DRG G22A - Appendektomie bei Peritonitis mit schweren CC und Alter < 16 Jahre, mehr als ein Belegungstag

MDC 06 - Krankheiten und Störungen der Verdauungsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.986
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.537)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 19 (0.206)
Verlegungsabschlag 0.158


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 84 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 82 (97.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 22'788.98 CHF

Median: 20'423.29 CHF

Standardabweichung: 18'314.65

Homogenitätskoeffizient: 0.55

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
K35.2 Akute Appendizitis mit generalisierter Peritonitis 23 27.38 %
K35.31 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis mit Perforation oder Ruptur 43 51.19 %
K35.32 Akute Appendizitis mit Peritonealabszess 15 17.86 %
K65.0 Akute Peritonitis 2 2.38 %
K65.8 Sonstige Peritonitis 1 1.19 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.6 Enteritis durch Yersinia enterocolitica 1 1.19 %
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 1.19 %
A08.0 Enteritis durch Rotaviren 2 2.38 %
A09.0 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 1.19 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 2.38 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 1.19 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 4 4.76 %
B36.8 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 1.19 %
B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.19 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.19 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 5.95 %
B95.42 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 5.95 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 25 29.76 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.19 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.38 %
B95.91 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.19 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 29 34.52 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.76 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 19 22.62 %
B96.6 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.76 %
C18.1 Bösartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 1.19 %
C91.00 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.19 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
D61.10 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 1.19 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.19 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
D68.4 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 1.19 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 1.19 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.19 %
D70.18 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 1.19 %
D75.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 1.19 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.19 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.19 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.19 %
E84.80 Zystische Fibrose mit Lungen- und Darm-Manifestation 1 1.19 %
E86 Volumenmangel 6 7.14 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 1.19 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 3.57 %
E87.2 Azidose 1 1.19 %
E87.6 Hypokaliämie 10 11.90 %
E88.0 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.38 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 1.19 %
G25.81 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 1.19 %
I30.8 Sonstige Formen der akuten Perikarditis 1 1.19 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 1.19 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
J45.0 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 1.19 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.57 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.19 %
J98.1 Lungenkollaps 1 1.19 %
K04.7 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 1.19 %
K22.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 1.19 %
K35.31 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis mit Perforation oder Ruptur 1 1.19 %
K35.8 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
K38.1 Appendixkonkremente 4 4.76 %
K38.3 Appendixfistel 1 1.19 %
K56.0 Paralytischer Ileus 5 5.95 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 2 2.38 %
K56.5 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Ileus 1 1.19 %
K56.6 Sonstiger und nicht näher bezeichneter mechanischer Ileus 1 1.19 %
K56.7 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
K59.0 Obstipation 4 4.76 %
K63.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 1.19 %
K65.0 Akute Peritonitis 3 3.57 %
K66.0 Peritoneale Adhäsionen 3 3.57 %
K76.9 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
K77.0 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.19 %
K83.1 Verschluss des Gallenganges 1 1.19 %
K87.1 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.19 %
K91.0 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 2 2.38 %
K91.3 Postoperativer Darmverschluss 14 16.67 %
K91.88 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.19 %
K93.1 Megakolon bei Chagas-Krankheit {B57.3} 1 1.19 %
K93.8 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.19 %
L02.2 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 3 3.57 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.19 %
L30.4 Intertriginöses Ekzem 1 1.19 %
M08.89 Sonstige juvenile Arthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.19 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 2.38 %
N70.0 Akute Salpingitis und Oophoritis 2 2.38 %
N73.3 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 1 1.19 %
N73.5 Pelveoperitonitis bei der Frau, nicht näher bezeichnet 1 1.19 %
N73.6 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 1 1.19 %
N77.1 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.19 %
Q43.0 Meckel-Divertikel 1 1.19 %
Q50.3 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ovars 1 1.19 %
Q51.8 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Uterus und der Cervix uteri 1 1.19 %
Q53.0 Ektopia testis 1 1.19 %
Q93.4 Deletion des kurzen Armes des Chromosoms 5 1 1.19 %
R10.1 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.19 %
R10.3 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 1.19 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 2.38 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 3.57 %
R16.1 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.19 %
R18 Aszites 2 2.38 %
R34 Anurie und Oligurie 2 2.38 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 1.19 %
R57.2 Septischer Schock 1 1.19 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 1.19 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 1.19 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 1 1.19 %
R60.9 Ödem, nicht näher bezeichnet 2 2.38 %
R62.0 Verzögertes Erreichen von Entwicklungsstufen 1 1.19 %
R63.0 Anorexie 1 1.19 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.19 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 6 7.14 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.19 %
R65.2 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.19 %
R65.3 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.19 %
R77.88 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 1.19 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 1.19 %
S36.59 Verletzung: Sonstige und mehrere Teile des Dickdarmes 1 1.19 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.38 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 6 7.14 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.19 %
T85.0 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 1 1.19 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.19 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 5.95 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.19 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 1.19 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 16 19.05 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.19 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.19 %
Z86.2 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Eigenanamnese 1 1.19 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 1 1.19 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 1.19 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 2 0.71 % 2
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.36 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 18 6.43 % 18
02.99.29 Sonstige Revision und Entfernung von Liquorableitungen 1 0.36 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 0.36 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 4 1.43 % 4
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 4 1.43 % 4
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.36 % 1
45.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Dünndarm, sonstige 1 0.36 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.36 % 1
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.36 % 1
47.01 Laparoskopische Appendektomie 50 17.86 % 50
47.09 Sonstige Appendektomie 33 11.79 % 33
47.11 Laparoskopische inzidente Appendektomie 1 0.36 % 1
47.2 Drainage eines Appendixabszesses 1 0.36 % 1
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 3 1.07 % 3
54.11 Probelaparotomie 1 0.36 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 3 1.07 % 4
54.19.10 Sonstige Laparotomie, Laparotomie mit Drainage 2 0.71 % 2
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 3 1.07 % 3
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.36 % 1
54.25 Peritoneallavage 26 9.29 % 27
54.4X.12 Exzision von Omentum 4 1.43 % 4
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 1 0.36 % 1
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 4 1.43 % 4
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 2 0.71 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 4 1.43 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.36 % 1
66.61.30 Exzision oder Destruktion einer Läsion einer Tuba uterina, laparoskopisch 1 0.36 % 1
70.12 Kuldotomie 1 0.36 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.36 % 1
86.22.19 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an anderer Lokalisation 1 0.36 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 2 0.71 % 9
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.36 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 7 2.50 % 8
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.36 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.36 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.36 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 8 2.86 % 9
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.36 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 1.07 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.71 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.36 % 1
89.61.20 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch 24-Stunden-BD-Messung 1 0.36 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.36 % 1
93.18.10 Atemübung mit Abgabe von Hilfsmittel 1 0.36 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.36 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.36 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 3 1.07 % 3
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.36 % 3
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 3 1.07 % 12
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 0.71 % 2
93.92.13 Analgosedierung 1 0.36 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 4 1.43 % 5
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.36 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 3 1.07 % 3
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 8 2.86 % 9
97.82 Entfernen eines peritonealen Drains 1 0.36 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.36 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.36 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 15 5.36 % 17
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 2 0.71 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.36 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 6 2.14 % 6
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 4 1.43 % 4
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 1 0.36 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.36 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.36 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.36 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 5 1.79 % 5
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 0.71 % 2