DRG N08Z - Endoskopische Eingriffe an den weiblichen Geschlechtsorganen

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.796
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.222)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.125)
Verlegungsabschlag 0.128


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 399 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.56%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.04%
Anzahl Fälle: 383 (96.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.54%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'057.20 CHF

Median: 7'385.88 CHF

Standardabweichung: 3'545.35

Homogenitätskoeffizient: 0.69

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A56.1 Chlamydieninfektion des Pelviperitoneums und sonstiger Urogenitalorgane 5 1.25 %
C52 Bösartige Neubildung der Vagina 1 0.25 %
C53.0 Bösartige Neubildung: Endozervix 1 0.25 %
C53.1 Bösartige Neubildung: Ektozervix 1 0.25 %
C53.9 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
C54.8 Bösartige Neubildung: Corpus uteri, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.25 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 2 0.50 %
D06.0 Carcinoma in situ: Endozervix 2 0.50 %
D06.9 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
D07.2 Carcinoma in situ: Vagina 1 0.25 %
D25.0 Submuköses Leiomyom des Uterus 3 0.75 %
D25.1 Intramurales Leiomyom des Uterus 6 1.50 %
D25.2 Subseröses Leiomyom des Uterus 8 2.01 %
D25.9 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 6 1.50 %
D27 Gutartige Neubildung des Ovars 31 7.77 %
D28.1 Gutartige Neubildung: Vagina 1 0.25 %
D28.2 Gutartige Neubildung: Tubae uterinae und Ligamenta 1 0.25 %
N70.0 Akute Salpingitis und Oophoritis 12 3.01 %
N70.1 Chronische Salpingitis und Oophoritis 1 0.25 %
N70.9 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 5 1.25 %
N71.9 Entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix, nicht näher bezeichnet 1 0.25 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 1 0.25 %
N73.0 Akute Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 1 0.25 %
N73.3 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 1 0.25 %
N73.8 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 1 0.25 %
N73.9 Entzündliche Krankheit im weiblichen Becken, nicht näher bezeichnet 3 0.75 %
N75.0 Bartholin-Zyste 1 0.25 %
N76.0 Akute Kolpitis 1 0.25 %
N80.0 Endometriose des Uterus 10 2.51 %
N80.1 Endometriose des Ovars 2 0.50 %
N80.3 Endometriose des Beckenperitoneums 80 20.05 %
N80.4 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 7 1.75 %
N80.8 Sonstige Endometriose 17 4.26 %
N81.0 Urethrozele bei der Frau 1 0.25 %
N81.6 Rektozele 2 0.50 %
N82.0 Vesikovaginalfistel 1 0.25 %
N83.0 Follikelzyste des Ovars 19 4.76 %
N83.1 Zyste des Corpus luteum 23 5.76 %
N83.2 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 45 11.28 %
N83.5 Torsion des Ovars, des Ovarstieles und der Tuba uterina 2 0.50 %
N83.8 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 9 2.26 %
N84.0 Polyp des Corpus uteri 7 1.75 %
N84.1 Polyp der Cervix uteri 1 0.25 %
N85.0 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 1 0.25 %
N85.7 Hämatometra 1 0.25 %
N85.8 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus 1 0.25 %
N87.1 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.25 %
N90.6 Hypertrophie der Vulva 1 0.25 %
N92.0 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 6 1.50 %
N92.1 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.25 %
N92.3 Ovulationsblutung 1 0.25 %
N92.5 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation 1 0.25 %
N93.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.25 %
N94.0 Mittelschmerz 1 0.25 %
N94.1 Dyspareunie 2 0.50 %
N94.3 Prämenstruelle Beschwerden 1 0.25 %
N94.4 Primäre Dysmenorrhoe 4 1.00 %
N94.5 Sekundäre Dysmenorrhoe 3 0.75 %
N94.6 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 3 0.75 %
N94.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 3 0.75 %
N97.1 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 4 1.00 %
N97.8 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 2 0.50 %
N97.9 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 4 1.00 %
N99.4 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 0.25 %
Q50.5 Embryonale Zyste des Lig. latum uteri 1 0.25 %
Q51.2 Sonstige Formen des Uterus duplex 1 0.25 %
Q51.3 Uterus bicornis 1 0.25 %
R10.2 Schmerzen im Becken und am Damm 3 0.75 %
T19.3 Fremdkörper im Uterus [jeder Teil] 1 0.25 %
T83.3 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 1 0.25 %
T83.4 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 1 0.25 %
Z30.2 Sterilisierung 21 5.26 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A08.4 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.32 %
A54.0 Gonokokkeninfektion des unteren Urogenitaltraktes ohne periurethralen Abszess oder Abszess der Glandulae urethrales 1 0.32 %
A56.0 Chlamydieninfektion des unteren Urogenitaltraktes 1 0.32 %
A56.2 Chlamydieninfektion des Urogenitaltraktes, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
A74.8 Sonstige Chlamydienkrankheiten 2 0.64 %
B07 Viruswarzen 1 0.32 %
B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.32 %
B37.9 Kandidose, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
B94.8 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 0.32 %
B96.0 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.64 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.32 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.32 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.32 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.32 %
D06.0 Carcinoma in situ: Endozervix 1 0.32 %
D12.1 Gutartige Neubildung: Appendix vermiformis 1 0.32 %
D17.5 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der intraabdominalen Organe 1 0.32 %
D19.1 Gutartige Neubildung: Mesotheliales Gewebe des Peritoneums 1 0.32 %
D20.1 Gutartige Neubildung: Peritoneum 1 0.32 %
D25.0 Submuköses Leiomyom des Uterus 3 0.96 %
D25.1 Intramurales Leiomyom des Uterus 2 0.64 %
D25.2 Subseröses Leiomyom des Uterus 3 0.96 %
D25.9 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 5 1.61 %
D28.1 Gutartige Neubildung: Vagina 1 0.32 %
D28.2 Gutartige Neubildung: Tubae uterinae und Ligamenta 1 0.32 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.32 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 0.96 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.32 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D65.1 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 0.32 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 1 0.32 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
D69.1 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.32 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.32 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.32 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 2.25 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.32 %
E66.82 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.32 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.32 %
E73.9 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 2 0.64 %
E87.6 Hypokaliämie 1 0.32 %
F25.8 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 0.32 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
F60.9 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
F70.9 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.32 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.32 %
H18.9 Affektion der Hornhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.64 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 1.93 %
I15.10 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.32 %
I84.1 Innere Hämorrhoiden mit sonstigen Komplikationen 1 0.32 %
I84.2 Innere Hämorrhoiden ohne Komplikation 1 0.32 %
I88.0 Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis 1 0.32 %
I97.8 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
J02.0 Streptokokken-Pharyngitis 1 0.32 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 3 0.96 %
K29.5 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K35.30 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis ohne Perforation oder Ruptur 1 0.32 %
K35.32 Akute Appendizitis mit Peritonealabszess 2 0.64 %
K35.8 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 12 3.86 %
K36 Sonstige Appendizitis 6 1.93 %
K37 Nicht näher bezeichnete Appendizitis 3 0.96 %
K38.1 Appendixkonkremente 2 0.64 %
K38.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Appendix 7 2.25 %
K38.9 Krankheit der Appendix, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K40.20 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.32 %
K41.3 Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.32 %
K45.8 Sonstige näher bezeichnete abdominale Hernien ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.64 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K56.0 Paralytischer Ileus 1 0.32 %
K56.1 Invagination 1 0.32 %
K56.2 Volvulus 1 0.32 %
K59.0 Obstipation 1 0.32 %
K60.2 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
K63.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 2 0.64 %
K66.0 Peritoneale Adhäsionen 6 1.93 %
K66.1 Hämoperitoneum 2 0.64 %
K66.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums 2 0.64 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.32 %
L50.9 Urtikaria, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
L72.1 Trichilemmalzyste 1 0.32 %
L92.3 Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut 1 0.32 %
M62.88 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 0.32 %
M79.60 Schmerzen in den Extremitäten: Mehrere Lokalisationen 1 0.32 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.32 %
N30.0 Akute Zystitis 2 0.64 %
N32.1 Vesikointestinalfistel 1 0.32 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 0.64 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
N70.9 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N71.9 Entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N73.2 Nicht näher bezeichnete Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 1 0.32 %
N73.6 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 5 1.61 %
N73.9 Entzündliche Krankheit im weiblichen Becken, nicht näher bezeichnet 2 0.64 %
N74.4 Entzündung im weiblichen Becken durch Chlamydien {A56.1} 5 1.61 %
N75.0 Bartholin-Zyste 1 0.32 %
N76.0 Akute Kolpitis 4 1.29 %
N76.88 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 1 0.32 %
N77.1 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.32 %
N80.0 Endometriose des Uterus 7 2.25 %
N80.1 Endometriose des Ovars 10 3.22 %
N80.2 Endometriose der Tuba uterina 5 1.61 %
N80.3 Endometriose des Beckenperitoneums 62 19.94 %
N80.4 Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina 3 0.96 %
N80.5 Endometriose des Darmes 4 1.29 %
N80.8 Sonstige Endometriose 37 11.90 %
N80.9 Endometriose, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N83.1 Zyste des Corpus luteum 3 0.96 %
N83.2 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 9 2.89 %
N83.5 Torsion des Ovars, des Ovarstieles und der Tuba uterina 2 0.64 %
N83.8 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 6 1.93 %
N84.0 Polyp des Corpus uteri 8 2.57 %
N84.1 Polyp der Cervix uteri 2 0.64 %
N85.0 Glanduläre Hyperplasie des Endometriums 2 0.64 %
N85.4 Lageanomalie des Uterus 1 0.32 %
N85.7 Hämatometra 1 0.32 %
N87.0 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.32 %
N88.2 Striktur und Stenose der Cervix uteri 2 0.64 %
N91.1 Sekundäre Amenorrhoe 1 0.32 %
N91.3 Primäre Oligomenorrhoe 1 0.32 %
N91.5 Oligomenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
N92.0 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 6 1.93 %
N92.1 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 4 1.29 %
N92.4 Zu starke Blutung in der Prämenopause 1 0.32 %
N92.5 Sonstige näher bezeichnete unregelmäßige Menstruation 1 0.32 %
N93.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.32 %
N94.1 Dyspareunie 14 4.50 %
N94.4 Primäre Dysmenorrhoe 4 1.29 %
N94.5 Sekundäre Dysmenorrhoe 11 3.54 %
N94.6 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 13 4.18 %
N94.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus 1 0.32 %
N96 Neigung zu habituellem Abort 1 0.32 %
N97.0 Sterilität der Frau in Verbindung mit fehlender Ovulation 1 0.32 %
N97.1 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 6 1.93 %
N97.2 Sterilität uterinen Ursprungs bei der Frau 2 0.64 %
N97.4 Sterilität der Frau im Zusammenhang mit Faktoren des Partners 1 0.32 %
N97.8 Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau 13 4.18 %
N97.9 Sterilität der Frau, nicht näher bezeichnet 27 8.68 %
N99.4 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 6 1.93 %
O04.9 Ärztlich eingeleiteter Abort: Komplett oder nicht näher bezeichnet, ohne Komplikation 1 0.32 %
O05.4 Sonstiger Abort: Inkomplett, ohne Komplikation 1 0.32 %
O09.1 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 2 0.64 %
Q23.1 Angeborene Aortenklappeninsuffizienz 1 0.32 %
Q43.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 0.32 %
Q50.4 Embryonale Zyste der Tuba uterina 2 0.64 %
Q50.5 Embryonale Zyste des Lig. latum uteri 1 0.32 %
R03.0 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.32 %
R06.0 Dyspnoe 1 0.32 %
R10.0 Akutes Abdomen 1 0.32 %
R10.3 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 6 1.93 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 5 1.61 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 5 1.61 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.32 %
R18 Aszites 3 0.96 %
R33 Harnverhaltung 2 0.64 %
R39.0 Urin-Extravasation 1 0.32 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.32 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.32 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.32 %
R87.5 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.32 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.32 %
S35.5 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 0.32 %
S37.1 Verletzung des Harnleiters 1 0.32 %
S37.6 Verletzung des Uterus 2 0.64 %
T19.2 Fremdkörper in der Vulva und in der Vagina 1 0.32 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.64 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
T85.88 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.32 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.32 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.32 %
Y34.9 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.32 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 4 1.29 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 5 1.61 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 0.64 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 10 3.22 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.32 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.32 %
Z30.2 Sterilisierung 44 14.15 %
Z30.5 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 2 0.64 %
Z31.4 Untersuchung und Test im Zusammenhang mit Fertilisation 5 1.61 %
Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.32 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.32 %
Z64.0 Kontaktanlässe mit Bezug auf eine unerwünschte Schwangerschaft 1 0.32 %
Z80.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Familienanamnese 1 0.32 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 0.96 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z90.7 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 3 0.96 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.32 %
Z93.2 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.32 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.32 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.32 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 5 1.61 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.32 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.08 % 1
00.99.10 Reoperation 12 0.93 % 12
00.99.30 Lasertechnik 3 0.23 % 3
00.99.43 Operationen über natürliche Körperöffnungen (NOTES), transvaginaler Zugangsweg 1 0.08 % 1
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 1 0.08 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 2 0.16 % 2
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 29 2.25 % 29
00.9A.25 Composite-Material 1 0.08 % 1
00.9A.31 Verwendung einer Kunststoff- oder biologischen Membran zur Prophylaxe von Adhäsionen 3 0.23 % 3
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.08 % 1
34.27.99 Biopsie am Zwerchfell, sonstige 1 0.08 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefäßen 1 0.08 % 1
39.31.88 Naht der A. iliaca 1 0.08 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 3 0.23 % 3
43.42 Lokale Exzision von anderer Läsion oder Gewebe am Magen 1 0.08 % 1
45.41.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe im Dickdarm, endoskopisch 1 0.08 % 1
46.81 Intra-abdominale Manipulation am Dünndarm 1 0.08 % 1
46.99.92 Sonstige Operationen am Darm, laparoskopisch 1 0.08 % 1
47.01 Laparoskopische Appendektomie 39 3.02 % 39
47.11 Laparoskopische inzidente Appendektomie 85 6.59 % 85
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 4 0.31 % 4
48.35.29 Sonstige lokale Destruktion von rektaler Läsion oder Gewebe 1 0.08 % 1
48.35.99 Lokale Exzision von rektaler Läsion oder Gewebe, sonstige 2 0.16 % 2
48.74 Rektorektostomie 2 0.16 % 2
49.03 Exzision von Marisken 1 0.08 % 1
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 1 0.08 % 1
49.21 Anoskopie 1 0.08 % 1
49.39 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe am Anus 1 0.08 % 1
53.15 Beidseitige Operation von indirekten Inguinalhernien mit Transplantat oder Prothese 1 0.08 % 1
53.21 Einseitige Operation einer Femoralhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.08 % 1
53.9 Sonstige Operation einer Hernie 2 0.16 % 2
54.12.99 Relaparotomie sonstige 1 0.08 % 1
54.19.99 Sonstige Laparotomie, sonstige 1 0.08 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 49 3.80 % 49
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 82 6.36 % 82
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 3 0.23 % 3
54.22.99 Biopsie an Bauchwand oder Nabel, sonstige 1 0.08 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 7 0.54 % 7
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 0.08 % 1
54.25 Peritoneallavage 28 2.17 % 28
54.4X.00 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, n.n.bez. 2 0.16 % 2
54.4X.99 Exzision oder Destruktion von Peritonealgewebe, sonstige 21 1.63 % 21
54.51 Laparoskopische Lösung von peritonealen Adhäsionen 2 0.16 % 2
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 9 0.70 % 9
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.08 % 1
56.2X.20 Ureterotomie, ureterorenoskopisch 1 0.08 % 1
56.31 Ureteroskopie 1 0.08 % 1
56.41.40 Resektion einer Ureterozele, transurethral 1 0.08 % 1
56.74.11 Ureterozystoneostomie, Isolierte Antirefluxplastik (z.B. nach Lich-Gregoir), laparokopisch 1 0.08 % 1
56.74.99 Ureterozystoneostomie, sonstige 1 0.08 % 1
56.99.99 Sonstige Operationen an einem Ureter, sonstige 1 0.08 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.08 % 1
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.08 % 1
57.19.99 Sonstige Zystotomie, sonstige 2 0.16 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 10 0.78 % 10
57.58 Laparoskopische Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase 20 1.55 % 20
57.59.00 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, n.n.bez. 1 0.08 % 1
57.59.10 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, Exzision, offen chirurgisch 4 0.31 % 4
57.59.99 Offene Exzision oder Destruktion von anderer Läsion oder Gewebe an der Harnblase, sonstige 1 0.08 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.08 % 1
57.83 Verschluss einer vesikointestinalen Fistel 1 0.08 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 0.23 % 3
58.5X.10 Lösung einer Urethrastriktur, Transurethrale Inzision des Sphincter urethrae externus 1 0.08 % 1
59.12 Laparoskopische Lösung von perivesikalen Adhäsionen 1 0.08 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 0.16 % 2
65.01 Laparoskopische Ovariotomie 3 0.23 % 3
65.11 Aspirationsbiopsie am Ovar 1 0.08 % 1
65.12 Sonstige Biopsie am Ovar 1 0.08 % 1
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 4 0.31 % 4
65.14 Sonstige laparoskopische diagnostische Massnahmen am Ovar 2 0.16 % 2
65.15 Diagnostische (perkutane) Punktion des Ovars 1 0.08 % 1
65.21 Marsupialisation einer ovariellen Zyste 3 0.23 % 3
65.23 Laparoskopische Marsupialisation einer ovariellen Zyste 8 0.62 % 8
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 74 5.74 % 74
65.29 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 7 0.54 % 7
65.71 Sonstige einfache Naht am Ovar 2 0.16 % 2
65.79 Sonstige plastische Rekonstruktion am Ovar 2 0.16 % 2
65.89.99 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina, sonstige 2 0.16 % 2
65.91 Aspiration am Ovar 6 0.47 % 6
65.95 Lösung einer Torsion am Ovar 2 0.16 % 2
65.99 Sonstige Operationen am Ovar 8 0.62 % 8
66.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an den Tubae uterinae 1 0.08 % 1
66.21 Beidseitige endoskopische Tubenligatur und Quetschung [zur Sterilisation] 11 0.85 % 11
66.22.00 Beidseitige endoskopische Ligatur und Durchtrennung der Tubae uterinae, n.n.bez. 1 0.08 % 1
66.22.99 Beidseitige endoskopische Ligatur und Durchtrennung der Tubae uterinae, sonstige 5 0.39 % 5
66.29.10 Beidseitige endoskopische Destruktion oder Verschluss der Tubae uterinae, durch Elektrokoagulation 51 3.95 % 51
66.29.99 Sonstige beidseitige endoskopische Destruktion oder Verschluss der Tubae uterinae, sonstige 4 0.31 % 4
66.4X.20 Totale einseitige Salpingektomie, laparoskopisch 5 0.39 % 5
66.51.20 Entfernen beider Tubae uterinae im gleichen Eingriff, laparoskopisch 1 0.08 % 1
66.52 Entfernen einer belassenen Tuba uterina 1 0.08 % 1
66.61.30 Exzision oder Destruktion einer Läsion einer Tuba uterina, laparoskopisch 12 0.93 % 12
66.63.30 Beidseitige partielle Salpingektomie, laparoskopisch 1 0.08 % 1
66.8 Insufflation einer Tuba uterina 100 7.75 % 101
66.92 Einseitige Destruktion oder Verschluss einer Tuba uterina 1 0.08 % 1
67.0 Dilatation des Zervixkanals 3 0.23 % 3
67.2 Konisation der Zervix 3 0.23 % 3
67.32 Destruktion einer Läsion an der Zervix durch Kauterisation 6 0.47 % 6
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 7 0.54 % 7
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 62 4.81 % 62
68.12.12 Diagnostische Hysterosalpingoskopie 2 0.16 % 2
68.12.19 Hysteroskopie, sonstige 4 0.31 % 4
68.15 Geschlossene Biopsie an den uterinen Ligamenten 1 0.08 % 1
68.16 Geschlossene Biopsie am Uterus 2 0.16 % 2
68.22.13 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, hysteroskopisch, sonographisch assistiert 1 0.08 % 1
68.22.99 Inzision oder Exzision eines kongenitalen uterinen Septums, sonstige 1 0.08 % 1
68.23 Endometrium-Abtragung 19 1.47 % 19
68.29.11 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.08 % 1
68.29.14 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, laparoskopisch 5 0.39 % 5
68.29.15 Exzision oder Destuktion einer Uterusläsion, hysteroskopisch 7 0.54 % 7
68.29.21 Enukleation eines Myoms des Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 5 0.39 % 7
68.29.24 Enukleation eines Myoms des Uterus, laparoskopisch 8 0.62 % 8
68.29.25 Enukleation eines Myoms des Uterus, hysteroskopisch 3 0.23 % 3
68.29.31 Myomektomie am Uterus, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.08 % 1
68.29.34 Myomektomie am Uterus, laparoskopisch 8 0.62 % 8
68.29.35 Myomektomie am Uterus, hysteroskopisch 3 0.23 % 3
69.02 Dilatation und Curettage im Anschluss an Geburt oder Abort 1 0.08 % 1
69.09 Sonstige Dilatation und Curettage 32 2.48 % 32
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 23 1.78 % 25
69.41 Naht eines Risses am Uterus 2 0.16 % 2
69.49.10 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.08 % 1
69.51 Aspirationscurettage am Uterus zur Beendigung einer Schwangerschaft 1 0.08 % 1
69.6 Chirurgische Massnahmen zur Provokation oder Regulation der Menstruation 2 0.16 % 2
69.7 Einsetzen eines Intrauterinpessars (IUP) 2 0.16 % 2
69.95.11 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus mit Inzision am Zervix 1 0.08 % 1
69.97 Entfernen eines anderen penetrierenden Fremdkörpers von der Zervix 1 0.08 % 1
69.98 Sonstige Operationen am uterinen Halteapparat 1 0.08 % 1
70.12 Kuldotomie 4 0.31 % 4
70.14 Sonstige Kolpotomie 3 0.23 % 3
70.21 Kolposkopie 3 0.23 % 3
70.23 Biopsie am Douglasraum 5 0.39 % 5
70.32.10 Exzision einer Läsion im Douglasraum 99 7.67 % 99
70.32.11 Destruktion einer Läsion im Douglasraum 77 5.97 % 77
70.32.99 Exzision oder Destruktion einer Läsion im Douglasraum, sonstige. 17 1.32 % 17
70.33.00 Exzision oder Destruktion einer Läsion an der Vagina, n.n.bez. 1 0.08 % 1
70.33.12 Destruktion einer Läsion an der Vagina, Elektrokoagulation 1 0.08 % 1
70.33.13 Destruktion einer Läsion an der Vagina, Laserkoagulation 1 0.08 % 1
70.33.99 Exzision oder Destruktion einer Läsion an der Vagina, sonstige 5 0.39 % 5
70.76 Hymenalplastik 1 0.08 % 1
71.23 Marsupialisation einer Bartholin-Drüse (Zyste) 1 0.08 % 1
71.24 Exzision oder andere Destruktion einer Bartholin-Drüse (Zyste) 1 0.08 % 1
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 3 0.23 % 3
71.9 Sonstige Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen 1 0.08 % 1
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.08 % 1
86.05.99 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.08 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.08 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 0.16 % 2
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.08 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.08 % 1
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 1 0.08 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 0.23 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.08 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 7 0.54 % 7
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 0.16 % 2
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 1 0.08 % 1
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 1 0.08 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.16 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 9 0.70 % 9
89.83 Zytopathologische Untersuchung 3 0.23 % 3
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard ) 1 0.08 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 1 0.08 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.08 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.08 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.08 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.08 % 1
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 2 0.16 % 2
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 4 0.31 % 4
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.08 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.16 % 2
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.08 % 1
99.77 Applikation oder Anwendung von Anti-Adhäsionen Substanz 5 0.39 % 5
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.08 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.08 % 1