DRG R61D - Lymphom und nicht akute Leukämie, mit komplexer Diagnose oder Osteolysen, Alter < 16 Jahre

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.327
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.649)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.266)
Verlegungsabschlag 0.218


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 54 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.65%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 46 (85.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.58%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'615.00 CHF

Median: 12'932.13 CHF

Standardabweichung: 8'249.66

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C83.3 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 5 9.26 %
C83.5 Lymphoblastisches Lymphom 3 5.56 %
C83.7 Burkitt-Lymphom 38 70.37 %
C84.4 Peripheres T-Zell-Lymphom, nicht spezifiziert 3 5.56 %
C92.10 Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.85 %
D70.10 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 1.85 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.85 %
D70.3 Sonstige Agranulozytose 2 3.70 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.5 Enteritis durch Campylobacter 1 2.22 %
B34.1 Infektion durch Enteroviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.22 %
B37.0 Candida-Stomatitis 1 2.22 %
B71.9 Zestodeninfektion, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
C78.2 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 3 6.67 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 6 13.33 %
C83.7 Burkitt-Lymphom 4 8.89 %
D61.10 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 3 6.67 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 2.22 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 5 11.11 %
E73.9 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 3 6.67 %
E86 Volumenmangel 1 2.22 %
E87.6 Hypokaliämie 3 6.67 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 2 4.44 %
G97.1 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 2.22 %
I95.1 Orthostatische Hypotonie 1 2.22 %
J12.8 Pneumonie durch sonstige Viren 1 2.22 %
J12.9 Viruspneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
K12.3 Orale Mukositis (ulzerativ) 5 11.11 %
K29.6 Sonstige Gastritis 1 2.22 %
K52.1 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 2.22 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
K59.0 Obstipation 2 4.44 %
K91.80 Generalisierte Mukositis bei Immunkompromittierung 1 2.22 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.22 %
L29.8 Sonstiger Pruritus 1 2.22 %
L73.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haarfollikel 1 2.22 %
M79.60 Schmerzen in den Extremitäten: Mehrere Lokalisationen 1 2.22 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.22 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 2.22 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 2.22 %
R33 Harnverhaltung 1 2.22 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 2 4.44 %
R51 Kopfschmerz 2 4.44 %
R52.9 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
R73.9 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 3 6.67 %
R74.8 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 2.22 %
S99.9 Nicht näher bezeichnete Verletzung der Knöchelregion und des Fußes 1 2.22 %
T82.1 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 1 2.22 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.22 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 8 17.78 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 2.22 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 9 20.00 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 28 62.22 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 18 11.84 % 21
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 11 7.24 % 13
40.29.20 Exzision eines paraaortalen Lymphknotens 1 0.66 % 1
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.66 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 1.32 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.66 % 1
62.3X.40 Einseitige Orchidektomie, radikal 1 0.66 % 1
64.0 Zirkumzision 1 0.66 % 1
87.04.11 Computertomografie des Halses 1 0.66 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.66 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.66 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.66 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.66 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.66 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 6 3.95 % 8
93.92.12 Balancierte Anästhesie 3 1.97 % 3
93.92.13 Analgosedierung 10 6.58 % 12
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 1 0.66 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.66 % 1
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 1 0.66 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.66 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.66 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.66 % 1
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.66 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.66 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 7 4.61 % 7
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.66 % 1
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.66 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 1.32 % 2
99.25.00 Chemotherapien n.n.bez. 2 1.32 % 2
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 9 5.92 % 10
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 9 5.92 % 9
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 21 13.82 % 21
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 24 15.79 % 29
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 5 3.29 % 5
99.A0.12 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischer Erkrankungen, mit HLA-Typisierung 1 0.66 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.66 % 1