DRG B22B - Implantation einer Medikamentenpumpe

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.049
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 7.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.386)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 18 (0.114)
Verlegungsabschlag 0.13


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 137 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.2%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 112 (81.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 32'929.62 CHF

Median: 30'088.42 CHF

Standardabweichung: 13'509.68

Homogenitätskoeffizient: 0.71

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C15.5 Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel 1 0.73 %
C16.0 Bösartige Neubildung: Kardia 1 0.73 %
C25.8 Bösartige Neubildung: Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.73 %
C45.0 Mesotheliom der Pleura 1 0.73 %
C53.9 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.73 %
C67.1 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 1 0.73 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.73 %
C79.88 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.73 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.73 %
G25.9 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.73 %
G35.10 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.73 %
G35.30 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 5 3.65 %
G35.31 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 3 2.19 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 1.46 %
G62.2 Polyneuropathie durch sonstige toxische Agenzien 1 0.73 %
G80.0 Spastische tetraplegische Zerebralparese 6 4.38 %
G80.1 Spastische diplegische Zerebralparese 3 2.19 %
G80.3 Dyskinetische Zerebralparese 1 0.73 %
G80.9 Infantile Zerebralparese, nicht näher bezeichnet 1 0.73 %
G81.1 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 1.46 %
G82.13 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 3 2.19 %
G82.42 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.73 %
G82.43 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 6 4.38 %
G82.49 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 5 3.65 %
G83.88 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.73 %
G95.83 Spinale Spastik der quergestreiften Muskulatur 1 0.73 %
G95.85 Deafferentierungsschmerz bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 0.73 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.73 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 1.46 %
M06.90 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.73 %
M47.29 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.73 %
M51.1 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.73 %
M53.1 Zervikobrachial-Syndrom 1 0.73 %
M54.16 Radikulopathie: Lumbalbereich 2 1.46 %
M54.2 Zervikalneuralgie 1 0.73 %
M54.4 Lumboischialgie 4 2.92 %
M54.5 Kreuzschmerz 7 5.11 %
M54.6 Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule 1 0.73 %
M54.84 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakalbereich 1 0.73 %
M54.85 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakolumbalbereich 1 0.73 %
M79.65 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.46 %
M79.69 Schmerzen in den Extremitäten: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 3 2.19 %
M80.88 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.73 %
M96.1 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 5 3.65 %
R07.3 Sonstige Brustschmerzen 1 0.73 %
R10.1 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.73 %
R18 Aszites 4 2.92 %
R52.1 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 6 4.38 %
T82.5 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.73 %
T85.6 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 13 9.49 %
T85.81 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 2 1.46 %
T85.88 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.73 %
Z45.1 Anpassung und Handhabung einer Infusionspumpe 14 10.22 %
Z45.80 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 4 2.92 %
Z45.82 Überprüfung der Funktionsparameter einer Medikamentenpumpe 1 0.73 %
Z45.88 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.73 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.75 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.75 %
A81.1 Subakute sklerosierende Panenzephalitis 1 0.75 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.75 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.75 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.24 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.75 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.75 %
C19 Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang 1 0.75 %
C22.0 Leberzellkarzinom 1 0.75 %
C25.0 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 0.75 %
C25.7 Bösartige Neubildung: Sonstige Teile des Pankreas 1 0.75 %
C34.1 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.75 %
C34.3 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 2 1.49 %
C34.9 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
C38.8 Bösartige Neubildung: Herz, Mediastinum und Pleura, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.75 %
C43.6 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.75 %
C50.9 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
C53.9 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
C71.9 Bösartige Neubildung: Gehirn, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
C74.0 Bösartige Neubildung: Nebennierenrinde 1 0.75 %
C77.1 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 1.49 %
C77.2 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.75 %
C77.4 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 0.75 %
C77.5 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.75 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 4 2.99 %
C78.2 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 3 2.24 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 4 2.99 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 5 3.73 %
C79.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 0.75 %
C79.2 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.75 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 8 5.97 %
C79.88 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 1.49 %
C80.0 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 0.75 %
C90.00 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.75 %
D48.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe 1 0.75 %
D48.5 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Haut 1 0.75 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.75 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
D61.8 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 2 1.49 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.75 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.49 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
D68.4 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 1.49 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 1 0.75 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.75 %
D73.2 Chronisch-kongestive Splenomegalie 1 0.75 %
D74.0 Angeborene Methämoglobinämie 1 0.75 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 4 2.99 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 2.99 %
E05.0 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.75 %
E11.40 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.75 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 4.48 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.75 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.75 %
E21.1 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
E23.2 Diabetes insipidus 1 0.75 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.75 %
E27.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nebenniere 1 0.75 %
E28.8 Sonstige ovarielle Dysfunktion 1 0.75 %
E30.1 Vorzeitige Pubertät [Pubertas praecox] 1 0.75 %
E40 Kwashiorkor 1 0.75 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.75 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.75 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.49 %
E50.9 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
E59 Alimentärer Selenmangel 1 0.75 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.75 %
E66.80 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 1.49 %
E66.92 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.75 %
E66.99 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 3 2.24 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 3.73 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.75 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.49 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 2.99 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 0.75 %
E87.6 Hypokaliämie 2 1.49 %
E88.2 Lipomatose, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.49 %
F01.2 Subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.75 %
F11.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 1 0.75 %
F11.3 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom 1 0.75 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.75 %
F19.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.75 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 2 1.49 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
F33.8 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 1.49 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 2.24 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.75 %
F43.2 Anpassungsstörungen 1 0.75 %
F60.8 Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen 1 0.75 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.75 %
G01 Meningitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 0.75 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 0.75 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 2 1.49 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.75 %
G25.0 Essentieller Tremor 1 0.75 %
G25.81 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 1.49 %
G35.10 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 3 2.24 %
G35.20 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 1.49 %
G35.30 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 4 2.99 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 3 2.24 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.75 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.75 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 3 2.24 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 1 0.75 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
G41.0 Grand-mal-Status 1 0.75 %
G44.4 Arzneimittelinduzierter Kopfschmerz, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
G46.4 Kleinhirnsyndrom {I60-I67} 1 0.75 %
G47.0 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.75 %
G47.2 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 0.75 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.49 %
G47.38 Sonstige Schlafapnoe 1 0.75 %
G54.6 Phantomschmerz 1 0.75 %
G55.1 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.75 %
G62.1 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.75 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
G63.2 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.75 %
G63.8 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.75 %
G80.0 Spastische tetraplegische Zerebralparese 2 1.49 %
G80.1 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.75 %
G80.9 Infantile Zerebralparese, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
G82.12 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 1.49 %
G82.13 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 1.49 %
G82.19 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 3 2.24 %
G82.33 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.75 %
G82.42 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 5 3.73 %
G82.43 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 4 2.99 %
G82.49 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 6 4.48 %
G82.60 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 2 1.49 %
G82.61 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 3 2.24 %
G82.62 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 2 1.49 %
G82.63 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 2 1.49 %
G82.65 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 1 0.75 %
G82.69 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 8 5.97 %
G83.1 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.75 %
G83.88 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.75 %
G95.0 Syringomyelie und Syringobulbie 1 0.75 %
G95.80 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 9 6.72 %
G95.83 Spinale Spastik der quergestreiften Muskulatur 2 1.49 %
G95.84 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 2 1.49 %
G95.85 Deafferentierungsschmerz bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 0.75 %
G96.1 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
G97.0 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 3 2.24 %
G97.1 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 2 1.49 %
G97.80 Postoperative Liquorfistel 1 0.75 %
H25.0 Cataracta senilis incipiens 1 0.75 %
H91.9 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 3.73 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 20 14.93 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.75 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 5.22 %
I15.10 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.75 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 2.24 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.75 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 2.24 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 4 2.99 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.75 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.75 %
I44.7 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 1 0.75 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 2 1.49 %
I49.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 2 1.49 %
I49.9 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.75 %
I67.9 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I69.1 Folgen einer intrazerebralen Blutung 2 1.49 %
I73.9 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I74.9 Embolie und Thrombose nicht näher bezeichneter Arterie 1 0.75 %
I80.1 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.75 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.75 %
I80.80 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.75 %
I80.81 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.75 %
I95.1 Orthostatische Hypotonie 1 0.75 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 0.75 %
I98.2 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 4 2.99 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
J44.81 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.75 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.75 %
J45.0 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.75 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 2.99 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.75 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
J96.11 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.75 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.75 %
K26.9 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.75 %
K29.5 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
K29.7 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
K31.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.75 %
K42.9 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.75 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.75 %
K56.0 Paralytischer Ileus 1 0.75 %
K56.6 Sonstiger und nicht näher bezeichneter mechanischer Ileus 1 0.75 %
K59.0 Obstipation 1 0.75 %
K59.2 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.49 %
K59.9 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
K60.3 Analfistel 1 0.75 %
K61.0 Analabszess 1 0.75 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 3 2.24 %
K72.73 Hepatische Enzephalopathie Grad 3 1 0.75 %
K72.74 Hepatische Enzephalopathie Grad 4 1 0.75 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.75 %
K75.4 Autoimmune Hepatitis 1 0.75 %
K76.0 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
K76.6 Portale Hypertonie 1 0.75 %
K76.7 Hepatorenales Syndrom 3 2.24 %
K80.20 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.75 %
K83.0 Cholangitis 1 0.75 %
K86.3 Pseudozyste des Pankreas 1 0.75 %
K91.2 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
K92.0 Hämatemesis 1 0.75 %
L30.4 Intertriginöses Ekzem 1 0.75 %
L53.8 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 0.75 %
L89.15 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.75 %
L89.94 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 0.75 %
L93.0 Diskoider Lupus erythematodes 1 0.75 %
M05.90 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.75 %
M06.94 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.75 %
M10.49 Sonstige sekundäre Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.75 %
M24.35 Pathologische Luxation und Subluxation eines Gelenkes, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 3 2.24 %
M24.54 Gelenkkontraktur: Hand 1 0.75 %
M24.55 Gelenkkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.75 %
M24.56 Gelenkkontraktur: Unterschenkel 1 0.75 %
M24.57 Gelenkkontraktur: Knöchel und Fuß 1 0.75 %
M25.56 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.75 %
M34.1 CR(E)ST-Syndrom 2 1.49 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 2 1.49 %
M41.45 Neuromyopathische Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 0.75 %
M41.46 Neuromyopathische Skoliose: Lumbalbereich 2 1.49 %
M41.99 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.75 %
M42.16 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbalbereich 1 0.75 %
M43.06 Spondylolyse: Lumbalbereich 1 0.75 %
M43.17 Spondylolisthesis: Lumbosakralbereich 1 0.75 %
M47.26 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.75 %
M47.80 Sonstige Spondylose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 2 1.49 %
M47.87 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.75 %
M47.89 Sonstige Spondylose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.49 %
M47.90 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.75 %
M47.99 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.75 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.75 %
M48.07 Spinal(kanal)stenose: Lumbosakralbereich 1 0.75 %
M48.19 Spondylitis hyperostotica [Forestier-Ott]: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.75 %
M48.56 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 0.75 %
M48.96 Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.75 %
M49.55 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakolumbalbereich 1 0.75 %
M51.2 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.75 %
M53.0 Zervikozephales Syndrom 1 0.75 %
M54.2 Zervikalneuralgie 1 0.75 %
M54.4 Lumboischialgie 3 2.24 %
M54.5 Kreuzschmerz 8 5.97 %
M54.82 Sonstige Rückenschmerzen: Zervikalbereich 1 0.75 %
M54.90 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.75 %
M54.99 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.75 %
M67.41 Ganglion: Schulterregion 1 0.75 %
M79.25 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.75 %
M79.28 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.75 %
M79.66 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.75 %
M80.88 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.75 %
M80.90 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.75 %
M81.20 Inaktivitätsosteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.75 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.75 %
M89.58 Osteolyse: Sonstige 1 0.75 %
M90.78 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 0.75 %
M96.1 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.24 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.49 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 1.49 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.75 %
N21.0 Stein in der Harnblase 1 0.75 %
N30.0 Akute Zystitis 1 0.75 %
N31.88 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 1.49 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 2.24 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.75 %
P35.1 Angeborene Zytomegalie 1 0.75 %
Q02 Mikrozephalie 1 0.75 %
Q07.0 Arnold-Chiari-Syndrom 1 0.75 %
Q65.9 Angeborene Deformität der Hüfte, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
Q66.0 Pes equinovarus congenitus 1 0.75 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
R06.6 Singultus 1 0.75 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.75 %
R10.2 Schmerzen im Becken und am Damm 2 1.49 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 2.99 %
R13.0 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.75 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.75 %
R18 Aszites 2 1.49 %
R25.2 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.75 %
R33 Harnverhaltung 5 3.73 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 2 1.49 %
R40.0 Somnolenz 2 1.49 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.75 %
R44.1 Optische Halluzinationen 1 0.75 %
R44.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die die Sinneswahrnehmungen und das Wahrnehmungsvermögen betreffen 1 0.75 %
R51 Kopfschmerz 1 0.75 %
R52.1 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 7 5.22 %
R52.2 Sonstiger chronischer Schmerz 8 5.97 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.75 %
R64 Kachexie 1 0.75 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.75 %
S02.2 Nasenbeinfraktur 1 0.75 %
S06.0 Gehirnerschütterung 1 0.75 %
S80.0 Prellung des Knies 1 0.75 %
T40.2 Vergiftung: Sonstige Opioide 2 1.49 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.49 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
T85.6 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 5 3.73 %
T85.72 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.75 %
T85.78 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.75 %
T85.81 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.75 %
T88.5 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.75 %
T90.5 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 2 1.49 %
T91.1 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 2 1.49 %
T91.3 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 2 1.49 %
T91.8 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Halses und des Rumpfes 1 0.75 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.75 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 1.49 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 9 6.72 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.75 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 21 15.67 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 12 8.96 %
Z22.5 Keimträger der Virushepatitis 1 0.75 %
Z29.8 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.75 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 4 2.99 %
Z43.5 Versorgung eines Zystostomas 1 0.75 %
Z45.1 Anpassung und Handhabung einer Infusionspumpe 18 13.43 %
Z45.82 Überprüfung der Funktionsparameter einer Medikamentenpumpe 2 1.49 %
Z45.88 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.75 %
Z75.67 Erfolgte Registrierung zur Organtransplantation ohne Dringlichkeitsstufe HU (High Urgency): Leber 1 0.75 %
Z75.77 Erfolgte Registrierung zur Organtransplantation mit Dringlichkeitsstufe HU (High Urgency): Leber 1 0.75 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.75 %
Z86.0 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.75 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 6 4.48 %
Z87.3 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 3 2.24 %
Z87.6 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 2 1.49 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 1 0.75 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.75 %
Z88.8 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.75 %
Z89.6 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 0.75 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.75 %
Z90.6 Verlust anderer Teile des Harntraktes 2 1.49 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 2.99 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 3.73 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 3 2.24 %
Z92.4 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 4 2.99 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 2.24 %
Z93.3 Vorhandensein eines Kolostomas 3 2.24 %
Z93.4 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen des Magen-Darmtraktes 1 0.75 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 8 5.97 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 3 2.24 %
Z94.88 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 0.75 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 1 0.75 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 7 5.22 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 2.24 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.75 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 1.49 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 4 2.99 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 3 2.24 %
Z98.0 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.75 %
Z98.1 Zustand nach Arthrodese 4 2.99 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 6 4.48 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 4 2.99 %
Z99.8 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 2 1.49 %
Z99.9 Langzeitige Abhängigkeit von einem nicht näher bezeichneten unterstützenden Apparat, medizinischen Gerät oder Hilfsmittel 4 2.99 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.97.20 Nachprogrammierung eines implantierten Neurostimulators zur spinalen Stimulation 1 0.23 % 1
00.98.11 Wiederbefüllung und Programmierung einer vollständig implantierten, programmierbaren Infusionspumpe mit konstanter Flussrate zur intrathekalen und intraventrikulären Applikation von Medikamenten 1 0.23 % 1
00.98.12 Postoperative intrathekale und intraventrikuläre Medikamentendosis-Anpassung 6 1.38 % 6
00.99.10 Reoperation 8 1.84 % 8
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.23 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 2 0.46 % 2
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 0.23 % 1
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.23 % 1
03.09.39 Zugang zur Lendenwirbelsäule, sonstige 1 0.23 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.23 % 1
03.90.10 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Temporärer Katheter zur Testinfusion 7 1.61 % 8
03.90.11 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Permanenter Katheter zur Dauerinfusion 77 17.70 % 78
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.23 % 1
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 9 2.07 % 10
03.95 Spinaler Blut-Patch 3 0.69 % 4
03.99.21 Operation am spinalen Liquorsystem, Revision eines subkutanen Reservoirs, eines Katheters oder einer Medikamentenpumpe zur intrathekalen und epiduralen Infusion 1 0.23 % 1
03.99.40 Revision (ohne Ersetzen) eines Katheters zur intrathekalen und epidularen Infusion 5 1.15 % 5
03.99.41 Entfernung eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion 3 0.69 % 3
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.23 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.23 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.23 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.23 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.23 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.46 % 2
46.85.30 Dilatation des Dickdarms, endoskopisch 1 0.23 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 1 0.23 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 0.46 % 2
54.95 Inzision des Peritoneums 1 0.23 % 1
54.99.80 Einsetzen von Kathetern und automatischer, programmierbarer und wiederaufladbarer Pumpe zur kontinuierlichen Aszitesdrainage 7 1.61 % 7
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.23 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.23 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 1 0.23 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.69 % 3
80.81.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Akromioklavikulargelenk 1 0.23 % 1
80.91.20 Arthroskopische Exzision am Akromioklavikulargelenk 1 0.23 % 1
81.66.13 Kyphoplastik, 4 und mehr Wirbelkörper 1 0.23 % 1
83.5X.11 Bursektomie, Schulter und Axilla 1 0.23 % 1
86.06.20 Einsetzen einer vollständig implantierbaren Infusionspumpe zur intrathekalen und epiduralen Infusion mit programmierbarem variablen Tagesprofil 75 17.24 % 75
86.06.21 Einsetzen einer vollständig implantierbaren Infusionspumpe zur intrathekalen und epiduralen Infusion mit mit konstanter Flussrate (gasdruckbetrieben) 4 0.92 % 4
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.23 % 1
86.08.10 Ersetzen einer vollständig implantierbaren Infusionspumpe zur intraventrikulären Infusion mit programmierbarem variablen Tagesprofil 1 0.23 % 1
86.08.20 Ersetzen einer vollständig implantierbaren Infusionspumpe zur intrathekalen und epiduralen Infusion mit programmierbarem variablen Tagesprofil 49 11.26 % 49
86.08.21 Ersetzen einer vollständig implantierbaren Infusionspumpe zur intrathekalen und epiduralen Infusion mit mit konstanter Flussrate (gasdruckbetrieben) 1 0.23 % 1
86.09.11 Revision (ohne Wechsel) einer vollständig implantierbaren Infusionspumpe zur intrathekalen und epiduralen Infusion 1 0.23 % 1
86.09.21 Entfernung einer vollständig implantierbaren Infusionspumpe zur intrathekalen und epiduralen Infusion 1 0.23 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.23 % 1
86.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Haut und Subkutangewebe 1 0.23 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 0.23 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.23 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 2 0.46 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.23 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.23 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.23 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.23 % 3
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 5 1.15 % 6
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 4 0.92 % 5
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.23 % 1
88.79.61 Duplex-Sonografie der Nierenarterien 1 0.23 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.23 % 1
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 0.23 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 3 0.69 % 3
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.23 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.23 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 2 0.46 % 2
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.23 % 2
89.07.34 Vollständige Evaluation, mit Aufnahme eines Patienten auf eine Warteliste zur Lebertransplantationation 1 0.23 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.23 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.46 % 2
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.23 % 1
89.15.40 Neurologische Untersuchung bei Bewegungsstörungen, Untersuchung der Pharmakosensitivität mit quantitativer Testung 1 0.23 % 1
89.15.50 Untersuchung der Opioid-Sensititvität 1 0.23 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.23 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.23 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.23 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.23 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 10 2.30 % 10
93.83 Ergotherapie 6 1.38 % 6
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung von 2 bis zu 7 Behandlungstage 1 0.23 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.23 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 2 0.46 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 5 1.15 % 5
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 3 0.69 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.23 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.23 % 1
96.09 Einsetzen einer rektalen Sonde 1 0.23 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 6 1.38 % 6
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 0.69 % 3
99.07.99 Transfusion von anderem Serum, sonstige 1 0.23 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 1 0.23 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.23 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.23 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 5 1.15 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 35 8.05 % 35
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 5 1.15 % 5
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 0.92 % 4
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.23 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 0.92 % 4
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 2 0.46 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.46 % 2