DRG F02B - Aggregatwechsel Kardio-verter/Defibrillat. (AICD), Zwei-Kammer-Stimulation

MDC 05 - Krankheiten und Störungen des Kreislaufsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.095
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.324)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.189)
Verlegungsabschlag 0.191


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 29 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 28 (96.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 43'313.00 CHF

Median: 42'483.10 CHF

Standardabweichung: 15'612.65

Homogenitätskoeffizient: 0.74

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I42.80 Arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie [ARVCM] 1 3.45 %
T82.1 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 5 17.24 %
Z45.0 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers und eines implantierten Kardiodefibrillators 23 79.31 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C83.1 Mantelzell-Lymphom 1 3.70 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 7.41 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 3.70 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 3.70 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 11.11 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 3.70 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 3 11.11 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 5 18.52 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 18.52 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 3.70 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 3.70 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 7.41 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 48.15 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 7.41 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 11.11 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 18.52 %
I25.15 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 1 3.70 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 14.81 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 4 14.81 %
I25.3 Herz (-Wand) -Aneurysma 2 7.41 %
I25.5 Ischämische Kardiomyopathie 1 3.70 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 3.70 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 1 3.70 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 3 11.11 %
I42.1 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 3.70 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 3.70 %
I44.7 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 3.70 %
I47.2 Ventrikuläre Tachykardie 7 25.93 %
I47.9 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 3.70 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 6 22.22 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 1 3.70 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 1 3.70 %
I50.11 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 3.70 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 3.70 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 3.70 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 6 22.22 %
I51.7 Kardiomegalie 4 14.81 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 3.70 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 3.70 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 3.70 %
J95.80 Iatrogener Pneumothorax 1 3.70 %
M15.8 Sonstige Polyarthrose 1 3.70 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 11.11 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 3.70 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 3.70 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 3.70 %
N40 Prostatahyperplasie 1 3.70 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 3.70 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.70 %
T82.1 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 4 14.81 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 3.70 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 9 33.33 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 7.41 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 3.70 %
Z82 Bestimmte Behinderungen oder chronische Krankheiten in der Familienanamnese, die zu Schädigung oder Behinderung führen 1 3.70 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 3.70 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 22.22 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 1 3.70 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 11.11 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 3.70 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 7 25.93 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 1.75 % 1
00.58 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 2 3.51 % 2
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 1.75 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 1.75 % 1
37.20.13 Herz Testen bei implantiertem Kardioverter/Defibrillator (ICD) mit Arrhythmieinduktion 1 1.75 % 1
37.74.10 Einsetzen oder Ersatz von Epikardelektroden am Epikard, offen chirurgisch 1 1.75 % 1
37.76 Ersetzen von transvenösen Vorhof- und/oder Ventrikelelektrode(n) 5 8.77 % 5
37.77.10 Einsatz technischer Unterstützung zur Entfernung von Sonden eines Herzschrittmachers oder Defibrillators, Excimer-Laser 4 7.02 % 4
37.97 Ersetzen nur der Elektrode(n) eines automatischen Kardioverters/Defibrillators 2 3.51 % 2
37.98.11 Ersetzen nur des Pulsgenerators eines automatischen Kardioverters/Defibrillators mit Zweikammerstimulation 27 47.37 % 27
37.98.12 Ersetzen nur des Pulsgenerators eines automatischen Kardioverters/Defibrillators mit biventrikulärer Stimulation 2 3.51 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 1.75 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 1.75 % 1
89.46 Kontrolle der Artefaktwellenform eines künstlichen Schrittmachers 1 1.75 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 1.75 % 1
93.56 Applikation eines Druckverbands 1 1.75 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.75 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 1.75 % 3
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 1.75 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.75 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 1.75 % 1