DRG R60C - Akute myeloische Leukämie mit intensiver Chemotherapie ohne komplizierende Diagnose, Dialyse od. Portimplant., ohne äusserst schw. CC od. mit mässig komplexer Chemoth. mit äusserst schw. CC od. mit Dialyse od. äusserst schw. CC, Alter < 16 Jahre

MDC 17 - Hämatologische und solide Neubildungen

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.227
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 10.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.728)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 23 (0.237)
Verlegungsabschlag 0.191


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 57 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.68%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 54 (94.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.68%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 26'059.23 CHF

Median: 21'384.92 CHF

Standardabweichung: 17'705.57

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 3.51 %
C92.00 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 30 52.63 %
C92.01 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 2 3.51 %
C92.40 Akute Promyelozyten-Leukämie [PCL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 2 3.51 %
C92.50 Akute myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.75 %
C92.80 Akute myeloische Leukämie mit multilineärer Dysplasie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 4 7.02 %
C93.00 Akute Monoblasten/Monozytenleukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 4 7.02 %
C94.20 Akute Megakaryoblastenleukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.75 %
C94.21 Akute Megakaryoblastenleukämie: In kompletter Remission 5 8.77 %
D46.2 Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss 1 1.75 %
D70.13 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 3 5.26 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 2 3.51 %
A09.0 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 3 5.26 %
A41.1 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 1.75 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 1.75 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.75 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 7 12.28 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 5.26 %
B00.1 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.75 %
B01.9 Varizellen ohne Komplikation 1 1.75 %
B07 Viruswarzen 1 1.75 %
B35.3 Tinea pedis 1 1.75 %
B37.0 Candida-Stomatitis 4 7.02 %
B37.1 Kandidose der Lunge 1 1.75 %
B44.1 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 1.75 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 7.02 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B95.90 Sonstige näher bezeichnete grampositive aerobe Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
B97.8 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.75 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 1.75 %
C71.8 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 2 3.51 %
C77.2 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 1 1.75 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 1.75 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 1.75 %
C92.00 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 4 7.02 %
C92.01 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 3 5.26 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 3.51 %
D45 Polycythaemia vera 1 1.75 %
D46.7 Sonstige myelodysplastische Syndrome 1 1.75 %
D59.1 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien 1 1.75 %
D60.1 Transitorische erworbene isolierte aplastische Anämie 1 1.75 %
D61.10 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 13 22.81 %
D61.8 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 2 3.51 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 14 24.56 %
D64.3 Sonstige sideroachrestische [sideroblastische] Anämien 1 1.75 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 4 7.02 %
D65.1 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 3 5.26 %
D69.53 Heparin-induzierte Thrombozytopenie Typ II 1 1.75 %
D69.57 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 3.51 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 21 36.84 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 6 10.53 %
D70.10 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 2 3.51 %
D70.11 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 10 Tage bis unter 20 Tage 2 3.51 %
D70.12 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 20 Tage und mehr 1 1.75 %
D70.14 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 7 Tage bis unter 10 Tage 3 5.26 %
D70.19 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 3 5.26 %
D70.3 Sonstige Agranulozytose 1 1.75 %
D70.7 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 4 7.02 %
D80.3 Selektiver Mangel an Immunglobulin-G-Subklassen [IgG-Subklassen] 1 1.75 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
E11.61 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.75 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 5.26 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.75 %
E21.1 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.75 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.75 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
E66.99 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 2 3.51 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 3.51 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 1.75 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 1.75 %
E87.6 Hypokaliämie 6 10.53 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.75 %
E88.3 Tumorlyse-Syndrom 3 5.26 %
G43.0 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 1.75 %
G62.88 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 1.75 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
G82.29 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
G97.1 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 1.75 %
H34.8 Sonstiger Netzhautgefäßverschluss 1 1.75 %
H35.6 Netzhautblutung 2 3.51 %
H74.9 Krankheit des Mittelohres und des Warzenfortsatzes, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 1.75 %
I08.1 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 1.75 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.51 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 8.77 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.51 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 3.51 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.75 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 1 1.75 %
I35.2 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 1.75 %
I45.1 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 1.75 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 1.75 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 1 1.75 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 1 1.75 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 2 3.51 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 3.51 %
I50.11 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 1.75 %
I50.12 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 1.75 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 1.75 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 1.75 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
I51.0 Herzseptumdefekt, erworben 1 1.75 %
I61.2 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
I61.8 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 1.75 %
I62.00 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 1.75 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
I80.0 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.75 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.75 %
I84.9 Hämorrhoiden ohne Komplikation, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
I95.0 Idiopathische Hypotonie 1 1.75 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
J02.9 Akute Pharyngitis, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.75 %
J44.92 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.75 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 3.51 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.75 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
K06.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gingiva und des zahnlosen Alveolarkammes 1 1.75 %
K08.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 1.75 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.75 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 3.51 %
K52.1 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 1.75 %
K56.0 Paralytischer Ileus 1 1.75 %
K56.7 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
K61.0 Analabszess 1 1.75 %
K62.6 Ulkus des Anus und des Rektums 1 1.75 %
K75.8 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 1.75 %
K85.30 Medikamenten-induzierte akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 1.75 %
K93.24 Stadium 4 der akuten Verdauungstrakt-Graft-versus-host-Krankheit {T86.02} 1 1.75 %
L02.4 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 1.75 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 3.51 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 1.75 %
L88 Pyoderma gangraenosum 1 1.75 %
L89.19 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.75 %
L98.2 Akute febrile neutrophile Dermatose [Sweet-Syndrom] 1 1.75 %
L99.14 Stadium 4 der akuten Haut-Graft-versus-host-Krankheit 1 1.75 %
M06.99 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.75 %
M10.44 Sonstige sekundäre Gicht: Hand 1 1.75 %
M10.96 Gicht, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel 1 1.75 %
M10.97 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.75 %
M11.86 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Unterschenkel 1 1.75 %
M31.1 Thrombotische Mikroangiopathie 1 1.75 %
M47.87 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 1.75 %
M76.6 Tendinitis der Achillessehne 1 1.75 %
M79.82 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Oberarm 1 1.75 %
M79.83 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Unterarm 1 1.75 %
M79.86 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Unterschenkel 1 1.75 %
N14.1 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 1.75 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.75 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 7.02 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 5.26 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 1.75 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
N40 Prostatahyperplasie 1 1.75 %
N95.8 Sonstige näher bezeichnete klimakterische Störungen 1 1.75 %
Q90.1 Trisomie 21, Mosaik (mitotische Non-disjunction) 3 5.26 %
Q90.9 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
R04.0 Epistaxis 1 1.75 %
R05 Husten 1 1.75 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 1.75 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.75 %
R50.2 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 4 7.02 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 1 1.75 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.75 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.75 %
R52.0 Akuter Schmerz 1 1.75 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 1.75 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.75 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 2 3.51 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 1.75 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 1.75 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 1.75 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 3 5.26 %
R74.9 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 1.75 %
S00.1 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 1.75 %
S36.02 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 1 1.75 %
T80.1 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.75 %
T80.9 Nicht näher bezeichnete Komplikation nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.75 %
T82.5 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.75 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 3.51 %
T86.02 Akute Graft-versus-host-Krankheit, Grad III und IV 1 1.75 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 3.51 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.75 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 3.51 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 10 17.54 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 5.26 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 3.51 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.75 %
Z29.8 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 2 3.51 %
Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 6 10.53 %
Z51.5 Palliativbehandlung 1 1.75 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.75 %
Z85.6 Leukämie in der Eigenanamnese 4 7.02 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 1.75 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 3.51 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 3.51 %
Z94.81 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 2 3.51 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 1 1.75 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.75 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 5 8.77 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 1.75 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 14 24.56 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 5 8.77 %
Z96.6 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 1.75 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 3.51 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.39 % 1
03.31 Lumbalpunktion 7 2.71 % 9
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 2 0.78 % 2
23.19 Sonstige chirurgische Zahnextraktion 1 0.39 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.39 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.39 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.39 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.78 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 1.16 % 3
41.31 Knochenmarkbiopsie 21 8.14 % 22
81.91 Gelenkspunktion 1 0.39 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.39 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.39 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.39 % 1
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 3 1.16 % 3
87.04.11 Computertomografie des Halses 1 0.39 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 3 1.16 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 1.16 % 3
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.39 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.78 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.39 % 1
88.79.71 Duplex-Sonografie der Armvenen (tiefe und oberflächliche Venen) 1 0.39 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 0.78 % 3
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.39 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.39 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 6 2.33 % 6
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard ) 1 0.39 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.39 % 1
93.18.10 Atemübung mit Abgabe von Hilfsmittel 1 0.39 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.39 % 1
93.92.00 Anästhesie, n.n.bez. 1 0.39 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 4 1.55 % 4
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.39 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.39 % 1
94.8X.12 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 4 Stunden 1 0.39 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.39 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 2 0.78 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.39 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 7 2.71 % 7
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 43 16.67 % 43
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 1.16 % 3
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 1 0.39 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 14 5.43 % 14
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.39 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 10 3.88 % 10
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 7 2.71 % 7
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 3 1.16 % 3
99.05.34 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 4 Konzentrate 1 0.39 % 1
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 2 0.78 % 2
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 5 1.94 % 5
99.05.3A Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 19 bis 21 Konzentrate 1 0.39 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 2 0.78 % 2
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 0.39 % 1
99.07.13 Transfusion von Plasma, 11 TE bis 15 TE 1 0.39 % 1
99.07.99 Transfusion von anderem Serum, sonstige 1 0.39 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 5 1.94 % 5
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.39 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 1 0.39 % 1
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 2 0.78 % 2
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 1 0.39 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 17 6.59 % 17
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 5 1.94 % 5
99.25.10 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes 15 5.81 % 15
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 9 3.49 % 10
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.39 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.39 % 1
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 1 0.39 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.39 % 1
99.84.51 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, bis 7 Tage 2 0.78 % 2
99.84.52 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 8 bis 14 Tage 3 1.16 % 3
99.88 Therapeutische Photopherese 1 0.39 % 1
99.A0.12 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischer Erkrankungen, mit HLA-Typisierung 2 0.78 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.39 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.39 % 1