DRG T60B - Sepsis mit kompliz. Prozeduren od. bei Zustand nach Organtransplantation, ohne äusserst schwere CC, Alter < 16 J. od. ohne komplizierende Prozeduren, ausser bei Z. n. Organtranspl., mit äuss. schweren CC, Alter < 16 J. od. mit Para-/Tetraplegie

MDC 18B - Infektiöse und parasitäre Krankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.395
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 12.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.586)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 27 (0.14)
Verlegungsabschlag 0.178


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 44 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.36%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 40 (90.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.35%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 25'176.99 CHF

Median: 19'302.40 CHF

Standardabweichung: 16'776.30

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A01.2 Paratyphus B 1 2.27 %
A39.2 Akute Meningokokkensepsis 1 2.27 %
A40.3 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae 2 4.55 %
A40.8 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 1 2.27 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 3 6.82 %
A41.1 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 2 4.55 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 6 13.64 %
A41.52 Sepsis: Pseudomonas 2 4.55 %
A41.58 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 4 9.09 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 5 11.36 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 12 27.27 %
A48.3 Syndrom des toxischen Schocks 1 2.27 %
B37.7 Candida-Sepsis 1 2.27 %
B50.8 Sonstige schwere Formen oder Komplikationen der Malaria tropica 2 4.55 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 1 2.27 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 2.27 %
A08.0 Enteritis durch Rotaviren 1 2.27 %
A09.0 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 2.27 %
A39.0 Meningokokkenmeningitis {G01} 1 2.27 %
A39.8 Sonstige Meningokokkeninfektionen 1 2.27 %
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 2.27 %
A41.51 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 2 4.55 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 2 4.55 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 2.27 %
B00.1 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 2.27 %
B35.4 Tinea corporis 1 2.27 %
B35.6 Tinea cruris 1 2.27 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 4.55 %
B94.9 Folgezustände nicht näher bezeichneter infektiöser oder parasitärer Krankheit 1 2.27 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.27 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.27 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 11.36 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 13.64 %
B96.5 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 9.09 %
B97.8 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.27 %
C44.5 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 2.27 %
C67.6 Bösartige Neubildung: Ostium ureteris 1 2.27 %
C77.8 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 2.27 %
C77.9 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
C78.0 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 4.55 %
C78.6 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 4.55 %
C78.7 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 2.27 %
C79.3 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 2.27 %
C79.5 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 3 6.82 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 2.27 %
D51.8 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 2.27 %
D59.3 Hämolytisch-urämisches Syndrom 1 2.27 %
D59.4 Sonstige nicht-autoimmunhämolytische Anämien 1 2.27 %
D61.8 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 2 4.55 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 2.27 %
D64.3 Sonstige sideroachrestische [sideroblastische] Anämien 1 2.27 %
D64.8 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 6.82 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 6.82 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 2.27 %
D68.4 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 9.09 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 4 9.09 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 6 13.64 %
D69.59 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 2 4.55 %
D69.61 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 2.27 %
D70.6 Sonstige Neutropenie 2 4.55 %
D70.7 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
D71 Funktionelle Störungen der neutrophilen Granulozyten 1 2.27 %
D75.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 2.27 %
D80.1 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 2.27 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
E11.20 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.27 %
E11.21 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.27 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 6 13.64 %
E11.91 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.27 %
E14.90 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.27 %
E22.2 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 2.27 %
E23.2 Diabetes insipidus 1 2.27 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.27 %
E45 Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung 1 2.27 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 4.55 %
E66.01 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 2.27 %
E66.91 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 2.27 %
E78.4 Sonstige Hyperlipidämien 1 2.27 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.27 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 2.27 %
E83.4 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 2.27 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 4.55 %
E86 Volumenmangel 5 11.36 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 4.55 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 7 15.91 %
E87.2 Azidose 7 15.91 %
E87.5 Hyperkaliämie 3 6.82 %
E87.6 Hypokaliämie 11 25.00 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 2.27 %
E88.0 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.27 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 2.27 %
F02.8 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern 1 2.27 %
F05.1 Delir bei Demenz 2 4.55 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 2.27 %
F06.8 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 2.27 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 2.27 %
F17.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.27 %
F31.4 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 2.27 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
F33.1 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 2.27 %
F33.2 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 2.27 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
F44.7 Dissoziative Störungen [Konversionsstörungen], gemischt 1 2.27 %
F84.8 Sonstige tief greifende Entwicklungsstörungen 1 2.27 %
G01 Meningitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 2.27 %
G03.9 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
G05.0 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 2.27 %
G35.20 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 2.27 %
G35.21 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 4.55 %
G35.30 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 2.27 %
G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
G40.2 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 2.27 %
G40.4 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 2.27 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 3 6.82 %
G41.8 Sonstiger Status epilepticus 1 2.27 %
G47.31 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 4.55 %
G47.38 Sonstige Schlafapnoe 1 2.27 %
G50.0 Trigeminusneuralgie 1 2.27 %
G60.9 Hereditäre und idiopathische Neuropathie, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
G61.0 Guillain-Barré-Syndrom 1 2.27 %
G61.8 Sonstige Polyneuritiden 1 2.27 %
G62.1 Alkohol-Polyneuropathie 1 2.27 %
G80.8 Sonstige infantile Zerebralparese 2 4.55 %
G81.1 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 2.27 %
G82.02 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 4.55 %
G82.03 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 2.27 %
G82.12 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 4.55 %
G82.13 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 2.27 %
G82.22 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 4.55 %
G82.23 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 5 11.36 %
G82.32 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 2.27 %
G82.42 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 2.27 %
G82.43 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 5 11.36 %
G82.53 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 6 13.64 %
G82.61 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 3 6.82 %
G82.63 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 4 9.09 %
G82.64 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 3 6.82 %
G82.65 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 3 6.82 %
G82.69 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 2 4.55 %
G95.80 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 2 4.55 %
H60.3 Sonstige infektiöse Otitis externa 1 2.27 %
H66.4 Eitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
H70.8 Sonstige Mastoiditis und verwandte Zustände 1 2.27 %
I08.0 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 2.27 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.27 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 18.18 %
I10.91 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.27 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.27 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.55 %
I12.90 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.27 %
I15.10 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.27 %
I21.4 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 2.27 %
I25.11 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.27 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 9.09 %
I33.0 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 1 2.27 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 1 2.27 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 3 6.82 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 4.55 %
I50.19 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 4.55 %
I51.8 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 2.27 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 2.27 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
I70.22 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 1 2.27 %
I80.80 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 2.27 %
I82.80 Embolie und Thrombose der Milzvene 1 2.27 %
I82.88 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 2.27 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 4 9.09 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 2.27 %
J03.0 Streptokokken-Tonsillitis 1 2.27 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
J10.0 Grippe mit Pneumonie, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 2.27 %
J10.1 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, sonstige Influenzaviren nachgewiesen 1 2.27 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 3 6.82 %
J15.0 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 1 2.27 %
J15.1 Pneumonie durch Pseudomonas 1 2.27 %
J15.4 Pneumonie durch sonstige Streptokokken 1 2.27 %
J15.8 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 2.27 %
J17.2 Pneumonie bei Mykosen 1 2.27 %
J18.0 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 4.55 %
J18.8 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 4.55 %
J44.09 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
J44.91 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 2.27 %
J44.99 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
J45.0 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 2.27 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 4 9.09 %
J86.9 Pyothorax ohne Fistel 3 6.82 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 6.82 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 6 13.64 %
J95.80 Iatrogener Pneumothorax 1 2.27 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 5 11.36 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 2.27 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 4 9.09 %
J96.90 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 2.27 %
J98.1 Lungenkollaps 2 4.55 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 2.27 %
K52.2 Allergische und alimentäre Gastroenteritis und Kolitis 1 2.27 %
K52.9 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
K56.0 Paralytischer Ileus 4 9.09 %
K56.4 Sonstige Obturation des Darmes 1 2.27 %
K56.7 Ileus, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
K57.32 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 2.27 %
K59.2 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.27 %
K72.0 Akutes und subakutes Leberversagen 1 2.27 %
K75.0 Leberabszess 1 2.27 %
K80.20 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 2.27 %
K80.31 Gallengangsstein mit Cholangitis: Mit Gallenwegsobstruktion 1 2.27 %
K85.10 Biliäre akute Pankreatitis: Ohne Angabe einer Organkomplikation 1 2.27 %
K91.1 Syndrome des operierten Magens 1 2.27 %
L01.1 Sekundäre Impetiginisation anderer Dermatosen 1 2.27 %
L08.9 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
L22 Windeldermatitis 1 2.27 %
L23.1 Allergische Kontaktdermatitis durch Klebstoffe 1 2.27 %
L27.1 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 2.27 %
L50.0 Allergische Urtikaria 1 2.27 %
L60.0 Unguis incarnatus 1 2.27 %
L89.11 Dekubitus 2. Grades: Obere Extremität 1 2.27 %
L89.12 Dekubitus 2. Grades: Dornfortsätze 1 2.27 %
L89.14 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 3 6.82 %
L89.15 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 2.27 %
L89.28 Dekubitus 3. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 2.27 %
L89.29 Dekubitus 3. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.27 %
L89.35 Dekubitus 4. Grades: Sitzbein 1 2.27 %
L89.95 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sitzbein 1 2.27 %
M25.46 Gelenkerguss: Unterschenkel 1 2.27 %
M41.95 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich 1 2.27 %
M49.56 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 2.27 %
M62.50 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 2 4.55 %
M62.80 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 2.27 %
M81.28 Inaktivitätsosteoporose: Sonstige 1 2.27 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 2.27 %
M86.68 Sonstige chronische Osteomyelitis: Sonstige 1 2.27 %
N08.3 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 4.55 %
N13.0 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 2.27 %
N13.6 Pyonephrose 2 4.55 %
N17.0 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 1 2.27 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 2 4.55 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 4.55 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.27 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 5 11.36 %
N18.4 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 2 4.55 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 10 22.73 %
N20.0 Nierenstein 1 2.27 %
N20.2 Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig 1 2.27 %
N28.1 Zyste der Niere, erworben 1 2.27 %
N30.9 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
N31.0 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.27 %
N31.88 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 4.55 %
N31.9 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 4.55 %
N32.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 2.27 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 20.45 %
Q02 Mikrozephalie 2 4.55 %
Q05.1 Thorakale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 2.27 %
Q06.0 Amyelie 1 2.27 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 1 2.27 %
Q37.5 Spalte des harten und des weichen Gaumens mit einseitiger Lippenspalte 1 2.27 %
Q42.2 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 1 2.27 %
Q62.2 Angeborener Megaureter 1 2.27 %
Q62.7 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 2.27 %
Q63.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Niere 1 2.27 %
Q69.0 Akzessorische(r) Finger 1 2.27 %
Q87.2 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung der Extremitäten 1 2.27 %
Q87.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.27 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 2.27 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 4.55 %
R18 Aszites 2 4.55 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 2.27 %
R26.3 Immobilität 1 2.27 %
R27.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 2.27 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 4.55 %
R33 Harnverhaltung 2 4.55 %
R34 Anurie und Oligurie 1 2.27 %
R39.1 Sonstige Miktionsstörungen 1 2.27 %
R40.0 Somnolenz 3 6.82 %
R44.0 Akustische Halluzinationen 1 2.27 %
R44.1 Optische Halluzinationen 1 2.27 %
R45.0 Nervosität 1 2.27 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 1 2.27 %
R45.2 Unglücklichsein 1 2.27 %
R45.8 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 2.27 %
R47.1 Dysarthrie und Anarthrie 1 2.27 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 2.27 %
R57.2 Septischer Schock 8 18.18 %
R57.9 Schock, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
R60.1 Generalisiertes Ödem 2 4.55 %
R60.9 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 2.27 %
R63.0 Anorexie 1 2.27 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 2.27 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 9.09 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 35 79.55 %
R65.3 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese mit Organkomplikationen 3 6.82 %
R74.9 Abnormer Wert nicht näher bezeichneter Serumenzyme 1 2.27 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 4.55 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 2.27 %
S72.40 Distale Fraktur des Femurs: Teil nicht näher bezeichnet 1 2.27 %
T80.1 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.27 %
T82.7 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 4.55 %
T82.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 2.27 %
T83.0 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 2.27 %
T83.5 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 4.55 %
T85.78 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 2.27 %
T91.1 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 2 4.55 %
T91.9 Folgen einer nicht näher bezeichneten Verletzung des Halses und des Rumpfes 1 2.27 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 2.27 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 4.55 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 2.27 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 2.27 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 3 6.82 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 2.27 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 5 11.36 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 4 9.09 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 1 2.27 %
Z29.1 Immunprophylaxe 1 2.27 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 1 2.27 %
Z43.3 Versorgung eines Kolostomas 1 2.27 %
Z43.5 Versorgung eines Zystostomas 3 6.82 %
Z45.29 Anpassung und Handhabung eines sonstigen und nicht näher bezeichneten vaskulären Zugangs 1 2.27 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 2.27 %
Z51.5 Palliativbehandlung 1 2.27 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 2.27 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 2.27 %
Z86.7 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 2.27 %
Z87.0 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 2.27 %
Z87.1 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 2.27 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 1 2.27 %
Z88.1 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 2 4.55 %
Z90.6 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 2.27 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.27 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 6.82 %
Z93.5 Vorhandensein eines Zystostomas 7 15.91 %
Z93.6 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 2.27 %
Z94.4 Zustand nach Lebertransplantation 1 2.27 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.27 %
Z95.88 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 2.27 %
Z96.88 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 2.27 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 4 9.09 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 2.86 % 4
00.95.11 Basisschulung 1 0.71 % 1
03.31 Lumbalpunktion 4 2.86 % 4
34.91 Pleurale Punktion 1 0.71 % 3
38.91 Arterielle Katheterisation 2 1.43 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 2.14 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 1.43 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.71 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.71 % 1
48.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Rektum 1 0.71 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.71 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 0.71 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.71 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.71 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 4 2.86 % 4
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.71 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 0.71 % 1
59.8X.12 Ureter-Katheterisierung, Einlage, perkutan-transrenal 1 0.71 % 1
59.93 Ersetzen eines Ureterostomie-Katheters 1 0.71 % 1
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 4 2.86 % 4
81.91 Gelenkspunktion 1 0.71 % 1
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.71 % 1
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 1 0.71 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 2 1.43 % 2
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 3 2.14 % 3
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.71 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.71 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.71 % 1
88.73.99 Diagnostischer Ultraschall einer anderen Thoraxlokalisation, sonstige 2 1.43 % 2
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 2 1.43 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.71 % 1
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 1 0.71 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.71 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.71 % 3
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.71 % 1
89.38.15 Oxy-Cardio-Respirogramm bei stationärer Überwachung 2 1.43 % 2
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 2 1.43 % 2
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 1 0.71 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.71 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.71 % 1
93.57.99 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.71 % 1
93.90.09 Kontinuierliche positive Druckbeatmung, (NIV non-invasiv ventilation), sonstige 1 0.71 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 5 3.57 % 5
93.99.00 Sonstige respiratorische Verfahren, n.n.bez. 1 0.71 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.43 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.43 % 2
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 1 0.71 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.71 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 8 5.71 % 8
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 5 3.57 % 5
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.71 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 5 3.57 % 5
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 4 2.86 % 4
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 2 1.43 % 2
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 1 0.71 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 1.43 % 2
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 2 1.43 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 4 2.86 % 4
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 3 2.14 % 3
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 4 2.86 % 4
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 2 1.43 % 2
99.84.12 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, 8 bis 14 Tage 1 0.71 % 1
99.A2.10 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern ohne weitere Massnahmen 1 0.71 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 1.43 % 2
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.71 % 1
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 5 3.57 % 5
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 2 1.43 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 5 3.57 % 5
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.71 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.71 % 1
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.71 % 1