DRG B36B - Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 392 / 552 Aufwandspunkte mit komplexer OR-Prozedur oder intensivmedizinische Komplexbehandlung > 980 / 1104 Aufwandspunkte bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 8.536
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 22.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 6 (1.054)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 37 (0.295)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 165 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 144 (87.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 94'052.30 CHF

Median: 85'425.35 CHF

Standardabweichung: 42'065.22

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A84.1 Mitteleuropäische Enzephalitis, durch Zecken übertragen 1 0.61 %
C71.1 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 0.61 %
C71.2 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 0.61 %
C71.3 Bösartige Neubildung: Parietallappen 1 0.61 %
C71.6 Bösartige Neubildung: Zerebellum 1 0.61 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 2 1.21 %
D32.0 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 3 1.82 %
D33.0 Gutartige Neubildung: Gehirn, supratentoriell 1 0.61 %
D36.1 Gutartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem 1 0.61 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 2 1.21 %
G00.1 Pneumokokkenmeningitis 1 0.61 %
G00.3 Staphylokokkenmeningitis 2 1.21 %
G04.2 Bakterielle Meningoenzephalitis und Meningomyelitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
G06.0 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 3 1.82 %
G06.1 Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom 1 0.61 %
G06.2 Extraduraler und subduraler Abszess, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 1.21 %
G41.0 Grand-mal-Status 3 1.82 %
G41.8 Sonstiger Status epilepticus 2 1.21 %
G41.9 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G82.31 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.61 %
G82.32 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.61 %
G91.1 Hydrocephalus occlusus 1 0.61 %
G93.0 Hirnzysten 1 0.61 %
G93.1 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.21 %
G93.2 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.61 %
G93.4 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
G93.80 Apallisches Syndrom 1 0.61 %
I60.0 Subarachnoidalblutung, vom Karotissiphon oder der Karotisbifurkation ausgehend 1 0.61 %
I60.1 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 21 12.73 %
I60.2 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend 22 13.33 %
I60.3 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans posterior ausgehend 10 6.06 %
I60.4 Subarachnoidalblutung, von der A. basilaris ausgehend 1 0.61 %
I60.5 Subarachnoidalblutung, von der A. vertebralis ausgehend 2 1.21 %
I60.6 Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend 7 4.24 %
I60.7 Subarachnoidalblutung, von nicht näher bezeichneter intrakranieller Arterie ausgehend 1 0.61 %
I60.8 Sonstige Subarachnoidalblutung 4 2.42 %
I61.0 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 0.61 %
I61.1 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 5 3.03 %
I61.2 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
I61.4 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.61 %
I62.00 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.61 %
I62.02 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 0.61 %
I63.0 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.61 %
I63.2 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 0.61 %
I63.3 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 2 1.21 %
I63.4 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.61 %
I63.5 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 2 1.21 %
I63.9 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I65.1 Verschluss und Stenose der A. basilaris 1 0.61 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.61 %
I67.10 Zerebrales Aneurysma (erworben) 7 4.24 %
I67.11 Zerebrale arteriovenöse Fistel (erworben) 1 0.61 %
I72.5 Aneurysma und Dissektion sonstiger präzerebraler Arterien 1 0.61 %
Q28.28 Sonstige angeborene arteriovenöse Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 0.61 %
R40.1 Sopor 1 0.61 %
R41.0 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
S06.0 Gehirnerschütterung 2 1.21 %
S06.1 Traumatisches Hirnödem 1 0.61 %
S06.20 Diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzung, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
S06.23 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 0.61 %
S06.31 Umschriebene Hirnkontusion 1 0.61 %
S06.33 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 0.61 %
S06.4 Epidurale Blutung 2 1.21 %
S06.5 Traumatische subdurale Blutung 7 4.24 %
S06.6 Traumatische subarachnoidale Blutung 3 1.82 %
S06.8 Sonstige intrakranielle Verletzungen 1 0.61 %
S14.12 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 1 0.61 %
S14.13 Sonstige inkomplette Querschnittverletzungen des zervikalen Rückenmarkes 1 0.61 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 2 1.21 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 1.21 %
A40.2 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.61 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 3 1.82 %
A41.1 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 3 1.82 %
A41.52 Sepsis: Pseudomonas 2 1.21 %
A41.58 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.61 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 2 1.21 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 1.21 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.61 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.61 %
B00.4 Enzephalitis durch Herpesviren {G05.1} 1 0.61 %
B02.2 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.61 %
B18.2 Chronische Virushepatitis C 2 1.21 %
B34.9 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
B35.6 Tinea cruris 1 0.61 %
B37.0 Candida-Stomatitis 2 1.21 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.61 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.61 %
B37.9 Kandidose, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 2.42 %
B95.3 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.61 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.61 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 6.06 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 4.85 %
B95.91 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.61 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 33 20.00 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 2.42 %
B97.4 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.61 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.61 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 2 1.21 %
C34.3 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.61 %
C50.4 Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.61 %
C50.9 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.61 %
C71.8 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.61 %
C77.8 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.61 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 1.21 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 2 1.21 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.61 %
C91.41 Haarzellenleukämie: In kompletter Remission 1 0.61 %
D13.6 Gutartige Neubildung: Pankreas 1 0.61 %
D18.03 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 0.61 %
D36.1 Gutartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem 1 0.61 %
D47.3 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.61 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 1.21 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 2 1.21 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
D51.9 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
D52.9 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
D62 Akute Blutungsanämie 7 4.24 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.61 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 7 4.24 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 3 1.82 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 1.82 %
D69.8 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 1 0.61 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.61 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
E04.1 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.61 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 1 0.61 %
E10.90 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.61 %
E11.31 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Augenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.61 %
E11.73 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.61 %
E11.75 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet 1 0.61 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 14 8.48 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.21 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.61 %
E13.91 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.61 %
E22.2 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 12 7.27 %
E23.0 Hypopituitarismus 1 0.61 %
E23.2 Diabetes insipidus 7 4.24 %
E23.3 Hypothalamische Dysfunktion, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
E27.2 Addison-Krise 1 0.61 %
E27.3 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.61 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.82 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.82 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.61 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 1.21 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
E66.92 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.61 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 6 3.64 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 2.42 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 1.21 %
E83.39 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.21 %
E83.8 Sonstige Störungen des Mineralstoffwechsels 1 0.61 %
E85.4 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.61 %
E86 Volumenmangel 3 1.82 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 11 6.67 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 26 15.76 %
E87.2 Azidose 2 1.21 %
E87.5 Hyperkaliämie 2 1.21 %
E87.6 Hypokaliämie 24 14.55 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.61 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 1.21 %
F05.0 Delir ohne Demenz 2 1.21 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 18 10.91 %
F05.9 Delir, nicht näher bezeichnet 4 2.42 %
F06.0 Organische Halluzinose 1 0.61 %
F06.8 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.61 %
F07.0 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.61 %
F07.8 Sonstige organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 1 0.61 %
F09 Nicht näher bezeichnete organische oder symptomatische psychische Störung 2 1.21 %
F10.0 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 3 1.82 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 1.82 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 5 3.03 %
F10.3 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 2 1.21 %
F10.4 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 2 1.21 %
F10.7 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung 1 0.61 %
F11.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 1 0.61 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.61 %
F13.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.61 %
F13.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.61 %
F13.4 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.61 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 3 1.82 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 3 1.82 %
F22.0 Wahnhafte Störung 1 0.61 %
F30.0 Hypomanie 1 0.61 %
F31.9 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
F32.2 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.61 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 1 0.61 %
F33.2 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.61 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
F41.1 Generalisierte Angststörung 1 0.61 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.61 %
F43.1 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.61 %
F43.2 Anpassungsstörungen 1 0.61 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.61 %
F91.1 Störung des Sozialverhaltens bei fehlenden sozialen Bindungen 1 0.61 %
G00.3 Staphylokokkenmeningitis 1 0.61 %
G00.9 Bakterielle Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G03.8 Meningitis durch sonstige näher bezeichnete Ursachen 1 0.61 %
G04.2 Bakterielle Meningoenzephalitis und Meningomyelitis, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.82 %
G04.8 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 4 2.42 %
G04.9 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
G05.1 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 0.61 %
G06.0 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 2 1.21 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 3 1.82 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.61 %
G25.2 Sonstige näher bezeichnete Tremorformen 1 0.61 %
G25.3 Myoklonus 1 0.61 %
G25.88 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 2 1.21 %
G31.81 Mitochondriale Zytopathie 1 0.61 %
G40.1 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 1.21 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 5 3.03 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 6 3.64 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 4 2.42 %
G40.5 Spezielle epileptische Syndrome 2 1.21 %
G40.6 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 0.61 %
G40.7 Petit-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet, ohne Grand-mal-Anfälle 2 1.21 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 2 1.21 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 11 6.67 %
G41.2 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 2 1.21 %
G41.8 Sonstiger Status epilepticus 4 2.42 %
G41.9 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
G43.1 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.61 %
G43.8 Sonstige Migräne 1 0.61 %
G44.2 Spannungskopfschmerz 1 0.61 %
G45.99 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 4 2.42 %
G46.3 Hirnstammsyndrom {I60-I67} 1 0.61 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.61 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G47.9 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G51.0 Fazialisparese 4 2.42 %
G53.0 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 0.61 %
G56.0 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.61 %
G61.0 Guillain-Barré-Syndrom 1 0.61 %
G62.80 Critical-illness-Polyneuropathie 1 0.61 %
G63.2 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.61 %
G71.1 Myotone Syndrome 1 0.61 %
G72.80 Critical-illness-Myopathie 1 0.61 %
G81.0 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 6 3.64 %
G81.1 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 1.21 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 38 23.03 %
G82.11 Spastische Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.61 %
G82.59 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G82.62 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 1 0.61 %
G82.69 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
G83.1 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 3 1.82 %
G83.2 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 5 3.03 %
G83.80 Locked-in-Syndrom 1 0.61 %
G83.88 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 2 1.21 %
G91.0 Hydrocephalus communicans 8 4.85 %
G91.1 Hydrocephalus occlusus 18 10.91 %
G91.3 Posttraumatischer Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
G91.8 Sonstiger Hydrozephalus 22 13.33 %
G91.9 Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 0.61 %
G93.0 Hirnzysten 1 0.61 %
G93.1 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.82 %
G93.2 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 3 1.82 %
G93.5 Compressio cerebri 5 3.03 %
G93.6 Hirnödem 17 10.30 %
G94.1 Hydrozephalus bei Neubildungen {C00-D48} 2 1.21 %
G94.2 Hydrozephalus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 2.42 %
G95.82 Harnblasenfunktionsstörung durch spinalen Schock 1 0.61 %
G95.84 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 0.61 %
G96.0 Austritt von Liquor cerebrospinalis 1 0.61 %
G96.1 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
G97.80 Postoperative Liquorfistel 4 2.42 %
G97.88 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.61 %
H02.4 Ptosis des Augenlides 1 0.61 %
H05.2 Exophthalmus 2 1.21 %
H10.8 Sonstige Konjunktivitis 1 0.61 %
H10.9 Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
H36.0 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.61 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
H47.1 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
H48.8 Sonstige Affektionen des N. opticus und der Sehbahn bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.61 %
H49.0 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.61 %
H49.1 Lähmung des N. trochlearis [IV. Hirnnerv] 1 0.61 %
H49.2 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 2 1.21 %
H50.0 Strabismus concomitans convergens 1 0.61 %
H53.2 Diplopie 3 1.82 %
H53.4 Gesichtsfelddefekte 4 2.42 %
H57.0 Pupillenfunktionsstörungen 5 3.03 %
H61.2 Zeruminalpfropf 1 0.61 %
H65.0 Akute seröse Otitis media 1 0.61 %
H65.1 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 1 0.61 %
H65.2 Chronische seröse Otitis media 1 0.61 %
H66.0 Akute eitrige Otitis media 1 0.61 %
H70.0 Akute Mastoiditis 2 1.21 %
H91.2 Idiopathischer Hörsturz 1 0.61 %
H91.8 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.61 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.61 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 7.88 %
I10.01 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.82 %
I10.11 Maligne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.42 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 43 26.06 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 8 4.85 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.42 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 6.67 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.21 %
I15.10 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.61 %
I15.80 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.21 %
I20.0 Instabile Angina pectoris 1 0.61 %
I20.8 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.61 %
I21.1 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 0.61 %
I21.4 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.61 %
I21.9 Akuter Myokardinfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I22.9 Rezidivierender Myokardinfarkt an nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.61 %
I24.8 Sonstige Formen der akuten ischämischen Herzkrankheit 1 0.61 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 1.82 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.61 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 1.21 %
I25.14 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.61 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 2.42 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 1.21 %
I25.3 Herz (-Wand) -Aneurysma 1 0.61 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 4 2.42 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.61 %
I31.9 Krankheit des Perikards, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I33.0 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 1 0.61 %
I35.0 Aortenklappenstenose 1 0.61 %
I35.8 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.61 %
I42.88 Sonstige Kardiomyopathien 2 1.21 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.61 %
I44.1 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.61 %
I44.6 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Faszikelblock 1 0.61 %
I45.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.61 %
I46.0 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 3 1.82 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 3 1.82 %
I48.09 Vorhofflattern: Nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 10 6.06 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 1 0.61 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 6 3.64 %
I49.3 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.61 %
I49.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.61 %
I49.5 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.61 %
I49.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 2 1.21 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.61 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 4 2.42 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I51.3 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
I60.1 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 2 1.21 %
I60.2 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend 4 2.42 %
I60.3 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans posterior ausgehend 2 1.21 %
I60.5 Subarachnoidalblutung, von der A. vertebralis ausgehend 1 0.61 %
I61.0 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 3 1.82 %
I61.1 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 1 0.61 %
I61.2 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I61.4 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.61 %
I61.5 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 24 14.55 %
I61.6 Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen 1 0.61 %
I61.8 Sonstige intrazerebrale Blutung 4 2.42 %
I62.00 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 3 1.82 %
I62.02 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 2 1.21 %
I62.09 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
I63.2 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 0.61 %
I63.4 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 3 1.82 %
I63.5 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 4 2.42 %
I63.8 Sonstiger Hirninfarkt 3 1.82 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 1.82 %
I66.0 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 1 0.61 %
I67.0 Dissektion zerebraler Arterien 1 0.61 %
I67.10 Zerebrales Aneurysma (erworben) 59 35.76 %
I67.6 Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems 1 0.61 %
I67.80 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 26 15.76 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.61 %
I67.9 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I68.0 Zerebrale Amyloidangiopathie {E85.-} 1 0.61 %
I69.0 Folgen einer Subarachnoidalblutung 3 1.82 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 2 1.21 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.61 %
I71.2 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.61 %
I71.4 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.61 %
I72.0 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 3 1.82 %
I72.5 Aneurysma und Dissektion sonstiger präzerebraler Arterien 1 0.61 %
I73.9 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
I74.8 Embolie und Thrombose sonstiger Arterien 1 0.61 %
I78.8 Sonstige Krankheiten der Kapillaren 1 0.61 %
I79.2 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.61 %
I80.0 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 2 1.21 %
I80.1 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 2 1.21 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 1.21 %
I80.80 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 2 1.21 %
I84.8 Nicht näher bezeichnete Hämorrhoiden mit sonstigen Komplikationen 1 0.61 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 4 2.42 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
I97.2 Lymphödem nach Mastektomie 1 0.61 %
I97.8 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
J02.9 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
J04.1 Akute Tracheitis 1 0.61 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 0.61 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 3 1.82 %
J15.0 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 3 1.82 %
J15.1 Pneumonie durch Pseudomonas 1 0.61 %
J15.2 Pneumonie durch Staphylokokken 2 1.21 %
J15.4 Pneumonie durch sonstige Streptokokken 1 0.61 %
J15.5 Pneumonie durch Escherichia coli 1 0.61 %
J15.6 Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien 3 1.82 %
J15.9 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
J18.0 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 7 4.24 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 5 3.03 %
J20.8 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.61 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
J38.4 Larynxödem 1 0.61 %
J44.10 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.61 %
J44.81 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 3 1.82 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 1.21 %
J44.89 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 27 16.36 %
J69.8 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 0.61 %
J81 Lungenödem 2 1.21 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.82 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.21 %
J93.8 Sonstiger Pneumothorax 1 0.61 %
J95.0 Funktionsstörung eines Tracheostomas 1 0.61 %
J95.2 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 0.61 %
J95.80 Iatrogener Pneumothorax 2 1.21 %
J95.88 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 0.61 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 5 3.03 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 4 2.42 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 7 4.24 %
J96.11 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.61 %
J96.91 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.61 %
J96.99 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
J98.0 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.21 %
J98.1 Lungenkollaps 4 2.42 %
J98.4 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.61 %
J98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.61 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 2.42 %
K22.1 Ösophagusulkus 1 0.61 %
K25.2 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung und Perforation 1 0.61 %
K25.3 Ulcus ventriculi: Akut, ohne Blutung oder Perforation 1 0.61 %
K25.9 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.61 %
K29.6 Sonstige Gastritis 2 1.21 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.61 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
K56.0 Paralytischer Ileus 1 0.61 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 2 1.21 %
K56.7 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
K59.8 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.61 %
K62.5 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 0.61 %
K62.6 Ulkus des Anus und des Rektums 1 0.61 %
K65.0 Akute Peritonitis 2 1.21 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 2 1.21 %
K70.4 Alkoholisches Leberversagen 1 0.61 %
K71.9 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
K72.1 Chronisches Leberversagen 1 0.61 %
K72.73 Hepatische Enzephalopathie Grad 3 1 0.61 %
K72.74 Hepatische Enzephalopathie Grad 4 1 0.61 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.61 %
K80.20 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.61 %
K83.1 Verschluss des Gallenganges 1 0.61 %
K91.88 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
K92.2 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
L02.2 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.61 %
L02.4 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.61 %
L08.8 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.61 %
L23.6 Allergische Kontaktdermatitis durch Nahrungsmittel bei Hautkontakt 1 0.61 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.21 %
L30.8 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.61 %
L44.9 Papulosquamöse Hautkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
L89.04 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.61 %
L89.14 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.61 %
L89.15 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.61 %
L89.24 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 2 1.21 %
L89.94 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 0.61 %
L98.4 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
M10.97 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.61 %
M18.9 Rhizarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
M25.56 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.61 %
M34.8 Sonstige Formen der systemischen Sklerose 1 0.61 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 1 0.61 %
M47.82 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 0.61 %
M48.02 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.61 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.61 %
M54.2 Zervikalneuralgie 1 0.61 %
M54.86 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.61 %
M54.89 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.61 %
M60.05 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.61 %
M62.29 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.61 %
M62.50 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 0.61 %
M79.86 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Unterschenkel 1 0.61 %
M80.98 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.61 %
M81.69 Lokalisierte Osteoporose [Lequesne]: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.61 %
M81.89 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.61 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 1.21 %
M86.87 Sonstige Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 0.61 %
N00.3 Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis 1 0.61 %
N04.8 Nephrotisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.61 %
N05.9 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.61 %
N13.1 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 1.21 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.61 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 2.42 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 4 2.42 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 1.21 %
N25.1 Renaler Diabetes insipidus 1 0.61 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.61 %
N31.2 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 38 23.03 %
N82.3 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 1 0.61 %
Q04.6 Angeborene Gehirnzysten 1 0.61 %
Q04.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns 1 0.61 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 2 1.21 %
Q28.28 Sonstige angeborene arteriovenöse Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 0.61 %
Q28.38 Sonstige angeborene Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 0.61 %
Q28.88 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems 1 0.61 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 3 1.82 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 6 3.64 %
R03.0 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 2 1.21 %
R06.1 Stridor 1 0.61 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.61 %
R09.0 Asphyxie 1 0.61 %
R09.2 Atemstillstand 1 0.61 %
R09.3 Abnormes Sputum 1 0.61 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 6 3.64 %
R13.0 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 9 5.45 %
R13.1 Dysphagie bei absaugpflichtigem Tracheostoma mit (teilweise) geblockter Trachealkanüle 2 1.21 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 10 6.06 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.61 %
R18 Aszites 2 1.21 %
R25.1 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
R26.0 Ataktischer Gang 1 0.61 %
R26.3 Immobilität 1 0.61 %
R27.0 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
R29.5 Neurologischer Neglect 5 3.03 %
R29.6 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 1.21 %
R33 Harnverhaltung 3 1.82 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.61 %
R35 Polyurie 8 4.85 %
R40.0 Somnolenz 10 6.06 %
R40.1 Sopor 7 4.24 %
R40.2 Koma, nicht näher bezeichnet 7 4.24 %
R41.0 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 5 3.03 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.61 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 4 2.42 %
R45.8 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.61 %
R46.4 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 1 0.61 %
R46.8 Sonstige Symptome, die das äußere Erscheinungsbild und das Verhalten betreffen 1 0.61 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 26 15.76 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 8 4.85 %
R47.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 0.61 %
R48.2 Apraxie 1 0.61 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 2 1.21 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.61 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
R51 Kopfschmerz 1 0.61 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.61 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.61 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.61 %
R57.0 Kardiogener Schock 1 0.61 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 1 0.61 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 0.61 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 1 0.61 %
R63.0 Anorexie 1 0.61 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.61 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 9 5.45 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 5 3.03 %
R70.0 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 3 1.82 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 1.21 %
R74.8 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 1.21 %
R77.0 Veränderungen der Albumine 2 1.21 %
R77.88 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.61 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.61 %
R83.5 Abnorme Liquorbefunde: Abnorme mikrobiologische Befunde 2 1.21 %
R84.5 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.61 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.61 %
S00.35 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 1 0.61 %
S00.85 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.61 %
S01.0 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 1.21 %
S01.21 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 0.61 %
S01.51 Offene Wunde: Lippe 1 0.61 %
S01.59 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Lippe und der Mundhöhle 1 0.61 %
S01.83 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 1 0.61 %
S01.84 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.61 %
S02.0 Schädeldachfraktur 8 4.85 %
S02.1 Schädelbasisfraktur 3 1.82 %
S02.2 Nasenbeinfraktur 3 1.82 %
S02.4 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 2 1.21 %
S03.2 Zahnluxation 1 0.61 %
S05.8 Sonstige Verletzungen des Auges und der Orbita 1 0.61 %
S06.0 Gehirnerschütterung 1 0.61 %
S06.1 Traumatisches Hirnödem 1 0.61 %
S06.21 Diffuse Hirnkontusionen 2 1.21 %
S06.31 Umschriebene Hirnkontusion 2 1.21 %
S06.33 Umschriebenes zerebrales Hämatom 2 1.21 %
S06.4 Epidurale Blutung 5 3.03 %
S06.5 Traumatische subdurale Blutung 7 4.24 %
S06.6 Traumatische subarachnoidale Blutung 8 4.85 %
S06.70 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 2 1.21 %
S06.72 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, mit Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 2 1.21 %
S06.73 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 2 1.21 %
S06.8 Sonstige intrakranielle Verletzungen 1 0.61 %
S12.0 Fraktur des 1. Halswirbels 1 0.61 %
S12.1 Fraktur des 2. Halswirbels 1 0.61 %
S12.22 Fraktur des 4. Halswirbels 1 0.61 %
S12.23 Fraktur des 5. Halswirbels 1 0.61 %
S13.14 Luxation von Halswirbeln: C4/C5 1 0.61 %
S13.6 Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Halses 1 0.61 %
S14.11 Komplette Querschnittverletzung des zervikalen Rückenmarkes 1 0.61 %
S14.72 Verletzung des Rückenmarkes: C2 1 0.61 %
S14.75 Verletzung des Rückenmarkes: C5 2 1.21 %
S15.1 Verletzung der A. vertebralis 1 0.61 %
S20.81 Oberflächliche Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax: Schürfwunde 1 0.61 %
S22.2 Fraktur des Sternums 1 0.61 %
S22.32 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.61 %
S22.42 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 0.61 %
S22.43 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 0.61 %
S22.44 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.61 %
S30.0 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.61 %
S31.1 Offene Wunde der Bauchdecke 1 0.61 %
S42.00 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
S42.02 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 0.61 %
S42.14 Fraktur der Skapula: Cavitas glenoidalis und Collum scapulae 1 0.61 %
S50.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.61 %
S60.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 1 0.61 %
S61.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.61 %
S80.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.61 %
T42.6 Vergiftung: Sonstige Antiepileptika, Sedativa und Hypnotika 1 0.61 %
T43.5 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antipsychotika und Neuroleptika 1 0.61 %
T66 Nicht näher bezeichnete Schäden durch Strahlung 1 0.61 %
T79.4 Traumatischer Schock 1 0.61 %
T79.6 Traumatische Muskelischämie 1 0.61 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 3.03 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 6 3.64 %
T82.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.21 %
T85.0 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 5 3.03 %
T85.5 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 1.21 %
T85.6 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 1.21 %
T85.72 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 2 1.21 %
T85.78 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.61 %
T85.81 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.61 %
T85.88 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.61 %
T88.7 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.61 %
T89.01 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 1 0.61 %
T92.3 Folgen einer Luxation, Verstauchung oder Zerrung der oberen Extremität 1 0.61 %
U50.50 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 0.61 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 32 19.39 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 4 2.42 %
U80.1 Streptococcus pneumoniae mit Resistenz gegen Penizillin, Oxacillin, Makrolid-Antibiotika, Oxazolidinone oder Streptogramine 1 0.61 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 8 4.85 %
U80.5 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 0.61 %
U80.6 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 0.61 %
V99 Transportmittelunfall 2 1.21 %
W49.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.61 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 15 9.09 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 17 10.30 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 2.42 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 13 7.88 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 36 21.82 %
Z00.5 Untersuchung eines potentiellen Organ- oder Gewebespenders 1 0.61 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 4 2.42 %
Z22.8 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.61 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 1.21 %
Z43.0 Versorgung eines Tracheostomas 3 1.82 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 2 1.21 %
Z43.4 Versorgung anderer künstlicher Körperöffnungen des Verdauungstraktes 1 0.61 %
Z45.88 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.61 %
Z47.8 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.61 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 6 3.64 %
Z48.9 Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff, nicht näher bezeichnet 1 0.61 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 8 4.85 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.61 %
Z74.3 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 3 1.82 %
Z85.1 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.61 %
Z85.3 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.61 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.61 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.61 %
Z86.0 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 2 1.21 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 1.21 %
Z90.1 Verlust der Mamma(e) [Brustdrüse] 1 0.61 %
Z90.2 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 2 1.21 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 2.42 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 5 3.03 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 5 3.03 %
Z93.0 Vorhandensein eines Tracheostomas 3 1.82 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.61 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.61 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 1.21 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.61 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.61 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 1.21 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 1.82 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 1.21 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 3 1.82 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 1.21 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.09 Sonstiger therapeutischer Ultraschall 2 0.10 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 44 2.11 % 47
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 10 0.48 % 10
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 1 0.05 % 1
00.35 Computergesteuerte Chirurgie mit mehreren Datenquellen 1 0.05 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 14 0.67 % 16
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 4 0.19 % 4
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.05 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 4 0.19 % 4
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 0.05 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.05 % 1
00.47 Einsetzen von drei Gefässstents 1 0.05 % 1
00.4A.01 Einsetzen von 1 Coil 3 0.14 % 3
00.4A.02 Einsetzen von 2 Coils 4 0.19 % 4
00.4A.03 Einsetzen von 3 Coils 5 0.24 % 5
00.4A.04 Einsetzen von 4 Coils 6 0.29 % 6
00.4A.05 Einsetzen von 5 Coils 7 0.34 % 7
00.4A.06 Einsetzen von 6 Coils 6 0.29 % 6
00.4A.07 Einsetzen von 7 Coils 4 0.19 % 4
00.4A.08 Einsetzen von 8 Coils 2 0.10 % 2
00.4A.10 Einsetzen von 10 Coils 4 0.19 % 4
00.4A.11 Einsetzen von 11 Coils 2 0.10 % 2
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 1 0.05 % 1
00.4C.11 Einsetzen von 1 medikamentenfreisetzendem Ballon 1 0.05 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 1 0.05 % 2
00.65.00 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), n.n.bez. 1 0.05 % 1
00.65.11 Perkutanes transluminales Einsetzen von intrakraniellen vaskulären Mikrostents 1 0.05 % 1
00.66.21 Koronarangioplastik [PTCA] mit medikamentenfreisetzenden Ballons 1 0.05 % 1
00.66.99 Perkutane transluminale Koronarangioplastik [PTCA] oder koronare Atherektomie, sonstige 1 0.05 % 1
00.94.11 Monitoring des Nervus accessorius im Rahmen einer anderen Operation 1 0.05 % 1
00.94.12 Monitoring des Nervus hypoglossus im Rahmen einer anderen Operation 1 0.05 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 5 0.24 % 5
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 2 0.10 % 2
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 4 0.19 % 4
00.94.32 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 8 bis 12 Stunden 1 0.05 % 1
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 2 0.10 % 2
00.95.11 Basisschulung 1 0.05 % 1
00.99.10 Reoperation 14 0.67 % 18
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 45 2.16 % 46
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 13 0.62 % 15
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 20 0.96 % 20
00.99.80 Hybridtherapie 5 0.24 % 5
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 2 0.10 % 2
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 2 0.10 % 2
00.99.92 Intraoperative Anwendung der Verfahren 3 0.14 % 3
01.09 Sonstige Punktion am Schädel 2 0.10 % 4
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 28 1.34 % 30
01.12.99 Offene Biopsie an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.05 % 1
01.15 Biopsie am Schädel 1 0.05 % 1
01.16 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2) 1 0.05 % 1
01.23.00 Rekraniotomie, n.n.bez. 1 0.05 % 1
01.23.10 Rekraniotomie mit Einbringen einer Drainage 2 0.10 % 2
01.23.20 Rekraniotomie mit Entfernen von alloplastischem Material oder Medikamententrägers aus dem Schädelknochen 1 0.05 % 1
01.23.29 Rekraniotomie mit Entfernen von sonstigen Material 1 0.05 % 1
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 9 0.43 % 10
01.24.11 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 6 0.29 % 6
01.24.12 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Empyems 1 0.05 % 1
01.24.16 Sonstige Kraniotomie, sonstige Drainage epiduraler Flüssigkeit oder aus sonstigen Gründen 1 0.05 % 1
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 2 0.10 % 3
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 48 2.30 % 60
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 53 2.54 % 53
01.24.34 Zugang durch die Schädelbasis, transsphenoidal 2 0.10 % 2
01.24.39 Zugang durch die Schädelbasis, sonstige 8 0.38 % 10
01.24.99 Sonstige Kraniotomie, sonstige 1 0.05 % 1
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 6 0.29 % 7
01.25.11 Sonstige Kraniektomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 1 0.05 % 1
01.26 Einsetzen und Ersetzen eines Katheters in die Schädelhöhle oder Hirngewebe 2 0.10 % 2
01.27.99 Entfernung von Katheter(n) aus Schädelhöhle oder Hirngewebe, sonstige 5 0.24 % 6
01.28 Einsetzen von intrakraniellen Katheter(n) via Bohrloch(löcher) 2 0.10 % 2
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 7 0.34 % 8
01.31.11 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Empyems 3 0.14 % 3
01.31.20 Inzision an den Hirnhäuten zur Drainage von subduraler und subarachnoidaler Flüssigkeit 1 0.05 % 1
01.31.99 Inzision an den Hirnhäuten, sonstige 2 0.10 % 2
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 15 0.72 % 18
01.39.11 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Abszesses 3 0.14 % 3
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 38 1.82 % 41
01.39.41 Anlegen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 3 0.14 % 3
01.39.42 Entfernen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 3 0.14 % 3
01.51.10 Exzision von Tumorgewebe an den Hirnhäuten mit Präparation von infiltriertem Nachbargewebe 2 0.10 % 2
01.51.99 Exzision von Läsion oder Gewebe an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.05 % 1
01.59.10 Sonstige Exzision von hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 3 0.14 % 4
01.59.11 Sonstige Exzision von nicht hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 3 0.14 % 3
01.59.12 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe am Gehirn, Debridement einer Kontusion am Gehirn 1 0.05 % 1
01.59.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe am Gehirn, sonstige 1 0.05 % 1
01.59.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe am Gehirn, sonstige 1 0.05 % 1
01.6X.10 Exzision und Destruktion von Tumorgewebe an der Schädelbasis 2 0.10 % 2
02.05.00 Einsetzen einer Schädelknochenplatte, n.n.bez. 1 0.05 % 1
02.05.99 Einsetzen einer Schädelknochenplatte, sonstige 4 0.19 % 4
02.06.20 Rekonstruktion des Hirnschädels ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, mit einfachem Implantat (Knochenzement) 1 0.05 % 1
02.06.30 Rekonstruktion von Hirn- und Gesichtsschädel, mit einfachem Implantat (Knochenzement) oder Transplantation 1 0.05 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 9 0.43 % 9
02.12.20 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten mit Kranioplastik 5 0.24 % 5
02.12.21 Sonstige Duraplastik mit Kranioplastik an der Konvexität 2 0.10 % 2
02.12.99 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.05 % 1
02.2 Ventrikulostomie 1 0.05 % 1
02.31 Ventrikelshunt zu Strukturen in Kopf und Hals 1 0.05 % 1
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 27 1.30 % 28
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 15 0.72 % 18
02.41.20 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 1 0.05 % 1
02.42.10 Ersetzen eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 4 0.19 % 4
02.42.20 Ersetzen eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 2 0.10 % 2
02.42.99 Ersetzen eines Ventrikelshunts, sonstige 1 0.05 % 1
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 8 0.38 % 8
02.93.11 Implantation oder Ersetzen von temporären Mikroelektroden zur multilokulären Ableitung und Stimulation 1 0.05 % 1
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 17 0.82 % 17
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 0.05 % 1
03.09.13 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 1 0.05 % 1
03.09.14 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.05 % 1
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.05 % 1
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.05 % 1
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 1 0.05 % 1
03.09.45 Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten zur Drainage eines intramedullären Abszesses 1 0.05 % 1
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmark und Rückenmarkshäuten, sonstige 1 0.05 % 1
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 1 0.05 % 1
03.31 Lumbalpunktion 39 1.87 % 52
03.39 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rückenmark und Strukturen des Spinalkanals 1 0.05 % 1
03.53.11 Geschlossene Reposition einer Wirbelfraktur mit externer Fixation 1 0.05 % 2
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 1 0.05 % 1
03.59.12 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Verschluss einer spinalen Fistel 1 0.05 % 1
03.79 Sonstiger Shunt am Spinalkanal 5 0.24 % 5
03.90.10 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Temporärer Katheter zur Testinfusion 1 0.05 % 1
03.90.11 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Permanenter Katheter zur Dauerinfusion 1 0.05 % 1
03.99.29 Sonstige Operationen am spinalen Liquorsystem 1 0.05 % 1
04.07.20 Sonstige Exzision oder Avulsion von intrakraniellen Nerven 1 0.05 % 1
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 3 0.14 % 3
04.42.10 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, intrakraniell 2 0.10 % 2
07.61 Partielle Exzision der Hypophyse, transfrontaler Zugang 1 0.05 % 1
20.01 Myringotomie mit Paukenröhrcheneinlage 2 0.10 % 2
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 2 0.10 % 3
20.41 Einfache Mastoidektomie 1 0.05 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 0.05 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.05 % 1
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 1 0.05 % 1
26.41.99 Naht einer Risswunde an einer Speicheldrüse, sonstige 1 0.05 % 1
31.1 Temporäre Tracheostomie 18 0.86 % 18
31.41 Tracheoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.05 % 2
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.05 % 1
31.74 Revision einer Tracheostomie 2 0.10 % 3
33.21.99 Bronchoskopie durch ein künstliches Stoma, sonstige 3 0.14 % 5
33.22 Fiberoptische Bronchoskopie 4 0.19 % 5
33.23.00 Sonstige Bronchoskopie, n.n.bez. 2 0.10 % 2
33.23.99 Sonstige Bronchoskopie, sonstige 1 0.05 % 2
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 0.10 % 2
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 4 0.19 % 4
34.91 Pleurale Punktion 3 0.14 % 4
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.05 % 1
37.0 Perikardiozentese 1 0.05 % 1
37.22 Linksherzkatheter 2 0.10 % 2
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 0.05 % 1
37.2A.21 Invasive intravaskuläre Koronardiagnostik mittels Katheter, Druckmessung 1 0.05 % 1
38.12 Endarterektomie von anderen Gefässen an Kopf und Hals 4 0.19 % 4
38.61 Sonstige Exzision von intrakraniellen Gefässen 1 0.05 % 1
38.7X.21 Implantation eines V. cava Filters, perkutan transluminal 1 0.05 % 1
38.81 Sonstiger chirurgischer Verschluss von intrakraniellen Gefässen 1 0.05 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 16 0.77 % 20
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 11 0.53 % 13
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 7 0.34 % 8
38.93.20 Revision eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.05 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.05 % 1
39.29.81 Temporärer intraoperativer Shunt, arterioarteriell 1 0.05 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefäßen 4 0.19 % 4
39.30.13 Verschluß eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefäßen 2 0.10 % 2
39.50.21 Angioplastik Thrombektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) 1 0.05 % 1
39.51.11 Aneurysma-Clipping intrakraniell 34 1.63 % 36
39.53 Verschluss einer arteriovenösen Fistel 3 0.14 % 3
39.56.19 Plastische Rekonstruktion von Gefäßen an Kopf und Hals mit Gewebe-Patch, sonstige 1 0.05 % 1
39.72.11 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefäßen mit Partikeln oder Metallspiralen 34 1.63 % 34
39.72.12 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefäßen mit embolisierenden Flüssigkeiten, ablösbaren Ballons oder Schirmen 3 0.14 % 3
39.72.13 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen durch Stents als Flow-Diverter 1 0.05 % 1
39.72.14 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen mit adhäsivem Embolisat 1 0.05 % 1
39.72.21 Selektive Embolisation von extrakraniellen Gefäßen des Kopfes und des Halses mit Partikeln oder Metallspiralen 7 0.34 % 7
39.72.22 Selektive Embolisation von extrakraniellen Gefäßen des Kopfes und des Halses mit embolisierenden Flüssigkeiten, ablösbaren Ballons oder Schirmen 2 0.10 % 2
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 21 1.01 % 22
39.72.32 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von zwei Mikrokathetern 4 0.19 % 4
39.72.33 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von drei Mikrokathetern 1 0.05 % 1
39.75.15 Perkutan-transluminale Gefäßintervention, sonstige Gefässe, selektive Thrombolyse 1 0.05 % 1
39.75.99 Perkutan-transluminale Gefäßintervention, sonstige Gefässe, sonstige 1 0.05 % 1
39.76.00 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), n.n.bez. 1 0.05 % 5
39.76.10 Perkutane Ballonangioplasie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 1 0.05 % 1
39.76.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an extrakraniellen Gefässen 1 0.05 % 1
39.77.10 Perkutane Ballonangioplasie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 5 0.24 % 5
39.77.50 Perkutane selektive Thrombolyse von intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 0.05 % 1
39.77.69 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en),sonstige 1 0.05 % 1
39.77.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 5 0.24 % 6
39.79.99 Sonstige endovaskuläre Korrektur (von Aneurysmen) an sonstigen Gefässen, sonstige 1 0.05 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.10 % 16
39.95.B3 Hämodiafiltration: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.05 % 8
39.95.D3 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 72 bis 144 Stunden 1 0.05 % 1
39.97.99 Sonstige Perfusion, sonstige 1 0.05 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 22 1.06 % 22
43.7X.99 Partielle Gastrektomie mit Anastomose zum Jejunum, sonstige 1 0.05 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.05 % 1
44.39 Sonstige Gastroenterostomie 1 0.05 % 1
44.99.20 Endo-Loop und Clippen am Magen, endoskopisch 1 0.05 % 1
44.99.30 Injektion am Magen, endoskopisch 1 0.05 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 4 0.19 % 5
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 4 0.19 % 4
45.23 Koloskopie 1 0.05 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 0.10 % 2
46.11 Temporäre Kolostomie 1 0.05 % 1
46.34 Offen chirurgische Anlage einer Jejunostomie 1 0.05 % 1
46.61 Fixierung des Dünndarms an der Bauchwand 1 0.05 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 1 0.05 % 1
54.19.99 Sonstige Laparotomie, sonstige 1 0.05 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 0.10 % 2
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.05 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.05 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 0.05 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.05 % 1
54.99.40 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Revision einer kutaneoperitonealen Fistel ( Katheterverweilsystem) 1 0.05 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.05 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 7 0.34 % 7
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.05 % 1
65.39 Sonstige einseitige Ovarektomie 1 0.05 % 1
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 1 0.05 % 1
76.79.10 Sonstige offene Reposition einer Fraktur des Orbitadaches 1 0.05 % 1
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 1 0.05 % 1
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 1 0.05 % 1
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 2 0.10 % 2
79.39.11 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 1 0.05 % 1
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 1 0.05 % 1
80.51.12 Exzision dreier oder mehr Disci intervertebrales, offen chirurgisch 1 0.05 % 1
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 2 0.10 % 2
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 0.05 % 1
81.63.12 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 0.05 % 1
83.43.99 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, sonstige 1 0.05 % 1
83.98 Injektion eines Lokaltherapeutikums in andere Weichteile 1 0.05 % 1
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 1 0.05 % 1
84.51.12 Einsetzen von interkorporellen Cages, 3 Segmente 1 0.05 % 1
84.55.30 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Implantation, Revision oder Wechsel eines Knochenteilersatzes 1 0.05 % 1
86.04.12 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der oberen Extremitäten 1 0.05 % 1
86.04.15 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe von Brustwand und Rücken 1 0.05 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.05 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.05 % 1
86.22.10 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.05 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 2 0.10 % 2
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 2 0.10 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 84 4.03 % 268
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 4 0.19 % 4
87.04.11 Computertomografie des Halses 8 0.38 % 16
87.04.99 Sonstige Tomografie des Kopfes, sonstige 1 0.05 % 2
87.41.00 Comtputertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.05 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 0.05 % 1
87.41.14 Computertomographie des Herzens, mit Kontrastmittel, in Ruhe 1 0.05 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 22 1.06 % 25
87.61.99 Oesophagusbreischluck, sonstige 1 0.05 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 16 0.77 % 18
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.05 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 13 0.62 % 13
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 52 2.50 % 102
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.05 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 4 0.19 % 4
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 57 2.74 % 93
88.42.10 Arteriographie, oberen Extremitäten und thorakale Aorta 6 0.29 % 6
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 6 0.29 % 6
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 0.05 % 1
88.54 Kombinierte Angiokardiographie des rechten und linken Herzens 1 0.05 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 2 0.10 % 2
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 1 0.05 % 1
88.59 Intraoperative Fluoreszenzangiographie der Gefässe 9 0.43 % 9
88.61.99 Phlebogarphie der Kopf- und Halsvenen mit Kontratsmittel, sonstige 1 0.05 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 9 0.43 % 29
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 3 0.14 % 22
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 7 0.34 % 8
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.05 % 1
88.72.20 Echokardiagraphie, transoesophageal, n.n.bez. 1 0.05 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 2 0.10 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 0.10 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 24 1.15 % 24
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 0.14 % 4
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 40 1.92 % 66
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.10 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 4 0.19 % 7
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 12 0.58 % 15
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 9 0.43 % 11
88.97.16 MRI-Hals 1 0.05 % 1
88.98.10 Knochendensitometrie mit Doppelenergie-Röntgen-Absorptiometrie (DXA) 1 0.05 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 0.05 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 3 0.14 % 3
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 6 0.29 % 6
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 0.10 % 2
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 3 0.14 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 18 0.86 % 18
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.05 % 1
89.13.00 Neurologische Untersuchung, n.n.bez. 1 0.05 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 3 0.14 % 5
89.14.00 Elektroenzephalographie, n.n.bez. 3 0.14 % 3
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 1 0.05 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 2 0.10 % 2
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 1 0.05 % 7
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 52 2.50 % 112
89.15.00 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, n.n.bez. 1 0.05 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 5 0.24 % 5
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 2 0.10 % 2
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.05 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.05 % 1
89.15.99 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, sonstige 1 0.05 % 1
89.19.10 Intensive nichtinvasive Video-EEG-Intensivdiagnostik 1 0.05 % 1
89.19.20 Invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik bei Epilepsie 1 0.05 % 1
89.19.40 Video- und radiotelemetrisches elektroenzephalographisches Monitoring, polygraphisches Nachtschlaf-EEG 1 0.05 % 1
89.19.99 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring, sonstige 1 0.05 % 4
89.22 Zystomanometrie 1 0.05 % 1
89.38.13 Kapnographie 1 0.05 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 2 0.10 % 3
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 1 0.05 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 9 0.43 % 9
89.62 Überwachung des zentralvenösen Drucks 6 0.29 % 6
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 8 0.38 % 9
89.68 Überwachung des Herzminutenvolumens durch andere Verfahren 1 0.05 % 1
92.01 Schilddrüsenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudien 1 0.05 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 2 0.10 % 2
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.05 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.10 % 2
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungtstage 2 0.10 % 2
93.70.00 Logopädische Diagnostik, n.n.bez. 1 0.05 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 6 0.29 % 6
93.70.10 Logopädische Therapie, n.n.bez. 2 0.10 % 2
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 4 0.19 % 4
93.83 Ergotherapie 6 0.29 % 6
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.05 % 1
93.89.10 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage 1 0.05 % 1
93.89.40 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 1 0.05 % 1
93.89.50 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 1 0.05 % 1
93.8A.21 Palliativmedizinische Komplexbehandlung von 2 bis zu 7 Behandlungstage 1 0.05 % 1
93.90.00 Kontinuierliche positive Druckbeatmung, (NIV non-invasiv ventilation), n.n.bez. 1 0.05 % 1
93.90.09 Kontinuierliche positive Druckbeatmung, (NIV non-invasiv ventilation), sonstige 1 0.05 % 2
93.90.11 CPAP Ersteinstellung 2 0.10 % 2
93.90.21 BiPAP Ersteinstellung 2 0.10 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 4 0.19 % 4
93.92.13 Analgosedierung 2 0.10 % 5
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 2 0.10 % 2
93.99.10 Abhusten Unterstützung mit Hilfsmittel 2 0.10 % 2
93.A0.10 Neurophysiologische apparative Testung zur Schmerzdiagnostik 1 0.05 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 7 0.34 % 7
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.05 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 2 0.10 % 2
93.A3.19 Akutschmerztherapie postoperativ, sonstige 1 0.05 % 1
94.13 Psychiatrische Abklärung zum fürsorgerischen Freiheitsentzug (FFE) 1 0.05 % 1
94.38 Stützende Psychotherapie 1 0.05 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.05 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 6 0.29 % 6
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 6 0.29 % 6
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.05 % 1
95.01 Limitierte Augenuntersuchung 1 0.05 % 1
95.04 Augenuntersuchung in Narkose 1 0.05 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 33 1.58 % 34
96.05 Sonstige Intubation der Atemwege 1 0.05 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 7 0.34 % 10
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 65 3.12 % 67
97.29 Sonstiges nicht-operatives Ersetzen 1 0.05 % 3
97.37 Entfernen eines Tracheostomietubus 2 0.10 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 28 1.34 % 28
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.10 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 5 0.24 % 5
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 0.10 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.05 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 3 0.14 % 3
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 7 0.34 % 7
99.07.13 Transfusion von Plasma, 11 TE bis 15 TE 1 0.05 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.05 % 1
99.10.00 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, n.n.bez. 1 0.05 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 2 0.10 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 12 0.58 % 12
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 0.05 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 4 0.19 % 4
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.05 % 1
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 1 0.05 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 3 0.14 % 3
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 3 0.14 % 3
99.63 Äussere Herzmassage 2 0.10 % 2
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 2 0.10 % 2
99.75 Verabreichung einer neuroprotektiven Substanz 3 0.14 % 8
99.81.20 Systemische Hypothermie 2 0.10 % 2
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 4 0.19 % 4
99.84.12 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 8 bis 14 Tage 1 0.05 % 1
99.84.19 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, mehr Tage 1 0.05 % 1
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 1 0.05 % 1
99.84.29 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, mehr Tage 1 0.05 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.05 % 1
99.B3.19 Komplexbehandlung bei schwerbehandelbarer Epilepsie, mehr Behandlungstage 2 0.10 % 2
99.B7.15 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 553 bis 828 Aufwandspunkte 68 3.26 % 68
99.B7.16 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 829 bis 1104 Aufwandspunkte 34 1.63 % 34
99.B7.17 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1105 bis 1380 Aufwandspunkte 30 1.44 % 30
99.B7.18 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1381 bis 1656 Aufwandspunkte 22 1.06 % 22
99.B7.22 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 393 bis 588 Aufwandspunkte 6 0.29 % 6
99.B7.23 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 589 bis 784 Aufwandspunkte 3 0.14 % 3
99.B7.26 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1177 bis 1470 Aufwandspunkte 2 0.10 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 0.19 % 4
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 0.14 % 3
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 4 0.19 % 4
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 2 0.10 % 2
99.B8.16 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 829 bis 1104 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B8.17 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1105 bis 1380 Aufwandspunkte 2 0.10 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B8.23 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 589 bis 784 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC) 22 1.06 % 22
99.BA.31 Andere Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls im neurologischen Telekonsildienst, mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden 1 0.05 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 0.10 % 2
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 2 0.10 % 2
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.C1.17 Pflege-Komplexbehandlung, 46 bis 50 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.C1.1B Pflege-Komplexbehandlung, 61 bis 65 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1