DRG M04A - Eingriffe am Hoden mit äusserst schweren CC

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.642
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.343)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 22 (0.132)
Verlegungsabschlag 0.114


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 98 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.68%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 81 (82.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.6%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 18'538.41 CHF

Median: 13'294.00 CHF

Standardabweichung: 21'846.87

Homogenitätskoeffizient: 0.46

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 1.02 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 22 22.45 %
C62.0 Bösartige Neubildung: Dystoper Hoden 1 1.02 %
C62.1 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 7 7.14 %
C62.9 Bösartige Neubildung: Hoden, nicht näher bezeichnet 4 4.08 %
N40 Prostatahyperplasie 1 1.02 %
N43.0 Funikulozele 2 2.04 %
N43.1 Infizierte Hydrozele 1 1.02 %
N43.2 Sonstige Hydrozele 4 4.08 %
N43.3 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 4 4.08 %
N45.0 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 13 13.27 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 6 6.12 %
N49.2 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 9 9.18 %
N49.80 Fournier-Gangrän beim Mann 3 3.06 %
N49.88 Entzündliche Krankheiten sonstiger näher bezeichneter männlicher Genitalorgane 1 1.02 %
N50.0 Hodenatrophie 1 1.02 %
N50.1 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 1 1.02 %
N50.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 4 4.08 %
Q53.1 Nondescensus testis, einseitig 9 9.18 %
Q53.2 Nondescensus testis, beidseitig 4 4.08 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 2.04 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.02 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 2.04 %
A41.58 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 2 2.04 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 3.06 %
A42.8 Sonstige Formen der Aktinomykose 1 1.02 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 1.02 %
A48.1 Legionellose mit Pneumonie 1 1.02 %
A49.9 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
B00.5 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 1.02 %
B02.8 Zoster mit sonstigen Komplikationen 1 1.02 %
B18.1 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 1.02 %
B18.2 Chronische Virushepatitis C 1 1.02 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 2 2.04 %
B27.0 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 1 1.02 %
B30.0 Keratokonjunktivitis durch Adenoviren {H19.2} 1 1.02 %
B35.6 Tinea cruris 1 1.02 %
B95.0 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 11.22 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.08 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 9.18 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 8.16 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 17 17.35 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 6.12 %
B96.6 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.06 %
B97.1 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
C16.9 Bösartige Neubildung: Magen, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
C18.2 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 1 1.02 %
C18.6 Bösartige Neubildung: Colon descendens 1 1.02 %
C22.0 Leberzellkarzinom 1 1.02 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 1.02 %
C77.1 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 1.02 %
C77.2 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 9 9.18 %
C77.3 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 1.02 %
C77.4 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 2 2.04 %
C77.5 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 6 6.12 %
C77.8 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 5 5.10 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 7 7.14 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 3 3.06 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 2 2.04 %
C78.8 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 1.02 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 18 18.37 %
C79.82 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 1.02 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 1.02 %
D29.2 Gutartige Neubildung: Hoden 1 1.02 %
D38.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 1.02 %
D53.1 Sonstige megaloblastäre Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 2.04 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.04 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 4.08 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
D65.1 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 1.02 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 5 5.10 %
D68.4 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 2.04 %
D68.6 Sonstige Thrombophilien 1 1.02 %
D77 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.02 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 2.04 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 3.06 %
E10.90 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.02 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.02 %
E11.60 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.02 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.02 %
E11.73 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 1.02 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 13 13.27 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 2.04 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.02 %
E23.0 Hypopituitarismus 1 1.02 %
E25.08 Sonstige angeborene adrenogenitale Störungen in Verbindung mit Enzymmangel 1 1.02 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.02 %
E34.3 Kleinwuchs, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.02 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.02 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 3 3.06 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.04 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 4.08 %
E63.8 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Mangelzustände 1 1.02 %
E66.80 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.02 %
E74.0 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 1.02 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 4 4.08 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 4 4.08 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 3.06 %
E86 Volumenmangel 3 3.06 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 5.10 %
E87.2 Azidose 1 1.02 %
E87.5 Hyperkaliämie 3 3.06 %
E87.6 Hypokaliämie 6 6.12 %
F02.2 Demenz bei Chorea Huntington {G10} 1 1.02 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 3.06 %
F05.1 Delir bei Demenz 1 1.02 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 2 2.04 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 2.04 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 2.04 %
F13.9 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Nicht näher bezeichnete psychische und Verhaltensstörung 1 1.02 %
F20.0 Paranoide Schizophrenie 1 1.02 %
F32.1 Mittelgradige depressive Episode 1 1.02 %
F32.2 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 1.02 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 1 1.02 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 3 3.06 %
F88 Andere Entwicklungsstörungen 1 1.02 %
F90.0 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 1.02 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 2 2.04 %
G10 Chorea Huntington 1 1.02 %
G25.0 Essentieller Tremor 1 1.02 %
G35.30 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 1.02 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.02 %
G40.5 Spezielle epileptische Syndrome 1 1.02 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 2 2.04 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 3.06 %
G47.38 Sonstige Schlafapnoe 1 1.02 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
G55.1 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 1.02 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
G80.0 Spastische tetraplegische Zerebralparese 2 2.04 %
G80.4 Ataktische Zerebralparese 1 1.02 %
G80.9 Infantile Zerebralparese, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
G82.12 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.02 %
G82.19 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
G82.22 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 1.02 %
G82.43 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 1.02 %
G82.63 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 1 1.02 %
G82.64 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 1 1.02 %
G82.69 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
G83.1 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 1.02 %
H04.5 Stenose und Insuffizienz der Tränenwege 1 1.02 %
H13.1 Konjunktivitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.02 %
H19.2 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.02 %
H47.2 Optikusatrophie 1 1.02 %
H65.4 Sonstige chronische nichteitrige Otitis media 1 1.02 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
H91.1 Presbyakusis 1 1.02 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 5.10 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 21 21.43 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 3.06 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 11.22 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.02 %
I20.0 Instabile Angina pectoris 1 1.02 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.02 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.02 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 5.10 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 3.06 %
I25.21 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 1.02 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 1.02 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 1.02 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 1 1.02 %
I35.0 Aortenklappenstenose 1 1.02 %
I35.1 Aortenklappeninsuffizienz 1 1.02 %
I35.8 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 1.02 %
I42.1 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 1.02 %
I42.6 Alkoholische Kardiomyopathie 1 1.02 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 1.02 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 2 2.04 %
I48.09 Vorhofflattern: Nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 6 6.12 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 2 2.04 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 3 3.06 %
I49.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 1.02 %
I49.5 Sick-Sinus-Syndrom 1 1.02 %
I49.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 1.02 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 3.06 %
I50.12 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 1.02 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 1.02 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 2.04 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
I68.0 Zerebrale Amyloidangiopathie {E85.-} 1 1.02 %
I69.8 Folgen sonstiger und nicht näher bezeichneter zerebrovaskulärer Krankheiten 2 2.04 %
I70.22 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 1 1.02 %
I70.23 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 2 2.04 %
I70.24 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 1.02 %
I71.4 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.02 %
I74.0 Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis 1 1.02 %
I74.3 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 1.02 %
I77.9 Krankheit der Arterien und Arteriolen, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
I80.1 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 1.02 %
I80.20 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 1.02 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 1.02 %
I98.3 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, mit Angabe einer Blutung 1 1.02 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J43.9 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 2.04 %
J44.83 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 1.02 %
J44.93 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 1.02 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J81 Lungenödem 1 1.02 %
J95.5 Subglottische Stenose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.02 %
J95.88 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 1.02 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J96.11 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.02 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 1.02 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 2.04 %
K22.7 Barrett-Ösophagus 1 1.02 %
K40.30 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.02 %
K40.90 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 1.02 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 2.04 %
K52.1 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 1.02 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.02 %
K59.0 Obstipation 3 3.06 %
K61.0 Analabszess 1 1.02 %
K62.1 Rektumpolyp 1 1.02 %
K62.5 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 1.02 %
K63.5 Polyp des Kolons 1 1.02 %
K65.0 Akute Peritonitis 2 2.04 %
K70.3 Alkoholische Leberzirrhose 2 2.04 %
K72.72 Hepatische Enzephalopathie Grad 2 1 1.02 %
K80.00 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.02 %
K80.20 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 1.02 %
K83.1 Verschluss des Gallenganges 1 1.02 %
K90.1 Tropische Sprue 1 1.02 %
K92.0 Hämatemesis 2 2.04 %
K92.1 Meläna 1 1.02 %
L02.3 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 1.02 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 2.04 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.02 %
L30.9 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
L89.14 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.02 %
L89.97 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 1.02 %
L90.5 Narben und Fibrosen der Haut 1 1.02 %
L98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 1.02 %
M10.99 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 2.04 %
M15.9 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
M48.00 Spinal(kanal)stenose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.02 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 1.02 %
M49.56 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 1.02 %
M51.1 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 1.02 %
M51.2 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 1.02 %
M54.5 Kreuzschmerz 1 1.02 %
M60.05 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.02 %
M62.45 Muskelkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.02 %
M81.80 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 1.02 %
M85.80 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Mehrere Lokalisationen 1 1.02 %
M86.85 Sonstige Osteomyelitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.02 %
M89.50 Osteolyse: Mehrere Lokalisationen 1 1.02 %
M90.78 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 1.02 %
M90.80 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 1.02 %
M96.6 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 1 1.02 %
N08.2 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 1 1.02 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 2.04 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.02 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 2.04 %
N13.1 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 5 5.10 %
N13.4 Hydroureter 1 1.02 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 3 3.06 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 5 5.10 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 11 11.22 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 3.06 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 1.02 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 3.06 %
N21.0 Stein in der Harnblase 1 1.02 %
N25.8 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 1.02 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 2.04 %
N30.2 Sonstige chronische Zystitis 2 2.04 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
N32.1 Vesikointestinalfistel 1 1.02 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 1.02 %
N35.9 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 10 10.20 %
N39.3 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 2.04 %
N39.41 Überlaufinkontinenz 1 1.02 %
N40 Prostatahyperplasie 7 7.14 %
N41.2 Prostataabszess 1 1.02 %
N42.1 Kongestion und Blutung der Prostata 1 1.02 %
N43.0 Funikulozele 1 1.02 %
N43.1 Infizierte Hydrozele 2 2.04 %
N43.2 Sonstige Hydrozele 2 2.04 %
N43.3 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
N43.4 Spermatozele 1 1.02 %
N45.0 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess 6 6.12 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 3 3.06 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 2 2.04 %
N48.1 Balanoposthitis 1 1.02 %
N48.5 Ulkus des Penis 1 1.02 %
N49.1 Entzündliche Krankheiten des Funiculus spermaticus, der Tunica vaginalis testis und des Ductus deferens 1 1.02 %
N49.2 Entzündliche Krankheiten des Skrotums 6 6.12 %
N50.0 Hodenatrophie 1 1.02 %
N50.1 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 1 1.02 %
N50.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 3 3.06 %
N51.1 Krankheiten des Hodens und des Nebenhodens bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.02 %
N51.8 Sonstige Krankheiten der männlichen Genitalorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.02 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 1.02 %
Q02 Mikrozephalie 3 3.06 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 2 2.04 %
Q22.8 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Trikuspidalklappe 1 1.02 %
Q23.1 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 1.02 %
Q25.5 Atresie der A. pulmonalis 1 1.02 %
Q26.1 Persistenz der linken V. cava superior 1 1.02 %
Q26.3 Partielle Fehleinmündung der Lungenvenen 1 1.02 %
Q31.5 Angeborene Laryngomalazie 1 1.02 %
Q33.6 Hypoplasie und Dysplasie der Lunge 1 1.02 %
Q54.1 Penile Hypospadie 2 2.04 %
Q54.2 Penoskrotale Hypospadie 1 1.02 %
Q55.2 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 1 1.02 %
Q55.4 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata 1 1.02 %
Q60.0 Nierenagenesie, einseitig 1 1.02 %
Q60.3 Nierenhypoplasie, einseitig 1 1.02 %
Q61.2 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 1.02 %
Q62.0 Angeborene Hydronephrose 1 1.02 %
Q63.1 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 2 2.04 %
Q71.8 Sonstige Reduktionsdefekte der oberen Extremität(en) 1 1.02 %
Q76.3 Angeborene Skoliose durch angeborene Knochenfehlbildung 1 1.02 %
Q87.2 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 1 1.02 %
Q87.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.04 %
Q90.9 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
Q99.8 Sonstige näher bezeichnete Chromosomenanomalien 1 1.02 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
R13.0 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 1.02 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.02 %
R18 Aszites 1 1.02 %
R25.1 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
R26.2 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 2.04 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 1.02 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 2.04 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 1.02 %
R33 Harnverhaltung 2 2.04 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 2 2.04 %
R44.0 Akustische Halluzinationen 1 1.02 %
R44.1 Optische Halluzinationen 1 1.02 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 1.02 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
R57.2 Septischer Schock 1 1.02 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 1.02 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 1.02 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 2 2.04 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 2.04 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 2.04 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 5.10 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 2.04 %
R74.9 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 1.02 %
R82.7 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 1.02 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 1.02 %
S31.80 Offene Wunde sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Abdomens 1 1.02 %
S35.5 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 1.02 %
S35.8 Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 1.02 %
T80.1 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.02 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 4.08 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.06 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.02 %
T82.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.02 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 1.02 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 1.02 %
T90.5 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 1.02 %
T93.2 Folgen sonstiger Frakturen der unteren Extremität 1 1.02 %
U50.30 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 1.02 %
U51.22 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 1.02 %
U60.2 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 1.02 %
U60.3 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 1 1.02 %
U61.3 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 1 1.02 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 1.02 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 3 3.06 %
U80.3 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Oxazolidinone, Streptogramine, oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz 1 1.02 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 7 7.14 %
U80.6 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 1.02 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.02 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.02 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 2.04 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 3.06 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 6 6.12 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 14 14.29 %
Z22.1 Keimträger anderer infektiöser Darmkrankheiten 1 1.02 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.02 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 2.04 %
Z29.8 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 1.02 %
Z41.2 Zirkumzision als Routinemaßnahme oder aus rituellen Gründen 1 1.02 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 4 4.08 %
Z45.0 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers und eines implantierten Kardiodefibrillators 1 1.02 %
Z46.6 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 1.02 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.02 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 2.04 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z86.4 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z86.6 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z87.1 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z87.4 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z87.6 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z87.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z88.8 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z90.5 Verlust der Niere(n) 1 1.02 %
Z90.7 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 2 2.04 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 9.18 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z92.8 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 2 2.04 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 7 7.14 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 4 4.08 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 4 4.08 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 4 4.08 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 4 4.08 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 2.04 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 1.02 %
Z96.2 Vorhandensein von Implantaten im Gehörorgan 1 1.02 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 2 2.04 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 4 4.08 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 1.02 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.26 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 0.26 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 0.26 % 1
00.55.99 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.26 % 1
00.99.10 Reoperation 11 2.86 % 12
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.26 % 1
09.49.99 Sonstige Manipulation an den ableitenden Tränenwegen, sonstige 1 0.26 % 1
20.01 Myringotomie mit Paukenröhrcheneinlage 1 0.26 % 1
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 1 0.26 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.26 % 1
31.42.12 Tracheo(broncho)skopie, starres Instrument 1 0.26 % 1
33.26.11 Transthorakale Lungenbiopsie ( TTL), mit Feinnadelaspiration 1 0.26 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.26 % 1
34.91 Pleurale Punktion 2 0.52 % 2
38.93.00 Venöse Katheterisation, n.n.bez. 1 0.26 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.52 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.26 % 1
39.31.82 Naht der A. gastrica 1 0.26 % 1
39.32.42 Naht der V. iliaca communis und V. iliaca interna 1 0.26 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 0.26 % 1
39.50.21 Angioplastik Thrombektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) 1 0.26 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.26 % 1
42.33.29 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Oesophagus, sonstige Verfahren 1 0.26 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 4 1.04 % 4
44.13 Sonstige Gastroskopie 1 0.26 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 0.26 % 1
44.99.20 Endo-Loop und Clippen am Magen, endoskopisch 1 0.26 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.26 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.26 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.26 % 1
48.36 [Endoskopische] Polypektomie am Rektum 1 0.26 % 1
49.01 Inzision eines Perianalabszesses 1 0.26 % 1
49.71 Naht einer Verletzung am Anus 1 0.26 % 1
53.02 Einseitige Operation einer indirekten Inguinalhernie 1 0.26 % 1
53.04 Operation einer indirekten Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.26 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 4 1.04 % 4
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.26 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.26 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteines 1 0.26 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 3 0.78 % 4
57.17 Perkutane Zystostomie 7 1.82 % 7
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.26 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 7 1.82 % 7
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 1 0.26 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 1 0.26 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 6 1.56 % 7
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.52 % 2
58.45.21 Plastische Rekonstruktion bei Hypospadie oder Epispadie, beim Mann, sonstige Verfahren 1 0.26 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.26 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 4 1.04 % 4
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 2 0.52 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 3 0.78 % 4
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 4 1.04 % 4
60.29.10 Sonstige transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion von Prostatagewebe 9 2.34 % 9
60.29.20 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige transurethrale Destruktion von Prostatagewebe 1 0.26 % 1
60.91 Perkutane Aspiration an der Prostata 1 0.26 % 2
60.95 Transurethrale Ballon-Dilatation einer prostatischen Urethra 1 0.26 % 1
61.0X.00 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, n.n.bez. 1 0.26 % 1
61.0X.99 Inzision und Drainage an Skrotum und Tunica vaginalis testis, sonstige 11 2.86 % 12
61.11.11 Biopsie an Skrotum oder Tunica vaginalis testis, durch Inzision 1 0.26 % 1
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 9 2.34 % 9
61.3X.10 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, partielle Resektion 8 2.08 % 8
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 2 0.52 % 2
61.41 Naht einer Verletzung an Skrotum und Tunica vaginalis testis 1 0.26 % 1
61.42 Verschluss einer Fistel am Skrotum 2 0.52 % 2
61.49 Sonstige plastische Rekonstruktion an Skrotum und Tunica vaginalis testis 1 0.26 % 1
61.99 Sonstige Operationen an Skrotum und Tunica vaginalis testis 1 0.26 % 1
62.12 Offene Biopsie am Hoden 6 1.56 % 6
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 1 0.26 % 1
62.3X.10 Einseitige Orchidektomie, skrotal, ohne Epidymektomie 5 1.30 % 5
62.3X.11 Einseitige Orchidektomie, skrotal, mit Epidymektomie 19 4.94 % 19
62.3X.20 Einseitige Orchidektomie, Inguinalhoden, ohne Epidymektomie 2 0.52 % 2
62.3X.21 Einseitige Orchidektomie, Inguinalhoden, mit Epidymektomie 2 0.52 % 2
62.3X.30 Einseitige Orchidektomie, Abdominalhoden, offen chirurgisch 1 0.26 % 1
62.3X.40 Einseitige Orchidektomie, radikal 7 1.82 % 7
62.3X.99 Einseitige Orchidektomie, sonstige 1 0.26 % 1
62.41 Entfernen beider Hoden im gleichen Eingriff 21 5.45 % 21
62.5 Orchidopexie 12 3.12 % 13
62.7 Einsetzen einer Hodenprothese 1 0.26 % 1
62.99.10 Exploration bei Kryptorchismus, inguinal 1 0.26 % 1
63.1 Exzision einer Varikozele und Hydrocele funiculi 1 0.26 % 1
63.3 Exzision von anderer Läsion oder Gewebe an Funiculus spermaticus und Epididymis 2 0.52 % 2
63.4 Epididymektomie 7 1.82 % 7
63.93 Inzision am Funiculus spermaticus 1 0.26 % 1
63.94 Lösung von Adhäsionen am Funiculus spermaticus 1 0.26 % 1
64.0 Zirkumzision 4 1.04 % 4
64.11.00 Biopsie am Penis, n.n.bez. 1 0.26 % 1
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 2 0.52 % 2
83.09.95 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.26 % 1
83.98 Injektion eines Lokaltherapeutikums in andere Weichteile 1 0.26 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 2 0.52 % 2
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.26 % 1
86.22.17 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 2 0.52 % 10
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 3 0.78 % 5
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.26 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.26 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 3 0.78 % 6
86.69.17 Kleinflächige Spalthauttransplantation an die Leisten- und Genitalregion 1 0.26 % 1
86.71 Herauspräparieren und Vorbereiten von gestielten oder freien Lappen 1 0.26 % 1
86.74.36 Kleinflächige Transpositionsplastik an der Leisten- und Genitalregion 1 0.26 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 3 0.78 % 11
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.26 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 4 1.04 % 4
87.74 Retrograde Pyelographie 5 1.30 % 5
87.76.10 Zystographie 1 0.26 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.26 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 1.30 % 5
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 0.78 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.26 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.26 % 1
88.72.29 Echokardiographie, transoesophageal, sonstige 1 0.26 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.26 % 1
88.79.21 Sonografie des äusseren männlichen Genitalsystems 3 0.78 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.26 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.26 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 0.78 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.26 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.52 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.26 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.26 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 1.56 % 7
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.26 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.26 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.26 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.26 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.26 % 1
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 1 0.26 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.26 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard ) 3 0.78 % 3
92.14 Knochen-Szintigraphie 2 0.52 % 2
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.26 % 1
92.19.03 Positronenemissionstomografie mit F-18-Ethylcholin bei Prostatakarzinom 1 0.26 % 1
92.19.06 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes/Kopfes mit 18-F-DOPA 2 0.52 % 2
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.26 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.52 % 2
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.26 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 2 0.52 % 5
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.26 % 6
93.83 Ergotherapie 2 0.52 % 2
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 2 0.52 % 2
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 2 0.52 % 2
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 1 0.26 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.52 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 0.52 % 2
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 1 0.26 % 1
95.04 Augenuntersuchung in Narkose 1 0.26 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.26 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 0.78 % 3
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.26 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 1.56 % 6
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.52 % 2
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 0.52 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 2 0.52 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 0.26 % 1
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 3 0.78 % 3
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 1 0.26 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.26 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 4 1.04 % 4
99.84.12 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 8 bis 14 Tage 1 0.26 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 0.78 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 0.78 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 0.52 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 0.52 % 2