DRG S62Z - Bösartige Neubildung bei HIV-Krankheit

MDC 18A - HIV

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.128
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 12 (0.161)
Verlegungsabschlag 0.176


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 36 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 11.73%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 36 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 12.29%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 12'854.66 CHF

Median: 7'724.79 CHF

Standardabweichung: 10'686.71

Homogenitätskoeffizient: 0.55

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 6 16.67 %
C46.8 Kaposi-Sarkom mehrerer Organe 2 5.56 %
C83.3 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 21 58.33 %
C83.7 Burkitt-Lymphom 7 19.44 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 2.78 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 8.33 %
B00.8 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 2.78 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 28 77.78 %
B22 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 2.78 %
B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 2.78 %
B97.8 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.78 %
C46.0 Kaposi-Sarkom der Haut 1 2.78 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 3 8.33 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 6 16.67 %
C83.7 Burkitt-Lymphom 1 2.78 %
C83.8 Sonstige nicht follikuläre Lymphome 1 2.78 %
C85.9 Non-Hodgkin-Lymphom, nicht näher bezeichnet 3 8.33 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 5.56 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 2 5.56 %
D56.9 Thalassämie, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
D61.10 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 6 16.67 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 5.56 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.78 %
D70.10 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 3 8.33 %
D75.9 Krankheit des Blutes und der blutbildenden Organe, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 2.78 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 5.56 %
E22.2 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 2.78 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.78 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.78 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.78 %
E87.6 Hypokaliämie 4 11.11 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 4 11.11 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 2.78 %
F33.1 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 2.78 %
G99.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.78 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.78 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 2.78 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 5.56 %
I35.1 Aortenklappeninsuffizienz 2 5.56 %
I36.1 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 2.78 %
I71.2 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 2 5.56 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 5.56 %
K59.0 Obstipation 2 5.56 %
L89.94 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Kreuzbein 1 2.78 %
M10.09 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 3 8.33 %
M10.99 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.78 %
M49.56 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 2.78 %
M86.87 Sonstige Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 2.78 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.78 %
R18 Aszites 2 5.56 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 2.78 %
T80.1 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.78 %
U60.2 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 2.78 %
U60.3 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 19 52.78 %
U60.9 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 16 44.44 %
U61.2 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 2 7 19.44 %
U61.3 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 8 22.22 %
U61.9 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 21 58.33 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 8.33 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 2.78 %
Z03.0 Beobachtung bei Verdacht auf Tuberkulose 1 2.78 %
Z51.5 Palliativbehandlung 1 2.78 %
Z85.7 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 3 8.33 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 8.33 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 13.89 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 10 27.78 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 2.78 %
Z95.81 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.78 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.19 Unterbrechung der Blut-Hirn- Schranke [BHS] mittels Infusion 6 5.94 % 6
03.31 Lumbalpunktion 1 0.99 % 1
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 3 2.97 % 3
33.24.10 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 0.99 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.99 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.99 % 1
40.11.99 Biopsie an einer lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.99 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 1.98 % 2
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 0.99 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.99 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 0.99 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 1.98 % 3
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 1 0.99 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 1.98 % 2
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.99 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.99 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.99 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.99 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.99 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 1.98 % 2
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.99 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.99 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.99 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.99 % 1
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 11 10.89 % 11
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.99 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 5 4.95 % 5
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 25 24.75 % 25
99.28.01 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, intrathekal 5 4.95 % 5
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 17 16.83 % 17
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.99 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.99 % 1