DRG G02B - Komplexer Eingriff oder komplizierenden Diagnosen an Dünn- und Dickdarm mit anderem Eingriff an Magen, Ösophagus und Duodenum und angeborener Fehlbildung, Alter < 2 Jahre

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.984
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.681)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 13 (0.204)
Verlegungsabschlag 0.172


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 31 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 22'041.58 CHF

Median: 19'968.69 CHF

Standardabweichung: 8'358.43

Homogenitätskoeffizient: 0.73

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 16.13 %
K31.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 3.23 %
K55.0 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 3.23 %
K56.1 Invagination 4 12.90 %
K63.1 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 2 6.45 %
K63.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 3.23 %
Q41.2 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Ileums 1 3.23 %
Q41.9 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Dünndarmes, Teil nicht näher bezeichnet 1 3.23 %
Q42.2 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 2 6.45 %
Q42.3 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 1 3.23 %
Q42.8 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose sonstiger Teile des Dickdarmes 1 3.23 %
Q43.1 Hirschsprung-Krankheit 8 25.81 %
Q43.6 Angeborene Fistel des Rektums und des Anus 2 6.45 %
T18.3 Fremdkörper im Dünndarm 1 3.23 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 4.55 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 9.09 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 4.55 %
E75.2 Sonstige Sphingolipidosen 1 4.55 %
E87.6 Hypokaliämie 2 9.09 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 4.55 %
J95.9 Krankheit der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 4.55 %
K12.0 Rezidivierende orale Aphthen 1 4.55 %
K55.0 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 4.55 %
K56.6 Sonstiger und nicht näher bezeichneter mechanischer Ileus 2 9.09 %
K65.8 Sonstige Peritonitis 1 4.55 %
L02.2 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 4.55 %
L22 Windeldermatitis 1 4.55 %
L72.0 Epidermalzyste 1 4.55 %
Q02 Mikrozephalie 1 4.55 %
Q04.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns 1 4.55 %
Q43.0 Meckel-Divertikel 4 18.18 %
Q54.0 Glanduläre Hypospadie 1 4.55 %
Q60.0 Nierenagenesie, einseitig 1 4.55 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 4.55 %
R06.0 Dyspnoe 1 4.55 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 4.55 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 4.55 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 4.55 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 4.55 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 4.55 %
S00.58 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Sonstige 1 4.55 %
T18.3 Fremdkörper im Dünndarm 1 4.55 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 4.55 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 4.55 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 4.55 %
X84.9 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 4.55 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 18.18 %
Z20.8 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 4.55 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 4.55 %
Z43.2 Versorgung eines Ileostomas 1 4.55 %
Z43.3 Versorgung eines Kolostomas 4 18.18 %
Z43.4 Versorgung anderer künstlicher Körperöffnungen des Verdauungstraktes 1 4.55 %
Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 4.55 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 9.09 %
Z87.7 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 4.55 %
Z93.3 Vorhandensein eines Kolostomas 1 4.55 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.95.30 Patienten-und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 0.77 % 1
00.95.99 Patienten und Bezugspersonal Schulung, sonstige 1 0.77 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.77 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 2 1.54 % 2
27.23.20 Offene Biopsie (mit Inzision) an der Lippe 1 0.77 % 1
27.43.10 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lippe, lokale Exzision 1 0.77 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.54 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.77 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.77 % 1
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.77 % 1
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 4 3.08 % 4
42.92 Dilatation des Ösophagus 1 0.77 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.77 % 1
43.19 Sonstige Gastrostomie 2 1.54 % 2
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.77 % 1
44.29 Sonstige Pyloroplastik 1 0.77 % 1
44.64 Gastropexie 2 1.54 % 2
44.66 Sonstige Massnahmen zur Rekonstruktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion 1 0.77 % 1
44.67.10 Laparoskopische Massnahmen zur Rekonstuktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion, Kardiaplastik, laparoskopisch 1 0.77 % 1
44.67.20 Laparoskopische Massnahmen zur Rekonstuktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion, (Hemi-)Fundoplikatio, laparoskopisch 3 2.31 % 3
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.77 % 1
45.26 Offene Biopsie am Dickdarm 3 2.31 % 3
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.77 % 1
45.41.99 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 0.77 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 9 6.92 % 9
45.79.00 Sonstige Teilresektion am Dickdarm, n.n.bez. 1 0.77 % 1
45.79.10 Segmentresektion am Dickdarm 3 2.31 % 3
45.79.12 Subtotale Kolektomie 1 0.77 % 1
45.79.99 Sonstige Teilresektion am Dickdarm, sonstige 2 1.54 % 2
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 1 0.77 % 1
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 1 0.77 % 1
45.95 Anastomose zum Anus 1 0.77 % 1
46.03 Exteriorisation des Dickdarms 1 0.77 % 1
46.10 Kolostomie, n.n.bez. 1 0.77 % 1
46.11 Temporäre Kolostomie 1 0.77 % 1
46.51.20 Verschluss eines endständigen Dünndarm-Stomas 2 1.54 % 2
46.52.10 Verschluss einer doppelläufigen Kolostomie 5 3.85 % 5
46.52.20 Verschluss einer endständigen Kolostomie 2 1.54 % 2
46.62 Sonstige Fixierung des Dünndarms 1 0.77 % 1
46.64 Sonstige Fixierung des Dickdarms 1 0.77 % 1
46.80 Intra-abdominale Manipulation am Darm, n.n.bez. 1 0.77 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 3 2.31 % 4
47.09 Sonstige Appendektomie 1 0.77 % 1
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 2 1.54 % 2
48.25 Offene Biopsie am Rektum 1 0.77 % 1
48.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe, sonstige 1 0.77 % 1
48.41 Submuköse Rektumresektion nach Soave 2 1.54 % 2
48.65 Rektumresektion nach Duhamel 3 2.31 % 3
48.73 Verschluss einer anderen rektalen Fistel 1 0.77 % 1
48.76.10 Rektopexie durch Rectotomia posterior 1 0.77 % 1
48.99.12 Dilatation oder Bougierung des Rektums 1 0.77 % 1
49.79.11 Posteriore sagittale Anorektoplastik 2 1.54 % 2
49.79.13 Abdominoperineale oder sakroabdominoperineale Durchzugsoperation 1 0.77 % 1
54.12.10 Relaparotomie, Second-look-Laparotomie 1 0.77 % 1
54.19.99 Sonstige Laparotomie, sonstige 1 0.77 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 0.77 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 3 2.31 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.77 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.77 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.77 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.77 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.77 % 1
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 1 0.77 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.77 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.77 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 2 1.54 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 4 3.08 % 4
96.29 Reposition einer Invagination im Verdauungstrakt 1 0.77 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 5 3.85 % 5
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 1.54 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 2 1.54 % 2
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 1 0.77 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.77 % 1
99.84.31 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Aerosoltyp, bis 7 Tage 1 0.77 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 3.08 % 4
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 3.08 % 4
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.77 % 1