DRG M06Z - Andere OR-Prozeduren an den männlichen Geschlechtsorganen

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.746
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.29)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.1)
Verlegungsabschlag 0.103


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 122 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.85%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 121 (99.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.9%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 10'268.62 CHF

Median: 7'471.50 CHF

Standardabweichung: 10'268.77

Homogenitätskoeffizient: 0.50

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.82 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 1.64 %
D29.1 Gutartige Neubildung: Prostata 4 3.28 %
N40 Prostatahyperplasie 69 56.56 %
N41.0 Akute Prostatitis 2 1.64 %
N41.1 Chronische Prostatitis 3 2.46 %
N41.2 Prostataabszess 1 0.82 %
N41.3 Prostatazystitis 1 0.82 %
N42.1 Kongestion und Blutung der Prostata 28 22.95 %
N42.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 0.82 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.82 %
N48.39 Priapismus, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
N48.4 Impotenz organischen Ursprungs 1 0.82 %
N49.0 Entzündliche Krankheiten der Vesicula seminalis 1 0.82 %
N49.80 Fournier-Gangrän beim Mann 3 2.46 %
Q54.0 Glanduläre Hypospadie 1 0.82 %
Q54.1 Penile Hypospadie 1 0.82 %
Q54.9 Hypospadie, nicht näher bezeichnet 1 0.82 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.89 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 1.79 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.89 %
B18.2 Chronische Virushepatitis C 1 0.89 %
B35.1 Tinea unguium 1 0.89 %
B35.3 Tinea pedis 1 0.89 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.79 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.68 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B95.91 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 9.82 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B96.6 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.89 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 1.79 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 2.68 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
C77.5 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 1 0.89 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.89 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 1.79 %
D30.3 Gutartige Neubildung: Harnblase 1 0.89 %
D41.4 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 2 1.79 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.89 %
D61.3 Idiopathische aplastische Anämie 1 0.89 %
D62 Akute Blutungsanämie 6 5.36 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.89 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 7 6.25 %
D68.4 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.89 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.89 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.89 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 2.68 %
E11.30 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E11.50 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 10 8.93 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E14.90 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.89 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.89 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.89 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 3 2.68 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 1.79 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 1.79 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.89 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 2.68 %
E87.2 Azidose 1 0.89 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 0.89 %
E87.6 Hypokaliämie 2 1.79 %
F01.9 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 1.79 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 0.89 %
F07.9 Nicht näher bezeichnete organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörung aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 1 0.89 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 1.79 %
F10.4 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.89 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.89 %
F13.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.89 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 1 0.89 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 3.57 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
F41.0 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.89 %
F45.0 Somatisierungsstörung 1 0.89 %
F45.31 Somatoforme autonome Funktionsstörung: Oberes Verdauungssystem 1 0.89 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 1.79 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 1 0.89 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.89 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
G47.9 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
G57.1 Meralgia paraesthetica 1 0.89 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 2.68 %
G99.2 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.89 %
H91.1 Presbyakusis 1 0.89 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 7.14 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 29 25.89 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 4.46 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.89 %
I20.0 Instabile Angina pectoris 1 0.89 %
I20.9 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
I21.4 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.89 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 3.57 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 1.79 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 4.46 %
I25.14 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.89 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 8 7.14 %
I25.20 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.89 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 1.79 %
I35.8 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.89 %
I46.0 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.89 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 2 1.79 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 1 0.89 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 3 2.68 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 3 2.68 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
I63.9 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 2 1.79 %
I70.22 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 1 0.89 %
I70.23 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.89 %
I70.8 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.89 %
I70.9 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.89 %
I83.2 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung 1 0.89 %
I84.1 Innere Hämorrhoiden mit sonstigen Komplikationen 1 0.89 %
I95.1 Orthostatische Hypotonie 1 0.89 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.89 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 2 1.79 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 0.89 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.89 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.79 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.89 %
J98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.89 %
K20 Ösophagitis 1 0.89 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.89 %
K25.9 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.89 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.89 %
K59.0 Obstipation 1 0.89 %
K62.6 Ulkus des Anus und des Rektums 1 0.89 %
K72.1 Chronisches Leberversagen 1 0.89 %
K72.71 Hepatische Enzephalopathie Grad 1 1 0.89 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.89 %
L21.9 Seborrhoisches Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
L30.3 Ekzematoide Dermatitis 1 0.89 %
L51.1 Bullöses Erythema exsudativum multiforme 1 0.89 %
M06.99 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.89 %
M10.99 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 1.79 %
M11.86 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Unterschenkel 1 0.89 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.89 %
M51.0 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Myelopathie {G99.2} 1 0.89 %
M79.19 Myalgie: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.89 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 1.79 %
N02.0 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Minimale glomeruläre Läsion 1 0.89 %
N02.8 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.89 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 2 1.79 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.89 %
N13.8 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.89 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.79 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 3.57 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.89 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.89 %
N21.0 Stein in der Harnblase 5 4.46 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.89 %
N30.0 Akute Zystitis 1 0.89 %
N30.2 Sonstige chronische Zystitis 2 1.79 %
N30.8 Sonstige Zystitis 2 1.79 %
N30.9 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
N31.2 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.89 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 2 1.79 %
N32.3 Harnblasendivertikel 1 0.89 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 22 19.64 %
N33.8 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.89 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 3 2.68 %
N35.9 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 4 3.57 %
N36.2 Harnröhrenkarunkel 1 0.89 %
N36.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.89 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 10 8.93 %
N39.41 Überlaufinkontinenz 2 1.79 %
N39.42 Dranginkontinenz 2 1.79 %
N40 Prostatahyperplasie 11 9.82 %
N41.1 Chronische Prostatitis 1 0.89 %
N41.3 Prostatazystitis 2 1.79 %
N42.0 Prostatastein 1 0.89 %
N42.1 Kongestion und Blutung der Prostata 1 0.89 %
N42.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 0.89 %
N43.3 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 1 0.89 %
Q63.2 Ektope Niere 1 0.89 %
Q63.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.89 %
Q64.2 Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre 1 0.89 %
R00.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 0.89 %
R18 Aszites 1 0.89 %
R19.4 Veränderungen der Stuhlgewohnheiten 1 0.89 %
R30.0 Dysurie 1 0.89 %
R30.1 Tenesmus vesicae 2 1.79 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 7 6.25 %
R33 Harnverhaltung 12 10.71 %
R35 Polyurie 1 0.89 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 4 3.57 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.89 %
R52.2 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.89 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 0.89 %
R61.9 Hyperhidrose, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 3.57 %
R73.9 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.89 %
R93.4 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.89 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 4.46 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.79 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.89 %
T81.9 Nicht näher bezeichnete Komplikation eines Eingriffes 1 0.89 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 1.79 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.89 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.89 %
U50.40 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.89 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 1 0.89 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 4 3.57 %
U83 Candida mit Resistenz gegen Fluconazol oder Voriconazol 1 0.89 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 1.79 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.79 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 1.79 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 32 28.57 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 1.79 %
Z85.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 1.79 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 5 4.46 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 2.68 %
Z87.4 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 3 2.68 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z88.2 Allergie gegenüber Sulfonamiden in der Eigenanamnese 1 0.89 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.89 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 5.36 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 8 7.14 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 4 3.57 %
Z94.2 Zustand nach Lungentransplantation 1 0.89 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 3 2.68 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.89 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.89 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 2.68 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 2.68 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.89 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.89 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 3 2.68 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 1.79 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.28 % 1
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 0.28 % 1
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.28 % 1
00.48 Einsetzen von vier oder weiteren Gefässstents 1 0.28 % 1
00.4A.02 Einsetzen von 2 Coils 3 0.83 % 3
00.4A.03 Einsetzen von 3 Coils 1 0.28 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 1 0.28 % 1
00.66.29 Koronarangioplastik [PTCA], mit Ballons, sonstige 1 0.28 % 1
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 1 0.28 % 1
00.99.10 Reoperation 8 2.22 % 8
00.99.30 Lasertechnik 1 0.28 % 1
36.07.99 Einsetzen Herzkranzarterien-Stent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.28 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.28 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.28 % 1
39.50.19 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit sonstiger Ballon 1 0.28 % 1
39.79.26 Coil-Embolisation oder -Verschluss von abdominalen Gefäßen 2 0.55 % 2
39.79.29 Coil-Embolisation oder -Verschluss von sonstigen Gefäßen, sonstige 1 0.28 % 1
39.79.36 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von abdominalen Gefäßen 1 0.28 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefäßen 1 0.28 % 1
39.79.69 Selektive Embolisation mit Partikeln von sonstigen Gefäßen, sonstige 8 2.22 % 8
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.28 % 1
45.43.99 Endoskopische Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe im Dickdarm, sonstige 1 0.28 % 1
49.21 Anoskopie 2 0.55 % 2
49.49.99 Sonstige Massnahmen an Hämorrhoiden, sonstige 1 0.28 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.28 % 1
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 1 0.28 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteines 5 1.39 % 5
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 30 8.31 % 30
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 10 2.77 % 13
57.17 Perkutane Zystostomie 10 2.77 % 11
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.28 % 1
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 1 0.28 % 1
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.28 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 14 3.88 % 15
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 5 1.39 % 5
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 3 0.83 % 3
57.49.11 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Destruktion, transurethral 3 0.83 % 3
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 35 9.70 % 35
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 1 0.28 % 1
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 11 3.05 % 11
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 2 0.55 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 28 7.76 % 30
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 2 0.55 % 3
58.1 Urethrale Meatotomie 2 0.55 % 2
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 1 0.28 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 4 1.11 % 4
58.6 Dilatation der Urethra 2 0.55 % 2
58.99.10 Sonstige Operationen an Urethra und Periurethralgewebe, Einlegen und Wechsel eines Stent in die Urethra 1 0.28 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.28 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 2 0.55 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 4 1.11 % 5
59.99 Sonstige Operationen an den Harnorganen 1 0.28 % 1
60.0 Inzision an der Prostata 4 1.11 % 4
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 10 2.77 % 10
60.81 Inzision am periprostatischen Gewebe 1 0.28 % 2
60.94 Blutstillung an der Prostata 33 9.14 % 34
60.95 Transurethrale Ballon-Dilatation einer prostatischen Urethra 1 0.28 % 1
60.97 Sonstige transurethrale Destruktion von prostatischem Gewebe durch sonstige Wärmetherapie 9 2.49 % 9
60.99.99 Sonstige Operationen an der Prostata, sonstige 6 1.66 % 6
61.91 Perkutane Aspiration einer Hydrocele testis 1 0.28 % 1
83.44.15 Sonstige Fasziektomie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.28 % 3
83.65.14 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.28 % 1
83.89.15 Verlängerung, Verkürzung und Doppelung einer Faszie, Leisten- und Genitalregion und Gesäß 1 0.28 % 1
86.22.17 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 2 0.55 % 4
86.22.19 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an anderer Lokalisation 1 0.28 % 2
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.28 % 2
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.28 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 3 0.83 % 4
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 4 1.11 % 13
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.28 % 1
87.71 Computertomographie der Niere 1 0.28 % 1
87.73 Intravenöse Urographie 1 0.28 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 3 0.83 % 3
87.76.10 Zystographie 1 0.28 % 1
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 1 0.28 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 1.39 % 6
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.28 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.28 % 1
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 4 1.11 % 4
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.28 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 0.28 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.28 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.55 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.55 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.28 % 1
89.24 Uroflowmessung 1 0.28 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 4 1.11 % 4
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 4 1.11 % 4
93.93 Nicht-mechanische Methoden der Reanimation 1 0.28 % 1
94.35 Krisenintervention 1 0.28 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.28 % 1
97.65 Entfernen eines Urethra-Stents 1 0.28 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 1.11 % 4
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.55 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.28 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.28 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.28 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.55 % 2
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.28 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.28 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 0.55 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.28 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.28 % 1