DRG L03Z - Nieren-, Ureter- und grosse Harnblaseneingriffe bei Neubildung, Alter < 19 Jahre oder mit äusserst schweren CC oder ausser bei Neubildung, mit äusserst schweren CC oder Kombinationseingriff

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.087
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 14.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.473)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 28 (0.174)
Verlegungsabschlag 0.153


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 290 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.67%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 247 (85.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.6%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.03%
Anzahl Fälle: 30 (10.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 5.45%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.25%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 37'268.79 CHF

Median: 30'803.83 CHF

Standardabweichung: 24'328.95

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 87 30.00 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 16 5.52 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 9 3.10 %
C67.0 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 2 0.69 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 2 0.69 %
C67.3 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 0.34 %
C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 9 3.10 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 5 1.72 %
C68.0 Bösartige Neubildung: Urethra 1 0.34 %
C79.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 0.34 %
C79.1 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 2 0.69 %
D09.0 Carcinoma in situ: Harnblase 1 0.34 %
D09.1 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 2 0.69 %
D30.0 Gutartige Neubildung: Niere 12 4.14 %
D41.0 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 2 0.69 %
D59.3 Hämolytisch-urämisches Syndrom 1 0.34 %
G95.80 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 6 2.07 %
G95.81 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 0.34 %
I72.2 Aneurysma und Dissektion der Nierenarterie 1 0.34 %
N05.2 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis 1 0.34 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 3 1.03 %
N11.0 Nichtobstruktive, mit Reflux verbundene chronische Pyelonephritis 2 0.69 %
N11.1 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 0.34 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.34 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.34 %
N13.1 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 6 2.07 %
N13.2 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 3 1.03 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 3 1.03 %
N13.5 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 6 2.07 %
N13.6 Pyonephrose 8 2.76 %
N13.7 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 4 1.38 %
N13.8 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 2 0.69 %
N15.10 Nierenabszess 1 0.34 %
N15.11 Perinephritischer Abszess 1 0.34 %
N15.8 Sonstige näher bezeichnete tubulointerstitielle Nierenkrankheiten 1 0.34 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 6 2.07 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.34 %
N20.0 Nierenstein 1 0.34 %
N20.1 Ureterstein 3 1.03 %
N20.2 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 0.34 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
N28.1 Zyste der Niere, erworben 2 0.69 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 7 2.41 %
N30.1 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 0.34 %
N30.2 Sonstige chronische Zystitis 1 0.34 %
N30.4 Strahlenzystitis 1 0.34 %
N31.2 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.34 %
N31.80 Neuromuskuläre Low-compliance-Blase, organisch fixiert 2 0.69 %
N31.88 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 5 1.72 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 1 0.34 %
N32.1 Vesikointestinalfistel 2 0.69 %
N32.2 Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.69 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 3 1.03 %
N36.0 Harnröhrenfistel 1 0.34 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 1.03 %
N39.3 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.34 %
N39.41 Überlaufinkontinenz 1 0.34 %
N99.5 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 2 0.69 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 4 1.38 %
Q61.2 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 7 2.41 %
Q61.3 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.34 %
Q62.1 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 0.34 %
Q62.2 Angeborener Megaureter 2 0.69 %
Q62.3 Sonstige (angeborene) obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters 1 0.34 %
Q62.7 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 2 0.69 %
Q63.1 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 3 1.03 %
Q63.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.34 %
Q64.7 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 4 1.38 %
S37.02 Rissverletzung der Niere 1 0.34 %
S37.1 Verletzung des Harnleiters 3 1.03 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.34 %
T83.2 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 0.34 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.34 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 4 1.39 %
A08.1 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.35 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 1.04 %
A40.2 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 2 0.69 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 3 1.04 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 9 3.12 %
A41.52 Sepsis: Pseudomonas 3 1.04 %
A41.58 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.35 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 3 1.04 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 5 1.74 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.69 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.69 %
B01.9 Varizellen ohne Komplikation 1 0.35 %
B18.2 Chronische Virushepatitis C 1 0.35 %
B37.0 Candida-Stomatitis 1 0.35 %
B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 5 1.74 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 5 1.74 %
B37.81 Candida-Ösophagitis 1 0.35 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.35 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.35 %
B67.2 Echinococcus-granulosus-Infektion [zystische Echinokokkose] der Knochen 1 0.35 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 30 10.42 %
B95.3 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.35 %
B95.42 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.35 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.04 %
B95.5 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.35 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 1.39 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 3.82 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.35 %
B95.91 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.35 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 55 19.10 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.69 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 17 5.90 %
B96.6 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.35 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.69 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 1.04 %
C18.0 Bösartige Neubildung: Zäkum 1 0.35 %
C18.7 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.35 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.35 %
C22.0 Leberzellkarzinom 2 0.69 %
C25.2 Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz 1 0.35 %
C49.2 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.35 %
C50.9 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
C53.9 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
C54.1 Bösartige Neubildung: Endometrium 2 0.69 %
C54.3 Bösartige Neubildung: Fundus uteri 1 0.35 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 10 3.47 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 0.69 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 1 0.35 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 8 2.78 %
C67.4 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 0.35 %
C67.6 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 0.35 %
C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.35 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
C68.0 Bösartige Neubildung: Urethra 2 0.69 %
C71.1 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 0.35 %
C71.4 Bösartige Neubildung: Okzipitallappen 1 0.35 %
C74.9 Bösartige Neubildung: Nebenniere, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
C77.1 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 3 1.04 %
C77.2 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 22 7.64 %
C77.5 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 5 1.74 %
C77.8 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 0.69 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 15 5.21 %
C78.2 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 3 1.04 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 9 3.12 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 7 2.43 %
C78.8 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 2 0.69 %
C79.1 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 1 0.35 %
C79.2 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 2 0.69 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 3 1.04 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 9 3.12 %
C79.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 3 1.04 %
C79.88 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 0.69 %
C80.0 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 0.35 %
C80.9 Bösartige Neubildung, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
C85.1 B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
C88.01 Makroglobulinämie Waldenström: In kompletter Remission 1 0.35 %
C92.01 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 0.35 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 3 1.04 %
D04.7 Carcinoma in situ: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.35 %
D09.0 Carcinoma in situ: Harnblase 1 0.35 %
D09.1 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 4 1.39 %
D12.5 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.35 %
D12.6 Gutartige Neubildung: Kolon, nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
D16.8 Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Knöchernes Becken 1 0.35 %
D21.5 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens 1 0.35 %
D21.9 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
D26.9 Sonstige gutartige Neubildungen: Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
D29.1 Gutartige Neubildung: Prostata 1 0.35 %
D38.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 2 0.69 %
D40.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Hoden 1 0.35 %
D40.7 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige männliche Genitalorgane 1 0.35 %
D41.0 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 1 0.35 %
D41.4 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 1 0.35 %
D46.7 Sonstige myelodysplastische Syndrome 1 0.35 %
D48.6 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Brustdrüse [Mamma] 1 0.35 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 4 1.39 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 3 1.04 %
D51.8 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.35 %
D52.9 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
D61.19 Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
D61.8 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 0.35 %
D62 Akute Blutungsanämie 58 20.14 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 6 2.08 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 9 3.12 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 1.74 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 5 1.74 %
D65.1 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 0.35 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 13 4.51 %
D68.4 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 1.04 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 2 0.69 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 0.69 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
D69.41 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.35 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.69 %
D69.59 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 1.04 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
D73.1 Hypersplenismus 1 0.35 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 12 4.17 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 2.78 %
E04.1 Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten 1 0.35 %
E04.2 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.35 %
E05.0 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.35 %
E10.72 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.69 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.35 %
E11.40 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.69 %
E11.41 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.35 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 1.04 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 28 9.72 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 1.04 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.69 %
E14.90 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.69 %
E16.2 Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
E21.0 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.35 %
E21.1 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.04 %
E22.0 Akromegalie und hypophysärer Hochwuchs 1 0.35 %
E27.3 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 2 0.69 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.35 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 11 3.82 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 8 2.78 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.35 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 7 2.43 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 4 1.39 %
E53.9 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 8 2.78 %
E61.2 Magnesiummangel 1 0.35 %
E66.00 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.35 %
E66.02 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.35 %
E66.80 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.69 %
E66.81 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.35 %
E72.1 Störungen des Stoffwechsels schwefelhaltiger Aminosäuren 1 0.35 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 22 7.64 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 6 2.08 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 1.39 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 1.74 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.35 %
E80.6 Sonstige Störungen des Bilirubinstoffwechsels 1 0.35 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.35 %
E83.39 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.35 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 3 1.04 %
E86 Volumenmangel 3 1.04 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 3 1.04 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 11 3.82 %
E87.2 Azidose 8 2.78 %
E87.5 Hyperkaliämie 8 2.78 %
E87.6 Hypokaliämie 37 12.85 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 3 1.04 %
E87.8 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
E88.0 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.69 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.69 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.35 %
F05.0 Delir ohne Demenz 1 0.35 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 14 4.86 %
F05.9 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
F07.0 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.35 %
F07.2 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 0.35 %
F09 Nicht näher bezeichnete organische oder symptomatische psychische Störung 2 0.69 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 4 1.39 %
F10.3 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.35 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.35 %
F13.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.35 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.69 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 4 1.39 %
F20.9 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
F22.0 Wahnhafte Störung 1 0.35 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 1 0.35 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 3 1.04 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
F43.2 Anpassungsstörungen 3 1.04 %
F73.9 Schwerste Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.35 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.35 %
F93.9 Emotionale Störung des Kindesalters, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
G06.2 Extraduraler und subduraler Abszess, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 5 1.74 %
G25.81 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.35 %
G35.30 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 3 1.04 %
G35.31 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.35 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 2 0.69 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 5 1.74 %
G45.92 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.35 %
G47.0 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.35 %
G47.2 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 0.35 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 1.04 %
G47.38 Sonstige Schlafapnoe 2 0.69 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
G47.8 Sonstige Schlafstörungen 1 0.35 %
G47.9 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
G50.0 Trigeminusneuralgie 1 0.35 %
G80.0 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 0.35 %
G81.0 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.35 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
G82.09 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
G82.13 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.35 %
G82.19 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
G82.22 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 3 1.04 %
G82.23 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 0.69 %
G82.29 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
G82.43 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 4 1.39 %
G82.52 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 0.69 %
G82.53 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.35 %
G82.61 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 2 0.69 %
G82.62 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 1 0.35 %
G82.64 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 0.35 %
G82.65 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 1 0.35 %
G82.66 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 4 1.39 %
G82.69 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
G83.2 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.35 %
G95.80 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 2 0.69 %
H16.1 Sonstige oberflächliche Keratitis ohne Konjunktivitis 1 0.35 %
H26.9 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
H36.0 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.35 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
H54.0 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.35 %
H59.8 Sonstige Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde nach medizinischen Maßnahmen 1 0.35 %
H61.2 Zeruminalpfropf 1 0.35 %
H69.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Tuba auditiva 1 0.35 %
H90.0 Beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung 1 0.35 %
H91.9 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.35 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 3.82 %
I10.01 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.69 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 75 26.04 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.35 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 1.74 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 22 7.64 %
I11.91 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.35 %
I15.00 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.04 %
I15.10 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.04 %
I21.4 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 4 1.39 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 0.69 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 7 2.43 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 7 2.43 %
I25.14 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.35 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 16 5.56 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.35 %
I25.9 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
I26.0 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 0.69 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 10 3.47 %
I27.0 Primäre pulmonale Hypertonie 1 0.35 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 0.69 %
I31.3 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 0.35 %
I33.0 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 1 0.35 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 5 1.74 %
I35.1 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.35 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.69 %
I42.1 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.35 %
I44.1 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.35 %
I44.2 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 0.69 %
I46.9 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 3 1.04 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 3 1.04 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 11 3.82 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 2 0.69 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 6 2.08 %
I49.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.35 %
I49.5 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.35 %
I50.00 Primäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.35 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 4 1.39 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 0.69 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 4 1.39 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 4 1.39 %
I51.7 Kardiomegalie 1 0.35 %
I63.5 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 0.35 %
I63.9 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
I64 Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.35 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 0.69 %
I67.2 Zerebrale Atherosklerose 1 0.35 %
I67.7 Zerebrale Arteriitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.35 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 2 0.69 %
I69.4 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 2 0.69 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
I70.9 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.35 %
I71.6 Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.35 %
I77.0 Arteriovenöse Fistel, erworben 2 0.69 %
I77.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen 1 0.35 %
I77.9 Krankheit der Arterien und Arteriolen, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
I79.2 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.69 %
I80.0 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.35 %
I80.1 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.35 %
I80.20 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 2 0.69 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 3 1.04 %
I81 Pfortaderthrombose 1 0.35 %
I82.2 Embolie und Thrombose der V. cava 4 1.39 %
I82.3 Embolie und Thrombose der Nierenvene 3 1.04 %
I82.88 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 2 0.69 %
I83.0 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 1 0.35 %
I84.1 Innere Hämorrhoiden mit sonstigen Komplikationen 1 0.35 %
I84.5 Äußere Hämorrhoiden ohne Komplikation 1 0.35 %
I84.9 Hämorrhoiden ohne Komplikation, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
I86.2 Beckenvarizen 1 0.35 %
I87.1 Venenkompression 1 0.35 %
I89.0 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.35 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 6 2.08 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
I98.2 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.35 %
J10.0 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.35 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 0.35 %
J16.8 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 0.35 %
J18.0 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 5 1.74 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 5 1.74 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
J38.03 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Beidseitig, partiell 1 0.35 %
J44.09 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
J44.11 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.35 %
J44.12 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.35 %
J44.19 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
J44.81 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 4 1.39 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 0.69 %
J44.83 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.35 %
J44.90 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.35 %
J44.91 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 0.69 %
J44.93 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.35 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 4 1.39 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 10 3.47 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 7 2.43 %
J95.80 Iatrogener Pneumothorax 1 0.35 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.35 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 0.69 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
J96.11 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.35 %
J96.90 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.35 %
J98.1 Lungenkollaps 3 1.04 %
J98.4 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.35 %
K12.1 Sonstige Formen der Stomatitis 1 0.35 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 4 1.39 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 9 3.12 %
K22.6 Mallory-Weiss-Syndrom 1 0.35 %
K22.7 Barrett-Ösophagus 1 0.35 %
K22.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.35 %
K25.3 Ulcus ventriculi: Akut, ohne Blutung oder Perforation 1 0.35 %
K26.9 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.35 %
K29.5 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
K29.6 Sonstige Gastritis 1 0.35 %
K29.8 Duodenitis 1 0.35 %
K31.7 Polyp des Magens und des Duodenums 1 0.35 %
K31.82 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums mit Blutung 1 0.35 %
K31.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 2 0.69 %
K40.30 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 3 1.04 %
K42.9 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 1.04 %
K43.9 Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.35 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.69 %
K50.1 Crohn-Krankheit des Dickdarmes 1 0.35 %
K52.1 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.35 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.35 %
K56.0 Paralytischer Ileus 8 2.78 %
K56.1 Invagination 1 0.35 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 2 0.69 %
K56.5 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Ileus 1 0.35 %
K56.7 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
K57.30 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 3 1.04 %
K57.32 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.35 %
K59.0 Obstipation 10 3.47 %
K59.2 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.69 %
K59.8 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 6 2.08 %
K62.1 Rektumpolyp 2 0.69 %
K63.1 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 0.35 %
K63.2 Darmfistel 1 0.35 %
K63.5 Polyp des Kolons 1 0.35 %
K63.9 Darmkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
K65.0 Akute Peritonitis 9 3.12 %
K65.8 Sonstige Peritonitis 1 0.35 %
K65.9 Peritonitis, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
K66.0 Peritoneale Adhäsionen 44 15.28 %
K66.1 Hämoperitoneum 2 0.69 %
K66.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 1 0.35 %
K74.4 Sekundäre biliäre Zirrhose 1 0.35 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 2 0.69 %
K75.8 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 0.35 %
K76.6 Portale Hypertonie 2 0.69 %
K76.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 2 0.69 %
K80.10 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.35 %
K82.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase 1 0.35 %
K86.1 Sonstige chronische Pankreatitis 1 0.35 %
K91.0 Erbrechen nach gastrointestinalem chirurgischem Eingriff 1 0.35 %
K91.2 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
K91.3 Postoperativer Darmverschluss 22 7.64 %
K91.4 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 1 0.35 %
K91.88 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.39 %
K92.0 Hämatemesis 1 0.35 %
K92.1 Meläna 1 0.35 %
K92.2 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
L02.2 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 2 0.69 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.35 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.69 %
L29.9 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
L30.3 Ekzematoide Dermatitis 1 0.35 %
L30.4 Intertriginöses Ekzem 1 0.35 %
L40.5 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.35 %
L50.0 Allergische Urtikaria 1 0.35 %
L89.04 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.35 %
L89.05 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 0.35 %
L89.07 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.35 %
L89.15 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 2 0.69 %
L89.94 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 0.35 %
L89.96 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Trochanter 1 0.35 %
L90.0 Lichen sclerosus et atrophicus 1 0.35 %
L90.5 Narben und Fibrosen der Haut 2 0.69 %
M06.99 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.35 %
M15.9 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
M21.57 Erworbene Klauenhand, Klumphand, erworbener Klauenfuß und Klumpfuß: Knöchel und Fuß 1 0.35 %
M21.67 Sonstige erworbene Deformitäten des Knöchels und des Fußes: Knöchel und Fuß 1 0.35 %
M21.86 Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten: Unterschenkel 1 0.35 %
M25.51 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.35 %
M25.55 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.35 %
M35.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten mit Systembeteiligung des Bindegewebes 1 0.35 %
M41.46 Neuromyopathische Skoliose: Lumbalbereich 1 0.35 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.35 %
M53.3 Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
M54.2 Zervikalneuralgie 1 0.35 %
M54.5 Kreuzschmerz 4 1.39 %
M60.05 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 2 0.69 %
M62.81 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Schulterregion 1 0.35 %
M62.85 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.35 %
M72.88 Sonstige Fibromatosen: Sonstige 1 0.35 %
M79.18 Myalgie: Sonstige 1 0.35 %
M79.85 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.35 %
M81.88 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.35 %
M81.90 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 2 0.69 %
M81.98 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.35 %
M85.80 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.35 %
M86.15 Sonstige akute Osteomyelitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.35 %
M96.88 Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-System nach medizinischen Maßnahmen 1 0.35 %
N02.9 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
N03.5 Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis 1 0.35 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 1.04 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 7 2.43 %
N11.1 Chronische obstruktive Pyelonephritis 3 1.04 %
N11.8 Sonstige chronische tubulointerstitielle Nephritis 1 0.35 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 3 1.04 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 0.69 %
N13.1 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 7 2.43 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 14 4.86 %
N13.4 Hydroureter 1 0.35 %
N13.5 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 5 1.74 %
N13.6 Pyonephrose 7 2.43 %
N13.7 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 5 1.74 %
N15.10 Nierenabszess 1 0.35 %
N15.11 Perinephritischer Abszess 1 0.35 %
N17.0 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 1 0.35 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.35 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 7 2.43 %
N18.1 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.35 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 9 3.12 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 35 12.15 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 14 4.86 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 9 3.12 %
N18.89 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 19 6.60 %
N20.0 Nierenstein 7 2.43 %
N20.1 Ureterstein 4 1.39 %
N20.2 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 0.35 %
N21.0 Stein in der Harnblase 1 0.35 %
N25.8 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 8 2.78 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 4 1.39 %
N28.1 Zyste der Niere, erworben 1 0.35 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 19 6.60 %
N30.0 Akute Zystitis 6 2.08 %
N30.2 Sonstige chronische Zystitis 3 1.04 %
N30.4 Strahlenzystitis 1 0.35 %
N31.2 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 5 1.74 %
N31.80 Neuromuskuläre Low-compliance-Blase, organisch fixiert 1 0.35 %
N31.88 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 0.69 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 1 0.35 %
N32.2 Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
N32.3 Harnblasendivertikel 1 0.35 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 10 3.47 %
N33.8 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 1.04 %
N34.2 Sonstige Urethritis 1 0.35 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 2 0.69 %
N35.9 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 3 1.04 %
N37.0 Urethritis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.35 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 60 20.83 %
N39.3 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.35 %
N39.42 Dranginkontinenz 2 0.69 %
N39.48 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 3 1.04 %
N39.81 Flankenschmerz-Hämaturie-Syndrom 1 0.35 %
N40 Prostatahyperplasie 15 5.21 %
N42.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 0.35 %
N43.2 Sonstige Hydrozele 1 0.35 %
N43.3 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 2 0.69 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 2 0.69 %
N48.5 Ulkus des Penis 1 0.35 %
N77.1 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 4 1.39 %
N81.1 Zystozele 2 0.69 %
N82.0 Vesikovaginalfistel 1 0.35 %
N82.1 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Harn- und Genitaltrakt 2 0.69 %
N83.2 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.35 %
N95.0 Postmenopausenblutung 1 0.35 %
N99.0 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 5 1.74 %
N99.1 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 2 0.69 %
N99.3 Prolaps des Scheidenstumpfes nach Hysterektomie 1 0.35 %
N99.4 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 3 1.04 %
N99.5 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 2 0.69 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 0.69 %
Q05.2 Lumbale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 0.35 %
Q05.7 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.35 %
Q05.8 Sakrale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.35 %
Q05.9 Spina bifida, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
Q06.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks 1 0.35 %
Q07.0 Arnold-Chiari-Syndrom 3 1.04 %
Q13.1 Fehlen der Iris (angeboren) 1 0.35 %
Q16.1 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Striktur des (äußeren) Gehörganges 1 0.35 %
Q42.3 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 1 0.35 %
Q43.3 Angeborene Fehlbildungen, die die Darmfixation betreffen 1 0.35 %
Q44.6 Zystische Leberkrankheit [Zystenleber] 6 2.08 %
Q52.6 Angeborene Fehlbildungen der Klitoris 1 0.35 %
Q53.1 Nondescensus testis, einseitig 3 1.04 %
Q53.2 Nondescensus testis, beidseitig 1 0.35 %
Q54.8 Sonstige Formen der Hypospadie 1 0.35 %
Q55.4 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata 1 0.35 %
Q61.2 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 7 2.43 %
Q61.4 Nierendysplasie 1 0.35 %
Q62.0 Angeborene Hydronephrose 3 1.04 %
Q62.1 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 3 1.04 %
Q62.2 Angeborener Megaureter 7 2.43 %
Q62.3 Sonstige (angeborene) obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters 3 1.04 %
Q62.5 Duplikatur des Ureters 3 1.04 %
Q62.7 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 5 1.74 %
Q63.1 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 3 1.04 %
Q63.3 Hyperplastische Niere und Riesenniere 1 0.35 %
Q64.2 Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre 1 0.35 %
Q64.3 Sonstige Atresie und (angeborene) Stenose der Urethra und des Harnblasenhalses 1 0.35 %
Q64.7 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 2 0.69 %
Q65.8 Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte 1 0.35 %
Q69.2 Akzessorische Zehe(n) 1 0.35 %
Q74.2 Sonstige angeborene Fehlbildungen der unteren Extremität(en) und des Beckengürtels 1 0.35 %
Q76.4 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose 1 0.35 %
Q79.4 Bauchdeckenaplasie-Syndrom 1 0.35 %
Q85.8 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.69 %
Q87.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.69 %
Q90.9 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
R03.0 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.35 %
R05 Husten 1 0.35 %
R06.0 Dyspnoe 2 0.69 %
R07.3 Sonstige Brustschmerzen 1 0.35 %
R10.3 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.69 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 2 0.69 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 12 4.17 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 1 0.35 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 1.04 %
R18 Aszites 2 0.69 %
R19.8 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Verdauungssystem und das Abdomen betreffen 1 0.35 %
R20.2 Parästhesie der Haut 1 0.35 %
R26.0 Ataktischer Gang 1 0.35 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 14 4.86 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.35 %
R33 Harnverhaltung 12 4.17 %
R39.0 Urin-Extravasation 3 1.04 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 2 0.69 %
R40.2 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
R41.0 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.69 %
R44.1 Optische Halluzinationen 1 0.35 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 2 0.69 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.35 %
R47.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 1 0.35 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 2 0.69 %
R51 Kopfschmerz 1 0.35 %
R52.2 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.35 %
R55 Synkope und Kollaps 2 0.69 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 3 1.04 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 4 1.39 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 1 0.35 %
R63.0 Anorexie 1 0.35 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.35 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 23 7.99 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 3 1.04 %
R65.2 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.35 %
R65.3 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.35 %
R65.9 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS], nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
R73.0 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.35 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.35 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 3 1.04 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.35 %
S01.0 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.35 %
S01.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.35 %
S09.0 Verletzung von Blutgefäßen des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
S12.1 Fraktur des 2. Halswirbels 1 0.35 %
S22.01 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 1 0.35 %
S22.2 Fraktur des Sternums 1 0.35 %
S22.32 Fraktur einer sonstigen Rippe 2 0.69 %
S27.0 Traumatischer Pneumothorax 1 0.35 %
S27.6 Verletzung der Pleura 4 1.39 %
S32.02 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 0.35 %
S32.03 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 0.35 %
S35.1 Verletzung der V. cava inferior 2 0.69 %
S35.4 Verletzung von Blutgefäßen der Niere 2 0.69 %
S35.8 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 3 1.04 %
S35.9 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.35 %
S36.02 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 2 0.69 %
S36.08 Sonstige Verletzungen der Milz 1 0.35 %
S36.13 Leichte Rissverletzung der Leber 1 0.35 %
S36.16 Sonstige Verletzungen der Leber 1 0.35 %
S36.40 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
S36.41 Verletzung: Duodenum 1 0.35 %
S36.49 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.35 %
S36.54 Verletzung: Colon sigmoideum 1 0.35 %
S36.81 Verletzung: Peritoneum 10 3.47 %
S37.02 Rissverletzung der Niere 1 0.35 %
S37.1 Verletzung des Harnleiters 5 1.74 %
S37.22 Ruptur der Harnblase 2 0.69 %
S37.28 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.35 %
S37.81 Verletzung: Nebenniere 1 0.35 %
S92.5 Fraktur einer sonstigen Zehe 1 0.35 %
T42.6 Vergiftung: Sonstige Antiepileptika, Sedativa und Hypnotika 1 0.35 %
T78.8 Sonstige unerwünschte Nebenwirkungen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
T79.5 Traumatische Anurie 1 0.35 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 19 6.60 %
T81.1 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.69 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.69 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 14 4.86 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 13 4.51 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 7 2.43 %
T82.5 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.35 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 3 1.04 %
T82.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.35 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 8 2.78 %
T83.1 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 6 2.08 %
T83.2 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 0.35 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 6 2.08 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 6 2.08 %
T85.0 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 1 0.35 %
T85.6 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.35 %
T85.71 Infektion und entzündliche Reaktion durch Katheter zur Peritonealdialyse 1 0.35 %
T86.11 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 0.35 %
T88.4 Misslungene oder schwierige Intubation 3 1.04 %
T88.5 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.35 %
T91.3 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 2 0.69 %
T98.3 Folgen von Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
U51.12 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.35 %
U60.9 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
U61.9 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.35 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 12 4.17 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 3 1.04 %
U80.3 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Oxazolidinone, Streptogramine, oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz 3 1.04 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 19 6.60 %
U80.5 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 0.35 %
U80.6 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 3 1.04 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 0.35 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 3 1.04 %
X84.9 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.35 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 14 4.86 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 45 15.62 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 21 7.29 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 95 32.99 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.35 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 6 2.08 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 9 3.12 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.35 %
Z43.0 Versorgung eines Tracheostomas 1 0.35 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.35 %
Z43.5 Versorgung eines Zystostomas 3 1.04 %
Z43.6 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 2 0.69 %
Z46.6 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 0.35 %
Z47.8 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.35 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 3 1.04 %
Z49.2 Sonstige Dialyse 1 0.35 %
Z72.0 Probleme mit Bezug auf: Konsum von Alkohol, Tabak, Arzneimitteln oder Drogen 1 0.35 %
Z75.60 Erfolgte Registrierung zur Organtransplantation ohne Dringlichkeitsstufe HU (High Urgency): Niere 2 0.69 %
Z85.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 5 1.74 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 4 1.39 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 16 5.56 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 0.69 %
Z86.0 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 5 1.74 %
Z86.4 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 7 2.43 %
Z87.0 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z87.1 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z87.7 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 5 1.74 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 2 0.69 %
Z88.6 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z89.5 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 0.35 %
Z90.2 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.35 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.35 %
Z90.5 Verlust der Niere(n) 18 6.25 %
Z90.6 Verlust anderer Teile des Harntraktes 5 1.74 %
Z90.7 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 6 2.08 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 13 4.51 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 3 1.04 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 3 1.04 %
Z92.4 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.35 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 7 2.43 %
Z92.8 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 0.35 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 1.04 %
Z93.2 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.35 %
Z93.3 Vorhandensein eines Kolostomas 4 1.39 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 13 4.51 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 20 6.94 %
Z94.4 Zustand nach Lebertransplantation 2 0.69 %
Z94.81 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 1 0.35 %
Z94.88 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 2 0.69 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 6 2.08 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 5 1.74 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 1.04 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.35 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 0.69 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 10 3.47 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 6 2.08 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 6 2.08 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 20 6.94 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.35 %
Z96.7 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.35 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 4 1.39 %
Z98.0 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 3 1.04 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 2 0.69 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 7 2.43 %
Z99.2 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 6 2.08 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 0.69 %
Z99.8 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.35 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 19 0.93 % 19
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.05 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 0.05 % 1
00.47 Einsetzen von drei Gefässstents 1 0.05 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 Coils 1 0.05 % 1
00.4A.03 Einsetzen von 3 Coils 1 0.05 % 1
00.4A.06 Einsetzen von 6 Coils 1 0.05 % 1
00.4A.12 Einsetzen von 12 Coils 1 0.05 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 0.05 % 1
00.92.99 Transplantat von unverwandtem Spender, sonstige 1 0.05 % 1
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 1 0.05 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 0.05 % 1
00.95.00 Patienten und Bezugspersonal Schulung, n.n.bez. 1 0.05 % 1
00.95.11 Basisschulung 1 0.05 % 1
00.95.30 Patienten-und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 0.05 % 1
00.95.31 Patienten-und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 1 0.05 % 1
00.95.32 Patienten-und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 7 0.34 % 7
00.99.10 Reoperation 32 1.56 % 35
00.99.30 Lasertechnik 5 0.24 % 5
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.05 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 26 1.27 % 27
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 9 0.44 % 9
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 7 0.34 % 7
00.9A.15 Einsatz eines Klammernahtgerätes, sonstige 1 0.05 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 2 0.10 % 2
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 2 0.10 % 2
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 0.05 % 1
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 1 0.05 % 1
02.42.99 Ersetzen eines Ventrikelshunts, sonstige 1 0.05 % 1
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 2 Segmente 1 0.05 % 1
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 0.05 % 1
03.09.41 Inzision des Spinalkanals zur Drainage epiduraler Flüssigkeit 1 0.05 % 1
03.90.11 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Permanenter Katheter zur Dauerinfusion 1 0.05 % 1
03.90.99 Einsetzen eines Katheters in den Spinalkanal zur Infusion von therapeutischen oder palliativen Substanzen, sonstige 4 0.20 % 4
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 9 0.44 % 9
04.81.10 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, n.n.bez. 8 0.39 % 8
04.81.11 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.05 % 1
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 5 0.24 % 5
04.81.23 Injektion eines Medikamentes zur Schmerztherapie an der Brustwirbelsäule, mit BV 2 0.10 % 2
05.31.15 Injektion an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie: am lumbalen Grenzstrang 1 0.05 % 1
06.2X.12 Unilaterale Hemithyreoidektomie, mit Parathyreoidektomie 1 0.05 % 1
07.22.10 Einseitige Adrenalektomie, ohne Ovarektomie 20 0.98 % 20
07.22.99 Einseitige Adrenalektomie, sonstige 5 0.24 % 5
07.29 Sonstige partielle Adrenalektomie 2 0.10 % 2
16.21 Ophthalmoskopie 1 0.05 % 1
18.11 Otoskopie 1 0.05 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.05 % 1
33.22 Fiberoptische Bronchoskopie 1 0.05 % 1
33.24.10 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 2 0.10 % 2
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.05 % 1
33.24.13 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Exzisions- (Zangen-) Biopsie 1 0.05 % 1
33.27 Geschlossene endoskopische Lungenbiopsie 1 0.05 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 3 0.15 % 3
34.09.99 Sonstige Inzision an der Pleura, sonstige 1 0.05 % 1
34.81 Exzision von Läsion oder Gewebe am Zwerchfell 1 0.05 % 1
34.89.10 Sonstige Operationen am Zwerchfell, Inzision (Zwerchfellspaltung) 1 0.05 % 1
34.91 Pleurale Punktion 5 0.24 % 7
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 6 0.29 % 6
36.04 Thrombolytische Koronararterieninfusion 1 0.05 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.05 % 1
37.83.99 Erstimplantation eines Zweikammer-Schrittmachers, sonstige 1 0.05 % 1
38.07.11 Inzision der V. cava inferior 3 0.15 % 3
38.07.19 Inzision von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 0.05 % 1
38.44.11 Resektion der Aorta abdominalis, infrarenal mit Ersatz 1 0.05 % 1
38.46 Resektion von abdominalen Arterien mit Ersatz 1 0.05 % 1
38.47.11 Resektion der V. cava inferior mit Ersatz 1 0.05 % 1
38.47.12 Resektion der V. iliaca mit Ersatz 2 0.10 % 2
38.7X.11 Einsetzen eines Antiembolie-Schirmes in die V. cava, chirurgisch 1 0.05 % 1
38.7X.19 Chirurgische Unterbrechung des V. cava, chirurgisch, sonstige 1 0.05 % 1
38.7X.21 Implantation eines V. cava Filters, perkutan transluminal 1 0.05 % 1
38.7X.22 Entfernung eines V. cava Filters, perkutan transluminal 2 0.10 % 2
38.83.21 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen Venen der oberen Extremität 1 0.05 % 1
38.86.15 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. renalis 1 0.05 % 1
38.86.17 Sonstiger chirurgischer Verschluss der A. iliaca 1 0.05 % 1
38.86.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von viszeralen Arterien, sonstige 1 0.05 % 1
38.87.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Venen, sonstige 2 0.10 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 3 0.15 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 5 0.24 % 5
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 5 0.24 % 7
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 5 0.24 % 5
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 4 0.20 % 4
39.27.10 AV-Fistel für Hämodialyse 1 0.05 % 1
39.27.11 AV-Fistel mit allogenem oder alloplastischem Material für Hämodialyse 1 0.05 % 1
39.31.80 Naht von abdominalen Arterien, n.n.bez. 1 0.05 % 1
39.32.41 Naht der V. cava inferior 3 0.15 % 3
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 2 0.10 % 2
39.42 Revision eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 1 0.05 % 3
39.53 Verschluss einer arteriovenösen Fistel 1 0.05 % 1
39.59.71 Sonstige plastische Rekonstruktion der V. cava inferior 1 0.05 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefäßen 3 0.15 % 3
39.79.65 Selektive Embolisation mit Partikeln von viszeralen Gefäßen 1 0.05 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 13 0.63 % 82
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 2 0.10 % 9
39.98 Blutstillung n.n.bez. 3 0.15 % 3
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymhknoten 1 0.05 % 1
40.29.20 Exzision eines paraaortalen Lymphknotens 2 0.10 % 2
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 1 0.05 % 1
40.29.81 Exzision mehrerer abdominaler Lymphknotenstationen (mit Leberbiopsie), offen chirurgisch [Staging-Laparotomie] 1 0.05 % 1
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.05 % 1
40.3X.19 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, sonstige 1 0.05 % 1
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 23 1.12 % 23
40.3X.24 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, obturatorisch 1 0.05 % 1
40.3X.29 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, sonstige 9 0.44 % 9
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 5 0.24 % 5
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 0.10 % 2
41.42.20 Destruktion von Läsion oder Gewebe der Milz 1 0.05 % 1
41.5 Totale Splenektomie 1 0.05 % 1
41.95.99 Plastische Rekonstruktion an der Milz, sonstige 1 0.05 % 1
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 1 0.05 % 1
43.19 Sonstige Gastrostomie 2 0.10 % 2
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 2 0.10 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.10 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 0.15 % 3
45.23 Koloskopie 3 0.15 % 4
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 0.10 % 2
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.05 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 3 0.15 % 3
45.51 Isolation eines Dünndarmsegments 11 0.54 % 11
45.52 Isolation eines Dickdarmsegments 4 0.20 % 4
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 1 0.05 % 1
46.71 Naht einer Duodenalverletzung 1 0.05 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 4 0.20 % 4
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.05 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 2 0.10 % 2
46.82 Intra-abdominale Manipulation am Dickarm 1 0.05 % 1
46.99.20 Endo-Loop und Clippen am Darm, endoskopisch 1 0.05 % 1
46.99.91 Sonstige Operationen am Darm, offen chirurgisch 1 0.05 % 1
47.09 Sonstige Appendektomie 5 0.24 % 5
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 4 0.20 % 4
47.91 Appendikostomie 1 0.05 % 1
50.21 Marsupialisation einer Leberläsion 1 0.05 % 1
50.26 Sonstige und nicht näher bezeichnete Exzision von Läsion oder Gewebe an der Leber 1 0.05 % 1
50.61.11 Verschluss einer Leberverletzung, durch Tamponade 1 0.05 % 1
50.61.99 Verschluss einer Leberverletzung, sonstige 1 0.05 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 0.05 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 1 0.05 % 1
53.02 Einseitige Operation einer indirekten Inguinalhernie 2 0.10 % 2
53.05 Operation einer Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese, n.n.bez. 1 0.05 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 3 0.15 % 3
53.51 Operation einer Narbenhernie 2 0.10 % 2
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 2 0.10 % 2
54.11 Probelaparotomie 2 0.10 % 2
54.12.10 Relaparotomie, Second-look-Laparotomie 1 0.05 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 6 0.29 % 7
54.19.10 Sonstige Laparotomie, Laparotomie mit Drainage 3 0.15 % 3
54.19.99 Sonstige Laparotomie, sonstige 4 0.20 % 4
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 30 1.46 % 31
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 1 0.05 % 1
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.05 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 2 0.10 % 2
54.25 Peritoneallavage 8 0.39 % 9
54.29 Sonstige diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region 1 0.05 % 1
54.3X.00 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel, n.n.bez. 1 0.05 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.05 % 1
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 5 0.24 % 5
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 8 0.39 % 8
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 41 2.00 % 42
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 4 0.20 % 4
54.62 Verzögerter Verschluss einer granulierenden Abdominalwunde 5 0.24 % 5
54.63.99 Sonstige Naht an der Bauchwand, sonstige 1 0.05 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 4 0.20 % 4
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 5 0.24 % 5
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 2 0.10 % 2
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 2 0.10 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 6 0.29 % 8
54.93 Formung einer kutaneoperitonealen Fistel 2 0.10 % 2
54.95 Inzision des Peritoneums 3 0.15 % 3
54.98.31 Unterstützung resp. Ersatz der Nierenfunktion durch Peritonealdialyse: Kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten: Bis 24 Stunden 1 0.05 % 1
54.98.33 Unterstützung resp. Ersatz der Nierenfunktion durch Peritonealdialyse: Kontinuierlich, maschinell unterstützt (APD), mit Zusatzgeräten: Mehr als 72 bis 144 Stunden 2 0.10 % 2
54.99.30 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 1 0.05 % 1
54.99.40 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Revision einer kutaneoperitonealen Fistel ( Katheterverweilsystem) 1 0.05 % 1
54.99.41 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Entfernung oder Verschluss einer kutaneoperitonealen Fistel (Katheterverweilsystem) 2 0.10 % 2
54.99.60 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Lumbotomie 1 0.05 % 1
54.99.61 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Relumbotomie 3 0.15 % 3
55.02.00 Nephrostomie, n.n.bez. 1 0.05 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 12 0.59 % 13
55.02.99 Nephrostomie, sonstige 1 0.05 % 1
55.03.99 Perkutane Nephrostomie ohne Desintegration von Steinmaterial, sonstige 1 0.05 % 1
55.11 Pyelotomie 2 0.10 % 2
55.12 Pyelostomie 1 0.05 % 1
55.21 Nephroskopie 3 0.15 % 3
55.22 Pyeloskopie 1 0.05 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 0.05 % 1
55.24 Offene Nierenbiopsie 2 0.10 % 2
55.31 Marsupialisation einer Läsion an der Niere 1 0.05 % 1
55.32 Offene Exzision von Läsion oder Gewebe an der Niere 3 0.15 % 3
55.34 Laparoskopische Exzision von Läsion oder Gewebe an der Niere 3 0.15 % 3
55.39.10 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Exzision ureterorenoskopisch 2 0.10 % 2
55.39.21 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Destruktion, ureterorenoskopisch 2 0.10 % 2
55.4 Partielle Nephrektomie 33 1.61 % 33
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 100 4.88 % 100
55.51.99 Nephroureterektomie, sonstige 11 0.54 % 11
55.52 Nephrektomie einer belassenen Niere 8 0.39 % 8
55.53 Entfernen einer transplantierten oder abgestossenen Niere 1 0.05 % 1
55.54 Beidseitige Nephrektomie 4 0.20 % 4
55.61 Autotransplantation einer Niere 1 0.05 % 1
55.7 Nephropexie 1 0.05 % 1
55.81 Naht einer Rissverletzung an der Niere 1 0.05 % 1
55.85 Symphysiotomie einer Hufeisenniere 1 0.05 % 1
55.86 Anastomose an der Niere 1 0.05 % 1
55.87 Plastische Rekonstruktion am pyeloureteralen Übergang 5 0.24 % 5
55.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Niere 3 0.15 % 3
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 3 0.15 % 5
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteines 4 0.20 % 5
56.0X.99 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, sonstige 2 0.10 % 2
56.1X.11 Ureterale Meatotomie, transurethral 1 0.05 % 2
56.2X.20 Ureterotomie, ureterorenoskopisch 2 0.10 % 2
56.2X.30 Ureterotomie, offen chirurgisch 1 0.05 % 1
56.31 Ureteroskopie 5 0.24 % 5
56.33 Geschlossene endoskopische Biopsie am Ureter 5 0.24 % 5
56.41.11 Partielle Ureterektomie, Resektion des Ureterostiums, transurethral 7 0.34 % 7
56.41.12 Partielle Ureterektomie, Resektion des Ureterostiums, offen chirurgisch 3 0.15 % 3
56.41.20 Partielle Ureterektomie, offen chirurgisch 8 0.39 % 8
56.41.41 Resektion einer Ureterozele, offen chirurgisch 1 0.05 % 1
56.41.99 Partielle Ureterektomie, sonstige 1 0.05 % 1
56.42 Totale Ureterektomie 6 0.29 % 6
56.51.10 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Condiut], offen chirurgisch 19 0.93 % 19
56.51.12 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darminterponat [Conduit] (nicht kontinentes Stoma), sonstiger Zugang 6 0.29 % 6
56.51.20 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Umwandlung einer anderen supravesikalen Harnableitung in eine kutane Ureteroileostomie 1 0.05 % 1
56.51.30 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darmreservoir (kontinentes Stoma) 1 0.05 % 1
56.52.10 Revision einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darminterponat [Conduit] 1 0.05 % 1
56.52.20 Revision einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darmreservoir (kontinentes Stoma) 1 0.05 % 1
56.52.99 Revision einer kutanen Ureteroileostomie, sonstige 1 0.05 % 1
56.61.20 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, Umwandlung einer anderen supravesikalen Harnableitung in eine kutane Ureterostomie 2 0.10 % 2
56.61.99 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, sonstige 11 0.54 % 11
56.71.10 Ureterosigmoideostomie mit Reservoirbildung, offen chirurgisch 1 0.05 % 1
56.72 Revision einer ureterointestinalen Anastomose 2 0.10 % 2
56.74.10 Ureterozystoneostomie, Isolierte Antirefluxplastik (z.B. nach Lich-Gregoir), offen chirurgisch 7 0.34 % 7
56.74.20 Ureterozystoneostomie, mit Uretermodellage 5 0.24 % 5
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 9 0.44 % 9
56.75 Transureteroureterostomie 3 0.15 % 3
56.79 Sonstige Anastomose eines Ureters oder Harnableitung 2 0.10 % 2
56.81 Lösung von intraluminalen Adhäsionen im Ureter 1 0.05 % 1
56.82 Naht einer Ureterverletzung 3 0.15 % 3
56.84.99 Verschluss einer anderen Ureterfistel, sonstige 1 0.05 % 1
56.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an einem Ureter 5 0.24 % 5
56.99.20 Revisionsoperation am Ureter, offen chirurgisch 3 0.15 % 3
56.99.30 Sonstige Operationen an einem Ureter, Injektion bei Ostiuminsuffizienz, transurethral 4 0.20 % 4
56.99.99 Sonstige Operationen an einem Ureter, sonstige 1 0.05 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 7 0.34 % 7
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 5 0.24 % 8
57.12 Lösung von intraluminalen Adhäsionen mit Inzision an der Harnblase 1 0.05 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 7 0.34 % 7
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 5 0.24 % 5
57.19.20 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), ohne weitere Maßnahmen 1 0.05 % 1
57.21 Vesikostomie 4 0.20 % 4
57.22 Revision einer Vesikostomie 1 0.05 % 1
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.05 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 20 0.98 % 20
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 4 0.20 % 4
57.34 Offene Biopsie der Harnblase 1 0.05 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 0.05 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 14 0.68 % 14
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 2 0.10 % 2
57.6X.10 Partielle Zystektomie, ohne Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 2 0.10 % 2
57.6X.12 Partielle Zystektomie, mit einseitiger oder beidseitiger Ureterneoimplantation, offen chirurgisch 3 0.15 % 3
57.6X.99 Partielle Zystektomie, sonstige 1 0.05 % 1
57.71.10 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 7 0.34 % 7
57.71.11 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, laparoskopisch 3 0.15 % 3
57.71.20 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 3 0.15 % 3
57.71.30 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 3 0.15 % 3
57.71.31 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, bei der Frau, laparoskopisch 1 0.05 % 1
57.71.40 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 1 0.05 % 1
57.71.41 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, bei der Frau, laparoskopisch 1 0.05 % 1
57.79.10 Sonstige totale Zystektomie, Einfache Zystektomie, beim Mann, offen chirurgisch 3 0.15 % 3
57.79.20 Sonstige totale Zystektomie, Einfache Zystektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 7 0.34 % 7
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.05 % 1
57.82 Verschluss einer Zystostomie 1 0.05 % 1
57.83 Verschluss einer vesikointestinalen Fistel 1 0.05 % 1
57.85 Zystourethroplastik und plastische Rekonstruktion am Harnblasenhals 2 0.10 % 2
57.87.10 Rekonstruktion an der Harnblase, mit Ileum, Kolon oder Magen, offen chirurgisch 5 0.24 % 5
57.87.40 Augmentation der Harnblase, offen chirurgisch 5 0.24 % 5
57.88 Sonstige Anastomose an der Harnblase 2 0.10 % 2
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 2 0.10 % 2
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 1 0.05 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 24 1.17 % 31
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.15 % 3
57.99.15 Entfernung von Schleim aus einer Ersatzharnblase, transurethral, perkutan, über ein Stoma oder sonstige 1 0.05 % 1
57.99.20 Injektionsbehandlung an der Harnblase, perkutan 2 0.10 % 2
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 2 0.10 % 2
57.99.22 Injektionsbehandlung an der Harnblase, offen chirurgisch 1 0.05 % 1
57.99.99 Sonstige Operationen an der Harnblase, sonstige 1 0.05 % 1
58.23 Biopsie an der Urethra 1 0.05 % 1
58.31.11 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion 1 0.05 % 1
58.47 Urethrale Meatoplastik 2 0.10 % 2
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 1 0.05 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 5 0.24 % 5
58.93 Implantation eines künstlichen Harnblasensphinkters 1 0.05 % 1
59.02 Sonstige Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen 16 0.78 % 16
59.03.10 Ureterolyse ohne intraperitoneale Verlagerung, laparoskopisch 1 0.05 % 1
59.03.99 Laparoskopische Lösung von perirenalen oder periureteralen Adhäsionen, sonstige 3 0.15 % 3
59.09 Sonstige Inzision am perirenalen oder periureteralen Gewebe 2 0.10 % 4
59.11 Sonstige Lösung von perivesikalen Adhäsionen 5 0.24 % 5
59.73.11 Transvaginale Suspension mit alloplastischer Bandeinlage, spannungsfreies transvaginales Band (TVT) 1 0.05 % 1
59.8X.00 Ureter-Katheterisierung, n.n.bez. 1 0.05 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 41 2.00 % 45
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 15 0.73 % 20
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 3 0.15 % 3
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 14 0.68 % 15
59.91 Exzision am perirenalen oder perivesikalen Gewebe 1 0.05 % 1
59.92 Sonstige Operationen am perirenalen oder perivesikalen Gewebe 1 0.05 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 1 0.05 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 1 0.05 % 2
60.21 Transurethrale (Ultraschall-) geführte laserinduzierte Prostatektomie (TULIP) 1 0.05 % 1
60.29.10 Sonstige transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion von Prostatagewebe 1 0.05 % 1
60.3 Suprapubische Prostatektomie 2 0.10 % 2
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 1 0.05 % 1
62.12 Offene Biopsie am Hoden 1 0.05 % 1
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 1 0.05 % 1
62.3X.21 Einseitige Orchidektomie, Inguinalhoden, mit Epidymektomie 1 0.05 % 1
62.5 Orchidopexie 2 0.10 % 2
62.99.10 Exploration bei Kryptorchismus, inguinal 1 0.05 % 1
62.99.20 Operative Verlagerung eines Abdominalhodens 1 0.05 % 1
63.1 Exzision einer Varikozele und Hydrocele funiculi 1 0.05 % 1
63.71 Ligatur des Ductus deferens 1 0.05 % 1
64.0 Zirkumzision 1 0.05 % 1
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1 0.05 % 1
65.39 Sonstige einseitige Ovarektomie 2 0.10 % 2
65.61 Sonstiges Entfernen beider Ovarien und Tubae uterinae während desselben operativen Eingriffs 1 0.05 % 1
66.51.10 Entfernen beider Tubae uterinae im gleichen Eingriff, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.05 % 1
68.49.10 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie ohne Salpingoovarektomie 1 0.05 % 1
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.05 % 1
70.24.20 Biopsie an der Vagina, durch Inzision 1 0.05 % 1
70.33.99 Exzision oder Destruktion einer Läsion an der Vagina, sonstige 1 0.05 % 1
70.4X.10 Kolpektomie, subtotal 1 0.05 % 1
71.4X.10 Plastische Rekonstruktion der Klitoris (Zieharmonikaplastik) 1 0.05 % 1
77.37.11 Valgisierende oder varisierende (De-)Rotationsosteotomie an der Tibia 1 0.05 % 1
77.39.30 (De-)Rotationsosteotomie am Becken 1 0.05 % 1
77.49.90 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.05 % 1
77.69.12 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Becken 1 0.05 % 1
77.81.11 Sonstige partielle Knochenresektion an einer Rippe 2 0.10 % 2
78.19.00 Anlegen eines Fixateur externe an andere näher bezeichnete Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen (Inkl. Reposition von Frakturen), n.n.bez. 1 0.05 % 1
78.50.26 Osteosynthese durch winkelstabile Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.05 % 1
80.89.30 Débridement an der Symphyse 1 0.05 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.05 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 2 0.10 % 3
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.05 % 1
86.22.17 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.05 % 1
86.22.19 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an anderer Lokalisation 1 0.05 % 3
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.05 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 3 0.15 % 4
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.05 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.05 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 2 0.10 % 2
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.05 % 1
86.88.52 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, am offenen Abdomen 3 0.15 % 9
86.88.53 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, endorektal 1 0.05 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 8 0.39 % 28
87.03 Computertomographie des Schädels 2 0.10 % 2
87.41.00 Comtputertomographie des Thorax, n.n.bez. 3 0.15 % 3
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 0.05 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 14 0.68 % 15
87.53 Intraoperative Cholangiographie 1 0.05 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 0.05 % 1
87.71 Computertomographie der Niere 1 0.05 % 1
87.73 Intravenöse Urographie 2 0.10 % 2
87.74 Retrograde Pyelographie 29 1.41 % 39
87.75 Perkutane Pyelographie 10 0.49 % 13
87.76.10 Zystographie 11 0.54 % 13
87.77.10 Miktionszystourografie (MCUG) 1 0.05 % 1
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 4 0.20 % 5
87.78 Radiographie eines Ileum-Conduits 2 0.10 % 3
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.05 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 33 1.61 % 50
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.05 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 6 0.29 % 7
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 3 0.15 % 3
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenkes und der Unterschenkel 2 0.10 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 4 0.20 % 5
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 9 0.44 % 10
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 9 0.44 % 10
88.38.99 Sonstige Computertomographie, sonstige 1 0.05 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 4 0.20 % 4
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 2 0.10 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 7 0.34 % 7
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.05 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 2 0.10 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.05 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 5 0.24 % 6
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 9 0.44 % 11
88.79.61 Duplex-Sonografie der Nierenarterien 1 0.05 % 1
88.79.62 Duplex-Sonografie der Armarterien 1 0.05 % 1
88.79.72 Duplex-Sonografie viszerale Venen 1 0.05 % 1
88.79.73 Duplex-Sonografie Venen iliacal bis poplitea 1 0.05 % 1
88.79.74 Duplex-Sonografie der tiefen Venen Unterschenkel 2 0.10 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 9 0.44 % 10
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 0.05 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.05 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 7 0.34 % 7
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.05 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 10 0.49 % 10
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 0.05 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.05 % 2
89.0A.09 Spezielle Verlaufskontrolle, sonstige 1 0.05 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 11 0.54 % 11
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 4 0.20 % 4
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 0.10 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 19 0.93 % 19
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.05 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 0.05 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.05 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.05 % 1
89.17.13 TOSCA 1 0.05 % 1
89.24 Uroflowmessung 1 0.05 % 1
89.29 Sonstige nicht-operative Messungen am Urogenitalsystem 1 0.05 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.05 % 1
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 1 0.05 % 1
89.44 Sonstiger kardialer Belastungstest 1 0.05 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.05 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 4 0.20 % 4
89.62 Überwachung des zentralvenösen Drucks 2 0.10 % 2
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 1 0.05 % 1
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 5 0.24 % 5
89.68 Überwachung des Herzminutenvolumens durch andere Verfahren 1 0.05 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 6 0.29 % 7
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.05 % 3
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.05 % 1
89.85 Immunhistochemie von Zytopathologie 1 0.05 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard ) 8 0.39 % 8
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 8 0.39 % 8
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 0.05 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 2 0.10 % 2
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.05 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 5 0.24 % 5
92.15 Lungen-Szintigraphie 2 0.10 % 2
92.18.01 Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Tumorszintigraphie mit Antikörpern oder rezeptorgerichteten Substanzen, n. n. bez. 1 0.05 % 1
92.18.08 Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 1 0.05 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.05 % 1
92.24.11 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: Mit bildgestützter Einstellung 1 0.05 % 1
92.24.21 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: Ohne bildgestützte Einstellung 1 0.05 % 7
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 0.05 % 1
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 1 0.05 % 1
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 0.05 % 1
93.12 Sonstige aktive muskuloskelettale Übung 1 0.05 % 1
93.18.10 Atemübung mit Abgabe von Hilfsmittel 1 0.05 % 1
93.39.20 Therapeutisch-funktionelle Lagerung auf neurophysiologischer Grundlage 1 0.05 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 7 0.34 % 7
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 3 0.15 % 3
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 7 bis 13 Behandlungtstage 1 0.05 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.05 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.10 % 4
93.90.11 CPAP Ersteinstellung 1 0.05 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.05 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.05 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 2 0.10 % 2
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 2 0.10 % 2
93.9A.09 Pneumologische Rehabilitation, sonstige 1 0.05 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 0.10 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 9 0.44 % 9
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 48 2.34 % 48
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.05 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.15 % 3
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.05 % 1
94.8X.21 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.05 % 1
94.8X.22 Psychosoziale Beratung des Patienten, mehr als 4 Stunden 1 0.05 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.10 % 2
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 0.15 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 8 0.39 % 8
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 5 0.24 % 5
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 3 0.15 % 3
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 23 1.12 % 23
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 7 0.34 % 7
96.A1.11 Mechanische Beatmung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP) bei Säuglingen (29. bis 365. Lebenstag) 1 0.05 % 1
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 7 0.34 % 8
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 20 0.98 % 23
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 2 0.10 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 82 4.00 % 83
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 8 0.39 % 8
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 3 0.15 % 3
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.05 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 0.10 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 6 0.29 % 6
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 15 0.73 % 15
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.05 % 1
99.22.10 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, Behandlungsdauer, n.n.bez. 1 0.05 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.10 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 8 0.39 % 8
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 0.05 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 2 0.10 % 2
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 2 0.10 % 2
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 1 0.05 % 1
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 2 0.10 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.05 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.05 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.05 % 1
99.81.10 Hypothermie, lokale 2 0.10 % 2
99.84.10 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Kontaktinfektion 1 0.05 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 8 0.39 % 8
99.84.12 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 8 bis 14 Tage 4 0.20 % 4
99.84.19 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, mehr Tage 1 0.05 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.05 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.10 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 33 1.61 % 33
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 18 0.88 % 18
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 23 1.12 % 23
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 7 0.34 % 7
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 11 0.54 % 11
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 7 0.34 % 7
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 11 0.54 % 11
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 8 0.39 % 8
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 6 0.29 % 6
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 2 0.10 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1