DRG I15A - Operationen am Hirn- und Gesichtsschädel, Alter < 16 Jahre

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.127
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.981)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.208)
Verlegungsabschlag 0.252


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 64 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 46 (71.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.16%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.39%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 33'852.88 CHF

Median: 30'110.89 CHF

Standardabweichung: 18'778.22

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C41.01 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Kraniofazial 1 1.56 %
D16.41 Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Kraniofazial 1 1.56 %
M85.48 Solitäre Knochenzyste: Sonstige 1 1.56 %
M85.58 Aneurysmatische Knochenzyste: Sonstige 1 1.56 %
M89.58 Osteolyse: Sonstige 1 1.56 %
M89.88 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Sonstige 1 1.56 %
M96.88 Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-System nach medizinischen Maßnahmen 2 3.12 %
Q75.0 Kraniosynostose 51 79.69 %
Q75.1 Dysostosis craniofacialis 2 3.12 %
Q75.2 Hypertelorismus 1 1.56 %
Q75.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 2 3.12 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.13 %
D62 Akute Blutungsanämie 23 48.94 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
E03.1 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 1 2.13 %
E86 Volumenmangel 1 2.13 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.13 %
E87.6 Hypokaliämie 4 8.51 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 2.13 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 2.13 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 2.13 %
G91.8 Sonstiger Hydrozephalus 1 2.13 %
G93.2 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 2 4.26 %
G93.6 Hirnödem 1 2.13 %
G96.1 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
G97.88 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 2.13 %
H02.5 Sonstige Affektionen mit Auswirkung auf die Augenlidfunktion 1 2.13 %
H05.3 Deformation der Orbita 1 2.13 %
H47.3 Sonstige Affektionen der Papille 1 2.13 %
H50.1 Strabismus concomitans divergens 1 2.13 %
H50.9 Strabismus, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.13 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 2.13 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
J38.5 Laryngospasmus 1 2.13 %
K07.0 Stärkere Anomalien der Kiefergröße 1 2.13 %
K59.0 Obstipation 1 2.13 %
L20.9 Atopisches [endogenes] Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
L29.8 Sonstiger Pruritus 1 2.13 %
L30.4 Intertriginöses Ekzem 1 2.13 %
L30.9 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
L89.18 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 2.13 %
N13.2 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 2.13 %
N20.0 Nierenstein 1 2.13 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
P28.4 Sonstige Apnoe beim Neugeborenen 1 2.13 %
Q07.0 Arnold-Chiari-Syndrom 1 2.13 %
Q16.1 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Striktur des (äußeren) Gehörganges 1 2.13 %
Q17.0 Akzessorische Ohrmuschel 2 4.26 %
Q17.3 Sonstiges fehlgebildetes Ohr 1 2.13 %
Q18.1 Präaurikuläre(r) Sinus und Zyste 1 2.13 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 2 4.26 %
Q22.1 Angeborene Pulmonalklappenstenose 1 2.13 %
Q42.0 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Rektums mit Fistel 1 2.13 %
Q67.3 Plagiozephalie 4 8.51 %
Q67.4 Sonstige angeborene Deformitäten des Schädels, des Gesichtes und des Kiefers 1 2.13 %
Q68.1 Angeborene Deformität der Hand 1 2.13 %
Q70.4 Polysyndaktylie 2 4.26 %
Q75.0 Kraniosynostose 1 2.13 %
Q75.2 Hypertelorismus 1 2.13 %
Q75.3 Makrozephalie 1 2.13 %
Q75.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 2.13 %
Q76.3 Angeborene Skoliose durch angeborene Knochenfehlbildung 1 2.13 %
Q87.0 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung des Gesichtes 3 6.38 %
Q87.2 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 1 2.13 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 2 4.26 %
R01.0 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 2 4.26 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 2.13 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 4.26 %
R22.4 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an den unteren Extremitäten 1 2.13 %
R34 Anurie und Oligurie 1 2.13 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 2.13 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 2.13 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 2 4.26 %
R60.9 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
R63.8 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 2.13 %
R73.9 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 2.13 %
T39.1 Vergiftung: 4-Aminophenol-Derivate 1 2.13 %
T39.3 Vergiftung: Sonstige nichtsteroidale Antiphlogistika [NSAID] 1 2.13 %
T80.8 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.13 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 10.64 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
T88.5 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 2.13 %
T88.6 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 2.13 %
T90.2 Folgen einer Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen 1 2.13 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 4.26 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 10 21.28 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.13 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 10.64 %
Z47.0 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 2.13 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.13 %
Z87.6 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 2.13 %
Z92.4 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.13 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 2.13 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 7 14.89 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 1 0.26 % 1
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 2 0.52 % 2
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 0.26 % 1
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 2 0.52 % 2
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 2 0.52 % 2
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 0.26 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 0.26 % 1
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 6 1.57 % 6
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 4 1.04 % 4
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 11 2.87 % 11
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 12 3.13 % 12
01.24.39 Zugang durch die Schädelbasis, sonstige 1 0.26 % 1
01.25.99 Sonstige Kraniektomie, sonstige 6 1.57 % 6
01.6X.11 Exzision und Destruktion von Tumorgewebe an der Kalotte 2 0.52 % 2
01.6X.20 Exzision und Destruktion vom sonstigem erkrankten Gewebe an der Schädelbasis 1 0.26 % 1
02.01 Eröffnen einer Schädelnaht 21 5.48 % 21
02.03 Bildung eines Schädelknochenlappens 1 0.26 % 1
02.04.10 Knochentransplantation an den Schädel, Schädeldach 8 2.09 % 8
02.04.99 Knochentransplantation an den Schädel, sonstige 2 0.52 % 2
02.05.20 Einsetzen einer Schädelknochenplatte (CAD-Implantat) an Hirnschädel mit Beteiligung von Orbita, Temporalregion oder frontalem Sinus (bis zu 2 Regionen) 3 0.78 % 3
02.05.30 Einsetzen einer Schädelknochenplatte (CAD-Implantat) an Hirnschädel mit Beteiligung multipler Regionen des Gesichtsschädels (ab 3 Regionen) 1 0.26 % 1
02.05.99 Einsetzen einer Schädelknochenplatte, sonstige 2 0.52 % 2
02.06.00 Sonstige Osteoplastik am Schädel, n.n.bez. 1 0.26 % 1
02.06.10 Frontoorbitale Kranioplastik zur Verlagerung 21 5.48 % 21
02.06.20 Rekonstruktion des Hirnschädels ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, mit einfachem Implantat (Knochenzement) 1 0.26 % 1
02.06.30 Rekonstruktion von Hirn- und Gesichtsschädel, mit einfachem Implantat (Knochenzement) oder Transplantation 1 0.26 % 1
02.06.99 Sonstige Osteoplastik am Schädel (Kranioplastik), sonstige 20 5.22 % 20
02.07 Entfernen einer Schädelknochenplatte 1 0.26 % 1
02.11 Einfache Naht an der Dura mater des Gehirns 5 1.31 % 5
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 0.26 % 1
02.12.20 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten mit Kranioplastik 1 0.26 % 1
02.12.99 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten, sonstige 2 0.52 % 2
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 5 1.31 % 5
03.31 Lumbalpunktion 1 0.26 % 1
03.59.13 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Spinale Duraplastik 1 0.26 % 1
04.49.99 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an sonstigen peripheren Nerven oder Ganglion, sonstige 1 0.26 % 1
18.21.10 Exzision einer präaurikulären Fistel oder eines präaurikulären Sinus, nicht histographisch kontrolliert 1 0.26 % 1
18.29.10 Exzision einer anderen Läsion am äusseren Ohr oder im äusseren Gehörgang, nicht histographisch kontrolliert 1 0.26 % 1
18.39.99 Sonstige Exzision am äusseren Ohr, sonstige 2 0.52 % 2
18.71.29 Ohrmuschelaufbau, total, sonstige 1 0.26 % 1
19.56.20 Tympanoplastik mit Anlage einer Ohrradikalhöhle (offene Kavität): Ohne Implantation einer Prothese oder mit Implantation eines autogenen Ossikels 1 0.26 % 1
19.9X.11 Verkleinerung einer Radikalhöhle 1 0.26 % 1
20.42.30 Mastoidektomie: Partielle Resektion des Felsenbeins, n.n.bez. 1 0.26 % 1
21.84 Revision einer Rhinoplastik 1 0.26 % 1
22.9X.13 Sanierung von Sinus ethmoidalis und einer/mehreren anderen Nasennebenhöhlen 1 0.26 % 1
38.82.10 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 1 0.26 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 2 0.52 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.26 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.26 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.26 % 1
76.69.10 Osteotomie zur Verlagerung des Mittelgesichtes in der Le-Fort-II- oder Le-Fort-III-Ebene ohne Distraktion 1 0.26 % 1
76.69.30 Osteotomie zur Verlagerung des Mittelgesichtes in der Le-Fort-III-Ebene mit Distraktion 1 0.26 % 1
76.91.10 Transplantat an Gesichtsschädelknochen 1 0.26 % 1
76.91.99 Knochentransplantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.26 % 1
76.97 Entfernen von internem Osteosynthesematerial vom Gesichtsschädelknochen 1 0.26 % 1
77.29.10 Keilosteotomie an Phalangen der Hand 1 0.26 % 1
77.60 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe, ohne Angabe der Lokalisation 1 0.26 % 1
78.50.22 Osteosynthese durch Kirschner-Draht oder Zuggurtung/Cerclage nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.26 % 1
78.69.11 Knochenimplantatentfernung an Phalangen der Hand: (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 1 0.26 % 1
82.69 Sonstige Rekonstruktion des Daumens 1 0.26 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.26 % 1
86.85.30 Trennung einer kompletten Syndaktylie mit Verschiebeplastik, Kuppenplastik oder Seitenbandrekonstruktion, der Hand 1 0.26 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 9 2.35 % 9
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.26 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.26 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 0.52 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.26 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.26 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.26 % 1
92.18.01 Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Tumorszintigraphie mit Antikörpern oder rezeptorgerichteten Substanzen, n. n. bez. 1 0.26 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 3 0.78 % 3
93.92.11 Inhalationsanästhesie 6 1.57 % 6
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.26 % 1
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 1 0.26 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 5 1.31 % 5
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.26 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 5 1.31 % 5
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 6 1.57 % 6
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 1.31 % 5
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.26 % 1
96.A1.11 Mechanische Beatmung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP) bei Säuglingen (29. bis 365. Lebenstag) 6 1.57 % 6
97.39 Entfernen einer anderen therapeutischen Vorrichtung an Kopf und Hals 3 0.78 % 3
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 1 0.26 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 0.26 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 43 11.23 % 43
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 3 0.78 % 3
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 13 3.39 % 13
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 19 4.96 % 19
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.26 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.26 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 42 10.97 % 42
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 17 4.44 % 17
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.26 % 1