DRG J61A - Schwere Erkrankungen der Haut, mehr als ein Belegungstag, mit Hautulkus bei Para- / Tetraplegie oder mit äusserst schweren CC und komplexer Diagnose oder Alter > 17 Jahre

MDC 09 - Krankheiten und Störungen an Haut, Unterhaut und Mamma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.022
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 14.7
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.398)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 31 (0.101)
Verlegungsabschlag 0.126


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 56 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 52 (92.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.18%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 22'333.92 CHF

Median: 16'271.64 CHF

Standardabweichung: 17'537.44

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A46 Erysipel [Wundrose] 9 16.07 %
L03.01 Phlegmone an Fingern 1 1.79 %
L08.8 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 1.79 %
L08.9 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
L12.0 Bullöses Pemphigoid 8 14.29 %
L40.0 Psoriasis vulgaris 5 8.93 %
L40.8 Sonstige Psoriasis 1 1.79 %
L51.0 Nichtbullöses Erythema exsudativum multiforme 1 1.79 %
L51.1 Bullöses Erythema exsudativum multiforme 2 3.57 %
L51.21 Toxische epidermale Nekrolyse [Lyell-Syndrom]: Befall von 30 % der Körperoberfläche und mehr 1 1.79 %
L53.9 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
L56.2 Phototoxische Kontaktdermatitis 1 1.79 %
L88 Pyoderma gangraenosum 8 14.29 %
L89.18 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.79 %
L89.24 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 3 5.36 %
L89.25 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 2 3.57 %
L89.27 Dekubitus 3. Grades: Ferse 2 3.57 %
L89.28 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.79 %
L89.34 Dekubitus 4. Grades: Kreuzbein 1 1.79 %
L89.95 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sitzbein 2 3.57 %
L89.98 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 3 5.36 %
L98.4 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.79 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A09.0 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 1.79 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 5.36 %
A16.9 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 2 3.57 %
A40.2 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 1.79 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.79 %
A41.1 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 1.79 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 1.79 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 5.36 %
A46 Erysipel [Wundrose] 3 5.36 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.79 %
B00.1 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 3 5.36 %
B00.5 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 1.79 %
B18.2 Chronische Virushepatitis C 1 1.79 %
B35.1 Tinea unguium 1 1.79 %
B35.3 Tinea pedis 3 5.36 %
B35.6 Tinea cruris 1 1.79 %
B36.9 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
B37.0 Candida-Stomatitis 2 3.57 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 1.79 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 8.93 %
B95.41 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.79 %
B95.42 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.57 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.79 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 14.29 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.79 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.79 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 17.86 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.79 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 7.14 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.79 %
C18.7 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 1.79 %
C44.3 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 1.79 %
C44.6 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 1.79 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 1.79 %
C67.0 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 1.79 %
C72.0 Bösartige Neubildung: Rückenmark 1 1.79 %
C77.8 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 1.79 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 1.79 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 1.79 %
D47.1 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 1.79 %
D47.2 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 1.79 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 2 3.57 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 3.57 %
D51.8 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 1.79 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 1.79 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.79 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 5.36 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 3.57 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.79 %
D72.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 1.79 %
D75.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 1.79 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.79 %
E03.2 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 1.79 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 6 10.71 %
E05.8 Sonstige Hyperthyreose 1 1.79 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.79 %
E11.40 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 3.57 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 10 17.86 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.79 %
E13.40 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.79 %
E13.81 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit nicht näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.79 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 5.36 %
E24.2 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 3 5.36 %
E27.3 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.79 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.79 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 5.36 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.79 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 7.14 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 1.79 %
E66.22 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 3.57 %
E66.82 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 1.79 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 2 3.57 %
E78.1 Reine Hypertriglyzeridämie 1 1.79 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 3.57 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 3.57 %
E86 Volumenmangel 3 5.36 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 7 12.50 %
E87.5 Hyperkaliämie 2 3.57 %
E87.6 Hypokaliämie 8 14.29 %
E88.8 Sonstige näher bezeichnete Stoffwechselstörungen 1 1.79 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.79 %
F00.9 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 1.79 %
F01.8 Sonstige vaskuläre Demenz 1 1.79 %
F02.3 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 1.79 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 2 3.57 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 4 7.14 %
F10.7 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung 1 1.79 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.79 %
F13.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 1.79 %
F31.0 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode 1 1.79 %
F32.1 Mittelgradige depressive Episode 1 1.79 %
F32.2 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 1.79 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 3.57 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 1.79 %
F43.2 Anpassungsstörungen 1 1.79 %
F79.9 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 2 3.57 %
G12.8 Sonstige spinale Muskelatrophien und verwandte Syndrome 1 1.79 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 3.57 %
G30.9 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 1.79 %
G35.30 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 1.79 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.79 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.79 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.79 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 3.57 %
G57.3 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 1.79 %
G62.1 Alkohol-Polyneuropathie 1 1.79 %
G62.88 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 1.79 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
G82.02 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 3 5.36 %
G82.12 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 3 5.36 %
G82.13 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 3 5.36 %
G82.19 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
G82.22 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 4 7.14 %
G82.23 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 6 10.71 %
G82.29 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 4 7.14 %
G82.32 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.79 %
G82.33 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.79 %
G82.42 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.79 %
G82.43 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 3.57 %
G82.49 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
G82.60 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 2 3.57 %
G82.61 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 2 3.57 %
G82.62 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 1 1.79 %
G82.63 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 5 8.93 %
G82.64 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 5 8.93 %
G82.65 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 3 5.36 %
G82.66 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 1.79 %
G82.69 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 2 3.57 %
G83.2 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 1.79 %
G83.88 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 1.79 %
G91.29 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
G95.1 Vaskuläre Myelopathien 1 1.79 %
G95.80 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 2 3.57 %
G95.81 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 2 3.57 %
G95.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes 2 3.57 %
H13.8 Sonstige Affektionen der Konjunktiva bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.79 %
H19.1 Keratitis und Keratokonjunktivitis durch Herpesviren {B00.5} 1 1.79 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
I08.3 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 1.79 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 8.93 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 25.00 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.79 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 5.36 %
I11.01 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.79 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 8.93 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.79 %
I13.10 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.79 %
I20.9 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
I21.1 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 1.79 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 3.57 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 3.57 %
I25.9 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 1.79 %
I27.20 Pulmonale Hypertonie bei chronischer Thromboembolie 1 1.79 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 3.57 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 2 3.57 %
I36.1 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 3.57 %
I38 Endokarditis, Herzklappe nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 3 5.36 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 4 7.14 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 5 8.93 %
I50.00 Primäre Rechtsherzinsuffizienz 1 1.79 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 5.36 %
I50.11 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 1.79 %
I50.12 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 1.79 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
I63.4 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 1.79 %
I67.2 Zerebrale Atherosklerose 1 1.79 %
I69.1 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 1.79 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 1 1.79 %
I69.8 Folgen sonstiger und nicht näher bezeichneter zerebrovaskulärer Krankheiten 1 1.79 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 5.36 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 1.79 %
I70.23 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 1.79 %
I70.9 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 1.79 %
I85.9 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 1.79 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 3.57 %
I98.2 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 1.79 %
J04.0 Akute Laryngitis 1 1.79 %
J15.2 Pneumonie durch Staphylokokken 1 1.79 %
J15.6 Pneumonie durch andere aerobe gramnegative Bakterien 1 1.79 %
J15.7 Pneumonie durch Mycoplasma pneumoniae 1 1.79 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 3.57 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
J32.9 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
J44.12 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.79 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.79 %
J44.89 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
J44.92 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.79 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.79 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 5.36 %
J96.11 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.79 %
J96.19 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
K11.2 Sialadenitis 1 1.79 %
K12.0 Rezidivierende orale Aphthen 1 1.79 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 3.57 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.79 %
K25.9 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 1.79 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.79 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 1.79 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 3 5.36 %
K59.8 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 3 5.36 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 2 3.57 %
K71.9 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
K76.0 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 1.79 %
K76.6 Portale Hypertonie 1 1.79 %
K92.1 Meläna 1 1.79 %
L02.0 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel im Gesicht 1 1.79 %
L02.2 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 1.79 %
L02.4 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 1.79 %
L03.11 Phlegmone an der unteren Extremität 4 7.14 %
L08.8 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 2 3.57 %
L08.9 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.79 %
L40.0 Psoriasis vulgaris 1 1.79 %
L40.4 Psoriasis guttata 1 1.79 %
L40.5 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 3 5.36 %
L40.8 Sonstige Psoriasis 1 1.79 %
L51.20 Toxische epidermale Nekrolyse [Lyell-Syndrom]: Befall von weniger als 30 % der Körperoberfläche 1 1.79 %
L89.04 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 1.79 %
L89.05 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 1.79 %
L89.07 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 1.79 %
L89.14 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 5 8.93 %
L89.15 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 3 5.36 %
L89.17 Dekubitus 2. Grades: Ferse 3 5.36 %
L89.18 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 4 7.14 %
L89.24 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 1.79 %
L89.25 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 1 1.79 %
L89.27 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 1.79 %
L89.35 Dekubitus 4. Grades: Sitzbein 1 1.79 %
L89.94 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 2 3.57 %
L89.97 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 1.79 %
L90.4 Akrodermatitis chronica atrophicans 1 1.79 %
L90.5 Narben und Fibrosen der Haut 1 1.79 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.57 %
L98.0 Granuloma pediculatum [Granuloma pyogenicum] 1 1.79 %
L98.4 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.57 %
M06.99 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.79 %
M07.30 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Mehrere Lokalisationen 1 1.79 %
M07.34 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Hand 1 1.79 %
M07.36 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Unterschenkel 1 1.79 %
M09.00 Juvenile Arthritis bei Psoriasis {L40.5}: Mehrere Lokalisationen 1 1.79 %
M10.99 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.79 %
M15.9 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
M25.51 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 1.79 %
M25.55 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.79 %
M79.20 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 1.79 %
M79.54 Verbliebener Fremdkörper im Weichteilgewebe: Hand 1 1.79 %
M79.65 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.79 %
M81.20 Inaktivitätsosteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 1.79 %
M81.90 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 1.79 %
M81.95 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.79 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 3 5.36 %
N04.9 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
N05.9 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.79 %
N14.1 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 1.79 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 1.79 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.79 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 11 19.64 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 5.36 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 6 10.71 %
N31.0 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.79 %
N31.1 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.79 %
N31.88 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 3.57 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 1.79 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 15 26.79 %
N39.48 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 2 3.57 %
N40 Prostatahyperplasie 3 5.36 %
N99.0 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 2 3.57 %
Q05.7 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 3 5.36 %
Q85.0 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 1.79 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.79 %
R05 Husten 1 1.79 %
R06.3 Periodische Atmung 1 1.79 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 3.57 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 3 5.36 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.79 %
R25.2 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 1.79 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 1.79 %
R30.1 Tenesmus vesicae 1 1.79 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.79 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 3.57 %
R33 Harnverhaltung 1 1.79 %
R40.0 Somnolenz 1 1.79 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 3.57 %
R42 Schwindel und Taumel 1 1.79 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 1 1.79 %
R46.0 Stark vernachlässigte Körperpflege 1 1.79 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 1 1.79 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 1 1.79 %
R51 Kopfschmerz 1 1.79 %
R57.2 Septischer Schock 1 1.79 %
R57.8 Sonstige Formen des Schocks 1 1.79 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 4 7.14 %
R64 Kachexie 1 1.79 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 8.93 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.79 %
R65.2 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.79 %
R73.0 Abnormer Glukosetoleranztest 1 1.79 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 1.79 %
R80 Isolierte Proteinurie 1 1.79 %
R82.5 Erhöhte Urinwerte für Drogen, Arzneimittel und biologisch aktive Substanzen 1 1.79 %
R94.3 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 1.79 %
S61.0 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 1.79 %
S82.82 Trimalleolarfraktur 1 1.79 %
S90.0 Prellung der Knöchelregion 1 1.79 %
S90.82 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 1.79 %
S92.0 Fraktur des Kalkaneus 1 1.79 %
T79.6 Traumatische Muskelischämie 1 1.79 %
T89.03 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 1.79 %
T91.1 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 2 3.57 %
T91.8 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Halses und des Rumpfes 1 1.79 %
U50.10 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 1 1.79 %
U50.40 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 1.79 %
U50.50 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 1.79 %
U51.02 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 3 5.36 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 5.36 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 1 1.79 %
U80.2 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Oxazolidinone, oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz 1 1.79 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.79 %
U80.6 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 1.79 %
W49.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 1.79 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 5.36 %
Y34.9 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 1.79 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 13 23.21 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.79 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 5.36 %
Z43.3 Versorgung eines Kolostomas 2 3.57 %
Z43.5 Versorgung eines Zystostomas 1 1.79 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.79 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 5.36 %
Z86.0 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.79 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.79 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 5.36 %
Z87.2 Krankheiten der Haut und der Unterhaut in der Eigenanamnese 1 1.79 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 2 3.57 %
Z89.5 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 2 3.57 %
Z90.0 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 1.79 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 1.79 %
Z90.5 Verlust der Niere(n) 1 1.79 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 7.14 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 1.79 %
Z92.8 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 1.79 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 3 5.36 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 1.79 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 1 1.79 %
Z94.5 Zustand nach Hauttransplantation 2 3.57 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 2 3.57 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.79 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 1.79 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 7.14 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 1.79 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 1.79 %
Z98.1 Zustand nach Arthrodese 1 1.79 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 5 8.93 %
Z99.8 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 1.79 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 1 0.92 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.92 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.92 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.92 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.92 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.92 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.92 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 1 0.92 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.83 % 2
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.92 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 3 2.75 % 4
81.91 Gelenkspunktion 1 0.92 % 1
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 1 0.92 % 1
86.04.16 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der unteren Extremitäten 1 0.92 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 11 10.09 % 14
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 11 10.09 % 14
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.92 % 2
87.04.11 Computertomografie des Halses 1 0.92 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 1.83 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.92 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.92 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.92 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 1.83 % 2
88.72.99 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, sonstige 1 0.92 % 1
88.79.21 Sonografie des äusseren männlichen Genitalsystems 1 0.92 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.92 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 3 2.75 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.92 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 3 2.75 % 3
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.92 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 1.83 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.92 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.92 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 5.50 % 6
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.92 % 1
89.38.00 Sonstige nicht-operative respiratorische Messungen, n.n.bez. 1 0.92 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.92 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.92 % 1
93.39.11 Lagerungsbehandlung, Wechseldruckmatratze 2 1.83 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 3 2.75 % 3
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.92 % 1
93.59.70 Ganzkörper-Dermatotherapie (mind. 2-mal tägl.) 1 0.92 % 1
93.59.71 Ganzkörper-Dermatotherapie (mind. 2-mal tägl.), Balneotherapie oder Lichttherapie 3 2.75 % 3
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.92 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.92 % 1
93.83 Ergotherapie 3 2.75 % 3
93.90.11 CPAP Ersteinstellung 1 0.92 % 1
93.90.22 Kontrolle oder Optimierung einer früher eingestellten BiPAP Therapie 1 0.92 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 2 1.83 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.92 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.92 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.92 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 1.83 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.92 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.92 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsupression, sonstige Applikationsform 1 0.92 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 2 1.83 % 2
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 1 0.92 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.92 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.92 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.92 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.92 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 1 0.92 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.92 % 1