DRG B61A - Bestimmte akute Erkrankungen und Verletzungen des Rückenmarks, mit komplexem Eingriff, bis 13 Belegungstage, verlegt

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.018
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.991)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 15 (0.2)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 33 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 25 (75.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.04%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 30'152.07 CHF

Median: 31'658.90 CHF

Standardabweichung: 12'185.48

Homogenitätskoeffizient: 0.71

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C34.3 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 3.03 %
C72.0 Bösartige Neubildung: Rückenmark 1 3.03 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 9.09 %
C90.00 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 3.03 %
D36.1 Gutartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem 1 3.03 %
G06.1 Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom 3 9.09 %
G82.50 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 3.03 %
G95.1 Vaskuläre Myelopathien 1 3.03 %
G95.84 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 2 6.06 %
G95.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes 1 3.03 %
K56.6 Sonstiger und nicht näher bezeichneter mechanischer Ileus 1 3.03 %
K57.22 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 3.03 %
M48.02 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 3.03 %
M48.04 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich 1 3.03 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 3.03 %
S12.23 Fraktur des 5. Halswirbels 1 3.03 %
S14.0 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 3 9.09 %
S14.11 Komplette Querschnittverletzung des zervikalen Rückenmarkes 2 6.06 %
S14.12 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 2 6.06 %
S14.13 Sonstige inkomplette Querschnittverletzungen des zervikalen Rückenmarkes 2 6.06 %
S22.06 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 3.03 %
S24.0 Kontusion und Ödem des thorakalen Rückenmarkes 1 3.03 %
T84.6 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 1 3.03 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 3 9.09 %
A41.1 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 3.03 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 3.03 %
A41.52 Sepsis: Pseudomonas 1 3.03 %
A49.9 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.03 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.03 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 6.06 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 3.03 %
C43.6 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 3.03 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 3.03 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 3.03 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 3.03 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 3.03 %
D25.1 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 3.03 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 6.06 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 3.03 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 3 9.09 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 3.03 %
E11.74 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 3.03 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 6.06 %
E21.0 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 3.03 %
E21.3 Hyperparathyreoidismus, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 3.03 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 3.03 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 3.03 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 3.03 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 2 6.06 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 3.03 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 6.06 %
E87.6 Hypokaliämie 4 12.12 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 3.03 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 3 9.09 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 3.03 %
F25.8 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 3.03 %
F31.4 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 3.03 %
F41.8 Sonstige spezifische Angststörungen 1 3.03 %
G25.0 Essentieller Tremor 1 3.03 %
G35.30 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 3.03 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 3.03 %
G55.3 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 3.03 %
G62.88 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 3.03 %
G82.01 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 3.03 %
G82.03 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 3.03 %
G82.11 Spastische Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 3.03 %
G82.12 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 3.03 %
G82.20 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 3.03 %
G82.21 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 10 30.30 %
G82.31 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 3.03 %
G82.41 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 3.03 %
G82.51 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 3.03 %
G82.60 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 3 9.09 %
G82.61 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 3 9.09 %
G82.62 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 2 6.06 %
G82.63 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 5 15.15 %
G82.64 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 4 12.12 %
G82.65 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 1 3.03 %
G82.66 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 3.03 %
G83.88 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 3.03 %
G93.6 Hirnödem 1 3.03 %
G95.0 Syringomyelie und Syringobulbie 1 3.03 %
G95.1 Vaskuläre Myelopathien 1 3.03 %
G95.84 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 2 6.06 %
G99.2 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 9 27.27 %
H01.0 Blepharitis 1 3.03 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 6.06 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 6.06 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 21.21 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 9.09 %
I25.0 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 3.03 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 9.09 %
I25.29 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 3.03 %
I31.3 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 3.03 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 4 12.12 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 2 6.06 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 3.03 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 3.03 %
I60.9 Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
I63.8 Sonstiger Hirninfarkt 1 3.03 %
I65.0 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 3.03 %
I70.9 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 3.03 %
I83.1 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 3.03 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 3.03 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
I97.8 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
J44.91 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 3.03 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
J69.8 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 3.03 %
J95.80 Iatrogener Pneumothorax 1 3.03 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 6.06 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 3.03 %
J98.1 Lungenkollaps 3 9.09 %
K51.9 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
K56.0 Paralytischer Ileus 2 6.06 %
K59.0 Obstipation 1 3.03 %
K59.2 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
K66.0 Peritoneale Adhäsionen 1 3.03 %
L40.5 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 3.03 %
L40.9 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
L89.04 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 3.03 %
L89.19 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 3.03 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
M06.88 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Sonstige 1 3.03 %
M07.39 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 3.03 %
M46.40 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 3.03 %
M47.12 Sonstige Spondylose mit Myelopathie: Zervikalbereich 1 3.03 %
M47.86 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 3.03 %
M47.90 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 3.03 %
M48.01 Spinal(kanal)stenose: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 3.03 %
M48.02 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 3 9.09 %
M48.04 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich 1 3.03 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 2 6.06 %
M49.54 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 1 3.03 %
M49.56 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 3.03 %
M49.59 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 3.03 %
M50.2 Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung 1 3.03 %
M51.2 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 3.03 %
M80.88 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 3.03 %
M81.80 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 3.03 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 3.03 %
M84.18 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Sonstige 1 3.03 %
M86.67 Sonstige chronische Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 3.03 %
M99.32 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Thorakalbereich 1 3.03 %
M99.33 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Lumbalbereich 1 3.03 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 6.06 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
N30.2 Sonstige chronische Zystitis 1 3.03 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 9.09 %
N43.2 Sonstige Hydrozele 1 3.03 %
N48.31 Priapismus vom High-Flow-Typ 1 3.03 %
N99.0 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 3.03 %
Q05.9 Spina bifida, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 1 3.03 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 3.03 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 3.03 %
R26.0 Ataktischer Gang 2 6.06 %
R29.6 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 3.03 %
R40.0 Somnolenz 1 3.03 %
R41.0 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 6.06 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 1 3.03 %
R45.8 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 3.03 %
R52.9 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 3.03 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 1 3.03 %
R57.8 Sonstige Formen des Schocks 1 3.03 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 12.12 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 3.03 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 6.06 %
S01.20 Offene Wunde der Nase: Teil nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
S01.51 Offene Wunde: Lippe 1 3.03 %
S01.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 3.03 %
S01.87 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 3.03 %
S02.1 Schädelbasisfraktur 1 3.03 %
S02.2 Nasenbeinfraktur 1 3.03 %
S12.1 Fraktur des 2. Halswirbels 1 3.03 %
S12.21 Fraktur des 3. Halswirbels 1 3.03 %
S12.23 Fraktur des 5. Halswirbels 2 6.06 %
S12.24 Fraktur des 6. Halswirbels 4 12.12 %
S12.25 Fraktur des 7. Halswirbels 1 3.03 %
S13.0 Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe 1 3.03 %
S13.11 Luxation von Halswirbeln: C1/C2 1 3.03 %
S13.13 Luxation von Halswirbeln: C3/C4 1 3.03 %
S13.14 Luxation von Halswirbeln: C4/C5 1 3.03 %
S13.15 Luxation von Halswirbeln: C5/C6 2 6.06 %
S13.16 Luxation von Halswirbeln: C6/C7 2 6.06 %
S13.4 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 2 6.06 %
S14.10 Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
S14.72 Verletzung des Rückenmarkes: C2 1 3.03 %
S14.73 Verletzung des Rückenmarkes: C3 1 3.03 %
S14.75 Verletzung des Rückenmarkes: C5 1 3.03 %
S14.76 Verletzung des Rückenmarkes: C6 4 12.12 %
S14.77 Verletzung des Rückenmarkes: C7 3 9.09 %
S20.2 Prellung des Thorax 1 3.03 %
S24.0 Kontusion und Ödem des thorakalen Rückenmarkes 1 3.03 %
S24.12 Inkomplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 1 3.03 %
S24.75 Verletzung des Rückenmarkes: T8/T9 1 3.03 %
S24.76 Verletzung des Rückenmarkes: T10/T11 1 3.03 %
T75.1 Ertrinken und nichttödliches Untertauchen 1 3.03 %
T78.4 Allergie, nicht näher bezeichnet 1 3.03 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 6.06 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
T81.6 Akute Reaktion auf eine während eines Eingriffes versehentlich zurückgebliebene Fremdsubstanz 1 3.03 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 3.03 %
T84.2 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 3.03 %
T84.8 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 3.03 %
T91.1 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 1 3.03 %
T98.3 Folgen von Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.03 %
U51.12 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 3.03 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 3.03 %
V99 Transportmittelunfall 1 3.03 %
W49.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 3.03 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 9 27.27 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 6.06 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 12.12 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 6.06 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 12.12 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 3.03 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 3.03 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 3.03 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 3.03 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 3.03 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 3.03 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 1 3.03 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 6.06 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 3.03 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 3.03 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 3.03 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 3.03 %
Z98.1 Zustand nach Arthrodese 1 3.03 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 3.03 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 3.03 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 6.06 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 1.21 % 4
00.4A.04 Einsetzen von 4 Coils 1 0.30 % 1
00.90.10 Xenogenes Transplantat 1 0.30 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 3 0.91 % 3
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 2 0.60 % 2
00.94.32 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 8 bis 12 Stunden 1 0.30 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 9 2.72 % 9
00.99.30 Lasertechnik 1 0.30 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 1 0.30 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 0.30 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.30 % 1
02.99.99 Sonstige Operation an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten, sonstige 1 0.30 % 1
03.02 Relaminektomie 4 1.21 % 4
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 2 0.60 % 2
03.09.12 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 2 Segmente 3 0.91 % 3
03.09.13 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 1 0.30 % 1
03.09.14 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.30 % 1
03.09.15 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 2 Segmente 4 1.21 % 4
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 4 1.21 % 4
03.09.17 Zugang zum kraniozervikalem Uebergang 1 0.30 % 1
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.30 % 1
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 2 Segmente 3 0.91 % 3
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 5 1.51 % 5
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 4 1.21 % 4
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 1 0.30 % 1
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 3 0.91 % 3
03.09.37 Zugang zur Lendenwirbelsäule, Zugang zum Os sacrum und zum Os coccygis 1 0.30 % 1
03.09.41 Inzision des Spinalkanals zur Drainage epiduraler Flüssigkeit 1 0.30 % 1
03.09.43 Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten zur Drainage von subduraler Flüssigkeit 1 0.30 % 1
03.09.44 Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten zur Drainage eines intramedullären Hämatoms 1 0.30 % 1
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 12 3.63 % 13
03.09.99 Sonstige Exploration und Dekompression am Spinalkanal, sonstige 1 0.30 % 1
03.1 Durchtrennung einer intraspinalen Nervenwurzel 1 0.30 % 1
03.4X.10 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmark (intramedullär) 3 0.91 % 3
03.4X.11 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmarkshäuten und Knochen 3 0.91 % 3
03.4X.12 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an intraspinalen Nervenwurzeln und Ganglien 1 0.30 % 1
03.4X.29 Exzision oder Destruktion einer sonstigen Läsion an Rückenmark oder Rückenmarkshäuten, sonstige 1 0.30 % 1
03.53.10 Geschlossene Reposition einer Wirbelfraktur ohne Osteosynthese 1 0.30 % 1
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 3 0.91 % 3
03.53.99 Reposition einer Wirbelfraktur, sonstige 1 0.30 % 1
03.59.13 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Spinale Duraplastik 4 1.21 % 4
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 1 0.30 % 1
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 1 0.30 % 1
03.99.10 Operation an intraspinalen Blutgefässen (z.B. Ligatur, Destruktion, Resektion) 1 0.30 % 1
03.99.19 Sonstige Operationen an intraspinalen Blutgefässen 1 0.30 % 1
03.99.22 Operation am spinalen Liquorsystem, Entfernung eines subkutanen Reservoirs am spinalen Liquorsystem 1 0.30 % 1
03.99.99 Sonstige Operation an Rückenmark und Strukturen des Spinalkanals, sonstige 1 0.30 % 2
33.23.00 Sonstige Bronchoskopie, n.n.bez. 1 0.30 % 2
33.23.99 Sonstige Bronchoskopie, sonstige 1 0.30 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.30 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 2 0.60 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.60 % 2
39.79.24 Coil-Embolisation oder -Verschluss von thorakalen Gefäßen 1 0.30 % 1
39.79.64 Selektive Embolisation mit Partikeln von thorakalen Gefäßen 1 0.30 % 1
45.51 Isolation eines Dünndarmsegments 1 0.30 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 0.30 % 1
45.76 Sigmoidektomie 1 0.30 % 1
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 1 0.30 % 1
46.11 Temporäre Kolostomie 1 0.30 % 1
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 1 0.30 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.30 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.30 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 0.30 % 1
56.51.12 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darminterponat [Conduit] (nicht kontinentes Stoma), sonstiger Zugang 1 0.30 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.30 % 1
57.87.40 Augmentation der Harnblase, offen chirurgisch 1 0.30 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.60 % 2
68.8 Becken-Eviszeration 1 0.30 % 1
77.69.21 Debridement an der Wirbelsäule 2 0.60 % 2
77.79 Knochenentnahme für Transplantation an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen 2 0.60 % 2
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 2 0.60 % 2
77.99.20 Totale Resektion eines Wirbelkörpers 1 0.30 % 1
78.09.99 Knochentransplantation an andere näher bezeichnete Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.30 % 1
78.49.21 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose): 1 Wirbelkörper 1 0.30 % 1
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 5 1.51 % 5
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 2 0.60 % 2
78.50.11 Knochenfixation an der Wirbelsäule 1 0.30 % 1
78.50.31 Osteosynthese durch Schrauben an der Wirbelsäule 2 0.60 % 2
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 10 3.02 % 11
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 3 0.91 % 3
78.50.37 Osteosynthese durch dorsales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 1 0.30 % 1
78.59.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.30 % 1
78.69.61 Entfernung von Osteosynthesematerial an Wirbelsäule 2 0.60 % 2
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 5 1.51 % 5
81.01 Spondylodese an Atlas-Axis 1 0.30 % 1
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 6 1.81 % 6
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 8 2.42 % 9
81.05 Dorsale und dorsolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 3 0.91 % 3
81.62.10 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal 2 0.60 % 2
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 4 1.21 % 4
81.62.13 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal, dynamisch 1 0.30 % 1
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 1 0.30 % 1
81.62.21 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 1 0.30 % 1
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 6 1.81 % 6
81.63.11 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 1 0.30 % 1
81.63.20 Spondylodese von 7 - 8 Wirbeln, dorsal 1 0.30 % 1
81.65.11 Vertebroplastik, 2 Wirbelkörper 1 0.30 % 1
83.09.94 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.30 % 1
83.14.14 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.30 % 1
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 1 0.30 % 1
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 1 0.30 % 1
86.22.00 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, n.n.bez. 1 0.30 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 0.30 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 8 2.42 % 8
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 2 0.60 % 2
87.04.11 Computertomografie des Halses 2 0.60 % 3
87.41.00 Comtputertomographie des Thorax, n.n.bez. 2 0.60 % 2
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 5 1.51 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 0.91 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.60 % 2
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.30 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenkes und der Unterschenkel 1 0.30 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 6 1.81 % 10
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.30 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 4 1.21 % 5
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 0.60 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 2 0.60 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.60 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.30 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.30 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 15 4.53 % 16
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.60 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.30 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 0.30 % 1
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 0.30 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 2 0.60 % 2
89.62 Überwachung des zentralvenösen Drucks 1 0.30 % 1
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 2 0.60 % 2
93.41 Wirbelsäulentraktion durch Vorrichtung am Schädel 1 0.30 % 1
93.93 Nicht-mechanische Methoden der Reanimation 1 0.30 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 0.60 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.30 % 1
93.A3.19 Akutschmerztherapie postoperativ, sonstige 1 0.30 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.30 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.30 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.30 % 1
96.02 Einsetzen eines oropharyngealen Tubus 1 0.30 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 0.91 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 0.60 % 2
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 0.30 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 1.81 % 6
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.30 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.30 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.30 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.30 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.30 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.30 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.30 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.30 % 1
99.81.20 Systemische Hypothermie 1 0.30 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.30 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 1.21 % 4
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 0.91 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 1.21 % 4
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 0.91 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.60 % 2
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 0.60 % 2