DRG B66B - Neubildungen des Nervensystems, ein Belegungstag oder ohne äusserst schwere CC, oder Stupor und Koma nicht traumatisch bedingt, Alter < 16 Jahre

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.78
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.39)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.177)
Verlegungsabschlag 0.179


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 200 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.29%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 70 (35.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 120 (60.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 10.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 1.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'504.74 CHF

Median: 5'772.23 CHF

Standardabweichung: 7'560.17

Homogenitätskoeffizient: 0.50

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C71.0 Bösartige Neubildung: Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel 8 4.00 %
C71.2 Bösartige Neubildung: Temporallappen 4 2.00 %
C71.5 Bösartige Neubildung: Hirnventrikel 4 2.00 %
C71.6 Bösartige Neubildung: Zerebellum 22 11.00 %
C71.7 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 36 18.00 %
C71.8 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 13 6.50 %
C71.9 Bösartige Neubildung: Gehirn, nicht näher bezeichnet 4 2.00 %
C72.0 Bösartige Neubildung: Rückenmark 2 1.00 %
C72.3 Bösartige Neubildung: N. opticus [II. Hirnnerv] 7 3.50 %
C72.9 Bösartige Neubildung: Zentralnervensystem, nicht näher bezeichnet 1 0.50 %
C75.3 Bösartige Neubildung: Epiphyse [Glandula pinealis] [Zirbeldrüse] 11 5.50 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 4 2.00 %
D33.0 Gutartige Neubildung: Gehirn, supratentoriell 2 1.00 %
D33.1 Gutartige Neubildung: Gehirn, infratentoriell 1 0.50 %
D33.3 Gutartige Neubildung: Hirnnerven 2 1.00 %
D43.0 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, supratentoriell 4 2.00 %
D43.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, infratentoriell 6 3.00 %
D43.2 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, nicht näher bezeichnet 2 1.00 %
D43.3 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Hirnnerven 12 6.00 %
D43.4 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Rückenmark 1 0.50 %
D44.4 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ductus craniopharyngealis 3 1.50 %
G93.6 Hirnödem 2 1.00 %
P91.2 Zerebrale Leukomalazie beim Neugeborenen 1 0.50 %
P91.6 Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie beim Neugeborenen [HIE] 1 0.50 %
R40.0 Somnolenz 26 13.00 %
R40.1 Sopor 5 2.50 %
R40.2 Koma, nicht näher bezeichnet 16 8.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 1.16 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.58 %
B00.1 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.58 %
B02.3 Zoster ophthalmicus 1 0.58 %
B27.0 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 1 0.58 %
B34.8 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.58 %
B34.9 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
B94.8 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 0.58 %
B95.5 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.58 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.16 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.58 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.58 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 1.16 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 5 2.91 %
C79.4 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 0.58 %
C91.00 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 3 1.74 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.58 %
D61.10 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 5 2.91 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 1.16 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.58 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 2.33 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.58 %
D70.10 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 9 5.23 %
D70.13 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 2 1.16 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
D70.3 Sonstige Agranulozytose 1 0.58 %
D70.6 Sonstige Neutropenie 1 0.58 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 1 0.58 %
E16.2 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
E22.2 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.58 %
E23.0 Hypopituitarismus 5 2.91 %
E23.2 Diabetes insipidus 1 0.58 %
E23.6 Sonstige Störungen der Hypophyse 1 0.58 %
E30.1 Vorzeitige Pubertät [Pubertas praecox] 1 0.58 %
E30.8 Sonstige Pubertätsstörungen 1 0.58 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.58 %
E50.9 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 9 5.23 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.58 %
E66.99 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 1.16 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.16 %
E86 Volumenmangel 5 2.91 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.58 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.58 %
E87.2 Azidose 5 2.91 %
E87.3 Alkalose 1 0.58 %
E87.6 Hypokaliämie 3 1.74 %
E87.8 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.16 %
F10.0 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 3 1.74 %
F12.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.58 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.58 %
F19.3 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Entzugssyndrom 1 0.58 %
F32.2 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.58 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
F39 Nicht näher bezeichnete affektive Störung 1 0.58 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.58 %
F43.2 Anpassungsstörungen 1 0.58 %
F69 Nicht näher bezeichnete Persönlichkeits- und Verhaltensstörung 1 0.58 %
F98.9 Nicht näher bezeichnete Verhaltens- oder emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend 2 1.16 %
G04.9 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
G25.3 Myoklonus 1 0.58 %
G25.88 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 5 2.91 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 4 2.33 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.58 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 1 0.58 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
G41.8 Sonstiger Status epilepticus 1 0.58 %
G46.4 Kleinhirnsyndrom {I60-I67} 1 0.58 %
G47.9 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
G51.0 Fazialisparese 3 1.74 %
G51.8 Sonstige Krankheiten des N. facialis 2 1.16 %
G53.3 Multiple Hirnnervenlähmungen bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.58 %
G55.0 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.58 %
G62.0 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 7 4.07 %
G62.2 Polyneuropathie durch sonstige toxische Agenzien 1 0.58 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 6 3.49 %
G63.0 Polyneuropathie bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.58 %
G63.1 Polyneuropathie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.58 %
G81.0 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.58 %
G81.1 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.58 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 14 8.14 %
G82.59 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
G83.2 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.58 %
G91.1 Hydrocephalus occlusus 1 0.58 %
G91.8 Sonstiger Hydrozephalus 3 1.74 %
G93.2 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 6 3.49 %
G93.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 2 1.16 %
G94.1 Hydrozephalus bei Neubildungen {C00-D48} 6 3.49 %
G97.81 Postoperativer (zerebellärer) Mutismus 1 0.58 %
G97.88 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.58 %
H02.4 Ptosis des Augenlides 1 0.58 %
H02.9 Affektion des Augenlides, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
H10.9 Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
H19.2 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.58 %
H35.0 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.58 %
H35.6 Netzhautblutung 1 0.58 %
H46 Neuritis nervi optici 1 0.58 %
H47.1 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
H48.8 Sonstige Affektionen des N. opticus und der Sehbahn bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.58 %
H49.0 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 2 1.16 %
H49.2 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 5 2.91 %
H50.1 Strabismus concomitans divergens 1 0.58 %
H50.9 Strabismus, nicht näher bezeichnet 3 1.74 %
H51.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 0.58 %
H53.2 Diplopie 2 1.16 %
H53.8 Sonstige Sehstörungen 1 0.58 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 4 2.33 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
H91.0 Ototoxischer Hörverlust 3 1.74 %
H91.9 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 4.65 %
I61.9 Intrazerebrale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
I67.9 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
I95.1 Orthostatische Hypotonie 1 0.58 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.58 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J02.9 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J06.8 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 2 1.16 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 4 2.33 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
J32.9 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J96.91 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.58 %
J96.99 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
J98.4 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.58 %
K12.3 Orale Mukositis (ulzerativ) 2 1.16 %
K52.2 Allergische und alimentäre Gastroenteritis und Kolitis 1 0.58 %
K59.0 Obstipation 12 6.98 %
K59.9 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
K91.80 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 1 0.58 %
L08.8 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.58 %
L29.9 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
L60.0 Unguis incarnatus 1 0.58 %
L81.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Hautpigmentierung 3 1.74 %
L90.5 Narben und Fibrosen der Haut 2 1.16 %
M21.86 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Unterschenkel 1 0.58 %
M43.6 Tortikollis 1 0.58 %
M54.5 Kreuzschmerz 1 0.58 %
M54.89 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.58 %
M79.65 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.58 %
M79.69 Schmerzen in den Extremitäten: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 1.16 %
N15.9 Tubulointerstitielle Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
N76.4 Abszess der Vulva 1 0.58 %
Q04.6 Angeborene Gehirnzysten 1 0.58 %
Q85.0 Neurofibromatose (nicht bösartig) 2 1.16 %
Q87.3 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vermehrtem Gewebewachstum im frühen Kindesalter 1 0.58 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
R01.1 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
R03.0 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.58 %
R04.0 Epistaxis 1 0.58 %
R05 Husten 1 0.58 %
R06.4 Hyperventilation 1 0.58 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 2 1.16 %
R10.3 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.58 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 1.16 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 9 5.23 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.58 %
R26.0 Ataktischer Gang 1 0.58 %
R26.2 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.58 %
R27.0 Ataxie, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.58 %
R33 Harnverhaltung 1 0.58 %
R40.2 Koma, nicht näher bezeichnet 2 1.16 %
R42 Schwindel und Taumel 2 1.16 %
R45.4 Reizbarkeit und Wut 1 0.58 %
R45.5 Feindseligkeit 1 0.58 %
R50.2 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 4 2.33 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 3 1.74 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 4 2.33 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 3 1.74 %
R51 Kopfschmerz 3 1.74 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.58 %
R56.0 Fieberkrämpfe 1 0.58 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 9 5.23 %
R62.0 Verzögertes Erreichen von Entwicklungsstufen 1 0.58 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 5 2.91 %
R63.0 Anorexie 1 0.58 %
R63.2 Polyphagie 1 0.58 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 5 2.91 %
R63.4 Abnorme Gewichtsabnahme 2 1.16 %
R64 Kachexie 1 0.58 %
R65.9 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS], nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
R73.9 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
R77.0 Veränderungen der Albumine 1 0.58 %
R78.8 Nachweis sonstiger näher bezeichneter Substanzen, die normalerweise nicht im Blut vorhanden sind 1 0.58 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 1.16 %
R81 Glukosurie 1 0.58 %
R93.2 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 0.58 %
S01.31 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 0.58 %
S06.6 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 0.58 %
T17.9 Fremdkörper in den Atemwegen, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.58 %
T38.0 Vergiftung: Glukokortikoide und synthetische Analoga 1 0.58 %
T39.1 Vergiftung: 4-Aminophenol-Derivate 1 0.58 %
T39.3 Vergiftung: Sonstige nichtsteroidale Antiphlogistika [NSAID] 3 1.74 %
T40.3 Vergiftung: Methadon 1 0.58 %
T40.5 Vergiftung: Kokain 1 0.58 %
T42.4 Vergiftung: Benzodiazepine 5 2.91 %
T42.6 Vergiftung: Sonstige Antiepileptika, Sedativa und Hypnotika 1 0.58 %
T43.2 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Antidepressiva 2 1.16 %
T43.3 Vergiftung: Antipsychotika und Neuroleptika auf Phenothiazin-Basis 1 0.58 %
T43.8 Vergiftung: Sonstige psychotrope Substanzen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
T45.0 Vergiftung: Antiallergika und Antiemetika 1 0.58 %
T50.8 Vergiftung: Diagnostika 1 0.58 %
T50.9 Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 2 1.16 %
T51.0 Toxische Wirkung: Äthanol 1 0.58 %
T62.0 Toxische Wirkung: Verzehrte Pilze 1 0.58 %
T63.0 Toxische Wirkung: Schlangengift 1 0.58 %
T65.3 Toxische Wirkung: Nitro- und Aminoderivate von Benzol und dessen Homologen 1 0.58 %
T65.9 Toxische Wirkung einer nicht näher bezeichneten Substanz 2 1.16 %
T78.1 Sonstige Nahrungsmittelunverträglichkeit, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
T82.5 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.58 %
T82.9 Nicht näher bezeichnete Komplikation durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Herzen und in den Gefäßen 1 0.58 %
T88.7 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 3 1.74 %
T88.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.58 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 2 1.16 %
X29.9 Unfall durch Kontakt mit giftigen Pflanzen oder Tieren 1 0.58 %
X49.9 Akzidentelle Vergiftung 9 5.23 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 1.74 %
X84.9 Absichtliche Selbstbeschädigung 8 4.65 %
Y34.9 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.58 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 15 8.72 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 10 5.81 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 1.16 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 1.74 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.58 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 6 3.49 %
Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 34 19.77 %
Z45.29 Anpassung und Handhabung eines sonstigen und nicht näher bezeichneten vaskulären Zugangs 1 0.58 %
Z51.4 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 4 2.33 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.58 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 2 1.16 %
Z62 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf die Erziehung 1 0.58 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 3 1.74 %
Z64.8 Sonstige Kontaktanlässe mit Bezug auf bestimmte psychosoziale Umstände 1 0.58 %
Z85.6 Leukämie in der Eigenanamnese 1 0.58 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.58 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 8 4.65 %
Z86.6 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.58 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 8 4.65 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 6 3.49 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 2 1.16 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.58 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 21 12.21 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 2 1.16 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 12 6.98 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 41 23.84 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.29 % 1
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 5 1.44 % 5
03.31 Lumbalpunktion 10 2.87 % 10
33.22 Fiberoptische Bronchoskopie 1 0.29 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.29 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 0.57 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 3 0.86 % 3
41.07.02 Autologe hämatopoetische Stammzelltransplantation, Stammzellsupport nach Chemotherapie 1 0.29 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 4 1.15 % 4
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.29 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 14 4.02 % 14
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 6 1.72 % 6
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.29 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 0.57 % 2
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.29 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 13 3.74 % 13
88.38.99 Sonstige Computertomographie, sonstige 1 0.29 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.29 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.29 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.29 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 29 8.33 % 29
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.57 % 2
88.97.11 MRI-Spektroskopie 4 1.15 % 4
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 7 2.01 % 8
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.29 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.29 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle des Patienten während der Hospitalisation, 1 Mal 1 0.29 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 2.01 % 7
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 1 0.29 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 1 0.29 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 8 2.30 % 9
89.19.30 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring mit permanenter Überwachung 1 0.29 % 2
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 3 0.86 % 3
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.29 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.29 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.29 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.29 % 1
93.92.00 Anästhesie, n.n.bez. 1 0.29 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 6 1.72 % 6
93.92.11 Inhalationsanästhesie 3 0.86 % 3
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.29 % 1
93.92.13 Analgosedierung 8 2.30 % 9
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 2 0.57 % 2
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 2 0.57 % 2
94.08 Sonstige psychologische Untersuchungsverfahren 1 0.29 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 0.29 % 1
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 0.29 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.86 % 3
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 1.15 % 4
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 0.29 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 1.15 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.29 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.29 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.29 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 0.29 % 1
95.41 Audiometrie 1 0.29 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 4 1.15 % 4
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 0.86 % 3
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 0.29 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 0.29 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 8 2.30 % 8
97.39 Entfernen einer anderen therapeutischen Vorrichtung an Kopf und Hals 1 0.29 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 7 2.01 % 7
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.29 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 4 1.15 % 4
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.29 % 1
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 1 0.29 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.29 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 2 0.57 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 3 0.86 % 3
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 4 1.15 % 4
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 1 0.29 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 35 10.06 % 35
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 47 13.51 % 47
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 4 1.15 % 4
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 1 0.29 % 1
99.28.02 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrazerebral 4 1.15 % 4
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 3 0.86 % 3
99.81.20 Systemische Hypothermie 1 0.29 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 5 1.44 % 5
99.84.12 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 8 bis 14 Tage 1 0.29 % 1
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 2 0.57 % 2
99.84.22 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, 8 bis 14 Tage 1 0.29 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 0.57 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 12 3.45 % 12
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.29 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 0.86 % 3