DRG Q60A - Erkrankungen des retikuloendothelialen Systems, des Immunsystems und Gerinnungsstörungen mit komplexer Diagnose, mit Milzverletzung oder komplizierender Prozedur, Alter < 16 Jahre

MDC 16 - Krankheiten des Blutes, der blutbildenden Organe und des Immunsystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.934
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.444)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 14 (0.158)
Verlegungsabschlag 0.124


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 137 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.42%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 84 (61.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.58%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 40 (29.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 55.56%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.08%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 11'309.31 CHF

Median: 8'363.26 CHF

Standardabweichung: 12'657.38

Homogenitätskoeffizient: 0.47

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
D71 Funktionelle Störungen der neutrophilen Granulozyten 5 3.65 %
S36.00 Verletzung der Milz, nicht näher bezeichnet 9 6.57 %
S36.01 Hämatom der Milz 33 24.09 %
S36.02 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 28 20.44 %
S36.03 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 49 35.77 %
S36.08 Sonstige Verletzungen der Milz 13 9.49 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.75 %
A41.1 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 0.75 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.75 %
B00.9 Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
B18.2 Chronische Virushepatitis C 2 1.49 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.75 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.75 %
D37.70 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Pankreas 1 0.75 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 2.24 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.75 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 2.24 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 4 2.99 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
D69.41 Sonstige primäre Thrombozytopenie: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.75 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.75 %
D69.8 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 1 0.75 %
D70.10 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 0.75 %
D73.4 Zyste der Milz 1 0.75 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.75 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.49 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.75 %
E63.8 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Mangelzustände 1 0.75 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.75 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.75 %
E86 Volumenmangel 3 2.24 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.49 %
E87.2 Azidose 1 0.75 %
E87.6 Hypokaliämie 6 4.48 %
E88.0 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.75 %
F10.0 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.75 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.75 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.75 %
F12.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.75 %
F20.0 Paranoide Schizophrenie 1 0.75 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 2 1.49 %
F41.9 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
F51.4 Pavor nocturnus 1 0.75 %
F90.0 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.75 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.75 %
I08.3 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.75 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.99 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 4.48 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.75 %
I15.80 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.75 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 0.75 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.75 %
I44.2 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 1.49 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 4 2.99 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
I80.20 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 0.75 %
I82.0 Budd-Chiari-Syndrom 1 0.75 %
I85.9 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 0.75 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 2 1.49 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
J15.8 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 0.75 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
J39.2 Sonstige Krankheiten des Rachenraumes 1 0.75 %
J44.19 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.24 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.75 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.75 %
J98.1 Lungenkollaps 1 0.75 %
J99.8 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.75 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.49 %
K55.1 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.75 %
K57.32 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.75 %
K59.0 Obstipation 1 0.75 %
K71.6 Toxische Leberkrankheit mit Hepatitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.75 %
K74.6 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.75 %
K75.0 Leberabszess 1 0.75 %
K86.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.75 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.75 %
M17.3 Sonstige posttraumatische Gonarthrose 1 0.75 %
M25.55 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.75 %
M35.3 Polymyalgia rheumatica 1 0.75 %
M80.98 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.75 %
N14.1 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.75 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.75 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 2.99 %
N30.0 Akute Zystitis 1 0.75 %
N30.9 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
N93.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung 1 0.75 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
R03.0 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.75 %
R03.1 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.75 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.75 %
R09.1 Pleuritis 1 0.75 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.75 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.49 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.75 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.75 %
R16.1 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.24 %
R18 Aszites 1 0.75 %
R19.2 Sichtbare Peristaltik 1 0.75 %
R19.5 Sonstige Stuhlveränderungen 2 1.49 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.75 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.75 %
R33 Harnverhaltung 1 0.75 %
R39.2 Extrarenale Urämie 1 0.75 %
R40.0 Somnolenz 1 0.75 %
R41.1 Anterograde Amnesie 1 0.75 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.75 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 0.75 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.75 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.75 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 1.49 %
R70.0 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.75 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.75 %
R74.8 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.75 %
R79.0 Abnormer Mineral-Blutwert 1 0.75 %
R94.3 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.75 %
S00.05 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.75 %
S00.85 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 4 2.99 %
S00.95 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 1 0.75 %
S01.0 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 1.49 %
S01.20 Offene Wunde der Nase: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
S01.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 2 1.49 %
S02.2 Nasenbeinfraktur 1 0.75 %
S02.4 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.75 %
S02.5 Zahnfraktur 1 0.75 %
S03.0 Kieferluxation 1 0.75 %
S06.0 Gehirnerschütterung 14 10.45 %
S06.70 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.75 %
S06.79 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
S06.9 Intrakranielle Verletzung, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
S20.2 Prellung des Thorax 16 11.94 %
S22.32 Fraktur einer sonstigen Rippe 11 8.21 %
S22.42 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 9 6.72 %
S30.0 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 1.49 %
S30.1 Prellung der Bauchdecke 1 0.75 %
S32.01 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 3 2.24 %
S32.02 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 3 2.24 %
S32.03 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 3 2.24 %
S32.04 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 1 0.75 %
S36.01 Hämatom der Milz 3 2.24 %
S36.03 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 0.75 %
S36.11 Prellung und Hämatom der Leber 2 1.49 %
S36.14 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 1 0.75 %
S36.16 Sonstige Verletzungen der Leber 1 0.75 %
S36.49 Verletzung: Sonstiger und mehrere Teile des Dünndarmes 1 0.75 %
S36.54 Verletzung: Colon sigmoideum 1 0.75 %
S36.81 Verletzung: Peritoneum 2 1.49 %
S36.88 Verletzung: Sonstige intraabdominale Organe 1 0.75 %
S40.0 Prellung der Schulter und des Oberarmes 5 3.73 %
S40.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 1 0.75 %
S42.20 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
S50.0 Prellung des Ellenbogens 2 1.49 %
S51.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.75 %
S52.02 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Processus coronoideus ulnae 1 0.75 %
S52.59 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 3 2.24 %
S52.6 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 1 0.75 %
S60.2 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.75 %
S62.32 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Schaft 1 0.75 %
S62.34 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Kopf 1 0.75 %
S62.61 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 1 0.75 %
S62.63 Fraktur eines sonstigen Fingers: Distale Phalanx 1 0.75 %
S63.11 Luxation eines Fingers: Metakarpophalangeal (-Gelenk) 1 0.75 %
S66.8 Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.75 %
S70.1 Prellung des Oberschenkels 2 1.49 %
S70.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Schürfwunde 1 0.75 %
S80.0 Prellung des Knies 2 1.49 %
S80.1 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 2 1.49 %
S80.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.75 %
S82.18 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 0.75 %
S83.7 Verletzung mehrerer Strukturen des Knies 1 0.75 %
S90.3 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes 1 0.75 %
T00.9 Multiple oberflächliche Verletzungen, nicht näher bezeichnet 1 0.75 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.75 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 2.24 %
U80.2 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika, Oxazolidinone, oder mit High-Level-Aminoglykosid-Resistenz 1 0.75 %
V99 Transportmittelunfall 41 30.60 %
W49.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 13 9.70 %
W64.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 3 2.24 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 56 41.79 %
Y09.9 Tätlicher Angriff 4 2.99 %
Y34.9 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.75 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.75 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.49 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 1.49 %
Z04.1 Untersuchung und Beobachtung nach Transportmittelunfall 1 0.75 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.75 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.75 %
Z22.5 Keimträger der Virushepatitis 1 0.75 %
Z23.5 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 0.75 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.75 %
Z45.0 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers und eines implantierten Kardiodefibrillators 1 0.75 %
Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.75 %
Z47.8 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.75 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 3 2.24 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 4 2.99 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 2.24 %
Z87.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.75 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 1.49 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.49 %
Z94.81 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 3 2.24 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 2 1.49 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 1.49 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.75 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.75 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
04.81.23 Injektion eines Medikamentes zur Schmerztherapie an der Brustwirbelsäule, mit BV 1 0.36 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 0.36 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.36 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.36 % 1
38.93.00 Venöse Katheterisation, n.n.bez. 1 0.36 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.73 % 3
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.36 % 1
40.21.10 Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße, zervikal, ohne Markierung 1 0.36 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.36 % 1
44.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Magen 1 0.36 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.36 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.36 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 0.36 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 0.73 % 5
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.36 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 2 0.73 % 2
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.36 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 4 1.46 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 12 4.38 % 12
87.04.11 Computertomografie des Halses 3 1.09 % 3
87.41.00 Comtputertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.36 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 19 6.93 % 20
87.73 Intravenöse Urographie 1 0.36 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 41 14.96 % 48
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 12 4.38 % 14
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 1 0.36 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenkes und der Unterschenkel 1 0.36 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 8 2.92 % 8
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.73 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 0.73 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.36 % 4
88.42.11 Arteriographie, abdominelle Aorta 1 0.36 % 1
88.74.19 Endosonographie des Verdauungstraktes, sonstige 1 0.36 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 7 2.55 % 11
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 2 0.73 % 3
88.76.99 Diagnostischer Ultraschall von Abdomen und Retroperitoneum, sonstige 2 0.73 % 4
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.73 % 2
88.97.16 MRI-Hals 1 0.36 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 1.82 % 5
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.36 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.73 % 4
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.36 % 1
89.15.00 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, n.n.bez. 1 0.36 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.36 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.36 % 1
89.48 Kontrolle der Volt- oder Ampèreschwelle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.36 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.36 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 2 0.73 % 2
93.11 Unterstützende Übung 1 0.36 % 1
93.18.10 Atemübung mit Abgabe von Hilfsmittel 1 0.36 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 2 0.73 % 2
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.36 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.36 % 2
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.36 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.36 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 0.73 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.36 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.36 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.36 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 4 1.46 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 0.73 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 12 4.38 % 12
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.36 % 2
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.36 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.36 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 1 0.36 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 1 0.36 % 1
99.29.00 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, n.n.bez. 1 0.36 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 0.73 % 2
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 0.36 % 1
99.55 Prophylaktische Verabreichung von Impfstoff gegen andere Krankheiten 1 0.36 % 1
99.84.19 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, mehr Tage 1 0.36 % 1
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 1 0.36 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 6 2.19 % 6
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 17 6.20 % 17
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 6 2.19 % 6
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 1.46 % 4
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 24 8.76 % 24
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 1.09 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 1.46 % 4
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.36 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 6 2.19 % 6