DRG T63A - Virale Erkrankung bei Zustand nach Organtransplantation

MDC 18B - Infektiöse und parasitäre Krankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.323
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 9.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.431)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 23 (0.153)
Verlegungsabschlag 0.127


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 83 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.68%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 73 (88.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.63%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 17'048.00 CHF

Median: 9'610.39 CHF

Standardabweichung: 22'177.02

Homogenitätskoeffizient: 0.43

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B00.8 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 3 3.61 %
B01.8 Varizellen mit sonstigen Komplikationen 1 1.20 %
B01.9 Varizellen ohne Komplikation 1 1.20 %
B02.7 Zoster generalisatus 5 6.02 %
B02.8 Zoster mit sonstigen Komplikationen 1 1.20 %
B25.1 Hepatitis durch Zytomegalieviren {K77.0} 1 1.20 %
B25.80 Infektion des Verdauungstraktes durch Zytomegalieviren 14 16.87 %
B25.88 Sonstige Zytomegalie 14 16.87 %
B25.9 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 6 7.23 %
B27.0 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 2 2.41 %
B33.8 Sonstige näher bezeichnete Viruskrankheiten 4 4.82 %
B34.2 Infektion durch Koronaviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.20 %
B34.3 Infektion durch Parvoviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 3.61 %
B34.4 Infektion durch Papovaviren nicht näher bezeichneter Lokalisation 5 6.02 %
B34.8 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 6 7.23 %
B34.9 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 15 18.07 %
J10.8 Grippe mit sonstigen Manifestationen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 1.20 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 2 2.41 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
A49.9 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 2 2.41 %
B00.1 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.20 %
B00.2 Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica 1 1.20 %
B00.5 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 1.20 %
B02.2 Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems 1 1.20 %
B02.8 Zoster mit sonstigen Komplikationen 1 1.20 %
B07 Viruswarzen 1 1.20 %
B18.2 Chronische Virushepatitis C 1 1.20 %
B19.9 Nicht näher bezeichnete Virushepatitis ohne hepatisches Koma 1 1.20 %
B35.3 Tinea pedis 1 1.20 %
B37.0 Candida-Stomatitis 2 2.41 %
B37.81 Candida-Ösophagitis 3 3.61 %
B44.1 Sonstige Aspergillose der Lunge 1 1.20 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.20 %
B95.41 Streptokokken, Gruppe C, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.20 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.41 %
B95.7 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.20 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.41 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.20 %
B97.8 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 2.41 %
C44.4 Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 1 1.20 %
C84.4 Peripheres T-Zell-Lymphom, nicht spezifiziert 1 1.20 %
C92.01 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: In kompletter Remission 1 1.20 %
C95.00 Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.20 %
D12.0 Gutartige Neubildung: Zäkum 1 1.20 %
D12.7 Gutartige Neubildung: Rektosigmoid, Übergang 1 1.20 %
D51.0 Vitamin-B12-Mangelanämie durch Mangel an Intrinsic-Faktor 1 1.20 %
D59.4 Sonstige nicht-autoimmunhämolytische Anämien 1 1.20 %
D61.3 Idiopathische aplastische Anämie 1 1.20 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 2.41 %
D63.8 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.41 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 2.41 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 3.61 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 1.20 %
D68.5 Primäre Thrombophilie 2 2.41 %
D68.6 Sonstige Thrombophilien 1 1.20 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.41 %
D69.59 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 2.41 %
D70.10 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 2 2.41 %
D70.18 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 1.20 %
D70.6 Sonstige Neutropenie 2 2.41 %
D70.7 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
D84.8 Sonstige näher bezeichnete Immundefekte 1 1.20 %
D89.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.41 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 28 33.73 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.20 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 2.41 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 1 1.20 %
E10.20 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.20 %
E10.72 Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-1-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.20 %
E11.72 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 4 4.82 %
E11.73 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 1.20 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.20 %
E13.72 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.20 %
E13.90 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 9 10.84 %
E21.1 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.41 %
E21.2 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 1 1.20 %
E27.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 1.20 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.20 %
E44.1 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.20 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 2.41 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 3 3.61 %
E61.2 Magnesiummangel 1 1.20 %
E66.91 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 1.20 %
E75.2 Sonstige Sphingolipidosen 1 1.20 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 5 6.02 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 2.41 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 8 9.64 %
E79.0 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.20 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 3.61 %
E83.39 Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 3 3.61 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 3 3.61 %
E84.1 Zystische Fibrose mit Darmmanifestationen 1 1.20 %
E86 Volumenmangel 7 8.43 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 5 6.02 %
E87.2 Azidose 2 2.41 %
E87.5 Hyperkaliämie 2 2.41 %
E87.6 Hypokaliämie 4 4.82 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 1.20 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 3.61 %
E90 Ernährungs- und Stoffwechselstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.20 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 1.20 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.20 %
F12.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 1.20 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 3.61 %
F41.8 Sonstige spezifische Angststörungen 1 1.20 %
F43.8 Sonstige Reaktionen auf schwere Belastung 2 2.41 %
G05.1 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 2 2.41 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 1 1.20 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 1.20 %
G53.0 Neuralgie nach Zoster {B02.2} 1 1.20 %
G55.3 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 1.20 %
G63.2 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 1.20 %
G73.4 Myopathie bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.20 %
G94.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.20 %
H19.1 Keratitis und Keratokonjunktivitis durch Herpesviren {B00.5} 1 1.20 %
H22.1 Iridozyklitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.20 %
H53.1 Subjektive Sehstörungen 1 1.20 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 1.20 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.41 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 17 20.48 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.41 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 13.25 %
I12.00 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.20 %
I15.10 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 4.82 %
I15.80 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.20 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 1.20 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 3 3.61 %
I25.13 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 5 6.02 %
I25.14 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 1.20 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 3.61 %
I25.20 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 1.20 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 1.20 %
I30.1 Infektiöse Perikarditis 1 1.20 %
I34.0 Mitralklappeninsuffizienz 2 2.41 %
I35.1 Aortenklappeninsuffizienz 1 1.20 %
I35.9 Aortenklappenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
I42.0 Dilatative Kardiomyopathie 2 2.41 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 3 3.61 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 2 2.41 %
I50.13 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 1.20 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
I51.7 Kardiomegalie 2 2.41 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 3 3.61 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 1.20 %
I70.9 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 1.20 %
I71.2 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.20 %
I79.2 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.41 %
I80.28 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.20 %
I84.9 Hämorrhoiden ohne Komplikation, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.20 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
J04.1 Akute Tracheitis 1 1.20 %
J15.1 Pneumonie durch Pseudomonas 1 1.20 %
J16.8 Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger 1 1.20 %
J17.2 Pneumonie bei Mykosen 2 2.41 %
J20.8 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 1.20 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 1.20 %
J44.82 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 1.20 %
J44.89 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
J45.0 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 1.20 %
J45.1 Nichtallergisches Asthma bronchiale 2 2.41 %
J84.8 Sonstige näher bezeichnete interstitielle Lungenkrankheiten 1 1.20 %
J98.1 Lungenkollaps 1 1.20 %
J98.6 Krankheiten des Zwerchfells 1 1.20 %
J99.8 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.20 %
K06.2 Gingivaläsionen und Läsionen des zahnlosen Alveolarkammes in Verbindung mit Trauma 1 1.20 %
K20 Ösophagitis 1 1.20 %
K21.0 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 2.41 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.20 %
K23.8 Krankheiten des Ösophagus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 4.82 %
K25.7 Ulcus ventriculi: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation 1 1.20 %
K25.9 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 2 2.41 %
K29.5 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 2.41 %
K29.8 Duodenitis 1 1.20 %
K30 Dyspepsie 1 1.20 %
K31.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 1.20 %
K44.9 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 1.20 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 1.20 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 1 1.20 %
K57.30 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 2 2.41 %
K59.0 Obstipation 3 3.61 %
K63.3 Darmulkus 1 1.20 %
K63.5 Polyp des Kolons 1 1.20 %
K71.0 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 1.20 %
K71.1 Toxische Leberkrankheit mit Lebernekrose 1 1.20 %
K77.0 Leberkrankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.20 %
K77.12 Stadium 2 der akuten Leber-Graft-versus-host-Krankheit {T86.02} 1 1.20 %
K87.1 Krankheiten des Pankreas bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.41 %
K93.21 Stadium 1 der akuten Verdauungstrakt-Graft-versus-host-Krankheit {T86.01} 1 1.20 %
K93.8 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 14 16.87 %
L02.4 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 1.20 %
L30.8 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 1.20 %
L57.0 Aktinische Keratose 1 1.20 %
L89.14 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.20 %
L99.11 Stadium 1 der akuten Haut-Graft-versus-host-Krankheit 1 1.20 %
M02.34 Reiter-Krankheit: Hand 1 1.20 %
M10.07 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 1.20 %
M10.09 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.20 %
M10.97 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.20 %
M25.57 Gelenkschmerz: Knöchel und Fuß 1 1.20 %
M31.0 Hypersensitivitätsangiitis 1 1.20 %
M31.1 Thrombotische Mikroangiopathie 1 1.20 %
M32.1 Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen 1 1.20 %
M51.9 Bandscheibenschaden, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
M54.16 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 1.20 %
M54.4 Lumboischialgie 1 1.20 %
M54.5 Kreuzschmerz 1 1.20 %
M70.6 Bursitis trochanterica 1 1.20 %
M81.40 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 1.20 %
M81.85 Sonstige Osteoporose: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.20 %
M81.88 Sonstige Osteoporose: Sonstige 2 2.41 %
M81.90 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 1.20 %
M81.98 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 1.20 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 2.41 %
M85.80 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Mehrere Lokalisationen 1 1.20 %
M85.88 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur: Sonstige 1 1.20 %
M86.67 Sonstige chronische Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 1.20 %
N02.1 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 1.20 %
N08.0 Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 2 2.41 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 5 6.02 %
N08.5 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 1.20 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 2 2.41 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 3 3.61 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 3 3.61 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 12 14.46 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 6 7.23 %
N18.5 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 4 4.82 %
N18.89 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
N18.9 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 7 8.43 %
N25.8 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 6 7.23 %
N35.8 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 1.20 %
N41.0 Akute Prostatitis 1 1.20 %
N70.1 Chronische Salpingitis und Oophoritis 1 1.20 %
N89.8 Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina 1 1.20 %
Q60.4 Nierenhypoplasie, beidseitig 1 1.20 %
Q61.2 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 1.20 %
Q61.4 Nierendysplasie 1 1.20 %
Q86.0 Alkohol-Embryopathie (mit Dysmorphien) 1 1.20 %
R05 Husten 1 1.20 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 1.20 %
R20.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 1.20 %
R29.1 Meningismus 1 1.20 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 1.20 %
R33 Harnverhaltung 1 1.20 %
R40.0 Somnolenz 1 1.20 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 1.20 %
R46.3 Hyperaktivität 1 1.20 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.20 %
R51 Kopfschmerz 1 1.20 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 1.20 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 1.20 %
R63.1 Polydipsie 1 1.20 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 2.41 %
R63.4 Abnorme Gewichtsabnahme 1 1.20 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 2.41 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 5 6.02 %
R76.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 1.20 %
R78.8 Nachweis sonstiger näher bezeichneter Substanzen, die normalerweise nicht im Blut vorhanden sind 1 1.20 %
R83.6 Abnorme Liquorbefunde: Abnorme zytologische Befunde 1 1.20 %
R89.5 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus anderen Körperorganen, -systemen und -geweben: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 1.20 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 1.20 %
S27.83 Verletzung: Ösophagus, Pars thoracica 1 1.20 %
S40.0 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 1.20 %
S70.0 Prellung der Hüfte 1 1.20 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 2.41 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 1.20 %
T86.00 Versagen eines Transplantates hämatopoetischer Stammzellen 1 1.20 %
T86.01 Akute Graft-versus-host-Krankheit, Grad I und II 2 2.41 %
T86.02 Akute Graft-versus-host-Krankheit, Grad III und IV 1 1.20 %
T86.10 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 2 2.41 %
T86.11 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 5 6.02 %
T86.81 Versagen und Abstoßung: Lungentransplantat 1 1.20 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 1.20 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 1.20 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.20 %
U84 Herpesviren mit Resistenz gegen Virustatika 1 1.20 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 1.20 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 17 20.48 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.20 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 1.20 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 8.43 %
Z09.80 Nachuntersuchung nach Organtransplantation 3 3.61 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.20 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 2.41 %
Z29.1 Immunprophylaxe 1 1.20 %
Z29.21 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 2.41 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 1 1.20 %
Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.20 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.20 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 1.20 %
Z85.4 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 2.41 %
Z85.6 Leukämie in der Eigenanamnese 2 2.41 %
Z85.8 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 2.41 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 2 2.41 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 3.61 %
Z90.2 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.20 %
Z90.4 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 1.20 %
Z90.5 Verlust der Niere(n) 2 2.41 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 7.23 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 2.41 %
Z92.6 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 2.41 %
Z93.3 Vorhandensein eines Kolostomas 1 1.20 %
Z94.0 Zustand nach Nierentransplantation 44 53.01 %
Z94.1 Zustand nach Herztransplantation 11 13.25 %
Z94.2 Zustand nach Lungentransplantation 9 10.84 %
Z94.4 Zustand nach Lebertransplantation 8 9.64 %
Z94.81 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression 6 7.23 %
Z94.88 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 4 4.82 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 2 2.41 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 2.41 %
Z95.3 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 1.20 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 5 6.02 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 3.61 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.20 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 5 3.40 % 6
04.81.29 Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 0.68 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 5 3.40 % 5
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.68 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 1.36 % 2
38.94 Venae sectio 1 0.68 % 2
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.68 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.36 % 4
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 1.36 % 2
42.33.99 Endoskopische Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe aus dem Ösophagus, sonstige 1 0.68 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 1.36 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 6 4.08 % 7
45.23 Koloskopie 1 0.68 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 6 4.08 % 6
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.68 % 1
50.11 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Leber 1 0.68 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 4 2.72 % 4
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.68 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.68 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.68 % 1
86.04.12 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der oberen Extremitäten 1 0.68 % 1
86.05.10 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe des Kopfes (ausser Lippe und Mund) 1 0.68 % 1
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 2 1.36 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.68 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.68 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 2 1.36 % 2
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.68 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 6 4.08 % 7
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 2.04 % 3
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.68 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 2.72 % 5
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 0.68 % 1
88.74.30 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexibel Endosonographie, ohne Punktion 1 0.68 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.68 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.68 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 3.40 % 5
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 2.04 % 3
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 0.68 % 1
88.97.12 Ganzkörper-MRI 1 0.68 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.68 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 2 1.36 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.68 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.68 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 1.36 % 2
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 1 0.68 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 2.72 % 6
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.68 % 1
89.17.11 Kardiorespiratirische Polygraphie 1 0.68 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 6 4.08 % 6
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.68 % 1
89.38.21 Messung des CO (Kohlenmonoxyd)- Gehaltes in der Ausatmungsluft 2 1.36 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.68 % 1
89.84 Immunhistochemie von Histologie 1 0.68 % 1
93.90.12 Kontrolle oder Optimierung einer früher eingestellten CPAP Therapie 1 0.68 % 1
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.68 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.68 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.36 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.36 % 2
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 7 4.76 % 7
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.68 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.68 % 1
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.68 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.68 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 2 1.36 % 2
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 5 3.40 % 5
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsupression, sonstige Applikationsform 1 0.68 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 2 1.36 % 2
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 1 0.68 % 1
99.84.22 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, 8 bis 14 Tage 1 0.68 % 1
99.84.31 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Aerosoltyp, bis 7 Tage 1 0.68 % 1
99.84.32 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Aerosoltyp, 8 bis 14 Tage 1 0.68 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.68 % 1
99.84.53 Protektive Isolierung in einem speziellen Zimmer, 15 bis 21 Tage 1 0.68 % 1
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 0.68 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1