DRG L05A - Transurethrale Prostataresektion mit äusserst schweren CC

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.623
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.333)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.13)
Verlegungsabschlag 0.114


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 43 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.1%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 41 (95.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.1%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 20'422.48 CHF

Median: 14'349.32 CHF

Standardabweichung: 16'499.01

Homogenitätskoeffizient: 0.55

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C67.0 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 2.33 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 2 4.65 %
C67.3 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 2 4.65 %
C67.4 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 1 2.33 %
C67.5 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 1 2.33 %
C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 5 11.63 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 6.98 %
D09.0 Carcinoma in situ: Harnblase 1 2.33 %
D09.1 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 2 4.65 %
D41.4 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 1 2.33 %
N11.1 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 2.33 %
N30.8 Sonstige Zystitis 1 2.33 %
N30.9 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 3 6.98 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 5 11.63 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 2.33 %
N35.9 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 9.30 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 4 9.30 %
R33 Harnverhaltung 2 4.65 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 2.33 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A40.2 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 2.33 %
A41.1 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 2.33 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 3 6.98 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.33 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 2.33 %
B18.1 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 2.33 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 2.33 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.65 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.33 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.65 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.65 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 9.30 %
C15.5 Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel 1 2.33 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 7 16.28 %
C67.0 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 2.33 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 4 9.30 %
C67.5 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 1 2.33 %
C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 3 6.98 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 4.65 %
C68.0 Bösartige Neubildung: Urethra 1 2.33 %
C77.5 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 2.33 %
C77.9 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 2.33 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 2.33 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 6.98 %
C79.9 Sekundäre bösartige Neubildung nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.33 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 4.65 %
D09.1 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 1 2.33 %
D38.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 2.33 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.33 %
D51.8 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 2.33 %
D51.9 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
D59.9 Erworbene hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
D62 Akute Blutungsanämie 14 32.56 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.33 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 6.98 %
D68.1 Hereditärer Faktor-XI-Mangel 1 2.33 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 4 9.30 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 2.33 %
D69.3 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 2 4.65 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 2.33 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
E04.9 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
E11.40 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 4.65 %
E11.73 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 2.33 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 13.95 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.33 %
E14.90 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.33 %
E27.3 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 2.33 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.33 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.33 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 4.65 %
E66.29 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 4 9.30 %
E78.6 Lipoproteinmangel 1 2.33 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.33 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 6.98 %
E86 Volumenmangel 3 6.98 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 4.65 %
E87.2 Azidose 1 2.33 %
E87.5 Hyperkaliämie 2 4.65 %
E87.6 Hypokaliämie 3 6.98 %
F01.9 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
F05.0 Delir ohne Demenz 1 2.33 %
F05.1 Delir bei Demenz 1 2.33 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 2.33 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 4 9.30 %
F31.9 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 4.65 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
F41.8 Sonstige spezifische Angststörungen 1 2.33 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 2 4.65 %
G46.3 Hirnstammsyndrom {I60-I67} 1 2.33 %
G82.22 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 2.33 %
G82.63 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 1 2.33 %
G82.64 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 2.33 %
H54.2 Mittelschwere Sehbeeinträchtigung, binokular 1 2.33 %
I07.1 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.33 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 2.33 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.33 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 32.56 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.65 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 13.95 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.33 %
I15.10 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.33 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 6.98 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 9.30 %
I25.21 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 2.33 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 2.33 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 2.33 %
I35.0 Aortenklappenstenose 1 2.33 %
I35.2 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 2.33 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 2.33 %
I44.1 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 2.33 %
I48.01 Vorhofflattern: Chronisch 1 2.33 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 4 9.30 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 2 4.65 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 4 9.30 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 6.98 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 4.65 %
I65.0 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 2 4.65 %
I66.3 Verschluss und Stenose der Aa. cerebelli 1 2.33 %
I66.8 Verschluss und Stenose sonstiger zerebraler Arterien 2 4.65 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 6.98 %
I77.9 Krankheit der Arterien und Arteriolen, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
I80.80 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 2.33 %
I83.0 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration 1 2.33 %
I95.0 Idiopathische Hypotonie 1 2.33 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 2.33 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 4.65 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 4.65 %
J44.00 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 2.33 %
J44.10 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 2.33 %
J44.81 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 2.33 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 4.65 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.33 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 4.65 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 2.33 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.33 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 2.33 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.33 %
K51.8 Sonstige Colitis ulcerosa 1 2.33 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 2 4.65 %
K59.0 Obstipation 1 2.33 %
K59.8 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 2.33 %
K92.0 Hämatemesis 1 2.33 %
K92.1 Meläna 1 2.33 %
L89.07 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 2.33 %
L89.17 Dekubitus 2. Grades: Ferse 2 4.65 %
M10.90 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 2.33 %
M10.99 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.33 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 1 2.33 %
M81.88 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 2.33 %
N02.9 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 2 4.65 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 2.33 %
N13.1 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.65 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 3 6.98 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 2.33 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 6 13.95 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 4.65 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 2.33 %
N18.89 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 6.98 %
N20.1 Ureterstein 3 6.98 %
N21.0 Stein in der Harnblase 2 4.65 %
N25.8 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 2.33 %
N28.1 Zyste der Niere, erworben 1 2.33 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 3 6.98 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 5 11.63 %
N33.8 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.33 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 2.33 %
N35.9 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
N36.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 2.33 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 6.98 %
N40 Prostatahyperplasie 18 41.86 %
N41.1 Chronische Prostatitis 2 4.65 %
N41.2 Prostataabszess 1 2.33 %
N41.9 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
N42.1 Kongestion und Blutung der Prostata 3 6.98 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 2.33 %
R06.6 Singultus 1 2.33 %
R10.1 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 2.33 %
R22.4 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an den unteren Extremitäten 1 2.33 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 6 13.95 %
R33 Harnverhaltung 8 18.60 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 1 2.33 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 2.33 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 1 2.33 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 6 13.95 %
R73.0 Abnormer Glukosetoleranztest 1 2.33 %
S37.20 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 2.33 %
S37.28 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 2.33 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 9.30 %
T81.1 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.33 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.33 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 2.33 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 4.65 %
U50.30 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 2.33 %
U51.02 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 2.33 %
U51.22 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 2.33 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 4.65 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 1 2.33 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 6.98 %
W49.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 2.33 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 11.63 %
Y59.9 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 2.33 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 5 11.63 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 6.98 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 13 30.23 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 6.98 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.33 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 2.33 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 2.33 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 6 13.95 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 4.65 %
Z87.4 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 2.33 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 2.33 %
Z88.8 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 2.33 %
Z90.5 Verlust der Niere(n) 2 4.65 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.33 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 4 9.30 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 2.33 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 2 4.65 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 2.33 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 1 2.33 %
Z94.1 Zustand nach Herztransplantation 2 4.65 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 2 4.65 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 6.98 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 2 4.65 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 2.33 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.33 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 4.65 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 4.65 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 2.33 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 2.33 %
Z99.2 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 2.33 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 2.33 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.99.10 Reoperation 4 1.75 % 4
00.99.30 Lasertechnik 1 0.44 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 3 1.31 % 3
38.91 Arterielle Katheterisation 2 0.87 % 2
38.93.00 Venöse Katheterisation, n.n.bez. 1 0.44 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.44 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.44 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.44 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.44 % 5
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.44 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 2 0.87 % 3
55.21 Nephroskopie 1 0.44 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 1 0.44 % 1
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteines 1 0.44 % 1
56.91 Dilatation des Ureterostiums 1 0.44 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteines 2 0.87 % 2
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 10 4.37 % 12
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 8 3.49 % 9
57.17 Perkutane Zystostomie 4 1.75 % 4
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 2 0.87 % 2
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 2 0.87 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 12 5.24 % 16
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 2 0.87 % 2
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 24 10.48 % 26
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 8 3.49 % 10
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.44 % 1
58.1 Urethrale Meatotomie 1 0.44 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 4 1.75 % 4
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.44 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 6 2.62 % 6
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.44 % 1
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 1 0.44 % 1
59.93 Ersetzen eines Ureterostomie-Katheters 1 0.44 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 3 1.31 % 3
60.21 Transurethrale (Ultraschall-) geführte laserinduzierte Prostatektomie (TULIP) 1 0.44 % 1
60.29.00 Sonstige transurethrale Prostatektomie, n.n.bez. 1 0.44 % 1
60.29.10 Sonstige transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion von Prostatagewebe 33 14.41 % 35
60.29.20 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige transurethrale Destruktion von Prostatagewebe 5 2.18 % 5
60.29.99 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige 4 1.75 % 5
60.94 Blutstillung an der Prostata 7 3.06 % 8
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.44 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.44 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 2 0.87 % 2
87.74 Retrograde Pyelographie 6 2.62 % 7
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 2.18 % 5
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.44 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.44 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.44 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.44 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.44 % 1
88.72.20 Echokardiagraphie, transoesophageal, n.n.bez. 1 0.44 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.44 % 1
88.91.00 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, n.n.bez. 1 0.44 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.44 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.87 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.44 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard ) 1 0.44 % 1
92.18.08 Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, sonstige 1 0.44 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.44 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.44 % 1
93.90.09 Kontinuierliche positive Druckbeatmung, (NIV non-invasiv ventilation), sonstige 1 0.44 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.44 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 0.44 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 15 6.55 % 15
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.44 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.44 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.44 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 1 0.44 % 1
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 2 0.87 % 2
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsupression, sonstige Applikationsform 1 0.44 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.44 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.44 % 1
99.84.13 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 15 bis 21 Tage 1 0.44 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.44 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.44 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.44 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 0.44 % 1