DRG O60B - Vaginale Entbindung mit mehreren komplizierenden Diagnosen, mindestens eine schwer, Schwangerschaftsdauer mehr als 33 vollendete Wochen

MDC 14 - Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.791
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.26)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.076)
Verlegungsabschlag 0.089


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 1'665 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.21%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.18%
Anzahl Fälle: 1'625 (97.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.2%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.2%
Anzahl Fälle: 39 (2.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.65%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.16%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 8'528.04 CHF

Median: 8'079.00 CHF

Standardabweichung: 3'271.96

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
O11 Vorher bestehende chronische Hypertonie mit aufgepfropfter Präeklampsie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 5 0.30 %
O12.1 Schwangerschaftsproteinurie 1 0.06 %
O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] 35 2.10 %
O14.0 Leichte bis mäßige Präeklampsie 30 1.80 %
O14.1 Schwere Präeklampsie 8 0.48 %
O14.2 HELLP-Syndrom 13 0.78 %
O14.9 Präeklampsie, nicht näher bezeichnet 13 0.78 %
O24.0 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, primär insulinabhängig [Typ-1-Diabetes] 6 0.36 %
O24.3 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O24.4 Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend 96 5.77 %
O24.9 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O26.6 Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 19 1.14 %
O26.81 Nierenkrankheit, mit der Schwangerschaft verbunden 1 0.06 %
O26.88 Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind 1 0.06 %
O28.8 Sonstige abnorme Befunde bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter 1 0.06 %
O30.0 Zwillingsschwangerschaft 49 2.94 %
O31.1 Fortbestehen der Schwangerschaft nach Fehlgeburt eines oder mehrerer Feten 2 0.12 %
O31.2 Fortbestehen der Schwangerschaft nach intrauterinem Absterben eines oder mehrerer Feten 3 0.18 %
O32.1 Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage 1 0.06 %
O32.5 Betreuung der Mutter bei Mehrlingsschwangerschaft mit Lage- und Einstellungsanomalie eines oder mehrerer Feten 2 0.12 %
O32.8 Betreuung der Mutter bei sonstigen Lage- und Einstellungsanomalien des Feten 1 0.06 %
O33.5 Betreuung der Mutter bei Missverhältnis durch ungewöhnlich großen Feten 3 0.18 %
O34.30 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 1 0.06 %
O35.1 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Chromosomenanomalie beim Feten 1 0.06 %
O35.8 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) sonstige Anomalie oder Schädigung des Feten 1 0.06 %
O36.3 Betreuung der Mutter wegen Anzeichen für fetale Hypoxie 1 0.06 %
O36.4 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 4 0.24 %
O36.5 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 72 4.32 %
O36.6 Betreuung der Mutter wegen fetaler Hypertrophie 3 0.18 %
O36.8 Betreuung der Mutter wegen sonstiger näher bezeichneter Komplikationen beim Feten 7 0.42 %
O40 Polyhydramnion 17 1.02 %
O41.0 Oligohydramnion 121 7.27 %
O41.1 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 2 0.12 %
O42.0 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 42 2.52 %
O42.11 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 1 bis 7 Tagen 181 10.87 %
O42.12 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von mehr als 7 Tagen 8 0.48 %
O42.2 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie 3 0.18 %
O42.9 Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O43.20 Placenta accreta 1 0.06 %
O45.8 Sonstige vorzeitige Plazentalösung 2 0.12 %
O46.8 Sonstige präpartale Blutung 1 0.06 %
O48 Übertragene Schwangerschaft 20 1.20 %
O60.1 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 93 5.59 %
O60.3 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 9 0.54 %
O61.0 Misslungene medikamentöse Geburtseinleitung 3 0.18 %
O62.0 Primäre Wehenschwäche 6 0.36 %
O62.1 Sekundäre Wehenschwäche 14 0.84 %
O62.2 Sonstige Wehenschwäche 2 0.12 %
O62.8 Sonstige abnorme Wehentätigkeit 1 0.06 %
O63.0 Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) 5 0.30 %
O63.1 Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt) 135 8.11 %
O64.0 Geburtshindernis durch unvollständige Drehung des kindlichen Kopfes 8 0.48 %
O64.1 Geburtshindernis durch Beckenendlage 1 0.06 %
O64.4 Geburtshindernis durch Querlage 2 0.12 %
O66.0 Geburtshindernis durch Schulterdystokie 8 0.48 %
O66.8 Sonstiges näher bezeichnetes Geburtshindernis 1 0.06 %
O67.0 Intrapartale Blutung bei Gerinnungsstörung 1 0.06 %
O68.0 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 176 10.57 %
O68.1 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Mekonium im Fruchtwasser 7 0.42 %
O68.2 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz mit Mekonium im Fruchtwasser 22 1.32 %
O68.8 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch fetalen Distress, mittels anderer Untersuchungsmethoden nachgewiesen 1 0.06 %
O70.0 Dammriss 1. Grades unter der Geburt 50 3.00 %
O70.1 Dammriss 2. Grades unter der Geburt 76 4.56 %
O70.2 Dammriss 3. Grades unter der Geburt 78 4.68 %
O70.3 Dammriss 4. Grades unter der Geburt 5 0.30 %
O71.3 Zervixriss unter der Geburt 1 0.06 %
O71.4 Hoher Scheidenriss unter der Geburt 9 0.54 %
O71.6 Schädigung von Beckengelenken und -bändern unter der Geburt 1 0.06 %
O71.8 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt 17 1.02 %
O72.0 Blutung in der Nachgeburtsperiode 6 0.36 %
O72.1 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 60 3.60 %
O73.0 Retention der Plazenta ohne Blutung 1 0.06 %
O74.6 Sonstige Komplikationen bei Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 4 0.24 %
O75.1 Schock während oder nach Wehentätigkeit und Entbindung 1 0.06 %
O75.5 Protrahierte Geburt nach Blasensprengung 2 0.12 %
O75.6 Protrahierte Geburt nach spontanem oder nicht näher bezeichnetem Blasensprung 64 3.84 %
O75.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei Wehentätigkeit und Entbindung 4 0.24 %
O81 Geburt eines Einlings durch Zangen- oder Vakuumextraktion 1 0.06 %
O86.2 Infektion des Harntraktes nach Entbindung 1 0.06 %
O88.20 Lungenembolie während der Gestationsperiode 3 0.18 %
O99.0 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.06 %
O99.3 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 4 0.24 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.12 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
A48.8 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Krankheiten 1 0.06 %
B18.2 Chronische Virushepatitis C 1 0.06 %
B18.8 Sonstige chronische Virushepatitis 1 0.06 %
B30.9 Konjunktivitis durch Viren, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 2 0.12 %
B37.9 Kandidose, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
B95.1 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 235 14.11 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B95.41 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.12 %
B95.5 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.18 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B96.0 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 0.18 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 0.60 %
B96.6 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.06 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 2 0.12 %
D25.9 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 17 1.02 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 79 4.74 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 34 2.04 %
D56.9 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
D62 Akute Blutungsanämie 148 8.89 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 49 2.94 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 43 2.58 %
D68.0 Willebrand-Jürgens-Syndrom 2 0.12 %
D68.2 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren 3 0.18 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 6 0.36 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 0.12 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
D69.1 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.06 %
D69.41 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.06 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.12 %
D69.59 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 0.18 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.06 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 10 0.60 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 42 2.52 %
E05.0 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.06 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 11 0.66 %
E10.90 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.06 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
E66.00 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 2 0.12 %
E66.01 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 3 0.18 %
E66.80 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 0.18 %
E66.82 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 6 0.36 %
E66.89 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
E66.90 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 3 0.18 %
E66.91 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 4 0.24 %
E66.92 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.12 %
E66.99 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 4 0.24 %
E73.9 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 4 0.24 %
E74.1 Störungen des Fruktosestoffwechsels 1 0.06 %
E86 Volumenmangel 1 0.06 %
E87.6 Hypokaliämie 4 0.24 %
E88.8 Sonstige näher bezeichnete Stoffwechselstörungen 1 0.06 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.06 %
F10.0 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.06 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.06 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.12 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 5 0.30 %
F12.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 2 0.12 %
F12.8 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Sonstige psychische und Verhaltensstörungen 1 0.06 %
F13.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 2 0.12 %
F14.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 2 0.12 %
F17.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 6 0.36 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 5 0.30 %
F19.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Schädlicher Gebrauch 1 0.06 %
F19.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 4 0.24 %
F20.9 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F31.0 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode 1 0.06 %
F31.8 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.06 %
F31.9 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 6 0.36 %
F33.1 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 0.06 %
F33.2 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.06 %
F33.4 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert 1 0.06 %
F33.8 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.06 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 4 0.24 %
F41.0 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.06 %
F41.1 Generalisierte Angststörung 1 0.06 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.06 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
F43.1 Posttraumatische Belastungsstörung 2 0.12 %
F43.8 Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung 1 0.06 %
F43.9 Reaktion auf schwere Belastung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F50.0 Anorexia nervosa 2 0.12 %
F50.2 Bulimia nervosa 2 0.12 %
F50.9 Essstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
F53.0 Leichte psychische und Verhaltensstörungen im Wochenbett, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.12 %
F60.31 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 2 0.12 %
G25.3 Myoklonus 1 0.06 %
G35.10 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 0.12 %
G35.11 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.06 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.06 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.06 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.06 %
G40.6 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 0.06 %
G40.7 Petit-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet, ohne Grand-mal-Anfälle 1 0.06 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 4 0.24 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 9 0.54 %
G43.9 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
G44.2 Spannungskopfschmerz 3 0.18 %
G47.0 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.06 %
G51.0 Fazialisparese 1 0.06 %
G83.1 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.06 %
G83.2 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.06 %
H13.1 Konjunktivitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.06 %
H35.0 Retinopathien des Augenhintergrundes und Veränderungen der Netzhautgefäße 1 0.06 %
H53.0 Amblyopia ex anopsia 1 0.06 %
H53.9 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
H93.1 Tinnitus aurium 1 0.06 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.06 %
I45.6 Präexzitations-Syndrom 1 0.06 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 1 0.06 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
I69.3 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.06 %
I78.0 Hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie 1 0.06 %
I83.9 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 2 0.12 %
I84.4 Äußere Hämorrhoiden mit sonstigen Komplikationen 1 0.06 %
I84.9 Hämorrhoiden ohne Komplikation, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 2 0.12 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
I97.8 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.06 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
J10.1 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 0.06 %
J32.9 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
J45.0 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.06 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 4 0.24 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
K35.8 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
K51.0 Ulzeröse (chronische) Pankolitis 1 0.06 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.06 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
K59.0 Obstipation 2 0.12 %
K75.8 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 0.06 %
L23.5 Allergische Kontaktdermatitis durch sonstige chemische Produkte 1 0.06 %
L23.9 Allergische Kontaktdermatitis, nicht näher bezeichnete Ursache 1 0.06 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.12 %
L29.3 Pruritus anogenitalis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
L29.8 Sonstiger Pruritus 1 0.06 %
L30.9 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
L90.6 Striae cutis atrophicae 1 0.06 %
M32.8 Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes 2 0.12 %
M43.6 Tortikollis 1 0.06 %
M51.2 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.06 %
M54.2 Zervikalneuralgie 1 0.06 %
M54.5 Kreuzschmerz 2 0.12 %
M54.88 Sonstige Rückenschmerzen: Sakral- und Sakrokokzygealbereich 1 0.06 %
M54.99 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.06 %
M79.70 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.06 %
N05.9 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.06 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 0.06 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 0.06 %
N30.9 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
N39.3 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 0.12 %
N64.5 Sonstige Symptome der Mamma 1 0.06 %
N76.0 Akute Kolpitis 1 0.06 %
N87.1 Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri 1 0.06 %
N90.4 Leukoplakie der Vulva 1 0.06 %
N90.8 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums 1 0.06 %
O09.5 Schwangerschaftsdauer: 34. Woche bis 36 vollendete Wochen 284 17.06 %
O09.6 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 1263 75.86 %
O09.7 Schwangerschaftsdauer: Mehr als 41 vollendete Wochen 114 6.85 %
O10.0 Vorher bestehende essentielle Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 9 0.54 %
O10.9 Nicht näher bezeichnete, vorher bestehende Hypertonie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.06 %
O12.0 Schwangerschaftsödeme 5 0.30 %
O12.1 Schwangerschaftsproteinurie 6 0.36 %
O12.2 Schwangerschaftsödeme mit Proteinurie 2 0.12 %
O13 Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] 78 4.68 %
O14.0 Leichte bis mäßige Präeklampsie 20 1.20 %
O14.1 Schwere Präeklampsie 2 0.12 %
O14.2 HELLP-Syndrom 12 0.72 %
O14.9 Präeklampsie, nicht näher bezeichnet 16 0.96 %
O15.2 Eklampsie im Wochenbett 1 0.06 %
O16 Nicht näher bezeichnete Hypertonie der Mutter 5 0.30 %
O21.0 Leichte Hyperemesis gravidarum 1 0.06 %
O21.2 Späterbrechen während der Schwangerschaft 1 0.06 %
O21.8 Sonstiges Erbrechen, das die Schwangerschaft kompliziert 1 0.06 %
O22.0 Varizen der unteren Extremitäten in der Schwangerschaft 5 0.30 %
O22.1 Varizen der Genitalorgane in der Schwangerschaft 2 0.12 %
O22.2 Oberflächliche Thrombophlebitis in der Schwangerschaft 2 0.12 %
O22.3 Tiefe Venenthrombose in der Schwangerschaft 1 0.06 %
O22.4 Hämorrhoiden in der Schwangerschaft 4 0.24 %
O22.8 Sonstige Venenkrankheiten als Komplikation in der Schwangerschaft 1 0.06 %
O23.1 Infektionen der Harnblase in der Schwangerschaft 1 0.06 %
O23.3 Infektionen von sonstigen Teilen der Harnwege in der Schwangerschaft 1 0.06 %
O23.4 Nicht näher bezeichnete Infektion der Harnwege in der Schwangerschaft 2 0.12 %
O23.5 Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft 5 0.30 %
O24.0 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, primär insulinabhängig [Typ-1-Diabetes] 14 0.84 %
O24.1 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, nicht primär insulinabhängig [Typ-2-Diabetes] 1 0.06 %
O24.3 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft: Vorher bestehender Diabetes mellitus, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O24.4 Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend 471 28.29 %
O24.9 Diabetes mellitus in der Schwangerschaft, nicht näher bezeichnet 4 0.24 %
O26.0 Übermäßige Gewichtszunahme in der Schwangerschaft 11 0.66 %
O26.1 Geringe Gewichtszunahme in der Schwangerschaft 1 0.06 %
O26.5 Hypotonie-Syndrom der Mutter 1 0.06 %
O26.6 Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 30 1.80 %
O26.7 Subluxation der Symphysis (pubica) während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 4 0.24 %
O26.81 Nierenkrankheit, mit der Schwangerschaft verbunden 10 0.60 %
O26.82 Karpaltunnel-Syndrom während der Schwangerschaft 1 0.06 %
O26.88 Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind 19 1.14 %
O28.1 Abnormer biochemischer Befund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter 1 0.06 %
O28.3 Abnormer Ultraschallbefund bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter 2 0.12 %
O28.8 Sonstige abnorme Befunde bei der pränatalen Screeninguntersuchung der Mutter 5 0.30 %
O30.0 Zwillingsschwangerschaft 97 5.83 %
O30.1 Drillingsschwangerschaft 1 0.06 %
O31.1 Fortbestehen der Schwangerschaft nach Fehlgeburt eines oder mehrerer Feten 1 0.06 %
O31.2 Fortbestehen der Schwangerschaft nach intrauterinem Absterben eines oder mehrerer Feten 3 0.18 %
O32.0 Betreuung der Mutter wegen wechselnder Kindslage 2 0.12 %
O32.1 Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage 11 0.66 %
O32.5 Betreuung der Mutter bei Mehrlingsschwangerschaft mit Lage- und Einstellungsanomalie eines oder mehrerer Feten 8 0.48 %
O32.8 Betreuung der Mutter bei sonstigen Lage- und Einstellungsanomalien des Feten 6 0.36 %
O33.5 Betreuung der Mutter bei Missverhältnis durch ungewöhnlich großen Feten 7 0.42 %
O34.0 Betreuung der Mutter bei angeborener Fehlbildung des Uterus 2 0.12 %
O34.1 Betreuung der Mutter bei Tumor des Corpus uteri 1 0.06 %
O34.2 Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff 4 0.24 %
O34.30 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 3 0.18 %
O34.31 Betreuung der Mutter bei Fruchtblasenprolaps 1 0.06 %
O34.38 Betreuung der Mutter bei sonstiger Zervixinsuffizienz 13 0.78 %
O34.39 Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O34.7 Betreuung der Mutter bei Anomalie der Vulva und des Perineums 1 0.06 %
O34.8 Betreuung der Mutter bei sonstigen Anomalien der Beckenorgane 1 0.06 %
O35.1 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Chromosomenanomalie beim Feten 3 0.18 %
O35.3 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) Schädigung des Feten durch Viruskrankheit der Mutter 2 0.12 %
O35.8 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) sonstige Anomalie oder Schädigung des Feten 3 0.18 %
O36.0 Betreuung der Mutter wegen Rhesus-Isoimmunisierung 32 1.92 %
O36.3 Betreuung der Mutter wegen Anzeichen für fetale Hypoxie 6 0.36 %
O36.4 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 1 0.06 %
O36.5 Betreuung der Mutter wegen fetaler Wachstumsretardierung 153 9.19 %
O36.6 Betreuung der Mutter wegen fetaler Hypertrophie 16 0.96 %
O36.8 Betreuung der Mutter wegen sonstiger näher bezeichneter Komplikationen beim Feten 10 0.60 %
O40 Polyhydramnion 43 2.58 %
O41.0 Oligohydramnion 166 9.97 %
O41.1 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 10 0.60 %
O41.8 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen des Fruchtwassers und der Eihäute 2 0.12 %
O42.0 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 89 5.35 %
O42.11 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 1 bis 7 Tagen 129 7.75 %
O42.2 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenhemmung durch Therapie 3 0.18 %
O42.9 Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
O43.1 Fehlbildung der Plazenta 7 0.42 %
O43.20 Placenta accreta 1 0.06 %
O43.8 Sonstige pathologische Zustände der Plazenta 13 0.78 %
O44.00 Tiefer Sitz der Plazenta ohne (aktuelle) Blutung 2 0.12 %
O44.01 Placenta praevia ohne (aktuelle) Blutung 2 0.12 %
O44.10 Tiefer Sitz der Plazenta mit aktueller Blutung 1 0.06 %
O44.11 Placenta praevia mit aktueller Blutung 1 0.06 %
O45.9 Vorzeitige Plazentalösung, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
O46.8 Sonstige präpartale Blutung 2 0.12 %
O46.9 Präpartale Blutung, nicht näher bezeichnet 6 0.36 %
O47.0 Frustrane Kontraktionen vor 37 vollendeten Schwangerschaftswochen 2 0.12 %
O47.1 Frustrane Kontraktionen ab 37 oder mehr vollendeten Schwangerschaftswochen 2 0.12 %
O48 Übertragene Schwangerschaft 106 6.37 %
O60.1 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 186 11.17 %
O60.2 Vorzeitige Wehen mit termingerechter Entbindung 3 0.18 %
O60.3 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 100 6.01 %
O61.0 Misslungene medikamentöse Geburtseinleitung 19 1.14 %
O61.1 Misslungene instrumentelle Geburtseinleitung 2 0.12 %
O62.0 Primäre Wehenschwäche 53 3.18 %
O62.1 Sekundäre Wehenschwäche 189 11.35 %
O62.2 Sonstige Wehenschwäche 35 2.10 %
O62.3 Überstürzte Geburt 4 0.24 %
O62.4 Hypertone, unkoordinierte und anhaltende Uteruskontraktionen 12 0.72 %
O62.8 Sonstige abnorme Wehentätigkeit 9 0.54 %
O62.9 Abnorme Wehentätigkeit, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
O63.0 Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) 31 1.86 %
O63.1 Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt) 232 13.93 %
O63.2 Protrahierte Geburt des zweiten Zwillings, Drillings usw. 3 0.18 %
O63.9 Protrahierte Geburt, nicht näher bezeichnet 3 0.18 %
O64.0 Geburtshindernis durch unvollständige Drehung des kindlichen Kopfes 30 1.80 %
O64.1 Geburtshindernis durch Beckenendlage 2 0.12 %
O64.3 Geburtshindernis durch Stirnlage 2 0.12 %
O64.4 Geburtshindernis durch Querlage 2 0.12 %
O64.5 Geburtshindernis durch kombinierte Einstellungsanomalien 1 0.06 %
O64.8 Geburtshindernis durch sonstige Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien 7 0.42 %
O64.9 Geburtshindernis durch Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O65.4 Geburtshindernis durch Missverhältnis zwischen Fet und Becken, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
O66.0 Geburtshindernis durch Schulterdystokie 27 1.62 %
O66.2 Geburtshindernis durch ungewöhnlich großen Feten 2 0.12 %
O66.5 Misslungener Versuch einer Vakuum- oder Zangenextraktion, nicht näher bezeichnet 6 0.36 %
O66.8 Sonstiges näher bezeichnetes Geburtshindernis 1 0.06 %
O66.9 Geburtshindernis, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O67.8 Sonstige intrapartale Blutung 6 0.36 %
O67.9 Intrapartale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 0.12 %
O68.0 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 180 10.81 %
O68.1 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Mekonium im Fruchtwasser 32 1.92 %
O68.2 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz mit Mekonium im Fruchtwasser 28 1.68 %
O68.3 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch fetalen Distress, biochemisch nachgewiesen 4 0.24 %
O68.8 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch fetalen Distress, mittels anderer Untersuchungsmethoden nachgewiesen 5 0.30 %
O69.0 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurvorfall 1 0.06 %
O69.1 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurumschlingung des Halses mit Kompression der Nabelschnur 10 0.60 %
O69.2 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurverschlingung, mit Kompression 5 0.30 %
O69.3 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch zu kurze Nabelschnur 1 0.06 %
O69.8 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurkomplikationen 9 0.54 %
O70.0 Dammriss 1. Grades unter der Geburt 289 17.36 %
O70.1 Dammriss 2. Grades unter der Geburt 271 16.28 %
O70.2 Dammriss 3. Grades unter der Geburt 130 7.81 %
O70.3 Dammriss 4. Grades unter der Geburt 4 0.24 %
O70.9 Dammriss unter der Geburt, nicht näher bezeichnet 7 0.42 %
O71.2 Inversio uteri, postpartal 1 0.06 %
O71.3 Zervixriss unter der Geburt 2 0.12 %
O71.4 Hoher Scheidenriss unter der Geburt 68 4.08 %
O71.5 Sonstige Verletzung von Beckenorganen unter der Geburt 1 0.06 %
O71.6 Schädigung von Beckengelenken und -bändern unter der Geburt 2 0.12 %
O71.7 Beckenhämatom unter der Geburt 5 0.30 %
O71.8 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt 129 7.75 %
O72.0 Blutung in der Nachgeburtsperiode 14 0.84 %
O72.1 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 307 18.44 %
O72.2 Spätblutung und späte Nachgeburtsblutung 6 0.36 %
O73.0 Retention der Plazenta ohne Blutung 10 0.60 %
O73.1 Retention von Plazenta- oder Eihautresten ohne Blutung 2 0.12 %
O74.5 Kopfschmerzen nach Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 7 0.42 %
O74.6 Sonstige Komplikationen bei Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 196 11.77 %
O74.8 Sonstige Komplikationen bei Anästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 6 0.36 %
O74.9 Komplikation bei Anästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
O75.0 Mütterlicher Gefahrenzustand während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung 2 0.12 %
O75.1 Schock während oder nach Wehentätigkeit und Entbindung 8 0.48 %
O75.2 Fieber unter der Geburt, anderenorts nicht klassifiziert 16 0.96 %
O75.3 Sonstige Infektion unter der Geburt 1 0.06 %
O75.5 Protrahierte Geburt nach Blasensprengung 1 0.06 %
O75.6 Protrahierte Geburt nach spontanem oder nicht näher bezeichnetem Blasensprung 76 4.56 %
O75.7 Vaginale Entbindung nach vorangegangener Schnittentbindung 34 2.04 %
O75.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei Wehentätigkeit und Entbindung 87 5.23 %
O85 Puerperalfieber 22 1.32 %
O86.0 Infektion der Wunde nach operativem geburtshilflichem Eingriff 3 0.18 %
O86.1 Sonstige Infektion des Genitaltraktes nach Entbindung 3 0.18 %
O86.2 Infektion des Harntraktes nach Entbindung 10 0.60 %
O86.4 Fieber unbekannten Ursprungs nach Entbindung 3 0.18 %
O87.2 Hämorrhoiden im Wochenbett 28 1.68 %
O87.8 Sonstige Venenkrankheiten als Komplikation im Wochenbett 6 0.36 %
O88.1 Fruchtwasserembolie 1 0.06 %
O88.20 Lungenembolie während der Gestationsperiode 2 0.12 %
O89.4 Kopfschmerzen nach Spinal- oder Periduralanästhesie im Wochenbett 1 0.06 %
O89.5 Sonstige Komplikationen nach Spinal- oder Periduralanästhesie im Wochenbett 1 0.06 %
O90.0 Dehiszenz einer Schnittentbindungswunde 1 0.06 %
O90.1 Dehiszenz einer geburtshilflichen Dammwunde 18 1.08 %
O90.2 Hämatom einer geburtshilflichen Wunde 2 0.12 %
O90.4 Postpartales akutes Nierenversagen 1 0.06 %
O90.8 Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert 31 1.86 %
O91.20 Nichteitrige Mastitis im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 4 0.24 %
O91.21 Nichteitrige Mastitis im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.06 %
O92.01 Hohlwarze im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.06 %
O92.10 Rhagade der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 26 1.56 %
O92.11 Rhagade der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 6 0.36 %
O92.20 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten der Mamma im Zusammenhang mit der Gestation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 4 0.24 %
O92.31 Agalaktie: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.06 %
O92.40 Hypogalaktie: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 3 0.18 %
O92.41 Hypogalaktie: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 2 0.12 %
O92.50 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 81 4.86 %
O92.51 Hemmung der Laktation: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 2 0.12 %
O92.60 Galaktorrhoe: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 0.06 %
O92.70 Sonstige und nicht näher bezeichnete Laktationsstörungen: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 7 0.42 %
O92.71 Sonstige und nicht näher bezeichnete Laktationsstörungen: Mit Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 12 0.72 %
O98.3 Sonstige Infektionen, hauptsächlich durch Geschlechtsverkehr übertragen, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.06 %
O98.4 Virushepatitis, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 3 0.18 %
O98.8 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 0.06 %
O98.9 Nicht näher bezeichnete infektiöse oder parasitäre Krankheit der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 0.06 %
O99.0 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 359 21.56 %
O99.1 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 21 1.26 %
O99.2 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 86 5.17 %
O99.3 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 66 3.96 %
O99.4 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 11 0.66 %
O99.5 Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 8 0.48 %
O99.6 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 9 0.54 %
O99.7 Krankheiten der Haut und des Unterhautgewebes, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 8 0.48 %
O99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 30 1.80 %
Q21.3 Fallot-Tetralogie 1 0.06 %
Q27.0 Angeborenes Fehlen oder Hypoplasie der A. umbilicalis 1 0.06 %
Q61.3 Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
Q83.1 Akzessorische Mamma 1 0.06 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
R03.0 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.06 %
R05 Husten 2 0.12 %
R07.3 Sonstige Brustschmerzen 1 0.06 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.06 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.06 %
R20.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.06 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.06 %
R29.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.06 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 0.12 %
R33 Harnverhaltung 4 0.24 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.06 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.06 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.06 %
R45.2 Unglücklichsein 1 0.06 %
R45.8 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.06 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 1 0.06 %
R57.9 Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.06 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 0.06 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.06 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.06 %
R77.88 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 4 0.24 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 3 0.18 %
R82.7 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.06 %
R87.5 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 0.06 %
S30.0 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.06 %
S30.1 Prellung der Bauchdecke 1 0.06 %
T80.8 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.06 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.12 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
V99 Transportmittelunfall 1 0.06 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.06 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.06 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 0.48 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 244 14.65 %
Z22.5 Keimträger der Virushepatitis 3 0.18 %
Z24.4 Notwendigkeit der Impfung gegen Masern, nicht kombiniert 1 0.06 %
Z24.5 Notwendigkeit der Impfung gegen Röteln, nicht kombiniert 11 0.66 %
Z24.6 Notwendigkeit der Impfung gegen Virushepatitis 1 0.06 %
Z25.8 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige näher bezeichnete einzelne Viruskrankheiten 2 0.12 %
Z27.4 Notwendigkeit der Impfung gegen Masern-Mumps-Röteln [MMR] 15 0.90 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.06 %
Z29.1 Immunprophylaxe 8 0.48 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 0.12 %
Z29.8 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.06 %
Z35.0 Überwachung einer Schwangerschaft bei Infertilitätsanamnese 4 0.24 %
Z35.2 Überwachung einer Schwangerschaft bei sonstiger ungünstiger geburtshilflicher oder Reproduktionsanamnese 2 0.12 %
Z35.5 Überwachung einer älteren Erstschwangeren 32 1.92 %
Z35.8 Überwachung sonstiger Risikoschwangerschaften 4 0.24 %
Z37.0 Lebendgeborener Einling 1498 89.97 %
Z37.1 Totgeborener Einling 5 0.30 %
Z37.2 Zwillinge, beide lebendgeboren 147 8.83 %
Z37.3 Zwillinge, ein Zwilling lebend-, der andere totgeboren 7 0.42 %
Z39.0 Betreuung und Untersuchung der Mutter unmittelbar nach einer Entbindung 3 0.18 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.06 %
Z51.83 Opiatsubstitution 2 0.12 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 6 0.36 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 0.06 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 2 0.12 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.06 %
Z64.8 Sonstige Kontaktanlässe mit Bezug auf bestimmte psychosoziale Umstände 1 0.06 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 6 0.36 %
Z84.3 Konsanguinität in der Familienanamnese 1 0.06 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 3 0.18 %
Z86.2 Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z86.4 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z86.5 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z87.5 Komplikationen der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes in der Eigenanamnese 4 0.24 %
Z87.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 3 0.18 %
Z88.6 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 2 0.12 %
Z91.0 Allergie, ausgenommen Allergie gegenüber Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen, in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z91.1 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.06 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 0.12 %
Z92.4 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.06 %
Z94.4 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.06 %
Z96.0 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.06 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.12 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 0.04 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 8 0.14 % 8
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.02 % 1
00.99.10 Reoperation 3 0.05 % 3
03.31 Lumbalpunktion 2 0.04 % 2
03.39 Sonstige diagnostische Massnahmen an Rückenmark und Strukturen des Spinalkanals 1 0.02 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 878 15.38 % 880
03.95 Spinaler Blut-Patch 7 0.12 % 7
04.81.00 Injektion eines Anästhetikums in einen peripheren Nerv zur Analgesie, n.n.bez. 1 0.02 % 1
04.81.99 Injektion eines Anästhetikums in einen peripheren Nerv zur Analgesie, sonstige 1 0.02 % 1
05.31.15 Injektion an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie: am lumbalen Grenzstrang 1 0.02 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.02 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 10 0.18 % 10
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.02 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.02 % 1
39.65.13 Extrakorporale Membranoxygenation (ECMO): Dauer der Behandlung: mehr Stunden 1 0.02 % 1
39.95.72 Hämofiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVH), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Mehr als 24 bis 72 Stunden 1 0.02 % 1
49.93 Sonstige Inzision am Anus 1 0.02 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 0.09 % 7
67.19 Sonstige diagnostische Massnahmen an der Zervix 2 0.04 % 2
69.96 Entfernen von Cerclage-Material von der Zervix 2 0.04 % 2
72.01 Beckenausgangszange mit Episiotomie 2 0.04 % 2
72.09 Sonstige Beckenausgangszange 1 0.02 % 1
72.11 Tiefe Zange mit Episiotomie 13 0.23 % 13
72.19 Sonstige tiefe Zange 5 0.09 % 5
72.21 Mittlere Zange mit Episiotomie 31 0.54 % 31
72.29 Sonstige mittlere Zange 5 0.09 % 5
72.31 Hohe Zange mit Episiotomie 2 0.04 % 2
72.39 Sonstige hohe Zange 1 0.02 % 1
72.52 Sonstige partielle Extraktion bei Beckenendlage 1 0.02 % 1
72.6 Anwendung der Zange am nachfolgenden Kopf 1 0.02 % 1
72.71 Vakuumextraktion mit Episiotomie 189 3.31 % 190
72.79 Sonstige Vakuumextraktion 197 3.45 % 197
73.01 Weheneinleitung durch künstliche Blasensprengung 47 0.82 % 47
73.09 Sonstige künstliche Blasensprengung 348 6.09 % 356
73.1 Sonstige chirurgische Weheneinleitung 33 0.58 % 34
73.21 Innere und kombinierte Wendung ohne Extraktion 1 0.02 % 1
73.22 Innere und kombinierte Wendung mit Extraktion 3 0.05 % 3
73.4 Medikamentöse Weheneinleitung 1015 17.78 % 1033
73.51 Manuelle Drehung des fetalen Kopfes 2 0.04 % 2
73.59 Sonstige manuell unterstützte Geburt 1247 21.84 % 1255
73.6 Episiotomie 201 3.52 % 202
73.7X.11 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt: Mindestens 3 bis höchstens 6 Tage 37 0.65 % 37
73.7X.12 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt: Mindestens 7 bis höchstens 13 Tage 11 0.19 % 11
73.7X.99 Stationäre Behandlung vor Entbindung, sonstige 2 0.04 % 2
73.91 Äussere Wendung 1 0.02 % 1
73.99 Sonstige geburtsunterstützende Operationen 2 0.04 % 2
75.31 Amnioskopie 1 0.02 % 1
75.32 Fetales EKG (über Kopfelektrode) 5 0.09 % 5
75.33 Fetale Blutentnahme und Biopsie 14 0.25 % 17
75.34 Sonstiges fetales Monitoring 2 0.04 % 2
75.35 Sonstige diagnostische Massnahmen an Fetus und Amnion 1 0.02 % 1
75.4 Manuelle Lösung einer retinierten Plazenta 29 0.51 % 29
75.62 Naht eines frischen geburtsbedingten Risses von Rektum und Sphincter ani 121 2.12 % 121
75.69 Naht eines anderen frischen geburtsbedingten Risses 950 16.64 % 951
75.7 Manuelle Exploration des Cavum uteri, postpartal 21 0.37 % 21
75.8 Geburtshilfliche Tamponade von Uterus oder Vagina 8 0.14 % 8
75.91 Evakuation eines Inzisions-Hämatoms am Perineum 2 0.04 % 2
75.92 Evakuation eines anderen Hämatoms von Vulva oder Vagina 3 0.05 % 3
75.99 Sonstige geburtshilfliche Operationen 5 0.09 % 5
79.09 Geschlossene Reposition einer Fraktur anderer bezeichneter Knochen ohne innere Knochenfixation 1 0.02 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.02 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.02 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.02 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.02 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.02 % 1
88.73.10 Ultraschalluntersuchung der Mamma, vollständig, beidseitig 1 0.02 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.02 % 1
88.78 Diagnostischer Ultraschall des graviden Uterus 2 0.04 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.02 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.02 % 1
88.79.99 Sonstiger diagnostischer Ultraschall, sonstige 1 0.02 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 0.05 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 0.04 % 2
88.97.16 MRI-Hals 1 0.02 % 1
88.97.19 MRI-Mamma(e) 1 0.02 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.02 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.04 % 2
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.02 % 1
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.02 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.02 % 1
89.62 Überwachung des zentralvenösen Drucks 1 0.02 % 1
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 1 0.02 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 3 0.05 % 3
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.02 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 11 0.19 % 11
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.02 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.02 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 0.04 % 2
93.92.11 Inhalationsanästhesie 4 0.07 % 4
93.92.13 Analgosedierung 18 0.32 % 18
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 7 0.12 % 7
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.02 % 1
94.35 Krisenintervention 1 0.02 % 1
94.49 Sonstige Beratung 3 0.05 % 3
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.02 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.02 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.02 % 1
94.8X.51 Einleiten behördlicher Massnahmen, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.02 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 0.02 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.02 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.02 % 1
97.65 Entfernen eines Urethra-Stents 1 0.02 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 29 0.51 % 29
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.02 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.02 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.02 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.02 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 4 0.07 % 4
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 2 0.04 % 2
99.08 Transfusion von Blutexpander 10 0.18 % 10
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.02 % 1
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 5 0.09 % 5
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 12 0.21 % 12
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 2 0.04 % 2
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 7 0.12 % 7
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 1 0.02 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 23 0.40 % 24
99.45 Masernimpfung 1 0.02 % 1
99.47 Rötelnimpfung 3 0.05 % 3
99.48 Verabreichung von Masern-Mumps-Röteln-Impfstoff [MMR] 10 0.18 % 10
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 0.02 % 1
99.59 Sonstige Impfung 1 0.02 % 1
99.65 Akute Behandlung einer Adaptationsstörung beim Neugeborenen (sog. Primäre Reanimation) 1 0.02 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.02 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.02 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.02 % 1
99.98 Milchextraktion aus der laktierenden Brust 2 0.04 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 0.05 % 3
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 0.07 % 4
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.02 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.02 % 1