DRG L33Z - Mehrzeitige komplexe OR-Prozeduren bei Krankheiten und Störungen der Harnorgane oder komplexe Vakuumbehandlung

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 7.632
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 35
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 11 (0.481)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 53 (0.214)
Verlegungsabschlag 0.161


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 28 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 26 (92.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 114'424.64 CHF

Median: 99'469.50 CHF

Standardabweichung: 72'194.22

Homogenitätskoeffizient: 0.61

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 3.57 %
C66 Bösartige Neubildung des Ureters 1 3.57 %
C67.0 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 3.57 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 6 21.43 %
C67.5 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 1 3.57 %
C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 9 32.14 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 3 10.71 %
D09.0 Carcinoma in situ: Harnblase 2 7.14 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 3.57 %
N32.1 Vesikointestinalfistel 1 3.57 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 7.14 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 7.14 %
A40.2 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 3 10.71 %
A41.1 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 2 7.14 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 3.57 %
A41.52 Sepsis: Pseudomonas 2 7.14 %
A41.58 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 3.57 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 3.57 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 6 21.43 %
B37.7 Candida-Sepsis 2 7.14 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 3 10.71 %
B37.9 Kandidose, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 17.86 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 7.14 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 21.43 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 7.14 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 6 21.43 %
C67.0 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 3.57 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 3.57 %
C67.6 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 3.57 %
C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 1 3.57 %
C68.8 Bösartige Neubildung: Harnorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 1 3.57 %
C77.5 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 7.14 %
C77.8 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 3.57 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 7.14 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 3.57 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 3.57 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 3 10.71 %
D09.1 Carcinoma in situ: Sonstige und nicht näher bezeichnete Harnorgane 1 3.57 %
D47.3 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 3.57 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 3.57 %
D62 Akute Blutungsanämie 11 39.29 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 7.14 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 3.57 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 7.14 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 10.71 %
E05.9 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
E10.73 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 3.57 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 7.14 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 3.57 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 5 17.86 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 7.14 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 3.57 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 10.71 %
E66.22 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 3.57 %
E66.91 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 3.57 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 1 3.57 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 3.57 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 3.57 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 3.57 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 3.57 %
E87.2 Azidose 1 3.57 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 3.57 %
E87.6 Hypokaliämie 8 28.57 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 3.57 %
E87.8 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.57 %
F05.0 Delir ohne Demenz 1 3.57 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 3.57 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 3.57 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 7.14 %
F32.1 Mittelgradige depressive Episode 1 3.57 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 3.57 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 3.57 %
G62.1 Alkohol-Polyneuropathie 1 3.57 %
H35.3 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 3.57 %
H69.0 Erweiterte Tuba auditiva 1 3.57 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 7.14 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 32.14 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.57 %
I21.4 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 3.57 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 3.57 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 3.57 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 3.57 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 4 14.29 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 3.57 %
I44.2 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 3.57 %
I47.9 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 2 7.14 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 3.57 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
I77.1 Arterienstriktur 1 3.57 %
I79.2 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 3.57 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 7.14 %
I87.1 Venenkompression 1 3.57 %
I89.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 2 7.14 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
I98.2 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 3.57 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 10.71 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
J44.11 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 3.57 %
J95.2 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 3.57 %
J95.88 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 3.57 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 3.57 %
K31.5 Duodenalverschluss 1 3.57 %
K31.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 3.57 %
K40.30 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 3.57 %
K43.0 Hernia ventralis mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 3.57 %
K55.0 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 3.57 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 1 3.57 %
K57.22 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 3.57 %
K59.0 Obstipation 1 3.57 %
K61.0 Analabszess 1 3.57 %
K63.2 Darmfistel 1 3.57 %
K65.0 Akute Peritonitis 6 21.43 %
K66.0 Peritoneale Adhäsionen 8 28.57 %
K67.8 Sonstige Krankheiten des Peritoneums bei anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 1 3.57 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 1 3.57 %
K76.9 Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
K86.1 Sonstige chronische Pankreatitis 1 3.57 %
K86.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 3.57 %
K91.2 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.57 %
K91.3 Postoperativer Darmverschluss 6 21.43 %
K91.4 Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie 1 3.57 %
K91.88 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 5 17.86 %
L89.07 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 3.57 %
L89.14 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 3.57 %
L99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 3.57 %
M06.99 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 3.57 %
M16.1 Sonstige primäre Koxarthrose 1 3.57 %
M51.2 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 3.57 %
M75.0 Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel 1 3.57 %
M79.62 Schmerzen in den Extremitäten: Oberarm 1 3.57 %
M79.65 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 3.57 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 3.57 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 3.57 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 3 10.71 %
N13.1 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.57 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 6 21.43 %
N13.6 Pyonephrose 1 3.57 %
N16.0 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 3.57 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 3.57 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 3.57 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 17.86 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 3.57 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 7.14 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 3.57 %
N30.2 Sonstige chronische Zystitis 1 3.57 %
N32.2 Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.57 %
N33.8 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 3.57 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 5 17.86 %
N40 Prostatahyperplasie 1 3.57 %
N82.2 Fistel zwischen Vagina und Dünndarm 1 3.57 %
N91.3 Primäre Oligomenorrhoe 1 3.57 %
N99.0 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 3.57 %
N99.4 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 2 7.14 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 3 10.71 %
Q43.0 Meckel-Divertikel 1 3.57 %
Q62.0 Angeborene Hydronephrose 1 3.57 %
Q62.6 Lageanomalie des Ureters 1 3.57 %
Q63.1 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 3.57 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 3.57 %
R18 Aszites 1 3.57 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 1 3.57 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 6 21.43 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 7.14 %
S36.40 Verletzung: Dünndarm, Teil nicht näher bezeichnet 2 7.14 %
S36.49 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 3.57 %
S36.59 Verletzung: Sonstige und mehrere Teile des Dickdarmes 1 3.57 %
S36.6 Verletzung des Rektums 3 10.71 %
S37.22 Ruptur der Harnblase 1 3.57 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 7.14 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 7.14 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 6 21.43 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 5 17.86 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 7.14 %
T82.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 3.57 %
T83.1 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 3 10.71 %
T83.2 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 1 3.57 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 2 7.14 %
T88.4 Misslungene oder schwierige Intubation 1 3.57 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 7.14 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 7.14 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 3.57 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 7 25.00 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 10.71 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 14 50.00 %
Z51.5 Palliativbehandlung 1 3.57 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 3.57 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 4 14.29 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 7.14 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 3.57 %
Z92.4 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.57 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 7.14 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 3.57 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 3.57 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 3.57 %
Z99.8 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 3.57 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 3 0.62 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 0.41 % 2
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 0.21 % 3
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 0.21 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.21 % 1
00.4B.26 PTKI an anderen abdominalen Venen 1 0.21 % 4
00.4B.27 PTKI an Oberschenkel- Venen 1 0.21 % 3
00.95.30 Patienten-und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 0.21 % 1
00.95.32 Patienten-und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 6 bis 10 Behandlungen 1 0.21 % 1
00.95.39 Patienten-und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 10 und mehr Behandlungen 2 0.41 % 2
00.99.10 Reoperation 5 1.03 % 6
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.21 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 1 0.21 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.21 % 1
00.99.80 Hybridtherapie 1 0.21 % 1
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.21 % 1
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 1 0.21 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 8 1.65 % 12
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.21 % 1
00.9A.25 Composite-Material 1 0.21 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.21 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.21 % 2
04.81.10 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, n.n.bez. 1 0.21 % 1
32.23 Offene Exzision von Läsion oder Gewebe an der Lunge 1 0.21 % 1
37.81.00 Erstimplantation eines Einkammer-Schrittmachers nicht spezifiziert ob rate responsive, n.n.bez. 1 0.21 % 1
38.07.12 Inzision der V. iliaca 2 0.41 % 2
38.09.10 Inzision von tiefen Venen der unteren Extremität 2 0.41 % 2
38.15.30 Endarterektomie der A. pulmonalis 1 0.21 % 1
38.1A Selektive Thrombolyse im Rahmen eines gefässchirurgischen Eingriffes 1 0.21 % 1
38.7X.11 Einsetzen eines Antiembolie-Schirmes in die V. cava, chirurgisch 1 0.21 % 1
38.7X.21 Implantation eines V. cava Filters, perkutan transluminal 1 0.21 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.41 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.21 % 9
39.32.49 Naht einer abdominalen Vene, sonstige 1 0.21 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 0.21 % 1
39.50.21 Angioplastik Thrombektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) 1 0.21 % 1
39.56.39 Plastische Rekonstruktion von thorakalen Gefäßen mit Gewebe-Patch, sonstige 1 0.21 % 1
39.59.14 Transposition von thorakalen Arterien 1 0.21 % 1
39.61.10 Extrakorporelle Zirkulation (ECC) unter Normothermie (mehr als 35° C) 1 0.21 % 1
39.64 Intraoperativer kardialer Schrittmacher 1 0.21 % 1
39.75.15 Perkutan-transluminale Gefäßintervention, sonstige Gefässe, selektive Thrombolyse 1 0.21 % 1
39.75.16 Perkutan-transluminale Gefässintervention sonstige Gefässe, selektive Thrombolyse, ultraschallunterstützt 1 0.21 % 2
39.90.10 Einsetzen von Gefässstents in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 1 0.21 % 2
39.91.10 Freilegung eines Gefässes zur endovaskulären Intervention 1 0.21 % 1
40.11.10 Offene (Inzisions-) Biopsie eines mediastinalen, paraaortalen, iliakalen oder pelvinen Lymphknotens 1 0.21 % 1
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 10 2.06 % 10
40.52.11 Radikale Exzision von retroperitonealen (paraaortal, parakaval) und pelvinen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 4 0.82 % 4
40.53.11 Radikale Exzision von iliakalen Lymphknoten im Rahmen eines anderen Eingriffs 6 1.24 % 6
40.9X.20 Inzision einer Lymphozele 1 0.21 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.21 % 1
43.19 Sonstige Gastrostomie 2 0.41 % 2
44.39 Sonstige Gastroenterostomie 1 0.21 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.21 % 1
45.13.30 Enteroskopie einfach 1 0.21 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.21 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.21 % 1
45.33 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dünndarm, ausser Duodenum 1 0.21 % 1
45.51 Isolation eines Dünndarmsegments 8 1.65 % 8
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 5 1.03 % 6
45.72 Zäkumresektion 2 0.41 % 2
45.76 Sigmoidektomie 1 0.21 % 1
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 3 0.62 % 3
45.93 Sonstige Dünndarm-Dickdarm-Anastomose 2 0.41 % 2
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 1 0.21 % 1
46.03 Exteriorisation des Dickdarms 1 0.21 % 1
46.11 Temporäre Kolostomie 1 0.21 % 1
46.21 Temporäre Ileostomie 1 0.21 % 1
46.22 Kontinente Ileostomie 1 0.21 % 1
46.73 Naht einer Dünndarmverletzung, ausgenommen Duodenum 3 0.62 % 3
46.75 Naht einer Dickdarmverletzung 1 0.21 % 1
46.93 Revision einer Dünndarmanastomose 2 0.41 % 3
47.09 Sonstige Appendektomie 1 0.21 % 1
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 1 0.21 % 1
48.62 Anteriore Rektumresektion mit gleichzeitiger Kolostomie 1 0.21 % 1
48.63.99 Sonstige anteriore Rektumresektion, sonstige 1 0.21 % 1
48.69.10 Sonstige Rektumresektion mit Enterostoma und Blindverschluss 1 0.21 % 1
48.71 Naht einer Rektumverletzung 3 0.62 % 4
48.79 Sonstige Rekonstruktion am Rektum 1 0.21 % 1
49.01 Inzision eines Perianalabszesses 1 0.21 % 1
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 1 0.21 % 1
53.03 Einseitige Operation einer direkten Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.21 % 1
53.59 Operation einer anderen Hernie der ventralen Bauchwand 1 0.21 % 1
54.0X.10 Inzision an der Bauchwand, Extraperitoneale Drainage der Bauchwand 1 0.21 % 1
54.12.10 Relaparotomie, Second-look-Laparotomie 1 0.21 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 10 2.06 % 11
54.25 Peritoneallavage 4 0.82 % 5
54.4X.12 Exzision von Omentum 1 0.21 % 1
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 0.21 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 10 2.06 % 14
54.61 Wiederverschluss einer postoperativen abdominalen Wunddehiszenz 2 0.41 % 3
54.62 Verzögerter Verschluss einer granulierenden Abdominalwunde 1 0.21 % 1
54.74 Sonstige Rekonstruktion am Omentum 1 0.21 % 1
54.75 Sonstige Rekonstruktion am Mesenterium 1 0.21 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 4 0.82 % 4
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 5 1.03 % 7
55.21 Nephroskopie 1 0.21 % 1
55.39.22 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Niere, Destruktion, offen chirurgisch 1 0.21 % 1
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 3 0.62 % 3
55.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Niere 1 0.21 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 2 0.41 % 2
56.31 Ureteroskopie 1 0.21 % 1
56.34 Offene Ureterbiopsie 2 0.41 % 2
56.35 Endoskopie am Ileum-Conduit 1 0.21 % 1
56.51.10 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Condiut], offen chirurgisch 13 2.68 % 13
56.51.12 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darminterponat [Conduit] (nicht kontinentes Stoma), sonstiger Zugang 1 0.21 % 1
56.52.10 Revision einer kutanen Ureteroileostomie, mit Darminterponat [Conduit] 4 0.82 % 4
56.61.10 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, Ureterokutaneostomie und Transureterokutaneostomie, laparoskopisch 1 0.21 % 1
56.61.20 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, Umwandlung einer anderen supravesikalen Harnableitung in eine kutane Ureterostomie 2 0.41 % 2
56.61.99 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, sonstige 1 0.21 % 1
56.62 Revision einer anderen kutanen Ureterostomie 1 0.21 % 1
56.71.99 Harnableitung in den Darm, sonstige 1 0.21 % 1
56.72 Revision einer ureterointestinalen Anastomose 5 1.03 % 5
56.79 Sonstige Anastomose eines Ureters oder Harnableitung 1 0.21 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 2 0.41 % 2
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 2 0.41 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 0.41 % 3
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.21 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 5 1.03 % 5
57.71.10 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 11 2.27 % 11
57.71.20 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, beim Mann, offen chirurgisch 5 1.03 % 5
57.71.30 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 3 0.62 % 3
57.71.31 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, bei der Frau, laparoskopisch 1 0.21 % 1
57.71.40 Radikale Zystektomie, mit Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 1 0.21 % 1
57.83 Verschluss einer vesikointestinalen Fistel 1 0.21 % 1
57.84.99 Verschluss einer anderen Harnblasenfistel, sonstige 1 0.21 % 1
57.87.10 Rekonstruktion an der Harnblase, mit Ileum, Kolon oder Magen, offen chirurgisch 6 1.24 % 6
57.89 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Harnblase 1 0.21 % 1
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 1 0.21 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.21 % 1
57.99.32 Revision an der Harnblase, offen chirurgisch 1 0.21 % 1
58.23 Biopsie an der Urethra 1 0.21 % 1
58.44 Reanastomose der Urethra 1 0.21 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 1 0.21 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 3 0.62 % 4
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.21 % 2
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 1 0.21 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 4 0.82 % 4
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1 0.21 % 1
65.61 Sonstiges Entfernen beider Ovarien und Tubae uterinae während desselben operativen Eingriffs 1 0.21 % 1
65.89.12 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens, offen chirurgisch 1 0.21 % 1
70.21 Kolposkopie 1 0.21 % 1
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 1 0.21 % 1
83.44.14 Sonstige Fasziektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.21 % 1
83.65.16 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Untere Extremität 1 0.21 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 2 0.41 % 2
86.22.19 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an anderer Lokalisation 2 0.41 % 3
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 2 0.41 % 11
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.21 % 2
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.21 % 1
86.3X.20 Großflächige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.21 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 2 0.41 % 3
86.69.2A Großflächige Spalthauttransplantation an Oberschenkel und Unterschenkel 1 0.21 % 1
86.88.52 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, am offenen Abdomen 4 0.82 % 11
86.88.53 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, endorektal 2 0.41 % 8
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 9 1.86 % 49
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.21 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 5 1.03 % 6
87.63 Selektive Dünndarmpassage 1 0.21 % 1
87.73 Intravenöse Urographie 1 0.21 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 6 1.24 % 6
87.75 Perkutane Pyelographie 1 0.21 % 1
87.76.10 Zystographie 3 0.62 % 3
87.78 Radiographie eines Ileum-Conduits 1 0.21 % 3
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 2 0.41 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 8 1.65 % 17
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.21 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.21 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.21 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.21 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 6 1.24 % 6
88.67 Phlebographie anderer bezeichneter Lokalisationen mit Kontrastmittel 1 0.21 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.21 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 0.41 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.21 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.21 % 2
88.97.20 Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) 1 0.21 % 1
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 3 0.62 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 1.44 % 9
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 0.21 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.21 % 4
89.24 Uroflowmessung 1 0.21 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard ) 1 0.21 % 2
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.21 % 1
92.24.11 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: Mit bildgestützter Einstellung 1 0.21 % 1
92.24.12 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mehr als 2 Bestrahlungsfelder: Mit bildgestützter Einstellung 1 0.21 % 5
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Mit bildgestützter Einstellung 1 0.21 % 4
92.29.61 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, einfach 1 0.21 % 2
92.29.64 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Behandlungshilfen 1 0.21 % 1
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 2 0.41 % 2
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 1 0.21 % 1
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie: CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 1 0.21 % 1
92.29.74 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan 1 0.21 % 1
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 0.21 % 1
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 1 0.21 % 1
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 1 0.21 % 1
93.57.10 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, n.n.bez. 2 0.41 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 2 0.41 % 2
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 10 2.06 % 10
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 0.41 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.21 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 4 0.82 % 5
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.41 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.21 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 2 0.41 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 0.62 % 3
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 0.21 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 4 0.82 % 4
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 3 0.62 % 6
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 18 3.71 % 19
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.41 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.21 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 0.21 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 7 1.44 % 7
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.41 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 3 0.62 % 3
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 1 0.21 % 1
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 1 0.21 % 2
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.21 % 1
99.84.13 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 15 bis 21 Tage 1 0.21 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 0.82 % 4
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 0.62 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 0.62 % 3
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 7 1.44 % 7
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.21 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.21 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.21 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.21 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.21 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.21 % 1