DRG D03A - Operative Korrektur einer Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte, Alter < 2 Jahre

MDC 03 - Krankheiten und Störungen des Ohres, der Nase, des Mundes und des Halses

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.357
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.452)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.213)
Verlegungsabschlag 0.166


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 164 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.44%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 154 (93.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 19.85%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 1.3%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 15'270.67 CHF

Median: 12'932.60 CHF

Standardabweichung: 7'293.62

Homogenitätskoeffizient: 0.68

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Q35.1 Spalte des harten Gaumens 4 2.44 %
Q35.3 Spalte des weichen Gaumens 24 14.63 %
Q35.5 Spalte des harten und des weichen Gaumens 19 11.59 %
Q35.9 Gaumenspalte, nicht näher bezeichnet 5 3.05 %
Q36.0 Lippenspalte, beidseitig 1 0.61 %
Q36.9 Lippenspalte, einseitig 13 7.93 %
Q37.0 Spalte des harten Gaumens mit beidseitiger Lippenspalte 5 3.05 %
Q37.1 Spalte des harten Gaumens mit einseitiger Lippenspalte 8 4.88 %
Q37.4 Spalte des harten und des weichen Gaumens mit beidseitiger Lippenspalte 28 17.07 %
Q37.5 Spalte des harten und des weichen Gaumens mit einseitiger Lippenspalte 56 34.15 %
Q37.9 Gaumenspalte, nicht näher bezeichnet, mit einseitiger Lippenspalte 1 0.61 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A08.0 Enteritis durch Rotaviren 1 0.96 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.96 %
B00.2 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 0.96 %
B34.9 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
B37.0 Candida-Stomatitis 2 1.92 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.96 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
E25.00 21-Hydroxylase-Mangel [AGS Typ 3], klassische Form 1 0.96 %
E45 Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.96 %
E61.1 Eisenmangel 1 0.96 %
E87.6 Hypokaliämie 1 0.96 %
F88 Andere Entwicklungsstörungen 1 0.96 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 1 0.96 %
G80.3 Dyskinetische Zerebralparese 1 0.96 %
H04.5 Stenose und Insuffizienz der Tränenwege 1 0.96 %
H61.2 Zeruminalpfropf 2 1.92 %
H65.0 Akute seröse Otitis media 1 0.96 %
H65.2 Chronische seröse Otitis media 12 11.54 %
H65.3 Chronische muköse Otitis media 8 7.69 %
H65.4 Sonstige chronische nichteitrige Otitis media 14 13.46 %
H65.9 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 20 19.23 %
H66.1 Chronische mesotympanale eitrige Otitis media 1 0.96 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
H69.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Tuba auditiva 1 0.96 %
H73.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Trommelfells 3 2.88 %
H90.2 Hörverlust durch Schallleitungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
H91.9 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 3 2.88 %
H92.1 Otorrhoe 1 0.96 %
H93.2 Sonstige abnorme Hörempfindungen 1 0.96 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 3 2.88 %
I42.88 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.96 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.96 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 1.92 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
J34.0 Abszess, Furunkel und Karbunkel der Nase 1 0.96 %
J34.2 Nasenseptumdeviation 1 0.96 %
J38.3 Sonstige Krankheiten der Stimmlippen 1 0.96 %
J38.5 Laryngospasmus 3 2.88 %
J95.9 Krankheit der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.96 %
K07.0 Stärkere Anomalien der Kiefergröße 1 0.96 %
K07.1 Anomalien des Kiefer-Schädelbasis-Verhältnisses 2 1.92 %
K14.8 Sonstige Krankheiten der Zunge 2 1.92 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 4.81 %
K42.9 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.96 %
L90.5 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.96 %
M95.2 Sonstige erworbene Deformität des Kopfes 1 0.96 %
N20.0 Nierenstein 1 0.96 %
Q02 Mikrozephalie 3 2.88 %
Q04.0 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 2 1.92 %
Q04.2 Holoprosenzephalie-Syndrom 1 0.96 %
Q04.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns 1 0.96 %
Q07.9 Angeborene Fehlbildung des Nervensystems, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
Q17.0 Akzessorische Ohrmuschel 1 0.96 %
Q17.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Ohres 1 0.96 %
Q18.3 Flügelfell des Halses 1 0.96 %
Q20.8 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Herzhöhlen und verbindender Strukturen 1 0.96 %
Q21.0 Ventrikelseptumdefekt 2 1.92 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 3 2.88 %
Q21.88 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Herzsepten 1 0.96 %
Q23.1 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 0.96 %
Q25.4 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorta 1 0.96 %
Q30.0 Choanalatresie 1 0.96 %
Q30.2 Nasenfurche, Naseneinkerbung und Spaltnase 4 3.85 %
Q31.5 Angeborene Laryngomalazie 1 0.96 %
Q35.7 Uvulaspalte 4 3.85 %
Q36.9 Lippenspalte, einseitig 1 0.96 %
Q38.0 Angeborene Fehlbildungen der Lippen, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.88 %
Q38.1 Ankyloglosson 5 4.81 %
Q38.4 Angeborene Fehlbildungen der Speicheldrüsen und Speicheldrüsenausführungsgänge 1 0.96 %
Q43.3 Angeborene Fehlbildungen, die die Darmfixation betreffen 1 0.96 %
Q53.2 Nondescensus testis, beidseitig 1 0.96 %
Q54.9 Hypospadie, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
Q55.0 Fehlen und Aplasie des Hodens 1 0.96 %
Q55.2 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 1 0.96 %
Q60.0 Nierenagenesie, einseitig 1 0.96 %
Q62.0 Angeborene Hydronephrose 1 0.96 %
Q62.2 Angeborener Megaureter 1 0.96 %
Q62.3 Sonstige (angeborene) obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters 1 0.96 %
Q62.7 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 0.96 %
Q63.1 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 0.96 %
Q63.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.96 %
Q66.2 Pes adductus (congenitus) 2 1.92 %
Q66.8 Sonstige angeborene Deformitäten der Füße 1 0.96 %
Q67.3 Plagiozephalie 1 0.96 %
Q67.4 Sonstige angeborene Deformitäten des Schädels, des Gesichtes und des Kiefers 1 0.96 %
Q68.1 Angeborene Deformität der Hand 1 0.96 %
Q70.3 Schwimmhautbildung an den Zehen 1 0.96 %
Q71.3 Angeborenes Fehlen der Hand oder eines oder mehrerer Finger 1 0.96 %
Q71.4 Longitudinaler Reduktionsdefekt des Radius 1 0.96 %
Q75.4 Dysostosis mandibulofacialis 1 0.96 %
Q79.5 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Bauchdecke 1 0.96 %
Q82.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Haut 2 1.92 %
Q87.0 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung des Gesichtes 9 8.65 %
Q87.1 Angeborene Fehlbildungssyndrome, die vorwiegend mit Kleinwuchs einhergehen 1 0.96 %
Q87.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.85 %
Q92.8 Sonstige näher bezeichnete Trisomien und partielle Trisomien der Autosomen 1 0.96 %
Q93.3 Deletion des kurzen Armes des Chromosoms 4 1 0.96 %
Q93.4 Deletion des kurzen Armes des Chromosoms 5 1 0.96 %
Q93.5 Sonstige Deletionen eines Chromosomenteils 2 1.92 %
Q93.8 Sonstige Deletionen der Autosomen 1 0.96 %
R01.0 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 0.96 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 2 1.92 %
R33 Harnverhaltung 1 0.96 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 2 1.92 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.96 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 1.92 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 5 4.81 %
R68.1 Unspezifische Symptome im Kleinkindalter 1 0.96 %
R94.0 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des Zentralnervensystems 1 0.96 %
R94.1 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des peripheren Nervensystems und bestimmter Sinnesorgane 1 0.96 %
S06.9 Intrakranielle Verletzung, nicht näher bezeichnet 1 0.96 %
S37.9 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Harnorganes oder Beckenorganes 1 0.96 %
T85.6 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 1.92 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.96 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.92 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 1.92 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 4.81 %
Z03.8 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 3 2.88 %
Z13.5 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf Augen- oder Ohrenkrankheiten 1 0.96 %
Z20.8 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.96 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.96 %
Z40.8 Sonstige prophylaktische Operation 1 0.96 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 13 12.50 %
Z87.6 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.96 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.96 %
Z96.2 Vorhandensein von Implantaten im Gehörorgan 1 0.96 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 11 10.58 %
Z99.8 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.96 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 15 2.81 % 15
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 8 1.50 % 8
00.99.80 Hybridtherapie 1 0.19 % 1
18.11 Otoskopie 12 2.25 % 14
18.29.10 Exzision einer anderen Läsion am äusseren Ohr oder im äusseren Gehörgang, nicht histographisch kontrolliert 1 0.19 % 1
20.01 Myringotomie mit Paukenröhrcheneinlage 57 10.67 % 59
20.09.10 Sonstige Myringotomie ohne Paukenröhrcheneinlage 48 8.99 % 48
20.09.99 Sonstige Myringotomie, sonstige 2 0.37 % 2
20.1 Entfernen einer Paukendrainage 1 0.19 % 1
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 11 2.06 % 11
20.31.11 Oto-akustische Emissionen 1 0.19 % 1
21.32.10 Exzision und lokale Destruktion einer anderen Läsion an der Nase, nicht histographisch kontrolliert 1 0.19 % 1
21.86.10 Rhinoplastik der Nasenweichteile, äußere Nase 5 0.94 % 5
21.86.99 Rhinoplastik der Nasenweichteile, sonstige 1 0.19 % 1
21.87 Sonstige Rhinoplastik 9 1.69 % 9
21.88.12 Septumplastik, Plastische Korrektur ohne Resektion 1 0.19 % 1
21.88.13 Septumplastik, Plastische Korrektur mit Resektion 1 0.19 % 1
21.89 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an der Nase 1 0.19 % 1
21.99.99 Sonstige Nasenoperationen, sonstige 1 0.19 % 1
24.8 Sonstige orthodontische Operationen 1 0.19 % 1
25.91 Linguale Frenulotomie 3 0.56 % 3
26.31.99 Partielle Sialoadenektomie, sonstige 1 0.19 % 1
27.41 Labiale Frenulektomie 1 0.19 % 1
27.49.99 Sonstige Exzision in der Mundhöhle, sonstige 1 0.19 % 1
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 1 0.19 % 1
27.54.10 Lippenplastik einer (angeborenen) Lippenspalte 65 12.17 % 65
27.54.11 Sekundäroperation einer (angeborenen) Lippenspalte 10 1.87 % 10
27.54.99 Plastische Rekonstruktion einer (angeborenen) Lippenspalte, sonstige 6 1.12 % 6
27.57.99 Anbringen eines gestielten oder freien Lappens an Lippe und Mund, sonstige 1 0.19 % 1
27.62.10 Primäre plastische Rekonstruktion am knöchernen Gaumen ohne Knochentransplantat 37 6.93 % 37
27.62.11 Primäre plastische Rekonstruktion am knöchernen Gaumen mit Knochentransplantat 1 0.19 % 1
27.62.12 Primäre plastische Rekonstruktion am weichen Gaumen 73 13.67 % 73
27.62.20 Sekundäre plastische Rekonstruktion am knöchernen Gaumen ohne Knochentransplantat 4 0.75 % 4
27.62.22 Sekundäre plastische Rekonstruktion am weichen Gaumen 2 0.37 % 2
27.62.99 Korrektur einer Gaumenspalte, sonstige 6 1.12 % 6
27.63.11 Revision der Korrektur einer Gaumenspalte, Kieferplastik mit Osteoplastik 1 0.19 % 1
27.63.20 Revision der Korrektur einer Gaumenspalte, Sekundäroperation der Kieferspalte 1 0.19 % 1
27.63.99 Revision der Korrektur einer Gaumenspalte, sonstige 1 0.19 % 1
27.64 Einsetzen eines Gaumenimplantates 1 0.19 % 1
27.69.10 Plastische Rekonstruktion am weichen Gaumen 3 0.56 % 3
27.69.99 Sonstige plastische Rekonstruktion am Gaumen, sonstige 2 0.37 % 2
27.73 Plastische Rekonstruktion an der Uvula 1 0.19 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.19 % 1
37.25.20 Transvasale Biopsie des Endokards, Myokards und Endomyokards 1 0.19 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.19 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.19 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.19 % 1
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 1 0.19 % 1
62.3X.99 Einseitige Orchidektomie, sonstige 1 0.19 % 1
62.5 Orchidopexie 1 0.19 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.19 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.37 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 1.12 % 6
93.92.00 Anästhesie, n.n.bez. 1 0.19 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 11 2.06 % 11
93.92.13 Analgosedierung 1 0.19 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.19 % 1
93.93 Nicht-mechanische Methoden der Reanimation 2 0.37 % 2
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 1 0.19 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.19 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 2 0.37 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.19 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.19 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.19 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.19 % 1
95.41 Audiometrie 6 1.12 % 6
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.19 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 0.19 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 5 0.94 % 5
96.A1.11 Mechanische Beatmung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP) bei Säuglingen (29. bis 365. Lebenstag) 1 0.19 % 1
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 1 0.19 % 1
97.39 Entfernen einer anderen therapeutischen Vorrichtung an Kopf und Hals 6 1.12 % 6
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 15 2.81 % 15
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.19 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.19 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 2 0.37 % 2
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.19 % 1
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 1 0.19 % 1
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 1 0.19 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 23 4.31 % 23
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 3 0.56 % 3
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 23 4.31 % 23
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.19 % 1