DRG D13B - Kleine Eingriffe an Nase und Ohr, Alter > 5 Jahre

MDC 03 - Krankheiten und Störungen des Ohres, der Nase, des Mundes und des Halses

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.509
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.137)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.089)
Verlegungsabschlag 0.091


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 310 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.83%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 302 (97.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.89%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 5'074.47 CHF

Median: 3'891.86 CHF

Standardabweichung: 9'016.19

Homogenitätskoeffizient: 0.36

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C11.9 Bösartige Neubildung: Nasopharynx, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
C32.1 Bösartige Neubildung: Supraglottis 1 0.32 %
H60.9 Otitis externa, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
H65.0 Akute seröse Otitis media 8 2.58 %
H65.1 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 3 0.97 %
H65.2 Chronische seröse Otitis media 8 2.58 %
H65.3 Chronische muköse Otitis media 7 2.26 %
H65.4 Sonstige chronische nichteitrige Otitis media 9 2.90 %
H65.9 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 8 2.58 %
H66.0 Akute eitrige Otitis media 24 7.74 %
H66.1 Chronische mesotympanale eitrige Otitis media 2 0.65 %
H66.3 Sonstige chronische eitrige Otitis media 1 0.32 %
H66.4 Eitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 10 3.23 %
H69.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Tuba auditiva 2 0.65 %
H70.9 Mastoiditis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
H71 Cholesteatom des Mittelohres 1 0.32 %
H81.0 Ménière-Krankheit 2 0.65 %
H83.0 Labyrinthitis 1 0.32 %
H90.3 Beidseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung 1 0.32 %
J01.0 Akute Sinusitis maxillaris 2 0.65 %
J35.0 Chronische Tonsillitis 3 0.97 %
J35.1 Hyperplasie der Gaumenmandeln 2 0.65 %
J35.2 Hyperplasie der Rachenmandel 199 64.19 %
J35.3 Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel 8 2.58 %
J35.8 Sonstige chronische Krankheiten der Gaumenmandeln und der Rachenmandel 1 0.32 %
J38.3 Sonstige Krankheiten der Stimmlippen 1 0.32 %
J39.2 Sonstige Krankheiten des Rachenraumes 2 0.65 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.45 %
A41.58 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.45 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.90 %
B02.2 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.45 %
B37.0 Candida-Stomatitis 1 0.45 %
B95.0 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.45 %
B95.1 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.90 %
B95.3 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 2.26 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.90 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 2.26 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.45 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.90 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.45 %
C88.00 Makroglobulinämie Waldenström: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.45 %
D18.01 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 0.45 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 0.45 %
D67 Hereditärer Faktor-IX-Mangel 1 0.45 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.45 %
D69.1 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.45 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.36 %
E10.90 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.45 %
E10.91 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.45 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.45 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 2.71 %
E14.90 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.45 %
E24.9 Cushing-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
E31.0 Autoimmune polyglanduläre Insuffizienz 1 0.45 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.45 %
E66.00 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.45 %
E75.2 Sonstige Sphingolipidosen 1 0.45 %
E77.1 Defekte beim Glykoproteinabbau 1 0.45 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 1 0.45 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.45 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 0.45 %
F20.9 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 1.36 %
F41.8 Sonstige spezifische Angststörungen 1 0.45 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
F80.1 Expressive Sprachstörung 1 0.45 %
F84.0 Frühkindlicher Autismus 1 0.45 %
F84.2 Rett-Syndrom 1 0.45 %
F89 Nicht näher bezeichnete Entwicklungsstörung 1 0.45 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 0.45 %
G25.3 Myoklonus 1 0.45 %
G40.08 Sonstige lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen 1 0.45 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 14 6.33 %
G50.0 Trigeminusneuralgie 1 0.45 %
G51.0 Fazialisparese 5 2.26 %
G53.8 Sonstige Krankheiten der Hirnnerven bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.45 %
G63.4 Polyneuropathie bei alimentären Mangelzuständen {E40-E64} 1 0.45 %
G80.0 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 0.45 %
G80.1 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.45 %
G83.2 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.45 %
G90.2 Horner-Syndrom 1 0.45 %
H02.4 Ptosis des Augenlides 1 0.45 %
H05.0 Akute Entzündung der Orbita 1 0.45 %
H11.3 Blutung der Konjunktiva 1 0.45 %
H34.8 Sonstiger Netzhautgefäßverschluss 1 0.45 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
H53.2 Diplopie 1 0.45 %
H60.3 Sonstige infektiöse Otitis externa 1 0.45 %
H60.9 Otitis externa, nicht näher bezeichnet 2 0.90 %
H61.2 Zeruminalpfropf 1 0.45 %
H65.0 Akute seröse Otitis media 1 0.45 %
H65.2 Chronische seröse Otitis media 40 18.10 %
H65.3 Chronische muköse Otitis media 19 8.60 %
H65.4 Sonstige chronische nichteitrige Otitis media 20 9.05 %
H65.9 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 15 6.79 %
H66.1 Chronische mesotympanale eitrige Otitis media 1 0.45 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 6 2.71 %
H68.0 Entzündung der Tuba auditiva 1 0.45 %
H69.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Tuba auditiva 6 2.71 %
H70.0 Akute Mastoiditis 2 0.90 %
H71 Cholesteatom des Mittelohres 1 0.45 %
H72.0 Zentrale Perforation des Trommelfells 1 0.45 %
H72.1 Trommelfellperforation am Recessus epitympanicus 1 0.45 %
H72.8 Sonstige Trommelfellperforationen 2 0.90 %
H72.9 Trommelfellperforation, nicht näher bezeichnet 3 1.36 %
H73.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Trommelfells 5 2.26 %
H74.0 Tympanosklerose 1 0.45 %
H74.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes 1 0.45 %
H75.0 Mastoiditis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 0.90 %
H81.3 Sonstiger peripherer Schwindel 1 0.45 %
H81.8 Sonstige Störungen der Vestibularfunktion 3 1.36 %
H83.0 Labyrinthitis 11 4.98 %
H83.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Innenohres 2 0.90 %
H83.9 Krankheit des Innenohres, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
H90.0 Beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung 2 0.90 %
H90.1 Einseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite 1 0.45 %
H90.4 Einseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite 1 0.45 %
H90.6 Kombinierter beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung 4 1.81 %
H90.7 Kombinierter einseitiger Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite 2 0.90 %
H90.8 Kombinierter Hörverlust durch Schallleitungs- und Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
H91.1 Presbyakusis 2 0.90 %
H91.8 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.45 %
H91.9 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 3 1.36 %
H92.0 Otalgie 1 0.45 %
H93.1 Tinnitus aurium 2 0.90 %
H94.0 Entzündung des N. vestibulocochlearis [VIII. Hirnnerv] bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.45 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.90 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 5.43 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.45 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.36 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 0.90 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 0.90 %
I44.2 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.45 %
I47.2 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.45 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 2 0.90 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
I82.88 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.45 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.45 %
J01.9 Akute Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 0.90 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
J31.0 Chronische Rhinitis 3 1.36 %
J33.8 Sonstige Polypen der Nasennebenhöhlen 1 0.45 %
J34.2 Nasenseptumdeviation 1 0.45 %
J35.0 Chronische Tonsillitis 1 0.45 %
J35.2 Hyperplasie der Rachenmandel 27 12.22 %
J35.3 Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel 1 0.45 %
J35.8 Sonstige chronische Krankheiten der Gaumenmandeln und der Rachenmandel 1 0.45 %
J38.4 Larynxödem 1 0.45 %
J38.5 Laryngospasmus 1 0.45 %
J38.7 Sonstige Krankheiten des Kehlkopfes 1 0.45 %
J39.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der oberen Atemwege 1 0.45 %
J98.0 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.45 %
K02.9 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 2 0.90 %
K14.0 Glossitis 1 0.45 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 1.81 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.45 %
K83.0 Cholangitis 1 0.45 %
K90.0 Zöliakie 1 0.45 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.45 %
L30.4 Intertriginöses Ekzem 1 0.45 %
L82 Seborrhoische Keratose 1 0.45 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.45 %
M06.89 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.45 %
M54.2 Zervikalneuralgie 1 0.45 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.45 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.45 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.45 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.45 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.45 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.45 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 4 1.81 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 1 0.45 %
Q38.1 Ankyloglosson 4 1.81 %
Q87.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.45 %
Q90.9 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
Q93.8 Sonstige Deletionen der Autosomen 1 0.45 %
R01.1 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
R04.0 Epistaxis 1 0.45 %
R06.5 Mundatmung 3 1.36 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 3 1.36 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.45 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.45 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.45 %
R42 Schwindel und Taumel 5 2.26 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.45 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.45 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 1 0.45 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.45 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.45 %
S00.50 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Art der Verletzung nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
S00.81 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 1 0.45 %
S61.0 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.45 %
S93.40 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.45 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 2.26 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.45 %
T88.4 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.45 %
T88.5 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.45 %
T88.7 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.45 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.45 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.45 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 0.90 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 0.90 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 4 1.81 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 10 4.52 %
Z20.8 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.45 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.45 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.45 %
Z48.0 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.45 %
Z51.5 Palliativbehandlung 1 0.45 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.45 %
Z86.6 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.45 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.45 %
Z87.0 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 3 1.36 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 1 0.45 %
Z90.0 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 0.45 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 3 1.36 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.45 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.45 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.45 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.45 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 2 0.90 %
Z94.5 Zustand nach Hauttransplantation 1 0.45 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 1 0.45 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.45 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.45 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.90 %
Z99.2 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.45 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.45 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 21 3.42 % 21
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 7 1.14 % 7
00.99.30 Lasertechnik 1 0.16 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.16 % 1
04.81.11 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.16 % 1
04.81.20 Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie, n.n.bez. 1 0.16 % 1
18.11 Otoskopie 19 3.09 % 21
20.01 Myringotomie mit Paukenröhrcheneinlage 163 26.55 % 163
20.09.10 Sonstige Myringotomie ohne Paukenröhrcheneinlage 40 6.51 % 40
20.09.99 Sonstige Myringotomie, sonstige 1 0.16 % 1
20.1 Entfernen einer Paukendrainage 1 0.16 % 1
20.94 Injektion am Trommelfell 2 0.33 % 2
21.21 Rhinoskopie 21 3.42 % 22
22.01.10 Punktion einer Nasennebenhöhle für Aspiration oder Spülung, Kieferhöhlenpunktion 1 0.16 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 0.16 % 1
23.49 Sonstige Zahnsanierung 1 0.16 % 1
25.91 Linguale Frenulotomie 3 0.49 % 3
27.91 Labiale Frenulotomie 1 0.16 % 1
28.11 Biopsie an Tonsillen und Adenoiden 1 0.16 % 1
28.2X.11 Total Tonsillektomie ohne Adenoidektomie 1 0.16 % 1
28.6 Adenoidektomie ohne Tonsillektomie 241 39.25 % 241
29.11 Pharyngoskopie 7 1.14 % 7
29.12.10 Geschlossene (Nadel-) Biopsie am Pharynx 2 0.33 % 2
30.09.10 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Larynx ohne Thyreotomie 1 0.16 % 1
30.09.11 Dekortikation / Stripping einer Stimmlippe, ohne Thyreotomie 1 0.16 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 2 0.33 % 2
31.42.99 Laryngoskopie und andere Tracheoskopie, sonstige 1 0.16 % 1
31.43 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Larynx 2 0.33 % 2
33.22 Fiberoptische Bronchoskopie 2 0.33 % 2
38.21 Biopsie eines Blutgefässes 1 0.16 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.16 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.16 % 7
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymhknoten 2 0.33 % 2
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 1 0.16 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.16 % 1
64.0 Zirkumzision 4 0.65 % 4
83.98 Injektion eines Lokaltherapeutikums in andere Weichteile 1 0.16 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.16 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 5 0.81 % 5
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 3 0.49 % 3
87.04.11 Computertomografie des Halses 2 0.33 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.16 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.16 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 0.49 % 5
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.16 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 2 0.33 % 2
88.97.16 MRI-Hals 1 0.16 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.16 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.16 % 1
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.16 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.16 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.16 % 1
93.92.00 Anästhesie, n.n.bez. 1 0.16 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.16 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 2 0.33 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.16 % 2
95.04 Augenuntersuchung in Narkose 1 0.16 % 1
95.41 Audiometrie 8 1.30 % 13
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 0.33 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 5 0.81 % 5
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 1 0.16 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 0.16 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.33 % 2
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.16 % 1
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 1 0.16 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.16 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.16 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.16 % 1