DRG J22A - Andere Hauttransplantation oder Debridement ohne komplexen Eingriff, ohne komplexe Diagnose, mit Weichteildeckung

MDC 09 - Krankheiten und Störungen an Haut, Unterhaut und Mamma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.96
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.313)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.121)
Verlegungsabschlag 0.131


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 75 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 71 (94.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.25%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'794.04 CHF

Median: 6'811.49 CHF

Standardabweichung: 7'043.78

Homogenitätskoeffizient: 0.58

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C43.3 Bösartiges Melanom sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 9 12.00 %
C43.4 Bösartiges Melanom der behaarten Kopfhaut und des Halses 3 4.00 %
C44.2 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 2 2.67 %
C44.3 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 34 45.33 %
C44.4 Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 15 20.00 %
D03.3 Melanoma in situ sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 1 1.33 %
D03.4 Melanoma in situ der behaarten Kopfhaut und des Halses 1 1.33 %
D04.4 Carcinoma in situ: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 1 1.33 %
D04.9 Carcinoma in situ: Haut, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
D22.3 Melanozytennävus sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 2 2.67 %
L65.9 Haarausfall ohne Narbenbildung, nicht näher bezeichnet 1 1.33 %
L66.8 Sonstige narbige Alopezie 2 2.67 %
L72.1 Trichilemmalzyste 2 2.67 %
L92.0 Granuloma anulare 1 1.33 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B36.0 Pityriasis versicolor 1 1.64 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.64 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.28 %
C44.1 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Augenlides, einschließlich Kanthus 1 1.64 %
C44.6 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 1.64 %
C44.7 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 1.64 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 1.64 %
C77.0 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 3 4.92 %
C79.2 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 2 3.28 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 1.64 %
D03.1 Melanoma in situ des Augenlides, einschließlich Kanthus 1 1.64 %
D04.2 Carcinoma in situ: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 1 1.64 %
D04.3 Carcinoma in situ: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 2 3.28 %
D22.4 Melanozytennävus der behaarten Kopfhaut und des Halses 1 1.64 %
D22.5 Melanozytennävus des Rumpfes 2 3.28 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 1.64 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 1.64 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
E04.2 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 1.64 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 13.11 %
E66.01 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 1.64 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 3 4.92 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.64 %
F00.1 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 1.64 %
F00.9 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 1.64 %
F01.9 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 4.92 %
F13.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 1.64 %
F25.8 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 1.64 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 1 1.64 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 3.28 %
G25.81 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 1.64 %
G30.1 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 1.64 %
G30.9 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 1.64 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 11.48 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 27.87 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.28 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.64 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.64 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 4.92 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 5 8.20 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 3.28 %
I35.0 Aortenklappenstenose 1 1.64 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 2 3.28 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 1 1.64 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
I51.8 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 1.64 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 1.64 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 3.28 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 1.64 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 1.64 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
J31.2 Chronische Pharyngitis 1 1.64 %
J44.92 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.64 %
K25.9 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 1.64 %
K57.30 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.64 %
K59.0 Obstipation 2 3.28 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 1.64 %
K92.2 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
L40.5 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 1.64 %
L57.0 Aktinische Keratose 3 4.92 %
L57.4 Cutis laxa senilis 1 1.64 %
L70.0 Acne vulgaris 1 1.64 %
L85.3 Xerosis cutis 2 3.28 %
M07.39 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.64 %
M15.9 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 1 1.64 %
M54.5 Kreuzschmerz 1 1.64 %
M81.88 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 1.64 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 4.92 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 6.56 %
N28.1 Zyste der Niere, erworben 1 1.64 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
N39.42 Dranginkontinenz 1 1.64 %
N40 Prostatahyperplasie 2 3.28 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.64 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.64 %
R23.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hautveränderungen 1 1.64 %
R33 Harnverhaltung 1 1.64 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 1.64 %
R63.4 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.64 %
S52.51 Distale Fraktur des Radius: Extensionsfraktur 1 1.64 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.92 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 4.92 %
T88.4 Misslungene oder schwierige Intubation 1 1.64 %
T95.0 Folgen einer Verbrennung, Verätzung oder Erfrierung des Kopfes oder des Halses 1 1.64 %
U51.12 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 1.64 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.64 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 8.20 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 1.64 %
Z42.0 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 17 27.87 %
Z46.8 Versorgen mit und Anpassen von sonstigen näher bezeichneten medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 1.64 %
Z47.0 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 1.64 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 3.28 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 6 9.84 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 3.28 %
Z87.2 Krankheiten der Haut und der Unterhaut in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 8.20 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.64 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 3.28 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 3.28 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 1.64 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 6.56 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.64 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 3.28 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.91.10 Autogenes Transplantat, ohne externe In-vitro-Aufbereitung 2 0.82 % 2
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 0.41 % 1
00.99.10 Reoperation 10 4.08 % 13
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 4 1.63 % 4
06.01 Aspiration im Gebiet der Schilddrüse 1 0.41 % 1
08.24.11 Exzision einer grösseren Läsion am Augenlid, perforierend, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie) 1 0.41 % 1
18.29.10 Exzision einer anderen Läsion am äusseren Ohr oder im äusseren Gehörgang, nicht histographisch kontrolliert 1 0.41 % 1
18.29.11 Exzision einer anderen Läsion am äusseren Ohr oder im äusseren Gehörgang, histographisch kontrolliert 1 0.41 % 1
18.29.99 Exzision oder Destruktion einer anderen Läsion am äusseren Ohr, sonstige 1 0.41 % 1
21.32.99 Exzision und lokale Destruktion einer anderen Läsion an der Nase, sonstige 1 0.41 % 1
26.31.11 Partielle Parotidektomie mit intraoperatives Fazialismonitoring 1 0.41 % 1
29.11 Pharyngoskopie 1 0.41 % 1
31.43 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Larynx 1 0.41 % 1
38.82.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Gefässen am Kopf und Hals, sonstige 1 0.41 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.82 % 2
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 4 1.63 % 4
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.41 % 1
40.21.10 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße, zervikal, ohne Markierung 1 0.41 % 1
40.21.11 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße, zervikal, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie) 4 1.63 % 4
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 2 0.82 % 2
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 1 0.41 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.41 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.41 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.41 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.41 % 1
78.63.08 Knochenimplantatentfernung an Radius und Ulna (proximal / Schaft / distal): sonstiges 1 0.41 % 1
86.05.10 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe des Kopfes (ausser Lippe und Mund) 4 1.63 % 4
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.41 % 1
86.22.10 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.41 % 1
86.3X.00 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe, n.n.bez. 1 0.41 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 9 3.67 % 10
86.3X.20 Großflächige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 7 2.86 % 8
86.3X.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe, sonstige 2 0.82 % 2
86.4X.10 Radikale Exzision einer Hautläsion am Kopf mit histographischer Kontrolle 30 12.24 % 36
86.4X.18 Radikale Exzision einer Hautläsion der unteren Extremität mit histographischer Kontrolle 1 0.41 % 1
86.4X.19 Radikale Exzision einer Hautläsion anderer Lokalisation mit histographischer Kontrolle 1 0.41 % 1
86.4X.20 Radikale Exzision einer Hautläsion am Kopf mit Transplantation oder Transposition von Haut 5 2.04 % 6
86.4X.21 Radikale Exzision einer Hautläsion des Halses mit Transplantation oder Transposition von Haut 1 0.41 % 1
86.4X.30 Mikrographische Chirurgie am Schnellschnitt (Mohs' Micrographic Surgery) 1 0.41 % 1
86.4X.31 Mikrographische Chirurgie am Paraffinschnitt (3D-Histologie nach Tübinger Methode) 1 0.41 % 1
86.4X.99 Radikale Exzision einer Hautläsion, sonstige 2 0.82 % 2
86.63.20 Großflächiges Vollhauttransplantat an den Kopf (außer Lippe und Mund) 37 15.10 % 37
86.66.20 Großflächige homologe Hauttransplantation an den Kopf 1 0.41 % 1
86.67.10 Kleinflächiges temporäres Haut-Regenerationsgraft an den Kopf 4 1.63 % 5
86.67.20 Großflächiges temporäres Haut-Regenerationsgraf an den Kopf 2 0.82 % 3
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 17 6.94 % 18
86.72 Verschiebung eines gestielten Lappens 9 3.67 % 9
86.74.50 Kleinflächige Z-Plastik am Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.41 % 1
86.76.20 Großflächige Verschiebe-Rotationsplastik am Kopf (außer Lippe und Mund) 39 15.92 % 39
86.76.31 Großflächige Transpositionsplastik am Hals 1 0.41 % 1
86.76.40 Großflächige Insellappenplastik am Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.41 % 1
86.77.10 Sonstige lokale Lappenplastik am Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.41 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 1 0.41 % 2
86.89.10 Lappenstieldurchtrennung nach Hautplastik am Kopf 1 0.41 % 1
86.91 Exzision von Haut zur Transplantation 6 2.45 % 6
88.71.00 Diagnostischer Ultraschall von Kopf und Hals, n.n.bez. 1 0.41 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.41 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 3 1.22 % 3
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.41 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.41 % 1
97.39 Entfernen einer anderen therapeutischen Vorrichtung an Kopf und Hals 1 0.41 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.41 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.41 % 1