DRG B73Z - Virusmeningitis

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.7
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.328)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.104)
Verlegungsabschlag 0.117


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 345 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.49%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 326 (94.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.54%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'527.63 CHF

Median: 6'054.33 CHF

Standardabweichung: 4'941.41

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A87.0 Meningitis durch Enteroviren {G02.0} 61 17.68 %
A87.2 Lymphozytäre Choriomeningitis 12 3.48 %
A87.8 Sonstige Virusmeningitis 44 12.75 %
A87.9 Virusmeningitis, nicht näher bezeichnet 165 47.83 %
B00.3 Meningitis durch Herpesviren {G02.0} 26 7.54 %
B01.0 Varizellen-Meningitis {G02.0} 16 4.64 %
B02.1 Zoster-Meningitis {G02.0} 21 6.09 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A03.3 Shigellose durch Shigella sonnei 1 0.40 %
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.40 %
A04.8 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Darminfektionen 1 0.40 %
A08.0 Enteritis durch Rotaviren 1 0.40 %
A08.4 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.80 %
A21.7 Generalisierte Tularämie 1 0.40 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.40 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.40 %
A69.2 Lyme-Krankheit 1 0.40 %
A87.9 Virusmeningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
B00.2 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 0.40 %
B02.1 Zoster-Meningitis {G02.0} 2 0.80 %
B02.2 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 2 0.80 %
B02.3 Zoster ophthalmicus 1 0.40 %
B02.9 Zoster ohne Komplikation 2 0.80 %
B17.9 Akute Virushepatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
B37.0 Candida-Stomatitis 5 1.99 %
B37.2 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.40 %
B44.9 Aspergillose, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
B95.0 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B97.1 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B97.8 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B98.0 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.40 %
C22.0 Leberzellkarzinom 1 0.40 %
C50.0 Bösartige Neubildung: Brustwarze und Warzenhof 1 0.40 %
C50.9 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
C91.50 Adulte(s) T-Zell-Lymphom/Leukämie (HTLV-1-assoziiert): Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.40 %
D18.02 Hämangiom: Intrakraniell 1 0.40 %
D35.2 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 0.40 %
D47.3 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.40 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.40 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
D61.9 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 1.99 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D68.2 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren 1 0.40 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.40 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.40 %
D69.59 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.40 %
D70.3 Sonstige Agranulozytose 1 0.40 %
D70.5 Zyklische Neutropenie 1 0.40 %
D70.7 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D86.8 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 2 0.80 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.40 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.40 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 3.19 %
E04.1 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.40 %
E05.8 Sonstige Hyperthyreose 1 0.40 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 2.79 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E23.0 Hypopituitarismus 1 0.40 %
E26.8 Sonstiger Hyperaldosteronismus 1 0.40 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.40 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.80 %
E51.2 Wernicke-Enzephalopathie 1 0.40 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 1.20 %
E61.1 Eisenmangel 1 0.40 %
E66.82 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.40 %
E66.99 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E72.2 Störungen des Harnstoffzyklus 1 0.40 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 2 0.80 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E80.2 Sonstige Porphyrie 1 0.40 %
E86 Volumenmangel 8 3.19 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.40 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 1.59 %
E87.3 Alkalose 1 0.40 %
E87.6 Hypokaliämie 14 5.58 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 0.80 %
F05.0 Delir ohne Demenz 2 0.80 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 0.40 %
F06.3 Organische affektive Störungen 1 0.40 %
F10.6 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Amnestisches Syndrom 1 0.40 %
F31.9 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F32.2 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.40 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 1 0.40 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 5 1.99 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.40 %
F45.33 Somatoforme autonome Funktionsstörung: Atmungssystem 1 0.40 %
F84.9 Tief greifende Entwicklungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F90.0 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.40 %
F90.9 Hyperkinetische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G02.0 Meningitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 157 62.55 %
G25.88 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 0.40 %
G32.8 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.40 %
G35.10 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.40 %
G40.1 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.40 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.40 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 1 0.40 %
G41.9 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G43.0 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.40 %
G43.1 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 3 1.20 %
G43.9 Migräne, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
G44.2 Spannungskopfschmerz 2 0.80 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.40 %
G51.0 Fazialisparese 4 1.59 %
G51.8 Sonstige Krankheiten des N. facialis 1 0.40 %
G52.7 Krankheiten mehrerer Hirnnerven 1 0.40 %
G53.0 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 2 0.80 %
G53.2 Multiple Hirnnervenlähmungen bei Sarkoidose {D86.8} 1 0.40 %
G62.88 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.40 %
G81.0 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 2 0.80 %
G83.2 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.40 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 0.40 %
G93.2 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 2 0.80 %
G97.1 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 2 0.80 %
G99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.40 %
H02.8 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 0.40 %
H13.1 Konjunktivitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.40 %
H35.0 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.40 %
H47.1 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H49.0 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.40 %
H49.2 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 2 0.80 %
H50.9 Strabismus, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H53.2 Diplopie 1 0.40 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.40 %
H57.1 Augenschmerzen 1 0.40 %
H65.1 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 1 0.40 %
H65.9 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H66.0 Akute eitrige Otitis media 1 0.40 %
H72.9 Trommelfellperforation, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H81.1 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 0.40 %
H83.0 Labyrinthitis 1 0.40 %
H91.8 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.40 %
H91.9 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H93.1 Tinnitus aurium 2 0.80 %
H94.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ohres bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.80 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 2.39 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 6.77 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.59 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 0.80 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
I35.0 Aortenklappenstenose 1 0.40 %
I35.2 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.40 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.40 %
I48.09 Vorhofflattern: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 3 1.20 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
I49.5 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.40 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
I77.1 Arterienstriktur 1 0.40 %
I80.80 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.40 %
I88.1 Chronische Lymphadenitis, ausgenommen mesenterial 1 0.40 %
J01.0 Akute Sinusitis maxillaris 1 0.40 %
J01.9 Akute Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J02.8 Akute Pharyngitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.40 %
J03.0 Streptokokken-Tonsillitis 1 0.40 %
J03.8 Akute Tonsillitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.40 %
J03.9 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J06.8 Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege 1 0.40 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 4 1.59 %
J11.8 Grippe mit sonstigen Manifestationen, Viren nicht nachgewiesen 1 0.40 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J31.0 Chronische Rhinitis 1 0.40 %
J32.0 Chronische Sinusitis maxillaris 2 0.80 %
J32.4 Chronische Pansinusitis 1 0.40 %
J36 Peritonsillarabszess 1 0.40 %
J38.01 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 1 0.40 %
J44.83 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.40 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 1.59 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.40 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
J96.10 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.40 %
J96.11 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.40 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.40 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 1.59 %
K22.7 Barrett-Ösophagus 1 0.40 %
K29.1 Sonstige akute Gastritis 1 0.40 %
K29.6 Sonstige Gastritis 2 0.80 %
K50.9 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K52.1 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 2 0.80 %
K58.9 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 0.40 %
K59.0 Obstipation 2 0.80 %
K60.2 Analfissur, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.40 %
K76.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.40 %
K77.0 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.40 %
K90.1 Tropische Sprue 1 0.40 %
K92.9 Krankheit des Verdauungssystems, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
L22 Windeldermatitis 1 0.40 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.40 %
L29.8 Sonstiger Pruritus 1 0.40 %
L30.9 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
L40.5 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.40 %
L50.8 Sonstige Urtikaria 2 0.80 %
L53.8 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 0.40 %
M06.00 Seronegative chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M06.90 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M07.30 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M13.0 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
M25.58 Gelenkschmerz: Sonstige 1 0.40 %
M25.98 Gelenkkrankheit, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.40 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 1 0.40 %
M46.89 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M47.87 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.40 %
M54.83 Sonstige Rückenschmerzen: Zervikothorakalbereich 1 0.40 %
M75.8 Sonstige Schulterläsionen 1 0.40 %
M79.28 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.40 %
M79.70 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M94.0 Tietze-Syndrom 1 0.40 %
N13.7 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 0.40 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.40 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 5 1.99 %
N30.8 Sonstige Zystitis 1 0.40 %
N31.88 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.40 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
N40 Prostatahyperplasie 5 1.99 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.40 %
N50.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.40 %
N99.0 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.40 %
O09.2 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 3 1.20 %
O09.4 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 1 0.40 %
P07.01 Neugeborenes: Geburtsgewicht 500 bis unter 750 Gramm 1 0.40 %
P07.2 Neugeborenes mit extremer Unreife 1 0.40 %
Q04.6 Angeborene Gehirnzysten 1 0.40 %
Q67.3 Plagiozephalie 2 0.80 %
Q89.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen 1 0.40 %
R00.2 Palpitationen 1 0.40 %
R00.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 0.40 %
R01.0 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 0.40 %
R01.1 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R10.3 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.40 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.40 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 1.20 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 0.80 %
R16.2 Hepatomegalie verbunden mit Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
R20.2 Parästhesie der Haut 2 0.80 %
R20.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.40 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 0.80 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 0.80 %
R33 Harnverhaltung 2 0.80 %
R35 Polyurie 1 0.40 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.40 %
R40.0 Somnolenz 2 0.80 %
R42 Schwindel und Taumel 3 1.20 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 1 0.40 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.40 %
R47.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 0.40 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.40 %
R51 Kopfschmerz 3 1.20 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.40 %
R56.0 Fieberkrämpfe 1 0.40 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.40 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 0.80 %
R63.8 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.40 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 0.80 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.40 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.40 %
R83.8 Abnorme Liquorbefunde: Sonstige abnorme Befunde 1 0.40 %
R93.0 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
R93.5 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 0.40 %
R94.3 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.40 %
U51.02 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.40 %
U51.12 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.40 %
U60.1 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.40 %
U60.3 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 0.40 %
U61.1 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 2 0.80 %
U61.2 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.40 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 13 5.18 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
Z03.8 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.40 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 2 0.80 %
Z13.2 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf Ernährungsstörungen 3 1.20 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 3 1.20 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 9 3.59 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 4 1.59 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 1.20 %
Z85.6 Leukämie in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 1.20 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 0.80 %
Z94.81 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 0.40 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 2 0.80 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.40 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.40 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.40 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.40 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 310 45.59 % 327
06.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Schilddrüse 1 0.15 % 1
18.11 Otoskopie 1 0.15 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.15 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.29 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.15 % 1
38.99 Sonstige Venenpunktion 1 0.15 % 1
39.96 Ganzkörperperfusion 1 0.15 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymhknoten 1 0.15 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.15 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.15 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.15 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.15 % 2
81.91 Gelenkspunktion 1 0.15 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 0.29 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 81 11.91 % 84
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.15 % 1
87.04.11 Computertomografie des Halses 5 0.74 % 5
87.41.00 Comtputertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.15 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.15 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.29 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.15 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 7 1.03 % 7
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 2 0.29 % 2
88.61.10 Phlebografie der intrakranialen Venen 1 0.15 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 0.15 % 1
88.71.99 Diagnostischer Ultraschall von Kopf und Hals, sonstige 1 0.15 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.29 % 2
88.74.20 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, transabdominale Sonographie, ohne Punktion 1 0.15 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.15 % 1
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 2 0.29 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.15 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 48 7.06 % 49
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.15 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 3 0.44 % 3
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 1 0.15 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 5 0.74 % 5
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 0.29 % 2
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 4 0.59 % 4
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.29 % 2
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 0.15 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 2 0.29 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 0.59 % 4
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 4 0.59 % 4
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.29 % 2
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.15 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 3 0.44 % 3
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 1 0.15 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 13 1.91 % 14
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 0.15 % 1
89.15.81 Neuropsychologische Behandlung, 51 bis max. 120 Min 1 0.15 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.15 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 3 0.44 % 3
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 1 0.15 % 2
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.15 % 1
89.85 Immunhistochemie von Zytopathologie 1 0.15 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.15 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.15 % 1
93.70.00 Logopädische Diagnostik, n.n.bez. 1 0.15 % 1
93.70.10 Logopädische Therapie, n.n.bez. 1 0.15 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.15 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.15 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.15 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.15 % 1
93.92.13 Analgosedierung 6 0.88 % 6
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.15 % 1
94.49 Sonstige Beratung 1 0.15 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.15 % 1
95.43 Audiologische Evaluation 1 0.15 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 0.44 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 0.29 % 2
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 4 0.59 % 4
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 1 0.15 % 1
99.22.10 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, Behandlungsdauer, n.n.bez. 1 0.15 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 29 4.26 % 29
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 16 2.35 % 16
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 4 0.59 % 4
99.22.19 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mehr Tage 1 0.15 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 5 0.74 % 5
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.15 % 1
99.84.10 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Kontaktinfektion 1 0.15 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 10 1.47 % 10
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 19 2.79 % 19
99.84.31 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Aerosoltyp, bis 7 Tage 1 0.15 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 8 1.18 % 8
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 1 0.15 % 1
99.84.43 Einfache protektive Isolierung, 15 bis 21 Tage 1 0.15 % 1
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 0.15 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 0.44 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.15 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.15 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.15 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.29 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.15 % 1
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.15 % 1