DRG I73A - Nachbehandlung bei Erkrankungen des Bindegewebes, mit äusserst schweren CC oder Prothesenanpassung

MDC 08 - Krankheiten und Störungen an Muskel-Skelett-System und Bindegewebe

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.125
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 17.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 5 (0.345)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 35 (0.085)
Verlegungsabschlag 0.115


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 39 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.02%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 36 (92.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.03%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 22'015.61 CHF

Median: 14'723.00 CHF

Standardabweichung: 21'242.74

Homogenitätskoeffizient: 0.51

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
M96.6 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 1 2.56 %
T84.0 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 9 23.08 %
T84.1 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 2.56 %
T84.2 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 2.56 %
T84.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 17 43.59 %
T84.6 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 3 7.69 %
T84.8 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 3 7.69 %
Z44.1 Versorgen mit und Anpassen eines künstlichen Beins (komplett) (partiell) 4 10.26 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 2.56 %
A40.8 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 1 2.56 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 2.56 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 5.13 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 5.13 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 5.13 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 2.56 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 2.56 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 10.26 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 12.82 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 15.38 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 12.82 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.56 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 5.13 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 2.56 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 2.56 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 2.56 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 2.56 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 2.56 %
C91.10 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.56 %
D12.4 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 2.56 %
D47.3 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 2.56 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 4 10.26 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
D53.8 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 2.56 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 10.26 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 5.13 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 6 15.38 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 3 7.69 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 5.13 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.56 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 5 12.82 %
E05.8 Sonstige Hyperthyreose 1 2.56 %
E10.72 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E10.73 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 5.13 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E11.73 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E11.74 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 2.56 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 10.26 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 2.56 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 5.13 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 10.26 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 2.56 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 10.26 %
E66.02 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.56 %
E66.92 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 2.56 %
E77.8 Sonstige Störungen des Glykoproteinstoffwechsels 1 2.56 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 5 12.82 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.56 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 2.56 %
E86 Volumenmangel 4 10.26 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 2.56 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 2.56 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 2.56 %
E87.6 Hypokaliämie 7 17.95 %
E88.0 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
F01.8 Sonstige vaskuläre Demenz 1 2.56 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.56 %
F05.0 Delir ohne Demenz 1 2.56 %
F05.1 Delir bei Demenz 2 5.13 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 3 7.69 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 5.13 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 5.13 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.56 %
F32.2 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 2.56 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 1 2.56 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 5 12.82 %
F33.2 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 2.56 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
F41.0 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 2.56 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 2.56 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
F45.40 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung 1 2.56 %
F50.8 Sonstige Essstörungen 1 2.56 %
F60.31 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 2.56 %
F60.9 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
F70.9 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 2.56 %
G25.0 Essentieller Tremor 1 2.56 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
G47.30 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 2 5.13 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 2.56 %
G51.0 Fazialisparese 1 2.56 %
G55.3 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 2.56 %
G63.2 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 3 7.69 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
H54.9 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 2.56 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 7.69 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 35.90 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 12.82 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I13.20 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I13.90 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.56 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.56 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 7.69 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.56 %
I27.0 Primäre pulmonale Hypertonie 2 5.13 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 5.13 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 1 2.56 %
I35.0 Aortenklappenstenose 1 2.56 %
I36.1 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.56 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 1 2.56 %
I42.88 Sonstige Kardiomyopathien 1 2.56 %
I42.9 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
I45.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 2.56 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 1 2.56 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 2 5.13 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 4 10.26 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 5 12.82 %
I49.5 Sick-Sinus-Syndrom 2 5.13 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 5.13 %
I50.12 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 2.56 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 2.56 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 5.13 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
I51.8 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 2 5.13 %
I69.0 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 2.56 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 1 2.56 %
I69.8 Folgen sonstiger und nicht näher bezeichneter zerebrovaskulärer Krankheiten 1 2.56 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 7.69 %
I70.23 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 5.13 %
I70.24 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 2.56 %
I71.4 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 2.56 %
I79.2 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 5.13 %
I83.1 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 2.56 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 5.13 %
I89.0 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 2.56 %
J18.0 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J31.0 Chronische Rhinitis 1 2.56 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 2.56 %
J44.89 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
J69.8 Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen 1 2.56 %
J84.8 Sonstige näher bezeichnete interstitielle Lungenkrankheiten 1 2.56 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.56 %
J98.1 Lungenkollaps 1 2.56 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 7.69 %
K29.5 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K40.20 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 2.56 %
K51.0 Ulzeröse (chronische) Pankolitis 1 2.56 %
K52.1 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 2.56 %
K59.0 Obstipation 3 7.69 %
K60.2 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 2 5.13 %
K74.3 Primäre biliäre Zirrhose 1 2.56 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 2.56 %
K76.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 2.56 %
K86.3 Pseudozyste des Pankreas 1 2.56 %
K92.1 Meläna 1 2.56 %
K92.2 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 5.13 %
L02.2 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 2.56 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 5.13 %
L40.0 Psoriasis vulgaris 1 2.56 %
L40.5 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 2.56 %
L53.8 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 2.56 %
L89.07 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 2.56 %
L89.13 Dekubitus 2. Grades: Beckenkamm 1 2.56 %
L89.17 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 2.56 %
L89.37 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 2.56 %
L89.94 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 2.56 %
L89.99 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.56 %
M00.96 Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 2.56 %
M05.80 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 2.56 %
M05.99 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.56 %
M06.00 Seronegative chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 2.56 %
M06.99 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.56 %
M07.39 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.56 %
M11.93 Kristall-Arthropathie, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 2.56 %
M25.35 Sonstige Instabilität eines Gelenkes: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.56 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 2.56 %
M53.27 Instabilität der Wirbelsäule: Lumbosakralbereich 1 2.56 %
M54.4 Lumboischialgie 1 2.56 %
M54.5 Kreuzschmerz 2 5.13 %
M79.65 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.56 %
M79.67 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 2 5.13 %
M81.98 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 2.56 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 5.13 %
M84.45 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 2 5.13 %
M86.85 Sonstige Osteomyelitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.56 %
M89.97 Knochenkrankheit, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 2.56 %
M96.6 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 1 2.56 %
M96.88 Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-System nach medizinischen Maßnahmen 1 2.56 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 6 15.38 %
N13.2 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 1 2.56 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 2.56 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.56 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 16 41.03 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 4 10.26 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 5.13 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.56 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 15.38 %
N40 Prostatahyperplasie 2 5.13 %
N81.2 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 1 2.56 %
N83.2 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 2.56 %
N85.1 Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums 1 2.56 %
N95.0 Postmenopausenblutung 1 2.56 %
R04.0 Epistaxis 1 2.56 %
R04.2 Hämoptoe 1 2.56 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.56 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 2.56 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 2.56 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 2.56 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 1 2.56 %
R39.2 Extrarenale Urämie 1 2.56 %
R42 Schwindel und Taumel 1 2.56 %
R52.2 Sonstiger chronischer Schmerz 1 2.56 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 2 5.13 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 2.56 %
R64 Kachexie 1 2.56 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 10.26 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 2 5.13 %
S22.05 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 1 2.56 %
S32.3 Fraktur des Os ilium 1 2.56 %
S32.4 Fraktur des Acetabulums 1 2.56 %
S46.0 Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette 1 2.56 %
S73.00 Luxation der Hüfte: Nicht näher bezeichnet 1 2.56 %
T25.0 Verbrennung nicht näher bezeichneten Grades der Knöchelregion und des Fußes 1 2.56 %
T31.00 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 2.56 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 5.13 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.56 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.56 %
T84.1 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 1 2.56 %
T84.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 1 2.56 %
U50.40 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 2.56 %
U51.22 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 2.56 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 5 12.82 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 2.56 %
U80.5 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 2.56 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 2.56 %
X19.9 Verbrennung oder Verbrühung durch Hitze oder heiße Substanzen 1 2.56 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 7.69 %
Y34.9 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 2.56 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 10 25.64 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 15 38.46 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 16 41.03 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.56 %
Z43.6 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 1 2.56 %
Z45.0 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers und eines implantierten Kardiodefibrillators 1 2.56 %
Z47.8 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 3 7.69 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 3 7.69 %
Z50.8 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 1 2.56 %
Z51.5 Palliativbehandlung 1 2.56 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 7.69 %
Z74.0 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 1 2.56 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 5.13 %
Z88.6 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 2.56 %
Z89.5 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 2.56 %
Z89.6 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 1 2.56 %
Z89.7 (Teilweiser) Verlust der unteren Extremität, beidseitig 2 5.13 %
Z90.2 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 2.56 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 2.56 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 11 28.21 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 1 2.56 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 4 10.26 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 2.56 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 2.56 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 2.56 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 5.13 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 7.69 %
Z96.4 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 2.56 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 5 12.82 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 7.69 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 2.56 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 2 1.64 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.82 % 1
31.42.11 Tracheo(broncho)skopie, flexibles Instrument 1 0.82 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.82 % 1
34.91 Pleurale Punktion 2 1.64 % 4
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.82 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 1.64 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.82 % 4
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.82 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.82 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 1.64 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.82 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.82 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.82 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.82 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.82 % 1
79.75 Geschlossene Reposition einer Luxation der Hüfte 3 2.46 % 3
81.91 Gelenkspunktion 6 4.92 % 6
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.82 % 1
84.45 Anpassen einer Oberschenkel-Prothese 1 0.82 % 1
84.46 Anpassen einer Unterschenkel-Prothese 3 2.46 % 3
86.04.16 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der unteren Extremitäten 2 1.64 % 2
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.82 % 1
86.22.18 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 2 1.64 % 2
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.82 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 2 1.64 % 2
87.04.11 Computertomografie des Halses 1 0.82 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.82 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 2.46 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 1.64 % 2
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 0.82 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.82 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 2 1.64 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 2.46 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.82 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.82 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 1.64 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.82 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.82 % 1
88.79.73 Duplex-Sonografie Venen iliacal bis poplitea 1 0.82 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.82 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.82 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.82 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 4.10 % 5
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.82 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.82 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.82 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.82 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.82 % 1
92.19.08 Sonstige Szintigraphie anderer Lokalisationen 1 0.82 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.82 % 1
93.24 Training im Gebrauch einer Orthese oder Prothese 3 2.46 % 3
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 4 3.28 % 4
93.83 Ergotherapie 1 0.82 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 1.64 % 2
93.90.19 CPAP, sonstige 1 0.82 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.82 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.82 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 0.82 % 1
94.38 Stützende Psychotherapie 1 0.82 % 1
94.62 Alkoholentgiftung 1 0.82 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.82 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.82 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.82 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 14 11.48 % 14
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 3 2.46 % 3
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 1 0.82 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 0.82 % 1
99.22.19 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mehr Tage 1 0.82 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.82 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.82 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.82 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.82 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 0.82 % 1