DRG X62A - Vergiftungen / Toxische Wirkungen von Drogen, Medikamenten und anderen Substanzen oder Folgen einer medizinischen Behandlung mit bestimmer Diagnose

MDC 21B - Verletzungen, Vergiftungen und toxische Wirkungen von Drogen und Medikamenten

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.004
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.67)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 9 (0.196)
Verlegungsabschlag 0.207


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 98 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.6%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 75 (76.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.59%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'623.74 CHF

Median: 3'720.60 CHF

Standardabweichung: 7'390.17

Homogenitätskoeffizient: 0.47

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
T34.5 Erfrierung mit Gewebsnekrose des Handgelenkes und der Hand 1 1.02 %
T34.8 Erfrierung mit Gewebsnekrose der Knöchelregion und des Fußes 2 2.04 %
T69.1 Frostbeulen 1 1.02 %
T70.3 Caissonkrankheit [Dekompressionskrankheit] 9 9.18 %
T71 Erstickung 41 41.84 %
T75.0 Schäden durch Blitzschlag 2 2.04 %
T75.1 Ertrinken und nichttödliches Untertauchen 42 42.86 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A53.9 Syphilis, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
B37.3 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.02 %
B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.02 %
C93.10 Chronische myelomonozytäre Leukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 1.02 %
D50.0 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 1.02 %
D63.0 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 1.02 %
D68.9 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
E16.1 Sonstige Hypoglykämie 1 1.02 %
E78.0 Reine Hypercholesterinämie 1 1.02 %
E78.9 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
E83.58 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.02 %
E86 Volumenmangel 1 1.02 %
E87.2 Azidose 4 4.08 %
E87.6 Hypokaliämie 4 4.08 %
E87.8 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.02 %
F10.0 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 2 2.04 %
F10.1 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.02 %
F10.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 1.02 %
F13.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 1.02 %
F19.2 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 1.02 %
F20.0 Paranoide Schizophrenie 1 1.02 %
F32.1 Mittelgradige depressive Episode 1 1.02 %
F32.2 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 2 2.04 %
F32.8 Sonstige depressive Episoden 1 1.02 %
F32.9 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 6 6.12 %
F33.2 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 3 3.06 %
F33.9 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 3.06 %
F41.2 Angst und depressive Störung, gemischt 2 2.04 %
F43.2 Anpassungsstörungen 1 1.02 %
F50.0 Anorexia nervosa 2 2.04 %
F60.31 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 1.02 %
F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen 2 2.04 %
F73.1 Schwerste Intelligenzminderung: Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert 1 1.02 %
F99 Psychische Störung ohne nähere Angabe 1 1.02 %
G20.90 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 1.02 %
G83.1 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 1.02 %
G93.1 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 6 6.12 %
G93.6 Hirnödem 3 3.06 %
G95.1 Vaskuläre Myelopathien 2 2.04 %
H11.3 Blutung der Konjunktiva 1 1.02 %
H57.0 Pupillenfunktionsstörungen 1 1.02 %
H65.9 Nichteitrige Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
H66.9 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
I10.00 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.04 %
I10.90 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.02 %
I11.90 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.02 %
I45.8 Sonstige näher bezeichnete kardiale Erregungsleitungsstörungen 1 1.02 %
I46.0 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 2.04 %
I46.1 Plötzlicher Herztod, so beschrieben 1 1.02 %
I46.9 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
I48.00 Vorhofflattern: Paroxysmal 1 1.02 %
I48.10 Vorhofflimmern: Paroxysmal 1 1.02 %
I48.19 Vorhofflimmern: Nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
I50.01 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 2.04 %
I50.9 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
I67.88 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 1.02 %
I95.8 Sonstige Hypotonie 1 1.02 %
J06.9 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J21.0 Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 2 2.04 %
J38.4 Larynxödem 1 1.02 %
J45.9 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
J69.0 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 4 4.08 %
J80 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 1.02 %
J81 Lungenödem 4 4.08 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.02 %
J95.80 Iatrogener Pneumothorax 1 1.02 %
J96.00 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 3.06 %
J96.01 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 1.02 %
J96.09 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
K13.2 Leukoplakie und sonstige Affektionen des Mundhöhlenepithels, einschließlich Zunge 1 1.02 %
K59.0 Obstipation 2 2.04 %
K72.0 Akutes und subakutes Leberversagen 1 1.02 %
K76.1 Chronische Stauungsleber 1 1.02 %
L89.04 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 1.02 %
L89.06 Dekubitus 1. Grades: Trochanter 1 1.02 %
M54.86 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 1.02 %
M62.80 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 1.02 %
N17.8 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 1.02 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 2.04 %
N39.0 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
O09.0 Schwangerschaftsdauer: Weniger als 5 vollendete Wochen 1 1.02 %
O98.1 Syphilis, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert 1 1.02 %
Q21.1 Vorhofseptumdefekt 1 1.02 %
R06.1 Stridor 1 1.02 %
R07.3 Sonstige Brustschmerzen 1 1.02 %
R09.2 Atemstillstand 1 1.02 %
R10.0 Akutes Abdomen 1 1.02 %
R13.9 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 1.02 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.02 %
R20.1 Hypästhesie der Haut 1 1.02 %
R20.2 Parästhesie der Haut 1 1.02 %
R23.3 Spontane Ekchymosen 1 1.02 %
R33 Harnverhaltung 3 3.06 %
R40.2 Koma, nicht näher bezeichnet 4 4.08 %
R41.3 Sonstige Amnesie 1 1.02 %
R45.1 Ruhelosigkeit und Erregung 1 1.02 %
R45.8 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 2 2.04 %
R50.88 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 1.02 %
R51 Kopfschmerz 1 1.02 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.02 %
R56.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 4 4.08 %
R57.0 Kardiogener Schock 1 1.02 %
R57.8 Sonstige Formen des Schocks 1 1.02 %
R65.3 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.02 %
R73.9 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
R74.0 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 1.02 %
S00.05 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 2 2.04 %
S06.0 Gehirnerschütterung 4 4.08 %
S06.1 Traumatisches Hirnödem 2 2.04 %
S06.70 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 3 3.06 %
S06.79 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 1.02 %
S09.0 Verletzung von Blutgefäßen des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
S10.0 Prellung des Rachens 1 1.02 %
S10.85 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Prellung 1 1.02 %
S11.80 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Halses 1 1.02 %
S15.03 Verletzung: A. carotis interna 1 1.02 %
S20.2 Prellung des Thorax 1 1.02 %
S20.41 Sonstige oberflächliche Verletzungen der hinteren Thoraxwand: Schürfwunde 1 1.02 %
S22.31 Fraktur der ersten Rippe 1 1.02 %
S22.32 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 1.02 %
S27.31 Prellung und Hämatom der Lunge 2 2.04 %
S30.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens: Schürfwunde 1 1.02 %
S36.11 Prellung und Hämatom der Leber 1 1.02 %
S40.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Schulter und des Oberarmes: Schürfwunde 1 1.02 %
S50.81 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 1.02 %
S60.2 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 1.02 %
T33.8 Oberflächliche Erfrierung der Knöchelregion und des Fußes 1 1.02 %
T34.5 Erfrierung mit Gewebsnekrose des Handgelenkes und der Hand 1 1.02 %
T42.4 Vergiftung: Benzodiazepine 2 2.04 %
T68 Hypothermie 8 8.16 %
T75.1 Ertrinken und nichttödliches Untertauchen 1 1.02 %
T75.4 Schäden durch elektrischen Strom 1 1.02 %
T79.6 Traumatische Muskelischämie 1 1.02 %
T88.4 Misslungene oder schwierige Intubation 1 1.02 %
U80.0 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin, Glykopeptid-Antibiotika, Chinolone, Streptogramine oder Oxazolidinone 1 1.02 %
V99 Transportmittelunfall 1 1.02 %
W49.9 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 2 2.04 %
W87.9 Unfall durch elektrischen Strom 1 1.02 %
W94.9 Unfall durch Luftdruckwechsel 3 3.06 %
X59.9 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 57 58.16 %
X84.9 Absichtliche Selbstbeschädigung 29 29.59 %
Y09.9 Tätlicher Angriff 1 1.02 %
Y34.9 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 3 3.06 %
Y57.9 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 2.04 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 1.02 %
Y84.9 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 2.04 %
Z04.2 Untersuchung und Beobachtung nach Arbeitsunfall 1 1.02 %
Z22.3 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.02 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 1.02 %
Z51.88 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 1.02 %
Z85.3 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z86.4 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 1.02 %
Z87.0 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 2 2.04 %
Z90.2 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 1.02 %
Z91.8 Sonstige näher bezeichnete Risikofaktoren in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.02 %
Z92.1 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 1.02 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 9 4.79 % 9
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 0.53 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 0.53 % 1
21.21 Rhinoskopie 2 1.06 % 2
31.42.10 Laryngoskopie 2 1.06 % 2
31.42.99 Laryngoskopie und andere Tracheoskopie, sonstige 1 0.53 % 1
33.24.11 Bronchoskopie (fiberoptisch) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.53 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 0.53 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 2 1.06 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.53 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.53 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 0.53 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 0.53 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 19 10.11 % 20
87.04.11 Computertomografie des Halses 10 5.32 % 10
87.41.00 Comtputertomographie des Thorax, n.n.bez. 1 0.53 % 1
87.41.99 Comtputertomographie des Thorax, sonstige 5 2.66 % 5
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 4 2.13 % 4
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.53 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 5 2.66 % 5
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 9 4.79 % 9
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 0.53 % 1
88.42.99 Aortographie, sonstige 1 0.53 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.53 % 1
88.71.19 Sonographie der Gefässen von Kopf und Hals, sonstige 1 0.53 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.53 % 1
88.91.00 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, n.n.bez. 1 0.53 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 5 2.66 % 5
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 3 1.60 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 1.06 % 2
88.97.16 MRI-Hals 3 1.60 % 3
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 1 0.53 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 0.53 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 4 2.13 % 5
89.15.99 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, sonstige 1 0.53 % 1
89.65 Messung der systemisch-arteriellen Blutgase 1 0.53 % 1
89.68 Überwachung des Herzminutenvolumens durch andere Verfahren 1 0.53 % 1
92.14 Knochen-Szintigraphie 1 0.53 % 1
93.90.21 BiPAP Ersteinstellung 1 0.53 % 1
93.90.29 BiPAP, sonstige 1 0.53 % 1
93.93 Nicht-mechanische Methoden der Reanimation 2 1.06 % 2
93.95.31 Hyperbare Sauerstofftherapie, notfallmässig, von mehr als 2 bis 5 Stunden, mit kontinuirlischer Überwachung durch Pflegefachperson 1 0.53 % 1
93.96.99 Sonstige Sauerstoffanreicherung, sonstige 4 2.13 % 4
93.97 Dekompressionskammer 3 1.60 % 28
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.53 % 1
94.13 Psychiatrische Abklärung zum fürsorgerischen Freiheitsentzug (FFE) 2 1.06 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.53 % 1
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 1 0.53 % 1
96.04 Einsetzen eines endotrachealen Tubus 6 3.19 % 7
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.53 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 1.60 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 1 0.53 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.53 % 1
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 1 0.53 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 2 1.06 % 2
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 0.53 % 1
99.56 Verabreichung von Tetanus-Antitoxin 1 0.53 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 3 1.60 % 3
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.53 % 1
99.63 Äussere Herzmassage 4 2.13 % 4
99.81.20 Systemische Hypothermie 2 1.06 % 2
99.84.41 Einfache protektive Isolierung, bis 7 Tage 2 1.06 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.06 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 7 3.72 % 7
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 8 4.26 % 8
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 4 2.13 % 4
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 3 1.60 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 7 3.72 % 7
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.53 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.53 % 1
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 1 0.53 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.53 % 1