DRG O05A - Bestimmte OR-Prozeduren in der Schwangerschaft oder intrauterine Therapie des Feten mit komplexer Prozedur oder äusserst schweren CC

MDC 14 - Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.21
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.546)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 23 (0.12)
Verlegungsabschlag 0.155


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 42 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.06%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 40 (95.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.05%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 21'751.97 CHF

Median: 19'825.79 CHF

Standardabweichung: 12'610.99

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
O00.1 Tubargravidität 5 11.90 %
O01.0 Klassische Blasenmole 2 4.76 %
O02.1 Missed abortion [Verhaltene Fehlgeburt] 1 2.38 %
O03.0 Spontanabort: Inkomplett, kompliziert durch Infektion des Genitaltraktes und des Beckens 2 4.76 %
O03.1 Spontanabort: Inkomplett, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung 4 9.52 %
O03.4 Spontanabort: Inkomplett, ohne Komplikation 2 4.76 %
O04.1 Ärztlich eingeleiteter Abort: Inkomplett, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung 2 4.76 %
O04.6 Ärztlich eingeleiteter Abort: Komplett oder nicht näher bezeichnet, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung 1 2.38 %
O04.9 Ärztlich eingeleiteter Abort: Komplett oder nicht näher bezeichnet, ohne Komplikation 2 4.76 %
O26.6 Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes 1 2.38 %
O41.0 Oligohydramnion 1 2.38 %
O68.0 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 2 4.76 %
O72.2 Spätblutung und späte Nachgeburtsblutung 6 14.29 %
O72.3 Postpartale Gerinnungsstörungen 1 2.38 %
O73.0 Retention der Plazenta ohne Blutung 1 2.38 %
O73.1 Retention von Plazenta- oder Eihautresten ohne Blutung 1 2.38 %
O86.0 Infektion der Wunde nach operativem geburtshilflichem Eingriff 1 2.38 %
O90.8 Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.38 %
O99.4 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 2.38 %
O99.6 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 4 9.52 %
O99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 2.38 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A41.4 Sepsis durch Anaerobier 1 2.38 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 3 7.14 %
A41.58 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 2.38 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 2.38 %
B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 2.38 %
B37.4 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 2.38 %
B95.0 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.38 %
B95.1 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.76 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 9.52 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 4.76 %
B96.0 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.38 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 14.29 %
B96.6 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.38 %
B96.8 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 7.14 %
D06.9 Carcinoma in situ: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
D25.1 Intramurales Leiomyom des Uterus 1 2.38 %
D25.9 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
D35.2 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 2.38 %
D44.3 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Hypophyse 1 2.38 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 2 4.76 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 4 9.52 %
D62 Akute Blutungsanämie 20 47.62 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 4.76 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
D65.1 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 2 4.76 %
D68.2 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren 1 2.38 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.38 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 7.14 %
E05.9 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.38 %
E23.2 Diabetes insipidus 1 2.38 %
E23.6 Sonstige Störungen der Hypophyse 1 2.38 %
E87.6 Hypokaliämie 5 11.90 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 3 7.14 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
F43.1 Posttraumatische Belastungsstörung 1 2.38 %
G43.9 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
G57.2 Läsion des N. femoralis 1 2.38 %
H11.3 Blutung der Konjunktiva 1 2.38 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.38 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 2.38 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
I72.8 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 2.38 %
J10.1 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 2.38 %
J34.2 Nasenseptumdeviation 1 2.38 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.38 %
K35.31 Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis mit Perforation oder Ruptur 1 2.38 %
K43.0 Hernia ventralis mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 2.38 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
K56.0 Paralytischer Ileus 1 2.38 %
K56.5 Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Ileus 1 2.38 %
K63.1 Perforation des Darmes (nichttraumatisch) 1 2.38 %
K65.0 Akute Peritonitis 2 4.76 %
K66.0 Peritoneale Adhäsionen 2 4.76 %
K66.1 Hämoperitoneum 4 9.52 %
K80.10 Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 2 4.76 %
K91.3 Postoperativer Darmverschluss 2 4.76 %
N13.3 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 2.38 %
N17.0 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 1 2.38 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.38 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 2.38 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
N73.6 Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken 2 4.76 %
N73.8 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken 1 2.38 %
N77.1 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.38 %
N99.4 Peritoneale Adhäsionen im Becken nach medizinischen Maßnahmen 1 2.38 %
O03.1 Spontanabort: Inkomplett, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung 1 2.38 %
O03.6 Spontanabort: Komplett oder nicht näher bezeichnet, kompliziert durch Spätblutung oder verstärkte Blutung 1 2.38 %
O06.9 Nicht näher bezeichneter Abort: Komplett oder nicht näher bezeichnet, ohne Komplikation 1 2.38 %
O08.0 Infektion des Genitaltraktes und des Beckens nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft 1 2.38 %
O08.1 Spätblutung oder verstärkte Blutung nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft 5 11.90 %
O08.3 Schock nach Abort, Extrauteringravidität und Molenschwangerschaft 1 2.38 %
O09.0 Schwangerschaftsdauer: Weniger als 5 vollendete Wochen 1 2.38 %
O09.1 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 9 21.43 %
O09.2 Schwangerschaftsdauer: 14. Woche bis 19 vollendete Wochen 8 19.05 %
O09.3 Schwangerschaftsdauer: 20. Woche bis 25 vollendete Wochen 3 7.14 %
O09.4 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 2 4.76 %
O09.6 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 1 2.38 %
O09.9 Schwangerschaftsdauer: Nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
O15.2 Eklampsie im Wochenbett 1 2.38 %
O23.0 Infektionen der Niere in der Schwangerschaft 1 2.38 %
O23.1 Infektionen der Harnblase in der Schwangerschaft 1 2.38 %
O23.4 Nicht näher bezeichnete Infektion der Harnwege in der Schwangerschaft 1 2.38 %
O23.5 Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft 3 7.14 %
O24.4 Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend 1 2.38 %
O26.81 Nierenkrankheit, mit der Schwangerschaft verbunden 1 2.38 %
O29.5 Sonstige Komplikationen nach Spinal- oder Periduralanästhesie in der Schwangerschaft 1 2.38 %
O30.0 Zwillingsschwangerschaft 2 4.76 %
O34.0 Betreuung der Mutter bei angeborener Fehlbildung des Uterus 1 2.38 %
O34.2 Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff 2 4.76 %
O34.30 Betreuung der Mutter bei vaginalsonographisch dokumentierter Zervixlänge unter 10 mm oder Trichterbildung 1 2.38 %
O34.31 Betreuung der Mutter bei Fruchtblasenprolaps 1 2.38 %
O35.2 Betreuung der Mutter bei (Verdacht auf) hereditäre Krankheit beim Feten 1 2.38 %
O36.0 Betreuung der Mutter wegen Rhesus-Isoimmunisierung 1 2.38 %
O36.4 Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes 1 2.38 %
O41.1 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 5 11.90 %
O43.20 Placenta accreta 5 11.90 %
O43.8 Sonstige pathologische Zustände der Plazenta 1 2.38 %
O46.8 Sonstige präpartale Blutung 1 2.38 %
O46.9 Präpartale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 2.38 %
O60.0 Vorzeitige Wehen ohne Entbindung 1 2.38 %
O60.1 Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung 2 4.76 %
O71.1 Uterusruptur während der Geburt 1 2.38 %
O72.1 Sonstige unmittelbar postpartal auftretende Blutung 1 2.38 %
O72.2 Spätblutung und späte Nachgeburtsblutung 2 4.76 %
O72.3 Postpartale Gerinnungsstörungen 3 7.14 %
O75.1 Schock während oder nach Wehentätigkeit und Entbindung 2 4.76 %
O85 Puerperalfieber 3 7.14 %
O86.1 Sonstige Infektion des Genitaltraktes nach Entbindung 2 4.76 %
O86.2 Infektion des Harntraktes nach Entbindung 1 2.38 %
O90.1 Dehiszenz einer geburtshilflichen Dammwunde 1 2.38 %
O90.2 Hämatom einer geburtshilflichen Wunde 2 4.76 %
O90.8 Sonstige Wochenbettkomplikationen, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.38 %
O92.50 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 5 11.90 %
O98.8 Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 2.38 %
O99.0 Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 23 54.76 %
O99.1 Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 4.76 %
O99.2 Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 5 11.90 %
O99.3 Psychische Krankheiten sowie Krankheiten des Nervensystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 1 2.38 %
O99.4 Krankheiten des Kreislaufsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 4.76 %
O99.5 Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 2 4.76 %
O99.6 Krankheiten des Verdauungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 5 11.90 %
O99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren 8 19.05 %
R06.0 Dyspnoe 1 2.38 %
R18 Aszites 1 2.38 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 3 7.14 %
R57.2 Septischer Schock 2 4.76 %
R57.9 Schock, nicht näher bezeichnet 2 4.76 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.38 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 9.52 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 4.76 %
R74.9 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 2.38 %
R87.5 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus den weiblichen Genitalorganen: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 2.38 %
S36.49 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 2.38 %
S37.6 Verletzung des Uterus 1 2.38 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 4 9.52 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.38 %
T81.4 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.76 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 2.38 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 7.14 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 19.05 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.38 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.38 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 2.38 %
Z35.0 Überwachung einer Schwangerschaft bei Infertilitätsanamnese 1 2.38 %
Z37.0 Lebendgeborener Einling 1 2.38 %
Z39.0 Betreuung und Untersuchung der Mutter unmittelbar nach einer Entbindung 4 9.52 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 6 14.29 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.38 %
Z64.0 Kontaktanlässe mit Bezug auf eine unerwünschte Schwangerschaft 2 4.76 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 1.02 % 2
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.51 % 1
00.99.10 Reoperation 5 2.54 % 6
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.51 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.51 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 3 1.52 % 3
07.62 Partielle Exzision an der Hypophyse, transsphenoidaler Zugang 2 1.02 % 2
21.88.12 Septumplastik, Plastische Korrektur ohne Resektion 1 0.51 % 1
38.36.19 Resektion von viszeralen Arterien mit Anastomose, sonstige 1 0.51 % 1
38.86.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von viszeralen Arterien, sonstige 1 0.51 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.51 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 4 2.03 % 4
38.98 Sonstige Arterienpunktion 1 0.51 % 1
39.79.66 Selektive Embolisation mit Partikeln von abdominalen Gefäßen 1 0.51 % 1
43.0 Gastrotomie 1 0.51 % 1
44.5X.99 Revision einer Magenanastomose, sonstige 1 0.51 % 1
45.23 Koloskopie 1 0.51 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 3 1.52 % 3
45.91 Dünndarm-Dünndarm-Anastomose 1 0.51 % 1
47.01 Laparoskopische Appendektomie 1 0.51 % 1
47.09 Sonstige Appendektomie 1 0.51 % 1
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 1 0.51 % 1
51.23 Laparoskopische Cholezystektomie 2 1.02 % 2
53.51 Operation einer Narbenhernie 1 0.51 % 1
54.12.10 Relaparotomie, Second-look-Laparotomie 1 0.51 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 7 3.55 % 7
54.19.10 Sonstige Laparotomie, Laparotomie mit Drainage 2 1.02 % 2
54.19.99 Sonstige Laparotomie, sonstige 1 0.51 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 0.51 % 1
54.21.30 Laparoskopie, Laparoskopie mit Drainage 2 1.02 % 2
54.21.99 Laparoskopie, sonstige 1 0.51 % 1
54.23 Biopsie am Peritoneum 1 0.51 % 1
54.25 Peritoneallavage 5 2.54 % 5
54.4X.12 Exzision von Omentum 1 0.51 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 6 3.05 % 7
54.73 Sonstige Rekonstruktion am Peritoneum 1 0.51 % 1
56.31 Ureteroskopie 1 0.51 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 3 1.52 % 3
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.51 % 1
65.79 Sonstige plastische Rekonstruktion am Ovar 1 0.51 % 1
65.89.12 Sonstige Lösung von Adhäsionen von Ovar und Tuba uterina am Peritoneum des weiblichen Beckens, offen chirurgisch 1 0.51 % 1
66.4X.20 Totale einseitige Salpingektomie, laparoskopisch 2 1.02 % 2
66.61.30 Exzision oder Destruktion einer Läsion einer Tuba uterina, laparoskopisch 1 0.51 % 1
66.62 Salpingektomie mit Entfernen einer Eileiterschwangerschaft 2 1.02 % 2
67.39 Sonstige Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe an der Zervix 1 0.51 % 1
67.4X.11 Radikale Zervixstumpfextirpation, ohne Lymphadenektomie, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.51 % 1
67.59 Sonstige Rekonstruktion am inneren Muttermund 1 0.51 % 2
68.12.11 Diagnostische Hysteroskopie 1 0.51 % 1
68.13 Offene Biopsie am Uterus 1 0.51 % 1
68.41.09 Laparoskopische totale abdominale Hysterektomie, sonstige 1 0.51 % 1
68.41.12 Laparoskopische totale abdominale Hysterektomie mit beidseitiger Salpingoovarektomie 1 0.51 % 1
68.49.10 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie ohne Salpingoovarektomie 5 2.54 % 5
68.49.22 Sonstige und nicht näher bezeichnete totale abdominale Hysterektomie mit beidseitiger Salpingoovarektomie 1 0.51 % 1
69.02 Dilatation und Curettage im Anschluss an Geburt oder Abort 11 5.58 % 13
69.19 Sonstige Exzision oder Destruktion an Uterus und uterinem Halteapparat 1 0.51 % 1
69.41 Naht eines Risses am Uterus 2 1.02 % 2
69.49.10 Sonstige plastische Rekonstruktion am Uterus und Metroplastik, offen chirurgisch (abdominal) 1 0.51 % 1
69.51 Aspirationscurettage am Uterus zur Beendigung einer Schwangerschaft 2 1.02 % 2
69.52 Aspirationscurettage im Anschluss an Geburt oder Abort 5 2.54 % 5
69.91 Einsetzen einer therapeutischen Uteruseinlage 1 0.51 % 1
69.96 Entfernen von Cerclage-Material von der Zervix 1 0.51 % 1
72.21 Mittlere Zange mit Episiotomie 1 0.51 % 1
73.7X.13 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt: Mindestens 14 bis höchstens 27 Tage 1 0.51 % 1
75.4 Manuelle Lösung einer retinierten Plazenta 4 2.03 % 4
75.52 Naht eines frischen geburtsbedingten Risses des Corpus uteri 1 0.51 % 1
75.69 Naht eines anderen frischen geburtsbedingten Risses 1 0.51 % 1
75.7 Manuelle Exploration des Cavum uteri, postpartal 2 1.02 % 2
75.8 Geburtshilfliche Tamponade von Uterus oder Vagina 3 1.52 % 3
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.51 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.51 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 1.02 % 6
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.51 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.51 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 0.51 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 4 2.03 % 4
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.51 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.02 % 3
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.51 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.51 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.51 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 1 0.51 % 1
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 1 0.51 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 1.02 % 2
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.51 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.51 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.51 % 1
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 1 0.51 % 1
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 1 0.51 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 13 6.60 % 13
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 1.52 % 3
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 0.51 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.51 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 1.02 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 6 3.05 % 6
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 3 1.52 % 3
99.07.13 Transfusion von Plasma, 11 TE bis 15 TE 1 0.51 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.51 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.51 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.51 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 2.54 % 5
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.51 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 1.02 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.51 % 1