DRG B90B - IMC Komplexbehandlung > 392/552 Aufwandspunkte oder neurologische Frührehabilitation ab 14 Behandlungstagen bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 6.175
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 22.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 6 (0.782)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 39 (0.254)
Verlegungsabschlag 0.234


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 74 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 65 (87.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 74'495.75 CHF

Median: 69'475.10 CHF

Standardabweichung: 39'289.69

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A86 Virusenzephalitis, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
B00.4 Enzephalitis durch Herpesviren {G05.1} 1 1.35 %
C71.0 Bösartige Neubildung: Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel 1 1.35 %
C71.5 Bösartige Neubildung: Hirnventrikel 1 1.35 %
C71.7 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 2 2.70 %
C71.8 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.35 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 5 6.76 %
D32.0 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 2 2.70 %
E75.2 Sonstige Sphingolipidosen 1 1.35 %
F01.8 Sonstige vaskuläre Demenz 1 1.35 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 1.35 %
G00.3 Staphylokokkenmeningitis 1 1.35 %
G04.9 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
G12.2 Motoneuron-Krankheit 2 2.70 %
G40.1 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 3 4.05 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 2.70 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.35 %
G41.0 Grand-mal-Status 1 1.35 %
G41.8 Sonstiger Status epilepticus 3 4.05 %
G41.9 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
G82.59 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
G91.0 Hydrocephalus communicans 1 1.35 %
G91.8 Sonstiger Hydrozephalus 1 1.35 %
G93.4 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
G97.80 Postoperative Liquorfistel 1 1.35 %
G97.88 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.35 %
I60.0 Subarachnoidalblutung, vom Karotissiphon oder der Karotisbifurkation ausgehend 1 1.35 %
I60.1 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 3 4.05 %
I60.2 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend 4 5.41 %
I60.3 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans posterior ausgehend 3 4.05 %
I60.6 Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend 2 2.70 %
I60.8 Sonstige Subarachnoidalblutung 1 1.35 %
I61.0 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 1.35 %
I61.2 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
I61.5 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 1 1.35 %
I62.02 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 2 2.70 %
I63.0 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 1.35 %
I63.4 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 1.35 %
I63.5 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 3 4.05 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 1.35 %
I67.10 Zerebrales Aneurysma (erworben) 3 4.05 %
Q04.2 Holoprosenzephalie-Syndrom 1 1.35 %
Q28.29 Angeborene arteriovenöse Fehlbildung der zerebralen Gefäße, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 1 1.35 %
S06.0 Gehirnerschütterung 1 1.35 %
S06.23 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 1.35 %
S06.6 Traumatische subarachnoidale Blutung 2 2.70 %
T85.0 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 1 1.35 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A08.0 Enteritis durch Rotaviren 1 1.35 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 2 2.70 %
A41.58 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 1.35 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.35 %
A53.0 Latente Syphilis, nicht als früh oder spät bezeichnet 1 1.35 %
B00.1 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.35 %
B08.1 Molluscum contagiosum 1 1.35 %
B18.1 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 1.35 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 1.35 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.70 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.70 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 4.05 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 14.86 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.70 %
C34.3 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 1.35 %
C50.9 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 1.35 %
C71.1 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 1.35 %
C71.9 Bösartige Neubildung: Gehirn, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
C77.1 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 1.35 %
C77.9 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
C78.1 Sekundäre bösartige Neubildung des Mediastinums 1 1.35 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 2.70 %
C79.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 1.35 %
C79.88 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 1.35 %
C83.3 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 1.35 %
D25.9 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
D32.0 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 2 2.70 %
D47.2 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 1.35 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.35 %
D56.0 Alpha-Thalassämie 1 1.35 %
D56.9 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 1.35 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.35 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 2.70 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 3 4.05 %
D69.59 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
E04.1 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 1.35 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 5.41 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.35 %
E22.2 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 2.70 %
E23.2 Diabetes insipidus 1 1.35 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.35 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.35 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 4.05 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.70 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.35 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
E66.92 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.35 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 3 4.05 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 2.70 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 4 5.41 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.35 %
E86 Volumenmangel 2 2.70 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 2.70 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 5.41 %
E87.6 Hypokaliämie 7 9.46 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.35 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.35 %
F00.9 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 1.35 %
F05.0 Delir ohne Demenz 1 1.35 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 3 4.05 %
F05.9 Delir, nicht näher bezeichnet 2 2.70 %
F06.8 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 1.35 %
F07.0 Organische Persönlichkeitsstörung 3 4.05 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 1.35 %
F10.3 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 1.35 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 1.35 %
F31.9 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 4.05 %
F41.1 Generalisierte Angststörung 1 1.35 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
F43.0 Akute Belastungsreaktion 1 1.35 %
F43.2 Anpassungsstörungen 1 1.35 %
F43.8 Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung 1 1.35 %
F79.9 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 1.35 %
F80.9 Entwicklungsstörung des Sprechens oder der Sprache, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 1.35 %
F89 Nicht näher bezeichnete Entwicklungsstörung 1 1.35 %
G00.3 Staphylokokkenmeningitis 2 2.70 %
G03.9 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
G05.1 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 1.35 %
G06.0 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 1 1.35 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 2.70 %
G25.1 Arzneimittelinduzierter Tremor 1 1.35 %
G25.3 Myoklonus 2 2.70 %
G26 Extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.35 %
G35.10 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 1.35 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.35 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.35 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.35 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 5 6.76 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 2.70 %
G41.2 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 2 2.70 %
G41.8 Sonstiger Status epilepticus 2 2.70 %
G41.9 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
G45.92 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 1.35 %
G50.0 Trigeminusneuralgie 1 1.35 %
G51.0 Fazialisparese 6 8.11 %
G52.7 Krankheiten mehrerer Hirnnerven 1 1.35 %
G52.8 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Hirnnerven 1 1.35 %
G57.3 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 1.35 %
G60.8 Sonstige hereditäre und idiopathische Neuropathien 1 1.35 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
G81.1 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 3 4.05 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 23 31.08 %
G82.49 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
G82.53 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.35 %
G82.59 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
G83.1 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 1.35 %
G83.88 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 2 2.70 %
G83.9 Lähmungssyndrom, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
G91.0 Hydrocephalus communicans 1 1.35 %
G91.1 Hydrocephalus occlusus 3 4.05 %
G91.8 Sonstiger Hydrozephalus 4 5.41 %
G91.9 Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 2 2.70 %
G93.2 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 2 2.70 %
G93.5 Compressio cerebri 1 1.35 %
G93.6 Hirnödem 6 8.11 %
G93.80 Apallisches Syndrom 1 1.35 %
G93.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 6 8.11 %
G94.2 Hydrozephalus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 4.05 %
G95.0 Syringomyelie und Syringobulbie 1 1.35 %
G96.0 Austritt von Liquor cerebrospinalis 1 1.35 %
G96.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems 1 1.35 %
G97.0 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 1.35 %
G97.2 Intrakranielle Druckminderung nach ventrikulärem Shunt 1 1.35 %
G97.80 Postoperative Liquorfistel 2 2.70 %
H00.1 Chalazion 1 1.35 %
H04.3 Akute und nicht näher bezeichnete Entzündung der Tränenwege 1 1.35 %
H10.8 Sonstige Konjunktivitis 1 1.35 %
H35.3 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 1.35 %
H49.8 Sonstiger Strabismus paralyticus 2 2.70 %
H53.2 Diplopie 3 4.05 %
H53.4 Gesichtsfelddefekte 1 1.35 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 1.35 %
H57.0 Pupillenfunktionsstörungen 1 1.35 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.35 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 16 21.62 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.35 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.70 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 1.35 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 3 4.05 %
I42.1 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 1.35 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 1 1.35 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 3 4.05 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 1 1.35 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 1.35 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 1.35 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
I51.9 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
I60.1 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 1 1.35 %
I60.2 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend 1 1.35 %
I60.8 Sonstige Subarachnoidalblutung 1 1.35 %
I60.9 Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
I61.5 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 1 1.35 %
I61.8 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 1.35 %
I61.9 Intrazerebrale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
I62.00 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 1.35 %
I63.3 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 1.35 %
I63.8 Sonstiger Hirninfarkt 2 2.70 %
I64 Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 1.35 %
I67.0 Dissektion zerebraler Arterien 1 1.35 %
I67.10 Zerebrales Aneurysma (erworben) 7 9.46 %
I67.80 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 7 9.46 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 2 2.70 %
I69.0 Folgen einer Subarachnoidalblutung 3 4.05 %
I69.1 Folgen einer intrazerebralen Blutung 3 4.05 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.35 %
I69.4 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 1.35 %
I71.6 Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.35 %
I72.0 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 1.35 %
I80.0 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.35 %
I80.88 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger Lokalisationen 2 2.70 %
I84.9 Hämorrhoiden ohne Komplikation, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.35 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
I98.2 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 1.35 %
J04.1 Akute Tracheitis 1 1.35 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 4.05 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
J39.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der oberen Atemwege 1 1.35 %
J44.10 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 1.35 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 13 17.57 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.35 %
J95.0 Funktionsstörung eines Tracheostomas 1 1.35 %
J95.2 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 1.35 %
J96.91 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.35 %
J98.1 Lungenkollaps 1 1.35 %
J98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 1.35 %
K22.6 Mallory-Weiss-Syndrom 1 1.35 %
K22.7 Barrett-Ösophagus 2 2.70 %
K29.5 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
K30 Dyspepsie 1 1.35 %
K40.90 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.35 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.35 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.35 %
K59.0 Obstipation 2 2.70 %
K65.0 Akute Peritonitis 1 1.35 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 1 1.35 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.35 %
K83.1 Verschluss des Gallenganges 1 1.35 %
K83.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 1 1.35 %
K86.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 1.35 %
K92.2 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
L03.2 Phlegmone im Gesicht 1 1.35 %
L22 Windeldermatitis 1 1.35 %
L40.5 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 1.35 %
L89.14 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 2.70 %
L89.94 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 1.35 %
M07.39 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.35 %
M19.83 Sonstige näher bezeichnete Arthrose: Unterarm 1 1.35 %
M19.95 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.35 %
M21.37 Fallhand oder Hängefuß (erworben): Knöchel und Fuß 1 1.35 %
M25.55 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.35 %
M54.5 Kreuzschmerz 1 1.35 %
M62.50 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 1.35 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.35 %
M84.46 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 1.35 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.35 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 2.70 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 2.70 %
N36.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 1.35 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 13 17.57 %
N40 Prostatahyperplasie 1 1.35 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 1.35 %
N48.1 Balanoposthitis 1 1.35 %
N51.8 Sonstige Krankheiten der männlichen Genitalorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.35 %
O09.4 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 1 1.35 %
Q04.0 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 1 1.35 %
Q04.3 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 1 1.35 %
Q04.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns 1 1.35 %
Q28.21 Angeborene arteriovenöse Fistel der zerebralen Gefäße 1 1.35 %
Q28.28 Sonstige angeborene arteriovenöse Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 1.35 %
Q40.9 Angeborene Fehlbildung des oberen Verdauungstraktes, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
Q75.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 1.35 %
Q82.9 Angeborene Fehlbildung der Haut, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
Q83.3 Akzessorische Brustwarze 1 1.35 %
Q85.0 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 1.35 %
Q85.1 Tuberöse (Hirn-) Sklerose 1 1.35 %
Q93.8 Sonstige Deletionen der Autosomen 1 1.35 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 2.70 %
R05 Husten 1 1.35 %
R06.6 Singultus 1 1.35 %
R09.3 Abnormes Sputum 1 1.35 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 2.70 %
R13.0 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 4 5.41 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 4 5.41 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.35 %
R16.2 Hepatomegalie verbunden mit Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.35 %
R18 Aszites 1 1.35 %
R19.4 Veränderungen der Stuhlgewohnheiten 1 1.35 %
R20.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 1.35 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.35 %
R23.3 Spontane Ekchymosen 1 1.35 %
R25.1 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
R26.0 Ataktischer Gang 2 2.70 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 2.70 %
R27.0 Ataxie, nicht näher bezeichnet 3 4.05 %
R29.5 Neurologischer Neglect 2 2.70 %
R29.6 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.70 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 1.35 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.35 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 4.05 %
R33 Harnverhaltung 3 4.05 %
R40.0 Somnolenz 4 5.41 %
R40.2 Koma, nicht näher bezeichnet 3 4.05 %
R41.0 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 4 5.41 %
R41.1 Anterograde Amnesie 2 2.70 %
R41.3 Sonstige Amnesie 1 1.35 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 3 4.05 %
R42 Schwindel und Taumel 1 1.35 %
R44.1 Optische Halluzinationen 1 1.35 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 4 5.41 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 12 16.22 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 4 5.41 %
R48.2 Apraxie 1 1.35 %
R49.0 Dysphonie 1 1.35 %
R49.1 Aphonie 1 1.35 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 1.35 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.35 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.35 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 1.35 %
R57.2 Septischer Schock 2 2.70 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 1.35 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 2.70 %
R63.4 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.35 %
R64 Kachexie 1 1.35 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.35 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 2.70 %
R73.9 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
R94.2 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 1.35 %
S01.83 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 1 1.35 %
S02.1 Schädelbasisfraktur 1 1.35 %
S02.9 Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen, Teil nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
S06.28 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 1.35 %
S06.33 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 1.35 %
S06.4 Epidurale Blutung 1 1.35 %
S06.5 Traumatische subdurale Blutung 1 1.35 %
S06.6 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 1.35 %
S06.79 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 3 4.05 %
S06.8 Sonstige intrakranielle Verletzungen 2 2.70 %
S22.1 Multiple Frakturen der Brustwirbelsäule 1 1.35 %
S22.43 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 1.35 %
S42.00 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
S42.10 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
S62.31 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Basis 1 1.35 %
T79.6 Traumatische Muskelischämie 1 1.35 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.35 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.35 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.35 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 2.70 %
T84.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.35 %
T85.0 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 1 1.35 %
T85.72 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 1.35 %
T88.4 Misslungene oder schwierige Intubation 1 1.35 %
T88.7 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 1.35 %
T90.5 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 1.35 %
U50.50 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 1.35 %
U51.22 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 1.35 %
U52.2 Frührehabilitations-Barthel-Index: -200 bis -76 Punkte 1 1.35 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 8 10.81 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.35 %
U80.6 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 1.35 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 6 8.11 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 8.11 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 6 8.11 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 6 8.11 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 14 18.92 %
Z23.7 Notwendigkeit der Impfung gegen Keuchhusten [Pertussis], nicht kombiniert 1 1.35 %
Z23.8 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 1.35 %
Z27.9 Notwendigkeit der Impfung gegen nicht näher bezeichnete Kombinationen von Infektionskrankheiten 1 1.35 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.35 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 1.35 %
Z43.0 Versorgung eines Tracheostomas 1 1.35 %
Z48.0 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 1.35 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 2.70 %
Z51.4 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.35 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 6 8.11 %
Z85.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 2.70 %
Z85.1 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 1.35 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 2.70 %
Z86.0 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.35 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 6 8.11 %
Z87.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 1.35 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 1 1.35 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 1.35 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 2.70 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.35 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 1.35 %
Z92.4 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.35 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 1.35 %
Z93.0 Vorhandensein eines Tracheostomas 3 4.05 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 2 2.70 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.35 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 1.35 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 4.05 %
Z95.9 Vorhandensein von kardialem oder vaskulärem Implantat oder Transplantat, nicht näher bezeichnet 1 1.35 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 1.35 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 2 2.70 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 4 5.41 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 1.35 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 11 1.33 % 11
00.39 Sonstige computergesteuerte Chirurgie 1 0.12 % 1
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 7 0.85 % 8
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 0.12 % 1
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.12 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 0.12 % 1
00.4A.01 Einsetzen von 1 Coil 1 0.12 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 Coils 1 0.12 % 1
00.4A.03 Einsetzen von 3 Coils 2 0.24 % 2
00.4A.04 Einsetzen von 4 Coils 2 0.24 % 2
00.4A.05 Einsetzen von 5 Coils 1 0.12 % 1
00.4A.06 Einsetzen von 6 Coils 1 0.12 % 1
00.4A.08 Einsetzen von 8 Coils 2 0.24 % 2
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 2 0.24 % 2
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 1 0.12 % 1
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 1 0.12 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 6 0.72 % 6
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 2 0.24 % 2
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 4 0.48 % 4
00.94.32 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 8 bis 12 Stunden 1 0.12 % 1
00.99.10 Reoperation 2 0.24 % 2
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 10 1.21 % 10
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 4 0.48 % 4
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 2 0.24 % 2
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 6 0.72 % 7
00.99.92 Intraoperative Anwendung der Verfahren 5 0.60 % 5
00.9A.20 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, n.n.bez. 1 0.12 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 2 0.24 % 2
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 5 0.60 % 5
01.14.99 Offene Biopsie am Gehirn, sonstige 1 0.12 % 1
01.22 Entfernen der Elektrode(n) eines intrakraniellen Neurostimulators 1 0.12 % 2
01.23.00 Rekraniotomie, n.n.bez. 1 0.12 % 1
01.23.10 Rekraniotomie mit Einbringen einer Drainage 1 0.12 % 1
01.23.29 Rekraniotomie mit Entfernen von sonstigen Material 1 0.12 % 1
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 8 0.97 % 11
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 2 0.24 % 2
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 14 1.69 % 18
01.24.22 Stereotaktisch geführte Schädeleröffnung über die Kalotte als Zugang 1 0.12 % 1
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 9 1.09 % 9
01.24.39 Zugang durch die Schädelbasis, sonstige 2 0.24 % 2
01.24.99 Sonstige Kraniotomie, sonstige 1 0.12 % 1
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 2 0.24 % 2
01.25.99 Sonstige Kraniektomie, sonstige 3 0.36 % 3
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 2 0.24 % 5
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 4 0.48 % 4
01.39.11 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Abszesses 1 0.12 % 1
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 10 1.21 % 10
01.39.41 Anlegen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 2 0.24 % 2
01.51.10 Exzision von Tumorgewebe an den Hirnhäuten mit Präparation von infiltriertem Nachbargewebe 2 0.24 % 3
01.53.10 Lobektomie am Gehirn, hirneigenes intrazerebrales Tumorgewebe 1 0.12 % 1
01.59.10 Sonstige Exzision von hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 3 0.36 % 3
01.59.11 Sonstige Exzision von nicht hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 6 0.72 % 6
02.03 Bildung eines Schädelknochenlappens 1 0.12 % 1
02.05.99 Einsetzen einer Schädelknochenplatte, sonstige 1 0.12 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 5 0.60 % 5
02.12.20 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten mit Kranioplastik 4 0.48 % 5
02.2 Ventrikulostomie 1 0.12 % 1
02.31 Ventrikelshunt zu Strukturen in Kopf und Hals 1 0.12 % 1
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 11 1.33 % 11
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 1 0.12 % 1
02.42.10 Ersetzen eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 1 0.12 % 1
02.42.20 Ersetzen eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 1 0.12 % 1
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 2 0.24 % 2
02.96 Einsetzen einer sphenoidalen Elektrode 1 0.12 % 2
03.31 Lumbalpunktion 14 1.69 % 19
03.79 Sonstiger Shunt am Spinalkanal 6 0.72 % 9
03.95 Spinaler Blut-Patch 1 0.12 % 2
04.81.00 Injektion eines Anästhetikums in einen peripheren Nerv zur Analgesie, n.n.bez. 1 0.12 % 1
16.91 Retrobulbäre Injektion einer therapeutischen Substanz 1 0.12 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.12 % 1
31.1 Temporäre Tracheostomie 3 0.36 % 3
31.42.11 Tracheo(broncho)skopie, flexibles Instrument 1 0.12 % 1
31.74 Revision einer Tracheostomie 1 0.12 % 2
31.93 Ersetzen eines Larynx- oder Trachea-Stents 1 0.12 % 1
33.23.00 Sonstige Bronchoskopie, n.n.bez. 1 0.12 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 2 0.24 % 25
37.81.10 Erstimplantation eines Einkammer-Schrittmachers nicht spezifiziert ob rate responsive 1 0.12 % 1
38.12 Endarterektomie von anderen Gefässen an Kopf und Hals 1 0.12 % 1
38.31 Resektion von intrakraniellen Gefässen mit Anastomose 1 0.12 % 1
38.61 Sonstige Exzision von intrakraniellen Gefässen 1 0.12 % 1
38.7X.21 Implantation eines V. cava Filters, perkutan transluminal 1 0.12 % 1
38.81 Sonstiger chirurgischer Verschluss von intrakraniellen Gefässen 3 0.36 % 3
38.82.10 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 1 0.12 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 6 0.72 % 6
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 0.36 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 0.24 % 3
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefäßen 6 0.72 % 6
39.41 Stillung einer Blutung nach vaskulärem Eingriff 1 0.12 % 1
39.49.99 Sonstige Revision nach vaskulärem Eingriff, sonstige 1 0.12 % 1
39.51.11 Aneurysma-Clipping intrakraniell 3 0.36 % 3
39.72.11 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefäßen mit Partikeln oder Metallspiralen 8 0.97 % 8
39.72.21 Selektive Embolisation von extrakraniellen Gefäßen des Kopfes und des Halses mit Partikeln oder Metallspiralen 1 0.12 % 1
39.72.32 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von zwei Mikrokathetern 1 0.12 % 1
39.76.10 Perkutane Ballonangioplasie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 1 0.12 % 1
39.76.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 1 0.12 % 1
39.77.10 Perkutane Ballonangioplasie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 2 0.24 % 2
39.77.99 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 2 0.24 % 2
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.24 % 2
40.21.99 Exzision eines tiefen zervikalen Lymphknotens, sonstige 1 0.12 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.12 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 5 0.60 % 5
44.11 Transabdominale Gastroskopie 1 0.12 % 1
44.43.20 Endoskopische Ligatur von Fundusvarizen 1 0.12 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 0.12 % 1
44.99.20 Endo-Loop und Clippen am Magen, endoskopisch 1 0.12 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 0.36 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.12 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.12 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.12 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.12 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.12 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 7 0.85 % 7
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.12 % 1
64.0 Zirkumzision 1 0.12 % 1
76.91.10 Transplantat an Gesichtsschädelknochen 1 0.12 % 1
83.82.20 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Kopf und Hals 1 0.12 % 1
84.55.29 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Andere Lokalisation 1 0.12 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.12 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.12 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 2 0.24 % 2
87.03 Computertomographie des Schädels 28 3.38 % 73
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 3 0.36 % 9
87.04.11 Computertomografie des Halses 4 0.48 % 5
87.21.99 Kontrast-Myelographie, sonstige 2 0.24 % 4
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 11 1.33 % 13
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 8 0.97 % 11
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 4 0.48 % 5
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 3 0.36 % 3
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenkes und der Unterschenkel 3 0.36 % 3
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 4 0.48 % 5
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 0.36 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 8 0.97 % 12
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 10 1.21 % 12
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 1 0.12 % 1
88.59 Intraoperative Fluoreszenzangiographie der Gefässe 2 0.24 % 2
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 0.12 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 5 0.60 % 28
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 1 0.12 % 10
88.71.13 Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse 1 0.12 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 5 0.60 % 23
88.72.10 Echokardiographie, transthorakal, n.n.bez. 3 0.36 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 9 1.09 % 9
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 0.12 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.12 % 1
88.72.20 Echokardiagraphie, transoesophageal, n.n.bez. 1 0.12 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 3 0.36 % 3
88.74.19 Endosonographie des Verdauungstraktes, sonstige 1 0.12 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.12 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 0.24 % 2
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 0.24 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 4 0.48 % 4
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 4 0.48 % 5
88.79.63 Duplex-Sonografie der Arterien, iliacofemoral bis popliteal 1 0.12 % 1
88.79.69 Duplex-Sonographie, Arterien, sonstige 1 0.12 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 35 4.23 % 48
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 11 1.33 % 12
88.92.10 MRI von Thorax, n.n.bez. 1 0.12 % 1
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 0.12 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 10 1.21 % 10
88.97.12 Ganzkörper-MRI 1 0.12 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 6 0.72 % 11
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 0.36 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 8 0.97 % 9
89.13.00 Neurologische Untersuchung, n.n.bez. 2 0.24 % 8
89.14.00 Elektroenzephalographie, n.n.bez. 4 0.48 % 5
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 2 0.24 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 23 2.78 % 63
89.15.99 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, sonstige 1 0.12 % 1
89.19.20 Invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik bei Epilepsie 1 0.12 % 1
89.19.30 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring mit permanenter Überwachung 2 0.24 % 3
89.19.99 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring, sonstige 2 0.24 % 3
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.12 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.12 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 1 0.12 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.12 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.12 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 7 0.85 % 7
89.62 Überwachung des zentralvenösen Drucks 1 0.12 % 1
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 6 0.72 % 7
89.66 Messung der gemischt-venösen Blutgase 1 0.12 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard ) 1 0.12 % 1
92.11.00 Positronenemissionstomographie des Gehirns 2 0.24 % 2
92.11.08 Sonstige zerebrale Szintigraphie 1 0.12 % 1
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 1 0.12 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 2 0.24 % 2
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.12 % 1
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen: hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 1 0.12 % 4
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.12 % 1
93.39.00 Sonstige Physiotherapie, n.n.bez. 1 0.12 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.24 % 2
93.54 Applikation einer Schiene 1 0.12 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.12 % 1
93.70.10 Logopädische Therapie, n.n.bez. 1 0.12 % 1
93.83 Ergotherapie 3 0.36 % 3
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.12 % 1
93.89.11 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstages 6 0.72 % 6
93.89.40 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 2 0.24 % 2
93.89.41 Durchschnittlicher Einsatz von 20 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 5 0.60 % 6
93.89.50 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 2 0.24 % 2
93.89.51 Durchschnittlicher Einsatz von 20 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 4 0.48 % 4
93.89.60 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 2 0.24 % 2
93.89.61 Durchschnittlicher Einsatz von 20 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 5 0.60 % 5
93.89.70 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 1 0.12 % 1
93.92.99 Anästhesie, sonstige 2 0.24 % 2
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 4 0.48 % 4
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 3 0.36 % 3
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.12 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.12 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 0.12 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.24 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.12 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 0.12 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 10 1.21 % 10
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 4 0.48 % 4
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.12 % 1
95.11 Fundus-Photographie 1 0.12 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 6 0.72 % 6
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 0.36 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 18 2.17 % 18
97.37 Entfernen eines Tracheostomietubus 2 0.24 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 0.72 % 6
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.12 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 0.24 % 2
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 0.12 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 3 0.36 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.12 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.12 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.12 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.12 % 1
99.75 Verabreichung einer neuroprotektiven Substanz 5 0.60 % 6
99.81.20 Systemische Hypothermie 1 0.12 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.12 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 2 0.24 % 2
99.84.19 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, mehr Tage 1 0.12 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 0.24 % 2
99.B3.19 Komplexbehandlung bei schwerbehandelbarer Epilepsie, mehr Behandlungstage 1 0.12 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.24 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 5 0.60 % 5
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 15 1.81 % 15
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 6 0.72 % 6
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 0.36 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.24 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 0.36 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 0.36 % 3
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 30 3.62 % 30
99.B8.16 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 829 bis 1104 Aufwandspunkte 12 1.45 % 12
99.B8.22 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 393 bis 588 Aufwandspunkte 5 0.60 % 5
99.B8.23 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 589 bis 784 Aufwandspunkte 7 0.85 % 7
99.B8.24 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 785 bis 980 Aufwandspunkte 2 0.24 % 2
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 2 0.24 % 2
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC) 3 0.36 % 3
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 2 0.24 % 2
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1