DRG M09B - OR-Prozeduren an den männlichen Geschlechtsorganen bei bösartiger Neubildung

MDC 12 - Krankheiten und Störungen der männlichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.809
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.302)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.098)
Verlegungsabschlag 0.111


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 954 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 6.64%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.1%
Anzahl Fälle: 934 (97.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 6.96%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.11%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'051.33 CHF

Median: 8'135.58 CHF

Standardabweichung: 3'932.69

Homogenitätskoeffizient: 0.70

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C60.1 Bösartige Neubildung: Glans penis 2 0.21 %
C60.8 Bösartige Neubildung: Penis, mehrere Teilbereiche überlappend 2 0.21 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 883 92.56 %
C62.0 Bösartige Neubildung: Dystoper Hoden 1 0.10 %
C62.1 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 2 0.21 %
C62.9 Bösartige Neubildung: Hoden, nicht näher bezeichnet 2 0.21 %
C63.1 Bösartige Neubildung: Samenstrang 3 0.31 %
C63.2 Bösartige Neubildung: Skrotum 2 0.21 %
D07.5 Carcinoma in situ: Prostata 6 0.63 %
D29.1 Gutartige Neubildung: Prostata 1 0.10 %
D40.0 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata 5 0.52 %
N40 Prostatahyperplasie 37 3.88 %
N41.9 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 1 0.10 %
N42.1 Kongestion und Blutung der Prostata 1 0.10 %
N42.3 Prostatadysplasie 1 0.10 %
N42.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 2 0.21 %
N42.9 Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 1 0.10 %
N50.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.10 %
Q55.4 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata 1 0.10 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A08.1 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.12 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 3 0.36 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.12 %
B00.9 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
B02.9 Zoster ohne Komplikation 1 0.12 %
B07 Viruswarzen 1 0.12 %
B35.6 Tinea cruris 1 0.12 %
B37.0 Candida-Stomatitis 1 0.12 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 3 0.36 %
B37.81 Candida-Ösophagitis 1 0.12 %
B95.0 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.12 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 1.45 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.24 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 0.73 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.12 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 29 3.52 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 0.73 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.12 %
C49.5 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens 1 0.12 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 0.12 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.12 %
C67.0 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 2 0.24 %
C67.1 Bösartige Neubildung: Apex vesicae 3 0.36 %
C67.2 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 2 0.24 %
C67.4 Bösartige Neubildung: Hintere Harnblasenwand 5 0.61 %
C67.5 Bösartige Neubildung: Harnblasenhals 2 0.24 %
C67.6 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 0.12 %
C67.8 Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend 3 0.36 %
C67.9 Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet 6 0.73 %
C68.0 Bösartige Neubildung: Urethra 2 0.24 %
C68.8 Bösartige Neubildung: Harnorgane, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.12 %
C77.2 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 0.12 %
C77.4 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität 2 0.24 %
C77.5 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 3 0.36 %
C77.9 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 10 1.21 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.12 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.12 %
C79.1 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane 5 0.61 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 49 5.94 %
C79.82 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane 1 0.12 %
C79.88 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 2 0.24 %
C79.9 Sekundäre bösartige Neubildung nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.12 %
C83.3 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.12 %
C92.10 Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.12 %
C94.40 Akute Panmyelose mit Myelofibrose: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.12 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.12 %
D07.5 Carcinoma in situ: Prostata 2 0.24 %
D09.0 Carcinoma in situ: Harnblase 4 0.48 %
D17.2 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten 1 0.12 %
D29.1 Gutartige Neubildung: Prostata 2 0.24 %
D37.5 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Rektum 1 0.12 %
D38.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Trachea, Bronchus und Lunge 1 0.12 %
D38.3 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Mediastinum 1 0.12 %
D40.0 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata 1 0.12 %
D41.4 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase 2 0.24 %
D44.1 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Nebenniere 1 0.12 %
D44.9 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Endokrine Drüse, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
D47.3 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.12 %
D47.7 Sonstige näher bezeichnete Neubildungen unsicheren oder unbekannten Verhaltens des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes 1 0.12 %
D48.7 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 2 0.24 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.12 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.12 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
D51.8 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.12 %
D62 Akute Blutungsanämie 10 1.21 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 9 1.09 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.12 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 5 0.61 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 7 0.85 %
D68.4 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 0.36 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
D69.1 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.12 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.24 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.12 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 5 0.61 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 10 1.21 %
E04.2 Nichttoxische mehrknotige Struma 1 0.12 %
E05.8 Sonstige Hyperthyreose 1 0.12 %
E05.9 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 1 0.12 %
E07.9 Krankheit der Schilddrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.36 %
E11.60 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.24 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.12 %
E11.73 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.12 %
E11.80 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit nicht näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 0.36 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 108 13.09 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 0.36 %
E14.72 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.12 %
E14.74 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.12 %
E14.90 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 0.48 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.24 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.12 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.24 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 4 0.48 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 6 0.73 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.12 %
E61.1 Eisenmangel 1 0.12 %
E66.00 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 0.36 %
E66.02 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.24 %
E66.80 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.24 %
E66.81 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 2 0.24 %
E66.82 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.24 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 5 0.61 %
E66.91 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 3 0.36 %
E66.99 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 62 7.52 %
E78.4 Sonstige Hyperlipidämien 5 0.61 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 12 1.45 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 11 1.33 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 27 3.27 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 8 0.97 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.12 %
E86 Volumenmangel 6 0.73 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 0.48 %
E87.5 Hyperkaliämie 3 0.36 %
E87.6 Hypokaliämie 5 0.61 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.12 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 3 0.36 %
F05.9 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 0.36 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 4 0.48 %
F10.4 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.12 %
F13.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.12 %
F13.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 2 0.24 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.24 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.24 %
F20.0 Paranoide Schizophrenie 1 0.12 %
F31.9 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 2 0.24 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 15 1.82 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 5 0.61 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.24 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
F52.2 Versagen genitaler Reaktionen 2 0.24 %
F79.9 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 2 0.24 %
G20.00 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.12 %
G20.10 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.12 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 3 0.36 %
G21.1 Sonstiges arzneimittelinduziertes Parkinson-Syndrom 1 0.12 %
G25.81 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 4 0.48 %
G30.9 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.12 %
G31.2 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 0.12 %
G40.1 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.12 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.12 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.12 %
G40.6 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 4 0.48 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 2 0.24 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 6 0.73 %
G47.0 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.12 %
G47.1 Krankhaft gesteigertes Schlafbedürfnis 1 0.12 %
G47.30 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.12 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 9 1.09 %
G47.38 Sonstige Schlafapnoe 2 0.24 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 8 0.97 %
G50.0 Trigeminusneuralgie 1 0.12 %
G52.7 Krankheiten mehrerer Hirnnerven 1 0.12 %
G60.0 Hereditäre sensomotorische Neuropathie 1 0.12 %
G62.88 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.12 %
G62.9 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
G63.2 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.12 %
G81.1 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.12 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
H10.0 Mukopurulente Konjunktivitis 1 0.12 %
H35.3 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.12 %
H36.0 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 2 0.24 %
H40.1 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.12 %
H40.9 Glaukom, nicht näher bezeichnet 3 0.36 %
H53.4 Gesichtsfelddefekte 1 0.12 %
H81.0 Ménière-Krankheit 1 0.12 %
H91.1 Presbyakusis 4 0.48 %
H93.1 Tinnitus aurium 1 0.12 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.12 %
I08.1 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.12 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 94 11.39 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 251 30.42 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 5 0.61 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.36 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 52 6.30 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.36 %
I13.10 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.12 %
I15.10 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.12 %
I20.8 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.12 %
I24.9 Akute ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I25.0 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.12 %
I25.10 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 4 0.48 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 20 2.42 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 8 0.97 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 22 2.67 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 60 7.27 %
I25.20 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.12 %
I25.21 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 2 0.24 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 13 1.58 %
I25.5 Ischämische Kardiomyopathie 2 0.24 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 8 0.97 %
I25.9 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 5 0.61 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 0.24 %
I27.8 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 0.12 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 8 0.97 %
I34.1 Mitralklappenprolaps 1 0.12 %
I35.0 Aortenklappenstenose 2 0.24 %
I35.1 Aortenklappeninsuffizienz 2 0.24 %
I35.8 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.12 %
I35.9 Aortenklappenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.24 %
I42.2 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.12 %
I42.7 Kardiomyopathie durch Arzneimittel oder sonstige exogene Substanzen 1 0.12 %
I42.9 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I44.0 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 6 0.73 %
I44.1 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.12 %
I44.7 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I45.3 Trifaszikulärer Block 2 0.24 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 2 0.24 %
I47.2 Ventrikuläre Tachykardie 2 0.24 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 2 0.24 %
I48.09 Vorhofflattern: Nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 24 2.91 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 19 2.30 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 20 2.42 %
I49.3 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.12 %
I49.5 Sick-Sinus-Syndrom 3 0.36 %
I49.9 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.12 %
I50.11 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.12 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I51.7 Kardiomegalie 3 0.36 %
I51.9 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I64 Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.12 %
I65.2 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 0.36 %
I67.2 Zerebrale Atherosklerose 1 0.12 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 3 0.36 %
I67.9 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 3 0.36 %
I69.4 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.12 %
I69.8 Folgen sonstiger und nicht näher bezeichneter zerebrovaskulärer Krankheiten 1 0.12 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 15 1.82 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 4 0.48 %
I70.22 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 1 0.12 %
I70.23 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.12 %
I70.8 Atherosklerose sonstiger Arterien 2 0.24 %
I70.9 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 4 0.48 %
I71.2 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.12 %
I73.8 Sonstige näher bezeichnete periphere Gefäßkrankheiten 1 0.12 %
I73.9 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
I77.1 Arterienstriktur 1 0.12 %
I77.9 Krankheit der Arterien und Arteriolen, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.12 %
I86.8 Varizen sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.12 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 4 0.48 %
I89.0 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
I89.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 3 0.36 %
I95.1 Orthostatische Hypotonie 1 0.12 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 3 0.36 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 0.12 %
I97.8 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.12 %
J38.02 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, komplett 1 0.12 %
J43.9 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
J44.19 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
J44.81 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 3 0.36 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 0.24 %
J44.83 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 2 0.24 %
J44.89 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 8 0.97 %
J44.93 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.12 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 8 0.97 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 6 0.73 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 10 1.21 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 15 1.82 %
K22.2 Ösophagusverschluss 1 0.12 %
K22.7 Barrett-Ösophagus 2 0.24 %
K29.6 Sonstige Gastritis 2 0.24 %
K40.20 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.12 %
K40.90 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.12 %
K42.9 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.12 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 0.36 %
K50.0 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 2 0.24 %
K51.8 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.12 %
K51.9 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.12 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.12 %
K57.30 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.12 %
K57.32 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.12 %
K59.0 Obstipation 5 0.61 %
K62.4 Stenose des Anus und des Rektums 2 0.24 %
K66.0 Peritoneale Adhäsionen 2 0.24 %
K86.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.12 %
K90.0 Zöliakie 1 0.12 %
K92.1 Meläna 1 0.12 %
K92.2 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.12 %
L40.8 Sonstige Psoriasis 1 0.12 %
L40.9 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
L72.1 Trichilemmalzyste 2 0.24 %
L90.5 Narben und Fibrosen der Haut 1 0.12 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
M06.99 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.12 %
M10.09 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.12 %
M10.99 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 4 0.48 %
M13.89 Sonstige näher bezeichnete Arthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 0.24 %
M15.8 Sonstige Polyarthrose 1 0.12 %
M15.9 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
M16.9 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
M17.1 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.12 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 4 0.48 %
M45.09 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.12 %
M47.89 Sonstige Spondylose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.12 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.12 %
M51.2 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 2 0.24 %
M54.16 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.12 %
M54.5 Kreuzschmerz 4 0.48 %
M54.94 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Thorakalbereich 1 0.12 %
M70.2 Bursitis olecrani 1 0.12 %
M81.80 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.12 %
M81.88 Sonstige Osteoporose: Sonstige 1 0.12 %
M81.89 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.12 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.12 %
M84.18 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Sonstige 1 0.12 %
N02.9 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 5 0.61 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 0.24 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 14 1.70 %
N13.1 Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert 5 0.61 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 15 1.82 %
N13.4 Hydroureter 2 0.24 %
N13.5 Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose 3 0.36 %
N13.6 Pyonephrose 2 0.24 %
N13.7 Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux 1 0.12 %
N13.8 Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie 1 0.12 %
N13.9 Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 3 0.36 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N18.1 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 2 0.24 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 5 0.61 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 16 1.94 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 7 0.85 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 0.24 %
N18.89 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 3 0.36 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 5 0.61 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 19 2.30 %
N20.1 Ureterstein 2 0.24 %
N21.0 Stein in der Harnblase 33 4.00 %
N21.1 Urethrastein 1 0.12 %
N25.8 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 0.12 %
N26 Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N28.1 Zyste der Niere, erworben 1 0.12 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 5 0.61 %
N28.9 Krankheit der Niere und des Ureters, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N30.1 Interstitielle Zystitis (chronisch) 1 0.12 %
N30.2 Sonstige chronische Zystitis 1 0.12 %
N30.4 Strahlenzystitis 1 0.12 %
N31.2 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.48 %
N31.81 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 3 0.36 %
N31.88 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.12 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N32.0 Blasenhalsobstruktion 27 3.27 %
N32.3 Harnblasendivertikel 2 0.24 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 49 5.94 %
N32.9 Krankheit der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
N33.8 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 0.36 %
N34.2 Sonstige Urethritis 4 0.48 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 27 3.27 %
N35.9 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 27 3.27 %
N36.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre 1 0.12 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 47 5.70 %
N39.3 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.12 %
N39.41 Überlaufinkontinenz 4 0.48 %
N39.42 Dranginkontinenz 2 0.24 %
N39.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems 1 0.12 %
N40 Prostatahyperplasie 139 16.85 %
N41.0 Akute Prostatitis 3 0.36 %
N41.1 Chronische Prostatitis 30 3.64 %
N41.2 Prostataabszess 1 0.12 %
N41.8 Sonstige entzündliche Krankheiten der Prostata 1 0.12 %
N41.9 Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
N42.0 Prostatastein 4 0.48 %
N42.1 Kongestion und Blutung der Prostata 4 0.48 %
N42.2 Prostataatrophie 1 0.12 %
N43.2 Sonstige Hydrozele 1 0.12 %
N43.3 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 5 0.61 %
N45.9 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 3 0.36 %
N46 Sterilität beim Mann 3 0.36 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 17 2.06 %
N48.1 Balanoposthitis 1 0.12 %
N48.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis 2 0.24 %
N51.2 Balanitis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.12 %
N99.0 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.12 %
N99.1 Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen 9 1.09 %
N99.8 Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen 4 0.48 %
Q60.0 Nierenagenesie, einseitig 1 0.12 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
R05 Husten 1 0.12 %
R06.0 Dyspnoe 3 0.36 %
R07.4 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
R10.3 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.24 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.12 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 4 0.48 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.12 %
R26.0 Ataktischer Gang 1 0.12 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.12 %
R29.6 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
R30.0 Dysurie 3 0.36 %
R30.1 Tenesmus vesicae 1 0.12 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 30 3.64 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.12 %
R33 Harnverhaltung 63 7.64 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.12 %
R35 Polyurie 3 0.36 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 20 2.42 %
R40.0 Somnolenz 1 0.12 %
R41.0 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.24 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 3 0.36 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.12 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 3 0.36 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.12 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.12 %
R55 Synkope und Kollaps 3 0.36 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 3 0.36 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 0.12 %
R64 Kachexie 1 0.12 %
R65.2 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.12 %
R73.0 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.12 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.12 %
R82.7 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.12 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 2 0.24 %
R93.2 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 0.12 %
S00.95 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.12 %
S36.81 Verletzung: Peritoneum 1 0.12 %
T80.8 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.12 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 26 3.15 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.12 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.24 %
T82.0 Mechanische Komplikation durch eine Herzklappenprothese 1 0.12 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 5 0.61 %
T83.1 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 2 0.24 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 4 0.48 %
T83.6 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 1 0.12 %
T83.8 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.12 %
T85.6 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.12 %
T88.4 Misslungene oder schwierige Intubation 2 0.24 %
T88.5 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.12 %
T88.7 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 2 0.24 %
U51.12 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.12 %
U60.9 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
U61.9 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.12 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.12 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 0.85 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 14 1.70 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 8 0.97 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 70 8.48 %
Z08.0 Nachuntersuchung nach chirurgischem Eingriff wegen bösartiger Neubildung 1 0.12 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.12 %
Z22.5 Keimträger der Virushepatitis 1 0.12 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.12 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.12 %
Z43.3 Versorgung eines Kolostomas 2 0.24 %
Z43.5 Versorgung eines Zystostomas 5 0.61 %
Z45.0 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers und eines implantierten Kardiodefibrillators 2 0.24 %
Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.12 %
Z46.6 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 3 0.36 %
Z51.4 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.24 %
Z51.5 Palliativbehandlung 1 0.12 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.12 %
Z74.0 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 1 0.12 %
Z85.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 8 0.97 %
Z85.1 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 56 6.79 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 20 2.42 %
Z86.2 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z86.6 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 0.24 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 20 2.42 %
Z87.1 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z87.4 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 8 0.97 %
Z87.7 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 2 0.24 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z88.5 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z88.8 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 3 0.36 %
Z89.4 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.12 %
Z90.2 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.12 %
Z90.3 Verlust von Teilen des Magens 1 0.12 %
Z90.5 Verlust der Niere(n) 6 0.73 %
Z90.6 Verlust anderer Teile des Harntraktes 2 0.24 %
Z90.7 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 6 0.73 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 62 7.52 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 30 3.64 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 16 1.94 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 0.24 %
Z92.8 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 0.12 %
Z93.3 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.12 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 17 2.06 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 8 0.97 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 3 0.36 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 26 3.15 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 26 3.15 %
Z95.2 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 7 0.85 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 4 0.48 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 3 0.36 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 43 5.21 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 15 1.82 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 18 2.18 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 5 0.61 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 27 3.27 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 5 0.61 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 0.09 % 2
00.99.10 Reoperation 75 3.38 % 77
00.99.30 Lasertechnik 17 0.77 % 17
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 5 0.23 % 5
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 1 0.05 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.05 % 1
04.81.29 Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.05 % 1
14.75 Injektion von Glaskörperersatz 1 0.05 % 1
31.0 Injektion am Larynx 1 0.05 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.05 % 1
33.24.99 Geschlossene [endoskopische] Bronchusbiopsie, sonstige 1 0.05 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.05 % 1
38.66.99 Sonstige Exzision abdominaler Arterien, sonstige 1 0.05 % 1
38.93.00 Venöse Katheterisation, n.n.bez. 1 0.05 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 6 0.27 % 6
40.19.10 Präoperative Szintigraphie und Sondenmessung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 3 0.14 % 3
40.19.20 Intraoperative Sondenmessung der Radionuklidmarkierung im Rahmen der Sentinel-Lymphnodektomie 1 0.05 % 1
40.24.10 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, ohne Markierung 1 0.05 % 1
40.24.11 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, offen chirurgisch, mit Radionuklidmarkierung oder Farbstoffmarkierung (Sentinel-Lymphnodektomie) 4 0.18 % 4
40.24.99 Exzision eines inguinalen Lymphknotens, sonstige 1 0.05 % 1
40.29.30 Exzision eines iliakalen Lymphknotens 2 0.09 % 2
40.3X.13 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, paraaortal, pelvin, obturatorisch oder Iliakal 5 0.23 % 5
40.3X.20 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, n.n.bez. 1 0.05 % 1
40.3X.23 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, paraaortal, pelvin oder Iliakal 2 0.09 % 2
40.3X.25 Regionale Lymphadenektomie im Rahmen eines anderen Eingriffs, inguinale 2 0.09 % 2
40.9X.40 Therapeutische perkutane Punktion einer Lymphozele 1 0.05 % 1
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 2 0.09 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.05 % 1
48.29.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rektum, Rektosigmoid und Perirektalgewebe, sonstige 1 0.05 % 1
53.15 Beidseitige Operation von indirekten Inguinalhernien mit Transplantat oder Prothese 1 0.05 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 1 0.05 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 0.05 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 7 0.32 % 7
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 0.05 % 1
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 0.05 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 0.05 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 0.05 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.05 % 1
54.97 Injektion eines Lokaltherapeutikums in die Peritonealhöhle 1 0.05 % 1
54.99.30 Sonstige Operationen in der Abdominal-Region, Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 2 0.09 % 2
55.01.10 Nephrotomie, perkutan-transrenal 2 0.09 % 2
55.02.10 Nephrostomie, perkutan-transrenal 6 0.27 % 7
55.21 Nephroskopie 1 0.05 % 1
55.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Niere 1 0.05 % 1
56.0X.10 Transurethrales Entfernen einer Obstruktion von Ureter und Nierenbecken, Entfernung eines Harnsteines 1 0.05 % 1
56.1X.11 Ureterale Meatotomie, transurethral 7 0.32 % 7
56.2X.20 Ureterotomie, ureterorenoskopisch 1 0.05 % 1
56.31 Ureteroskopie 4 0.18 % 4
56.39 Sonstige diagnostische Massnahmen am Ureter 1 0.05 % 1
56.41.11 Partielle Ureterektomie, Resektion des Ureterostiums, transurethral 3 0.14 % 3
56.99.10 Freilegung des Ureters (zur Exploration) 1 0.05 % 1
57.0X.00 Transurethrale Drainage der Harnblase, n.n.bez. 1 0.05 % 1
57.0X.10 Transurethrale Drainage der Harnblase, Entfernung eines Harnsteines 27 1.22 % 27
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 31 1.40 % 32
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 26 1.17 % 27
57.17 Perkutane Zystostomie 53 2.39 % 53
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 27 1.22 % 27
57.19.10 Sonstige Zystotomie, Endoskopische Entfernung eines Harnsteines, perkutan-transvesikal 1 0.05 % 1
57.19.21 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Entfernung eines Steines 2 0.09 % 2
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 5 0.23 % 5
57.32 Sonstige Zystoskopie 71 3.20 % 73
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 11 0.50 % 11
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 9 0.41 % 9
57.41 Transurethrale Lösung von intraluminalen Adhäsionen 1 0.05 % 1
57.49.00 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, n.n.bez. 1 0.05 % 1
57.49.11 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Destruktion, transurethral 6 0.27 % 6
57.49.12 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, Resektion, transurethral 93 4.19 % 93
57.49.99 Sonstige transurethrale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe der Harnblase, sonstige 1 0.05 % 1
57.91 Sphinkterotomie an der Harnblase 81 3.65 % 81
57.92 Dilatation am Harnblasenhals 1 0.05 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 14 0.63 % 16
57.93.99 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, sonstige 1 0.05 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 94 4.23 % 100
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 6 0.27 % 6
57.99.00 Sonstige Operationen an der Harnblase, n.n.bez. 1 0.05 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.05 % 1
58.0 Urethrotomie 4 0.18 % 4
58.1 Urethrale Meatotomie 9 0.41 % 9
58.22 Sonstige Urethroskopie 2 0.09 % 2
58.23 Biopsie an der Urethra 1 0.05 % 1
58.31.10 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Urethra, Exzision 2 0.09 % 2
58.5X.10 Lösung einer Urethrastriktur, Transurethrale Inzision des Sphincter urethrae externus 9 0.41 % 9
58.5X.20 Lösung einer Urethrastriktur, Urethrotomia interna 90 4.05 % 90
58.5X.99 Lösung einer Urethrastriktur, sonstige 2 0.09 % 2
58.6 Dilatation der Urethra 18 0.81 % 18
58.99.10 Sonstige Operationen an Urethra und Periurethralgewebe, Einlegen und Wechsel eines Stent in die Urethra 1 0.05 % 1
59.21 Biopsie am perirenalen oder perivesikalen Gewebe 1 0.05 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 30 1.35 % 30
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 11 0.50 % 11
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 2 0.09 % 2
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 2 0.09 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 7 0.32 % 7
59.95 Desintegration eines Harnsteins mit Ultraschall 4 0.18 % 4
60.0 Inzision an der Prostata 1 0.05 % 1
60.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Prostata 51 2.30 % 52
60.12 Offene Biopsie an der Prostata 1 0.05 % 1
60.29.00 Sonstige transurethrale Prostatektomie, n.n.bez. 5 0.23 % 5
60.29.10 Sonstige transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion von Prostatagewebe 679 30.57 % 681
60.29.20 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige transurethrale Destruktion von Prostatagewebe 88 3.96 % 88
60.29.99 Sonstige transurethrale Prostatektomie, sonstige 26 1.17 % 26
60.61.10 Lokale Exzision einer Läsion an der Prostata, transurethral 28 1.26 % 28
60.61.11 Lokale Exzision einer Läsion an der Prostata, suprapubisch-transvesikal 20 0.90 % 20
60.61.12 Lokale Exzision einer Läsion an der Prostata, retropubisch 1 0.05 % 1
60.61.99 Lokale Exzision einer Läsion an der Prostata, sonstige 4 0.18 % 4
60.81 Inzision am periprostatischen Gewebe 2 0.09 % 2
60.94 Blutstillung an der Prostata 21 0.95 % 22
60.95 Transurethrale Ballon-Dilatation einer prostatischen Urethra 1 0.05 % 1
60.99.10 Sonstige Operationen an der Prostata, Transrektale und perkutane Destruktion von Prostatagewebe 1 0.05 % 1
60.99.11 Sonstige Operationen an der Prostata, transrektale Destruktion von Prostatagewebe, mittels HIFU (High-Intensity Focused Ultrasound) 22 0.99 % 22
60.99.99 Sonstige Operationen an der Prostata, sonstige 2 0.09 % 2
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 6 0.27 % 6
61.3X.10 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, partielle Resektion 2 0.09 % 2
61.3X.99 Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Skrotum, sonstige 1 0.05 % 1
62.12 Offene Biopsie am Hoden 2 0.09 % 2
62.3X.10 Einseitige Orchidektomie, skrotal, ohne Epidymektomie 1 0.05 % 1
62.3X.11 Einseitige Orchidektomie, skrotal, mit Epidymektomie 3 0.14 % 3
62.3X.40 Einseitige Orchidektomie, radikal 3 0.14 % 3
62.41 Entfernen beider Hoden im gleichen Eingriff 38 1.71 % 38
62.99.30 Entnahme von Hoden- oder Nebenhodengewebe zur Aufbereitung für die künstliche Insemination 2 0.09 % 2
63.4 Epididymektomie 1 0.05 % 1
63.72 Ligatur des Funiculus spermaticus 1 0.05 % 1
63.73 Vasektomie 2 0.09 % 2
63.99 Sonstige Operationen an Funiculus spermaticus, Epididymis und Ductus deferens 1 0.05 % 1
64.0 Zirkumzision 16 0.72 % 16
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 2 0.09 % 2
64.91 Dorsale oder laterale Spaltung des Präputiums 1 0.05 % 1
81.92.41 Injektion / Infusion eines Medikamentes an Ligamenta und/oder Muskulatur zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.05 % 1
83.09.94 Sonstige Inzision an den Weichteilen, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.05 % 1
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 1 0.05 % 1
83.65.15 Sonstige Naht an Muskel oder Faszie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.05 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.05 % 1
86.22.17 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 1 0.05 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.05 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 3 0.14 % 3
86.4X.17 Radikale Exzision einer Hautläsion an Leisten- und Genitalregion und Gesäß mit histographischer Kontrolle 1 0.05 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 1 0.05 % 4
87.41.00 Comtputertomographie des Thorax, n.n.bez. 2 0.09 % 2
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 3 0.14 % 3
87.71 Computertomographie der Niere 1 0.05 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 18 0.81 % 18
87.75 Perkutane Pyelographie 1 0.05 % 1
87.76.10 Zystographie 3 0.14 % 3
87.77.99 Sonstige Zystographie, sonstige 1 0.05 % 1
87.79 Sonstige Radiographie der Harnwege 1 0.05 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 0.27 % 6
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.05 % 1
88.19 Sonstige Radiographie des Abdomens 1 0.05 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 0.14 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.05 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 0.05 % 1
88.57 Sonstige und nicht näher bezeichnete koronare Arteriographie 1 0.05 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 0.05 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.09 % 2
88.72.12 Echokardiographie, transthorakal, unter körperlicher Belastung 1 0.05 % 1
88.74.18 Endosonographie des Rektums 1 0.05 % 1
88.75.10 Endosonographie der Harnblase und des Ureters, transrektal 1 0.05 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.05 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.05 % 1
88.79.31 Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane, transurethral 1 0.05 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 20 0.90 % 20
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 18 0.81 % 18
88.79.99 Sonstiger diagnostischer Ultraschall, sonstige 1 0.05 % 1
88.90.30 Radiographiegesteuerte Intervention 1 0.05 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.05 % 1
88.96 Sonstige intraoperative Kernspintomographie 1 0.05 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.05 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 2 0.09 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.05 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 0.18 % 4
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.05 % 1
89.24 Uroflowmessung 2 0.09 % 2
89.29 Sonstige nicht-operative Messungen am Urogenitalsystem 2 0.09 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.09 % 4
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 2 0.09 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 29 1.31 % 29
89.84 Immunhistochemie von Histologie 3 0.14 % 3
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard ) 2 0.09 % 2
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 2 0.09 % 2
92.14 Knochen-Szintigraphie 8 0.36 % 8
92.18.01 Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Tumorszintigraphie mit Antikörpern oder rezeptorgerichteten Substanzen, n. n. bez. 1 0.05 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.05 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.09 % 2
93.92.13 Analgosedierung 1 0.05 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.05 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.05 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.05 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.09 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.05 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.05 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.05 % 1
97.61 Entfernen eines Pyelostomie- oder Nephrostomie-Katheters 2 0.09 % 2
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 5 0.23 % 6
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 20 0.90 % 22
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 0.09 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.05 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.05 % 1
99.22.10 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, Behandlungsdauer, n.n.bez. 1 0.05 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.05 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 2 0.09 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 0.05 % 1
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 1 0.05 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.05 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 0.05 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.09 % 2
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.05 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.05 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 2 0.09 % 2
99.95 Dehnung des Präputiums 1 0.05 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 0.23 % 5
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.09 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.05 % 1