DRG O60A - Vaginale Entbindung mit mehreren komplizierenden Diagnosen, mindestens eine schwer, Schwangerschaftsdauer bis 33 vollendete Wochen oder mit komplizierender Prozedur oder Thromboembolie während der Gestationsperiode

MDC 14 - Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.226
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.32)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.111)
Verlegungsabschlag 0.084


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 128 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.17%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 124 (96.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.17%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 15'359.62 CHF

Median: 10'524.74 CHF

Standardabweichung: 12'812.88

Homogenitätskoeffizient: 0.55

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
O03.1 Spontanabort: Inkomplett, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung 1 0.78 %
O11 Vorher bestehende chronische Hypertonie mit aufgepfropfter Präeklampsie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 3 2.34 %
O14.1 Schwere Präeklampsie 3 2.34 %
O14.9 Präeklampsie, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
O22.3 Tiefe Venenthrombose in der Schwangerschaft 2 1.56 %
O30.0 Zwillingsschwangerschaft 1 0.78 %
O34.30 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 1 0.78 %
O34.31 Betreuung der Mutter bei Fruchtblasenprolaps 6 4.69 %
O34.38 Betreuung der Mutter bei sonstiger Zervixinsuffizienz 4 3.12 %
O36.4 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 3 2.34 %
O36.5 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 1 0.78 %
O40 Polyhydramnion 1 0.78 %
O41.0 Oligohydramnion 1 0.78 %
O41.1 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 13 10.16 %
O42.0 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 5 3.91 %
O42.11 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 1 bis 7 Tagen 6 4.69 %
O42.12 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 5 3.91 %
O42.2 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie 10 7.81 %
O44.10 Tiefer Sitz der Plazenta mit aktueller Blutung 1 0.78 %
O45.8 Sonstige vorzeitige Plazentalösung 1 0.78 %
O45.9 Vorzeitige Plazentalösung, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
O46.9 Präpartale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
O47.0 Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen 1 0.78 %
O47.1 Frustrane Kontraktionen ab 37 oder mehr vollendeten Schwangerschaftswochen 1 0.78 %
O60.1 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 36 28.12 %
O60.2 Vorzeitige Wehen mit termingerechter Entbindung 1 0.78 %
O60.3 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 3 2.34 %
O62.3 Überstürzte Geburt 1 0.78 %
O63.1 Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt) 1 0.78 %
O63.2 Protrahierte Geburt des zweiten Zwillings, Drillings usw. 1 0.78 %
O66.1 Geburtshindernis durch verhakte Zwillinge 1 0.78 %
O68.0 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 2 1.56 %
O71.8 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt 1 0.78 %
O72.1 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 2 1.56 %
O75.6 Protrahierte Geburt nach spontanem oder nicht näher bezeichnetem Blasensprung 2 1.56 %
O88.20 Lungenembolie während der Gestationsperiode 3 2.34 %
O99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.78 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.78 %
B95.1 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 6.25 %
B95.42 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.56 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.34 %
B95.91 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B96.0 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 3.91 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 6.25 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.78 %
C18.7 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.78 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.78 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.78 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.78 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 1.56 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 2 1.56 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.56 %
D52.9 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
D56.1 Beta-Thalassämie 1 0.78 %
D57.2 Doppelt heterozygote Sichelzellenkrankheiten 1 0.78 %
D62 Akute Blutungsanämie 5 3.91 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 7 5.47 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 4 3.12 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 1 0.78 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.78 %
D72.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.78 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 1.56 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 1 0.78 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.78 %
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.78 %
E66.82 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.78 %
E66.89 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
F20.0 Paranoide Schizophrenie 1 0.78 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
H81.0 Ménière-Krankheit 1 0.78 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.78 %
I80.80 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.78 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.78 %
J81 Lungenödem 1 0.78 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.78 %
K56.6 Sonstiger und nicht näher bezeichneter mechanischer Ileus 1 0.78 %
K83.1 Verschluss des Gallenganges 1 0.78 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.78 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.78 %
L80 Vitiligo 1 0.78 %
L93.0 Diskoider Lupus erythematodes 1 0.78 %
O09.0 Schwangerschaftsdauer: Weniger als 5 vollendete Wochen 1 0.78 %
O09.1 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 1 0.78 %
O09.2 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 2 1.56 %
O09.3 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 22 17.19 %
O09.4 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 99 77.34 %
O09.5 Schwangerschaftsdauer: 34. Woche bis 36 vollendete Wochen 2 1.56 %
O09.6 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 2 1.56 %
O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] 1 0.78 %
O14.0 Leichte bis mäßige Präeklampsie 1 0.78 %
O14.1 Schwere Präeklampsie 1 0.78 %
O14.2 HELLP-Syndrom 1 0.78 %
O14.9 Präeklampsie, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
O21.2 Späterbrechen während der Schwangerschaft 1 0.78 %
O22.4 Hämorrhoiden in der Schwangerschaft 2 1.56 %
O23.0 Infektionen der Niere in der Schwangerschaft 1 0.78 %
O23.4 Nicht näher bezeichnete Infektion der Harnwege in der Schwangerschaft 1 0.78 %
O23.5 Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft 3 2.34 %
O24.0 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, primär insulinabhängig [Typ-1-Diabetes] 1 0.78 %
O24.1 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, nicht primär insulinabhängig [Typ-2-Diabetes] 2 1.56 %
O24.2 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus durch Fehl- oder Mangelernährung [Malnutrition] 1 0.78 %
O24.3 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
O24.4 Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend 14 10.94 %
O26.4 Herpes gestationis 2 1.56 %
O26.6 Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 2 1.56 %
O26.7 Subluxation der Symphysis (pubica) während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 1 0.78 %
O30.0 Zwillingsschwangerschaft 29 22.66 %
O31.2 Fortbestehen der Schwangerschaft nach intrauterinem Absterben eines oder mehrerer Feten 2 1.56 %
O31.8 Sonstige Komplikationen, die für eine Mehrlingsschwangerschaft spezifisch sind 1 0.78 %
O32.1 Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage 7 5.47 %
O32.5 Betreuung der Mutter bei Mehrlingsschwangerschaft mit Lage- und Einstellungsanomalie eines oder mehrerer Feten 6 4.69 %
O32.6 Betreuung der Mutter bei kombinierten Lage- und Einstellungsanomalien 1 0.78 %
O34.2 Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff 1 0.78 %
O34.30 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 9 7.03 %
O34.31 Betreuung der Mutter bei Fruchtblasenprolaps 7 5.47 %
O34.38 Betreuung der Mutter bei sonstiger Zervixinsuffizienz 9 7.03 %
O34.39 Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
O35.8 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) sonstige Anomalie oder Schädigung des Feten 2 1.56 %
O36.0 Betreuung der Mutter wegen Rhesus-Isoimmunisierung 2 1.56 %
O36.4 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 3 2.34 %
O36.5 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 7 5.47 %
O36.6 Betreuung der Mutter wegen fetaler Hypertrophie 1 0.78 %
O36.8 Betreuung der Mutter wegen sonstiger näher bezeichneter Komplikationen beim Feten 1 0.78 %
O40 Polyhydramnion 4 3.12 %
O41.0 Oligohydramnion 1 0.78 %
O41.1 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 14 10.94 %
O42.0 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 5 3.91 %
O42.11 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 1 bis 7 Tagen 9 7.03 %
O42.12 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 3 2.34 %
O42.2 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie 10 7.81 %
O42.9 Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet 2 1.56 %
O43.0 Transplazentare Transfusionssyndrome 1 0.78 %
O43.1 Fehlbildung der Plazenta 2 1.56 %
O43.8 Sonstige pathologische Zustände der Plazenta 1 0.78 %
O45.9 Vorzeitige Plazentalösung, nicht näher bezeichnet 2 1.56 %
O46.8 Sonstige präpartale Blutung 3 2.34 %
O46.9 Präpartale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 1.56 %
O60.1 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 58 45.31 %
O60.3 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 16 12.50 %
O62.1 Sekundäre Wehenschwäche 9 7.03 %
O62.3 Überstürzte Geburt 1 0.78 %
O63.1 Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt) 6 4.69 %
O64.0 Geburtshindernis durch unvollständige Drehung des kindlichen Kopfes 1 0.78 %
O64.4 Geburtshindernis durch Querlage 1 0.78 %
O64.8 Geburtshindernis durch sonstige Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien 1 0.78 %
O68.0 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 8 6.25 %
O68.1 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Mekonium im Fruchtwasser 2 1.56 %
O68.2 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz mit Mekonium im Fruchtwasser 3 2.34 %
O69.8 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurkomplikationen 1 0.78 %
O70.0 Dammriss 1. Grades unter der Geburt 20 15.62 %
O70.1 Dammriss 2. Grades unter der Geburt 3 2.34 %
O71.4 Hoher Scheidenriss unter der Geburt 1 0.78 %
O71.8 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt 3 2.34 %
O72.0 Blutung in der Nachgeburtsperiode 3 2.34 %
O72.1 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 9 7.03 %
O73.0 Retention der Plazenta ohne Blutung 3 2.34 %
O73.1 Retention von Plazenta- oder Eihautresten ohne Blutung 1 0.78 %
O74.6 Sonstige Komplikationen bei Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 1 0.78 %
O75.6 Protrahierte Geburt nach spontanem oder nicht näher bezeichnetem Blasensprung 2 1.56 %
O75.7 Vaginale Entbindung nach vorangegangener Schnittentbindung 1 0.78 %
O75.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei Wehentätigkeit und Entbindung 4 3.12 %
O75.9 Komplikation bei Wehentätigkeit und Entbindung, nicht näher bezeichnet 1 0.78 %
O86.1 Sonstige Infektion des Genitaltraktes nach Entbindung 1 0.78 %
O86.2 Infektion des Harntraktes nach Entbindung 1 0.78 %
O87.2 Hämorrhoiden im Wochenbett 2 1.56 %
O88.20 Lungenembolie während der Gestationsperiode 3 2.34 %
O90.8 Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.78 %
O92.50 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 19 14.84 %
O98.8 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.78 %
O99.0 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 23 17.97 %
O99.1 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 3 2.34 %
O99.2 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 6 4.69 %
O99.3 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 4 3.12 %
O99.4 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 3 2.34 %
O99.5 Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 1.56 %
O99.6 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 1.56 %
O99.7 Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 3 2.34 %
O99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 1.56 %
R03.0 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.78 %
R20.2 Parästhesie der Haut 1 0.78 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.78 %
R77.88 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.78 %
R87.5 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme mikrobiologische Befunde 2 1.56 %
T83.4 Mechanische Komplikation durch sonstige Prothesen, Implantate oder Transplantate im Genitaltrakt 1 0.78 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.78 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.78 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 7 5.47 %
Z27.3 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 1 0.78 %
Z27.4 Notwendigkeit der Impfung gegen Masern-Mumps-Röteln [MMR] 2 1.56 %
Z29.1 Immunprophylaxe 2 1.56 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.78 %
Z37.0 Lebendgeborener Einling 77 60.16 %
Z37.1 Totgeborener Einling 12 9.38 %
Z37.2 Zwillinge, beide lebendgeboren 28 21.88 %
Z37.3 Zwillinge, ein Zwilling lebend-, der andere totgeboren 1 0.78 %
Z37.4 Zwillinge, beide totgeboren 4 3.12 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 9 7.03 %
Z96.4 Vorhandensein von endokrinen Implantaten 1 0.78 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.78 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 52 13.76 % 52
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.26 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.26 % 1
69.96 Entfernen von Cerclage-Material von der Zervix 4 1.06 % 4
72.09 Sonstige Beckenausgangszange 1 0.26 % 1
72.11 Tiefe Zange mit Episiotomie 1 0.26 % 1
72.52 Sonstige partielle Extraktion bei Beckenendlage 1 0.26 % 1
72.54 Sonstige totale Extraktion bei Beckenendlage mittels Zange 2 0.53 % 2
72.71 Vakuumextraktion mit Episiotomie 2 0.53 % 2
72.79 Sonstige Vakuumextraktion 1 0.26 % 1
73.09 Sonstige künstliche Blasensprengung 21 5.56 % 23
73.4 Medikamentöse Weheneinleitung 30 7.94 % 30
73.59 Sonstige manuell unterstützte Geburt 117 30.95 % 118
73.6 Episiotomie 13 3.44 % 13
73.7X.11 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt: Mindestens 3 bis höchstens 6 Tage 11 2.91 % 11
73.7X.12 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt: Mindestens 7 bis höchstens 13 Tage 16 4.23 % 16
73.7X.13 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt: Mindestens 14 bis höchstens 27 Tage 12 3.17 % 12
73.7X.14 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt: Mindestens 28 bis höchstens 55 Tage 6 1.59 % 6
73.7X.19 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt: mehr Tage 3 0.79 % 3
73.91 Äussere Wendung 1 0.26 % 1
75.32 Fetales EKG (über Kopfelektrode) 1 0.26 % 1
75.34 Sonstiges fetales Monitoring 2 0.53 % 2
75.37 Amnioinfusion 1 0.26 % 1
75.4 Manuelle Lösung einer retinierten Plazenta 8 2.12 % 8
75.69 Naht eines anderen frischen geburtsbedingten Risses 31 8.20 % 31
75.7 Manuelle Exploration des Cavum uteri, postpartal 4 1.06 % 4
75.99 Sonstige geburtshilfliche Operationen 4 1.06 % 4
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.26 % 1
88.43 Arteriographie der Pulmonalarterien 1 0.26 % 1
88.77 Diagnostischer Ultraschall des peripheren vaskulären Systems 1 0.26 % 1
88.78 Diagnostischer Ultraschall des graviden Uterus 3 0.79 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 3 0.79 % 3
88.79.74 Duplex-Sonografie der tiefen Venen Unterschenkel 1 0.26 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.26 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.26 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.26 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.26 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.26 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.26 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 0.53 % 2
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.26 % 1
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 2 0.53 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 6 1.59 % 6
99.39 Verabreichung von kombiniertem DTP Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 1 0.26 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.26 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 0.53 % 2