DRG E70B - Keuchhusten und akute Bronchiolitis, Alter > 0 Jahre

MDC 04 - Krankheiten und Störungen der Atmungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.615
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.388)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.136)
Verlegungsabschlag 0.122


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 363 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.65%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 348 (95.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.66%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 5'995.01 CHF

Median: 4'287.24 CHF

Standardabweichung: 5'377.74

Homogenitätskoeffizient: 0.53

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A37.0 Keuchhusten durch Bordetella pertussis 21 5.79 %
A37.9 Keuchhusten, nicht näher bezeichnet 2 0.55 %
J21.0 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 160 44.08 %
J21.1 Akute Bronchiolitis durch humanes Metapneumovirus 9 2.48 %
J21.8 Akute Bronchiolitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 12 3.31 %
J21.9 Akute Bronchiolitis, nicht näher bezeichnet 159 43.80 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A08.3 Enteritis durch sonstige Viren 1 0.40 %
A09.0 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 3 1.20 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 1.20 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.40 %
B01.9 Varizellen ohne Komplikation 2 0.80 %
B25.9 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
B33.8 Sonstige näher bezeichnete Viruskrankheiten 1 0.40 %
B34.1 Infektion durch Enteroviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.40 %
B34.8 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.40 %
B37.0 Candida-Stomatitis 3 1.20 %
B37.2 Kandidose der Haut und der Nägel 2 0.80 %
B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.40 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.40 %
B44.1 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 0.40 %
B48.8 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 0.40 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.40 %
B95.3 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.80 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.20 %
B97.0 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.80 %
B97.1 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.40 %
B97.2 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.60 %
B97.4 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.60 %
B97.8 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.20 %
C15.4 Bösartige Neubildung: Ösophagus, mittleres Drittel 1 0.40 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.40 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.40 %
C83.1 Mantelzell-Lymphom 1 0.40 %
C91.10 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.40 %
C92.00 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 0.80 %
D38.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.40 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.40 %
D46.7 Sonstige myelodysplastische Syndrome 1 0.40 %
D61.18 Sonstige arzneimittelinduzierte aplastische Anämie 1 0.40 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.40 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.40 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.40 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D70.6 Sonstige Neutropenie 2 0.80 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.40 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E10.90 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E11.21 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 2.00 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E22.2 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.40 %
E23.0 Hypopituitarismus 1 0.40 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.40 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.40 %
E45 Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.40 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.40 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.40 %
E75.2 Sonstige Sphingolipidosen 1 0.40 %
E78.4 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.40 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E86 Volumenmangel 29 11.60 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.40 %
E87.2 Azidose 2 0.80 %
E87.6 Hypokaliämie 5 2.00 %
E88.1 Lipodystrophie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.40 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.80 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.80 %
F20.0 Paranoide Schizophrenie 1 0.40 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F33.1 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.40 %
F41.0 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.40 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
F43.2 Anpassungsstörungen 1 0.40 %
F82.9 Umschriebene Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
F88 Andere Entwicklungsstörungen 1 0.40 %
F98.2 Fütterstörung im frühen Kindesalter 2 0.80 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 3 1.20 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 2 0.80 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G41.8 Sonstiger Status epilepticus 1 0.40 %
G47.2 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 0.40 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
G51.0 Fazialisparese 1 0.40 %
G62.0 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.40 %
G62.88 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.40 %
G71.2 Angeborene Myopathien 1 0.40 %
G80.8 Sonstige infantile Zerebralparese 1 0.40 %
G83.2 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.40 %
G91.1 Hydrocephalus occlusus 1 0.40 %
H10.3 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H65.1 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 7 2.80 %
H65.9 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 5 2.00 %
H66.0 Akute eitrige Otitis media 3 1.20 %
H66.4 Eitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 49 19.60 %
H67.1 Otitis media bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 0.40 %
H67.8 Otitis media bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.40 %
H68.0 Entzündung der Tuba auditiva 1 0.40 %
H72.9 Trommelfellperforation, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H73.0 Akute Myringitis 1 0.40 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 1.60 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 3.20 %
I13.10 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.40 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 0.80 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.40 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.40 %
I28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Lungengefäße 1 0.40 %
I42.2 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.40 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.40 %
I45.1 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.40 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 1 0.40 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 1 0.40 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.40 %
I51.7 Kardiomegalie 1 0.40 %
I51.9 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 2 0.80 %
I70.9 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.40 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 0.40 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.40 %
J02.9 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J04.0 Akute Laryngitis 1 0.40 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 14 5.60 %
J10.1 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.40 %
J11.1 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, Viren nicht nachgewiesen 1 0.40 %
J12.1 Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 2 0.80 %
J12.9 Viruspneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J15.8 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 0.40 %
J15.9 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
J17.0 Pneumonie bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 0.40 %
J18.0 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 7 2.80 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
J20.8 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 2 0.80 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 5 2.00 %
J21.0 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 2 0.80 %
J21.8 Akute Bronchiolitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 2 0.80 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J31.0 Chronische Rhinitis 2 0.80 %
J38.5 Laryngospasmus 1 0.40 %
J38.7 Sonstige Krankheiten des Kehlkopfes 1 0.40 %
J44.01 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.40 %
J44.09 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J44.13 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.40 %
J44.19 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J45.0 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.40 %
J45.1 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.40 %
J45.8 Mischformen des Asthma bronchiale 2 0.80 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 1.20 %
J47 Bronchiektasen 1 0.40 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 45 18.00 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 0.80 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 30 12.00 %
J96.90 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.40 %
J96.99 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
J98.1 Lungenkollaps 2 0.80 %
J98.4 Sonstige Veränderungen der Lunge 2 0.80 %
J98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.40 %
J98.9 Atemwegskrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 6 2.40 %
K29.6 Sonstige Gastritis 1 0.40 %
K29.8 Duodenitis 1 0.40 %
K43.9 Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.40 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 0.80 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
K59.0 Obstipation 1 0.40 %
K76.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.40 %
K91.2 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
L20.8 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 3 1.20 %
L22 Windeldermatitis 2 0.80 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.40 %
L30.9 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
L89.29 Dekubitus 3. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.40 %
L98.4 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
M03.69 Reaktive Arthritis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.40 %
M06.84 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Hand 1 0.40 %
M06.86 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Unterschenkel 1 0.40 %
M06.87 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Knöchel und Fuß 1 0.40 %
M10.97 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.40 %
M32.1 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.40 %
M79.10 Myalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M79.18 Myalgie: Sonstige 1 0.40 %
N00.9 Akutes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.40 %
N08.5 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.40 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.40 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.40 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 1.20 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 0.80 %
N30.0 Akute Zystitis 1 0.40 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.40 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
N39.42 Dranginkontinenz 1 0.40 %
N77.1 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.40 %
O09.6 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 1 0.40 %
P27.1 Bronchopulmonale Dysplasie mit Ursprung in der Perinatalperiode 2 0.80 %
Q02 Mikrozephalie 1 0.40 %
Q04.0 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 1 0.40 %
Q04.3 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 1 0.40 %
Q04.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns 1 0.40 %
Q04.9 Angeborene Fehlbildung des Gehirns, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
Q11.2 Mikrophthalmus 1 0.40 %
Q14.0 Angeborene Fehlbildung des Glaskörpers 1 0.40 %
Q15.0 Angeborenes Glaukom 1 0.40 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 1 0.40 %
Q23.0 Angeborene Aortenklappenstenose 1 0.40 %
Q25.4 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorta 1 0.40 %
Q32.4 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Bronchien 2 0.80 %
Q34.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Atmungssystems 1 0.40 %
Q60.0 Nierenagenesie, einseitig 1 0.40 %
Q87.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
Q90.9 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
Q92.6 Überzählige Marker-Chromosomen 1 0.40 %
Q93.3 Deletion des kurzen Armes des Chromosoms 4 1 0.40 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 3 1.20 %
R05 Husten 1 0.40 %
R06.0 Dyspnoe 2 0.80 %
R06.1 Stridor 1 0.40 %
R06.2 Ziehende Atmung 1 0.40 %
R07.3 Sonstige Brustschmerzen 1 0.40 %
R10.1 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.40 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.40 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.40 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 0.80 %
R25.1 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.40 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.40 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 2 0.80 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.40 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 0.40 %
R52.2 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.40 %
R55 Synkope und Kollaps 2 0.80 %
R56.0 Fieberkrämpfe 1 0.40 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 1 0.40 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.40 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 0.40 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.40 %
R62.9 Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 14 5.60 %
R63.8 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 5 2.00 %
R64 Kachexie 1 0.40 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.40 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.40 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 0.40 %
R94.2 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 2 0.80 %
S20.80 Oberflächliche Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax: Art der Verletzung nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
S22.32 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.40 %
T55 Toxische Wirkung von Seifen und Detergenzien 1 0.40 %
T79.6 Traumatische Muskelischämie 1 0.40 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 1.20 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 2.80 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 0.80 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 16 6.40 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.40 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.40 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 4 1.60 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.40 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 1 0.40 %
Z85.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z85.6 Leukämie in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 0.80 %
Z87.0 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z87.1 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z87.6 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z87.7 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 2 0.80 %
Z87.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z88.4 Allergie gegenüber Anästhetikum in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z88.6 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 1.60 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z92.4 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.20 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 5 2.00 %
Z93.2 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.40 %
Z93.4 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen des Magen-Darmtraktes 1 0.40 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.40 %
Z94.80 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 2 0.80 %
Z94.81 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 0.40 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 1 0.40 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.40 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 1.20 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.40 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.80 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.23 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.23 % 1
18.11 Otoskopie 1 0.23 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.23 % 1
33.23.11 Bronchoskopie mit starrem Bronchoskop 1 0.23 % 1
33.24.10 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 0.23 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 4 0.92 % 4
33.24.13 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Exzisions- (Zangen-) Biopsie 2 0.46 % 2
33.24.14 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit transbronchiale Nadelaspiration 1 0.23 % 1
33.24.15 Bronchoskopie mit Endobronchial Ultrasound EBUS Bronchoskop mit transbronchiale Nadelaspiration 1 0.23 % 1
33.27 Geschlossene endoskopische Lungenbiopsie 1 0.23 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.23 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.23 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 0.46 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.23 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.23 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.23 % 1
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.23 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.23 % 1
87.41.00 Comtputertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.23 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 14 3.21 % 14
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.46 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.23 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 0.46 % 2
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 0.23 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.23 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.46 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.23 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.23 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 3 0.69 % 3
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.23 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 0.46 % 2
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 4 0.92 % 4
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 5 1.15 % 5
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 6 1.38 % 6
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 1 0.23 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 2 0.46 % 2
93.18.00 Atemübung, n.n.bez. 2 0.46 % 2
93.18.10 Atemübung mit Abgabe von Hilfsmittel 1 0.23 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.23 % 2
93.36.99 Kardiale Rehabilitation, sonstige 1 0.23 % 1
93.90.11 CPAP Ersteinstellung 1 0.23 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.23 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 49 11.24 % 50
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 17 3.90 % 17
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 119 27.29 % 120
93.9A.00 Pneumologische Rehabilitation, n.n.bez. 1 0.23 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.23 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.23 % 1
96.02 Einsetzen eines oropharyngealen Tubus 1 0.23 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 8 1.83 % 8
96.35 Gastrische Gavage 5 1.15 % 5
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 42 9.63 % 45
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 1 0.23 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.23 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.23 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 7 1.61 % 7
99.22.10 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, Behandlungsdauer, n.n.bez. 1 0.23 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 6 1.38 % 6
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 4 0.92 % 4
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 0.23 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.23 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.46 % 2
99.84.00 Isolierung, n.n.bez. 3 0.69 % 3
99.84.09 Isolierung, sonstige 2 0.46 % 2
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 23 5.28 % 23
99.84.13 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 15 bis 21 Tage 1 0.23 % 1
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 29 6.65 % 29
99.84.22 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, 8 bis 14 Tage 6 1.38 % 6
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 5 1.15 % 5
99.84.42 Einfache protektive Isolierung, 8 bis 14 Tage 3 0.69 % 3
99.99.02 Aderlass durch Blutentnahme 1 0.23 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.23 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 7 1.61 % 7
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.23 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 0.46 % 2
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 2 0.46 % 2