DRG B39B - Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls mit bestimmter Prozedur, bis 72 Stunden mit komplexem Eingriff, oder mehr als 72 Stunden, ohne komplexen Eingriff, ohne komplizierende Prozeduren

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.457
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 13
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.726)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 25 (0.167)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 179 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 161 (89.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.27%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 37'312.61 CHF

Median: 34'275.90 CHF

Standardabweichung: 16'509.95

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G45.09 Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
G45.29 Multiple und bilaterale Syndrome der extrazerebralen hirnversorgenden Arterien: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
G45.89 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
G45.92 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.56 %
G45.93 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 0.56 %
I60.2 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend 2 1.12 %
I60.8 Sonstige Subarachnoidalblutung 1 0.56 %
I61.0 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 0.56 %
I61.2 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
I61.4 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.56 %
I62.00 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.56 %
I62.02 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 2 1.12 %
I63.0 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 15 8.38 %
I63.1 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 6 3.35 %
I63.2 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 56 31.28 %
I63.3 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 2 1.12 %
I63.4 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 53 29.61 %
I63.5 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 21 11.73 %
I63.6 Hirninfarkt durch Thrombose der Hirnvenen, nichteitrig 1 0.56 %
I63.8 Sonstiger Hirninfarkt 4 2.23 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 6 3.35 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.5 Enteritis durch Campylobacter 1 0.56 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.56 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
A53.0 Latente Syphilis, nicht als früh oder spät bezeichnet 1 0.56 %
B07 Viruswarzen 1 0.56 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.12 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 4.49 %
B96.7 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
B98.0 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.56 %
C07 Bösartige Neubildung der Parotis 1 0.56 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.56 %
C90.00 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.56 %
D25.1 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 0.56 %
D30.3 Gutartige Neubildung: Harnblase 1 0.56 %
D32.0 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.56 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.56 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
D51.9 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
D52.9 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
D53.1 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 1.69 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 4 2.25 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.56 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 2.81 %
E05.9 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 1 0.56 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.12 %
E11.30 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E11.31 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Augenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E11.50 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.12 %
E11.74 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 21 11.80 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E13.72 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.56 %
E16.0 Arzneimittelinduzierte Hypoglykämie ohne Koma 1 0.56 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.56 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.56 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 4 2.25 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 1.69 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.56 %
E66.99 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 3 1.69 %
E73.9 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 33 18.54 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.69 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 6 3.37 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 50 28.09 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.56 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.56 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.56 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.56 %
E85.4 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.56 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.12 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 0.56 %
E87.6 Hypokaliämie 23 12.92 %
F00.9 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.56 %
F01.9 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 1.69 %
F05.0 Delir ohne Demenz 1 0.56 %
F05.1 Delir bei Demenz 1 0.56 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 5 2.81 %
F05.9 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
F06.3 Organische affektive Störungen 1 0.56 %
F06.7 Leichte kognitive Störung 3 1.69 %
F06.8 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 2 1.12 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 4 2.25 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.56 %
F10.4 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.56 %
F12.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.56 %
F14.8 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Sonstige psychische und Verhaltensstörungen 1 0.56 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 7 3.93 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.56 %
F32.1 Mittelgradige depressive Episode 1 0.56 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 1 0.56 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 7 3.93 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
F40.2 Spezifische (isolierte) Phobien 1 0.56 %
F41.0 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.56 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.56 %
F44.88 Sonstige dissoziative Störungen [Konversionsstörungen] 1 0.56 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 1.12 %
G25.5 Sonstige Chorea 1 0.56 %
G25.80 Periodische Beinbewegungen im Schlaf 1 0.56 %
G30.9 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.56 %
G31.0 Umschriebene Hirnatrophie 1 0.56 %
G40.1 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.56 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 7 3.93 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 3 1.69 %
G43.1 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.56 %
G43.9 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
G44.8 Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome 1 0.56 %
G45.12 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.56 %
G45.13 Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von weniger als 1 Stunde 1 0.56 %
G45.32 Amaurosis fugax: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.56 %
G45.39 Amaurosis fugax: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
G45.82 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.56 %
G45.89 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
G45.99 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
G47.0 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.56 %
G47.2 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 0.56 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 9 5.06 %
G47.38 Sonstige Schlafapnoe 1 0.56 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 5 2.81 %
G51.0 Fazialisparese 40 22.47 %
G52.3 Krankheiten des N. hypoglossus [XII. Hirnnerv] 2 1.12 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
G63.2 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.56 %
G81.0 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 13 7.30 %
G81.1 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.56 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 85 47.75 %
G83.1 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 3 1.69 %
G83.2 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 10 5.62 %
G83.88 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 4 2.25 %
G83.9 Lähmungssyndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
G91.1 Hydrocephalus occlusus 2 1.12 %
G91.8 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.56 %
G93.5 Compressio cerebri 2 1.12 %
G93.6 Hirnödem 3 1.69 %
G94.2 Hydrozephalus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
G95.1 Vaskuläre Myelopathien 1 0.56 %
G97.0 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 0.56 %
G99.2 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.12 %
H02.0 Entropium und Trichiasis des Augenlides 1 0.56 %
H20.9 Iridozyklitis, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
H34.1 Verschluss der A. centralis retinae 1 0.56 %
H36.0 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 3 1.69 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
H44.8 Sonstige Affektionen des Augapfels 1 0.56 %
H49.2 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 0.56 %
H51.0 Konjugierte Blicklähmung 1 0.56 %
H51.2 Internukleäre Ophthalmoplegie 1 0.56 %
H51.9 Störung der Blickbewegungen, nicht näher bezeichnet 3 1.69 %
H53.1 Subjektive Sehstörungen 1 0.56 %
H53.4 Gesichtsfelddefekte 21 11.80 %
H53.9 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
H54.0 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.56 %
H54.4 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.56 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.56 %
H57.0 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.56 %
H59.8 Sonstige Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde nach medizinischen Maßnahmen 1 0.56 %
H68.0 Entzündung der Tuba auditiva 1 0.56 %
H81.1 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 0.56 %
H91.1 Presbyakusis 2 1.12 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 2 1.12 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 6.18 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 72 40.45 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.69 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.69 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 29 16.29 %
I11.91 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.12 %
I21.4 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 3 1.69 %
I24.8 Sonstige Formen der akuten ischämischen Herzkrankheit 1 0.56 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.56 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 8 4.49 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 1.69 %
I25.16 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Stents 1 0.56 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 17 9.55 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 1.12 %
I25.29 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
I26.0 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.56 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 1.12 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 1.12 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.56 %
I34.2 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose 2 1.12 %
I35.0 Aortenklappenstenose 2 1.12 %
I43.1 Kardiomyopathie bei Stoffwechselkrankheiten 1 0.56 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.56 %
I44.1 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 2 1.12 %
I44.2 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.56 %
I44.3 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 1 0.56 %
I44.7 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
I46.0 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.56 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 3 1.69 %
I47.2 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.56 %
I47.9 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
I48.01 Vorhofflattern: Chronisch 1 0.56 %
I48.09 Vorhofflattern: Nicht näher bezeichnet 3 1.69 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 16 8.99 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 9 5.06 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 10 5.62 %
I49.3 Ventrikuläre Extrasystolie 2 1.12 %
I49.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 2 1.12 %
I49.5 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.56 %
I49.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.56 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.56 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 6 3.37 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
I60.0 Subarachnoidalblutung, vom Karotissiphon oder der Karotisbifurkation ausgehend 1 0.56 %
I60.7 Subarachnoidalblutung, von nicht näher bezeichneter intrakranieller Arterie ausgehend 1 0.56 %
I61.0 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 0.56 %
I61.4 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 0.56 %
I61.5 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 1 0.56 %
I63.0 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.56 %
I63.2 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 6 3.37 %
I63.4 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 2 1.12 %
I63.5 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 4 2.25 %
I63.8 Sonstiger Hirninfarkt 2 1.12 %
I65.0 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 5 2.81 %
I65.1 Verschluss und Stenose der A. basilaris 1 0.56 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 20 11.24 %
I65.3 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien 1 0.56 %
I65.8 Verschluss und Stenose sonstiger präzerebraler Arterien 1 0.56 %
I67.0 Dissektion zerebraler Arterien 1 0.56 %
I67.10 Zerebrales Aneurysma (erworben) 2 1.12 %
I67.11 Zerebrale arteriovenöse Fistel (erworben) 1 0.56 %
I67.2 Zerebrale Atherosklerose 4 2.25 %
I67.6 Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems 1 0.56 %
I67.80 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 1 0.56 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 4 2.25 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 2 1.12 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 7 3.93 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 3 1.69 %
I70.23 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 1.12 %
I70.8 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.56 %
I71.00 Dissektion der Aorta nicht näher bezeichneter Lokalisation, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.56 %
I71.05 Dissektion der Aorta thoracica, rupturiert 1 0.56 %
I71.2 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.56 %
I71.4 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 3 1.69 %
I72.0 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 2 1.12 %
I72.8 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 0.56 %
I73.9 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.12 %
I77.1 Arterienstriktur 1 0.56 %
I79.2 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.12 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.56 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.56 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 6 3.37 %
I97.8 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
J15.6 Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien 1 0.56 %
J18.0 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 4 2.25 %
J38.4 Larynxödem 1 0.56 %
J44.81 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.56 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 1.69 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 6 3.37 %
J69.8 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 2 1.12 %
J80 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 0.56 %
J96.90 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.56 %
J96.91 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.56 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.12 %
K26.0 Ulcus duodeni: Akut, mit Blutung 1 0.56 %
K29.5 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 3 1.69 %
K29.8 Duodenitis 1 0.56 %
K40.90 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.56 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.56 %
K56.0 Paralytischer Ileus 1 0.56 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.56 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.56 %
K75.0 Leberabszess 1 0.56 %
K81.0 Akute Cholezystitis 1 0.56 %
K92.0 Hämatemesis 1 0.56 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.56 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 4 2.25 %
L30.4 Intertriginöses Ekzem 1 0.56 %
L30.9 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
L98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.56 %
M10.97 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.56 %
M17.1 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.56 %
M19.91 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.56 %
M31.6 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 0.56 %
M48.01 Spinal(kanal)stenose: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 0.56 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 3 1.69 %
M54.5 Kreuzschmerz 1 0.56 %
M62.82 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Oberarm 1 0.56 %
M71.2 Synovialzyste im Bereich der Kniekehle [Baker-Zyste] 1 0.56 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.56 %
M86.47 Chronische Osteomyelitis mit Fistel: Knöchel und Fuß 1 0.56 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 1.12 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 10 5.62 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.56 %
N18.89 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 1.69 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 2.81 %
N25.8 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.56 %
N29.8 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.56 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 19 10.67 %
N40 Prostatahyperplasie 4 2.25 %
N81.1 Zystozele 1 0.56 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 8 4.49 %
Q24.5 Fehlbildung der Koronargefäße 1 0.56 %
Q28.28 Sonstige angeborene arteriovenöse Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 0.56 %
Q28.88 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Kreislaufsystems 1 0.56 %
Q87.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
R03.0 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.56 %
R06.0 Dyspnoe 2 1.12 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.12 %
R12 Sodbrennen 1 0.56 %
R13.0 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 2 1.12 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 18 10.11 %
R19.0 Schwellung, Raumforderung und Knoten im Abdomen und Becken 1 0.56 %
R20.0 Anästhesie der Haut 1 0.56 %
R20.1 Hypästhesie der Haut 4 2.25 %
R20.2 Parästhesie der Haut 2 1.12 %
R25.2 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.56 %
R26.0 Ataktischer Gang 1 0.56 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.56 %
R27.0 Ataxie, nicht näher bezeichnet 11 6.18 %
R27.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 2 1.12 %
R29.5 Neurologischer Neglect 37 20.79 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.56 %
R33 Harnverhaltung 6 3.37 %
R35 Polyurie 1 0.56 %
R40.0 Somnolenz 8 4.49 %
R40.1 Sopor 1 0.56 %
R41.0 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 3 1.69 %
R41.3 Sonstige Amnesie 1 0.56 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.56 %
R44.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die die Sinneswahrnehmungen und das Wahrnehmungsvermögen betreffen 1 0.56 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 2 1.12 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 53 29.78 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 61 34.27 %
R47.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 3 1.69 %
R48.0 Dyslexie und Alexie 2 1.12 %
R48.2 Apraxie 4 2.25 %
R48.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Werkzeugstörungen 1 0.56 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 0.56 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.56 %
R51 Kopfschmerz 2 1.12 %
R57.2 Septischer Schock 1 0.56 %
R59.9 Lymphknotenvergrößerung, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 3 1.69 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.56 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 1.12 %
R73.0 Abnormer Glukosetoleranztest 3 1.69 %
R73.9 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 4 2.25 %
R74.8 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.56 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.56 %
R93.5 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 0.56 %
S00.81 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 1 0.56 %
S01.34 Offene Wunde: Äußerer Gehörgang 1 0.56 %
S06.0 Gehirnerschütterung 1 0.56 %
S06.34 Umschriebenes zerebellares Hämatom 1 0.56 %
S06.5 Traumatische subdurale Blutung 1 0.56 %
S19.8 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Halses 1 0.56 %
S32.01 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 0.56 %
S36.81 Verletzung: Peritoneum 1 0.56 %
S50.0 Prellung des Ellenbogens 1 0.56 %
S70.0 Prellung der Hüfte 1 0.56 %
S72.00 Schenkelhalsfraktur: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.56 %
S72.04 Schenkelhalsfraktur: Mediozervikal 1 0.56 %
T17.5 Fremdkörper im Bronchus 1 0.56 %
T38.3 Vergiftung: Insulin und orale blutzuckersenkende Arzneimittel [Antidiabetika] 1 0.56 %
T50.8 Vergiftung: Diagnostika 1 0.56 %
T80.8 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.56 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.69 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.56 %
T85.5 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.56 %
T87.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf 1 0.56 %
U51.01 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 0.56 %
U51.12 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 2 1.12 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 5 2.81 %
W49.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 2 1.12 %
X49.9 Akzidentelle Vergiftung 1 0.56 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 7 3.93 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 3.93 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.56 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 15 8.43 %
Z00.6 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 4 2.25 %
Z46.1 Versorgen mit und Anpassen eines Hörgerätes 1 0.56 %
Z47.8 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.56 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 1.12 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 6 3.37 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.56 %
Z80.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Familienanamnese 1 0.56 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 2 1.12 %
Z85.3 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 1.12 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 1.12 %
Z86.3 Endokrine, Ernährungs- oder Stoffwechselkrankheiten in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 7 3.93 %
Z88.8 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 5.06 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 4 2.25 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z92.4 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.56 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.56 %
Z93.3 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.56 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.56 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 6 3.37 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 4 2.25 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 6 3.37 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 7 3.93 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 1.12 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 2 1.12 %
Z98.0 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.56 %
Z98.1 Zustand nach Arthrodese 1 0.56 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 13 0.77 % 13
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 0.06 % 1
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 1 0.06 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 106 6.30 % 107
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 11 0.65 % 11
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 4 0.24 % 4
00.43 Massnahmen auf vier oder weiteren Gefässen 1 0.06 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 33 1.96 % 33
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 18 1.07 % 18
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 4 0.24 % 4
00.47 Einsetzen von drei Gefässstents 1 0.06 % 1
00.48 Einsetzen von vier oder weiteren Gefässstents 1 0.06 % 1
00.4A.04 Einsetzen von 4 Coils 1 0.06 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 15 0.89 % 15
00.4C.11 Einsetzen von 1 medikamentenfreisetzendem Ballon 1 0.06 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 6 0.36 % 6
00.58 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 1 0.06 % 1
00.63 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an A. carotis 19 1.13 % 19
00.64 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an sonstigen präzerebralen (extrakraniellen) Arterien 4 0.24 % 4
00.65.11 Perkutanes transluminales Einsetzen von intrakraniellen vaskulären Mikrostents 1 0.06 % 1
00.65.99 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), sonstige 1 0.06 % 1
00.66.20 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, n.n.bez. 1 0.06 % 1
00.77 Tragende Oberfläche Hüfteprothese, Keramik auf Polyethylen 1 0.06 % 1
00.94.00 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, n.n.bez. 19 1.13 % 19
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 14 0.83 % 14
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 36 2.14 % 36
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 2 0.12 % 2
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 3 0.18 % 3
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.06 % 1
00.99.10 Reoperation 2 0.12 % 2
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 19 1.13 % 19
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 3 0.18 % 3
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 0.06 % 1
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 2 0.12 % 2
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 2 0.12 % 2
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 5 0.30 % 5
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 2 0.12 % 2
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 2 0.12 % 2
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 3 0.18 % 4
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 1 0.06 % 1
01.53.99 Lobektomie am Gehirn, sonstige 1 0.06 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 3 0.18 % 3
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 2 0.12 % 2
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 1 0.06 % 1
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 0.06 % 1
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 1 0.06 % 1
03.31 Lumbalpunktion 6 0.36 % 6
03.6 Lösung von Adhäsionen an Rückenmark und Nervenwurzeln 1 0.06 % 1
12.99.99 Sonstige Operationen an der vorderen Augenkammer, sonstige 1 0.06 % 1
14.79 Sonstige Operationen am Glaskörper 1 0.06 % 1
18.4 Naht eines Risses am äusseren Ohr 1 0.06 % 1
35.98.11 Perkutan-transluminaler Verschluss eines Vorhofseptumdefektes (ein Verschlussdevice) 2 0.12 % 2
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.06 % 1
36.15 Einfacher Bypass zwischen A. mammaria interna und Koronararterien 1 0.06 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.06 % 1
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 2 0.12 % 2
37.81.00 Erstimplantation eines Einkammer-Schrittmachers nicht spezifiziert ob rate responsive, n.n.bez. 1 0.06 % 1
37.82.10 Erstimplantation eines Einkammer-Schrittmachers, rate responsive 1 0.06 % 1
37.83.10 Erstimplantation eines Zweikammerschrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 2 0.12 % 2
38.12 Endarterektomie von anderen Gefässen an Kopf und Hals 73 4.34 % 73
38.32.10 Resektion von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals mit Anastomose 2 0.12 % 2
38.42 Resektion von anderen Blutgefässen an Kopf und Hals mit Ersatz 1 0.06 % 1
38.82.10 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 1 0.06 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 3 0.18 % 3
38.93.00 Venöse Katheterisation, n.n.bez. 1 0.06 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.06 % 1
39.28 Extrakraniell-intrakranieller Gefäss-Bypass 1 0.06 % 1
39.29.81 Temporärer intraoperativer Shunt, arterioarteriell 11 0.65 % 11
39.30.10 Anwendung eines Gefäßverschlusssystems, n.n.bez. 1 0.06 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefäßen 8 0.48 % 8
39.30.13 Verschluß eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefäßen 8 0.48 % 8
39.31.19 Naht einer Arterie an Kopf und Hals, sonstige 1 0.06 % 1
39.49.99 Sonstige Revision nach vaskulärem Eingriff, sonstige 1 0.06 % 1
39.51.11 Aneurysma-Clipping intrakraniell 1 0.06 % 1
39.53 Verschluss einer arteriovenösen Fistel 1 0.06 % 1
39.57.12 Plastische Rekonstruktion von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals mit synthetischem Patch Graft 1 0.06 % 1
39.59.33 Sonstige plastische Rekonstruktion von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals, sonstige 1 0.06 % 1
39.61.10 Extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter Normothermie (mehr als 35° C) 1 0.06 % 1
39.63 Kardioplegie 1 0.06 % 1
39.64 Intraoperativer kardialer Schrittmacher 1 0.06 % 1
39.72.11 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefäßen mit Partikeln oder Metallspiralen 1 0.06 % 1
39.72.22 Selektive Embolisation von extrakraniellen Gefäßen des Kopfes und des Halses mit embolisierenden Flüssigkeiten, ablösbaren Ballons oder Schirmen 1 0.06 % 1
39.72.32 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von zwei Mikrokathetern 1 0.06 % 1
39.76.00 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), n.n.bez. 2 0.12 % 2
39.76.10 Perkutane Ballonangioplasie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 18 1.07 % 18
39.76.20 Perkutane Bladeangioplasie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 1 0.06 % 1
39.76.50 Perkutane selektive Thrombolyse an extrakraniellen Gefässen des Kopfes und Halses 4 0.24 % 4
39.76.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an extrakraniellen Gefässen 7 0.42 % 7
39.76.69 Perkutane Thrombektomie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en), sonstige. 1 0.06 % 1
39.76.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 4 0.24 % 4
39.77.00 Perkutane transluminale und endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), n.n.bez. 1 0.06 % 1
39.77.10 Perkutane Ballonangioplasie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 4 0.24 % 4
39.77.50 Perkutane selektive Thrombolyse von intrakraniellem(n) Gefäss(en) 13 0.77 % 13
39.77.60 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en), n.n.bez. 3 0.18 % 3
39.77.61 Perkutane Rotationsthrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 0.06 % 1
39.77.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 26 1.54 % 26
39.77.69 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en),sonstige 11 0.65 % 11
39.91.10 Freilegung eines Gefässes zur endovaskulären Intervention 1 0.06 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 5 0.30 % 5
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 0.18 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 0.12 % 2
45.73 Hemikolektomie rechts 1 0.06 % 1
46.21 Temporäre Ileostomie 1 0.06 % 1
46.23 Sonstige permanente Ileostomie 1 0.06 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.06 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 1 0.06 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.06 % 2
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.06 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.06 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 3 0.18 % 3
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 1 0.06 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 13 0.77 % 14
68.49.10 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie ohne Salpingoovarektomie 1 0.06 % 1
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 1 0.06 % 1
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 1 0.06 % 1
78.69.61 Entfernung von Osteosynthesematerial an Wirbelsäule 1 0.06 % 1
81.35 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, dorsaler Zugang 1 0.06 % 1
81.51.99 Totalendoprothese des Hüftgelenks, sonstige 2 0.12 % 2
81.54.11 Bikondyläre Oberflächenersatzprothese des Kniegelenkes 1 0.06 % 1
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 1 0.06 % 1
84.11 Zehenamputation 1 0.06 % 1
86.04.10 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe des Kopfes (ausser Lippe und Mund) 1 0.06 % 1
86.09.00 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, n.n.bez. 1 0.06 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.06 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.06 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 55 3.27 % 105
87.04.11 Computertomografie des Halses 23 1.37 % 30
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 4 0.24 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.12 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.06 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.06 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.06 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 42 2.50 % 57
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 1 0.06 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 18 1.07 % 22
88.42.10 Arteriographie, oberen Extremitäten und thorakale Aorta 2 0.12 % 2
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 1 0.06 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 2 0.12 % 2
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 2 0.12 % 2
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 1 0.06 % 1
88.61.10 Phlebografie der intrakranialen Venen 1 0.06 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 40 2.38 % 59
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 27 1.60 % 42
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 15 0.89 % 16
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 0.06 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 21 1.25 % 21
88.72.20 Echokardiagraphie, transoesophageal, n.n.bez. 21 1.25 % 21
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 6 0.36 % 6
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 2 0.12 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 9 0.53 % 9
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.06 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 100 5.94 % 114
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 12 0.71 % 15
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 6 0.36 % 6
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 1 0.06 % 1
88.92.21 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, n.n.bez. 1 0.06 % 1
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 0.06 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.06 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 68 4.04 % 71
88.97.16 MRI-Hals 10 0.59 % 10
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.12 % 2
88.97.99 Kernspintomographie anderer und nicht definierter Lokalisationen, sonstige 1 0.06 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 0.06 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.12 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 11 0.65 % 11
89.14.00 Elektroenzephalographie, n.n.bez. 1 0.06 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 2 0.12 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 15 0.89 % 18
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 13 0.77 % 14
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 1 0.06 % 1
89.17.11 Kardiorespiratirische Polygraphie 5 0.30 % 5
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.06 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.06 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.06 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.06 % 1
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 1 0.06 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.06 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.06 % 1
92.24.22 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mehr als 2 Bestrahlungsfelder: Ohne bildgestützte Einstellung 1 0.06 % 6
92.29.63 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, komplex 1 0.06 % 1
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 1 0.06 % 1
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 0.06 % 1
92.29.80 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 0.06 % 1
93.39.00 Sonstige Physiotherapie, n.n.bez. 1 0.06 % 1
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 1 0.06 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 6 0.36 % 6
93.70.10 Logopädische Therapie, n.n.bez. 1 0.06 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 3 0.18 % 3
93.83 Ergotherapie 4 0.24 % 4
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.06 % 1
93.90.11 CPAP Ersteinstellung 2 0.12 % 2
93.92.00 Anästhesie, n.n.bez. 3 0.18 % 3
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.06 % 1
93.92.13 Analgosedierung 3 0.18 % 3
93.9A.09 Pneumologische Rehabilitation, sonstige 1 0.06 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.06 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 1 0.06 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 14 0.83 % 14
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 9 0.53 % 9
95.12 Fluoreszein-Angiographie oder -Angioskopie am Auge 1 0.06 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 5 0.30 % 5
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 22 1.31 % 22
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 8 0.48 % 8
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.06 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 3 0.18 % 3
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.06 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.06 % 1
99.10.00 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, n.n.bez. 12 0.71 % 12
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 3 0.18 % 3
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 27 1.60 % 28
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 0.12 % 2
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.06 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.06 % 1
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 0.06 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.06 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 24 1.43 % 24
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 7 0.42 % 7
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 40 2.38 % 40
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 16 0.95 % 16
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.12 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 17 1.01 % 17
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 11 0.65 % 11
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 16 0.95 % 16
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.06 % 1
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 1 0.06 % 1
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC) 179 10.64 % 179