DRG L17A - Andere Eingriffe an der Urethra od. Harnblase, mehr als ein Belegungstag

MDC 11 - Krankheiten und Störungen der Harnorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.617
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.094)
Verlegungsabschlag 0.102


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 1'352 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.15%
Anzahl Fälle: 1'288 (95.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.16%
Anzahl Fälle: 39 (2.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.5%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.16%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'429.07 CHF

Median: 5'958.50 CHF

Standardabweichung: 5'083.04

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 0.15 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 2 0.15 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 6 0.44 %
C67.3 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 0.07 %
C67.4 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 2 0.15 %
C67.5 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 1 0.07 %
C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 5 0.37 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 6 0.44 %
C68.0 Bösartige Neubildung: Urethra 2 0.15 %
C68.8 Bösartige Neubildung: Harnorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.07 %
C68.9 Bösartige Neubildung: Harnorgan, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
D09.0 Carcinoma in situ: Harnblase 2 0.15 %
D30.0 Gutartige Neubildung: Niere 1 0.07 %
D30.1 Gutartige Neubildung: Nierenbecken 1 0.07 %
D30.3 Gutartige Neubildung: Harnblase 1 0.07 %
D30.4 Gutartige Neubildung: Urethra 2 0.15 %
D41.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nierenbecken 1 0.07 %
D41.3 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Urethra 1 0.07 %
D41.4 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 2 0.15 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.07 %
G95.80 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 0.07 %
N02.0 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Minimale glomeruläre Läsion 1 0.07 %
N02.9 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 12 0.89 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 4 0.30 %
N11.1 Chronische obstruktive Pyelonephritis 6 0.44 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 3 0.22 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.07 %
N13.1 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.22 %
N13.2 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 22 1.63 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 4 0.30 %
N13.5 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 8 0.59 %
N13.6 Pyonephrose 9 0.67 %
N13.8 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 2 0.15 %
N15.10 Nierenabszess 1 0.07 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 2 0.15 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 12 0.89 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 2 0.15 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 0.15 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.07 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.07 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 0.15 %
N20.0 Nierenstein 7 0.52 %
N20.1 Ureterstein 27 2.00 %
N20.2 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 5 0.37 %
N21.0 Stein in der Harnblase 119 8.80 %
N21.1 Urethrastein 1 0.07 %
N28.1 Zyste der Niere, erworben 1 0.07 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 0.15 %
N30.0 Akute Zystitis 28 2.07 %
N30.1 Interstitielle Zystitis (chronisch) 4 0.30 %
N30.2 Sonstige chronische Zystitis 20 1.48 %
N30.4 Strahlenzystitis 6 0.44 %
N30.8 Sonstige Zystitis 6 0.44 %
N30.9 Zystitis, nicht näher bezeichnet 3 0.22 %
N31.81 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 11 0.81 %
N31.88 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 10 0.74 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 5 0.37 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 19 1.41 %
N32.1 Vesikointestinalfistel 1 0.07 %
N32.3 Harnblasendivertikel 1 0.07 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 157 11.61 %
N34.0 Harnröhrenabszess 3 0.22 %
N34.2 Sonstige Urethritis 1 0.07 %
N35.0 Posttraumatische Harnröhrenstriktur 17 1.26 %
N35.1 Postinfektiöse Harnröhrenstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 7 0.52 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 196 14.50 %
N35.9 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 125 9.25 %
N36.0 Harnröhrenfistel 4 0.30 %
N36.1 Harnröhrendivertikel 2 0.15 %
N36.2 Harnröhrenkarunkel 16 1.18 %
N36.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 4 0.30 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 62 4.59 %
N39.3 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 9 0.67 %
N39.41 Überlaufinkontinenz 5 0.37 %
N39.42 Dranginkontinenz 45 3.33 %
N39.48 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 3 0.22 %
N39.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems 4 0.30 %
N99.1 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 77 5.70 %
N99.5 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 4 0.30 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 6 0.44 %
Q64.3 Sonstige Atresie und (angeborene) Stenose der Urethra und des Harnblasenhalses 2 0.15 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 104 7.69 %
R33 Harnverhaltung 29 2.14 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.07 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 13 0.96 %
S37.02 Rissverletzung der Niere 1 0.07 %
S37.03 Komplette Ruptur der Nierenparenchyms 1 0.07 %
S37.28 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.07 %
S37.30 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 6 0.44 %
S37.38 Verletzung der Harnröhre: Sonstige Teile 1 0.07 %
T19.1 Fremdkörper in der Harnblase 3 0.22 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 9 0.67 %
T83.1 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 5 0.37 %
T83.2 Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat 3 0.22 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 0.22 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 7 0.52 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.08 %
A08.4 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.17 %
A40.2 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 6 0.50 %
A40.8 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 1 0.08 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.08 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 11 0.92 %
A41.52 Sepsis: Pseudomonas 3 0.25 %
A41.58 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 8 0.67 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 5 0.42 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 12 1.01 %
A46 Erysipel [Wundrose] 2 0.17 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.08 %
A52.8 Latente Spätsyphilis 1 0.08 %
A63.0 Anogenitale (venerische) Warzen 3 0.25 %
B00.1 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.08 %
B00.8 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 0.08 %
B35.3 Tinea pedis 1 0.08 %
B35.4 Tinea corporis 1 0.08 %
B35.6 Tinea cruris 1 0.08 %
B36.9 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
B37.0 Candida-Stomatitis 3 0.25 %
B37.2 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.08 %
B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 2 0.17 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 5 0.42 %
B37.81 Candida-Ösophagitis 1 0.08 %
B48.8 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 0.08 %
B67.8 Nicht näher bezeichnete Echinokokkose der Leber 1 0.08 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 2 0.17 %
B95.0 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.08 %
B95.1 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.34 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 37 3.11 %
B95.42 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.08 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.17 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 0.67 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 0.50 %
B95.8 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.08 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.17 %
B95.91 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.08 %
B96.0 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.08 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 172 14.45 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 16 1.34 %
B96.6 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.08 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.17 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.08 %
C25.1 Bösartige Neubildung: Pankreaskörper 1 0.08 %
C25.9 Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
C34.0 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 0.08 %
C34.9 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
C44.2 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges 1 0.08 %
C50.8 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 2 0.17 %
C51.0 Bösartige Neubildung der Vulva: Labium majus 1 0.08 %
C54.1 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 0.08 %
C57.0 Bösartige Neubildung: Tuba uterina [Falloppio] 1 0.08 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 66 5.55 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 0.17 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 1 0.08 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.08 %
C67.3 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 0.08 %
C67.6 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 2 0.17 %
C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 3 0.25 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 15 1.26 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 1 0.08 %
C77.0 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 3 0.25 %
C77.1 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.08 %
C77.2 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 4 0.34 %
C77.3 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 2 0.17 %
C77.4 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 1 0.08 %
C77.5 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 3 0.25 %
C77.8 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.08 %
C77.9 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.08 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 0.17 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 6 0.50 %
C78.8 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 0.08 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 14 1.18 %
C79.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 0.08 %
C79.88 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.08 %
C79.9 Sekundäre bösartige Neubildung nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.08 %
C83.5 Lymphoblastisches Lymphom 1 0.08 %
C88.00 Makroglobulinämie Waldenström: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.08 %
C90.01 Multiples Myelom: In kompletter Remission 1 0.08 %
C93.10 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.08 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.08 %
D09.0 Carcinoma in situ: Harnblase 2 0.17 %
D12.2 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.08 %
D12.3 Gutartige Neubildung: Colon transversum 1 0.08 %
D12.5 Gutartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.08 %
D17.2 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 0.08 %
D18.03 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 0.08 %
D29.0 Gutartige Neubildung: Penis 1 0.08 %
D29.1 Gutartige Neubildung: Prostata 2 0.17 %
D29.4 Gutartige Neubildung: Skrotum 1 0.08 %
D30.4 Gutartige Neubildung: Urethra 1 0.08 %
D37.4 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Kolon 1 0.08 %
D41.0 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Niere 2 0.17 %
D41.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nierenbecken 1 0.08 %
D41.4 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 4 0.34 %
D46.4 Refraktäre Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
D47.1 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 0.08 %
D47.2 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.08 %
D47.3 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.08 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 7 0.59 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
D51.9 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
D52.9 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 4 0.34 %
D53.1 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
D61.10 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 0.08 %
D61.8 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 0.08 %
D62 Akute Blutungsanämie 15 1.26 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 0.17 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 0.34 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 10 0.84 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 8 0.67 %
D68.0 Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.08 %
D68.2 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren 1 0.08 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 55 4.62 %
D68.4 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.08 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 2 0.17 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.08 %
D69.1 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.08 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.17 %
D86.0 Sarkoidose der Lunge 1 0.08 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 4 0.34 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 5 0.42 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 53 4.45 %
E04.2 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.08 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 2 0.17 %
E10.90 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.08 %
E10.91 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.08 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.17 %
E11.21 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.08 %
E11.40 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.25 %
E11.60 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.17 %
E11.61 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.08 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 9 0.76 %
E11.73 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.08 %
E11.74 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.08 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 129 10.84 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 9 0.76 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.25 %
E14.20 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.08 %
E14.60 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.08 %
E14.90 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.08 %
E14.91 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.08 %
E21.0 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.08 %
E21.1 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
E21.2 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 2 0.17 %
E22.2 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.08 %
E29.1 Testikuläre Unterfunktion 1 0.08 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 5 0.42 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.17 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 0.34 %
E50.9 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 13 1.09 %
E53.9 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 15 1.26 %
E61.1 Eisenmangel 1 0.08 %
E66.00 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.08 %
E66.19 Arzneimittelinduzierte Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
E66.21 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.08 %
E66.80 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 7 0.59 %
E66.81 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 3 0.25 %
E66.82 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.08 %
E66.89 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 17 1.43 %
E66.91 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 4 0.34 %
E66.92 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 8 0.67 %
E66.99 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
E72.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen des Aminosäurestoffwechsels 1 0.08 %
E73.9 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 69 5.80 %
E78.2 Gemischte Hyperlipidämie 1 0.08 %
E78.4 Sonstige Hyperlipidämien 4 0.34 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 21 1.76 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 9 0.76 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 26 2.18 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 10 0.84 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 0.25 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 0.17 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 0.17 %
E86 Volumenmangel 9 0.76 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 0.17 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 14 1.18 %
E87.2 Azidose 5 0.42 %
E87.5 Hyperkaliämie 10 0.84 %
E87.6 Hypokaliämie 30 2.52 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 8 0.67 %
E89.1 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 0.08 %
F00.1 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 2 0.17 %
F00.9 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 0.17 %
F01.1 Multiinfarkt-Demenz 1 0.08 %
F01.8 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.08 %
F01.9 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
F02.8 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern 1 0.08 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 35 2.94 %
F05.0 Delir ohne Demenz 2 0.17 %
F05.1 Delir bei Demenz 6 0.50 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 7 0.59 %
F05.9 Delir, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
F06.7 Leichte kognitive Störung 2 0.17 %
F07.0 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.08 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 0.25 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 6 0.50 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.08 %
F11.3 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom 1 0.08 %
F13.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.08 %
F13.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 4 0.34 %
F14.3 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Entzugssyndrom 1 0.08 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.08 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.17 %
F17.3 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Entzugssyndrom 1 0.08 %
F19.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.08 %
F20.1 Hebephrene Schizophrenie 1 0.08 %
F22.0 Wahnhafte Störung 1 0.08 %
F31.8 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.08 %
F31.9 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
F32.1 Mittelgradige depressive Episode 3 0.25 %
F32.2 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 2 0.17 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 4 0.34 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 32 2.69 %
F33.1 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.08 %
F33.8 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 0.17 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 6 0.50 %
F38.1 Andere rezidivierende affektive Störungen 1 0.08 %
F41.0 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.08 %
F41.1 Generalisierte Angststörung 3 0.25 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 5 0.42 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
F42.9 Zwangsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
F43.1 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.08 %
F43.2 Anpassungsstörungen 3 0.25 %
F43.9 Reaktion auf schwere Belastung, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
F45.1 Undifferenzierte Somatisierungsstörung 1 0.08 %
F45.41 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 2 0.17 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 1 0.08 %
F64.0 Transsexualismus 5 0.42 %
F70.9 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.08 %
F79.9 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 3 0.25 %
F90.0 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 2 0.17 %
F99 Psychische Störung ohne nähere Angabe 1 0.08 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 14 1.18 %
G21.1 Sonstiges arzneimittelinduziertes Parkinson-Syndrom 1 0.08 %
G23.1 Progressive supranukleäre Ophthalmoplegie [Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom] 1 0.08 %
G25.0 Essentieller Tremor 1 0.08 %
G25.81 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 8 0.67 %
G25.88 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 0.08 %
G30.1 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 2 0.17 %
G30.9 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 2 0.17 %
G35.10 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.08 %
G35.20 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 0.17 %
G35.30 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 3 0.25 %
G35.31 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.08 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 13 1.09 %
G37.8 Sonstige näher bezeichnete demyelinisierende Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.08 %
G40.1 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.08 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 0.17 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.08 %
G40.6 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 0.08 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 2 0.17 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
G47.0 Ein- und Durchschlafstörungen 2 0.17 %
G47.30 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.08 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 14 1.18 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 4 0.34 %
G47.9 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
G51.0 Fazialisparese 1 0.08 %
G56.0 Karpaltunnel-Syndrom 2 0.17 %
G57.8 Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität 1 0.08 %
G61.0 Guillain-Barré-Syndrom 1 0.08 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
G63.2 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 0.17 %
G70.0 Myasthenia gravis 1 0.08 %
G80.0 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 0.08 %
G80.1 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.08 %
G80.2 Infantile hemiplegische Zerebralparese 1 0.08 %
G81.0 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.08 %
G81.1 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 5 0.42 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 7 0.59 %
G82.12 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 5 0.42 %
G82.13 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 6 0.50 %
G82.19 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
G82.22 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.08 %
G82.23 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 0.17 %
G82.29 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
G82.33 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.08 %
G82.39 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
G82.42 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 3 0.25 %
G82.43 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 8 0.67 %
G82.49 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 5 0.42 %
G82.52 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 0.17 %
G82.53 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 0.17 %
G82.59 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
G82.60 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 1 0.08 %
G82.61 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 8 0.67 %
G82.62 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 3 0.25 %
G82.63 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 3 0.25 %
G82.64 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 0.08 %
G82.65 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 3 0.25 %
G82.66 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 4 0.34 %
G82.69 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 9 0.76 %
G83.1 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.08 %
G91.3 Posttraumatischer Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
G91.8 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.08 %
G95.80 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 7 0.59 %
G95.81 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 8 0.67 %
H18.9 Affektion der Hornhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
H35.0 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.08 %
H35.3 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 2 0.17 %
H40.8 Sonstiges Glaukom 1 0.08 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 5 0.42 %
H81.0 Ménière-Krankheit 1 0.08 %
H91.1 Presbyakusis 4 0.34 %
H91.8 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.08 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 3 0.25 %
I08.1 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.08 %
I08.3 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.08 %
I08.9 Krankheit mehrerer Herzklappen, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 127 10.67 %
I10.10 Maligne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.08 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 283 23.78 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.17 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 10 0.84 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 75 6.30 %
I11.91 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.08 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 0.50 %
I12.90 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.08 %
I13.01 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.08 %
I13.10 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.08 %
I13.20 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.17 %
I13.90 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.08 %
I15.10 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.17 %
I20.0 Instabile Angina pectoris 2 0.17 %
I20.8 Sonstige Formen der Angina pectoris 2 0.17 %
I20.9 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 4 0.34 %
I21.3 Akuter transmuraler Myokardinfarkt an nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.08 %
I21.4 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 0.17 %
I21.9 Akuter Myokardinfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
I25.0 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 4 0.34 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 12 1.01 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 13 1.09 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 37 3.11 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 56 4.71 %
I25.20 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.08 %
I25.21 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 3 0.25 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 18 1.51 %
I25.29 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 11 0.92 %
I25.9 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 4 0.34 %
I26.0 Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.08 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.08 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 3 0.25 %
I27.9 Pulmonale Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
I31.3 Perikarderguss (nichtentzündlich) 1 0.08 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 4 0.34 %
I35.0 Aortenklappenstenose 4 0.34 %
I35.1 Aortenklappeninsuffizienz 2 0.17 %
I35.2 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 3 0.25 %
I35.8 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 2 0.17 %
I35.9 Aortenklappenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 5 0.42 %
I42.1 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.08 %
I42.2 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 2 0.17 %
I42.88 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.08 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 3 0.25 %
I44.3 Sonstiger und nicht näher bezeichneter atrioventrikulärer Block 1 0.08 %
I44.7 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
I45.1 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.08 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.08 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 2 0.17 %
I48.01 Vorhofflattern: Chronisch 1 0.08 %
I48.09 Vorhofflattern: Nicht näher bezeichnet 4 0.34 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 47 3.95 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 37 3.11 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 32 2.69 %
I49.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.08 %
I49.9 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 13 1.09 %
I50.12 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 4 0.34 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 0.17 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 4 0.34 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 4 0.34 %
I51.6 Herz-Kreislauf-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
I51.7 Kardiomegalie 3 0.25 %
I51.8 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 2 0.17 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 4 0.34 %
I67.2 Zerebrale Atherosklerose 1 0.08 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.08 %
I69.0 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 0.08 %
I69.1 Folgen einer intrazerebralen Blutung 2 0.17 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 10 0.84 %
I69.4 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 6 0.50 %
I70.0 Atherosklerose der Aorta 2 0.17 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 19 1.60 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 6 0.50 %
I70.22 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 1 0.08 %
I70.23 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 0.17 %
I70.24 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 2 0.17 %
I70.8 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.08 %
I70.9 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 2 0.17 %
I71.2 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.08 %
I71.4 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 2 0.17 %
I72.4 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.08 %
I72.8 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 0.08 %
I73.9 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
I77.0 Arteriovenöse Fistel, erworben 1 0.08 %
I79.2 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.17 %
I80.1 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.08 %
I80.20 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 2 0.17 %
I80.80 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 2 0.17 %
I80.81 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.08 %
I83.1 Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung 1 0.08 %
I84.9 Hämorrhoiden ohne Komplikation, nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
I85.9 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 0.08 %
I87.1 Venenkompression 1 0.08 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 5 0.42 %
I89.0 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
I89.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 0.08 %
I95.1 Orthostatische Hypotonie 2 0.17 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 2 0.17 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 0.08 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 0.08 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
J15.0 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 1 0.08 %
J18.0 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 4 0.34 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 3 0.25 %
J44.11 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 2 0.17 %
J44.80 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 3 0.25 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 4 0.34 %
J44.89 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 12 1.01 %
J44.91 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.08 %
J44.92 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 6 0.50 %
J44.93 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.08 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 8 0.67 %
J45.0 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 2 0.17 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 13 1.09 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.08 %
J81 Lungenödem 1 0.08 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 5 0.42 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.08 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 0.34 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
J96.10 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.08 %
J96.11 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.08 %
J96.90 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.08 %
J96.99 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
J98.4 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.08 %
J98.6 Krankheiten des Zwerchfells 1 0.08 %
K11.7 Störungen der Speichelsekretion 1 0.08 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 7 0.59 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 18 1.51 %
K22.0 Achalasie der Kardia 1 0.08 %
K22.4 Dyskinesie des Ösophagus 1 0.08 %
K22.5 Divertikel des Ösophagus, erworben 1 0.08 %
K22.7 Barrett-Ösophagus 2 0.17 %
K25.9 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.08 %
K26.9 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.08 %
K29.5 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 5 0.42 %
K29.7 Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
K30 Dyspepsie 1 0.08 %
K40.90 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.08 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.25 %
K50.9 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
K51.9 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 0.17 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
K56.0 Paralytischer Ileus 1 0.08 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 2 0.17 %
K56.6 Sonstiger und nicht näher bezeichneter mechanischer Ileus 1 0.08 %
K56.7 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
K57.30 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.08 %
K57.32 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 0.17 %
K57.93 Divertikulitis des Darmes, Teil nicht näher bezeichnet, ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 0.08 %
K59.0 Obstipation 18 1.51 %
K59.2 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 3 0.25 %
K60.2 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
K61.0 Analabszess 1 0.08 %
K62.6 Ulkus des Anus und des Rektums 1 0.08 %
K62.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.08 %
K70.0 Alkoholische Fettleber 1 0.08 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 3 0.25 %
K71.6 Toxische Leberkrankheit mit Hepatitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.08 %
K75.4 Autoimmune Hepatitis 1 0.08 %
K76.6 Portale Hypertonie 1 0.08 %
K77.0 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.08 %
K80.20 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.08 %
K81.9 Cholezystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
K83.0 Cholangitis 1 0.08 %
K90.0 Zöliakie 1 0.08 %
K91.2 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.17 %
K92.0 Hämatemesis 3 0.25 %
L23.5 Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte 2 0.17 %
L25.9 Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 0.08 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.08 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 3 0.25 %
L29.8 Sonstiger Pruritus 1 0.08 %
L30.8 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.08 %
L40.5 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.08 %
L40.9 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
L50.8 Sonstige Urtikaria 1 0.08 %
L72.1 Trichilemmalzyste 1 0.08 %
L89.04 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 3 0.25 %
L89.05 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 0.08 %
L89.14 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.08 %
L89.15 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.08 %
L89.16 Dekubitus 2. Grades: Trochanter 1 0.08 %
L89.17 Dekubitus 2. Grades: Ferse 2 0.17 %
L89.25 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 1 0.08 %
L89.27 Dekubitus 3. Grades: Ferse 2 0.17 %
L89.38 Dekubitus 4. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.08 %
L89.94 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 0.08 %
L90.0 Lichen sclerosus et atrophicus 2 0.17 %
L90.5 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.08 %
L93.0 Diskoider Lupus erythematodes 1 0.08 %
L98.4 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
L98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.08 %
L98.9 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
M06.00 Seronegative chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.08 %
M06.80 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.08 %
M06.89 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 0.17 %
M06.90 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.08 %
M06.99 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.08 %
M07.39 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.08 %
M10.07 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.08 %
M10.09 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 3 0.25 %
M10.90 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.08 %
M10.93 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.08 %
M10.99 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 4 0.34 %
M11.82 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Oberarm 1 0.08 %
M11.99 Kristall-Arthropathie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.08 %
M15.9 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
M16.1 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.08 %
M18.0 Primäre Rhizarthrose, beidseitig 1 0.08 %
M19.01 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 1 0.08 %
M19.81 Sonstige näher bezeichnete Arthrose: Schulterregion 1 0.08 %
M19.89 Sonstige näher bezeichnete Arthrose: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.08 %
M19.94 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.08 %
M19.99 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 3 0.25 %
M20.1 Hallux valgus (erworben) 1 0.08 %
M20.5 Sonstige Deformitäten der Zehe(n) (erworben) 1 0.08 %
M23.32 Sonstige Meniskusschädigungen: Hinterhorn des Innenmeniskus 1 0.08 %
M25.50 Gelenkschmerz: Mehrere Lokalisationen 1 0.08 %
M25.55 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 2 0.17 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 4 0.34 %
M35.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten mit Systembeteiligung des Bindegewebes 1 0.08 %
M40.49 Sonstige Lordose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.08 %
M45.09 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.25 %
M46.1 Sakroiliitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
M47.86 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.08 %
M47.87 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.08 %
M47.96 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.08 %
M48.02 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.08 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 2 0.17 %
M54.14 Radikulopathie: Thorakalbereich 1 0.08 %
M54.2 Zervikalneuralgie 1 0.08 %
M54.4 Lumboischialgie 3 0.25 %
M54.5 Kreuzschmerz 4 0.34 %
M54.85 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakolumbalbereich 1 0.08 %
M62.29 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.08 %
M62.85 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.08 %
M62.89 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.08 %
M70.6 Bursitis trochanterica 1 0.08 %
M71.82 Sonstige näher bezeichnete Bursopathien: Oberarm 1 0.08 %
M75.1 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.08 %
M75.4 Impingement-Syndrom der Schulter 2 0.17 %
M79.10 Myalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.08 %
M80.88 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.08 %
M80.98 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 0.17 %
M81.49 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.08 %
M81.69 Lokalisierte Osteoporose [Lequesne]: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.08 %
M81.88 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.08 %
M81.89 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 3 0.25 %
M81.90 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.08 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 24 2.02 %
M89.07 Neurodystrophie [Algodystrophie]: Knöchel und Fuß 1 0.08 %
M96.88 Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-System nach medizinischen Maßnahmen 1 0.08 %
N00.8 Akutes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.08 %
N02.9 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 8 0.67 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 3 0.25 %
N11.1 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 0.08 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.08 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 0.17 %
N13.1 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 6 0.50 %
N13.2 Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein 4 0.34 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 14 1.18 %
N13.7 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 4 0.34 %
N13.8 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.08 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.08 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 8 0.67 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 16 1.34 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 60 5.04 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 22 1.85 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 7 0.59 %
N18.89 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 8 0.67 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 31 2.61 %
N20.0 Nierenstein 12 1.01 %
N20.1 Ureterstein 9 0.76 %
N20.2 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 3 0.25 %
N20.9 Harnstein, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
N21.0 Stein in der Harnblase 33 2.77 %
N25.8 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 4 0.34 %
N28.1 Zyste der Niere, erworben 7 0.59 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 10 0.84 %
N30.0 Akute Zystitis 14 1.18 %
N30.1 Interstitielle Zystitis (chronisch) 4 0.34 %
N30.2 Sonstige chronische Zystitis 42 3.53 %
N30.4 Strahlenzystitis 1 0.08 %
N30.8 Sonstige Zystitis 7 0.59 %
N30.9 Zystitis, nicht näher bezeichnet 7 0.59 %
N31.0 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.17 %
N31.2 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 10 0.84 %
N31.81 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 12 1.01 %
N31.82 Instabile Blase ohne neurologisches Substrat 3 0.25 %
N31.88 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 10 0.84 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 6 0.50 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 2 0.17 %
N32.3 Harnblasendivertikel 3 0.25 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 115 9.66 %
N33.8 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 0.17 %
N34.2 Sonstige Urethritis 6 0.50 %
N35.1 Postinfektiöse Harnröhrenstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 25 2.10 %
N35.9 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 25 2.10 %
N36.0 Harnröhrenfistel 5 0.42 %
N36.2 Harnröhrenkarunkel 2 0.17 %
N36.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 4 0.34 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 164 13.78 %
N39.3 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 47 3.95 %
N39.41 Überlaufinkontinenz 5 0.42 %
N39.42 Dranginkontinenz 101 8.49 %
N39.47 Rezidivinkontinenz 10 0.84 %
N39.48 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 9 0.76 %
N39.81 Flankenschmerz-Hämaturie-Syndrom 1 0.08 %
N39.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems 2 0.17 %
N40 Prostatahyperplasie 141 11.85 %
N41.1 Chronische Prostatitis 4 0.34 %
N41.8 Sonstige entzündliche Krankheiten der Prostata 2 0.17 %
N41.9 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
N42.0 Prostatastein 1 0.08 %
N42.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 0.08 %
N42.9 Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
N43.3 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 6 0.50 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 5 0.42 %
N48.0 Leukoplakie des Penis 6 0.50 %
N48.4 Impotenz organischen Ursprungs 1 0.08 %
N48.5 Ulkus des Penis 1 0.08 %
N48.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 4 0.34 %
N49.1 Entzündliche Krankheiten des Funiculus spermaticus, der Tunica vaginalis testis und des Ductus deferens 1 0.08 %
N49.2 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 1 0.08 %
N60.0 Solitärzyste der Mamma 1 0.08 %
N77.1 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 0.17 %
N81.0 Urethrozele bei der Frau 1 0.08 %
N81.1 Zystozele 8 0.67 %
N81.2 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 5 0.42 %
N81.3 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.08 %
N81.5 Vaginale Enterozele 1 0.08 %
N81.6 Rektozele 7 0.59 %
N84.0 Polyp des Corpus uteri 3 0.25 %
N85.0 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 1 0.08 %
N85.2 Hypertrophie des Uterus 1 0.08 %
N88.2 Striktur und Stenose der Cervix uteri 1 0.08 %
N89.1 Mittelgradige Dysplasie der Vagina 1 0.08 %
N89.8 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 2 0.17 %
N90.4 Leukoplakie der Vulva 2 0.17 %
N90.8 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 0.08 %
N94.1 Dyspareunie 1 0.08 %
N95.0 Postmenopausenblutung 1 0.08 %
N95.2 Atrophische Kolpitis in der Postmenopause 1 0.08 %
N95.9 Klimakterische Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
N99.1 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 9 0.76 %
N99.5 Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes 2 0.17 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 3 0.25 %
Q05.2 Lumbale Spina bifida mit Hydrozephalus 2 0.17 %
Q05.7 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 2 0.17 %
Q54.0 Glanduläre Hypospadie 5 0.42 %
Q54.1 Penile Hypospadie 2 0.17 %
Q60.0 Nierenagenesie, einseitig 1 0.08 %
Q61.0 Angeborene solitäre Nierenzyste 1 0.08 %
Q61.5 Medulläre Zystenniere 1 0.08 %
Q62.1 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 0.08 %
Q62.5 Duplikatur des Ureters 1 0.08 %
Q63.2 Ektope Niere 1 0.08 %
Q64.1 Ekstrophie der Harnblase 1 0.08 %
Q64.2 Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre 1 0.08 %
Q64.7 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Harnblase und der Urethra 1 0.08 %
Q64.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Harnsystems 1 0.08 %
Q90.9 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 3 0.25 %
Q98.4 Klinefelter-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
R00.2 Palpitationen 1 0.08 %
R00.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 0.08 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
R03.1 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.08 %
R04.8 Blutung aus sonstigen Lokalisationen in den Atemwegen 1 0.08 %
R05 Husten 6 0.50 %
R06.0 Dyspnoe 1 0.08 %
R10.1 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.08 %
R10.2 Schmerzen im Becken und am Damm 1 0.08 %
R10.3 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 3 0.25 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 0.34 %
R12 Sodbrennen 1 0.08 %
R13.0 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.08 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 5 0.42 %
R15 Stuhlinkontinenz 9 0.76 %
R18 Aszites 1 0.08 %
R20.1 Hypästhesie der Haut 1 0.08 %
R20.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.08 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 0.17 %
R23.0 Zyanose 1 0.08 %
R23.3 Spontane Ekchymosen 1 0.08 %
R25.2 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 0.08 %
R26.0 Ataktischer Gang 1 0.08 %
R26.2 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.17 %
R26.3 Immobilität 3 0.25 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 4 0.34 %
R27.0 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
R29.6 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
R30.0 Dysurie 9 0.76 %
R30.9 Schmerzen beim Wasserlassen, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 93 7.82 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 7 0.59 %
R33 Harnverhaltung 94 7.90 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.08 %
R35 Polyurie 28 2.35 %
R39.0 Urin-Extravasation 2 0.17 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 39 3.28 %
R39.2 Extrarenale Urämie 1 0.08 %
R40.0 Somnolenz 1 0.08 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 3 0.25 %
R42 Schwindel und Taumel 2 0.17 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 2 0.17 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 2 0.17 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 2 0.17 %
R51 Kopfschmerz 2 0.17 %
R55 Synkope und Kollaps 4 0.34 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 1 0.08 %
R57.2 Septischer Schock 2 0.17 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 4 0.34 %
R64 Kachexie 2 0.17 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 40 3.36 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 0.17 %
R73.0 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.08 %
R73.9 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
R77.80 Veränderung des prostataspezifischen Antigens [PSA] 1 0.08 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.08 %
R82.7 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.08 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.08 %
R93.4 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 3 0.25 %
R93.5 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 0.08 %
R94.2 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 0.08 %
R94.4 Abnorme Ergebnisse von Nierenfunktionsprüfungen 1 0.08 %
S00.05 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.08 %
S00.1 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.08 %
S02.0 Schädeldachfraktur 1 0.08 %
S02.4 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.08 %
S02.8 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 0.08 %
S06.0 Gehirnerschütterung 2 0.17 %
S09.0 Verletzung von Blutgefäßen des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
S13.4 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 1 0.08 %
S22.06 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.08 %
S22.44 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.08 %
S30.80 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Art der Verletzung nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
S31.2 Offene Wunde des Penis 1 0.08 %
S32.89 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 0.08 %
S37.1 Verletzung des Harnleiters 1 0.08 %
S37.22 Ruptur der Harnblase 1 0.08 %
S37.30 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
S42.20 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
S42.3 Fraktur des Humerusschaftes 1 0.08 %
S49.9 Nicht näher bezeichnete Verletzung der Schulter und des Oberarmes 1 0.08 %
S50.0 Prellung des Ellenbogens 1 0.08 %
S50.1 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 1 0.08 %
S60.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 1 0.08 %
S72.10 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
S80.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.08 %
S81.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 0.08 %
S82.81 Bimalleolarfraktur 1 0.08 %
T18.2 Fremdkörper im Magen 1 0.08 %
T19.1 Fremdkörper in der Harnblase 5 0.42 %
T56.8 Toxische Wirkung: Sonstige Metalle 1 0.08 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 19 1.60 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 15 1.26 %
T83.1 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 7 0.59 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 0.25 %
T83.6 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.08 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 3 0.25 %
T84.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 1 0.08 %
T85.5 Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.08 %
T88.7 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.08 %
T90.8 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Kopfes 1 0.08 %
T91.1 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 1 0.08 %
T91.3 Folgen einer Verletzung des Rückenmarkes 3 0.25 %
T91.5 Folgen einer Verletzung der intraabdominalen Organe und der Beckenorgane 1 0.08 %
T92.8 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen der oberen Extremität 1 0.08 %
T98.2 Folgen bestimmter Frühkomplikationen eines Traumas 1 0.08 %
T98.3 Folgen von Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.08 %
U50.50 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 0.08 %
U51.12 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.08 %
U51.22 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.08 %
U60.1 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.08 %
U60.9 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
U61.9 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 0.17 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 0.17 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 2 0.17 %
U80.2 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Oxazolidinone, oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz 1 0.08 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 19 1.60 %
U80.6 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 3 0.25 %
V99 Transportmittelunfall 3 0.25 %
W64.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.08 %
X49.9 Akzidentelle Vergiftung 1 0.08 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 13 1.09 %
X84.9 Absichtliche Selbstbeschädigung 5 0.42 %
Y34.9 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 4 0.34 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 39 3.28 %
Y59.9 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 2 0.17 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 21 1.76 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 50 4.20 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 104 8.74 %
Z01.81 Abklärung einer Disposition für Kardiomyopathien 1 0.08 %
Z03.8 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.08 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 4 0.34 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 0.25 %
Z22.5 Keimträger der Virushepatitis 2 0.17 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 6 0.50 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 3 0.25 %
Z29.8 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.08 %
Z43.3 Versorgung eines Kolostomas 1 0.08 %
Z43.5 Versorgung eines Zystostomas 11 0.92 %
Z43.6 Versorgung sonstiger künstlicher Körperöffnungen des Harntraktes 3 0.25 %
Z45.0 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers und eines implantierten Kardiodefibrillators 1 0.08 %
Z46.6 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 15 1.26 %
Z47.9 Orthopädische Nachbehandlung, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 2 0.17 %
Z51.5 Palliativbehandlung 3 0.25 %
Z51.83 Opiatsubstitution 1 0.08 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 7 0.59 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 2 0.17 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 3 0.25 %
Z72.0 Probleme mit Bezug auf: Konsum von Alkohol, Tabak, Arzneimitteln oder Drogen 2 0.17 %
Z74.0 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 1 0.08 %
Z74.1 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der Hilfestellung bei der Körperpflege 1 0.08 %
Z85.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.08 %
Z85.1 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.08 %
Z85.3 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 4 0.34 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 56 4.71 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 29 2.44 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.08 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 0.17 %
Z86.0 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 2 0.17 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.08 %
Z86.6 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 0.17 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 31 2.61 %
Z87.1 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 0.17 %
Z87.4 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 35 2.94 %
Z87.7 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 3 0.25 %
Z87.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.08 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 14 1.18 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 8 0.67 %
Z88.2 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 0.08 %
Z88.6 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 3 0.25 %
Z88.8 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 0.17 %
Z89.6 Verlust der unteren Extremität oberhalb des Knies, einseitig 2 0.17 %
Z90.0 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 0.08 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.17 %
Z90.5 Verlust der Niere(n) 15 1.26 %
Z90.6 Verlust anderer Teile des Harntraktes 7 0.59 %
Z90.7 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 13 1.09 %
Z91.0 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 5 0.42 %
Z91.1 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 2 0.17 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 78 6.55 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 30 2.52 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 16 1.34 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 3 0.25 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 4 0.34 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 40 3.36 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 5 0.42 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 14 1.18 %
Z94.1 Zustand nach Herztransplantation 1 0.08 %
Z94.2 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.08 %
Z94.88 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 3 0.25 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 26 2.18 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 31 2.61 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 7 0.59 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 9 0.76 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 6 0.50 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 37 3.11 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 0.17 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 9 0.76 %
Z95.9 Vorhandensein von kardialem oder vaskulärem Implantat oder Transplantat, nicht näher bezeichnet 1 0.08 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 54 4.54 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 5 0.42 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.08 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 21 1.76 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 3 0.25 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 12 1.01 %
Z99.2 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 4 0.34 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 9 0.76 %
Z99.8 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 5 0.42 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.4A.06 Einsetzen von 6 Coils 1 0.03 % 1
00.95.00 Patienten und Bezugspersonal Schulung, n.n.bez. 3 0.10 % 3
00.95.11 Basisschulung 22 0.70 % 22
00.95.12 Grundlegende Patientenschulung 1 0.03 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 3 0.10 % 3
00.95.99 Patienten und Bezugspersonal Schulung, sonstige 1 0.03 % 1
00.99.10 Reoperation 74 2.35 % 74
00.99.30 Lasertechnik 29 0.92 % 29
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.03 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.03 % 1
03.31 Lumbalpunktion 3 0.10 % 3
04.43.10 Entlastung am Karpaltunnel, endoskopisch 1 0.03 % 1
04.43.99 Entlastung am Karpaltunnel, sonstige 1 0.03 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.03 % 1
33.23.12 Bronchoskopie mit Endobronchial Ultrasound (EBUS) Bronchoskop 1 0.03 % 1
37.0 Perikardiozentese 1 0.03 % 1
37.22 Linksherzkatheter 2 0.06 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 0.06 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 8 0.25 % 8
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 0.06 % 2
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 3 0.10 % 3
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefäßen 1 0.03 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefäßen 1 0.03 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 8 0.25 % 22
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.03 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 0.06 % 3
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 1 0.03 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.03 % 1
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.03 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.06 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 0.06 % 2
45.22 Endoskopie am Dickdarm durch ein künstliches Stoma 1 0.03 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.03 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.03 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.03 % 1
46.03 Exteriorisation des Dickdarms 1 0.03 % 1
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 0.03 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 0.06 % 2
55.21 Nephroskopie 3 0.10 % 3
55.22 Pyeloskopie 1 0.03 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 5 0.16 % 5
55.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Niere 2 0.06 % 2
55.92 Perkutane Aspiration an der Niere (Nierenbecken) 1 0.03 % 1
55.93 Ersetzen einer Nephrostomie-Kanüle 1 0.03 % 1
56.31 Ureteroskopie 10 0.32 % 10
56.39 Sonstige diagnostische Massnahmen am Ureter 3 0.10 % 3
57.0X.00 Transurethrale Drainage der Harnblase, n.n.bez. 18 0.57 % 18
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteines 186 5.91 % 187
57.0X.11 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Fremdkörpers 22 0.70 % 22
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 605 19.22 % 624
57.11 Perkutane Aspiration an der Harnblase 1 0.03 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 36 1.14 % 39
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 9 0.29 % 9
57.19.20 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), ohne weitere Maßnahmen 1 0.03 % 1
57.19.21 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Entfernung eines Steines 1 0.03 % 1
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 10 0.32 % 10
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 3 0.10 % 4
57.32 Sonstige Zystoskopie 447 14.20 % 633
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 28 0.89 % 28
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 4 0.13 % 4
57.92 Dilatation am Harnblasenhals 7 0.22 % 8
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 153 4.86 % 159
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 21 0.67 % 22
58.0 Urethrotomie 37 1.18 % 37
58.1 Urethrale Meatotomie 17 0.54 % 17
58.21 Perineale Urethroskopie 1 0.03 % 1
58.22 Sonstige Urethroskopie 5 0.16 % 5
58.23 Biopsie an der Urethra 9 0.29 % 9
58.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an Urethra und Periurethralgewebe 1 0.03 % 1
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 12 0.38 % 12
58.31.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 1 0.03 % 1
58.39.20 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Destruktion, perkutan-transvesikal 1 0.03 % 1
58.39.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, sonstige 21 0.67 % 21
58.43.00 Verschluss einer anderen Urethrafistel, n.n.bez. 1 0.03 % 1
58.43.99 Verschluss einer anderen Urethrafistel, sonstige 2 0.06 % 2
58.46.00 Sonstige Rekonstruktion der Urethra, n.n.bez. 1 0.03 % 1
58.46.99 Sonstige Rekonstruktion der Urethra, sonstige 6 0.19 % 6
58.47 Urethrale Meatoplastik 38 1.21 % 38
58.5X.00 Lösung einer Urethrastriktur, n.n.bez. 1 0.03 % 1
58.5X.10 Lösung einer Urethrastriktur, Transurethrale Inzision des Sphincter urethrae externus 5 0.16 % 5
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 400 12.71 % 400
58.5X.99 Lösung einer Urethrastriktur, sonstige 25 0.79 % 25
58.6 Dilatation der Urethra 32 1.02 % 33
58.91 Inzision am Periurethralgewebe 11 0.35 % 11
59.8X.00 Ureter-Katheterisierung, n.n.bez. 1 0.03 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 67 2.13 % 69
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 23 0.73 % 24
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 44 1.40 % 46
60.0 Inzision an der Prostata 1 0.03 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 4 0.13 % 4
60.21 Transurethrale (Ultraschall-) geführte laserinduzierte Prostatektomie (TULIP) 2 0.06 % 2
60.99.99 Sonstige Operationen an der Prostata, sonstige 1 0.03 % 1
61.99 Sonstige Operationen an Skrotum und Tunica vaginalis testis 1 0.03 % 1
63.4 Epididymektomie 1 0.03 % 1
64.0 Zirkumzision 4 0.13 % 4
64.11.11 Biopsie am Penis, durch Inzision 3 0.10 % 3
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 3 0.10 % 3
64.3X.10 Amputation des Penis, partiell 3 0.10 % 3
64.3X.11 Amputation des Penis, total 1 0.03 % 1
64.41 Naht einer Penisverletzung 1 0.03 % 1
64.44.99 Rekonstruktion des Penis, sonstige 1 0.03 % 1
64.49 Sonstige plastische Rekonstruktion am Penis 1 0.03 % 1
64.5X.10 Operationen zur Geschlechtsumwandlung, Geschlechtsumwandlung einer Frau zum Mann 1 0.03 % 1
64.91 Dorsale oder laterale Spaltung des Präputiums 1 0.03 % 1
64.93.99 Durchtrennung von Adhäsionen am Penis, sonstige 1 0.03 % 1
64.98.99 Sonstige Operationen am Penis, sonstige 1 0.03 % 1
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 1 0.03 % 1
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 1 0.03 % 1
68.23 Endometrium-Abtragung 3 0.10 % 3
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 1 0.03 % 1
70.33.99 Exzision oder Destruktion einer Läsion an der Vagina, sonstige 1 0.03 % 1
70.95 Einsetzen eines synthetischen Transplantats oder einer synthetischen Prothese 1 0.03 % 1
71.09 Sonstige Inzision an Vulva und Perineum 1 0.03 % 1
71.11.20 Biopsie an der Vulva durch Inzision 1 0.03 % 1
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 1 0.03 % 1
79.36.30 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Tibia mit innerer Knochenfixation durch Marknagel oder winkelstabile Platte 1 0.03 % 1
79.36.71 Offene Reposition einer einfachen Fraktur der distalen Fibula mit innerer Knochenfixation durch Platte 1 0.03 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.03 % 1
83.43.12 Entnahme eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie 1 0.03 % 1
85.0X.11 Inzision an der Mamma, ohne weitere Massnahmen 1 0.03 % 1
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.03 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.03 % 1
86.22.17 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.03 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.03 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 0.06 % 2
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.03 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.03 % 1
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 1 0.03 % 1
86.72 Verschiebung eines gestielten Lappens 1 0.03 % 1
86.76.19 Großflächige Dehnungsplastik, an andere Lokalisationen 1 0.03 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 1 0.03 % 1
86.91 Exzision von Haut zur Transplantation 1 0.03 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 7 0.22 % 7
87.41.00 Comtputertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.03 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 0.03 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 5 0.16 % 5
87.71 Computertomographie der Niere 6 0.19 % 7
87.73 Intravenöse Urographie 1 0.03 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 46 1.46 % 50
87.75 Perkutane Pyelographie 1 0.03 % 1
87.76.10 Zystographie 8 0.25 % 8
87.76.99 Retrograde Urethrozystographie, sonstige 15 0.48 % 16
87.77.10 Miktionszystourografie (MCUG) 1 0.03 % 1
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 8 0.25 % 8
87.78 Radiographie eines Ileum-Conduits 1 0.03 % 1
87.79 Sonstige Radiographie der Harnwege 1 0.03 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 2 0.06 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 55 1.75 % 56
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 12 0.38 % 13
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.06 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.03 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.03 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 1 0.03 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 0.03 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.03 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 0.03 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 2 0.06 % 2
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.03 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 6 0.19 % 6
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 3 0.10 % 3
88.76.00 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, n.n.bez. 1 0.03 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 0.06 % 2
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 0.03 % 1
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 2 0.06 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 8 0.25 % 8
88.90.10 Fistulografie 1 0.03 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.06 % 2
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 0.03 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.03 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.03 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.03 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.03 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 4 0.13 % 4
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 0.03 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 3 0.10 % 3
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 2 0.06 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 3 0.10 % 3
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 0.06 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 14 0.44 % 14
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 2 0.06 % 2
89.22 Zystomanometrie 1 0.03 % 1
89.24 Uroflowmessung 3 0.10 % 3
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.03 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 2 0.06 % 2
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 1 0.03 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 4 0.13 % 4
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.03 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.03 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.03 % 1
89.66 Messung der gemischt-venösen Blutgase 1 0.03 % 1
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.03 % 1
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 2 0.06 % 2
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 0.03 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.03 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.03 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 2 0.06 % 2
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.03 % 1
93.22.00 Gehtraining und Gangtraining, n.n.bez. 1 0.03 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.03 % 1
93.39.00 Sonstige Physiotherapie, n.n.bez. 1 0.03 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 12 0.38 % 12
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.03 % 1
93.83 Ergotherapie 12 0.38 % 12
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 4 0.13 % 5
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.03 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 2 0.06 % 2
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.03 % 1
93.A2.13 MMST, 7 bis 13 Behandlungstage, mindestens 21 Therapieeinheiten, davon mindestens 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren 1 0.03 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 0.06 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.03 % 1
94.12 Psychiatrische Visite, n.n.bez. 2 0.06 % 3
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 2 0.06 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.03 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.10 % 4
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.10 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 0.16 % 5
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.06 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.03 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.03 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 0.10 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 0.06 % 2
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 1 0.03 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 5 0.16 % 5
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 10 0.32 % 10
98.29 Entfernen eines Fremdkörpers ohne Inzision an der unteren Extremität ausser dem Fuss 1 0.03 % 1
98.51 Extrakorporelle Stosswellen-Lithotripsie [ESWL] von Niere, Ureter und/oder Blase 4 0.13 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 36 1.14 % 37
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.03 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 0.03 % 3
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 3 0.10 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.03 % 1
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 13 0.41 % 13
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 6 0.19 % 6
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 9 0.29 % 9
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.03 % 1
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 39 1.24 % 39
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 1 0.03 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 4 0.13 % 4
99.57 Verabreichung von Botulinus-Antitoxin 60 1.91 % 60
99.58 Verabreichung anderer Antitoxine 1 0.03 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.03 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 5 0.16 % 5
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.03 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.03 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 0.13 % 4
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 5 0.16 % 5
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 0.16 % 5
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.03 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.06 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.03 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.03 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.03 % 1