DRG K64B - Endokrinopathien, Alter < 16 Jahre

MDC 10 - Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.104
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.538)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.166)
Verlegungsabschlag 0.176


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 87 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.65%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 33 (37.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 48 (55.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 24.62%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.4%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 10'883.33 CHF

Median: 7'616.17 CHF

Standardabweichung: 11'144.20

Homogenitätskoeffizient: 0.49

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C74.9 Bösartige Neubildung: Nebenniere, nicht näher bezeichnet 33 37.93 %
D34 Gutartige Neubildung der Schilddrüse 1 1.15 %
D35.0 Gutartige Neubildung: Nebenniere 3 3.45 %
D44.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nebenniere 2 2.30 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.15 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 1.15 %
E05.0 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 1.15 %
E16.0 Arzneimittelinduzierte Hypoglykämie ohne Koma 1 1.15 %
E16.1 Sonstige Hypoglykämie 18 20.69 %
E22.2 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 2.30 %
E23.0 Hypopituitarismus 6 6.90 %
E23.2 Diabetes insipidus 2 2.30 %
E24.2 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 1 1.15 %
E25.00 21-Hydroxylase-Mangel [AGS Typ 3], klassische Form 3 3.45 %
E27.1 Primäre Nebennierenrindeninsuffizienz 3 3.45 %
E27.3 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 2 2.30 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 3 3.45 %
E30.8 Sonstige Pubertätsstörungen 1 1.15 %
E34.3 Kleinwuchs, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.30 %
Q99.1 Hermaphroditismus verus mit Karyotyp 46,XX 1 1.15 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A08.0 Enteritis durch Rotaviren 4 5.48 %
A08.4 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
A09.0 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 3 4.11 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 4.11 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.37 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 1.37 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.37 %
B97.0 Adenoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.37 %
B97.4 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.37 %
C26.9 Bösartige Neubildung: Ungenau bezeichnete Lokalisationen des Verdauungssystems 1 1.37 %
C77.1 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 6 8.22 %
C77.2 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 6 8.22 %
C77.3 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 3 4.11 %
C77.8 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 1.37 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 13 17.81 %
C78.2 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 1.37 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 16 21.92 %
C79.2 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 3 4.11 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 13 17.81 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 21 28.77 %
C79.88 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 1.37 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 2.74 %
D33.3 Gutartige Neubildung: Hirnnerven 1 1.37 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 2 2.74 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 2.74 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 1.37 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 2.74 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 2.74 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.74 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.74 %
D70.10 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 1.37 %
D70.13 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 1 1.37 %
D70.14 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 1 1.37 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 2.74 %
D73.1 Hypersplenismus 1 1.37 %
D89.9 Störung mit Beteiligung des Immunsystems, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.37 %
E03.1 Angeborene Hypothyreose ohne Struma 2 2.74 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 4.11 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 1 1.37 %
E16.1 Sonstige Hypoglykämie 2 2.74 %
E16.2 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
E21.0 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 1.37 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.37 %
E30.1 Vorzeitige Pubertät [Pubertas praecox] 3 4.11 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.37 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
E74.0 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 1.37 %
E74.4 Störungen des Pyruvatstoffwechsels und der Glukoneogenese 1 1.37 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 1.37 %
E86 Volumenmangel 8 10.96 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 7 9.59 %
E87.2 Azidose 8 10.96 %
E87.5 Hyperkaliämie 2 2.74 %
E87.6 Hypokaliämie 2 2.74 %
E88.8 Sonstige näher bezeichnete Stoffwechselstörungen 1 1.37 %
F19.3 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Entzugssyndrom 1 1.37 %
F90.0 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 1.37 %
G25.3 Myoklonus 1 1.37 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.37 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
G93.4 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
G94.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.37 %
H10.9 Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
H90.5 Hörverlust durch Schallempfindungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.37 %
I15.10 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.37 %
I15.20 Hypertonie als Folge von endokrinen Krankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.37 %
I15.80 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.37 %
I42.1 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 2 2.74 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 2 2.74 %
J03.9 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 2 2.74 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 4 5.48 %
J31.0 Chronische Rhinitis 1 1.37 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
K50.9 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
K59.0 Obstipation 3 4.11 %
K76.6 Portale Hypertonie 1 1.37 %
K77.8 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.74 %
K90.0 Zöliakie 1 1.37 %
K91.80 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 2 2.74 %
K91.88 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.37 %
L20.8 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 1.37 %
L53.0 Erythema toxicum 1 1.37 %
L81.3 Café-au-lait-Flecken 1 1.37 %
M25.56 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 1.37 %
M31.1 Thrombotische Mikroangiopathie 3 4.11 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.37 %
Q03.1 Atresie der Apertura mediana [Foramen Magendii] oder der Aperturae laterales [Foramina Luschkae] des vierten Ventrikels 1 1.37 %
Q04.4 Septooptische Dysplasie 1 1.37 %
Q20.1 Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle] 1 1.37 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 1 1.37 %
Q53.2 Nondescensus testis, beidseitig 1 1.37 %
Q85.0 Neurofibromatose (nicht bösartig) 13 17.81 %
Q87.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.74 %
R00.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 1.37 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 1.37 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 4.11 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 1.37 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 3 4.11 %
R30.0 Dysurie 1 1.37 %
R40.0 Somnolenz 2 2.74 %
R50.2 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 1.37 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 1.37 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.37 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 5 6.85 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 1.37 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 2.74 %
R62.9 Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.37 %
R68.0 Hypothermie, nicht in Verbindung mit niedriger Umgebungstemperatur 1 1.37 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 1.37 %
R74.8 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.37 %
R82.4 Azetonurie 1 1.37 %
R82.8 Abnorme Befunde bei der zytologischen und histologischen Urinuntersuchung 1 1.37 %
R93.3 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Teile des Verdauungstraktes 1 1.37 %
T46.2 Vergiftung: Sonstige Antiarrhythmika, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.37 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.37 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.37 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.37 %
X49.9 Akzidentelle Vergiftung 1 1.37 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 9.59 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 2.74 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 1.37 %
Z09.80 Nachuntersuchung nach Organtransplantation 1 1.37 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.37 %
Z23.8 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 1.37 %
Z24.6 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 1.37 %
Z27.3 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 1 1.37 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 2.74 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 7 9.59 %
Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 3 4.11 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.37 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 2.74 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 1.37 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 2.74 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.37 %
Z94.4 Zustand nach Lebertransplantation 2 2.74 %
Z94.80 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 2 2.74 %
Z94.81 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 2 2.74 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 1.37 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 7 9.59 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 3 4.11 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 2 1.40 % 2
34.91 Pleurale Punktion 1 0.70 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.70 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 4 2.80 % 4
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.70 % 1
71.9 Sonstige Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen 1 0.70 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.70 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.70 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.70 % 1
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 1 0.70 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.70 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 6 4.20 % 6
88.92.10 MRI von Thorax, n.n.bez. 1 0.70 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.70 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 3.50 % 5
88.98.99 Radiologische Mineralgehaltsbestimmung, sonstige 1 0.70 % 1
89.07.44 Re-Evaluation, mit Aufnahme oder Verbleib eines Patienten auf eine(r) Warteliste zur Lebertransplantation 1 0.70 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 3.50 % 5
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 2.10 % 4
89.29 Sonstige nicht-operative Messungen am Urogenitalsystem 1 0.70 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.70 % 1
92.18.08 Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 1 0.70 % 2
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 1 0.70 % 1
93.92.00 Anästhesie, n.n.bez. 2 1.40 % 3
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.70 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.70 % 1
93.92.13 Analgosedierung 5 3.50 % 5
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.70 % 1
93.A3.00 Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.70 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.70 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.40 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.40 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 1.40 % 2
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.70 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 0.70 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 7 4.90 % 7
96.A1.11 Mechanische Beatmung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP) bei Säuglingen (29. bis 365. Lebenstag) 1 0.70 % 1
97.02 Ersetzen eines Gastrostomietubus 1 0.70 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 4.20 % 6
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 3 2.10 % 3
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 3 2.10 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 1.40 % 2
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 8 5.59 % 8
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 6 4.20 % 6
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 9 6.29 % 9
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 3 2.10 % 3
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 4 2.80 % 4
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.70 % 1
99.39 Verabreichung von kombiniertem DTP Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 1 0.70 % 1
99.41 Verabreichung von Poliomyelitisimpfstoff 1 0.70 % 1
99.59 Sonstige Impfung 1 0.70 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 6 4.20 % 6
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 1 0.70 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.70 % 1
99.A2.10 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern ohne weitere Massnahmen 1 0.70 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 7 4.90 % 7
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 6 4.20 % 6
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.70 % 1
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.70 % 1