DRG T64A - Andere infektiöse und parasitäre Krankheiten, Alter < 16 Jahre

MDC 18B - Infektiöse und parasitäre Krankheiten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.663
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.382)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.166)
Verlegungsabschlag 0.128


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 203 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.66%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 188 (92.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.63%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'201.09 CHF

Median: 5'166.32 CHF

Standardabweichung: 4'832.93

Homogenitätskoeffizient: 0.56

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A21.0 Ulzeroglanduläre Tularämie 1 0.49 %
A26.0 Haut-Erysipeloid 1 0.49 %
A38 Scharlach 14 6.90 %
A48.8 Sonstige näher bezeichnete bakterielle Krankheiten 2 0.99 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.99 %
A49.1 Streptokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 7 3.45 %
A49.2 Infektion durch Haemophilus influenzae nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.49 %
A49.3 Mykoplasmeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.49 %
A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 3 1.48 %
A49.9 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 27 13.30 %
A68.1 Durch Zecken übertragenes Rückfallfieber 1 0.49 %
A69.2 Lyme-Krankheit 42 20.69 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 3 1.48 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.49 %
B50.9 Malaria tropica, nicht näher bezeichnet 8 3.94 %
B51.8 Malaria tertiana mit sonstigen Komplikationen 1 0.49 %
B51.9 Malaria tertiana ohne Komplikation 5 2.46 %
B53.8 Sonstige parasitologisch bestätigte Malaria, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.49 %
B54 Malaria, nicht näher bezeichnet 1 0.49 %
B74.3 Loiasis 1 0.49 %
B83.8 Sonstige näher bezeichnete Helminthosen 1 0.49 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 76 37.44 %
P35.8 Sonstige angeborene Viruskrankheiten 1 0.49 %
P37.0 Angeborene Tuberkulose 1 0.49 %
P37.1 Angeborene Toxoplasmose 1 0.49 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A04.7 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.65 %
A08.0 Enteritis durch Rotaviren 1 0.65 %
A09.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.65 %
A40.1 Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B 2 1.29 %
A40.8 Sonstige Sepsis durch Streptokokken 1 0.65 %
A40.9 Sepsis durch Streptokokken, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
A41.1 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 0.65 %
A41.52 Sepsis: Pseudomonas 1 0.65 %
A41.8 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.65 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 10 6.45 %
A49.0 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.65 %
A87.0 Meningitis durch Enteroviren {G02.0} 1 0.65 %
B01.8 Varizellen mit sonstigen Komplikationen 1 0.65 %
B34.8 Sonstige Virusinfektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.65 %
B35.0 Tinea barbae und Tinea capitis 2 1.29 %
B37.0 Candida-Stomatitis 3 1.94 %
B37.2 Kandidose der Haut und der Nägel 2 1.29 %
B37.88 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 1.29 %
B86 Skabies 1 0.65 %
B95.0 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B95.2 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.29 %
B95.48 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.29 %
B95.6 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.29 %
B95.8 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.29 %
B96.3 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B96.6 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B97.4 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B97.8 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B98.0 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.65 %
C71.8 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.65 %
C71.9 Bösartige Neubildung: Gehirn, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
C91.00 Akute lymphatische Leukämie [ALL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 3 1.94 %
D50.8 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.65 %
D50.9 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
D56.1 Beta-Thalassämie 1 0.65 %
D57.1 Sichelzellenanämie ohne Krisen 1 0.65 %
D57.8 Sonstige Sichelzellenkrankheiten 1 0.65 %
D58.9 Hereditäre hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.65 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
D69.58 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.65 %
D69.59 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
D70.10 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 2 1.29 %
D70.18 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 0.65 %
D70.7 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
D72.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.65 %
D80.0 Hereditäre Hypogammaglobulinämie 1 0.65 %
D82.0 Wiskott-Aldrich-Syndrom 1 0.65 %
D89.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.65 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.65 %
E06.3 Autoimmunthyreoiditis 1 0.65 %
E27.3 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.65 %
E44.0 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.65 %
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
E78.8 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.65 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.65 %
E83.59 Störungen des Kalziumstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
E86 Volumenmangel 6 3.87 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.65 %
E87.1 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.29 %
E87.2 Azidose 1 0.65 %
E87.6 Hypokaliämie 1 0.65 %
E88.8 Sonstige näher bezeichnete Stoffwechselstörungen 1 0.65 %
F45.9 Somatoforme Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 2 1.29 %
G01 Meningitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 8 5.16 %
G02.0 Meningitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 0.65 %
G05.0 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 21 13.55 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 0.65 %
G40.8 Sonstige Epilepsien 1 0.65 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
G41.8 Sonstiger Status epilepticus 1 0.65 %
G44.2 Spannungskopfschmerz 1 0.65 %
G47.38 Sonstige Schlafapnoe 1 0.65 %
G51.0 Fazialisparese 8 5.16 %
G53.1 Multiple Hirnnervenlähmungen bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten {A00-B99} 1 0.65 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
G91.8 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.65 %
G97.1 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 0.65 %
H02.2 Lagophthalmus 1 0.65 %
H02.8 Sonstige näher bezeichnete Affektionen des Augenlides 1 0.65 %
H10.8 Sonstige Konjunktivitis 1 0.65 %
H16.2 Keratokonjunktivitis 1 0.65 %
H19.3 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
H32.0 Chorioretinitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.65 %
H40.5 Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges 1 0.65 %
H53.9 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
H54.0 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.65 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 3 1.94 %
H67.0 Otitis media bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 2 1.29 %
H90.1 Einseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite 1 0.65 %
H90.3 Beidseitiger Hörverlust durch Schallempfindungsstörung 1 0.65 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.65 %
I37.1 Pulmonalklappeninsuffizienz 1 0.65 %
I49.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.65 %
I88.0 Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis 2 1.29 %
I95.1 Orthostatische Hypotonie 1 0.65 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 0.65 %
I95.9 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J00 Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] 1 0.65 %
J02.0 Streptokokken-Pharyngitis 1 0.65 %
J04.0 Akute Laryngitis 1 0.65 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 4 2.58 %
J18.0 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J32.0 Chronische Sinusitis maxillaris 1 0.65 %
J35.2 Hyperplasie der Rachenmandel 1 0.65 %
J38.7 Sonstige Krankheiten des Kehlkopfes 1 0.65 %
J39.2 Sonstige Krankheiten des Rachenraumes 1 0.65 %
J45.0 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 1 0.65 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
J98.1 Lungenkollaps 1 0.65 %
J98.4 Sonstige Veränderungen der Lunge 1 0.65 %
J99.8 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
K02.9 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.29 %
K52.8 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 2 1.29 %
K59.1 Funktionelle Diarrhoe 1 0.65 %
K60.2 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
K71.9 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
K93.8 Krankheiten sonstiger näher bezeichneter Verdauungsorgane bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
L04.0 Akute Lymphadenitis an Gesicht, Kopf und Hals 1 0.65 %
L08.9 Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
L20.8 Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem 1 0.65 %
L20.9 Atopisches [endogenes] Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
L21.1 Seborrhoisches Ekzem der Kinder 1 0.65 %
L27.0 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.65 %
L29.9 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
L51.0 Nichtbullöses Erythema exsudativum multiforme 1 0.65 %
L85.3 Xerosis cutis 1 0.65 %
L98.9 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
M01.20 Arthritis bei Lyme-Krankheit {A69.2}: Mehrere Lokalisationen 1 0.65 %
M01.26 Arthritis bei Lyme-Krankheit {A69.2}: Unterschenkel 6 3.87 %
M25.55 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.65 %
M54.19 Radikulopathie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M62.88 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Sonstige 1 0.65 %
M62.89 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.65 %
M79.67 Schmerzen in den Extremitäten: Knöchel und Fuß 1 0.65 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.65 %
N33.8 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
P14.3 Sonstige Geburtsverletzungen des Plexus brachialis 1 0.65 %
P81.8 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen 1 0.65 %
P92.8 Sonstige Ernährungsprobleme beim Neugeborenen 1 0.65 %
Q02 Mikrozephalie 2 1.29 %
Q21.0 Ventrikelseptumdefekt 1 0.65 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 2 1.29 %
Q25.0 Offener Ductus arteriosus 1 0.65 %
Q52.5 Verschmelzung der Labien 1 0.65 %
Q67.3 Plagiozephalie 1 0.65 %
Q70.9 Syndaktylie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
Q87.0 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung des Gesichtes 1 0.65 %
Q87.8 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.65 %
Q90.9 Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
Q99.8 Sonstige näher bezeichnete Chromosomenanomalien 1 0.65 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
R01.0 Benigne und akzidentelle Herzgeräusche 3 1.94 %
R01.1 Herzgeräusch, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
R04.0 Epistaxis 1 0.65 %
R06.0 Dyspnoe 1 0.65 %
R06.80 Akutes lebensbedrohliches Ereignis im Säuglingsalter 1 0.65 %
R10.1 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.65 %
R10.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 3 1.94 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.29 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.65 %
R16.1 Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.65 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 4 2.58 %
R23.0 Zyanose 1 0.65 %
R29.1 Meningismus 1 0.65 %
R30.0 Dysurie 1 0.65 %
R41.0 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
R44.3 Halluzinationen, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.65 %
R50.80 Fieber unbekannter Ursache 3 1.94 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 3 1.94 %
R50.9 Fieber, nicht näher bezeichnet 2 1.29 %
R51 Kopfschmerz 3 1.94 %
R55 Synkope und Kollaps 2 1.29 %
R56.0 Fieberkrämpfe 6 3.87 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 2 1.29 %
R59.0 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.65 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 0.65 %
R62.8 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 2 1.29 %
R63.3 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 4 2.58 %
R63.4 Abnorme Gewichtsabnahme 1 0.65 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 24 15.48 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.65 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.65 %
S70.83 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels: Insektenbiss oder -stich (ungiftig) 1 0.65 %
S81.0 Offene Wunde des Knies 1 0.65 %
T88.7 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 0.65 %
U80.4 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.65 %
W64.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.65 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.65 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 3.87 %
Z03.8 Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen 1 0.65 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 1 0.65 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 1.29 %
Z45.20 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 1.29 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.29 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.65 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.65 %
Z86.1 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z92.3 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z92.4 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.65 %
Z93.1 Vorhandensein eines Gastrostomas 2 1.29 %
Z94.4 Zustand nach Lebertransplantation 2 1.29 %
Z98.2 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 2 1.29 %
Z98.8 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.65 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 0.48 % 2
03.31 Lumbalpunktion 53 25.48 % 56
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 1.44 % 3
81.91 Gelenkspunktion 6 2.88 % 6
86.07.30 Entfernung eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.48 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 2 0.96 % 2
87.04.11 Computertomografie des Halses 1 0.48 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 1 0.48 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.48 % 1
88.71.12 Schädelsonographie über der Fontanelle 3 1.44 % 3
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 10 4.81 % 10
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.48 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.48 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 2 0.96 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.96 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 4 1.92 % 4
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.48 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.96 % 2
89.01 Befragung und Beurteilung, als kurz bezeichnet 1 0.48 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.48 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.48 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 0.96 % 2
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 1 0.48 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 4 1.92 % 5
93.15 Mobilisation der Wirbelsäule 1 0.48 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.48 % 1
93.92.13 Analgosedierung 5 2.40 % 5
93.94 Durch Vernebler applizierte Atemwegsmedikation 1 0.48 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 5 2.40 % 5
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.48 % 1
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 0.48 % 1
94.33 Verhaltenstherapie 1 0.48 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 3 1.44 % 3
96.35 Gastrische Gavage 3 1.44 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 1.44 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 2 0.96 % 2
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 10 4.81 % 10
99.22.09 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, sonstige 2 0.96 % 2
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 20 9.62 % 20
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 4 bis 7 Tage 11 5.29 % 11
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 8 bis 14 Tage 4 1.92 % 4
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindesten 15 bis 30 Tage 1 0.48 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 3 1.44 % 3
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.48 % 1
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 8 3.85 % 8
99.84.21 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, bis 7 Tage 5 2.40 % 5
99.84.22 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Tröpfchentyp, 8 bis 14 Tage 1 0.48 % 1
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.48 % 1
99.A2.10 Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Kindern ohne weitere Massnahmen 2 0.96 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 6 2.88 % 6
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1