DRG N61Z - Infektion und Entzündung der weiblichen Geschlechtsorgane

MDC 13 - Krankheiten und Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.456
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.134)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.086)
Verlegungsabschlag 0.092


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 834 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.27%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.09%
Anzahl Fälle: 809 (97.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.25%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.1%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 4'509.31 CHF

Median: 3'839.28 CHF

Standardabweichung: 2'820.40

Homogenitätskoeffizient: 0.62

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A54.0 Gonokokkeninfektion des unteren Urogenitaltraktes ohne periurethralen Abszess oder Abszess der Glandulae urethrales 3 0.36 %
A54.1 Gonokokkeninfektion des unteren Urogenitaltraktes mit periurethralem Abszess oder Abszess der Glandulae urethrales 2 0.24 %
A54.2 Pelviperitonitis durch Gonokokken und Gonokokkeninfektionen sonstiger Urogenitalorgane 5 0.60 %
A55 Lymphogranuloma inguinale (venereum) durch Chlamydien 1 0.12 %
A56.0 Chlamydieninfektion des unteren Urogenitaltraktes 8 0.96 %
A56.1 Chlamydieninfektion des Pelviperitoneums und sonstiger Urogenitalorgane 46 5.52 %
A60.0 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 53 6.35 %
A60.1 Infektion der Perianalhaut und des Rektums durch Herpesviren 3 0.36 %
B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 19 2.28 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 7 0.84 %
L29.2 Pruritus vulvae 1 0.12 %
N70.0 Akute Salpingitis und Oophoritis 148 17.75 %
N70.1 Chronische Salpingitis und Oophoritis 4 0.48 %
N70.9 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 51 6.12 %
N71.0 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 32 3.84 %
N71.9 Entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix, nicht näher bezeichnet 9 1.08 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 6 0.72 %
N73.0 Akute Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 5 0.60 %
N73.1 Chronische Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 1 0.12 %
N73.2 Nicht näher bezeichnete Parametritis und Entzündung des Beckenbindegewebes 1 0.12 %
N73.3 Akute Pelveoperitonitis bei der Frau 8 0.96 %
N73.5 Pelveoperitonitis bei der Frau, nicht näher bezeichnet 7 0.84 %
N73.8 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 8 0.96 %
N73.9 Entzündliche Krankheit im weiblichen Becken, nicht näher bezeichnet 24 2.88 %
N75.1 Bartholin-Abszess 119 14.27 %
N75.8 Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen 109 13.07 %
N76.0 Akute Kolpitis 33 3.96 %
N76.1 Subakute und chronische Kolpitis 1 0.12 %
N76.2 Akute Vulvitis 10 1.20 %
N76.3 Subakute und chronische Vulvitis 5 0.60 %
N76.4 Abszess der Vulva 80 9.59 %
N76.5 Ulzeration der Vagina 3 0.36 %
N76.80 Fournier-Gangrän bei der Frau 1 0.12 %
N76.88 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 21 2.52 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A08.4 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 8 1.57 %
A40.0 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe A 1 0.20 %
A40.2 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D 1 0.20 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 4 0.79 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 0.59 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.20 %
A48.8 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Krankheiten 1 0.20 %
A49.3 Mykoplasmeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.20 %
A49.9 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 3 0.59 %
A54.0 Gonokokkeninfektion des unteren Urogenitaltraktes ohne periurethralen Abszess oder Abszess der Glandulae urethrales 1 0.20 %
A54.2 Pelviperitonitis durch Gonokokken und Gonokokkeninfektionen sonstiger Urogenitalorgane 1 0.20 %
A54.8 Sonstige Gonokokkeninfektionen 1 0.20 %
A56.0 Chlamydieninfektion des unteren Urogenitaltraktes 5 0.98 %
A56.1 Chlamydieninfektion des Pelviperitoneums und sonstiger Urogenitalorgane 4 0.79 %
A56.2 Chlamydieninfektion des Urogenitaltraktes, nicht näher bezeichnet 2 0.39 %
A60.0 Infektion der Genitalorgane und des Urogenitaltraktes durch Herpesviren 2 0.39 %
A60.1 Infektion der Perianalhaut und des Rektums durch Herpesviren 1 0.20 %
A63.0 Anogenitale (venerische) Warzen 2 0.39 %
A74.9 Chlamydieninfektion, nicht näher bezeichnet 2 0.39 %
A90 Dengue-Fieber [Klassische Dengue] 1 0.20 %
B02.2 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 0.20 %
B37.0 Candida-Stomatitis 1 0.20 %
B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 28 5.50 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.20 %
B37.7 Candida-Sepsis 1 0.20 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.20 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.20 %
B95.0 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 1.18 %
B95.1 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 14 2.75 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 2.36 %
B95.3 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.20 %
B95.42 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.39 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 0.98 %
B95.5 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.20 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 1.57 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 11 2.16 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.59 %
B95.91 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 1.18 %
B96.0 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 28 5.50 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 56 11.00 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 1.38 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.20 %
B96.6 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 0.98 %
B96.7 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.20 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 39 7.66 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.20 %
C24.0 Bösartige Neubildung: Extrahepatischer Gallengang 1 0.20 %
C34.1 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.20 %
C44.6 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.20 %
C50.2 Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse 1 0.20 %
C53.9 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
C54.1 Bösartige Neubildung: Endometrium 1 0.20 %
C57.0 Bösartige Neubildung: Tuba uterina [Falloppio] 1 0.20 %
C91.10 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.20 %
D06.9 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
D22.5 Melanozytennävus des Rumpfes 1 0.20 %
D25.1 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 0.20 %
D25.9 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 3 0.59 %
D28.0 Gutartige Neubildung: Vulva 1 0.20 %
D46.9 Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.20 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 5 0.98 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.39 %
D51.9 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
D52.9 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 0.20 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 0.39 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 4 0.79 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 4 0.79 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 2 0.39 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.20 %
D70.18 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 0.20 %
D70.7 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
D73.0 Hyposplenismus 1 0.20 %
D75.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.20 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 0.39 %
E03.2 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.20 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.20 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 9 1.77 %
E10.72 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.20 %
E10.90 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 0.98 %
E11.60 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.20 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 18 3.54 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.39 %
E14.90 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.20 %
E21.2 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 1 0.20 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.20 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.20 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 0.59 %
E66.80 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.20 %
E66.89 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
E66.91 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.20 %
E73.9 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 2 0.39 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 8 1.57 %
E78.5 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
E86 Volumenmangel 5 0.98 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 4 0.79 %
E87.6 Hypokaliämie 14 2.75 %
F01.8 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.20 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.20 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 0.20 %
F07.0 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.20 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.20 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.20 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.39 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.20 %
F30.9 Manische Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
F32.0 Leichte depressive Episode 1 0.20 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 1 0.20 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 0.79 %
F33.1 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.20 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
F41.1 Generalisierte Angststörung 1 0.20 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 4 0.79 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
F43.1 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.20 %
F43.2 Anpassungsstörungen 3 0.59 %
F60.31 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 4 0.79 %
F84.0 Frühkindlicher Autismus 1 0.20 %
F88 Andere Entwicklungsstörungen 1 0.20 %
G05.1 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 0.20 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 1 0.20 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 3 0.59 %
G47.39 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
G53.0 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 0.20 %
G80.0 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 0.20 %
G91.1 Hydrocephalus occlusus 1 0.20 %
G97.0 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 0.20 %
G99.1 Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.20 %
G99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.20 %
H91.8 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.20 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.20 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 2.75 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 24 4.72 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 1.38 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.20 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 0.59 %
I27.0 Primäre pulmonale Hypertonie 1 0.20 %
I48.09 Vorhofflattern: Nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 1 0.20 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 2 0.39 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
I49.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.20 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.20 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
I69.1 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.20 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 4 0.79 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 2 0.39 %
I70.23 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.20 %
I84.9 Hämorrhoiden ohne Komplikation, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
I87.2 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 0.39 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.20 %
J03.9 Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet 2 0.39 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 0.39 %
J45.1 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.20 %
J45.8 Mischformen des Asthma bronchiale 1 0.20 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 7 1.38 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.20 %
J99.1 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen diffusen Bindegewebskrankheiten 1 0.20 %
K12.0 Rezidivierende orale Aphthen 1 0.20 %
K12.3 Orale Mukositis (ulzerativ) 1 0.20 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.20 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.20 %
K29.1 Sonstige akute Gastritis 2 0.39 %
K29.5 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
K29.6 Sonstige Gastritis 1 0.20 %
K29.7 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
K31.9 Krankheit des Magens und des Duodenums, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.20 %
K50.9 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
K51.8 Sonstige Colitis ulcerosa 1 0.20 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 6 1.18 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 6 1.18 %
K58.9 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 0.20 %
K59.0 Obstipation 12 2.36 %
K59.1 Funktionelle Diarrhoe 1 0.20 %
K61.0 Analabszess 1 0.20 %
K61.1 Rektalabszess 1 0.20 %
K62.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums 1 0.20 %
K63.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes 1 0.20 %
K66.0 Peritoneale Adhäsionen 1 0.20 %
K67.0 Chlamydienperitonitis {A74.8} 1 0.20 %
K67.1 Gonokokkenperitonitis {A54.8} 1 0.20 %
K67.8 Sonstige Krankheiten des Peritoneums bei anderenorts klassifizierten Infektionskrankheiten 1 0.20 %
K71.0 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 0.20 %
K76.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.20 %
K81.0 Akute Cholezystitis 1 0.20 %
K91.2 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.20 %
K92.1 Meläna 1 0.20 %
K93.8 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.20 %
L02.3 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 0.20 %
L02.4 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.20 %
L03.01 Phlegmone an Fingern 1 0.20 %
L04.1 Akute Lymphadenitis am Rumpf 2 0.39 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 3 0.59 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.39 %
L29.9 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
L30.0 Nummuläres Ekzem 1 0.20 %
L72.1 Trichilemmalzyste 3 0.59 %
L74.9 Krankheit der ekkrinen Schweißdrüsen, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
L90.0 Lichen sclerosus et atrophicus 1 0.20 %
L91.0 Hypertrophe Narbe 1 0.20 %
M06.09 Seronegative chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.20 %
M06.89 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 0.39 %
M31.3 Wegener-Granulomatose 1 0.20 %
M32.8 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes 1 0.20 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 1 0.20 %
M48.06 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.20 %
M54.84 Sonstige Rückenschmerzen: Thorakalbereich 1 0.20 %
M68.85 Sonstige Krankheiten der Synovialis und der Sehnen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.20 %
M79.10 Myalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.20 %
M79.70 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.20 %
M81.90 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.20 %
M87.85 Sonstige Knochennekrose: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.20 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 3 0.59 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 2 0.39 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.20 %
N13.6 Pyonephrose 1 0.20 %
N16.0 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 0.39 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.39 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 0.59 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 0.59 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 0.39 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.20 %
N29.1 Sonstige Krankheiten der Niere und des Ureters bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.20 %
N30.0 Akute Zystitis 5 0.98 %
N32.1 Vesikointestinalfistel 1 0.20 %
N32.2 Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.20 %
N33.8 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.20 %
N34.1 Unspezifische Urethritis 1 0.20 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 38 7.47 %
N39.41 Überlaufinkontinenz 1 0.20 %
N70.0 Akute Salpingitis und Oophoritis 10 1.96 %
N70.1 Chronische Salpingitis und Oophoritis 1 0.20 %
N70.9 Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet 3 0.59 %
N71.0 Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix 1 0.20 %
N71.9 Entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix, nicht näher bezeichnet 3 0.59 %
N72 Entzündliche Krankheit der Cervix uteri 2 0.39 %
N73.4 Chronische Pelveoperitonitis bei der Frau 1 0.20 %
N73.9 Entzündliche Krankheit im weiblichen Becken, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
N74.3 Entzündung im weiblichen Becken durch Gonokokken {A54.2} 6 1.18 %
N74.4 Entzündung im weiblichen Becken durch Chlamydien {A56.1} 55 10.81 %
N75.0 Bartholin-Zyste 2 0.39 %
N75.8 Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen 1 0.20 %
N76.0 Akute Kolpitis 31 6.09 %
N76.1 Subakute und chronische Kolpitis 2 0.39 %
N76.2 Akute Vulvitis 1 0.20 %
N76.4 Abszess der Vulva 2 0.39 %
N76.6 Ulzeration der Vulva 2 0.39 %
N76.88 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva 1 0.20 %
N77.0 Ulzeration der Vulva bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 15 2.95 %
N77.1 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 67 13.16 %
N80.0 Endometriose des Uterus 4 0.79 %
N80.1 Endometriose des Ovars 3 0.59 %
N80.9 Endometriose, nicht näher bezeichnet 2 0.39 %
N81.3 Totalprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.20 %
N82.3 Fistel zwischen Vagina und Dickdarm 1 0.20 %
N82.4 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Genital- und Darmtrakt 1 0.20 %
N83.0 Follikelzyste des Ovars 3 0.59 %
N83.1 Zyste des Corpus luteum 2 0.39 %
N83.2 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 12 2.36 %
N83.8 Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri 1 0.20 %
N87.0 Niedriggradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.20 %
N88.2 Striktur und Stenose der Cervix uteri 1 0.20 %
N89.5 Striktur und Atresie der Vagina 1 0.20 %
N90.4 Leukoplakie der Vulva 1 0.20 %
N90.7 Zyste der Vulva 1 0.20 %
N90.8 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 2 0.39 %
N92.0 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei regelmäßigem Menstruationszyklus 1 0.20 %
N92.1 Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus 3 0.59 %
N93.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.20 %
N94.1 Dyspareunie 1 0.20 %
N94.5 Sekundäre Dysmenorrhoe 2 0.39 %
N94.6 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
N95.0 Postmenopausenblutung 1 0.20 %
N95.1 Zustände im Zusammenhang mit der Menopause und dem Klimakterium 1 0.20 %
N97.1 Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau 1 0.20 %
O09.1 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 3 0.59 %
O09.2 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 1 0.20 %
O09.3 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 1 0.20 %
O09.4 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 1 0.20 %
O09.6 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 1 0.20 %
O26.6 Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 1 0.20 %
O90.8 Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.20 %
O91.20 Nichteitrige Mastitis im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.20 %
O99.3 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.20 %
O99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.20 %
P36.0 Sepsis beim Neugeborenen durch Streptokokken, Gruppe B 1 0.20 %
Q43.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 0.20 %
Q90.9 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
R05 Husten 1 0.20 %
R07.3 Sonstige Brustschmerzen 3 0.59 %
R10.0 Akutes Abdomen 1 0.20 %
R10.1 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 0.39 %
R10.2 Schmerzen im Becken und am Damm 1 0.20 %
R10.3 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 2 0.39 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.20 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 10 1.96 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 2 0.39 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 0.39 %
R18 Aszites 1 0.20 %
R20.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 2 0.39 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 3 0.59 %
R29.6 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.20 %
R30.0 Dysurie 2 0.39 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.20 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 0.39 %
R33 Harnverhaltung 15 2.95 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 2 0.39 %
R40.0 Somnolenz 2 0.39 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.20 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 3 0.59 %
R51 Kopfschmerz 1 0.20 %
R52.0 Akuter Schmerz 1 0.20 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.20 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.20 %
R57.2 Septischer Schock 1 0.20 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 2 0.39 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 9 1.77 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.20 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.20 %
R74.8 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.20 %
R82.4 Azetonurie 1 0.20 %
R87.5 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme mikrobiologische Befunde 4 0.79 %
R90.0 Intrakranielle Raumforderung 1 0.20 %
R93.5 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 0.20 %
T81.3 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.20 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.39 %
T81.8 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.20 %
T83.1 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.20 %
T83.3 Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar 2 0.39 %
T83.6 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Genitaltrakt 2 0.39 %
T85.6 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.20 %
T88.7 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 3 0.59 %
U60.9 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
U61.9 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 2 0.39 %
U80.3 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Oxazolidinone, Streptogramine, oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz 1 0.20 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 0.39 %
U83 Candida mit Resistenz gegen Fluconazol oder Voriconazol 1 0.20 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 17 3.34 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 0.98 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 34 6.68 %
Z01.4 Gynäkologische Untersuchung (allgemein) (routinemäßig) 1 0.20 %
Z20.2 Kontakt mit und Exposition gegenüber Infektionen, die vorwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragen werden 1 0.20 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.20 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 0.59 %
Z22.4 Keimträger von Infektionskrankheiten, die vorwiegend durch Geschlechtsverkehr übertragen werden 1 0.20 %
Z23.8 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 0.20 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 3 0.59 %
Z30.5 Überwachung von Patientinnen mit Pessar (intrauterin) zur Kontrazeption 2 0.39 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 7 1.38 %
Z39.1 Betreuung und Untersuchung der stillenden Mutter 1 0.20 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 3 0.59 %
Z48.9 Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff, nicht näher bezeichnet 1 0.20 %
Z51.3 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.20 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 0.39 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.20 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.20 %
Z64.0 Kontaktanlässe mit Bezug auf eine unerwünschte Schwangerschaft 1 0.20 %
Z85.0 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 0.39 %
Z85.3 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.39 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 0.59 %
Z85.5 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.20 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.20 %
Z86.5 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.20 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 8 1.57 %
Z87.1 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.20 %
Z87.4 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 11 2.16 %
Z87.5 Komplikationen der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes in der Eigenanamnese 1 0.20 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 6 1.18 %
Z88.5 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 0.20 %
Z88.8 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 2 0.39 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.20 %
Z90.5 Verlust der Niere(n) 3 0.59 %
Z90.7 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 4 0.79 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 1.18 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 0.39 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.20 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 0.39 %
Z93.3 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.20 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 2 0.39 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 2 0.39 %
Z94.80 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 0.20 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 1 0.20 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.20 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.20 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 0.59 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 3 0.59 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.20 %
Z97.8 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 12 2.36 %
Z98.0 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 2 0.39 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.20 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 5 0.98 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.20 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.14 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 0.29 % 2
00.99.10 Reoperation 15 2.17 % 15
03.31 Lumbalpunktion 1 0.14 % 1
04.11.39 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an sonstigen Nerven 1 0.14 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.14 % 1
39.96 Ganzkörperperfusion 1 0.14 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymhknoten 1 0.14 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.14 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.14 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.14 % 1
49.04 Sonstige Exzision am Perianalgewebe 1 0.14 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 0.29 % 2
54.24 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an einer intraabdominalen Raumforderung 1 0.14 % 2
54.25 Peritoneallavage 2 0.29 % 2
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 6 0.87 % 6
57.17 Perkutane Zystostomie 2 0.29 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 4 0.58 % 4
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 29 4.19 % 32
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.14 % 1
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 2 0.29 % 2
67.0 Dilatation des Zervixkanals 3 0.43 % 3
67.12 Sonstige zervikale Biopsie 3 0.43 % 3
67.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Zervix 1 0.14 % 1
68.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.14 % 1
70.0 Kuldozentese 1 0.14 % 1
70.21 Kolposkopie 1 0.14 % 1
70.24.10 Perkutane (geschlossene) (Nadel-) Biopsie an der Vagina 1 0.14 % 1
70.29 Sonstige diagnostische Massnahmen an Vagina und Douglasraum 1 0.14 % 1
71.11.10 Perkutane (geschlossene) (Nadel-) Biopsie an der Vulva 1 0.14 % 1
71.11.20 Biopsie an der Vulva durch Inzision 2 0.29 % 2
71.11.99 Biopsie an der Vulva, sonstige 3 0.43 % 3
71.21 Perkutane Aspiration an einer Bartholin-Drüse (Zyste) 1 0.14 % 1
71.22 Inzision einer Bartholin-Drüse (Zyste) 18 2.60 % 18
71.23 Marsupialisation einer Bartholin-Drüse (Zyste) 220 31.79 % 220
71.3 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion an Vulva und Perineum 87 12.57 % 87
71.8 Sonstige Operationen an der Vulva 3 0.43 % 3
81.91 Gelenkspunktion 1 0.14 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 3 0.43 % 3
86.05.19 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.14 % 1
86.09.99 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.14 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 0.29 % 2
86.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an Haut und Subkutangewebe 1 0.14 % 1
86.22.97 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der Leisten- und Genitalregion 2 0.29 % 2
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 0.14 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.14 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 0.29 % 2
86.3X.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe, sonstige 2 0.29 % 2
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.14 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.14 % 1
87.04.11 Computertomografie des Halses 1 0.14 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 3 0.43 % 3
87.74 Retrograde Pyelographie 2 0.29 % 2
88.01.00 Computertomographie des Abdomens, n.n.bez. 5 0.72 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 57 8.24 % 59
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 9 1.30 % 9
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 0.29 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 5 0.72 % 6
88.72.12 Echokardiographie, transthorakal, unter körperlicher Belastung 1 0.14 % 1
88.75.00 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, n.n.bez. 1 0.14 % 1
88.76.00 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, n.n.bez. 1 0.14 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 5 0.72 % 5
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 2 0.29 % 2
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.14 % 1
88.79.41 Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane, transvaginal 17 2.46 % 17
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.14 % 1
88.79.99 Sonstiger diagnostischer Ultraschall, sonstige 1 0.14 % 1
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 1 0.14 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.14 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 8 1.16 % 8
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 17 2.46 % 17
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.14 % 1
89.09 Konsultation, n.n.bez. 1 0.14 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.14 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.14 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.14 % 1
89.39.00 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, n.n.bez. 1 0.14 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.14 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 0.29 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.14 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.14 % 1
94.08 Sonstige psychologische Untersuchungsverfahren 1 0.14 % 1
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 0.14 % 1
97.89 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung 1 0.14 % 1
98.16 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers vom Uterus ohne Inzision 4 0.58 % 4
98.17 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von der Vagina ohne Inzision 1 0.14 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 0.58 % 4
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.14 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.14 % 1
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 11 1.59 % 11
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 40 5.78 % 40
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 19 2.75 % 19
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 2 0.29 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.14 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 7 1.01 % 7
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.14 % 1
99.84.12 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 8 bis 14 Tage 1 0.14 % 1
99.84.13 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 15 bis 21 Tage 1 0.14 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1