DRG W60Z - Polytrauma, verstorben < 5 Tage nach Aufnahme

MDC 21A - Polytrauma

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.625
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 1.9
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) -
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 117 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 6.31%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 90 (76.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 8.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 16'936.97 CHF

Median: 11'655.00 CHF

Standardabweichung: 16'369.33

Homogenitätskoeffizient: 0.51

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
S02.1 Schädelbasisfraktur 1 0.85 %
S06.1 Traumatisches Hirnödem 4 3.42 %
S06.21 Diffuse Hirnkontusionen 1 0.85 %
S06.23 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 0.85 %
S06.33 Umschriebenes zerebrales Hämatom 3 2.56 %
S06.4 Epidurale Blutung 3 2.56 %
S06.5 Traumatische subdurale Blutung 29 24.79 %
S06.6 Traumatische subarachnoidale Blutung 18 15.38 %
S06.8 Sonstige intrakranielle Verletzungen 6 5.13 %
S12.0 Fraktur des 1. Halswirbels 1 0.85 %
S12.1 Fraktur des 2. Halswirbels 2 1.71 %
S12.21 Fraktur des 3. Halswirbels 2 1.71 %
S12.23 Fraktur des 5. Halswirbels 2 1.71 %
S14.11 Komplette Querschnittverletzung des zervikalen Rückenmarkes 1 0.85 %
S22.06 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.85 %
S22.2 Fraktur des Sternums 1 0.85 %
S22.44 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.85 %
S22.5 Instabiler Thorax 1 0.85 %
S25.0 Verletzung der Aorta thoracica 1 0.85 %
S25.4 Verletzung von Pulmonalgefäßen 1 0.85 %
S25.7 Verletzung mehrerer Blutgefäße des Thorax 1 0.85 %
S27.0 Traumatischer Pneumothorax 1 0.85 %
S27.1 Traumatischer Hämatothorax 3 2.56 %
S27.2 Traumatischer Hämatopneumothorax 2 1.71 %
S32.03 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 0.85 %
S32.89 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 2 1.71 %
S35.9 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.85 %
S36.00 Verletzung der Milz, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S36.04 Massive Parenchymruptur der Milz 3 2.56 %
S36.12 Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S36.15 Schwere Rissverletzung der Leber 1 0.85 %
S36.16 Sonstige Verletzungen der Leber 1 0.85 %
S36.83 Verletzung: Retroperitoneum 1 0.85 %
S36.88 Verletzung: Sonstige intraabdominale Organe 1 0.85 %
S37.03 Komplette Ruptur der Nierenparenchyms 1 0.85 %
S39.6 Verletzung eines oder mehrerer intraabdominaler Organe mit Beteiligung eines oder mehrerer Beckenorgane 1 0.85 %
S72.01 Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär 1 0.85 %
S72.10 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S72.11 Femurfraktur: Intertrochantär 6 5.13 %
S72.2 Subtrochantäre Fraktur 1 0.85 %
S75.7 Verletzung mehrerer Blutgefäße in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.85 %
T79.4 Traumatischer Schock 2 1.71 %
T79.6 Traumatische Muskelischämie 3 2.56 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A41.0 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.85 %
A41.9 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
D32.9 Gutartige Neubildung: Meningen, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
D62 Akute Blutungsanämie 22 18.80 %
D64.9 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
D65.1 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 8 6.84 %
D68.30 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 5 4.27 %
D68.4 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 5 4.27 %
D68.8 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 3 2.56 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 3 2.56 %
E03.8 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.85 %
E03.9 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 2.56 %
E11.90 Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus [Typ-2-Diabetes]: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 5.98 %
E23.2 Diabetes insipidus 9 7.69 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.85 %
E83.38 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 1.71 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 1.71 %
E86 Volumenmangel 2 1.71 %
E87.0 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 1.71 %
E87.2 Azidose 5 4.27 %
E87.5 Hyperkaliämie 1 0.85 %
E87.6 Hypokaliämie 3 2.56 %
E87.7 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.85 %
F00.9 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 2 1.71 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 5 4.27 %
F05.8 Sonstige Formen des Delirs 1 0.85 %
F10.0 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 2 1.71 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.85 %
F11.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.85 %
F20.0 Paranoide Schizophrenie 2 1.71 %
F20.9 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 2.56 %
F33.2 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.85 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
F34.1 Dysthymia 1 0.85 %
G25.3 Myoklonus 2 1.71 %
G30.8 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 1 0.85 %
G30.9 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.85 %
G40.3 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 1.71 %
G40.9 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G41.2 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 1 0.85 %
G41.8 Sonstiger Status epilepticus 1 0.85 %
G41.9 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G51.4 Faziale Myokymie 1 0.85 %
G81.9 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
G91.3 Posttraumatischer Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G91.8 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.85 %
G93.1 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 12 10.26 %
G93.2 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.85 %
G93.5 Compressio cerebri 4 3.42 %
G93.6 Hirnödem 10 8.55 %
G93.88 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.85 %
H35.3 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.85 %
H91.1 Presbyakusis 2 1.71 %
I08.3 Krankheiten der Mitral-, Aorten- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.85 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 6.84 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 9.40 %
I11.00 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.85 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 3.42 %
I13.10 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.85 %
I21.4 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 1.71 %
I21.9 Akuter Myokardinfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
I25.12 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 4 3.42 %
I25.19 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 3.42 %
I25.22 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 1.71 %
I25.8 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 1 0.85 %
I26.9 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.85 %
I27.28 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.85 %
I35.1 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.85 %
I35.2 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.85 %
I46.0 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 1.71 %
I46.9 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 6 5.13 %
I47.1 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.85 %
I48.09 Vorhofflattern: Nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 4 3.42 %
I48.11 Vorhofflimmern: Chronisch 5 4.27 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 5 4.27 %
I49.0 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.85 %
I49.4 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.85 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 1.71 %
I50.12 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.85 %
I50.14 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 1.71 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
I62.02 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 0.85 %
I66.0 Verschluss und Stenose der A. cerebri media 1 0.85 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.85 %
I70.20 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.85 %
I73.9 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
I77.1 Arterienstriktur 1 0.85 %
I95.0 Idiopathische Hypotonie 1 0.85 %
I95.2 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.85 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 2 1.71 %
I97.8 Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 0.85 %
J17.8 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.85 %
J18.1 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
J18.9 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
J44.12 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.85 %
J44.81 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.85 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 11 9.40 %
J80 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 0.85 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
J94.2 Hämatothorax 1 0.85 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 2.56 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 4 3.42 %
J96.91 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.85 %
J98.0 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
J98.1 Lungenkollaps 5 4.27 %
J98.2 Interstitielles Emphysem 1 0.85 %
J98.58 Sonstige Krankheiten des Mediastinums, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
J98.8 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.85 %
K21.9 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.85 %
K55.0 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 2 1.71 %
K66.1 Hämoperitoneum 1 0.85 %
K72.0 Akutes und subakutes Leberversagen 1 0.85 %
K81.8 Sonstige Formen der Cholezystitis 1 0.85 %
K92.2 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
L89.16 Dekubitus 2. Grades: Trochanter 1 0.85 %
L89.17 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.85 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
M15.9 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
M16.9 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
M62.28 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Sonstige 1 0.85 %
M62.85 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.85 %
M62.89 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.85 %
M80.80 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.85 %
M81.99 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen 2 1.71 %
M89.30 Hypertrophie des Knochens: Mehrere Lokalisationen 1 0.85 %
N17.0 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 1 0.85 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.85 %
N17.9 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 3 2.56 %
N18.2 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.71 %
N18.3 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 3.42 %
N18.89 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 6 5.13 %
N35.0 Posttraumatische Harnröhrenstriktur 1 0.85 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
R00.0 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
R00.1 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
R04.0 Epistaxis 4 3.42 %
R06.88 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 2 1.71 %
R09.0 Asphyxie 1 0.85 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.85 %
R25.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme unwillkürliche Bewegungen 1 0.85 %
R26.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 0.85 %
R29.5 Neurologischer Neglect 1 0.85 %
R29.6 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.71 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.85 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.85 %
R33 Harnverhaltung 1 0.85 %
R34 Anurie und Oligurie 1 0.85 %
R40.0 Somnolenz 4 3.42 %
R40.2 Koma, nicht näher bezeichnet 6 5.13 %
R41.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.85 %
R47.0 Dysphasie und Aphasie 1 0.85 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.85 %
R57.0 Kardiogener Schock 3 2.56 %
R57.1 Hypovolämischer Schock 13 11.11 %
R57.2 Septischer Schock 1 0.85 %
R57.8 Sonstige Formen des Schocks 1 0.85 %
R57.9 Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
R58 Blutung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
R60.0 Umschriebenes Ödem 1 0.85 %
R65.0 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.85 %
R65.1 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.85 %
R65.3 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese mit Organkomplikationen 2 1.71 %
R70.0 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.85 %
R79.8 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.85 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.85 %
S00.05 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 3 2.56 %
S00.1 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 3 2.56 %
S00.31 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 1 0.85 %
S00.7 Multiple oberflächliche Verletzungen des Kopfes 1 0.85 %
S00.85 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.85 %
S00.88 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Sonstige 1 0.85 %
S01.0 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 12 10.26 %
S01.1 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 0.85 %
S01.21 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 0.85 %
S01.31 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 0.85 %
S01.38 Offene Wunde: Innenohr 1 0.85 %
S01.42 Offene Wunde: Oberkieferregion 1 0.85 %
S01.43 Offene Wunde: Unterkieferregion 1 0.85 %
S01.51 Offene Wunde: Lippe 1 0.85 %
S01.59 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Lippe und der Mundhöhle 1 0.85 %
S01.7 Multiple offene Wunden des Kopfes 3 2.56 %
S01.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 4 3.42 %
S01.83 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 3 2.56 %
S01.87 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 2 1.71 %
S02.0 Schädeldachfraktur 24 20.51 %
S02.1 Schädelbasisfraktur 22 18.80 %
S02.2 Nasenbeinfraktur 5 4.27 %
S02.3 Fraktur des Orbitabodens 2 1.71 %
S02.4 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 14 11.97 %
S02.60 Unterkieferfraktur: Teil nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
S02.61 Unterkieferfraktur: Processus condylaris 1 0.85 %
S02.62 Unterkieferfraktur: Subkondylär 1 0.85 %
S02.66 Unterkieferfraktur: Symphysis mandibulae 1 0.85 %
S02.7 Multiple Frakturen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 2 1.71 %
S02.8 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 3 2.56 %
S03.0 Kieferluxation 1 0.85 %
S05.1 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 2 1.71 %
S05.5 Penetrierende Wunde des Augapfels mit Fremdkörper 1 0.85 %
S05.9 Verletzung des Auges und der Orbita, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S06.0 Gehirnerschütterung 5 4.27 %
S06.1 Traumatisches Hirnödem 16 13.68 %
S06.21 Diffuse Hirnkontusionen 5 4.27 %
S06.28 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 0.85 %
S06.31 Umschriebene Hirnkontusion 6 5.13 %
S06.32 Umschriebene Kleinhirnkontusion 1 0.85 %
S06.33 Umschriebenes zerebrales Hämatom 10 8.55 %
S06.34 Umschriebenes zerebellares Hämatom 1 0.85 %
S06.38 Sonstige umschriebene Hirn- und Kleinhirnverletzungen 2 1.71 %
S06.4 Epidurale Blutung 5 4.27 %
S06.5 Traumatische subdurale Blutung 20 17.09 %
S06.6 Traumatische subarachnoidale Blutung 25 21.37 %
S06.70 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 3 2.56 %
S06.71 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: 30 Minuten bis 24 Stunden 3 2.56 %
S06.72 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, mit Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 1 0.85 %
S06.73 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 12 10.26 %
S06.79 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 9 7.69 %
S06.8 Sonstige intrakranielle Verletzungen 8 6.84 %
S06.9 Intrakranielle Verletzung, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S10.0 Prellung des Rachens 2 1.71 %
S12.0 Fraktur des 1. Halswirbels 8 6.84 %
S12.1 Fraktur des 2. Halswirbels 8 6.84 %
S12.21 Fraktur des 3. Halswirbels 2 1.71 %
S12.22 Fraktur des 4. Halswirbels 2 1.71 %
S12.23 Fraktur des 5. Halswirbels 5 4.27 %
S12.24 Fraktur des 6. Halswirbels 10 8.55 %
S12.25 Fraktur des 7. Halswirbels 16 13.68 %
S12.7 Multiple Frakturen der Halswirbelsäule 1 0.85 %
S13.11 Luxation von Halswirbeln: C1/C2 1 0.85 %
S13.13 Luxation von Halswirbeln: C3/C4 1 0.85 %
S13.15 Luxation von Halswirbeln: C5/C6 1 0.85 %
S13.16 Luxation von Halswirbeln: C6/C7 1 0.85 %
S14.0 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 3 2.56 %
S14.12 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 1 0.85 %
S14.13 Sonstige inkomplette Querschnittverletzungen des zervikalen Rückenmarkes 1 0.85 %
S14.71 Verletzung des Rückenmarkes: C1 2 1.71 %
S14.73 Verletzung des Rückenmarkes: C3 2 1.71 %
S14.74 Verletzung des Rückenmarkes: C4 1 0.85 %
S14.76 Verletzung des Rückenmarkes: C6 1 0.85 %
S14.77 Verletzung des Rückenmarkes: C7 1 0.85 %
S15.00 Verletzung: A. carotis, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S15.03 Verletzung: A. carotis interna 2 1.71 %
S15.1 Verletzung der A. vertebralis 5 4.27 %
S20.2 Prellung des Thorax 2 1.71 %
S21.7 Multiple offene Wunden der Thoraxwand 1 0.85 %
S21.83 Offene Wunde (jeder Teil des Thorax) mit Verbindung zu einer intrathorakalen Verletzung 1 0.85 %
S22.01 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 9 7.69 %
S22.02 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 7 5.98 %
S22.03 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 10 8.55 %
S22.04 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 5 4.27 %
S22.05 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 6 5.13 %
S22.06 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 8 6.84 %
S22.1 Multiple Frakturen der Brustwirbelsäule 1 0.85 %
S22.2 Fraktur des Sternums 9 7.69 %
S22.31 Fraktur der ersten Rippe 5 4.27 %
S22.32 Fraktur einer sonstigen Rippe 6 5.13 %
S22.40 Rippenserienfraktur: Nicht näher bezeichnet 6 5.13 %
S22.41 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 13 11.11 %
S22.42 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 8 6.84 %
S22.43 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 11 9.40 %
S22.44 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 31 26.50 %
S22.5 Instabiler Thorax 2 1.71 %
S23.11 Luxation eines Brustwirbels: T1/T2 und T2/T3 2 1.71 %
S23.12 Luxation eines Brustwirbels: T3/T4 und T4/T5 1 0.85 %
S23.13 Luxation eines Brustwirbels: T5/T6 und T6/T7 1 0.85 %
S23.3 Verstauchung und Zerrung der Brustwirbelsäule 1 0.85 %
S24.10 Verletzung des thorakalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S24.72 Verletzung des Rückenmarkes: T2/T3 1 0.85 %
S24.75 Verletzung des Rückenmarkes: T8/T9 1 0.85 %
S25.3 Verletzung der V. brachiocephalica oder der V. subclavia 1 0.85 %
S26.0 Traumatisches Hämoperikard 1 0.85 %
S26.81 Prellung des Herzens 6 5.13 %
S26.9 Verletzung des Herzens, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S27.0 Traumatischer Pneumothorax 22 18.80 %
S27.1 Traumatischer Hämatothorax 11 9.40 %
S27.2 Traumatischer Hämatopneumothorax 11 9.40 %
S27.31 Prellung und Hämatom der Lunge 24 20.51 %
S27.32 Rissverletzung der Lunge 1 0.85 %
S27.38 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Lunge 2 1.71 %
S27.4 Verletzung eines Bronchus 1 0.85 %
S27.6 Verletzung der Pleura 2 1.71 %
S27.81 Verletzung: Zwerchfell 1 0.85 %
S27.88 Verletzung: Sonstige näher bezeichnete intrathorakale Organe und Strukturen 3 2.56 %
S30.0 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 4 3.42 %
S30.1 Prellung der Bauchdecke 1 0.85 %
S30.85 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Prellung 1 0.85 %
S32.01 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 4 3.42 %
S32.02 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 2 1.71 %
S32.03 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 4 3.42 %
S32.04 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 5 4.27 %
S32.05 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 3 2.56 %
S32.1 Fraktur des Os sacrum 11 9.40 %
S32.3 Fraktur des Os ilium 2 1.71 %
S32.4 Fraktur des Acetabulums 5 4.27 %
S32.5 Fraktur des Os pubis 14 11.97 %
S32.7 Multiple Frakturen mit Beteiligung der Lendenwirbelsäule und des Beckens 2 1.71 %
S32.81 Fraktur: Os ischium 1 0.85 %
S32.82 Fraktur: Lendenwirbelsäule und Kreuzbein, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S32.83 Fraktur: Becken, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S32.89 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 7 5.98 %
S33.2 Luxation des Iliosakral- und des Sakro-Kokzygeal-Gelenkes 1 0.85 %
S33.4 Traumatische Symphysensprengung 2 1.71 %
S34.11 Inkomplette Querschnittverletzung des lumbalen Rückenmarkes 1 0.85 %
S34.72 Verletzung des Rückenmarkes: L2 1 0.85 %
S35.9 Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.85 %
S36.00 Verletzung der Milz, nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
S36.01 Hämatom der Milz 5 4.27 %
S36.02 Kapselriss der Milz, ohne größeren Einriss des Parenchyms 2 1.71 %
S36.03 Rissverletzung der Milz mit Beteiligung des Parenchyms 1 0.85 %
S36.04 Massive Parenchymruptur der Milz 1 0.85 %
S36.08 Sonstige Verletzungen der Milz 3 2.56 %
S36.10 Verletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
S36.11 Prellung und Hämatom der Leber 1 0.85 %
S36.12 Rissverletzung der Leber, nicht näher bezeichnet 3 2.56 %
S36.13 Leichte Rissverletzung der Leber 4 3.42 %
S36.14 Mittelschwere Rissverletzung der Leber 1 0.85 %
S36.16 Sonstige Verletzungen der Leber 1 0.85 %
S36.41 Verletzung: Duodenum 1 0.85 %
S36.81 Verletzung: Peritoneum 1 0.85 %
S36.83 Verletzung: Retroperitoneum 2 1.71 %
S36.88 Verletzung: Sonstige intraabdominale Organe 2 1.71 %
S37.00 Verletzung der Niere, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S37.02 Rissverletzung der Niere 3 2.56 %
S37.03 Komplette Ruptur der Nierenparenchyms 1 0.85 %
S37.20 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S37.22 Ruptur der Harnblase 1 0.85 %
S37.28 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 0.85 %
S37.81 Verletzung: Nebenniere 1 0.85 %
S38.1 Zerquetschung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.85 %
S39.0 Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.85 %
S41.1 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.85 %
S41.7 Multiple offene Wunden der Schulter und des Oberarmes 1 0.85 %
S42.00 Fraktur der Klavikula: Teil nicht näher bezeichnet 6 5.13 %
S42.01 Fraktur der Klavikula: Mediales Drittel 1 0.85 %
S42.02 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 0.85 %
S42.03 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 3 2.56 %
S42.10 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 4 3.42 %
S42.13 Fraktur der Skapula: Processus coracoideus 1 0.85 %
S42.14 Fraktur der Skapula: Cavitas glenoidalis und Collum scapulae 1 0.85 %
S42.19 Fraktur der Skapula: Multipel 2 1.71 %
S42.3 Fraktur des Humerusschaftes 3 2.56 %
S51.7 Multiple offene Wunden des Unterarmes 1 0.85 %
S51.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.85 %
S51.87 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 1 0.85 %
S52.00 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S52.01 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Olekranon 1 0.85 %
S52.30 Fraktur des Radiusschaftes, Teil nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
S52.50 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 4 3.42 %
S52.59 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 3 2.56 %
S52.6 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 1 0.85 %
S52.8 Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.85 %
S61.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 2 1.71 %
S62.22 Fraktur des 1. Mittelhandknochens: Schaft 1 0.85 %
S62.8 Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.85 %
S66.3 Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.85 %
S70.1 Prellung des Oberschenkels 1 0.85 %
S71.1 Offene Wunde des Oberschenkels 1 0.85 %
S71.87 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.85 %
S71.88 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation der Hüfte und des Oberschenkels 2 1.71 %
S72.00 Schenkelhalsfraktur: Teil nicht näher bezeichnet 3 2.56 %
S72.01 Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär 3 2.56 %
S72.03 Schenkelhalsfraktur: Subkapital 2 1.71 %
S72.08 Schenkelhalsfraktur: Sonstige Teile 3 2.56 %
S72.10 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 2 1.71 %
S72.11 Femurfraktur: Intertrochantär 1 0.85 %
S72.3 Fraktur des Femurschaftes 6 5.13 %
S72.41 Distale Fraktur des Femurs: Condylus (lateralis) (medialis) 1 0.85 %
S72.43 Distale Fraktur des Femurs: Suprakondylär 1 0.85 %
S72.7 Multiple Frakturen des Femurs 1 0.85 %
S72.9 Fraktur des Femurs, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S73.08 Luxation der Hüfte: Sonstige 1 0.85 %
S75.1 Verletzung der V. femoralis in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.85 %
S76.4 Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Muskeln und Sehnen in Höhe des Oberschenkels 1 0.85 %
S78.1 Traumatische Amputation zwischen Hüfte und Knie 1 0.85 %
S79.8 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels 1 0.85 %
S80.1 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.85 %
S81.0 Offene Wunde des Knies 1 0.85 %
S81.7 Multiple offene Wunden des Unterschenkels 2 1.71 %
S81.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 2 1.71 %
S81.88 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 3 2.56 %
S82.0 Fraktur der Patella 3 2.56 %
S82.18 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 2 1.71 %
S82.21 Fraktur des Tibiaschaftes: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 1 0.85 %
S82.31 Distale Fraktur der Tibia: Mit Fraktur der Fibula (jeder Teil) 2 1.71 %
S82.38 Distale Fraktur der Tibia: Sonstige 1 0.85 %
S82.5 Fraktur des Innenknöchels 1 0.85 %
S82.7 Multiple Frakturen des Unterschenkels 1 0.85 %
S82.81 Bimalleolarfraktur 1 0.85 %
S82.9 Fraktur des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
S92.0 Fraktur des Kalkaneus 2 1.71 %
S93.40 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
T09.5 Verletzung nicht näher bezeichneter Muskeln und Sehnen des Rumpfes 1 0.85 %
T17.5 Fremdkörper im Bronchus 2 1.71 %
T17.8 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen der Atemwege 1 0.85 %
T68 Hypothermie 10 8.55 %
T79.1 Fettembolie (traumatisch) 1 0.85 %
T79.4 Traumatischer Schock 3 2.56 %
T79.6 Traumatische Muskelischämie 8 6.84 %
T88.5 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.85 %
T88.8 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
T89.03 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.85 %
U69.00 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 1.71 %
V99 Transportmittelunfall 35 29.91 %
W49.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.85 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 63 53.85 %
X84.9 Absichtliche Selbstbeschädigung 8 6.84 %
Y34.9 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 3 2.56 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 1.71 %
Y82.8 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.85 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
Z23.5 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 0.85 %
Z29.0 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.85 %
Z43.0 Versorgung eines Tracheostomas 1 0.85 %
Z43.1 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.85 %
Z47.8 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.85 %
Z48.8 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.85 %
Z51.5 Palliativbehandlung 7 5.98 %
Z51.83 Opiatsubstitution 1 0.85 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.71 %
Z86.4 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z88.0 Allergie gegenüber Penizillin in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z88.8 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 11 9.40 %
Z92.2 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.71 %
Z95.0 Vorhandensein eines implantierten Herzschrittmachers oder eines implantierten Kardiodefibrillators 4 3.42 %
Z95.1 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.85 %
Z95.4 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.85 %
Z95.5 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 2.56 %
Z99.3 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.85 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 36 4.48 % 36
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 1 0.12 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 0.12 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 0.12 % 1
00.4B.11 PTKI an Arterien der oberen Extremität oder Schulter 1 0.12 % 1
00.74 Tragende Oberfläche der Hüftprothese, Metall auf Polyethylen 1 0.12 % 1
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 1 0.12 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.12 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.12 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.12 % 1
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 18 2.24 % 19
01.16 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2) 4 0.50 % 4
01.18.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Gehirn und Hirnhäuten, sonstige 3 0.37 % 3
01.24.11 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 1 0.12 % 1
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 1 0.12 % 1
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 12 1.49 % 15
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 5 0.62 % 6
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 6 0.75 % 6
01.27.99 Entfernung von Katheter(n) aus Schädelhöhle oder Hirngewebe, sonstige 1 0.12 % 1
01.28 Einsetzen von intrakraniellen Katheter(n) via Bohrloch(löcher) 1 0.12 % 1
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 4 0.50 % 4
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 1 0.12 % 1
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 4 0.50 % 4
01.59.12 Sonstige Exzision von Läsion oder Gewebe am Gehirn, Debridement einer Kontusion am Gehirn 1 0.12 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 5 0.62 % 5
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 18 2.24 % 21
02.99.99 Sonstige Operation an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten, sonstige 1 0.12 % 1
03.09.17 Zugang zum kraniozervikalem Uebergang 1 0.12 % 1
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilamektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 0.12 % 1
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 1 0.12 % 1
03.53.99 Reposition einer Wirbelfraktur, sonstige 1 0.12 % 1
03.59.13 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Spinale Duraplastik 1 0.12 % 1
07.22.99 Einseitige Adrenalektomie, sonstige 1 0.12 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 4 0.50 % 4
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 1 0.12 % 1
21.81 Naht einer Risswunde an der Nase 1 0.12 % 1
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 1 0.12 % 1
27.52 Naht einer Rissverletzung an anderen Teilen des Mundes 1 0.12 % 1
31.1 Temporäre Tracheostomie 2 0.25 % 2
33.23.99 Sonstige Bronchoskopie, sonstige 2 0.25 % 2
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.12 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 31 3.86 % 34
34.09.99 Sonstige Inzision an der Pleura, sonstige 1 0.12 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.12 % 1
37.12 Perikardiotomie 2 0.25 % 2
37.22 Linksherzkatheter 1 0.12 % 1
37.68.10 Perkutane Einführung einer Intraaortalen Ballonpumpe (IABP) 1 0.12 % 1
37.69.10 Dauer der Behandlung mit einer intraaortalen Ballonpumpe, weniger als 24 Stunden 1 0.12 % 1
37.91 Offene Herzmassage 2 0.25 % 2
38.80 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Gefässen, Lokalisation n.n.bez. 1 0.12 % 1
38.88 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Arterien der unteren Extremität 1 0.12 % 2
38.91 Arterielle Katheterisation 2 0.25 % 2
38.93.00 Venöse Katheterisation, n.n.bez. 1 0.12 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 9 1.12 % 9
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.12 % 1
39.50.99 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en), sonstige 1 0.12 % 1
39.73.10 Endovaskuläre Implantation eines Grafts in die Aorta thoracica, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 1 0.12 % 1
39.78.41 Art und Typ von endovaskulär implantierten Grafts an der thorakalen Aorta, Rohrprothese, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 1 0.12 % 1
39.79.25 Coil-Embolisation oder -Verschluss von viszeralen Gefäßen 1 0.12 % 1
39.79.35 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von viszeralen Gefäßen 1 0.12 % 1
39.90.15 Einsetzen von Gefässstents in nicht-kardiale Gefässe, gecovered Stents (Stentgrafts) in nicht-aneurysmatischen Gefässen 1 0.12 % 1
39.91.10 Freilegung eines Gefässes zur endovaskulären Intervention 1 0.12 % 1
39.95.C1 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation: Bis 24 Stunden 1 0.12 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.12 % 1
41.43 Partielle Splenektomie 1 0.12 % 1
41.5 Totale Splenektomie 4 0.50 % 4
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 2 0.25 % 2
45.73 Hemikolektomie rechts 1 0.12 % 1
45.79.12 Subtotale Kolektomie 1 0.12 % 1
46.21 Temporäre Ileostomie 1 0.12 % 1
50.61.10 Verschluss einer Leberverletzung, durch Naht 1 0.12 % 1
50.61.11 Verschluss einer Leberverletzung, durch Tamponade 1 0.12 % 1
50.69.10 Sonstige Rekonstruktion an der Leber durch Naht 1 0.12 % 1
50.69.11 Sonstige Rekonstruktion an der Leber durch Tamponade 1 0.12 % 1
50.99.99 Sonstige Operation an der Leber, sonstige 1 0.12 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 0.12 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 1 0.12 % 1
54.11 Probelaparotomie 3 0.37 % 3
54.12.10 Relaparotomie, Second-look-Laparotomie 1 0.12 % 1
54.12.99 Relaparotomie sonstige 1 0.12 % 1
54.19.99 Sonstige Laparotomie, sonstige 1 0.12 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.12 % 1
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 1 0.12 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 2 0.25 % 2
57.18 Sonstige suprapubische Zystostomie 1 0.12 % 1
57.19.23 Sonstige Zystotomie, Zystotomie (Sectio alta), mit Ausräumung einer Blasentamponade 1 0.12 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.12 % 1
57.81 Naht einer Harnblasenverletzung 1 0.12 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 5 0.62 % 5
76.76.99 Offene Reposition einer Mandibulafraktur, sonstige 1 0.12 % 1
77.88 Sonstige partielle Knochenresektion an Tarsalia und Metatarsalia 1 0.12 % 1
78.15.30 Geschlossene Reposition einer distalen Femurfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 3 0.37 % 3
78.15.40 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 3 0.37 % 3
78.15.99 Anlegen eines Fixateur externe am Femur (inkl. Reposition von Frakturen), sonstige 1 0.12 % 1
78.17.10 Geschlossene Reposition einer Fraktur der proximalen Tibia mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.12 % 1
78.17.15 Geschlossene Reposition einer sonstigen Tibiafraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 2 0.25 % 2
78.18.11 Geschlossene Reposition einer Fraktur sonstiger Tarsalia und Metatarsalia mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.12 % 1
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 2 0.25 % 2
78.49.83 Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule aus Kollagenfasern mit Hydroxylapatitbeschichtung, mit Anreicherung von Knochenwachstumszellen 1 0.12 % 1
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 3 0.37 % 3
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 1 0.12 % 1
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur: Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 1 0.12 % 1
79.02 Geschlossene Reposition einer Fraktur an Radius und Ulna ohne innere Knochenfixation 1 0.12 % 1
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 2 0.25 % 2
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 4 0.50 % 4
79.35.12 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 2 0.25 % 2
79.39.29 Offene Reposition einer Fraktur sonstiger Teile des Beckens mit innerer Knochenfixation 1 0.12 % 1
79.65 Débridement einer offenen Femurfraktur 2 0.25 % 2
79.66 Débridement einer offenen Fraktur an Tibia und Fibula 1 0.12 % 1
79.89.30 Offene Reposition einer Luxation der Symphyse 1 0.12 % 1
81.01 Spondylodese an Atlas-Axis 1 0.12 % 1
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 1 0.12 % 1
81.05 Dorsale und dorsolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 2 0.25 % 2
81.51.99 Totalendoprothese des Hüftgelenks, sonstige 1 0.12 % 1
81.52.10 Partielle Hüftarthroplastik, Femurkopfprothese und Duokopfprothese 1 0.12 % 1
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 3 0.37 % 3
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 2 0.25 % 2
84.17 Oberschenkel-Amputation 1 0.12 % 1
84.71 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, eindimensional 3 0.37 % 3
86.04.16 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe der unteren Extremitäten 1 0.12 % 1
86.04.99 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.12 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.12 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 8 1.00 % 8
86.88.17 Kleinflächige Weichteildeckung durch kultivierte Keratinozyten an der unteren Extremität 1 0.12 % 1
86.88.52 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, am offenen Abdomen 5 0.62 % 6
87.03 Computertomographie des Schädels 47 5.85 % 64
87.04.10 Computertomografie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 7 0.87 % 7
87.04.11 Computertomografie des Halses 2 0.25 % 2
87.41.00 Comtputertomographie des Thorax, n.n.bez. 2 0.25 % 2
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 32 3.99 % 35
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 34 4.23 % 36
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.25 % 2
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 0.12 % 1
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.12 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenkes und der Unterschenkel 1 0.12 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 30 3.74 % 32
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 0.37 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 14 1.74 % 16
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 2 0.25 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.12 % 1
88.42.99 Aortographie, sonstige 1 0.12 % 1
88.48.99 Arteriographie der A. femoralis und anderer Arterien der unteren Extremitäten, sonstige 1 0.12 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 0.12 % 1
88.71.00 Diagnostischer Ultraschall von Kopf und Hals, n.n.bez. 1 0.12 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 2 0.25 % 2
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 2 0.25 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.25 % 2
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.12 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.12 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 3 0.37 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 3 0.37 % 3
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 6 0.75 % 7
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 5 0.62 % 5
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.12 % 1
89.07.00 Konsultation, als ausführlich bezeichnet 1 0.12 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 0.12 % 1
89.14.00 Elektroenzephalographie, n.n.bez. 1 0.12 % 1
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 2 0.25 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 0.37 % 3
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 5 0.62 % 5
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.12 % 1
89.61.10 Überwachung des systemisch-arteriellen Blutdrucks, durch Monitoring 5 0.62 % 5
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 2 0.25 % 2
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 5 0.62 % 5
89.68 Überwachung des Herzminutenvolumens durch andere Verfahren 2 0.25 % 2
93.18.00 Atemübung, n.n.bez. 1 0.12 % 1
93.57.11 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 7 Tage 5 0.62 % 5
93.57.99 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.12 % 1
93.93 Nicht-mechanische Methoden der Reanimation 1 0.12 % 1
93.96.00 Sonstige Sauerstoffanreicherung, n.n.bez. 2 0.25 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 4 0.50 % 4
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.12 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 14 1.74 % 14
96.05 Sonstige Intubation der Atemwege 1 0.12 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 0.25 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 7 0.87 % 7
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 21 2.62 % 21
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 6 0.75 % 6
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 8 1.00 % 8
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 3 0.37 % 3
99.04.15 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 21 TE bis 30 TE 2 0.25 % 2
99.04.1A Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 71 TE bis 80 TE 1 0.12 % 1
99.04.1C Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 91 TE bis 100 TE 1 0.12 % 1
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 7 0.87 % 7
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 3 0.37 % 3
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 2 0.25 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.12 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.12 % 1
99.05.36 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 6 bis 8 Konzentrate 1 0.12 % 1
99.05.37 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 9 bis 12 Konzentrate 1 0.12 % 1
99.05.39 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 16 bis 18 Konzentrate 1 0.12 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 0.12 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 24 2.99 % 28
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 12 1.49 % 13
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 8 1.00 % 8
99.07.13 Transfusion von Plasma, 11 TE bis 15 TE 4 0.50 % 4
99.07.14 Transfusion von Plasma, 16 TE bis 20 TE 1 0.12 % 1
99.07.15 Transfusion von Plasma, 21 TE bis 30 TE 1 0.12 % 1
99.07.19 Transfusion von Plasma, 31 TE und mehr 2 0.25 % 2
99.08 Transfusion von Blutexpander 2 0.25 % 2
99.09.21 Transfusion von Lymphozyten, 1 bis 5 Konzentrate 1 0.12 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 3 0.37 % 3
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.12 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.12 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.12 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 2 0.25 % 2
99.63 Äussere Herzmassage 10 1.25 % 11
99.81.10 Hypothermie, lokale 1 0.12 % 1
99.81.20 Systemische Hypothermie 3 0.37 % 3
99.84.11 Zusätzliche Hygienemassnahmen bei Infektion vom Kontaktyp, bis 7 Tage 3 0.37 % 3
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 1 0.12 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 8 1.00 % 8
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 18 2.24 % 18
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 21 2.62 % 21
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 15 1.87 % 15
99.B7.15 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 553 bis 828 Aufwandspunkte 2 0.25 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 0.25 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1
99.B8.22 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 393 bis 588 Aufwandspunkte 1 0.12 % 1