 1.59 %
M75.1 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 1.59 %
M80.48 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.59 %
M80.88 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 3.17 %
M80.98 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.59 %
M84.48 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige 1 1.59 %
M86.67 Sonstige chronische Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 1.59 %
N04.8 Nephrotisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 1.59 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 7 11.11 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.59 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 2 3.17 %
N14.1 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 1.59 %
N15.10 Nierenabszess 1 1.59 %
N17.0 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 1 1.59 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 4.76 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 5 7.94 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 3.17 %
N18.89 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 4.76 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 10 15.87 %
N28.1 Zyste der Niere, erworben 1 1.59 %
N30.0 Akute Zystitis 1 1.59 %
N30.9 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
N36.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 1.59 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 8 12.70 %
N40 Prostatahyperplasie 2 3.17 %
N43.3 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
N45.0 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 1 1.59 %
N48.1 Balanoposthitis 1 1.59 %
N50.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 1.59 %
N73.5 Pelveoperitonitis bei der Frau, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
P21.0 Schwere Asphyxie unter der Geburt 1 1.59 %
P29.3 Persistierender Fetalkreislauf 1 1.59 %
P83.5 Angeborene Hydrozele 1 1.59 %
P91.4 Zerebraler Depressionszustand des Neugeborenen 1 1.59 %
Q65.0 Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, einseitig 1 1.59 %
Q66.0 Pes equinovarus congenitus 1 1.59 %
R05 Husten 1 1.59 %
R06.0 Dyspnoe 1 1.59 %
R07.4 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 3.17 %
R13.0 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 1.59 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 3.17 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.59 %
R18 Aszites 3 4.76 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 1.59 %
R29.5 Neurologischer Neglect 1 1.59 %
R29.6 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.59 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 3.17 %
R33 Harnverhaltung 3 4.76 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.59 %
R41.0 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 3.17 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 1 1.59 %
R47.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 1.59 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.59 %
R57.2 Septischer Schock 5 7.94 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 1.59 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 1.59 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 2 3.17 %
R64 Kachexie 1 1.59 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 4.76 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 11 17.46 %
R70.0 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 2 3.17 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 1.59 %
R74.8 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 3.17 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.59 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 1.59 %
R93.2 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 1.59 %
S37.00 Verletzung der Niere, nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
S37.01 Prellung und Hämatom der Niere 1 1.59 %
S70.0 Prellung der Hüfte 1 1.59 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.59 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.59 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 1.59 %
T85.6 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.59 %
U50.30 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 1.59 %
U50.40 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 1.59 %
U51.02 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 2 3.17 %
U51.12 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 2 3.17 %
U60.3 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 1.59 %
U61.9 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 1.59 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 3.17 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 23 36.51 %
U80.3 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Oxazolidinone, Streptogramine, oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz 1 1.59 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 34 53.97 %
U80.5 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 1.59 %
U80.6 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 5 7.94 %
U80.7 Burkholderia und Stenotrophomonas mit Resistenz gegen Chinolone, Amikacin, Ceftazidim, Piperacillin/Tazobactam oder Cotrimoxazol 2 3.17 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 4 6.35 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.59 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 11.11 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 3.17 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 8 12.70 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 3.17 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 1.59 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 28 44.44 %
Z22.8 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 1.59 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 10 15.87 %
Z47.8 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 1.59 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.59 %
Z51.5 Palliativbehandlung 2 3.17 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.59 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 1.59 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 1.59 %
Z74.0 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 1 1.59 %
Z74.1 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der Hilfestellung bei der Körperpflege 1 1.59 %
Z74.3 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 1.59 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 1.59 %
Z87.0 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 1.59 %
Z88.8 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 1.59 %
Z89.5 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 1.59 %
Z89.7 (Teilweiser) Verlust der unteren Extremität, beidseitig 1 1.59 %
Z90.2 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.59 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 6.35 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 3.17 %
Z93.0 Vorhandensein eines Tracheostomas 2 3.17 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 5 7.94 %
Z93.3 Vorhandensein eines Kolostomas 1 1.59 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 3 4.76 %
Z94.4 Zustand nach Lebertransplantation 1 1.59 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 5 7.94 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 1.59 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 3.17 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.59 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 3 4.76 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 1.59 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 3.17 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 1.59 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.43 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.43 % 2
23.11 Extraktion eines Zahnwurzelrestes 1 0.43 % 1
31.1 Temporäre Tracheostomie 1 0.43 % 1
33.21.99 Bronchoskopie durch ein künstliches Stoma, sonstige 1 0.43 % 1
33.24.10 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 0.43 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 4 1.72 % 6
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 0.86 % 2
34.91 Pleurale Punktion 2 0.86 % 3
37.21 Rechtsherzkatheter 1 0.43 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.43 % 1
38.93.00 Venöse Katheterisation, n.n.bez. 3 1.29 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 4 1.72 % 4
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 1.29 % 3
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.43 % 1
38.94 Venae sectio 1 0.43 % 1
39.93 Implantation einer Gefäss-zu-Gefäss-Kanüle 1 0.43 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.43 % 4
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.86 % 21
39.95.B3 Hämodiafiltration: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.43 % 4
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 1 0.43 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.43 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 0.43 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 6 2.59 % 7
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 1.29 % 3
45.23 Koloskopie 4 1.72 % 4
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.43 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.43 % 1
46.99.60 Einlegen oder Wechsel einer selbstexpandierenden Prothese am Darm, endoskopisch 1 0.43 % 1
50.11 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber 1 0.43 % 1
50.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Leber 1 0.43 % 1
51.10 Endoskopische retrograde Cholangiopankreatographie [ERCP] 1 0.43 % 1
51.19.10 Chromoendoskopie an den Gallenwegen 1 0.43 % 1
51.84 Endoskopische Dilatation von Gallengang und Ampulla Vateri 1 0.43 % 1
51.85 Endoskopische Sphinkterotomie und Papillotomie 1 0.43 % 1
51.87.10 Endoskopische Einlage oder Wechsel eines nicht selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Gallengang 1 0.43 % 1
51.87.20 Endoskopische Einlage oder Wechsel eines selbstexpandierenden Stents (Prothese) in den Gallengang 1 0.43 % 1
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 1 0.43 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 0.86 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.86 % 2
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.86 % 2
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 2 0.86 % 2
81.91 Gelenkspunktion 4 1.72 % 6
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.43 % 1
86.04.16 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der unteren Extremitäten 1 0.43 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.43 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.43 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.43 % 1
86.22.98 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 1 0.43 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.43 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.43 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 2 0.86 % 2
87.54.10 Cholangiographie nach ERCP 1 0.43 % 2
88.72.10 Echokardiographie, transthorakal, n.n.bez. 1 0.43 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.43 % 1
88.72.20 Echokardiagraphie, transoesophageal, n.n.bez. 1 0.43 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 2 0.86 % 3
88.74.31 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexibel Endosonographie, mit Punktion 1 0.43 % 1
88.74.33 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexibel Endosonographie, mit Drainage 1 0.43 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.86 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.43 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.43 % 1
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 0.43 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.43 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 0.43 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 2.59 % 6
89.17.13 TOSCA 1 0.43 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.43 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.43 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 3 1.29 % 3
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.43 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.43 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.43 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.43 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 0.86 % 2
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.43 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 7 bis 13 Behandlungtstage 2 0.86 % 2
93.59.52 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 14 bis 20 Behandlungtstage 39 16.81 % 39
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungtstage 22 9.48 % 22
93.89.91 Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten 3 1.29 % 3
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.43 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.43 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.43 % 1
93.95.10 Hyperbare Sauerstofftherapie, routinemässig, bis 2 Stunden, ohne Überwachung 1 0.43 % 11
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 1 0.43 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 1.72 % 4
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.43 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 8 3.45 % 9
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 10 4.31 % 10
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.86 % 2
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.43 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 0.86 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 0.43 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.43 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.43 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 0.43 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.43 % 1
99.84.19 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, mehr Tage 1 0.43 % 1
99.84.43 Einfache protektive Isolierung, 15 bis 21 Tage 1 0.43 % 1
99.84.49 Einfache protektive Isolierung, mehr Tage 1 0.43 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.43 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.43 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.43 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 0.86 % 2
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 1.29 % 3