DRG P65C - Neugeborenes, Aufnahmegewicht 1500 - 1999 g, mit anderem Problem

MDC 15 - Neugeborene

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.542
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 17.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 5 (0.423)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 34 (0.147)
Verlegungsabschlag 0.134


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 437 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.66%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%
Anzahl Fälle: 67 (15.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.11%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 25 (5.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 17.99%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.05%
Anzahl Fälle: 342 (78.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 7.9%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 2.88%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 27'632.62 CHF

Median: 24'902.00 CHF

Standardabweichung: 15'049.88

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A08.0 Enteritis durch Rotaviren 1 0.23 %
B34.8 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.23 %
K40.90 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.23 %
P02.2 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete morphologische und funktionelle Plazentaanomalien 4 0.92 %
P05.0 Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene 11 2.52 %
P05.1 Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene 32 7.32 %
P05.9 Intrauterine Mangelentwicklung, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
P07.01 Neugeborenes: Geburtsgewicht 500 bis unter 750 Gramm 1 0.23 %
P07.10 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1000 bis unter 1250 Gramm 1 0.23 %
P07.11 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1250 bis unter 1500 Gramm 6 1.37 %
P07.12 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm 87 19.91 %
P07.3 Sonstige vor dem Termin Geborene 29 6.64 %
P20.1 Intrauterine Hypoxie, erstmals während Wehen und Entbindung festgestellt 2 0.46 %
P21.0 Schwere Asphyxie unter der Geburt 5 1.14 %
P21.1 Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt 1 0.23 %
P22.1 Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen 34 7.78 %
P22.8 Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen 14 3.20 %
P22.9 Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
P28.4 Sonstige Apnoe beim Neugeborenen 61 13.96 %
P28.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Atmung beim Neugeborenen 4 0.92 %
P29.1 Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen 6 1.37 %
P29.8 Sonstige kardiovaskuläre Krankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode 3 0.69 %
P55.0 Rh-Isoimmunisierung beim Feten und Neugeborenen 1 0.23 %
P59.0 Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt 36 8.24 %
P59.9 Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
P61.1 Polyglobulie beim Neugeborenen 1 0.23 %
P61.2 Anämie bei Prämaturität 2 0.46 %
P61.4 Sonstige angeborene Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.23 %
P70.4 Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen 45 10.30 %
P81.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen 1 0.23 %
P92.2 Trinkunlust beim Neugeborenen 28 6.41 %
P92.8 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen 1 0.23 %
P92.9 Ernährungsproblem beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 6 1.37 %
Q02 Mikrozephalie 1 0.23 %
Q21.0 Ventrikelseptumdefekt 1 0.23 %
Q54.0 Glanduläre Hypospadie 1 0.23 %
Q62.0 Angeborene Hydronephrose 1 0.23 %
Q69.2 Akzessorische Zehe(n) 1 0.23 %
R68.0 Hypothermie, nicht in Verbindung mit niedriger Umgebungstemperatur 1 0.23 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B34.8 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.23 %
B35.6 Tinea cruris 1 0.23 %
B36.8 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.23 %
B36.9 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 2 0.46 %
B37.0 Candida-Stomatitis 5 1.14 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.23 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.23 %
B95.5 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.23 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 1.14 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.46 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.46 %
B97.4 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.23 %
B97.8 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 1.14 %
D18.01 Hämangiom: Haut und Unterhaut 4 0.92 %
D18.08 Hämangiom: Sonstige Lokalisationen 1 0.23 %
D22.7 Melanozytennävus der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.23 %
D56.0 Alpha-Thalassämie 1 0.23 %
D57.2 Doppelt heterozygote Sichelzellenkrankheiten 2 0.46 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
E88.0 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.23 %
G93.0 Hirnzysten 1 0.23 %
H10.0 Mukopurulente Konjunktivitis 1 0.23 %
H10.3 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 3 0.69 %
H35.1 Retinopathia praematurorum 1 0.23 %
H57.8 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde 1 0.23 %
I49.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.23 %
I95.1 Orthostatische Hypotonie 1 0.23 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 0.23 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 7 1.60 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.23 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 6 1.37 %
J98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.23 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 1.14 %
K40.20 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 2 0.46 %
K40.90 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 3 0.69 %
K60.2 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
K90.4 Malabsorption durch Intoleranz, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.23 %
K92.2 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
L03.2 Phlegmone im Gesicht 1 0.23 %
L22 Windeldermatitis 16 3.66 %
L85.0 Erworbene Ichthyosis 1 0.23 %
M43.6 Tortikollis 1 0.23 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.23 %
P00.0 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch hypertensive Krankheiten der Mutter 33 7.55 %
P00.1 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Nieren- und Harnwegskrankheiten der Mutter 1 0.23 %
P00.8 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige Zustände der Mutter 4 0.92 %
P01.0 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Zervixinsuffizienz 2 0.46 %
P01.1 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch vorzeitigen Blasensprung 27 6.18 %
P01.2 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Oligohydramnion 3 0.69 %
P01.5 Schädigung des Feten und Neugeborenen bei Mehrlingsschwangerschaft 39 8.92 %
P01.7 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Lageanomalie vor Wehenbeginn 1 0.23 %
P02.2 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete morphologische und funktionelle Plazentaanomalien 36 8.24 %
P02.3 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch transplazentare Transfusionssyndrome 6 1.37 %
P02.7 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Chorioamnionitis 7 1.60 %
P03.0 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Entbindung und Extraktion aus Beckenendlage 2 0.46 %
P03.4 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Schnittentbindung 3 0.69 %
P03.8 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei Wehen und Entbindung 4 0.92 %
P04.2 Schädigung des Feten und Neugeborenen durch Tabakkonsum der Mutter 3 0.69 %
P05.0 Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene 22 5.03 %
P05.1 Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene 59 13.50 %
P05.2 Fetale Mangelernährung des Neugeborenen ohne Angabe von zu leicht oder zu klein für das Gestationsalter [light or small for gestational age] 1 0.23 %
P07.02 Neugeborenes: Geburtsgewicht 750 bis unter 1000 Gramm 3 0.69 %
P07.10 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1000 bis unter 1250 Gramm 2 0.46 %
P07.11 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1250 bis unter 1500 Gramm 5 1.14 %
P07.12 Neugeborenes: Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm 232 53.09 %
P07.2 Neugeborenes mit extremer Unreife 4 0.92 %
P07.3 Sonstige vor dem Termin Geborene 350 80.09 %
P12.0 Kephalhämatom durch Geburtsverletzung 1 0.23 %
P13.4 Klavikularfraktur durch Geburtsverletzung 1 0.23 %
P15.8 Sonstige näher bezeichnete Geburtsverletzungen 1 0.23 %
P20.0 Intrauterine Hypoxie, erstmals vor Wehenbeginn festgestellt 3 0.69 %
P20.1 Intrauterine Hypoxie, erstmals während Wehen und Entbindung festgestellt 8 1.83 %
P20.9 Intrauterine Hypoxie, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
P21.0 Schwere Asphyxie unter der Geburt 4 0.92 %
P21.1 Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt 2 0.46 %
P22.1 Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen 31 7.09 %
P22.8 Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen 9 2.06 %
P28.3 Primäre Schlafapnoe beim Neugeborenen 1 0.23 %
P28.4 Sonstige Apnoe beim Neugeborenen 92 21.05 %
P28.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Atmung beim Neugeborenen 7 1.60 %
P28.9 Störung der Atmung beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
P29.1 Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen 87 19.91 %
P29.3 Persistierender Fetalkreislauf 1 0.23 %
P29.8 Sonstige kardiovaskuläre Krankheiten mit Ursprung in der Perinatalperiode 37 8.47 %
P29.9 Kardiovaskuläre Krankheit mit Ursprung in der Perinatalperiode, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
P37.5 Kandidose beim Neugeborenen 11 2.52 %
P38 Omphalitis beim Neugeborenen mit oder ohne leichte Blutung 3 0.69 %
P39.1 Konjunktivitis und Dakryozystitis beim Neugeborenen 12 2.75 %
P39.3 Harnwegsinfektion beim Neugeborenen 1 0.23 %
P39.8 Sonstige näher bezeichnete Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind 3 0.69 %
P39.9 Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet 8 1.83 %
P52.8 Sonstige intrakranielle (nichttraumatische) Blutungen beim Feten und Neugeborenen 1 0.23 %
P55.0 Rh-Isoimmunisierung beim Feten und Neugeborenen 1 0.23 %
P55.1 AB0-Isoimmunisierung beim Feten und Neugeborenen 3 0.69 %
P55.8 Sonstige hämolytische Krankheiten beim Feten und Neugeborenen 1 0.23 %
P58.8 Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete gesteigerte Hämolyse 1 0.23 %
P59.0 Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt 105 24.03 %
P59.3 Neugeborenenikterus durch Muttermilch-Inhibitor 1 0.23 %
P59.8 Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen 4 0.92 %
P59.9 Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet 27 6.18 %
P61.1 Polyglobulie beim Neugeborenen 5 1.14 %
P61.2 Anämie bei Prämaturität 15 3.43 %
P61.3 Angeborene Anämie durch fetalen Blutverlust 1 0.23 %
P61.4 Sonstige angeborene Anämien, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.92 %
P61.5 Transitorische Neutropenie beim Neugeborenen 1 0.23 %
P61.9 Hämatologische Krankheit in der Perinatalperiode, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
P70.3 Iatrogene Hypoglykämie beim Neugeborenen 1 0.23 %
P70.4 Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen 79 18.08 %
P70.8 Sonstige transitorische Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels beim Feten und Neugeborenen 1 0.23 %
P71.1 Sonstige Hypokalzämie beim Neugeborenen 5 1.14 %
P71.2 Hypomagnesiämie beim Neugeborenen 1 0.23 %
P71.8 Sonstige transitorische Störungen des Kalzium- und Magnesiumstoffwechsels beim Neugeborenen 2 0.46 %
P74.0 Metabolische Spätazidose beim Neugeborenen 2 0.46 %
P74.1 Dehydratation beim Neugeborenen 1 0.23 %
P74.2 Störungen des Natriumgleichgewichtes beim Neugeborenen 9 2.06 %
P76.0 Mekoniumpfropf-Syndrom 1 0.23 %
P78.3 Nichtinfektiöse Diarrhoe beim Neugeborenen 1 0.23 %
P78.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems in der Perinatalperiode 6 1.37 %
P80.8 Sonstige Hypothermie beim Neugeborenen 6 1.37 %
P80.9 Hypothermie beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 6 1.37 %
P81.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen 3 0.69 %
P81.9 Störung der Temperaturregulation beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 3 0.69 %
P83.1 Erythema toxicum neonatorum 1 0.23 %
P83.5 Angeborene Hydrozele 1 0.23 %
P83.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände der Haut, die für den Feten und das Neugeborene spezifisch sind 4 0.92 %
P91.1 Erworbene periventrikuläre Zysten beim Neugeborenen 1 0.23 %
P92.0 Erbrechen beim Neugeborenen 2 0.46 %
P92.1 Regurgitation und Rumination beim Neugeborenen 1 0.23 %
P92.2 Trinkunlust beim Neugeborenen 106 24.26 %
P92.3 Unterernährung beim Neugeborenen 2 0.46 %
P92.5 Schwierigkeit beim Neugeborenen bei Brusternährung 4 0.92 %
P92.8 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen 22 5.03 %
P92.9 Ernährungsproblem beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet 20 4.58 %
P94.1 Angeborene Muskelhypertonie 1 0.23 %
P94.8 Sonstige Störungen des Muskeltonus beim Neugeborenen 2 0.46 %
Q02 Mikrozephalie 7 1.60 %
Q10.5 Angeborene Stenose und Striktur des Canaliculus lacrimalis 1 0.23 %
Q16.0 Angeborenes Fehlen der Ohrmuschel 1 0.23 %
Q17.0 Akzessorische Ohrmuschel 3 0.69 %
Q21.0 Ventrikelseptumdefekt 2 0.46 %
Q22.3 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Pulmonalklappe 1 0.23 %
Q25.0 Offener Ductus arteriosus 2 0.46 %
Q27.0 Angeborenes Fehlen oder Hypoplasie der A. umbilicalis 2 0.46 %
Q53.1 Nondescensus testis, einseitig 2 0.46 %
Q54.0 Glanduläre Hypospadie 2 0.46 %
Q54.1 Penile Hypospadie 1 0.23 %
Q54.4 Angeborene Ventralverkrümmung des Penis 1 0.23 %
Q54.8 Sonstige Formen der Hypospadie 1 0.23 %
Q55.2 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums 1 0.23 %
Q62.0 Angeborene Hydronephrose 1 0.23 %
Q62.2 Angeborener Megaureter 1 0.23 %
Q63.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 0.23 %
Q66.0 Pes equinovarus congenitus 1 0.23 %
Q66.2 Pes adductus (congenitus) 2 0.46 %
Q66.8 Sonstige angeborene Deformitäten der Füße 1 0.23 %
Q67.0 Gesichtsasymmetrie 1 0.23 %
Q68.0 Angeborene Deformitäten des M. sternocleidomastoideus 2 0.46 %
Q71.3 Angeborenes Fehlen der Hand oder eines oder mehrerer Finger 3 0.69 %
Q82.5 Angeborener nichtneoplastischer Nävus 2 0.46 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 3 0.69 %
R01.0 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 2 0.46 %
R01.1 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 3 0.69 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.23 %
R14 Flatulenz und verwandte Zustände 2 0.46 %
R19.4 Veränderungen der Stuhlgewohnheiten 1 0.23 %
R23.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hautveränderungen 1 0.23 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.23 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.23 %
R63.4 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.23 %
R72 Veränderung der Leukozyten, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.23 %
R90.8 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 0.23 %
R93.0 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.46 %
R93.4 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Harnorgane 1 0.23 %
R94.1 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des peripheren Nervensystems und bestimmter Sinnesorgane 1 0.23 %
S60.82 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Blasenbildung (nichtthermisch) 1 0.23 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 2 0.46 %
U80.5 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 0.23 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 0.46 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.23 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 0.23 %
Z03.8 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.23 %
Z20.8 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 3 0.69 %
Z27.1 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus [DPT] 1 0.23 %
Z27.3 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus mit Poliomyelitis [DPT+Polio] 2 0.46 %
Z27.8 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige Kombinationen von Infektionskrankheiten 2 0.46 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 0.46 %
Z38.0 Einling, Geburt im Krankenhaus 145 33.18 %
Z38.1 Einling, Geburt außerhalb des Krankenhauses 2 0.46 %
Z38.3 Zwilling, Geburt im Krankenhaus 135 30.89 %
Z38.4 Zwilling, Geburt außerhalb des Krankenhauses 2 0.46 %
Z38.6 Anderer Mehrling, Geburt im Krankenhaus 9 2.06 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 78 17.85 %
Z52.01 Stammzellenspender 2 0.46 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 0.23 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.23 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 7 1.60 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 4 0.92 %
Z83.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Familienanamnese 2 0.46 %
Z83.3 Diabetes mellitus in der Familienanamnese 5 1.14 %
Z83.4 Andere endokrine, Ernährungs- oder Stoffwechselkrankheiten in der Familienanamnese 1 0.23 %
Z84.1 Krankheiten der Niere oder des Ureters in der Familienanamnese 1 0.23 %
Z87.6 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 6 1.37 %
Z92.8 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 0.23 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 2 0.13 % 2
20.31.10 Akustisch evozierte Potentiale (AEP) 4 0.26 % 4
20.31.11 Oto-akustische Emissionen 37 2.44 % 37
38.92 Katheterisation der V. umbilicalis 12 0.79 % 12
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 19 1.25 % 20
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 5 0.33 % 5
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.07 % 1
53.12 Beidseitige Operation von indirekten Inguinalhernien 1 0.07 % 1
86.3X.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.07 % 1
87.49 Sonstige Thoraxröntgenaufnahme 1 0.07 % 1
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 82 5.41 % 111
88.71.99 Diagnostischer Ultraschall von Kopf und Hals, sonstige 4 0.26 % 4
88.72.00 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, n.n.bez. 2 0.13 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 0.26 % 4
88.74.20 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, transabdominale Sonographie, ohne Punktion 1 0.07 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.07 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 3 0.20 % 4
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 1 0.07 % 1
88.79.10 Ultraschallgelenkuntersuchung der Säuglingshüfte nach Graf 8 0.53 % 9
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.07 % 1
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 1 0.07 % 1
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 1 0.07 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 0.13 % 3
89.17.11 Kardiorespiratirische Polygraphie 1 0.07 % 1
89.38.00 Sonstige nicht-operative respiratorische Messungen, n.n.bez. 3 0.20 % 3
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.07 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 98 6.46 % 98
89.39.09 Sonstige nicht-operative Messungen und Untersuchungen, sonstige 1 0.07 % 1
89.39.51 Metabolische Funktionsuntersuchung, Glukose- Laktose- oder Fettbelastung 1 0.07 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 3 0.20 % 3
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 54 3.56 % 54
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 13 0.86 % 13
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.13 % 2
93.83 Ergotherapie 1 0.07 % 1
93.93 Nicht-mechanische Methoden der Reanimation 3 0.20 % 3
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 2 0.13 % 2
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 44 2.90 % 44
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.07 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 3 0.20 % 3
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.07 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.07 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.13 % 2
94.8X.51 Einleiten behördlicher Massnahmen, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.07 % 1
95.01 Limitierte Augenuntersuchung 2 0.13 % 2
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 1 0.07 % 2
95.03.99 Ausgedehnte Augenuntersuchung, sonstige 4 0.26 % 4
95.09 Augenuntersuchung, n.n.bez. 1 0.07 % 1
95.11 Fundus-Photographie 2 0.13 % 2
95.41 Audiometrie 1 0.07 % 1
95.47 Gehöruntersuchung, n.n.bez. 2 0.13 % 2
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 2 0.13 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 16 1.05 % 16
96.35 Gastrische Gavage 125 8.24 % 125
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 194 12.79 % 194
97.59 Entfernen einer sonstigen therapeutischen Vorrichtung im Verdauungstrakt 1 0.07 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 0.13 % 2
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 73 4.81 % 73
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 229 15.10 % 229
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 20 1.32 % 20
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 15 0.99 % 15
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 1 0.07 % 1
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 3 0.20 % 3
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 109 7.19 % 110
99.39 Verabreichung von kombiniertem DTP Diphtherie-Tetanus-Pertussis Impfstoff [DTP] 4 0.26 % 4
99.41 Verabreichung von Poliomyelitisimpfstoff 1 0.07 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 3 0.20 % 3
99.59 Sonstige Impfung 1 0.07 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 1 0.07 % 1
99.65 Akute Behandlung einer Adaptationsstörung beim Neugeborenen (sog. Primäre Reanimation) 46 3.03 % 46
99.83 Sonstige Phototherapie 151 9.95 % 154
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.07 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.07 % 1
99.84.22 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, 8 bis 14 Tage 2 0.13 % 2
99.84.49 Einfache protektive Isolierung, mehr Tage 2 0.13 % 2
99.A2.10 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern ohne weitere Massnahmen 1 0.07 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 8 0.53 % 8
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 4 0.26 % 4
99.B7.22 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 393 bis 588 Aufwandspunkte 1 0.07 % 1
99.B7.23 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 589 bis 784 Aufwandspunkte 1 0.07 % 1
99.B7.24 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 785 bis 980 Aufwandspunkte 1 0.07 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 22 1.45 % 22
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 15 0.99 % 15
99.B8.22 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 393 bis 588 Aufwandspunkte 9 0.59 % 9
99.B8.23 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 589 bis 784 Aufwandspunkte 5 0.33 % 5
99.B8.24 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 785 bis 980 Aufwandspunkte 2 0.13 % 2
99.B8.25 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 981 bis 1176 Aufwandspunkte 2 0.13 % 2