DRG E77E - Andere Infektionen und Entzündungen der Atmungsorgane, Alter < 1 Jahr

MDC 04 - Krankheiten und Störungen der Atmungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.708
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.346)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.114)
Verlegungsabschlag 0.124


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 131 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.23%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 123 (93.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.23%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'848.74 CHF

Median: 5'769.82 CHF

Standardabweichung: 6'254.24

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
J09 Grippe durch bestimmte nachgewiesene Influenzaviren 3 2.29 %
J10.0 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.76 %
J12.2 Pneumonie durch Parainfluenzaviren 1 0.76 %
J12.3 Pneumonie durch humanes Metapneumovirus 4 3.05 %
J12.8 Pneumonie durch sonstige Viren 10 7.63 %
J12.9 Viruspneumonie, nicht näher bezeichnet 12 9.16 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 2 1.53 %
J15.7 Pneumonie durch Mycoplasma pneumoniae 1 0.76 %
J15.8 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 0.76 %
J15.9 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.76 %
J16.0 Pneumonie durch Chlamydien 1 0.76 %
J18.0 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 24 18.32 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 24 18.32 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 15 11.45 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 24 18.32 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 7 5.34 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A08.0 Enteritis durch Rotaviren 2 2.00 %
A09.0 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 3 3.00 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 2.00 %
A40.1 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B 1 1.00 %
A40.3 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae 1 1.00 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
B01.9 Varizellen ohne Komplikation 1 1.00 %
B08.4 Vesikuläre Stomatitis mit Exanthem durch Enteroviren 2 2.00 %
B08.5 Vesikuläre Pharyngitis durch Enteroviren 2 2.00 %
B30.9 Konjunktivitis durch Viren, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
B36.9 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
B37.0 Candida-Stomatitis 3 3.00 %
B37.2 Kandidose der Haut und der Nägel 2 2.00 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 1.00 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.00 %
B97.0 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.00 %
B97.1 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.00 %
B97.2 Koronaviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.00 %
B97.6 Parvoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.00 %
B97.8 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 5.00 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 3 3.00 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 2.00 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 2.00 %
D68.4 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 1.00 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.00 %
D72.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 1.00 %
D75.9 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
E74.2 Störungen des Galaktosestoffwechsels 1 1.00 %
E83.31 Vitamin-D-abhängige Rachitis 1 1.00 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.00 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.00 %
E86 Volumenmangel 10 10.00 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 1.00 %
E87.2 Azidose 1 1.00 %
E87.6 Hypokaliämie 2 2.00 %
G40.1 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 2.00 %
G70.9 Neuromuskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
H10.8 Sonstige Konjunktivitis 1 1.00 %
H51.9 Störung der Blickbewegungen, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
H65.1 Sonstige akute nichteitrige Otitis media 2 2.00 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 23 23.00 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 1.00 %
I51.7 Kardiomegalie 1 1.00 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 1.00 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 2 2.00 %
J02.9 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 2 2.00 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 5 5.00 %
J15.9 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
J17.1 Pneumonie bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 1.00 %
J20.6 Akute Bronchitis durch Rhinoviren 2 2.00 %
J20.8 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 1.00 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 2 2.00 %
J21.0 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 2 2.00 %
J21.9 Akute Bronchiolitis, nicht näher bezeichnet 4 4.00 %
J46 Status asthmaticus 1 1.00 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 3.00 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 23 23.00 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 2 2.00 %
J96.90 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 1.00 %
J96.99 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 2 2.00 %
J98.1 Lungenkollaps 1 1.00 %
J98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 1.00 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 2.00 %
K40.90 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.00 %
K42.9 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.00 %
L03.02 Phlegmone an Zehen 1 1.00 %
L20.8 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 4 4.00 %
L50.8 Sonstige Urtikaria 1 1.00 %
L92.9 Granulomatöse Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
M43.6 Tortikollis 1 1.00 %
M89.52 Osteolyse: Oberarm 1 1.00 %
P22.8 Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen 1 1.00 %
P61.4 Sonstige angeborene Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.00 %
P78.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems in der Perinatalperiode 2 2.00 %
P92.8 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen 1 1.00 %
P94.2 Angeborene Muskelhypotonie 1 1.00 %
Q17.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Ohres 1 1.00 %
Q21.0 Ventrikelseptumdefekt 2 2.00 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 2 2.00 %
Q31.5 Angeborene Laryngomalazie 1 1.00 %
Q38.5 Angeborene Fehlbildungen des Gaumens, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.00 %
Q38.8 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Rachens 1 1.00 %
Q54.9 Hypospadie, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
Q62.2 Angeborener Megaureter 1 1.00 %
Q66.0 Pes equinovarus congenitus 1 1.00 %
Q67.3 Plagiozephalie 1 1.00 %
Q76.8 Sonstige angeborene Fehlbildungen des knöchernen Thorax 1 1.00 %
Q82.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Haut 1 1.00 %
Q85.1 Tuberöse (Hirn-) Sklerose 1 1.00 %
Q89.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen 1 1.00 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 3 3.00 %
R01.1 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
R06.0 Dyspnoe 1 1.00 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 3 3.00 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 1.00 %
R23.3 Spontane Ekchymosen 1 1.00 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 1.00 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 1 1.00 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 1.00 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 2.00 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 10 10.00 %
R63.8 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 2 2.00 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 3 3.00 %
T45.2 Vergiftung: Vitamine, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.00 %
U69.20 Influenza A/H1N1 Pandemie 2009 [Schweinegrippe] 1 1.00 %
X49.9 Akzidentelle Vergiftung 1 1.00 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 4 4.00 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 1 1.00 %
Z87.0 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 2 2.00 %
Z87.6 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 4 4.00 %
Z90.2 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.00 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 1.00 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 2 1.12 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.56 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.56 % 1
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 1 0.56 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.56 % 1
88.73.99 Diagnostischer Ultraschall einer anderen Thoraxlokalisation, sonstige 1 0.56 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.56 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 7 3.91 % 7
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.56 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.56 % 1
93.39.20 Therapeutisch-funktionelle Lagerung auf neurophysiologischer Grundlage 1 0.56 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 28 15.64 % 28
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 3 1.68 % 3
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 31 17.32 % 32
93.9A.09 Pneumologische Rehabilitation, sonstige 1 0.56 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.12 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.12 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 5 2.79 % 5
96.35 Gastrische Gavage 4 2.23 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 11 6.15 % 11
96.A1.11 Mechanische Beatmung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP) bei Säuglingen (29. bis 365. Lebenstag) 1 0.56 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 1.12 % 2
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 8 4.47 % 8
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 5 2.79 % 5
99.22.10 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, Behandlungsdauer, n.n.bez. 4 2.23 % 4
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 17 9.50 % 17
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 10 5.59 % 11
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 2 1.12 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 1.12 % 2
99.84.00 Isolierung, n.n.bez. 1 0.56 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.56 % 1
99.84.10 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Kontaktinfektion 1 0.56 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 3 1.68 % 3
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 9 5.03 % 9
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 3 1.68 % 3
99.A2.10 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern ohne weitere Massnahmen 2 1.12 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 1.12 % 2
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.56 % 1