DRG P05C - Neugeborenes, Aufnahmegewicht > 1999 g mit signifikanter OR-Prozedur oder Beatmung > 95 Stunden

MDC 15 - Neugeborene

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.736
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.8
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.64)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 25 (0.228)
Verlegungsabschlag 0.2


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 166 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.25%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 55 (33.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.09%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 107 (64.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.47%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.9%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 28'702.39 CHF

Median: 24'135.50 CHF

Standardabweichung: 22'507.23

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.60 %
D18.01 Hämangiom: Haut und Unterhaut 1 0.60 %
D18.10 Lymphangiom: Hygroma colli cysticum 1 0.60 %
D36.7 Gutartige Neubildung: Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.60 %
D48.0 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Knochen und Gelenkknorpel 1 0.60 %
E84.1 Zystische Fibrose mit Darmmanifestationen 2 1.20 %
H35.1 Retinopathia praematurorum 1 0.60 %
J20.5 Akute Bronchitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 0.60 %
J21.0 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 2 1.20 %
K11.6 Mukozele der Speicheldrüsen 1 0.60 %
K40.20 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 1.20 %
K40.30 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 1.20 %
K40.90 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 5 3.01 %
K42.0 Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän 1 0.60 %
K61.0 Analabszess 7 4.22 %
N44.0 Hodentorsion 3 1.81 %
N83.4 Prolaps oder Hernie des Ovars und der Tuba uterina 1 0.60 %
P02.6 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete Zustände der Nabelschnur 1 0.60 %
P07.11 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1250 bis unter 1500 Gramm 1 0.60 %
P07.12 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm 1 0.60 %
P07.3 Sonstige vor dem Termin Geborene 1 0.60 %
P21.0 Schwere Asphyxie unter der Geburt 2 1.20 %
P21.1 Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt 1 0.60 %
P22.0 Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen 33 19.88 %
P22.1 Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen 12 7.23 %
P22.8 Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen 6 3.61 %
P22.9 Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 2 1.20 %
P23.9 Angeborene Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.20 %
P24.0 Mekoniumaspiration durch das Neugeborene 4 2.41 %
P24.1 Fruchtwasser- und Schleimaspiration durch das Neugeborene 1 0.60 %
P25.1 Pneumothorax mit Ursprung in der Perinatalperiode 2 1.20 %
P83.2 Hydrops fetalis, nicht durch hämolytische Krankheit bedingt 1 0.60 %
P91.6 Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie beim Neugeborenen [HIE] 1 0.60 %
Q03.0 Fehlbildungen des Aquaeductus cerebri 1 0.60 %
Q05.7 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 2 1.20 %
Q12.0 Cataracta congenita 1 0.60 %
Q15.0 Angeborenes Glaukom 2 1.20 %
Q24.6 Angeborener Herzblock 1 0.60 %
Q30.8 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Nase 1 0.60 %
Q33.0 Angeborene Zystenlunge 1 0.60 %
Q33.8 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Lunge 2 1.20 %
Q37.5 Spalte des harten und des weichen Gaumens mit einseitiger Lippenspalte 1 0.60 %
Q39.1 Ösophagusatresie mit Ösophagotrachealfistel 2 1.20 %
Q39.2 Angeborene Ösophagotrachealfistel ohne Atresie 1 0.60 %
Q40.0 Angeborene hypertrophische Pylorusstenose 18 10.84 %
Q40.1 Angeborene Hiatushernie 1 0.60 %
Q41.2 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Ileums 1 0.60 %
Q42.0 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Rektums mit Fistel 1 0.60 %
Q42.2 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 2 1.20 %
Q43.1 Hirschsprung-Krankheit 2 1.20 %
Q43.40 Duplikatur des Dünndarmes 1 0.60 %
Q50.1 Dysontogenetische Ovarialzyste 3 1.81 %
Q53.1 Nondescensus testis, einseitig 1 0.60 %
Q55.2 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 1 0.60 %
Q62.3 Sonstige (angeborene) obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters 2 1.20 %
Q62.7 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 0.60 %
Q64.3 Sonstige Atresie und (angeborene) Stenose der Urethra und des Harnblasenhalses 1 0.60 %
Q64.4 Fehlbildung des Urachus 2 1.20 %
Q74.0 Sonstige angeborene Fehlbildungen der oberen Extremität(en) und des Schultergürtels 1 0.60 %
Q79.0 Angeborene Zwerchfellhernie 2 1.20 %
Q79.1 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Zwerchfells 1 0.60 %
Q79.2 Exomphalus 1 0.60 %
Q79.3 Gastroschisis 1 0.60 %
S00.45 Oberflächliche Verletzung des Ohres: Prellung 1 0.60 %
S31.2 Offene Wunde des Penis 1 0.60 %
T21.81 Verbrennung Grad 2b des Rumpfes: Brustdrüse [Mamma] 1 0.60 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.60 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B37.0 Candida-Stomatitis 3 2.17 %
B37.2 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.72 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.72 %
B95.3 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.72 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.45 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.72 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.17 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.72 %
B97.8 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.72 %
D14.0 Gutartige Neubildung: Mittelohr, Nasenhöhle und Nasennebenhöhlen 1 0.72 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.72 %
D65.1 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 0.72 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.72 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.72 %
E86 Volumenmangel 4 2.90 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.45 %
E87.2 Azidose 5 3.62 %
E87.3 Alkalose 2 1.45 %
E87.6 Hypokaliämie 3 2.17 %
E87.8 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.45 %
E88.0 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
G95.84 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 0.72 %
H10.9 Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 3 2.17 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 4 2.90 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 1.45 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
J98.6 Krankheiten des Zwerchfells 1 0.72 %
K07.5 Funktionelle dentofaziale Anomalien 1 0.72 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 2.17 %
K40.90 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 1.45 %
K80.20 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.72 %
L01.0 Impetigo contagiosa [jeder Erreger] [jede Lokalisation] 1 0.72 %
L03.02 Phlegmone an Zehen 1 0.72 %
L05.9 Pilonidalzyste ohne Abszess 1 0.72 %
L22 Windeldermatitis 5 3.62 %
L98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.72 %
M62.45 Muskelkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.72 %
N28.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters 1 0.72 %
N43.0 Funikulozele 1 0.72 %
N43.2 Sonstige Hydrozele 1 0.72 %
N43.3 Hydrozele, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
N50.1 Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane 1 0.72 %
N83.4 Prolaps oder Hernie des Ovars und der Tuba uterina 1 0.72 %
P00.1 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Nieren- und Harnwegskrankheiten der Mutter 1 0.72 %
P00.2 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter 1 0.72 %
P01.5 Schädigung des Feten und Neugeborenen bei Mehrlingsschwangerschaft 4 2.90 %
P02.0 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Placenta praevia 2 1.45 %
P02.2 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete morphologische und funktionelle Plazentaanomalien 1 0.72 %
P02.5 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige Formen der Nabelschnurkompression 1 0.72 %
P03.3 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Entbindung mittels Vakuumextraktors [Saugglocke] 1 0.72 %
P03.4 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Schnittentbindung 1 0.72 %
P04.1 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige Medikation bei der Mutter 1 0.72 %
P04.2 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Tabakkonsum der Mutter 1 0.72 %
P05.0 Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene 3 2.17 %
P05.1 Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene 3 2.17 %
P05.2 Fetale Mangelernährung des Neugeborenen ohne Angabe von zu leicht oder zu klein für das Gestationsalter [light or small for gestational age] 1 0.72 %
P07.11 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1250 bis unter 1500 Gramm 1 0.72 %
P07.12 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm 27 19.57 %
P07.3 Sonstige vor dem Termin Geborene 48 34.78 %
P08.1 Sonstige für das Gestationsalter zu schwere Neugeborene 1 0.72 %
P12.0 Kephalhämatom durch Geburtsverletzung 1 0.72 %
P15.3 Geburtsverletzung des Auges 1 0.72 %
P15.8 Sonstige näher bezeichnete Geburtsverletzungen 1 0.72 %
P20.1 Intrauterine Hypoxie, erstmals während Wehen und Entbindung festgestellt 2 1.45 %
P20.9 Intrauterine Hypoxie, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
P21.0 Schwere Asphyxie unter der Geburt 2 1.45 %
P21.1 Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt 5 3.62 %
P21.9 Asphyxie unter der Geburt, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
P22.0 Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen 1 0.72 %
P22.1 Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen 4 2.90 %
P22.8 Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen 8 5.80 %
P22.9 Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
P25.1 Pneumothorax mit Ursprung in der Perinatalperiode 2 1.45 %
P28.0 Primäre Atelektase beim Neugeborenen 8 5.80 %
P28.4 Sonstige Apnoe beim Neugeborenen 15 10.87 %
P28.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Atmung beim Neugeborenen 4 2.90 %
P29.1 Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen 11 7.97 %
P29.3 Persistierender Fetalkreislauf 9 6.52 %
P29.8 Sonstige kardiovaskuläre Krankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode 10 7.25 %
P36.8 Sonstige bakterielle Sepsis beim Neugeborenen 1 0.72 %
P36.9 Bakterielle Sepsis beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
P37.5 Kandidose beim Neugeborenen 2 1.45 %
P38 Omphalitis beim Neugeborenen mit oder ohne leichte Blutung 1 0.72 %
P39.1 Konjunktivitis und Dakryozystitis beim Neugeborenen 1 0.72 %
P39.4 Hautinfektion beim Neugeborenen 1 0.72 %
P39.8 Sonstige näher bezeichnete Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind 2 1.45 %
P39.9 Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet 12 8.70 %
P54.0 Hämatemesis beim Neugeborenen 1 0.72 %
P54.2 Rektumblutung beim Neugeborenen 1 0.72 %
P59.0 Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt 19 13.77 %
P59.9 Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet 12 8.70 %
P61.1 Polyglobulie beim Neugeborenen 2 1.45 %
P61.2 Anämie bei Prämaturität 2 1.45 %
P61.3 Angeborene Anämie durch fetalen Blutverlust 1 0.72 %
P61.4 Sonstige angeborene Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 4 2.90 %
P61.5 Transitorische Neutropenie beim Neugeborenen 1 0.72 %
P61.6 Sonstige transitorische Gerinnungsstörungen beim Neugeborenen 4 2.90 %
P61.8 Sonstige näher bezeichnete hämatologische Krankheiten in der Perinatalperiode 1 0.72 %
P70.0 Syndrom des Kindes einer Mutter mit gestationsbedingtem Diabetes mellitus 1 0.72 %
P70.4 Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen 17 12.32 %
P70.8 Sonstige transitorische Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels beim Feten und Neugeborenen 2 1.45 %
P71.1 Sonstige Hypokalzämie beim Neugeborenen 7 5.07 %
P71.9 Transitorische Störung des Kalzium- und Magnesiumstoffwechsels beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
P74.2 Störungen des Natriumgleichgewichtes beim Neugeborenen 1 0.72 %
P74.3 Störungen des Kaliumgleichgewichtes beim Neugeborenen 2 1.45 %
P75 Mekoniumileus bei zystischer Fibrose {E84.1} 2 1.45 %
P76.0 Mekoniumpfropf-Syndrom 1 0.72 %
P76.8 Sonstiger näher bezeichneter Darmverschluss beim Neugeborenen 1 0.72 %
P78.3 Nichtinfektiöse Diarrhoe beim Neugeborenen 1 0.72 %
P78.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems in der Perinatalperiode 1 0.72 %
P81.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen 1 0.72 %
P83.3 Sonstiges und nicht näher bezeichnetes Ödem, das für den Feten und das Neugeborene spezifisch ist 2 1.45 %
P83.5 Angeborene Hydrozele 3 2.17 %
P90 Krämpfe beim Neugeborenen 1 0.72 %
P91.3 Zerebrale Übererregbarkeit des Neugeborenen 1 0.72 %
P91.6 Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie beim Neugeborenen [HIE] 1 0.72 %
P92.0 Erbrechen beim Neugeborenen 1 0.72 %
P92.1 Regurgitation und Rumination beim Neugeborenen 1 0.72 %
P92.2 Trinkunlust beim Neugeborenen 21 15.22 %
P92.5 Schwierigkeit beim Neugeborenen bei Brusternährung 3 2.17 %
P92.8 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen 6 4.35 %
P94.9 Störung des Muskeltonus beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
Q02 Mikrozephalie 1 0.72 %
Q10.6 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Tränenapparates 1 0.72 %
Q12.0 Cataracta congenita 1 0.72 %
Q21.0 Ventrikelseptumdefekt 3 2.17 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 4 2.90 %
Q38.1 Ankyloglosson 1 0.72 %
Q43.6 Angeborene Fistel des Rektums und des Anus 1 0.72 %
Q43.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Darmes 1 0.72 %
Q50.2 Angeborene Torsion des Ovars 1 0.72 %
Q53.0 Ektopia testis 1 0.72 %
Q53.1 Nondescensus testis, einseitig 2 1.45 %
Q53.2 Nondescensus testis, beidseitig 1 0.72 %
Q54.1 Penile Hypospadie 1 0.72 %
Q55.4 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata 1 0.72 %
Q62.0 Angeborene Hydronephrose 3 2.17 %
Q62.2 Angeborener Megaureter 1 0.72 %
Q62.3 Sonstige (angeborene) obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters 1 0.72 %
Q62.7 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 0.72 %
Q63.1 Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere 2 1.45 %
Q65.8 Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte 1 0.72 %
Q66.0 Pes equinovarus congenitus 1 0.72 %
Q66.2 Pes adductus (congenitus) 2 1.45 %
Q66.8 Sonstige angeborene Deformitäten der Füße 1 0.72 %
Q67.3 Plagiozephalie 2 1.45 %
Q69.0 Akzessorische(r) Finger 1 0.72 %
Q89.7 Multiple angeborene Fehlbildungen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
R01.0 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 1 0.72 %
R01.1 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
R06.1 Stridor 2 1.45 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.72 %
R09.8 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Kreislaufsystem und das Atmungssystem betreffen 2 1.45 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.72 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.72 %
R22.3 Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an den oberen Extremitäten 1 0.72 %
R23.0 Zyanose 1 0.72 %
R25.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme unwillkürliche Bewegungen 1 0.72 %
R33 Harnverhaltung 1 0.72 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.72 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 2 1.45 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
R52.0 Akuter Schmerz 1 0.72 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 1 0.72 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 4 2.90 %
R63.4 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.72 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.72 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.72 %
R68.0 Hypothermie, nicht in Verbindung mit niedriger Umgebungstemperatur 1 0.72 %
R90.0 Intrakranielle Raumforderung 1 0.72 %
R90.8 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 0.72 %
R93.0 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
R93.4 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.72 %
R93.6 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Extremitäten 1 0.72 %
S00.31 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 1 0.72 %
S00.51 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Schürfwunde 1 0.72 %
S37.28 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.72 %
T21.82 Verbrennung Grad 2b des Rumpfes: Thoraxwand mit Ausnahme von Brustdrüse und -warze 1 0.72 %
T21.83 Verbrennung Grad 2b des Rumpfes: Bauchdecke 1 0.72 %
T22.81 Verbrennung Grad 2b der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand: Unterarm und Ellenbogen 1 0.72 %
T31.00 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.72 %
T80.8 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.72 %
T81.0 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
T81.2 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
T88.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.72 %
U80.1 Streptococcus pneumoniae mit Resistenz gegen Penizillin, Oxacillin, Makrolid-Antibiotika, Oxazolidinone oder Streptogramine 1 0.72 %
Y34.9 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 2 1.45 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 2.17 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 2.17 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.72 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 5 3.62 %
Z03.8 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.72 %
Z04.3 Untersuchung und Beobachtung nach anderem Unfall 1 0.72 %
Z20.6 Kontakt mit und Exposition gegenüber HIV [Humanes Immundefizienz-Virus] 1 0.72 %
Z22.9 Keimträger von Infektionskrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
Z23.8 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige einzelne bakterielle Krankheiten 1 0.72 %
Z27.3 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 2 1.45 %
Z27.4 Notwendigkeit der Impfung gegen Masern-Mumps-Röteln [MMR] 1 0.72 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.72 %
Z38.0 Einling, Geburt im Krankenhaus 39 28.26 %
Z38.1 Einling, Geburt außerhalb des Krankenhauses 1 0.72 %
Z38.3 Zwilling, Geburt im Krankenhaus 10 7.25 %
Z40.8 Sonstige prophylaktische Operation 1 0.72 %
Z40.9 Prophylaktische Operation, nicht näher bezeichnet 1 0.72 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.72 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 6 4.35 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.72 %
Z62 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf die Erziehung 1 0.72 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.72 %
Z64.8 Sonstige Kontaktanlässe mit Bezug auf bestimmte psychosoziale Umstände 1 0.72 %
Z83.3 Diabetes mellitus in der Familienanamnese 1 0.72 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.12.00 Inhalation von Stickstoffmonoxyd, Dauer der Behandlung bis unter 48 Stunden 1 0.11 % 1
00.12.01 Inhalation von Stickstoffmonoxyd, Dauer der Behandlung 48 Stunden bis 96 Stunden 2 0.23 % 2
00.12.02 Inhalation von Stickstoffmonoxyd, Dauer der Behandlung 96 Stunden und mehr 2 0.23 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 5 0.57 % 5
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 1 0.11 % 1
00.4A.14 Einsetzen von 14 Coils 1 0.11 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 0.11 % 1
00.95.12 Grundlegende Patientenschulung 1 0.11 % 1
00.99.10 Reoperation 1 0.11 % 1
00.9A.11 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.11 % 1
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 1 0.11 % 1
02.2 Ventrikulostomie 1 0.11 % 1
03.31 Lumbalpunktion 2 0.23 % 2
03.51 Plastische Rekonstruktion an einer spinalen Meningozele 1 0.11 % 1
03.52 Plastische Rekonstruktion an einer spinalen Myelomeningozele 1 0.11 % 1
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 1 0.11 % 1
09.59 Sonstige Inzision der ableitenden Tränenwege 1 0.11 % 1
12.54 Trabekulotomie ab externo 1 0.11 % 1
12.73 Zyklophotokoagulation 1 0.11 % 1
13.69 Sonstige Kataraktextraktion 1 0.11 % 1
14.24 Destruktion einer chorioretinalen Läsion durch Laser-Photokoagulation 1 0.11 % 1
14.72 Sonstiges Entfernen des Glaskörpers 1 0.11 % 1
18.09 Sonstige Inzision am äusseren Ohr 1 0.11 % 1
20.31.11 Oto-akustische Emissionen 5 0.57 % 5
21.21 Rhinoskopie 1 0.11 % 2
21.69.12 Sonstige Operationen an der unteren Nasenmuschel 1 0.11 % 1
24.7 Anbringen einer orthodontischen Apparatur 1 0.11 % 1
25.91 Linguale Frenulotomie 1 0.11 % 1
26.21 Marsupialisation einer Speicheldrüsenzyste 1 0.11 % 1
31.42.99 Laryngoskopie und andere Tracheoskopie, sonstige 1 0.11 % 1
31.73 Verschluss einer anderen trachealen Fistel 2 0.23 % 2
32.39 Sonstige und nicht näher bezeichnete Segmentresektion der Lunge 1 0.11 % 1
32.42.11 Lobektomie an der Lunge, offen chirurgisch, ohne Angabe einer radikalen Lymphadenektomie, ohne bronchoplastische oder angioplastische Erweiterung 1 0.11 % 1
33.23.11 Bronchoskopie mit starrem Bronchoskop 1 0.11 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 3 0.34 % 4
34.09.99 Sonstige Inzision an der Pleura, sonstige 2 0.23 % 2
34.21.10 Transpleurale Thorakoskopie, Ersteingriff 1 0.11 % 1
34.84 Sonstige plastische Rekonstruktion am Zwerchfell 1 0.11 % 1
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 1 0.11 % 1
37.82.10 Erstimplantation eines Einkammer-Schrittmachers, rate responsive 1 0.11 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 9 1.03 % 9
38.92 Katheterisation der V. umbilicalis 19 2.17 % 19
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 10 1.14 % 10
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.11 % 1
39.79.27 Coil-Embolisation oder -Verschluss von Gefäßen der unteren Extremitäten 1 0.11 % 1
39.93 Implantation einer Gefäss-zu-Gefäss-Kanüle 1 0.11 % 1
40.29.70 Exzision eines Lymphangioms oder Hygroma cysticum 1 0.11 % 1
42.51.10 Intrathorakale Ösophagoösophagostomie, Rekonstruktion der Ösophaguspassage bei Atresie und Versorgung einer kongenitalen ösophagotrachealen Fistel 2 0.23 % 2
43.3 Pyloromyotomie 18 2.05 % 18
44.66 Sonstige Massnahmen zur Rekonstruktion der ösophagogastrischen Sphinkterfunktion 1 0.11 % 1
45.15 Offene Biopsie am Dünndarm 1 0.11 % 1
45.26 Offene Biopsie am Dickdarm 2 0.23 % 2
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 2 0.23 % 2
46.01 Exteriorisation des Dünndarms 1 0.11 % 1
46.21 Temporäre Ileostomie 1 0.11 % 1
46.99.10 Dekompression des Darmes 2 0.23 % 2
47.09 Sonstige Appendektomie 2 0.23 % 2
47.19 Sonstige inzidente Appendektomie 3 0.34 % 3
48.41 Submuköse Rektumresektion nach Soave 1 0.11 % 1
48.99.12 Dilatation oder Bougierung des Rektums 1 0.11 % 1
49.01 Inzision eines Perianalabszesses 5 0.57 % 5
49.02 Sonstige Inzision am Perianalgewebe 2 0.23 % 2
49.11 Anale Fistulotomie 2 0.23 % 2
49.79.11 Posteriore sagittale Anorektoplastik 3 0.34 % 3
53.02 Einseitige Operation einer indirekten Inguinalhernie 7 0.80 % 7
53.12 Beidseitige Operation von indirekten Inguinalhernien 3 0.34 % 3
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 2 0.23 % 2
53.7 Operation einer Zwerchfellhernie, abdominaler Zugang 2 0.23 % 2
53.9 Sonstige Operation einer Hernie 1 0.11 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 11 1.26 % 11
54.3X.10 Omphalektomie 1 0.11 % 1
54.3X.19 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe an Bauchwand oder Nabel 1 0.11 % 1
54.59 Sonstige Lösung von peritonealen Adhäsionen 1 0.11 % 1
54.64.99 Naht am Peritoneum, sonstige 1 0.11 % 1
54.72 Sonstige Rekonstruktion an der Bauchwand 3 0.34 % 3
54.75 Sonstige Rekonstruktion am Mesenterium 1 0.11 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.11 % 1
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 1 0.11 % 1
56.2X.20 Ureterotomie, ureterorenoskopisch 1 0.11 % 1
56.2X.99 Ureterotomie, sonstige 1 0.11 % 1
56.61.99 Aufbau einer anderen kutanen Ureterostomie, sonstige 1 0.11 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 0.23 % 2
57.51 Exzision des Urachus 1 0.11 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.11 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.11 % 1
58.5X.99 Lösung einer Urethrastriktur, sonstige 1 0.11 % 1
61.2 Exzision einer Hydrocele testis 2 0.23 % 2
62.12 Offene Biopsie am Hoden 1 0.11 % 1
62.2 Exzision oder Destruktion einer Läsion am Hoden 1 0.11 % 1
62.3X.10 Einseitige Orchidektomie, skrotal, ohne Epidymektomie 1 0.11 % 1
62.3X.40 Einseitige Orchidektomie, radikal 1 0.11 % 1
62.5 Orchidopexie 9 1.03 % 9
63.1 Exzision einer Varikozele und Hydrocele funiculi 1 0.11 % 1
64.2 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion am Penis 1 0.11 % 1
64.41 Naht einer Penisverletzung 1 0.11 % 1
65.01 Laparoskopische Ovariotomie 1 0.11 % 1
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 1 0.11 % 1
65.15 Diagnostische (perkutane) Punktion des Ovars 1 0.11 % 1
65.23 Laparoskopische Marsupialisation einer ovariellen Zyste 1 0.11 % 1
65.25 Sonstige laparoskopische lokale Exzision oder Destruktion am Ovar 1 0.11 % 1
65.91 Aspiration am Ovar 1 0.11 % 1
65.95 Lösung einer Torsion am Ovar 2 0.23 % 2
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 1 0.11 % 1
82.39.99 Sonstige Exzision von Weichteilen der Hand, sonstige 1 0.11 % 1
86.21 Exzision von Pilonidalzyste oder Sinus pilonidalis 1 0.11 % 1
86.22.19 Großflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an anderer Lokalisation 1 0.11 % 1
86.22.30 Abtragen einer Hautblase bei Verbrennungen und Verätzungen 1 0.11 % 1
86.22.40 Epifasziale Nekrosektomie oder tangentiale Exzision bei Verbrennungen und Verätzungen 1 0.11 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 2 0.23 % 4
86.3X.20 Großflächige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.11 % 1
86.67.25 Großflächiges temporäres Haut-Regenerationsgraft an Brustwand und Rücken 1 0.11 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.11 % 1
87.61.10 Pharynxoesophagus-Darstellung 1 0.11 % 1
87.62 Magen-Darm-Passage 1 0.11 % 1
87.77.10 Miktionszystourografie (MCUG) 4 0.46 % 4
88.31 Skelettübersicht 1 0.11 % 1
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 25 2.85 % 35
88.72.00 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, n.n.bez. 4 0.46 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 5 0.57 % 5
88.72.99 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, sonstige 1 0.11 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 2 0.23 % 3
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 5 0.57 % 6
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 0.23 % 2
88.79.10 Ultraschallgelenkuntersuchung der Säuglingshüfte nach Graf 1 0.11 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.11 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 9 1.03 % 9
88.97.11 MRI-Spektroskopie 1 0.11 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 0.23 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.23 % 2
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.11 % 1
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 2 0.23 % 2
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 2 0.23 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 0.23 % 2
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.11 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 13 1.48 % 13
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.11 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.11 % 4
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 13 1.48 % 13
89.62 Überwachung des zentralvenösen Drucks 1 0.11 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.11 % 1
93.57.99 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.11 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 0.23 % 5
93.92.12 Balancierte Anästhesie 2 0.23 % 2
93.92.13 Analgosedierung 2 0.23 % 2
93.93 Nicht-mechanische Methoden der Reanimation 3 0.34 % 3
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.11 % 1
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 3 0.34 % 3
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 35 4.00 % 35
93.A3.19 Akutschmerztherapie postoperativ, sonstige 1 0.11 % 1
94.7X.00 Sozialpädiatrische, neuropädiatrische und pädiatrisch-psychosomatische Therapie, n.n.bez. 1 0.11 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 5 0.57 % 5
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.11 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 0.46 % 4
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.11 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.34 % 3
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.11 % 1
95.04 Augenuntersuchung in Narkose 1 0.11 % 1
96.01 Einsetzen eines nasopharyngealen Tubus 2 0.23 % 2
96.02 Einsetzen eines oropharyngealen Tubus 3 0.34 % 3
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 14 1.60 % 14
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 14 1.60 % 14
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 2 0.23 % 2
96.35 Gastrische Gavage 10 1.14 % 10
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 60 6.85 % 60
96.A1.10 Mechanische Beatmung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP) bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag) 82 9.36 % 83
96.A1.11 Mechanische Beatmung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP) bei Säuglingen (29. bis 365. Lebenstag) 1 0.11 % 1
96.A1.99 Mechanische Beatmung Neugeborener und Säuglinge, sonstige 1 0.11 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 11 1.26 % 11
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.11 % 1
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 1 0.11 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 5 0.57 % 5
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 38 4.34 % 38
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 76 8.68 % 76
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 25 2.85 % 25
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 26 2.97 % 26
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 4 0.46 % 4
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 1 0.11 % 1
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 1 0.11 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 35 4.00 % 54
99.29.20 Medikamentöser Verschluss des Ductus arteriosus Botalli 1 0.11 % 1
99.39 Verabreichung von kombiniertem DTP Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 1 0.11 % 1
99.48 Verabreichung von Masern-Mumps-Röteln-Impfstoff [MMR] 1 0.11 % 1
99.65 Akute Behandlung einer Adaptationsstörung beim Neugeborenen (sog. Primäre Reanimation) 4 0.46 % 4
99.77 Applikation oder Anwendung von Anti-Adhäsionen Substanz 1 0.11 % 1
99.81.20 Systemische Hypothermie 4 0.46 % 4
99.83 Sonstige Phototherapie 28 3.20 % 29
99.84.00 Isolierung, n.n.bez. 1 0.11 % 1
99.84.12 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 8 bis 14 Tage 1 0.11 % 1
99.A5.11 Komplexe Abklärung bei Verdacht/Nachweis auf Kindsmisshandlung bzw. Vernachlässigung im Neugeborenen, Säugling, Kindes und Jugendlichenalter, Diagnostik mit Zusammenarbeit mit/Meldung an Vormundschafts und andere Behörden 1 0.11 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 6 0.68 % 6
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 2 0.23 % 2
99.B7.22 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 393 bis 588 Aufwandspunkte 8 0.91 % 8
99.B7.23 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 589 bis 784 Aufwandspunkte 2 0.23 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.11 % 1
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.11 % 1