DRG C60A - Akute und schwere Augeninfektionen mit komplizierender Diagnose oder mit schweren CC

MDC 02 - Krankheiten und Störungen des Auges

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.742
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.366)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 16 (0.122)
Verlegungsabschlag 0.095


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 97 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 92 (94.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'765.51 CHF

Median: 7'617.46 CHF

Standardabweichung: 5'544.59

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B00.5 Augenkrankheit durch Herpesviren 3 3.09 %
B02.3 Zoster ophthalmicus 25 25.77 %
H05.0 Akute Entzündung der Orbita 10 10.31 %
H16.0 Ulcus corneae 37 38.14 %
H16.3 Interstitielle und tiefe Keratitis 3 3.09 %
H16.8 Sonstige Formen der Keratitis 16 16.49 %
H44.0 Purulente Endophthalmitis 1 1.03 %
H44.1 Sonstige Endophthalmitis 1 1.03 %
T86.83 Versagen und Abstoßung: Hornhauttransplantat des Auges 1 1.03 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A40.3 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae 1 1.03 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
A46 Erysipel [Wundrose] 2 2.06 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.03 %
B00.5 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 1.03 %
B00.7 Disseminierte Herpesvirus-Krankheit 1 1.03 %
B02.1 Zoster-Meningitis {G02.0} 1 1.03 %
B02.2 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 2 2.06 %
B02.8 Zoster mit sonstigen Komplikationen 1 1.03 %
B02.9 Zoster ohne Komplikation 1 1.03 %
B37.81 Candida-Ösophagitis 1 1.03 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.03 %
B37.9 Kandidose, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
B48.8 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 1.03 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 1.03 %
B90.9 Folgezustände einer Tuberkulose der Atmungsorgane und einer nicht näher bezeichneten Tuberkulose 1 1.03 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.03 %
B95.3 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.06 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.09 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 15 15.46 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 15 15.46 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.03 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.09 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.12 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 24 24.74 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 1.03 %
C44.3 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 1.03 %
C50.9 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 1.03 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 1.03 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 2.06 %
C90.00 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.03 %
C91.00 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.03 %
C91.01 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: In kompletter Remission 1 1.03 %
C91.10 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.03 %
D38.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 1.03 %
D46.9 Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
D48.7 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.03 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 2 2.06 %
D52.9 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
D61.8 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 1.03 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 2.06 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 2.06 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.06 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
D70.3 Sonstige Agranulozytose 1 1.03 %
D70.6 Sonstige Neutropenie 1 1.03 %
D70.7 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
D72.1 Eosinophilie 1 1.03 %
D89.3 Immunrekonstitutionssyndrom 1 1.03 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 2.06 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.03 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 4.12 %
E04.1 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 1.03 %
E04.9 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
E05.0 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 1.03 %
E05.8 Sonstige Hyperthyreose 1 1.03 %
E11.30 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.03 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.03 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 6.19 %
E24.2 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 1 1.03 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.03 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.03 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 3.09 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.03 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 1 1.03 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 2.06 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.03 %
E86 Volumenmangel 3 3.09 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 1.03 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 5.15 %
E87.6 Hypokaliämie 3 3.09 %
F00.9 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 2.06 %
F01.9 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 2.06 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 1.03 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.03 %
F11.3 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom 1 1.03 %
F20.0 Paranoide Schizophrenie 1 1.03 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 4.12 %
F33.8 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 1.03 %
G02.0 Meningitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 1.03 %
G02.8 Meningitis bei sonstigen näher bezeichneten anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 2.06 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 1.03 %
G25.0 Essentieller Tremor 1 1.03 %
G30.9 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 2.06 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 2.06 %
G43.9 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
G50.0 Trigeminusneuralgie 1 1.03 %
G51.0 Fazialisparese 2 2.06 %
G53.0 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 1.03 %
G70.0 Myasthenia gravis 2 2.06 %
G91.29 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
H00.0 Hordeolum und sonstige tiefe Entzündung des Augenlides 1 1.03 %
H03.1 Beteiligung des Augenlides bei sonstigen anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 5 5.15 %
H05.2 Exophthalmus 1 1.03 %
H13.1 Konjunktivitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 7 7.22 %
H15.8 Sonstige Affektionen der Sklera 1 1.03 %
H16.0 Ulcus corneae 1 1.03 %
H16.2 Keratokonjunktivitis 1 1.03 %
H16.8 Sonstige Formen der Keratitis 1 1.03 %
H16.9 Keratitis, nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
H18.4 Hornhautdegeneration 1 1.03 %
H18.6 Keratokonus 1 1.03 %
H18.7 Sonstige Hornhautdeformitäten 3 3.09 %
H19.0 Skleritis und Episkleritis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.03 %
H19.1 Keratitis und Keratokonjunktivitis durch Herpesviren {B00.5} 3 3.09 %
H19.2 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 3 3.09 %
H19.3 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.03 %
H22.0 Iridozyklitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 5 5.15 %
H26.9 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
H35.6 Netzhautblutung 1 1.03 %
H35.8 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Netzhaut 1 1.03 %
H36.0 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 1.03 %
H40.0 Glaukomverdacht 3 3.09 %
H40.1 Primäres Weitwinkelglaukom 2 2.06 %
H40.8 Sonstiges Glaukom 2 2.06 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
H49.2 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 1.03 %
H52.1 Myopie 2 2.06 %
H53.0 Amblyopia ex anopsia 1 1.03 %
H53.9 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
H54.4 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 1.03 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 1.03 %
H58.8 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Augen und der Augenanhangsgebilde bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.03 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 1.03 %
I08.3 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 1.03 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 5.15 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 8.25 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.03 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.03 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 8.25 %
I11.91 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.03 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 2.06 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.03 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 1 1.03 %
I35.0 Aortenklappenstenose 2 2.06 %
I36.1 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 1.03 %
I37.1 Pulmonalklappeninsuffizienz 1 1.03 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 1.03 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 2 2.06 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 2 2.06 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 6 6.19 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 3.09 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
I63.9 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
I67.7 Zerebrale Arteriitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.03 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
I70.9 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 1.03 %
I77.6 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 3 3.09 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.03 %
J01.0 Akute Sinusitis maxillaris 3 3.09 %
J01.2 Akute Sinusitis ethmoidalis 3 3.09 %
J01.3 Akute Sinusitis sphenoidalis 1 1.03 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
J32.0 Chronische Sinusitis maxillaris 1 1.03 %
J32.9 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
J44.81 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 1.03 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
J96.19 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
J96.90 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 1.03 %
K02.9 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
K11.2 Sialadenitis 1 1.03 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.03 %
K29.7 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
K30 Dyspepsie 1 1.03 %
K59.0 Obstipation 1 1.03 %
L03.11 Phlegmone an der unteren Extremität 1 1.03 %
L03.2 Phlegmone im Gesicht 2 2.06 %
L03.8 Phlegmone an sonstigen Lokalisationen 1 1.03 %
L57.0 Aktinische Keratose 1 1.03 %
M06.99 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 3 3.09 %
M19.97 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.03 %
M31.8 Sonstige näher bezeichnete nekrotisierende Vaskulopathien 1 1.03 %
M32.0 Arzneimittelinduzierter systemischer Lupus erythematodes 1 1.03 %
M32.1 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 1.03 %
M35.0 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 2 2.06 %
M53.86 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens: Lumbalbereich 1 1.03 %
M54.86 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 1.03 %
M62.59 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 2.06 %
M76.8 Sonstige Enthesopathien der unteren Extremität mit Ausnahme des Fußes 1 1.03 %
M80.98 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.03 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.03 %
M99.84 Sonstige biomechanische Funktionsstörungen: Sakralbereich 1 1.03 %
N16.4 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei systemischen Krankheiten des Bindegewebes 1 1.03 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 2.06 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 6 6.19 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.03 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 3.09 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 3.09 %
N40 Prostatahyperplasie 4 4.12 %
O09.1 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 1 1.03 %
Q15.0 Angeborenes Glaukom 1 1.03 %
Q87.0 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung des Gesichtes 1 1.03 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.03 %
R22.4 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an den unteren Extremitäten 1 1.03 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 1.03 %
R33 Harnverhaltung 3 3.09 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 1.03 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.03 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 3.09 %
R74.8 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.03 %
R74.9 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 1.03 %
S00.1 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 1.03 %
S02.5 Zahnfraktur 1 1.03 %
S50.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 1.03 %
S62.31 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Basis 1 1.03 %
T85.78 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.03 %
T86.03 Chronische Graft-versus-host-Krankheit, begrenzte Form 1 1.03 %
T86.49 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Lebertransplantates 1 1.03 %
U51.12 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 1.03 %
U60.1 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 2.06 %
U61.9 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 2.06 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 2.06 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 2.06 %
U80.6 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 1.03 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.03 %
W49.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 1.03 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.03 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 5.15 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 8 8.25 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 4.12 %
Z13.2 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf Ernährungsstörungen 1 1.03 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 2.06 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.03 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 2.06 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 1.03 %
Z43.6 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 1.03 %
Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.03 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.03 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z86.6 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 2.06 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z88.6 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z90.0 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 1.03 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 6.19 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 1.03 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.03 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 1.03 %
Z94.7 Zustand nach Keratoplastik 3 3.09 %
Z94.81 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 1.03 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 2 2.06 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.03 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 1.03 %
Z96.1 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 13 13.40 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 14 14.43 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 7 9.46 % 7
10.21.99 Biopsie der Konjunktiva, sonstige 1 1.35 % 1
11.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Kornea 7 9.46 % 7
11.99 Sonstige Operationen an der Kornea 1 1.35 % 1
12.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Iris, Corpus ciliare, Sklera und vorderer Augenkammer, sonstige 1 1.35 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 1.35 % 3
18.11 Otoskopie 1 1.35 % 1
22.11 Geschlossene [endoskopische] [Nadel-] Biopsie an einer Nasennebenhöhle 1 1.35 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 1.35 % 1
33.24.15 Bronchoskopie mit Endobronchial Ultrasound EBUS Bronchoskop mit transbronchiale Nadelaspiration 1 1.35 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 1.35 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 1.35 % 1
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 1 1.35 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 6 8.11 % 7
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 3 4.05 % 3
87.04.11 Computertomografie des Halses 1 1.35 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 2 2.70 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 1.35 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 1.35 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 2.70 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 5.41 % 5
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 1.35 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 2 2.70 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 4 5.41 % 4
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 1.35 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 1.35 % 1
93.57.00 Applikation eines anderen Wundverbands, n.n.bez. 1 1.35 % 1
93.57.99 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 1.35 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 1.35 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.35 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.35 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 1.35 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 1.35 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 2 2.70 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 3 4.05 % 3
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 1.35 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 1.35 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 3 4.05 % 3
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 1 1.35 % 1
99.84.31 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Aerosoltyp, bis 7 Tage 1 1.35 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 1.35 % 1