DRG A15A - Knochenmarktransplantation / Stammzelltransfusion, autogen, ausser bei Plasmozytom und Stammzelltransf. bei Herzerkr., Neubild. unsicheren Verhaltens, Lymphom oder bösart. Neubild. von Hoden und Ovar, oder Alter < 16 J.

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 5.117
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 24.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 7 (0.635)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 38 (0.282)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 41 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.3%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 31 (75.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 87'553.39 CHF

Median: 51'545.08 CHF

Standardabweichung: 109'913.58

Homogenitätskoeffizient: 0.44

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C38.1 Bösartige Neubildung: Vorderes Mediastinum 1 2.44 %
C40.2 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Lange Knochen der unteren Extremität 1 2.44 %
C40.3 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Kurze Knochen der unteren Extremität 1 2.44 %
C41.4 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Beckenknochen 1 2.44 %
C41.8 Bösartige Neubildung: Knochen und Gelenkknorpel, mehrere Teilbereiche überlappend 1 2.44 %
C47.9 Bösartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
C71.2 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 2.44 %
C71.3 Bösartige Neubildung: Parietallappen 1 2.44 %
C71.6 Bösartige Neubildung: Zerebellum 1 2.44 %
C74.9 Bösartige Neubildung: Nebenniere, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
C75.3 Bösartige Neubildung: Epiphyse [Glandula pinealis] [Zirbeldrüse] 1 2.44 %
C91.00 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.44 %
C91.10 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.44 %
C92.00 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 8 19.51 %
C92.01 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 2.44 %
C92.50 Akute myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 4.88 %
D46.2 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss 1 2.44 %
D47.2 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 4 9.76 %
D76.1 Hämophagozytäre Lymphohistiozytose 1 2.44 %
D81.3 Adenosindesaminase[ADA]-Mangel 1 2.44 %
E71.3 Störungen des Fettsäurestoffwechsels 1 2.44 %
E85.3 Sekundäre systemische Amyloidose 1 2.44 %
E85.4 Organbegrenzte Amyloidose 1 2.44 %
E85.8 Sonstige Amyloidose 4 9.76 %
M93.2 Osteochondrosis dissecans 1 2.44 %
Q72.4 Longitudinaler Reduktionsdefekt des Femurs 1 2.44 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A08.1 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 2.44 %
A09.0 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 2.44 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 4.88 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 2.44 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.44 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 4.88 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 4.88 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 4 9.76 %
A63.0 Anogenitale (venerische) Warzen 1 2.44 %
A85.0 Enzephalitis durch Enteroviren {G05.1} 1 2.44 %
B00.2 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 2.44 %
B00.9 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
B25.88 Sonstige Zytomegalie 1 2.44 %
B34.1 Infektion durch Enteroviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 4.88 %
B37.0 Candida-Stomatitis 4 9.76 %
B37.1 Kandidose der Lunge 1 2.44 %
B37.2 Kandidose der Haut und der Nägel 1 2.44 %
B37.81 Candida-Ösophagitis 1 2.44 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 3 7.32 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.88 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.88 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 9.76 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 12.20 %
B96.7 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
B97.1 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.44 %
C77.8 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 2.44 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 4.88 %
C78.2 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 2.44 %
C79.4 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 2.44 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 4 9.76 %
C90.00 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.44 %
D18.01 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 2.44 %
D59.3 Hämolytisch-urämisches Syndrom 1 2.44 %
D59.6 Hämoglobinurie durch Hämolyse infolge sonstiger äußerer Ursachen 1 2.44 %
D61.10 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 22 53.66 %
D61.2 Aplastische Anämie infolge sonstiger äußerer Ursachen 1 2.44 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 2.44 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
D69.57 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.44 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 27 65.85 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.44 %
D70.11 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 5 12.20 %
D70.12 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 20 Tage und mehr 1 2.44 %
D70.13 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 12 29.27 %
D70.14 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 12 29.27 %
D70.18 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 2 4.88 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
D70.3 Sonstige Agranulozytose 1 2.44 %
D70.6 Sonstige Neutropenie 1 2.44 %
D76.3 Sonstige Histiozytose-Syndrome 1 2.44 %
D77 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
D80.3 Selektiver Mangel an Immunglobulin-G-Subklassen [IgG-Subklassen] 2 4.88 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.44 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.44 %
E21.0 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 2.44 %
E22.2 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 2.44 %
E27.3 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 2.44 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.44 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.44 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 4.88 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 6 14.63 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
E66.82 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.44 %
E73.9 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 1 2.44 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 4 9.76 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 6 14.63 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.44 %
E87.6 Hypokaliämie 14 34.15 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 2 4.88 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 2.44 %
F12.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 2.44 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 4.88 %
F32.1 Mittelgradige depressive Episode 1 2.44 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 2.44 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
F51.5 Alpträume [Angstträume] 1 2.44 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 2.44 %
G05.1 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 2.44 %
G25.1 Arzneimittelinduzierter Tremor 1 2.44 %
G40.1 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 2.44 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
G41.9 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
G47.2 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 2.44 %
G47.9 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
G62.0 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 3 7.32 %
G63.1 Polyneuropathie bei Neubildungen {C00-D48} 1 2.44 %
G63.3 Polyneuropathie bei sonstigen endokrinen und Stoffwechselkrankheiten {E00-E07}, {E15-E16}, {E20-E34}, {E70-E89} 2 4.88 %
G71.2 Angeborene Myopathien 1 2.44 %
G82.49 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
G94.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
H36.8 Sonstige Affektionen der Netzhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
H53.1 Subjektive Sehstörungen 1 2.44 %
H91.0 Ototoxischer Hörverlust 1 2.44 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.44 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.88 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.88 %
I15.80 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 7.32 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 4.88 %
I43.1 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 3 7.32 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 2.44 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 1 2.44 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 3 7.32 %
I50.12 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 2.44 %
I51.9 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
I78.8 Sonstige Krankheiten der Kapillaren 1 2.44 %
I82.88 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 2.44 %
I84.8 Nicht näher bezeichnete Hämorrhoiden mit sonstigen Komplikationen 1 2.44 %
I89.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 2.44 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 2 4.88 %
I97.8 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
J12.8 Pneumonie durch sonstige Viren 1 2.44 %
J17.2 Pneumonie bei Mykosen 1 2.44 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
J81 Lungenödem 1 2.44 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.44 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.44 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
K02.8 Sonstige Zahnkaries 1 2.44 %
K08.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 2.44 %
K12.1 Sonstige Formen der Stomatitis 1 2.44 %
K12.3 Orale Mukositis (ulzerativ) 14 34.15 %
K13.4 Granulom und granulomähnliche Läsionen der Mundschleimhaut 1 2.44 %
K13.7 Sonstige und nicht näher bezeichnete Läsionen der Mundschleimhaut 1 2.44 %
K14.0 Glossitis 1 2.44 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 4.88 %
K29.1 Sonstige akute Gastritis 1 2.44 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.44 %
K52.1 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 2.44 %
K52.2 Allergische und alimentäre Gastroenteritis und Kolitis 1 2.44 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 5 12.20 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
K56.0 Paralytischer Ileus 1 2.44 %
K57.32 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 2.44 %
K60.2 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
K62.6 Ulkus des Anus und des Rektums 2 4.88 %
K67.8 Sonstige Krankheiten des Peritoneums bei anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 1 2.44 %
K76.5 Venöse okklusive Leberkrankheit [Stuart-Bras-Syndrom] 4 9.76 %
K90.4 Malabsorption durch Intoleranz, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
K91.3 Postoperativer Darmverschluss 1 2.44 %
K91.80 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 8 19.51 %
K91.88 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
K93.8 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.88 %
L03.8 Phlegmone an sonstigen Lokalisationen 1 2.44 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 4.88 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.44 %
L30.4 Intertriginöses Ekzem 1 2.44 %
L60.0 Unguis incarnatus 1 2.44 %
L99.11 Stadium 1 der akuten Haut-Graft-versus-host-Krankheit 1 2.44 %
M21.16 Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 2.44 %
M21.57 Erworbene Klauenhand, Klumphand, erworbener Klauenfuß und Klumpfuß: Knöchel und Fuß 1 2.44 %
M25.51 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 2.44 %
M54.4 Lumboischialgie 1 2.44 %
M54.89 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.44 %
M62.85 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.44 %
M79.18 Myalgie: Sonstige 1 2.44 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 4.88 %
M84.85 Sonstige Veränderungen der Knochenkontinuität: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.44 %
M89.80 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 2.44 %
N08.1 Glomeruläre Krankheiten bei Neubildungen 1 2.44 %
N08.2 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 2.44 %
N08.4 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 4 9.76 %
N14.1 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 2.44 %
N18.1 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 2.44 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.44 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 2.44 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.44 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 7.32 %
N40 Prostatahyperplasie 1 2.44 %
N48.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 1 2.44 %
N92.5 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation 1 2.44 %
Q21.0 Ventrikelseptumdefekt 1 2.44 %
Q92.9 Trisomie und partielle Trisomie der Autosomen, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 9.76 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.44 %
R18 Aszites 4 9.76 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 4.88 %
R23.3 Spontane Ekchymosen 1 2.44 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 2 4.88 %
R30.0 Dysurie 2 4.88 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 4.88 %
R33 Harnverhaltung 2 4.88 %
R45.8 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 2.44 %
R50.2 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 2.44 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 2.44 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 4.88 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 2 4.88 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 2.44 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 2.44 %
R57.2 Septischer Schock 1 2.44 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 2 4.88 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 1 2.44 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 4.88 %
R63.0 Anorexie 4 9.76 %
R63.5 Abnorme Gewichtszunahme 1 2.44 %
R63.8 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 2.44 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 2.44 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 2.44 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 2.44 %
R82.7 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 2.44 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 2.44 %
S15.00 Verletzung: A. carotis, Teil nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
T80.8 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 3 7.32 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.44 %
T82.5 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.44 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 5 12.20 %
T82.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.44 %
T86.01 Akute Graft-versus-host-Krankheit, Grad I und II 1 2.44 %
T86.09 Graft-versus-host-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.44 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 2.44 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 16 39.02 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 9.76 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.44 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 19.51 %
Z20.8 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 2.44 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 9 21.95 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 2.44 %
Z29.28 Sonstige prophylaktische Chemotherapie 2 4.88 %
Z47.0 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 2.44 %
Z74.0 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 1 2.44 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z85.6 Leukämie in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 4.88 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 7.32 %
Z87.4 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z90.5 Verlust der Niere(n) 1 2.44 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 2.44 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 4.88 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 1 2.44 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 7.32 %
Z99.8 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 2.44 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.12.00 Inhalation von Stickstoffmonoxyd, Dauer der Behandlung bis unter 48 Stunden 1 0.26 % 1
00.91.10 Autogenes Transplantat, ohne externe In-vitro-Aufbereitung 8 2.06 % 8
00.92.00 Transplantat von unverwandtem Spender, n.n.bez. 1 0.26 % 1
00.92.10 Transplantat von unverwandtem Spender, AB0-kompatibel 1 0.26 % 1
00.92.11 Transplantat von unverwandtem Spender, nicht AB0-kompatibel 2 0.52 % 2
00.99.10 Reoperation 1 0.26 % 1
03.31 Lumbalpunktion 4 1.03 % 8
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 0.26 % 1
23.49 Sonstige Zahnsanierung 1 0.26 % 1
24.31 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zahnfleisch 1 0.26 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 5 1.29 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 9 2.32 % 11
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.26 % 1
41.01.01 Transplantation von Knochenmark Stammzellen, autolog, ohne In-vitro-Aufbereitung 2 0.52 % 2
41.04.01 Autologe hämatopoetische Stammzelltransplantation, ohne in-vitro-Aufbereitung 28 7.22 % 30
41.06.01 Transfusion von Nabelschnurblutstammzellen allogen unverwandt 1 0.26 % 1
41.06.04 Transfusion von Nabelschnurblutstammzellen, allogen, Fremdbezug 3 0.77 % 3
41.07.01 Autologe hämatopoetische Stammzelltransplantation, nach in-vitro-Aufbereitung 7 1.80 % 7
41.31 Knochenmarkbiopsie 14 3.61 % 17
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.26 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.26 % 1
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 1 0.26 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.26 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.26 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.26 % 1
77.37.11 Valgisierende oder varisierende (De-)Rotationsosteotomie an der Tibia 1 0.26 % 1
78.15.99 Anlegen eines Fixateur externe am Femur (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 1 0.26 % 1
78.45 Sonstige plastische Rekonstruktion am Femur 1 0.26 % 1
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur: Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 1 0.26 % 1
80.96.20 Entnahme eines Knorpeltransplantates am Kniegelenk, arthroskopsich 1 0.26 % 1
81.47.24 Subchondrale Knocheneröffnung am Kniegelenk, arthroskopisch 1 0.26 % 1
83.98 Injektion eines Lokaltherapeutikums in andere Weichteile 1 0.26 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 3 0.77 % 3
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.26 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 2 0.52 % 2
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 2 0.52 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 0.77 % 3
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.26 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.26 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.26 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 0.77 % 4
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 0.26 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.26 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.26 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 1.29 % 5
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.26 % 2
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.26 % 1
89.38.25 Single Breath Test 1 0.26 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.26 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.26 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard ) 1 0.26 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.26 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.26 % 1
93.39.20 Therapeutisch-funktionelle Lagerung auf neurophysiologischer Grundlage 1 0.26 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.26 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 0.52 % 5
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.26 % 1
93.A3.00 Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.26 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.26 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 2 0.52 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.77 % 3
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 0.26 % 1
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.26 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.26 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.52 % 2
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 0.26 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.77 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 0.77 % 3
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 0.52 % 2
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 2 0.52 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 11 2.84 % 11
96.A1.11 Mechanische Beatmung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP) bei Säuglingen (29. bis 365. Lebenstag) 2 0.52 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 21 5.41 % 21
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 7 1.80 % 7
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 0.26 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 24 6.19 % 24
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 3 0.77 % 3
99.05.12 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.26 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 6 1.55 % 6
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 3 0.77 % 3
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.26 % 1
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 8 2.06 % 8
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 3 0.77 % 3
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 2 0.52 % 2
99.05.37 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 4 1.03 % 4
99.05.38 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 13 bis 15 Konzentrate 1 0.26 % 1
99.05.3A Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 19 bis 21 Konzentrate 1 0.26 % 1
99.05.3E Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 31 bis 36 Konzentrate 1 0.26 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.26 % 1
99.10.00 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, n.n.bez. 2 0.52 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 26 6.70 % 26
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 1 0.26 % 1
99.22.19 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mehr Tage 1 0.26 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 11 2.84 % 12
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 12 3.09 % 13
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 16 4.12 % 16
99.25.11 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: zwei Chemotherapieblöcke während eines stationären Aufenthaltes 1 0.26 % 1
99.28.02 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrazerebral 1 0.26 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 2 0.52 % 2
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 2 0.52 % 2
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 4 1.03 % 4
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.26 % 1
99.81.20 Systemische Hypothermie 1 0.26 % 1
99.84.00 Isolierung, n.n.bez. 1 0.26 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 2 0.52 % 2
99.84.22 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, 8 bis 14 Tage 1 0.26 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 4 1.03 % 4
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 2 0.52 % 2
99.84.43 Einfache protektive Isolierung, 15 bis 21 Tage 2 0.52 % 2
99.84.49 Einfache protektive Isolierung, mehr Tage 1 0.26 % 1
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 5 1.29 % 5
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 3 0.77 % 3
99.84.53 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 15 bis 21 Tage 4 1.03 % 4
99.84.59 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, mehr Tage 6 1.55 % 6
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.26 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.26 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.26 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 0.77 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 0.77 % 3
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.26 % 1