DRG M11B - Laserdestruktion der Prostata

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.867
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.303)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.107)
Verlegungsabschlag 0.116


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 477 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.32%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%
Anzahl Fälle: 438 (91.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.26%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%
Anzahl Fälle: 37 (7.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 12.21%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.15%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'686.23 CHF

Median: 8'726.89 CHF

Standardabweichung: 4'330.86

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 45 9.43 %
D29.1 Gutartige Neubildung: Prostata 6 1.26 %
N40 Prostatahyperplasie 423 88.68 %
N41.1 Chronische Prostatitis 2 0.42 %
N42.9 Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 1 0.21 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.5 Enteritis durch Campylobacter 1 0.25 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.25 %
A41.52 Sepsis: Pseudomonas 1 0.25 %
B02.2 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.25 %
B37.0 Candida-Stomatitis 1 0.25 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 2.46 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.49 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.49 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.25 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 16 3.93 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.25 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.25 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.25 %
C65 Bösartige Neubildung des Nierenbeckens 1 0.25 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.25 %
C67.3 Bösartige Neubildung: Vordere Harnblasenwand 1 0.25 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 4 0.98 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.25 %
C84.1 Sézary-Syndrom 1 0.25 %
D07.5 Carcinoma in situ: Prostata 1 0.25 %
D29.1 Gutartige Neubildung: Prostata 1 0.25 %
D41.4 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 2 0.49 %
D45 Polycythaemia vera 1 0.25 %
D46.9 Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 2 0.49 %
D51.9 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 0.98 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 0.74 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 6 1.47 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 2 0.49 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.25 %
D75.9 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 0.49 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 0.49 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 1.72 %
E04.2 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.25 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 2 0.49 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.25 %
E11.40 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.49 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 0.74 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 53 13.02 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 0.98 %
E27.3 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.25 %
E29.1 Testikuläre Unterfunktion 2 0.49 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.25 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 0.98 %
E66.29 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
E66.80 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 0.74 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.25 %
E66.91 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.25 %
E66.92 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.25 %
E73.9 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 32 7.86 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 7 1.72 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 0.98 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 14 3.44 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 6 1.47 %
E86 Volumenmangel 1 0.25 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 0.25 %
E87.6 Hypokaliämie 2 0.49 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 0.49 %
F02.3 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.25 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 0.74 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 0.25 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.49 %
F13.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.25 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 0.25 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.25 %
F31.7 Bipolare affektive Psychose, gegenwärtig remittiert 1 0.25 %
F32.0 Leichte depressive Episode 1 0.25 %
F32.1 Mittelgradige depressive Episode 1 0.25 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 9 2.21 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
F34.1 Dysthymia 3 0.74 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
F43.2 Anpassungsstörungen 1 0.25 %
G20.00 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.25 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 8 1.97 %
G21.4 Vaskuläres Parkinson-Syndrom 1 0.25 %
G25.81 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.25 %
G31.2 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 0.25 %
G31.82 Lewy-Körper-Demenz 1 0.25 %
G35.10 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.25 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
G40.08 Sonstige lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen 1 0.25 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 2 0.49 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.49 %
G44.3 Chronischer posttraumatischer Kopfschmerz 1 0.25 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 6 1.47 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 4 0.98 %
G47.9 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
G55.1 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.25 %
G57.1 Meralgia paraesthetica 2 0.49 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
G63.0 Polyneuropathie bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.25 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 0.74 %
G83.9 Lähmungssyndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
G91.20 Idiopathischer Normaldruckhydrozephalus 1 0.25 %
G95.80 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 0.25 %
H01.0 Blepharitis 1 0.25 %
H10.5 Blepharokonjunktivitis 1 0.25 %
H16.0 Ulcus corneae 1 0.25 %
H18.4 Hornhautdegeneration 1 0.25 %
H40.5 Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges 1 0.25 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 6 1.47 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
H81.0 Ménière-Krankheit 1 0.25 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.25 %
I08.1 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 2 0.49 %
I08.3 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.25 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 20 4.91 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 150 36.86 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.25 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.49 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 21 5.16 %
I12.90 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.25 %
I25.10 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.25 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 14 3.44 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 10 2.46 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 16 3.93 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 42 10.32 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 5 1.23 %
I25.3 Herz (-Wand) -Aneurysma 2 0.49 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 3 0.74 %
I25.9 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.25 %
I27.8 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 2 0.49 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 2 0.49 %
I35.0 Aortenklappenstenose 1 0.25 %
I35.9 Aortenklappenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I38 Endokarditis, Herzklappe nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.25 %
I42.1 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.25 %
I42.88 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.25 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 2 0.49 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.25 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 1 0.25 %
I48.01 Vorhofflattern: Chronisch 1 0.25 %
I48.09 Vorhofflattern: Nicht näher bezeichnet 2 0.49 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 17 4.18 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 16 3.93 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 16 3.93 %
I49.0 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.25 %
I49.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 2 0.49 %
I49.9 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 0.49 %
I50.12 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 0.49 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.25 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 3 0.74 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 0.49 %
I66.3 Verschluss und Stenose der Aa. cerebelli 1 0.25 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.25 %
I67.9 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 3 0.74 %
I69.4 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.25 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 6 1.47 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 3 0.74 %
I70.8 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.25 %
I70.9 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.25 %
I73.9 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
I77.1 Arterienstriktur 1 0.25 %
I78.0 Hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie 1 0.25 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.25 %
I95.1 Orthostatische Hypotonie 1 0.25 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 2 0.49 %
I97.8 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
J20.9 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
J30.3 Sonstige allergische Rhinopathie 1 0.25 %
J44.01 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.25 %
J44.11 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.25 %
J44.80 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.25 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.25 %
J44.83 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.25 %
J44.89 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 4 0.98 %
J44.90 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.25 %
J44.92 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 0.49 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 0.98 %
J98.4 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.25 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 4 0.98 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 10 2.46 %
K29.7 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
K40.91 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Rezidivhernie 1 0.25 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.74 %
K51.9 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
K59.0 Obstipation 3 0.74 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.25 %
K86.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.25 %
L13.0 Dermatitis herpetiformis [Duhring] 1 0.25 %
L30.4 Intertriginöses Ekzem 2 0.49 %
L85.1 Erworbene Keratosis palmoplantaris [Erworbenes Keratoma palmoplantare] 1 0.25 %
M06.89 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.25 %
M10.04 Idiopathische Gicht: Hand 1 0.25 %
M10.07 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 2 0.49 %
M10.09 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.25 %
M10.93 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.25 %
M10.97 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.25 %
M10.99 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 4 0.98 %
M13.0 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
M16.0 Primäre Koxarthrose, beidseitig 1 0.25 %
M16.1 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.25 %
M17.0 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.25 %
M17.1 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.25 %
M17.9 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 2 0.49 %
M19.04 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Hand 1 0.25 %
M19.07 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Knöchel und Fuß 1 0.25 %
M19.99 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.25 %
M22.4 Chondromalacia patellae 1 0.25 %
M23.32 Sonstige Meniskusschädigungen: Hinterhorn des Innenmeniskus 1 0.25 %
M25.51 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.25 %
M25.57 Gelenkschmerz: Knöchel und Fuß 1 0.25 %
M31.9 Nekrotisierende Vaskulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 2 0.49 %
M47.86 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.25 %
M47.96 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.25 %
M48.26 Baastrup-Syndrom: Lumbalbereich 1 0.25 %
M51.1 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 2 0.49 %
M51.2 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.25 %
M54.6 Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule 1 0.25 %
M79.70 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.25 %
M80.98 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.25 %
M81.49 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.25 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 4 0.98 %
N02.8 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 0.25 %
N02.9 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
N08.5 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 0.25 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.25 %
N11.0 Nichtobstruktive, mit Reflux verbundene chronische Pyelonephritis 1 0.25 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.25 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.25 %
N13.5 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 1 0.25 %
N13.7 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 0.25 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 3 0.74 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 13 3.19 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 0.74 %
N18.89 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 5 1.23 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 3 0.74 %
N20.1 Ureterstein 2 0.49 %
N21.0 Stein in der Harnblase 20 4.91 %
N25.8 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.25 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 2 0.49 %
N30.2 Sonstige chronische Zystitis 2 0.49 %
N31.2 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.49 %
N31.81 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 3 0.74 %
N31.88 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.25 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 7 1.72 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 9 2.21 %
N32.3 Harnblasendivertikel 3 0.74 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 22 5.41 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 8 1.97 %
N35.9 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 2 0.49 %
N36.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.25 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 32 7.86 %
N39.3 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.25 %
N39.41 Überlaufinkontinenz 6 1.47 %
N39.42 Dranginkontinenz 3 0.74 %
N39.48 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.25 %
N40 Prostatahyperplasie 7 1.72 %
N41.0 Akute Prostatitis 8 1.97 %
N41.1 Chronische Prostatitis 38 9.34 %
N41.2 Prostataabszess 3 0.74 %
N41.8 Sonstige entzündliche Krankheiten der Prostata 1 0.25 %
N42.1 Kongestion und Blutung der Prostata 18 4.42 %
N42.2 Prostataatrophie 3 0.74 %
N43.2 Sonstige Hydrozele 1 0.25 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 2 0.49 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 5 1.23 %
N48.0 Leukoplakie des Penis 1 0.25 %
N48.1 Balanoposthitis 2 0.49 %
N99.1 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 3 0.74 %
N99.4 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 0.25 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.25 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 1 0.25 %
Q23.1 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 0.25 %
Q63.1 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 1 0.25 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
R07.2 Präkordiale Schmerzen 1 0.25 %
R07.4 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 2 0.49 %
R10.3 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.25 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 0.49 %
R18 Aszites 1 0.25 %
R26.2 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 0.49 %
R30.0 Dysurie 1 0.25 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 7 1.72 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.25 %
R33 Harnverhaltung 37 9.09 %
R35 Polyurie 1 0.25 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 32 7.86 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.25 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 2 0.49 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 2 0.49 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.25 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 0.49 %
R82.7 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.25 %
R82.8 Abnorme Befunde bei der zytologischen und histologischen Urinuntersuchung 1 0.25 %
R93.4 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.25 %
S01.21 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 0.25 %
S06.0 Gehirnerschütterung 1 0.25 %
S37.82 Verletzung: Prostata 3 0.74 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 11 2.70 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.25 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.25 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.25 %
T88.4 Misslungene oder schwierige Intubation 1 0.25 %
T90.5 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.25 %
U51.22 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.25 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 1 0.25 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.25 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 0.49 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 18 4.42 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 0.49 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 47 11.55 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.25 %
Z43.5 Versorgung eines Zystostomas 3 0.74 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.25 %
Z74.8 Sonstige Probleme mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit 1 0.25 %
Z85.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 4 0.98 %
Z85.1 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 8 1.97 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 7 1.72 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 0.49 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 20 4.91 %
Z87.4 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 4 0.98 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z88.8 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 0.49 %
Z90.2 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.25 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 2 0.49 %
Z91.0 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 57 14.00 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 1.23 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.25 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.25 %
Z93.2 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.25 %
Z93.3 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.25 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 9 2.21 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 3 0.74 %
Z94.4 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.25 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 11 2.70 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 15 3.69 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 8 1.97 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 0.49 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 0.49 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 32 7.86 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 5 1.23 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 10 2.46 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 2 0.49 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.25 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 8 1.97 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.25 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 0.49 %
Z99.8 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.25 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.95.31 Patienten-und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 1 0.09 % 1
00.99.10 Reoperation 15 1.42 % 15
00.99.30 Lasertechnik 4 0.38 % 4
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.09 % 1
37.79.01 Implantation eines Ereignis Rekorder 1 0.09 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 0.28 % 3
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.09 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 0.09 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.09 % 1
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteines 2 0.19 % 2
56.2X.20 Ureterotomie, ureterorenoskopisch 1 0.09 % 1
56.31 Ureteroskopie 2 0.19 % 2
57.0X.00 Transurethrale Drainage der Harnblase, n.n.bez. 1 0.09 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteines 18 1.70 % 18
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 8 0.76 % 9
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 101 9.54 % 108
57.17 Perkutane Zystostomie 34 3.21 % 34
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 19 1.79 % 19
57.32 Sonstige Zystoskopie 47 4.44 % 48
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.09 % 1
57.49.11 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Destruktion, transurethral 3 0.28 % 3
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 3 0.28 % 3
57.49.99 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, sonstige 1 0.09 % 1
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 1 0.09 % 1
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 36 3.40 % 36
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 3 0.28 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 44 4.15 % 51
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 0.38 % 4
57.99.00 Sonstige Operationen an der Harnblase, n.n.bez. 1 0.09 % 1
58.1 Urethrale Meatotomie 4 0.38 % 4
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 1 0.09 % 1
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 22 2.08 % 22
58.5X.99 Lösung einer Urethrastriktur, sonstige 1 0.09 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 3 0.28 % 3
59.11 Sonstige Lösung von perivesikalen Adhäsionen 1 0.09 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 3 0.28 % 3
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 4 0.38 % 4
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 8 0.76 % 8
60.0 Inzision an der Prostata 1 0.09 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 9 0.85 % 9
60.21 Transurethrale (Ultraschall-) geführte laserinduzierte Prostatektomie (TULIP) 477 45.04 % 479
60.29.10 Sonstige transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion von Prostatagewebe 52 4.91 % 53
60.29.20 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige transurethrale Destruktion von Prostatagewebe 1 0.09 % 1
60.61.11 Lokale Exzision einer Läsion an der Prostata, suprapubisch-transvesikal 1 0.09 % 1
60.81 Inzision am periprostatischen Gewebe 1 0.09 % 1
60.94 Blutstillung an der Prostata 12 1.13 % 14
60.97 Sonstige transurethrale Destruktion von prostatischem Gewebe durch sonstige Wärmetherapie 1 0.09 % 1
64.0 Zirkumzision 6 0.57 % 6
86.04.16 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der unteren Extremitäten 1 0.09 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.09 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 5 0.47 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 0.19 % 2
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 0.09 % 1
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 1 0.09 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.19 % 2
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.09 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.19 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.09 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.09 % 1
89.38.22 Vollständige Ergospirometrie 1 0.09 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.19 % 3
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.09 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.09 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 44 4.15 % 44
89.83 Zytopathologische Untersuchung 1 0.09 % 1
89.92 Spezifische pränatale Beratung von Eltern von mindestens 1 Stunde 1 0.09 % 1
92.05.12 Myokardperfusionsszintigraphie mit physikalischer Belastung 1 0.09 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.09 % 1
93.14 Training der Gelenksbewegungen 1 0.09 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 0.19 % 2
97.65 Entfernen eines Urethra-Stents 1 0.09 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 0.09 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 8 0.76 % 8
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.09 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 0.19 % 2
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.09 % 1
99.88 Therapeutische Photopherese 1 0.09 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 0.38 % 4