DRG M02A - Transurethrale Prostataresektion mit äusserst schweren CC

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.242
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 8.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.336)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 20 (0.13)
Verlegungsabschlag 0.106


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 142 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.99%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 142 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'628.09 CHF

Median: 12'013.85 CHF

Standardabweichung: 8'859.28

Homogenitätskoeffizient: 0.62

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 2.82 %
D29.1 Gutartige Neubildung: Prostata 3 2.11 %
N40 Prostatahyperplasie 128 90.14 %
N41.0 Akute Prostatitis 1 0.70 %
N41.2 Prostataabszess 2 1.41 %
N42.1 Kongestion und Blutung der Prostata 3 2.11 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.70 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.70 %
A16.9 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.70 %
A40.2 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 2 1.41 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.70 %
A41.2 Sepsis durch nicht näher bezeichnete Staphylokokken 1 0.70 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 8 5.63 %
A41.52 Sepsis: Pseudomonas 1 0.70 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 6 4.23 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.70 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 1.41 %
B02.9 Zoster ohne Komplikation 1 0.70 %
B18.1 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.70 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 3 2.11 %
B35.1 Tinea unguium 1 0.70 %
B35.6 Tinea cruris 1 0.70 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 3 2.11 %
B95.1 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 24 16.90 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 2.82 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 4.93 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 5.63 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 22 15.49 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 23 16.20 %
C18.2 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.70 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.70 %
C25.0 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 0.70 %
C25.9 Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
C34.1 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.70 %
C34.2 Bösartige Neubildung: Mittellappen (-Bronchus) 1 0.70 %
C34.3 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.70 %
C34.9 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 2.82 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.70 %
C67.4 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 2 1.41 %
C77.8 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.70 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 1.41 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.70 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 3 2.11 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.70 %
C88.00 Makroglobulinämie Waldenström: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.70 %
C91.10 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.70 %
D09.0 Carcinoma in situ: Harnblase 1 0.70 %
D13.2 Gutartige Neubildung: Duodenum 1 0.70 %
D30.3 Gutartige Neubildung: Harnblase 1 0.70 %
D46.7 Sonstige myelodysplastische Syndrome 1 0.70 %
D47.2 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.70 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 1.41 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 2 1.41 %
D51.9 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
D56.1 Beta-Thalassämie 1 0.70 %
D59.9 Erworbene hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
D62 Akute Blutungsanämie 21 14.79 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.41 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.70 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 2.11 %
D68.2 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren 1 0.70 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 17 11.97 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 1 0.70 %
D68.6 Sonstige Thrombophilien 1 0.70 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
D69.3 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.70 %
D69.40 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.70 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.70 %
D70.6 Sonstige Neutropenie 1 0.70 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 3 2.11 %
E03.2 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.70 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.70 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 2.82 %
E10.72 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E11.30 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E11.40 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.41 %
E11.50 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E11.51 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.41 %
E11.73 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E11.74 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 25 17.61 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 2.82 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E26.1 Sekundärer Hyperaldosteronismus 1 0.70 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 2 1.41 %
E29.1 Testikuläre Unterfunktion 1 0.70 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.70 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.70 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.70 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 2.11 %
E66.80 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 1.41 %
E66.99 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 1.41 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 13 9.15 %
E78.1 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.70 %
E78.4 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.70 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 6 4.23 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 2.11 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.70 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.70 %
E86 Volumenmangel 2 1.41 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 7 4.93 %
E87.3 Alkalose 1 0.70 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 0.70 %
E87.6 Hypokaliämie 5 3.52 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 2 1.41 %
E88.8 Sonstige näher bezeichnete Stoffwechselstörungen 1 0.70 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 1.41 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 2.11 %
F05.1 Delir bei Demenz 2 1.41 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 0.70 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 2.11 %
F10.6 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Amnestisches Syndrom 1 0.70 %
F20.0 Paranoide Schizophrenie 1 0.70 %
F25.9 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
F32.1 Mittelgradige depressive Episode 2 1.41 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 2.11 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.41 %
F60.9 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
F79.9 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.70 %
G12.2 Motoneuron-Krankheit 1 0.70 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 9 6.34 %
G31.2 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 0.70 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 2.11 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 1.41 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G63.2 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 4 2.82 %
G80.1 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.70 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 2.11 %
G82.59 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G91.8 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.70 %
G99.0 Autonome Neuropathie bei endokrinen und Stoffwechselkrankheiten 1 0.70 %
H19.8 Sonstige Affektionen der Sklera und der Hornhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.70 %
H25.0 Cataracta senilis incipiens 1 0.70 %
H26.9 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
H35.3 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.70 %
H36.0 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 0.70 %
H53.2 Diplopie 1 0.70 %
H60.3 Sonstige infektiöse Otitis externa 1 0.70 %
H61.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des äußeren Ohres 1 0.70 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 2 1.41 %
I08.2 Krankheiten der Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.70 %
I09.8 Sonstige näher bezeichnete rheumatische Herzkrankheiten 1 0.70 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 18 12.68 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 38 26.76 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 4.23 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 9.86 %
I15.11 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.70 %
I20.8 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.70 %
I21.4 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.70 %
I24.9 Akute ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I25.0 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.70 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.41 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 4 2.82 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 2.11 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 12 8.45 %
I25.29 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.70 %
I27.0 Primäre pulmonale Hypertonie 1 0.70 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 1.41 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 7 4.93 %
I35.0 Aortenklappenstenose 1 0.70 %
I36.1 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.70 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 7 4.93 %
I42.1 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 2 1.41 %
I42.2 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.70 %
I44.2 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 1.41 %
I44.7 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I45.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 0.70 %
I46.1 Plötzlicher Herztod, so beschrieben 1 0.70 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.70 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 4 2.82 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 7 4.93 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 10 7.04 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 9 6.34 %
I49.3 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.70 %
I49.5 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.70 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 6 4.23 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 2.11 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 4 2.82 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 2.82 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 3 2.11 %
I51.7 Kardiomegalie 1 0.70 %
I65.0 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.70 %
I69.4 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 3 2.11 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.70 %
I70.23 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 1.41 %
I70.24 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 0.70 %
I77.6 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I79.2 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.41 %
I80.20 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 0.70 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 1.41 %
I84.8 Nicht näher bezeichnete Hämorrhoiden mit sonstigen Komplikationen 1 0.70 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.70 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 3 2.11 %
I97.8 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
J17.8 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.70 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 1.41 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
J44.02 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.70 %
J44.10 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.70 %
J44.12 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.70 %
J44.81 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 3 2.11 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 1.41 %
J44.92 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.70 %
J44.93 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.70 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 4 2.82 %
J81 Lungenödem 1 0.70 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.41 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 2.11 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.70 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
J96.99 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 2.82 %
K22.1 Ösophagusulkus 2 1.41 %
K31.81 Angiodysplasie des Magens und des Duodenums ohne Angabe einer Blutung 1 0.70 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.70 %
K52.1 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.70 %
K56.0 Paralytischer Ileus 1 0.70 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.70 %
K57.30 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.70 %
K59.0 Obstipation 1 0.70 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.70 %
K75.9 Entzündliche Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
K80.20 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.70 %
L02.2 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf 1 0.70 %
L89.00 Dekubitus 1. Grades: Kopf 1 0.70 %
L89.09 Dekubitus 1. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.70 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
L98.4 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.11 %
M10.08 Idiopathische Gicht: Sonstige 1 0.70 %
M10.94 Gicht, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.70 %
M10.97 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.70 %
M10.99 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 1.41 %
M11.90 Kristall-Arthropathie, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.70 %
M15.9 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
M16.9 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
M17.9 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
M19.91 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.70 %
M25.55 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.70 %
M32.1 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 0.70 %
M47.92 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Zervikalbereich 1 0.70 %
M47.97 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Lumbosakralbereich 1 0.70 %
M54.17 Radikulopathie: Lumbosakralbereich 1 0.70 %
M54.5 Kreuzschmerz 1 0.70 %
M75.8 Sonstige Schulterläsionen 1 0.70 %
M79.09 Rheumatismus, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.70 %
M79.29 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.70 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 1.41 %
M86.17 Sonstige akute Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 0.70 %
N02.9 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 1.41 %
N08.5 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.70 %
N11.1 Chronische obstruktive Pyelonephritis 1 0.70 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.70 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 5 3.52 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 2 1.41 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 5 3.52 %
N18.1 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 2 1.41 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.41 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 19 13.38 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 7 4.93 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.70 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.41 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 1.41 %
N20.1 Ureterstein 1 0.70 %
N21.0 Stein in der Harnblase 3 2.11 %
N22.8 Harnstein bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.70 %
N25.8 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.70 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.70 %
N30.0 Akute Zystitis 2 1.41 %
N30.8 Sonstige Zystitis 1 0.70 %
N31.2 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.41 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 7 4.93 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 17 11.97 %
N34.2 Sonstige Urethritis 1 0.70 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 3 2.11 %
N35.9 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 57 40.14 %
N39.3 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.70 %
N39.41 Überlaufinkontinenz 4 2.82 %
N39.42 Dranginkontinenz 2 1.41 %
N39.48 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.70 %
N40 Prostatahyperplasie 4 2.82 %
N41.0 Akute Prostatitis 2 1.41 %
N41.1 Chronische Prostatitis 6 4.23 %
N41.2 Prostataabszess 3 2.11 %
N41.3 Prostatazystitis 2 1.41 %
N42.0 Prostatastein 1 0.70 %
N42.1 Kongestion und Blutung der Prostata 2 1.41 %
N43.2 Sonstige Hydrozele 1 0.70 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.70 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 6 4.23 %
N48.1 Balanoposthitis 1 0.70 %
N49.2 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 1 0.70 %
N99.1 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 1 0.70 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 2 1.41 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 1 0.70 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.70 %
R16.0 Hepatomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
R18 Aszites 1 0.70 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.70 %
R29.6 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
R30.0 Dysurie 1 0.70 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 19 13.38 %
R33 Harnverhaltung 24 16.90 %
R35 Polyurie 1 0.70 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 3 2.11 %
R40.0 Somnolenz 1 0.70 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.70 %
R46.4 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 1 0.70 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 1 0.70 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.70 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.70 %
R57.0 Kardiogener Schock 1 0.70 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 3 2.11 %
R57.2 Septischer Schock 1 0.70 %
R64 Kachexie 1 0.70 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 17 11.97 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 1.41 %
R65.2 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.70 %
S01.31 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 0.70 %
S06.6 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 0.70 %
S22.43 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 0.70 %
S37.22 Ruptur der Harnblase 1 0.70 %
S37.28 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.70 %
S37.30 Verletzung der Harnröhre: Nicht näher bezeichnet 2 1.41 %
T19.8 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen des Urogenitaltraktes 1 0.70 %
T80.2 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.70 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 10 7.04 %
T81.1 Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 1.41 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 1.41 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.70 %
T88.4 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.70 %
T88.5 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.70 %
U50.10 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 1 0.70 %
U51.22 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.70 %
U60.1 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.70 %
U60.2 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 0.70 %
U60.9 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 2 1.41 %
U61.2 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 1 0.70 %
U61.9 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 3 2.11 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 1.41 %
U80.1 Streptococcus pneumoniae mit Resistenz gegen Penizillin, Oxacillin, Makrolid-Antibiotika, Oxazolidinone oder Streptogramine 1 0.70 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 12 8.45 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 2 1.41 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 1.41 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 1.41 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 7 4.93 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 1.41 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 40 28.17 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.70 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 1.41 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 2.11 %
Z43.5 Versorgung eines Zystostomas 1 0.70 %
Z46.6 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 3 2.11 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.70 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 0.70 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 2 1.41 %
Z85.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 3 2.11 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 1.41 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z86.6 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 2.82 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z89.4 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.70 %
Z90.7 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.70 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 18 12.68 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 7 4.93 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.41 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.41 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 3 2.11 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 3 2.11 %
Z94.1 Zustand nach Herztransplantation 1 0.70 %
Z94.4 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.70 %
Z94.88 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 0.70 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 9 6.34 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 6 4.23 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 1.41 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 1.41 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 6 4.23 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.70 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 2.11 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 5 3.52 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.70 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 7 4.93 %
Z99.1 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 0.70 %
Z99.2 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.70 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.70 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 0.85 % 4
00.99.10 Reoperation 9 1.92 % 9
00.99.30 Lasertechnik 3 0.64 % 3
18.4 Naht eines Risses am äusseren Ohr 1 0.21 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.21 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 0.64 % 3
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.21 % 4
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 1 0.21 % 1
43.41.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Magen, sonstige Verfahren 1 0.21 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 0.21 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 0.43 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.21 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 0.43 % 2
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteines 1 0.21 % 2
56.31 Ureteroskopie 2 0.43 % 2
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteines 3 0.64 % 3
57.0X.11 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Fremdkörpers 1 0.21 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 17 3.62 % 21
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 8 1.71 % 11
57.17 Perkutane Zystostomie 19 4.05 % 19
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 4 0.85 % 4
57.19.23 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Ausräumung einer Blasentamponade 1 0.21 % 1
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 3 0.64 % 3
57.32 Sonstige Zystoskopie 17 3.62 % 17
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 4 0.85 % 4
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 0.21 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 8 1.71 % 8
57.49.99 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, sonstige 1 0.21 % 1
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 8 1.71 % 8
57.92 Dilatation am Harnblasenhals 1 0.21 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 4 0.85 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 23 4.90 % 28
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.64 % 3
58.5X.10 Lösung einer Urethrastriktur, Transurethrale Inzision des Sphincter urethrae externus 1 0.21 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 11 2.35 % 11
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.21 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 3 0.64 % 3
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 1 0.21 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 4 0.85 % 5
60.0 Inzision an der Prostata 1 0.21 % 1
60.29.10 Sonstige transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion von Prostatagewebe 125 26.65 % 128
60.29.20 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige transurethrale Destruktion von Prostatagewebe 16 3.41 % 17
60.29.99 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige 1 0.21 % 1
60.94 Blutstillung an der Prostata 9 1.92 % 10
64.0 Zirkumzision 6 1.28 % 6
64.91 Dorsale oder laterale Spaltung des Präputiums 1 0.21 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.21 % 1
86.22.00 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, n.n.bez. 1 0.21 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 2 0.43 % 3
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.21 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 1 0.21 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 2 0.43 % 2
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.21 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 4 0.85 % 4
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 0.85 % 4
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.21 % 2
88.19 Sonstige Radiographie des Abdomens 1 0.21 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.21 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.21 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 0.85 % 4
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.21 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 3 0.64 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.21 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.21 % 1
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 0.21 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 0.21 % 1
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 1 0.21 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.21 % 1
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 1 0.21 % 1
89.17.11 Kardiorespiratirische Polygraphie 1 0.21 % 1
89.29 Sonstige nicht-operative Messungen am Urogenitalsystem 1 0.21 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 7 1.49 % 8
93.18.10 Atemübung mit Abgabe von Hilfsmittel 1 0.21 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.21 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 2 0.43 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.21 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.21 % 3
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.21 % 1
93.89.B1 Diagnostischer Hausbesuch, Dauer bis 4 Stunden 1 0.21 % 1
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 1 0.21 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.21 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.43 % 2
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 0.64 % 3
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.21 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.21 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 0.43 % 2
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 4 0.85 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 23 4.90 % 23
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.43 % 2
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 0.21 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.21 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 0.43 % 2
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 1 0.21 % 1
99.22.10 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, Behandlungsdauer, n.n.bez. 1 0.21 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 3 0.64 % 3
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 2 0.43 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 0.21 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.21 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.21 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 4 0.85 % 4
99.84.12 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 8 bis 14 Tage 2 0.43 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 1.49 % 7
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 0.85 % 4
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 1.07 % 5
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.21 % 1