DRG C61A - Neuro-ophthalmologische und vaskuläre Erkrankungen des Auges mit komplizierender Diagnose oder mit schweren CC

MDC 02 - Krankheiten und Störungen des Auges

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.765
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.365)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.151)
Verlegungsabschlag 0.12


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 135 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.54%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 125 (92.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.6%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'460.04 CHF

Median: 7'241.81 CHF

Standardabweichung: 4'953.66

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G24.5 Blepharospasmus 1 0.74 %
H34.1 Verschluss der A. centralis retinae 15 11.11 %
H34.2 Sonstiger Verschluss retinaler Arterien 3 2.22 %
H46 Neuritis nervi optici 8 5.93 %
H47.0 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 4 2.96 %
H49.0 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 37 27.41 %
H49.1 Lähmung des N. trochlearis [IV. Hirnnerv] 17 12.59 %
H49.2 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 44 32.59 %
H49.3 Ophthalmoplegia totalis externa 1 0.74 %
H49.8 Sonstiger Strabismus paralyticus 1 0.74 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 3 2.22 %
H57.0 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.74 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A51.3 Sekundäre Syphilis der Haut und der Schleimhäute 1 0.82 %
B23.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände infolge HIV-Krankheit 1 0.82 %
B94.8 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 0.82 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.82 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.82 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.82 %
C16.6 Bösartige Neubildung: Große Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.82 %
C34.9 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
C50.9 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.82 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 1.64 %
C78.3 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Atmungsorgane 1 0.82 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 1.64 %
C90.00 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.82 %
D32.9 Gutartige Neubildung: Meningen, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
D35.2 Gutartige Neubildung: Hypophyse 2 1.64 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.82 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
D51.9 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
D52.9 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 1.64 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.82 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 1.64 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.64 %
D68.2 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren 1 0.82 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 4 3.28 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.82 %
D72.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.82 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.82 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 3.28 %
E05.9 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.82 %
E11.30 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.64 %
E11.40 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 3.28 %
E11.50 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.64 %
E11.60 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.82 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.82 %
E11.73 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.82 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 13 10.66 %
E13.50 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.82 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.64 %
E14.50 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.64 %
E22.2 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.82 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 5 4.10 %
E53.9 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 2.46 %
E66.01 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.82 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.82 %
E66.91 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.82 %
E75.2 Sonstige Sphingolipidosen 1 0.82 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 21 17.21 %
E78.4 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.82 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 6 4.92 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 1.64 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 10 8.20 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.82 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.82 %
E85.4 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.82 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.82 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 0.82 %
E87.6 Hypokaliämie 4 3.28 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 2.46 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 0.82 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.82 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 1.64 %
F13.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.82 %
F15.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch andere Stimulanzien, einschließlich Koffein: Abhängigkeitssyndrom 1 0.82 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 3 2.46 %
F32.1 Mittelgradige depressive Episode 1 0.82 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 2.46 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.64 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
F43.8 Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung 1 0.82 %
F50.9 Essstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
F70.9 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.82 %
G04.8 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 0.82 %
G25.81 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.82 %
G35.30 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 1.64 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 1.64 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.82 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.82 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 1 0.82 %
G41.8 Sonstiger Status epilepticus 1 0.82 %
G43.1 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.82 %
G43.2 Status migraenosus 1 0.82 %
G44.3 Chronischer posttraumatischer Kopfschmerz 1 0.82 %
G47.30 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.82 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 2.46 %
G51.0 Fazialisparese 1 0.82 %
G55.1 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.82 %
G59.0 Diabetische Mononeuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.64 %
G62.88 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 1.64 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
G63.1 Polyneuropathie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.82 %
G63.2 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 1.64 %
G63.6 Polyneuropathie bei sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems {M00-M25}, {M40-M96} 1 0.82 %
G70.0 Myasthenia gravis 1 0.82 %
G81.0 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.82 %
G81.1 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.82 %
G82.49 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
G83.2 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.82 %
G83.88 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.82 %
G93.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.82 %
G97.1 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 4 3.28 %
H00.1 Chalazion 1 0.82 %
H02.4 Ptosis des Augenlides 2 1.64 %
H05.1 Chronische entzündliche Affektionen der Orbita 1 0.82 %
H05.5 Verbliebener (alter) Fremdkörper nach perforierender Verletzung der Orbita 1 0.82 %
H10.5 Blepharokonjunktivitis 1 0.82 %
H25.9 Senile Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
H26.4 Cataracta secundaria 1 0.82 %
H26.9 Katarakt, nicht näher bezeichnet 3 2.46 %
H34.8 Sonstiger Netzhautgefäßverschluss 1 0.82 %
H35.3 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 2 1.64 %
H35.6 Netzhautblutung 1 0.82 %
H36.0 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.82 %
H40.0 Glaukomverdacht 1 0.82 %
H40.1 Primäres Weitwinkelglaukom 3 2.46 %
H47.0 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.82 %
H47.1 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
H49.1 Lähmung des N. trochlearis [IV. Hirnnerv] 2 1.64 %
H49.2 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 3 2.46 %
H49.9 Strabismus paralyticus, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
H50.1 Strabismus concomitans divergens 1 0.82 %
H52.5 Akkommodationsstörungen 1 0.82 %
H53.1 Subjektive Sehstörungen 1 0.82 %
H53.2 Diplopie 7 5.74 %
H53.8 Sonstige Sehstörungen 1 0.82 %
H54.0 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 2 1.64 %
H54.1 Schwere Sehbeeinträchtigung, binokular 1 0.82 %
H54.4 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 5 4.10 %
H54.9 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.82 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 0.82 %
H58.1 Sehstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.82 %
H58.8 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Augen und der Augenanhangsgebilde bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.82 %
H80.8 Sonstige Otosklerose 1 0.82 %
H81.1 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 0.82 %
H81.2 Neuropathia vestibularis 1 0.82 %
H81.4 Schwindel zentralen Ursprungs 1 0.82 %
H91.9 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
I08.1 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.82 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 7.38 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 38 31.15 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.82 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 7.38 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.64 %
I13.10 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.64 %
I20.8 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.82 %
I20.9 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.64 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.82 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.82 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.64 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.82 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.82 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.82 %
I35.0 Aortenklappenstenose 2 1.64 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.82 %
I44.4 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.82 %
I45.1 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.82 %
I47.9 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 5 4.10 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 3 2.46 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 3 2.46 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.82 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.82 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 1.64 %
I61.8 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 0.82 %
I63.0 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 2 1.64 %
I63.4 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.82 %
I63.8 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.82 %
I65.1 Verschluss und Stenose der A. basilaris 1 0.82 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 7 5.74 %
I65.3 Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien 1 0.82 %
I66.0 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 2 1.64 %
I66.1 Verschluss und Stenose der A. cerebri anterior 1 0.82 %
I66.2 Verschluss und Stenose der A. cerebri posterior 1 0.82 %
I67.10 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 0.82 %
I67.2 Zerebrale Atherosklerose 2 1.64 %
I67.4 Hypertensive Enzephalopathie 1 0.82 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 5 4.10 %
I69.0 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 0.82 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 3 2.46 %
I69.4 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.82 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 1.64 %
I70.8 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.82 %
I71.4 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.82 %
I72.0 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.82 %
I73.9 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
I79.2 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 4.10 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.82 %
I89.0 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.82 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 2 1.64 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
J32.4 Chronische Pansinusitis 1 0.82 %
J32.9 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
J44.02 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.82 %
J44.81 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.82 %
J44.92 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.82 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.82 %
K59.0 Obstipation 1 0.82 %
K71.1 Toxische Leberkrankheit mit Lebernekrose 1 0.82 %
K83.1 Verschluss des Gallenganges 1 0.82 %
L03.02 Phlegmone an Zehen 1 0.82 %
L28.1 Prurigo nodularis 1 0.82 %
L73.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haarfollikel 1 0.82 %
M05.30 Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger Organe und Organsysteme: Mehrere Lokalisationen 1 0.82 %
M06.99 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.82 %
M15.8 Sonstige Polyarthrose 1 0.82 %
M31.1 Thrombotische Mikroangiopathie 1 0.82 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 1 0.82 %
M42.17 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbosakralbereich 1 0.82 %
M45.09 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.82 %
M47.87 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.82 %
M48.02 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.82 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.82 %
M51.1 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.82 %
M51.2 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.82 %
M53.0 Zervikozephales Syndrom 1 0.82 %
M54.82 Sonstige Rückenschmerzen: Zervikalbereich 1 0.82 %
M62.86 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Unterschenkel 1 0.82 %
M62.88 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 0.82 %
M80.88 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.82 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 3 2.46 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 2.46 %
N08.4 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 0.82 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.64 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 8 6.56 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.82 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.82 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.82 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 2.46 %
N39.3 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.82 %
N39.42 Dranginkontinenz 1 0.82 %
O09.6 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 1 0.82 %
O99.2 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.82 %
O99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.82 %
Q03.0 Fehlbildungen des Aquaeductus cerebri 1 0.82 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 1 0.82 %
R07.3 Sonstige Brustschmerzen 1 0.82 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.64 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.82 %
R20.1 Hypästhesie der Haut 1 0.82 %
R25.2 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.82 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.82 %
R29.6 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.82 %
R33 Harnverhaltung 1 0.82 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.82 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.82 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 2 1.64 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 2 1.64 %
R51 Kopfschmerz 3 2.46 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.82 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 2 1.64 %
R64 Kachexie 1 0.82 %
R70.1 Veränderte Plasmaviskosität 1 0.82 %
R73.9 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
R90.0 Intrakranielle Raumforderung 2 1.64 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.82 %
S06.0 Gehirnerschütterung 2 1.64 %
S22.44 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.82 %
S30.0 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.82 %
S32.01 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 0.82 %
S32.02 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 0.82 %
S32.03 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 0.82 %
S60.84 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Oberflächlicher Fremdkörper (Splitter) 1 0.82 %
T85.5 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.82 %
U51.02 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.82 %
U60.1 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.82 %
U61.1 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 0.82 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.82 %
Y34.9 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.82 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 4.92 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.82 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 2.46 %
Z43.3 Versorgung eines Kolostomas 1 0.82 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.82 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.82 %
Z85.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 1.64 %
Z85.3 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 1.64 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.82 %
Z86.4 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 2 1.64 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 4.10 %
Z89.6 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 0.82 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.82 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 7.38 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.64 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.82 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.64 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 2 1.64 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 1 0.82 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 1.64 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 1.64 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.82 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 1.64 %
Z95.80 Vorhandensein eines herzunterstützenden Systems 1 0.82 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 3.28 %
Z96.1 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 2 1.64 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 3 2.46 %
Z98.1 Zustand nach Arthrodese 1 0.82 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.82 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.25 % 1
03.31 Lumbalpunktion 52 13.23 % 53
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.25 % 1
07.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Nebennieren, Hypophyse, Corpus pineale und Thymus 1 0.25 % 1
37.21 Rechtsherzkatheter 1 0.25 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.25 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.25 % 4
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.25 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 1 0.25 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.25 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.25 % 1
87.02 Sonstige Kontrastradiographie von Gehirn und Schädel 1 0.25 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 52 13.23 % 54
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.25 % 1
87.04.11 Computertomografie des Halses 16 4.07 % 17
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 5 1.27 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.51 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.51 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.25 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.25 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 24 6.11 % 26
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 0.51 % 2
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 4 1.02 % 4
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.25 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 9 2.29 % 10
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 9 2.29 % 10
88.71.19 Sonographie der Gefässen von Kopf und Hals, sonstige 1 0.25 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 5 1.27 % 5
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 2 0.51 % 2
88.72.20 Echokardiagraphie, transoesophageal, n.n.bez. 1 0.25 % 1
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 1 0.25 % 1
88.74.12 Endosonographie des Ösophagus 1 0.25 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 82 20.87 % 89
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 6 1.53 % 6
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 10 2.54 % 10
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 17 4.33 % 17
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 3 0.76 % 3
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 7 1.78 % 7
88.97.16 MRI-Hals 2 0.51 % 2
88.97.99 Kernspintomographie anderer und nicht definierter Lokalisationen, sonstige 1 0.25 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.25 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 0.76 % 3
89.13.00 Neurologische Untersuchung, n.n.bez. 5 1.27 % 5
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 2 0.51 % 2
89.14.00 Elektroenzephalographie, n.n.bez. 1 0.25 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 0.51 % 2
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 0.25 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.25 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 2 0.51 % 2
89.15.40 Neurologische Untersuchung bei Bewegungsstörungen, Untersuchung der Pharmakosensitivität mit quantitativer Testung 1 0.25 % 1
89.59.99 Sonstige nicht-operative Messungen an Herz und Gefässen, sonstige 1 0.25 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.25 % 1
93.70.00 Logopädische Diagnostik, n.n.bez. 1 0.25 % 1
93.83 Ergotherapie 2 0.51 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.25 % 1
93.89.40 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 1 0.25 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.25 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.51 % 2
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 1 0.25 % 1
95.09 Augenuntersuchung, n.n.bez. 1 0.25 % 1
95.11 Fundus-Photographie 2 0.51 % 2
95.12 Fluoreszein-Angiographie oder -Angioskopie am Auge 2 0.51 % 2
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 3 0.76 % 3
97.01 Ersetzen von (naso-) gastrischer oder Ösophagostomie-Sonde 1 0.25 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.25 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.25 % 1
99.07.14 Transfusion von Plasma, 16 TE bis 20 TE 1 0.25 % 1
99.10.11 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, 1-2 Tage 1 0.25 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.25 % 1
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 1 0.25 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.51 % 2
99.71.99 Therapeutische Plasmapherese, sonstige 1 0.25 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.51 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 5 1.27 % 5
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 0.76 % 3
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.25 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.25 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 1 0.25 % 1
99.BA.21 Andere neurologische Komplexbehandlung des Schlaganfalls in einer Stroke Unit (SU), mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden 1 0.25 % 1